Beiträge

Ralph Lauren – der große Erfolg der Polohemden, Shirts und Pullover

Ralph Lauren – Mehr als nur ein einfacher Designer. Er hat das geschafft, was unter dem Begriff „American Dream“ bekannt ist. Als Sohn von immigrierten Flüchtlingen aus Weißrussland, die einfache Berufe haben, hat er ein Imperium und ein Vermögen von fast 6 Milliarden US Dollar aufgebaut. Bekannt wurde er durch seine Polo Hemden Kollektion und seit dem hat die Marke in jedem Bereich hohe Wellen geschlagen. Mittlerweile verkauft das Label Kleidung für Herren, Damen, Kinder und Babys. Genauso gibt es Home Artikel, Accesoires und Parfüms.

Ralph Laurens Werdegang – American Dream „Rags to Riches“

Ralph Lifshitz war Sohn weißrussischer Immigranten aus Pinsk. Sein Vater war ein einfacher Anstreicher, der mit seiner Familie in die USA emigrierte. Trotz seiner Wurzeln wuchs Ralph geprägt von der amerikanischen Kultur auf. Seine Eltern sprachen nur Russisch, Polnisch oder Jiddisch, wenn sie etwas vor den Kindern verheimlichen wollten.

Im Alter von 12 Jahren verkaufte er seine ersten Krawatten an seiner Schule, das Geld wiederum investierte er in teure Anzüge. Mit 16 Jahren änderten er und seine Brüder seine Nachnamen, nicht um die jüdische Herkunft zu verbergen, sondern aufgrund von Hänseleien, da der Name den zwei englischen Wörter „life“ und „shit“ ähnelt. Lauren studierte nie etwas im Bereich Mode, er wurde aufgrund seiner schlechten Noten aus Wirtschaftswissenschaften exmatrikuliert. Daraufhin lernte er seine Ehefrau, die Rezeptionistin beim Augenarzt war, kennen. Sie heirateten und bekamen drei Kinder in den folgenden Jahren.

Sein Weg zum großen Erfolg – Vom Verkäufer zum Milliardär

Zuvor hatte er zwei Jahre in der Armee gedient und arbeitete daraufhin als Verkäufer für das Modehaus Brook Brothers. Die Verdienste dort ermöglichten ihm ein Kredit aufzunehmen für seine erste Krawattenkollektion unter dem Label Polo. Der Verkauf brachte ihm genügend ein, um sich die Rechte für die Marke zu kaufen. Das führte ihn in die Selbstständigkeit und zu seinem großen Erfolg. Er kreierte ganze Kollektionen und gewann 1970 die Coty Awards. Zwei Jahre später entwarf er die kompletten Kostüme für den Film „Great Gatsby“. Im gleichen Jahr erstellte er auch eine Kollektion mit Polo-Hemden und dem berühmten Markenzeichen des reitenden Polospielers. Bis heute ist dies seine erfolgreichste Kollektion.

Verändernde Diagnose – Pink Pony Campagne

Im April 1987 wurde bei ihm ein Hirntumor festgestellt, welcher nach einer erfolgreichen Operation geheilt worden ist. Dies war der Ansporn für ihn sich im Bereich der Krebsforschung aktiv zu beteiligen. Er rettete tausend von Leben durch sein diagnostisches Zentrum für Behandlung und Prävention von Brustkrebs. Seine Kampagne mit dem Namen Pink Pony eröffnete ein Zentrum, um es jedem finanziell möglich zu machen, sich behandeln zu lassen ohne in immense Schulden zu verfallen. Mittlerweile gibt es die Pink Pony Campagne überall auf der Welt.

Fun Facts zu Ralph Lauren

Ralph Lauren besitzt eine riesige Autosammlung, zu der auch ein Bugatti 57 SC Atlantic gehört, der nur vier Mal gebaut wurde und von denen einer gar als verschollen gilt. Sein Vermögen wird auch auf 5,8 Milliarden US Dollar geschätzt, weshalb sein teures Hobby und die Extravaganz in seinem Leben schon als normal gelten.

Das erklärt auch die Leichtigkeit für die sehr kostspieligste Feier zum 40-jährigen Bestehen seiner Marke. Kurzerhand wurde der ganze Central Park in New York gemietet und mit Designer-Kolleginnen wie Donna Karan, Carolina Herrera und Vera Wang, sowie Robert De Niro und Sarah Jessica Parker bei einem edlen Dinner gefeiert.

