Beiträge

Top Videos von Burberry – Zwischen Trench Coat und Innovation

Burberry –  Bei dem Namen Burberry fallen einem direkt der berühmte beige Trench Coat oder Schal im bekannten Karo-Muster ein. Dieses ist gleichzeitig Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal des britischen Luxusunternehmens und macht es zu einem der Unternehmen mit dem größten Wiedererkennungsmerkmal weltweit. Neben englischer Eleganz zeigt sich das Label immer wieder mit coolen und ausgefallen Designs und sorgt bei Promis wie Rihanna, Kate Moss oder sogar den britischen Royals für Beisterung.

Spannende Geschichte zwischen Hochs und Tiefs

Die Erfolgsgeschichte des britischen Unternehmens begann 1856, als der Kaufmann Thomas Burberry sein erstes Textilgeschäft, benannt nach seinem Nachnamen, im englischen Basingstoke gründete. Große Aufmerksamkeit erlangt Burberry erstmals, nachdem er 1880 einen Gabardine-Stoff entwickelte, der zugleich robust, wasserdicht und atmungsaktiv war. Diesen lies er patentieren und produzierte Herrenumhänge, die er im großen Stil verkaufen konnte. So erweiterte Thomas 1891 um ein weiteres Geschäft im Londoner Stadtteil Haymarket, welches der ehemalige Flagship-Store war. Das Geschäft wuchs und wuchs, 1920 erfolgte bereits der erste Börsengang. Vier Jahre später entstand das heute noch weltweit bekannte Karo-Muster, welches anfangs nur für das Innenfutter von Jacken oder den bekannten Trenchcoat verwendet wurde und nebenbei vom britischen Militär im ersten Weltkrieg getragen wurde. Nach Thomas Burberry´s Tod 1924, übernahmen seine Söhne das Geschäft und expandierten weiter in die USA, wo sie die Marke werbewirksam an Stilikonen wie Audrey Hepburn brachten. Das Sortiment wuchs weiter, Taschen, Accessoires oder Düfte kamen hinzu. Leider jedoch geriet das Unrternehmen 1955 nach dem Verkauf durch die Söhne ins Schwanken und erlebte einen kleinen Imageverlust. Von 2001 bis 2018 übernimmt Christopher Bailey die Design-Abteilung von Burberry und holte die Firma aus seinem Tief heraus – Er krempelt das Unternehmen komplett um und macht Burberry wieder fashionable. Vor allem heute mit Riccardo Tisco erlebt Burberry wieder einen richtigen Hype, der Italiener sorgte mit seinen Street-Styles für maximale Verkaufszahlen bei dem britischen Haus und Burberry ist wieder ganz oben in der Fashionwelt angekommen.

Mehr zu Burberry findest du hier.

Fashionshows zwischen Livemusik und Technik

Die Fashionshows des britischen Modeunternehmens Burberry zeichnen sich vor allem durch Technische Features oder Funktionen, sowie einzigartige Live Performances von bekannten Künstlern und exklusiven Gästen der Modewelt aus. So war Burberry beispielsweise das erste Unternehmen, das eine sogenannte „See Now, Buy Now“ – Funktion probierte und Kunden die Chance bot, die Produkte direkt im Livestream der Modenschau zu bestellen. Drei der interessantesten Modenschauen siehst du hier.

Einzigartige Rainbow Fashionshow in London

Mit seiner letzten Show für Burberry demonstrierte der ehemalige Chefdesigner Christopher Bailey noch einmal sein enormes Talent und setzte gleichzeitig ein riesiges Zeichen für mehr Toleranz und Akzeptanz. Die Kollektion und die Show widmete er drei der größten Organisation im Kampf für LGBTQ Rechte weltweit. Ort des Geschehens war eine riesige Halle in London, in der die Zuschauer wie bei einem Fußballspiele um den Laufsteg herum saßen. Alles war dunkel, nur ein paar Lampen schaukelten über die Mitte des Laufstegs. Die Kollektion zeichnete sich durch die typische Eleganz Burberrys, sowie Elemente der Regenbogenflagge aus. Am Ende der Modenschau bildeten Scheinwerfer ein Konstrukt aus Regenbogenfarben, durch welches die Models, an erster Stelle Cara Delevigne in buntem Fellcoat, zu dem Song „Don´t Leave Me This Way“ von The Communards liefen. Die Show war ein großer Erfolg und auch das Publikum war sichtbar begeistert.