Außerdem spielte Ralph Lauren sogar bei einer Folge der beliebten Hollywood Sitcom „Friends“ mit, auch wenn sein Sprechanteil sich auf 4 Worte beschränkte, überzeugte er mit seinem klassischen Modeanzug. Wie auch sonst, als einer der erfolgreichsten Designer des 20/21. Jahrhunderts!

Oberteile – Polo Hemden, Westen & Pullover

Polo Hemden, Shirts oder Pullover – Den tatsächlichen Erfolg der Marke Ralph Lauren kann man ihnen verdanken. Verschiedene Varianten gibt es, mal mit dem großen oder kleinen Polospieler auf dem Pferd. Erst 33 Jahre nach der Erfindung der Polohemden von Rene Lacoste kam von Ralph Lauren das erste Polo Pique Hemd auf den Markt. Heute konkurieren beide Firmen auf dem Polo Markt. Ralph Laurens amerikanischer Stil, welcher längere und weitere Shirts produziert ist momentan im Trend. Natürlich bietet er die Hemden und Shirts in verschiedenen Schnitten an. Man kann zwischen den folgenden entscheiden:

  • “Slim Fit” (sehr schmal geschnitten)
  • “Custom Fit” (legerer, weiter Schnitt)
  • “Big and Tall” (in großen Größen)

Genauso hat sich Ralph Lauren bei der Farbvielfalt nicht zurückgehalten. Kaum eine Farbe gibt es nicht, die Auswahl ist so bunt wie der Regenbogen selber. Abwechslungsreiche Designs machen die Oberteile zu echten Hinguckern!

Besonderheiten – Babyzubehör, Home Artikel & Parfüm

Ralph Lauren ist eine Luxusmarke wie kaum eine Andere. Luxuriöse Wohnzimmeraccesoires, süße Strampler oder sogar komplette Outfits für die Kleinsten. Auch in der Duftabteilung überzeugt Ralph lauren mit blumigen Düften für Frauen und martimen maskulinen Düften für die Herrenwelt. Entdecke die Vielfalt der verschiedenen Artikel!

Ralph Lauren Baby – Luxus für die Kleinen

Kaum zu fassen, es gibt eine komplette Abteilung für die Allerkleinsten unter uns! Du suchst ein perfektes Geschenk für die Baby-Shower deiner Schwester oder ein passendes Geburtstagsgeschenk für deinen kleinen Knirps. Ralph Lauren bietet komplette Outfits, Strampler, Bodys, Kleider und natürlich was nicht fehlen darf, kleine Polohemden. Die unterschiedlichsten Artikel aus Baumwolle, Kordsamt, Kaschmir oder Leinen zeigen die hohe Qualität der Kinderbekleidung. Momentan findet man vieles im maritimen Stil mit kleinen Ankern und Segelschiffchen, aber der zeitlose klassische Look findet sich auch immer auf deren Online Seite.

Ralph Lauren Home Kollektionen

In der Abteilung „Ralph Lauren Home“ gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt. Du willst deine Wohnung komplett neu einrichten? Ein Touch von Ästhetik und Eleganz hinzugeben oder er schlicht und klassisch halten. Auf der Online Website unter dem Punkt Home kannnst du zwischen unterscheiden zwischen:

  • Dekor
  • Inspirationen
  • Bad
  • Bettwäsche
  • Tafelgeschirr
  • Heimgeschenke
  • Andere Artikel (Hundezubehör, Regenschrime etc.)

Es besteht sogar die Möglichkeit vom Service Gebrauch zu machen. Dort kannst du extra Innendesigner kontaktieren, die für Ralph lauren arbeiten, diese sollen dir helfen deine perfekte Wohnung einzurichten. Mach dein kleines bescheidendes Haus zu etwas besonderem durch die verschiedenen Luxusaccesoires. Mit eleganter Bettwäsche und Dekokissen sieht das Schlazimmer gleich gemütlicher aus. Die Bestseller blieben wohl die bestrickten Ralph Lauren Stoffe in Form von decken oder Strandtüchern mit dem süßen Bärenmaskottchen.