„Fashion meets Technology“ – Revolutionäre Fashionshow

Die Burberry Frühlings/Sommer Modenschau in London war eine ganz besondere und revolutionäre Fashionshow. Denn Burberrry gab Modefans, die kein Ticket für die Show hatten, exklusiv die Chance einen Preview auf die Kollektion auf dem Snapchat Account der Firma bereits ein Tag zuvorzukommen. Die Show selber war klassisch spektakulär, typisch für Burberry – die britische Sängerin Alison Moyet sang live während der Show. Die Performance wurde gleichzeitig für den eigenen Apple Music Channel von Burberry aufgezeichnet – Die Briten sind damit die ersten, die einen eigenen Channel auf der Platform besitzen. Das Publikum, besetzt mit Kate Moss, Cara Delevinge, Sienna Miller oder Anna Wintour genossen sichtbar die tolle Show.

„Back to the past“ – Tisci Show aus Erinnerungen seiner Vergangenheit

Die Herbst/Winter 2020 Fashionshow von Burberry fand in einer gigantischen Halle in London statt, die von einer spektakulären und wunderschönen musikalischen Darbietung der Musikerin Arca und des Pianistenduos Katja und Marielle Labèque unterstützt wurde. Mit der Show gibt der neue Chefdesigner Riccardo Tisci einen Einblick in seine Erinnerungen und zeigt vor allem mit der Kollektion, welche Inspirationen er aus seiner Vergangenheit entnahm. Dabei spielten wichtige Personen, wichtige Musik oder Momente eine große und entscheidende Rolle in seinem Leben, die in zu dem Menschen, der er heute ist, gemachte haben. Das hochkarätige Fashionpublikum konnte seinen Vibe definitiv spüren und die Modewelt war begeistert.

Erfolgreiche und beutende Kampagnen des Traditionshauses

Die britische Fashionmarke Burberry ist für seine langen und besonderen Werbefilme bekannt. Hinter all ihren Kampagnen steht immer ein Message, bzw. die Idee dem Zuschauer eine bedeutende Story des Unternehmens näher zu bringen. Damit schafft es die Firma Millionen von Zuschauern zu begeistern. Drei der interessantesten Kampagnen von Burberry sind unter anderem der bekannte Kurzfilm „The Tale of Thomas Burberry“, „From London with Love“ und die Weihnachtskampagne „What is Love?“, welche im folgenden zu sehen sind.

Einzigartiger Kurzfilm über Burberry-Gründer Thomas Burberry

The Tale of Thomas Burberry war eine Weihnachtskampagne des britischen Unternehmens und wurde produzieret, um das außergewöhnliche Leben des Gründers Thomas Burberry darzustellen und zu feiern. In den Hauptrollen des Clips sind die bekannten Schauspieler Sienna Miller, Lily James, Domhnall Gleeson und Dominic West zu sehen, die in Ihren Rollen auf  spannende Weise das Leben des Pioniers präsentieren. Dabei wird die Dramatik seines Leben im 20. Jahrhundert mit seinen Hochs und Tiefs und der Werdegang seines Unternehmens gezeigt. Die Kampagne wurde vor allem produziert um auf den Spirit Thomas Burberry hinzuweisen, der auch noch in der Firma präsent ist.