Parfüm – unwiderstehlicher Charakter

Sehr markante Düfte mit unwiderstehlichen Charakter. Ralph Laurens Duftkollektion für Frauen ist simpel gestaltet. Romantisch verspielte Düfte mit blumigen Charakter. Es ist das perfekte parfüm für den alltäglichen Gebrauch: unaufdringlich, dezent und frisch. Nach dem Aufsprühen verspürt man das Gefühl  auf einer frische Blumenwiese zu liegen – anregend und belebend. Die meisten Mischungen bestehen aus Äpfeln, prickelnden Mandarinen und sanftem Osmanthus. Die blumige Kopfnote kommt durch die Mischung aus Boronia, Freesie und Magnolie. Wenn man ein pudrig-leichten Akzent sich wünscht gibt es Varianten mit Moschus und weißer Iris. Das sorgt für langanhaltende Frische!

Q&A: Ralph Lauren

Bevor man einkaufen geht oder online Artiel bestellt, sollte man sich über die Marke informieren. „Wo werden ihre Artikel hergestellt?“, „Was bedeutet Slim Fit?“ oder „Auf welcher Seite befindet sich das Polo-Zeichen?“ ersparen eine jede Menge Ärger, um nicht das Falsche zu kaufen. Hier findet ihr alle Antworten auf die meist-gestellten Fragen:

Woher kommt die Marke Ralph Lauren?

Ralph Lifshitz, so sein richtiger Name, ist ein US-amerikanischer Modedesigner und Gründer des nach ihm benannten Modeunternehmens „Polo Ralph Lauren“ (1967). Er wurde Ende der 1930er-Jahre am 14. Oktober 1939 in The Bronx, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und feiert 2020 seinen 81.

Wer trägt Ralph Lauren?

Ralph Lauren ist eine marke für jeden. Natürlich hat sie eine stereotypische Kundschaft in vieler Augen, aber nicht jeder, der ein Basecap und ein Polohemd von Ralph Lauren trägt, gehört damit automatisch dazu.

Wo wird Ralph Lauren hergestellt?

Es liegen uns hierzu nicht alle aussagekräftigen Informationen vor, aber es ist bekannt, dass manche Ralph Lauren Kleidung in Indien1) und auch in Indonesien, Südkorea, Thailand, Mexiko und Hong Kong produziert wird.

Wann wurde Ralph Lauren gegründet?

Das Unternehmen Polo by Ralph Lauren wurde 1967 in New York gegründet.

Wie erkenne ich Original Ralph Lauren?

Wichtig bei der Stickerei ist, dass das Pferde-Geschirr, sowie Bein und Arm des Polo-Spielers gut erkennbar sind. Der Poloschläger muss wie auf dem Foto zu sehen gerade gestickt sein. Unsauber gestickte Logos sibd nur bei Plagiaten zu finden.

Ist Polo eine Marke?

Polo Fashion war ursprünglich eine Marke des Unternehmens Brooks Brothers und für eine Modelinie für Polospieler gedacht gewesen. Lauren kaufte Brooks Brothers die Rechte an der Marke 1967 ab.

Auf welcher Seite ist das Polo Zeichen?

Das Hauptetikett von Ralph Lauren Poloshirts ist mit einem Schriftzug „Polo by Ralph Lauren“ versehen. Rechts neben dem Hauptetikett ist ein kleines Etikett mit der Größenangabe des Poloshirts zu finden.

Was bedeutet Custom Slim Fit?

Super Slim, Slim und Tailor Fit sind für Menschen mit schmalen Hüften gedacht, sodass das Hemd an Gentlemen mit Birnenfigur nicht wirkt.

Off-White – High Fashion trifft auf Street Style

Der absolute Durchstarter in der Mode Branche ist seit ein paar Jahren die Marke „Off-White“. Der Gründer und Designer Virgil Abloh bringt eine Mischung aus High Fashion und Street Style auf die Laufstege der Paris Fashion Week. Der locker lässige Stil des Labels findet große Begeisterung besonders bei der jüngeren Zielgruppe! lies hier mehr zu dem jungen Designer und der Hintergrund Story von Off-White.