From London with Love – Kampagne mit Beckham-Spross Romeo Beckham

Die Kampagne „From London with Love“  ist einer der bisher meist gesehenen und bekanntesten Werbefilme der Luxusmarke Burberry. Inspiration dieses Videos ist das sogenannte goldene Zeitalter der filmischen Musicals. Die Story dies Stücks ist die tragische Liebe eines jungen Paares, während eines theatralischen Rückschlags in London. In der Hauptrolle der Kampagne ist unter anderem Romeo Beckham, der zweit jüngste Sohn der britischen Mega Stars David und Victoria Beckham zu sehen, der nicht hier nicht zum ersten Mal für Burberry vor der Kamera steht, sondern bereits einige Kampagnen des Modehauses schmückte. Diese Kampagne verkörpert einen besonderen Spirit des Unternehmens und ist absolut sehenswert.

What is Love? – Kampagne zur Feier der Liebe

Diese besondere Weihnachtskampagne von Burberry hat das Ziel die Liebe der Festtage zu verbreiten und darzustellen. Im Video sieht man verschiedenste Personen mit unterschiedlichem Alter und Aussehen. Von ganz jungen Kindern bis zu Personen im Seniorenalter, von klassisch schönen Menschen bis zu außergewöhnlich aussehenden Menschen. Die Kampagne feiert die Vielfalt der Menschen und die grenzenlose Liebe, die jenseits von Aussehen usw. stattfindet. Burberry konnte mit der Kampagne definitiv eine tolle Message verbreiten und erreichte sicherlich eine Menge Menschen.

Cara Delevinge, Lily James und Gigi Hadid love Burberry

Das britische Luxuslabel und Traditionshaus Burberry steht für absolute Eleganz und gleichzeitig Innovation. Promis, wie Cara Delevinge, Lily James oder Gigi Hadid sind zum einen große Fans, aber auch Werbegesichter der Labels. In kreativen Kampagnen präsentieren diese dabei optimal den Spirit der Marke und begeistern Fans weltweit.

Cara Delevinge liebt ihre Heimatstadt London

Die Kampagne zum neuen Damenduft „Her“ von Burberry zeigt das britische Supermodel Cara Delevigne in der Hauptrolle, die als geborene Londonerin wie keine andere den stylischen und energetischen Spirit des Duftes, welcher der Stadt London gewidmet ist, verkörpert. In der Kampagne sieht man das Model in coolen Polaroid Aufnahmen in ihrer Heimatstadt London, dabei singt sie Zeilen wie „Maybe it’s because I’m a Londoner, That I love London so, Maybe it’s because I’m a Londoner, That I think of her wherever I go“. Die Kampagne lässt einen wirklich den Vibe der Stadt und des Duftes spüren!

Superstar Lily James als elegante Markenbotschafterin für Parfüm

Lily James ist eine bekannte britische Schauspielerin (Cinderella, Mama Mia) und nebenbei das Werbegesicht der aktuellen Kampagne für den ikonischen Damenduft „My Burberry“. Dabei zeigt sich die 31-Jährige, in Burberry gekleidet bei verschiedenen Posen auf einer Couch liegend vor einer typischen Häuserkulisse im Londoner Westen. Dies ist übrigens die erste Kampagne, die unter der künstlerischen Leitung des neuen Chefdesigners Riccardo Tisci stattfindet. Die Eleganz und der coole Chic, den der Duft ausmacht, sind in diesem Kampagnenvideo perfekt inszeniert und dargestellt.

Gigi Hadid für die Neuinterpretation des Burberry Monograms

Der neue Chefdesigner Riccardo Tisco ist verantwortlich für eine ganz neue Interpretation des Burberry Monograms. Diese beinhaltet die beiden Initialen T und B, für Thomas Burberry und ist bereits auf einigen Pieces der neuen Kollektionen zu sehen. Um diese Neuinterpretation zu präsentieren, schnappte sich Burberry das bekannte Supermodel Gigi Hadid für seine Kampagne, in der sie in unterschiedlichen Cuts sowohl die Damen-, als auch die Herrenkollektion auf coole Weise präsentiert. Die Kollektion hat viele Fans, jedoch auch Gegner, die lieber das traditionelle Design von Burberry sehen würde. Allerdings ist die das neue innovativ und Tisci holt eine neue, jüngere Kundschaft zu dem Unternehmen.