Streetwear mit einer neuen Bedeutung

Das exklusive Modelabel wurde vom Amerikaner Virgil Abloh im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Off-White ist eine Art luxuriöse Streetwear-Kollektion, die auf extreme Gegensätze anspielt und geradezu provoziert. Das Unternehmen mit dem lässigem Charakter setzt auf hochwertige Naturmaterialien und exquisite Stoffe. Sportliche Silhouetten, Graffiti-Prints, Motive und Schnitte der 60er- und 70er-Jahre machen die Kreationen des jungen Newcomer-Labels aus und sorgen für einen urbanen Look. Off-White passt sich jeder Saison an und ist dadurch im Zeitgeist verwurzelt. Die Produktion hat ihren Hauptsitz in Mailand und greift das „Hier und Jetzt“ auf innovative und raffinierte Weise auf.

Der Erfolg der Marke kam mit der Street-Style-Fashion-Week. Während der Fashion Week werden Personen aus der Modebranche, wie Models, Designer, Blogger und Fotografen, zwischen den Show Terminen fotografiert. Diese Bilder werden dann in Blogs, Online- und Printmagazinen als aktuell getragener Street-Style-Looks abgelichtet. Da diese Looks tatsächlich auf den Straßen der großen Fashion Week Metropolen getragen werden, sind sie häufig der Auslöser neuer Trends und inspirieren zu neuen Kombinationen.

Designer & Gründer Virgil Abloh

Das Genie hinter Off-White ist mehr als nur Modedesigner! Virgil Abloh ist DJ, Künstler und designed Möbel. Nach seinem Abschluss in Bau-Ingenieurwesen und Architektur hat der damals 26-Jährige sich der Mode verschrieben. Der Designer hat nicht nur sein eigenes Label, „Off-White“ aufgebaut, sondern ist nebenbei auch der Creative Director der Luxusmarke Louis Vuitton. Abloh ist vor allem durch die „The Ten“ Kooperation mit Nike in den Medien populär geworden. Das junge Talent hat kurz nach seinem Studium Kanye West kennengelernt, mittlerweile die beiden gemeinsam mit anderen Künstlern an dem neuen Album von Jay-Z und Kanye “Watch the Throne”. Abloh hat bei dem Design des Merches und der Bühnenbilder mitgewirkt.

Geburtsstunde von Off-White

2013 wurde Off-White gegründet und wird seitdem vom Designer Virgil Abloh geleitet. Der Fokus des Labels liegt auf aktueller Mode, dennoch entspringen der Marke diverse kreative Arbeiten und Projekte wie Kunst, Musik und Videos, die zum Erfolg des gesamten Unternehmens beitragen. 2014 präsentierte der Designer seine erste eigene Kollektion und vereinte High Fashion mit Streetwear. Seine Ausbildung zum Architekten machte sich in seinen Kreationen vor allem durch geometrische Linien und individuelle Prints bemerkbar. Die einzigartigen Designs wurden in zahlreichen Musikvideos getragen, unter anderem von Beyonce und Nicki Minaj. Der erste Konzept Store wurde in Tokyo eröffnet und es folgten weitere in Hong Kong, London und New York.

Der Off-White Industry Gürtel

Während das Label in den ersten Jahren kurz nach der Gründung eher mittelmäßige Erfolge feierte, schoss es in den letzten zwei Jahren mit seinen Designs durch die Decke! Der Grund dafür ist der Designer und seine mittlerweile weltbekannten und sehr minimalistisch, sportlichen Kreationen. Ein Beispiel dafür ist der Off White Gürtel. Dieses Prachtstück ist gerade heute aus der sich ständig neu erfinden Streetstyle-Fashion Szene nicht mehr wegzudenken! Nachdem der Gürtel im Industry Look an großer Popularität gewonnen hat, fingen andere Künstler an das Design zu kopieren. So entstand der Industrial Gürtel Trend! Die Gurte werden normalerweise auf Containerschiffen und Frachtflugzeugen, jetzt aber auch um die Hüfte gebunden genutzt. Ein kreativer Weg ausrangierte Gurte zu nutzen und ihnen eine ganz neue Bedeutung zu geben!

Top 3 Arten, den Gürtel zu tragen

Der Off-White Industry Gürtel kann in erster Linie als normaler Gürtel getragen werden. Er ist relativ lang und kann mehrmals um die Hüfte gebunden werden oder, wie es häufig der Fall ist – das Endstück des Gurtes einfach herunterhängen lassen. So wirkt der ikonische Off-White Gürtel-Look super lässig und stylisch!