Vivienne Westwood oder London in LA – coole Kollaborationen

Burberry ist eine Marke, die im Vergleich zu anderen High-Fashion Brands nicht so sehr auf Kollaborationen mit anderen Marken setzt. Eine dennoch sehr erfolgreiche Markenkollaboration präsentierte das Label im vergangenen Jahr mit der Punk-Legende Vivienne Westwood. Andersrum ist Burberry sehr innovativ und immer kreativ, wenn es um die Präsentation seiner Mode geht – So z.B. bei einem Event in Los Angeles, bei dem es den Londoner Vibe der Marke in die USA bringt.

London im kalifornischen Los Angeles – James Cordon und die Beckhams sind begeistert

Dieses Video zeigt keine typische Markenkollaboration, sondern eine ganz besonderes Projekt der britischen Modefirma Burberry, die eine exklusive Kapselkollektion in der kalifornischen Traumstadt Los Angeles präsentierte. Ort des Ereignisses war das bekannte Griffith Observatorium, hoch über den Hügeln LA´s. Überraschungsauftritte der berühmten englischen Soldaten, in roter Montur und riesiger schwarzer Kopfbedeckung, sowie ein Runway-Debut des „The Late Late Show“ Moderators James Cordon machten dieses Event außergewöhnlich. Außerdem gab einen kleinen englischen Garten in Mitten der Hollywood Hills, in dem britische Sänger, wie Clare Maguire, George Ezra oder Tom Odell performten. Auch die Gäste waren hochkarätig – So genossen viele der britischen Gäste wie Anna Wintour, Cara Delevinge, Elton John, Rose Byrne oder die Beckhams diesen Abend sehr und konnten ein bisschen Heimart in Mitten der kalifornischen Großstadt teilen.

Traditionshaus und Punkikone – Einzigartige Kollektion

Zwei britische Modehäuser die unterschiedlicher nicht sein könnten – Burberry, das elegante und luxuriöse Modehaus mit langer Tradition und Vivienne Westwood, die exzentrische Modedesignerin, die als Königin des Punks gilt. Inspiration der Kollektion sind die ikonischen Designs von Westwood, mit dem klassischen doppelreihigen Mantel aus der Herbst/Winter 1992 Kollektion oder dem Mini-Kilt aus der Anglomania 1993 Kollektion. Ziel der Zusammenarbeit ist das Feiern des britischen Stils, mit seinen Punk-Ansätzen, aber auch dem bekannten Karo-Muster von Burberry. Riccardo Tisci war schon immer ein großer Fan der Modeikone Vivienne Westwood und sah mit seinem Start bei Burberry die perfekte Gelegenheit mit ihr zu connecten und zusammenzuarbeiten.

Christopher Bailey & Riccardo Tisci: Interessante Interviews

Die beiden Designer Christopher Bailey und Riccardo Tisci sind beide Revolutionäre bei dem Unternehmen Burberry. Bailey, der die Firma aus einer Krise wieder nach ganz oben brachte und Tisci, der Burberry zur Zeit mit seinen Street Styles auf eine ganz neue Ebene bringt. In Zwei Videos sind die beiden in kurzen, aber spannenden Interviews zu sehen.

Designerlegende Christopher Bailey über den bekannten Trench Coat

Eben so ikonisch wie der bekannte Trench Coat von Burberry ist auch der Designer Christopher Bailey, der die Marke Anfang der 2000er Jahre aus einem Tief herausholte und sie zudem machte, was sie heute ist. Über 15 Jahre revolutionierte er den Stil des Hauses auf seine Weise und hatte dabei einen riesigen Erfolg – Eines, was dabei jedoch immer gleich blieb, ist der legendäre Trench Coat, welcher seit dem Beginn des Unternehmens 1856 im Sortiment ist und wahrscheinlich auch immer sein wird. Mit dem Fashionmagazin von Mr Porter sprach der Brite über den Trench Coat und warum dieser ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank ist.

Elevator Interview im Burberry Headoffice – Riccardo Tisci und Models

Inspiriert von der bekannten Elevator-Pitch Methode, filmte Burberry für seinen Youtube Kanal ein Interview-Format, bei dem alle Mitarbeiter, die den Lift betreten zu Burberry und der Show befragt werden. Unter anderem tritt auch Chefdesigner Riccardo Tisci in den Lift und wird über die Show ausgefragt. Allerdings bleibt dieser geheimnisvoll und verrät nicht all zu viel. Auch Models der Show sind im Aufzug anzutreffen und man bekommt vielleicht erste Ideen, wie die Show aussehen könnte. Mit dem Format schafft es Burberry definitiv Spannung vor der Fashionshow aufzubauen und sorgt mit dieser einzigartigen Idee ebenso für Unterhaltung.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Burberry

Über die beliebte und bekannte Marke Burberry gibt es natürlich einige Fragen. Die meist gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wo werden Burberry Schals hergestellt?

Die bekannten Burberry Schals werden in London produziert.

Was ist Burberry Prorsum?

Burberry Prorsum ist die Laufsteg-Kollektion des Unternehmens im oberen Preissegment.

Was ist Burberry für eine Marke?

Burberry ist eine 1856 von dem britischen Textilkaufmann Thomas Burberry gegründete Modemarke im oberen Preissegment, die bis heute besonders für ihr  geschütztes Check-Karomuster international bekannt ist.

Mehr zu Burberry findest du unter anderem hier

 

Top Videos von Gucci – Zwischen revolutionärer Exzentrik & High Fashion

Gucci – Ob in Rap-Songs oder an Prominenten, Gucci ist gegenwärtig und jeder kennt den Namen. Schnell fallen einem dazu auch die typischen Designs und vor allem das bekannte GG-Logo ein. Ob Sneaker, Gürtel, Sonnenbrille oder Parfüm – Gucci ist lange im Mainstream angekommen. Unter der Leitung von Chefdesigner Alessandro Michele erreicht Gucci heutzutage eine ganze neue und vor allem junge Zielgruppe und auch Stars, wie Harry Styles oder Jared Leto sind zum einen Idole, aber auch Liebhaber und Werbegesicht der Marke. Zudem ist die Marke bei Influencern auf Instagram oder Youtube zu sehen und gehört mittlerweile zu den Lieblingsmarken der Social Media-Generation.

Geschichte und Vermächtnis des Modekonzerns

Der Italiener Guccio Gucci eröffnete sein Unternehmen 1921 in Florenz, Italien. Doch zu der Zeit kam es bereits zu einigen Problemen, nachdem während des zweiten Weltkrieges die Lederimporte ausblieben. Doch Gucci machte das Beste daraus und kreierte die noch heute erfolgreiche Bamboo It-Bag. In den 1950er Jahren übernahm Gucci Sohn Aldo das Unternehmen nach Guccios Tod und verhalf der Marke zu internationaler Bekanntheit mit dem ersten Laden in den USA und Stars wie Grace Kelly als Kundin. Aldo Gucci holte seine uneheliche Tochter Patricia, was damals übrigens ein riesiger Skandal in der italienischen Society war, mit gerade einmal 20 Jahren in den Vorstand der Firma. Sie war die schöne Begleitung an der Seite ihres Vaters auf Geschäftsreisen und wurde, nachdem sie im Badezug für eine Werbekampagne des Unternehmens modelte, das „Gucci-Girl“ genannt. Dann in den 1980er- Jahren wurde Aldo Gucci mit 81 Jahren wegen Steuerhinterziehung verhaftet – Kurze Zeit starb dieser mit 90 Jahren und enterbte vorher noch all seine Söhne. Außerdem verfiel das Unternehmen seit den 1980er Jahren, nachdem einer der Söhne, Maurizio Gucci das Unternehmen nach und nach an ein US-Arabisches Unternehmen verkaufte. 1995 lies seine Ex-Frau ihn töten und wurde zu 26 Jahren Gefängnis verurteilt.