Als Tailliengürtel für Mäntel und Jacken. Bei Trenchcoats und Mänteln kann man das Band gegen den Off-White Gürtel ersetzen und so der Taille noch etwas mehr Betonung verleihen. So verleiht der gelbe Hingucker jedem Outfit auch in den kalten Herbst-und Wintermonaten den gewissen Touch und ist ein absolutes Statement Piece. Kurz gesagt ein Eye Catcher, ohne groß Aufwand betreiben zu müssen!

Eine dritte Variante das coole It-Piecezu stylisch in Szene zu setzten, ist als Tragegurt. Einfach den Tragegurt der Tasche gegen den Gürtel austauschen. Damit ist nicht nur der stabile Tragegurt garantiert, sondern auch der stylische Auftritt! Dabei können tolle Looks mit Off-White Charakter entstehen und du wirkst super lässig! Gerade bei schlichten Outfits in Tönen, wie schwarz, weiß und Naturtönen setzt du coole Kontraste und das Neonband steht definitiv im Mittelpunkt.

Design für Ihn & Sie

Der Off-White Industry Gürtel im Unisex Design kann sowohl von Damen, als auch von dem modernen Mann von heute getragen werden! Dadurch können unzählige Outfits kreiert werden und es gibt einen extrem großen Spielraum, um zu kombinieren. Die sportlich-androgynen Kollektionen von Off-White sind bei trendsicheren Streetwear-Fans heiß begehrt und ein absolutes Must-Have im Kleiderschrank!

Taschen von Off-White

Off-White steht für Streetwear mit High-Fashion-Touch! An den japanisch inspirierten Designs und den grafischen Motiven lassen sich Virgil Ablohs Kreationen schnell und überall wiedererkennen. Diese typischen Off-White Merkmale finden sich auch in den ausgefallenen Designs der Taschen wieder!

Binder Clip leather shoulder bag

Die charakteristische Binder Clip Tasche von Off-White aus Leder, kann in ihrem monochromen Design mit jedem Outfit kombiniert werden. Die Tasche ist verziert mit silberfarbener Hardware, kann aber auch zu goldenen Details super einfach getragen werden. Die raffinierte Struktur wird durch das abnehmbare Canvas-Armband zum coolen Kontrast, das mit dem Logo der Marke verziert ist. Also alles in allem ein cooles Piece, das schlichte und unscheinbare Looks aufpeppt und zum echten Hingucker auf den Straßen macht!

View this post on Instagram

Name a better duo ?? ?: @_ruucakana_

A post shared by StockX Bags (@stockxbags) on

Sculpture Mini Bag Black White

Die Sculpture Mini Bag in schwarz und weiß ist ein wahres Kunstwerk der Streetwear-Szene! Die Tasche des Luxuslabels punktet mit ihrem urbanen Details und dem Tragegurt in Logo-Optik. Kombiniert sieht sie sowohl zum schicken Hosenanzug, als auch zum lässigen Streetstyle-Outfit, als Eye Catcher super cool aus! Die „sculpture“ Tasche ist wie eine Skulptur, ein Stück Straßenkunst!

Itney 1.4 Cash Inside

Die Itney 1.4 Cash Inside Handtasche ist wieder ein interessanter Mix aus beiden Stilen, Streetwear und Highfashion. Das kontrastreiche Design kann zu allem getragen werden! Off-White definiert mit dieser Handtasche erneut den grauen Bereich zwischen Schwarz und Weiß und schafft so eine neue Interpretation von Stilen, die wir bereits kennen und lieben. Diese weiße Itney Cash Inside-Ledertasche hat einen Schultergurt und einen runden Tragegriff, ist also super vielseitig trag- und einsetzbar!Das umklappbare Oberteil der Tasche ermöglich es einfach an den Inhalt zu gelangen, ohne durch enge Reißverschlussöffnungen greifen zu müssen! Die kleine Rückentasche verschafft einfachen Zugang ans Handy, oder andere kleine Dinge, die dort einfach zu erreichen, verstaut werden können, sowie ein gedruckten Text auf Vorder- und Rückseite, der die coole Handtasche zum Hingucker macht!

View this post on Instagram

#1500$ #offwhitebag

A post shared by @ studio_fashion_online on

Fanny Pack in Schlangenoptik

Die Off-White Gürteltasche mit Neongelbe Akzenten im Schlangenprint ist eine Möglichkeit Farbe ins Spiel zu bringen und dennoch die Hände für wichtigere Dinge frei zu haben! Schlichte Outfits kannst du so ganz einfach cool auffrischen, ohne das es zu viel wird. Die Tasche wird in Italien aus wasserabweisenden Stoff hergestellt und bietet Stauraum für die wichtigsten Dinge, Schlüssel, Portmonnaie und Smartphone. Das stylische Accessoire kann sowohl um die Taille,aber auch crossbody getragen werden, ist also ideal für einen Städtetrip, oder den Besuch eines Festivals geeignet, egal zu welcher Tageszeit!

Off-White on my feet!

Den Durchbruch schaffte der Designer Virgil Abloh im Jahr 2017, als er einen Meilenstein, mit der Eröffnung des Konzeptstore in New York setzte. Kooperationen mit namenhaften Künstlern und Marken erwieß er, dass die Welt aller Sneaker Fans auf den Kopf zu stellen, für ihn keine Schwierigkeit darstellte. Abloh’s Off- White startete das „The Ten“ Projekt in Kooperation mit der amerikanischen Sportbekleidungsmarke Nike. Dabei wurden 10 der beliebtesten Schuhe des Labels neu interpretiert und redesigned, ein absoluter Hype wurde ausgelöst! Sammler und Fans zahlen unfassbare Summen, um ihre Kollektionen der Marke mit den limitierten Pieces zu ergänzen.

„Hiking“ Ankle Boots

Die „Hiking“ Ankle Boots waren bei Off-Whites Pre-Fall-Präsentation 2017 ein Teil der ersten Looks, die präsentiert wurden. Seit dem sind die Schuhe extrem beliebt und inspirierten Abloh selbst dazu eine neue Version des Ankle Boots zu kreieren. Das neue Stiefel Design ist aus geschmeidigem Leder mit Metallösen und dicker Gummisohle. Den Kontrast schafft der Designer bei diesen Schuhen mit der silberfarbenen Eiskralle an der Außenseite des Schuhs. Gerade für die kalten Monate ein echter Hingucker!

Sandalen aus Lackleder und Canvas-Jacquard mit Shearling-Besatz

Zum leichten Rock und Jumpsuits, passen die Off-White Sandalen aus Lackleder perfekt! Auch hier kommen die unverkennbaren Logobänder aus Canvas-Jacquard, an Anlehnung an den Industry Gürtel zum Einsatz. Die Schuhe sind mit flauschigem Shearling gefüttert und so auch für längere Wege zu Fuß super geeignet! Um den Fokus einzig und allein auf den Schuh zu lenken, ist es das Beste beim Rest des Outfits eher auf schlichte Farbnuancen zu setzten.

Off-Court High-Top-Sneaker

Virgil Abloh beschreibt sich selbst als Sneaker Fan. Seine Inspirationen bezieht er hauptsächlich aus dem Sport, vor allem aus Basketball. Das „Off-Court“ ist unisex und somit sowohl für Damen, als auch für Männer geeignet, so wie fast alle Pieces bei Off-White. Das Modell besteht aus strukturiertem Leder und ist mit dem charakteristischem orangen Kabelbinder versehen. Die Schuhe können super mit einem Anzug, oder Maxikleid kombiniert werden und so ganz einfach den typischen High-Fashion-meets-Urban Look erzielen! Gerade auch die interessante Farbkombi macht das Zusammenspiel aus chic und lässig super cool.

Overknee-Stiefel

„These Boots are made for walking…“ Die Verwendung skurriler Zitate auf verschiedenen Kleidungstücken gehört eindeutig zu den Merkmalen von Virgil Abloh’s Designs. Die Helveticia Schriftart ist ein bleibender Kommentar des Designprozesses geworden. Er schafft damit Mode, die die Wahrnehmung herausfordert, „Durch die Verwendung von Typografie und Formulierungen, kann die Wahrnehmung einer Sache vollständig verändert werden, ohne etwas anderes an ihr zu verändern.“ Trau dich also und versuch mit deiner Kleidung mehr auszudrücken und ein Statement zu setzten! Dass dir das mit den coolen Teilen von Off-White ganz einfach gelingt, liegt ja praktisch auf der Hand!