Seit 2004 gehört Gucci vollständig zu dem französischen Luxuskonzern Kering und erlebte seit dem mit Designern wie Tom Ford, Frida Giannini und jetzt Alessandro Michele einen regelrechten Aufschwung und komplette Transformation, sodass das Unternehmen heute als stärkstes der Gruppe und einer der wichtigsten Modefirmen weltweit gilt.

Erfahre noch mehr über Gucci.

Faszination und Einzigartigkeit bei den Fashionshows

Die Fashion Shows der italienischen Luxusmarke Gucci sind alles Andere als Langweilig – sie sind aufwendig und einzigartig. Besonders seitdem der Italiener Alessandro Michele Chefdesigner des Unternehmens ist, fasziniert Gucci mit jeder Fashionshow und Kollektion aufs Neue. Ob schockierende Klinik-Atmosphäre, geheimnisvolle Outdoor-Location mit Feuerelementen oder durchsichtiges „Karussel“, der Einfallsreichtum und die verrückten Ideen scheinen Michele nicht auszugehen.

„Mental health is not fashion“ – Kontroverse Fashion Show

Keine Fashionshow der letzten Jahre war so kontrovers und löste so viel Aufmerksamkeit aus, wie die Spring Summer 2020 Show. Nicht nur die Schau selber, die unter der künstlerischen Leitung des extrovertierten Designers Alessandro Michele erfolgte, sonder vor allem die auffällige Kollektion war das Gesprächsthema in der Modewelt. Zu Beginn der Show fahren die Models reglos am Publikum vorbei und tragen dabei von Kopf bis Fuß weiße Kleidung, die an Zwangskleidung aus Nervenheilanstalten erinnern. Eines der Models legte dabei einen stillen Protest ein, indem sie sich „Mental health is not fashion“, zu Deutsch „Geistige Gesundheit ist keine Mode“ auf ihre Hände schrieb und diese auf dem Catwalk hochhielt – Natürlich sorgte dies für riesiges Aufsehen. Auch sonst war die Show durch sehr spezielle Outfits ein besonderer Hingucker…

Geheimnisvolle Fashion Show auf römischem Friedhof

Die Gucci Cruise Show 2019 begeisterte mit mystischer Atmosphäre und gruseliger Location, sowie einer Kollektion aus Gothic- und Discoelementen. In Mitten des römischen Friedhofs von Arles präsentierte das Modehaus seine Kollektion – künstlicher Nebel, tausende von Kerzen und ein Chor, der mittelalterliche Musik sang machten diese Show zu einem echten Erlebnis. Der Catwalk wurde in Brand gesetzt und die Models schwebten in den außergewöhnlichen Kreationen am Publikum vorbei. Diese war fasziniert und begeistert und auch die Modewelt berichtete in hohen Tönen über die Fashion Show von Gucci.

Intimer Einblick in den Backstage einer Fashion Show

Nach der besonderes auffälligen Show des Modehauses für die Spring Summer 2020 Kollektion waren die Erwartungen an Alessandro Michele natürlich besonders hoch bei der nächsten Show. In einer riesigen Location fanden sich die Gäste ein, in der Mitte stand ein durchsichtiges Karusell und mit Beginn der Show entblößte sich die Sicht in dessen Inneres. Zu sehen waren Choreographen, Stylisten, Anziehhelfer und Models zwischen Bademantel und fertigem Runway-Look zusehen. Die Zuschauer waren Teil des kompletten Backstage-Prozedere vor der Fashion Show, was für den Designer immer der nervenaufreibendste Teil bei den Fashion Shows ist. Micheles Intention war es die Zuschauer, wie in Zeiten von Social Media üblich, live teilhaben zu lassen. Übrigens, auch die Einladungen für die Show erfolgten aus besondere Weise – Michele verschickte diese per WhatsApp an die Gäste, da diese in der Show ja auch persönlich Teil eines sonst nicht sichtbaren und eher intimen Momentes sind.

Die schönsten Gucci Kampagnen – Lana del Rey, Gucci Mane & Jared Leto

Wenn man einen Preis für die coolsten Kampagnen verleihen würde, wäre Gucci sicherlich weit vorne. Das italienische Luxushaus produziert in Zusammenarbeit mit Christopher Simmonds richtige Kurzfilme, die beim Zuschauen schon Lust auf Gucci machen. Ob die Gucci Cruise 2020 Kampagne mit Gucci Mane, die Gucci Guilty Kampagne mit Lany Del Rey und Jared Leto oder die Gucci Psychodelic Kampagne, all diese verspüren das Lebensgefühl und die damit verbundene Lebensfreude, die das Unternehmen mit seiner Mode verbreiten will.

Exzessive Hausparty mit Promis wie Sienna Miller oder Gucci Mane

Diese Gucci-Kampagne für die Cruise 2020 Kollektion ist echt legendär und macht direkt Lust bei Gucci einzukaufen. Im Video sind Promis, wie Sienna Miller, Iggy Pop, Benedetta Barzini oder Gucci Mane bei einer ungehemmten Hausparty in einer Villa in Los Angeles zu sehen. Alle Gäste sind ausschweifende und exzentrische Persönlichkeiten und verkörpern ein hedonistisches, sorgenloses Party Leben. Dabei sind alle Schichten, ob Schickeria, reiche Geschäftsmänner oder bekannte Rapper – ausgestattet mit Gucci zu sehen, wie sie es in allen Ecken des Hauses krachen lassen. Die Kampagne verkörpert eine ansteckende Lebenslust, die Gucci seinen Kunden vermitteln möchte.

60er Glamour mit Lana Del Rey und Jared Leto

In der Kampagne für das Parfüm Gucci Guilty sieht man die Sängerin Lana Del Rey und den Musiker Jared Leto als amerikanische „Vorzeige-Paar“ an ikonischen Orten in Hollywood. Das Ganze spielt in einer Retro-Perspektive, vermutlich angelehnt an die 60er Jahre und den American Dream. Beide komplett in Gucci gekleidet geben ein wirklich schönes Paar und lassen den Zuschauer an alten Hollywood-Glamour erinnern. Im Hintergrund läuft passende Retro-Musik, welche diese Kampagne insgesamt zu einem echt gelungenen und sehenswerten Werbevideo macht.

Schrille und Bunte Psychedelic Kampagne bei italienischem Tradiotionshaus

Die Psychedelic Kampagne für eine Kapselkollektion der italienischen Luxusmarke nimmt den Zuschauer mit in einen bunten Nachtclub der 70er Jahre mit ausgelassener und tranceartiger Stimmung. Ebenso auffällig wie die bunten Lichtreflexionen und Discokugeln in dem Video ist vor allem die präsentierte Kollektion, die eine farbenfrohe Neuinterpretation des bekannten Gucci-Logos zeigt. Auch diese Kampagne spiegelt auf aufregende Weise das coole Lebensgefühl des Modehauses wieder und spricht eine vor allem junge Zielgruppe an.

Authentizität und Glamour durch Harry Style und Lana Del Rey

Gucci ist eine Marke, die mit ihren Kampagnen und ihrer Mode ein Lebensgefühl und Emotion in den Menschen wecken will. Um diese Botschaften rüber zu bringen, wählt das italienische Modehaus natürlich besondere Personen, die Teil der Kampagnen werden. Besonders viel Wert legt das Label dabei vor allem auf Authentizität, was ihnen besonders mit den prominenten Beispielen, wie Harry Styles und