Statement Accessoieres

Mit den richtigen Accessoires kannst du ganz individuell entscheiden, wie dein Look wirken soll! Mit Off-White Accessoires wird der nächste Look zum garantierten Hingucker und du stehst im Mittelpunkt des Geschehens!

„POUCH“ Tasche

Das freche Design ist mit der Off-White Tragetasche immer griffbereit! Die Tasche aus schwarzem, glattem Leder mit einem schlichten Reißverschluss, mit silberner Hardware, hat den Aufdruck „Pouch“ auf der Vorderseite. Die Tasche, oder besser gesagt „Cloutch“ kann super vielseitig genutzt werden! Als Schminketui, zum tragen von Karten, Telefon oder anderen kleinen Dingen, aber auch für ein schnelles Abendessen, kann sie als stylischer Begleiter genutzt werden. Hier wird wieder die Liebe des Designers für Typografische Aufdrucke sichtbar und passend von ihm umgesetzt!

Logo Socken

Off-White hat mit seinem unverwechselbaren Branding im industriellen Stil eine Kult-Streetwear hervorgebracht. Ein Beispiel dafür sind die weißen Baumwollsocken. Mit diesen Socken bleibt garantiert keiner unbemerkt.

Sonnenbrillen für den internationalen Look „For your eyes only“

Eine Mischung aus Retro-Kurven, klaren und eckigen Linien und flachen, schmalen Gläsern, sowie trendigen Farbvariationen und der Marke Off-White auf den Bügeln machen diesen visionären Stil aus extra dickem Acetat zu einem echten Must-Have. Anders als dünne Gestelle gehen diese Modelle nicht so schnell kaputt und sind relativ robust. Mir diesen Kreationen hast du auf jeden Fall auch bei Sonnenschein den absoluten Durchblick!

Street Chick mit den Off-White Hoodies

Der Hoodie von Off-White ist mit Verlaufsstreifen und Pfeilen versehen – zwei der charakteristischen Grafiken des Lablels. Dieses Exemplar ist in einer ziemlich geräumigen Form aus einer gebürsteten Mohair-Mischung gestrickt, die warm, gemütlich und stark strukturiert ist, super für den stilbewussten Mann geeignet! Seit der Gründung von Off-White ist dieser Off-White Pullover überaus beliebt, aber auch andere Pullover-Modelle der Marke finden großen Anklang und begeistern Kunden aus aller Welt!

DaVinci meets Fashion

Mit dem Mona Lisa Hoodie zeigt Designer Virgil Abloh erneut seine Vorliebe für Drucke! Der Clash zwischen Highbrow Art und Urban Style greif in diesem Off-White Hoodie den Spirit der Marke auf. Dieser komfortable Hoodie wird in Portugal aus weicher Baumwolle gefertigt. Das leicht oversized geschnittene Modell hat einen charmanten und für die Marke charakteristischen Print sowie eine große Kapuze. Super zum kombinieren mit Sneakern und Jeans.

Painting Dirty

Die Off-White Painting Dirt Jacke ist fraglos ein echter Hingucker, mit dem das Augenmerk der Leute auf dir haften bleibt! Der schwarze Pullover mit mehrfarbigen Farbspritzern sieht super cool aus und verleiht deinem Look ein tolles Finish.

Off-White Sale

Erst im Jahr 2017 war die junge Marke Off-White in Concept Stores vertreten und öffnete ihre Türen für alle Streetwear-Begeisterten. Heute hat Off-White mehrere Concept Stores in Fashionmetropolen, wie Paris, Shanghai, Dubai, Moskau etc. In Deutschland ist die Marke auf Verkaufsflächen in Berlin, Düsseldorf,  München, Hamburg, Frankfurt am Main und Augsburg zu finden. Zu den Geschäften in denen die Off-White Produkte zu findet sind gehören unter anderem Apropos, The Corner und Uebervart. Aber auch hier empfiehlt es sich schnell zu sein und die auffälligen Pieces in den richtigen Größen und gesuchten Modellen zu ergattern!

Das gesamte Angebote und mehr Informationen zu der Marke kannst du auf der aktuellen Internetseite des Labels im höheren Preissegment finden.

Off-White Vlogs, Shows & Co.

2019/2020 FW Modenschau

 

Off-White Industrial Belt

Fun Fakts über Off-White

Weitere interessante Marken: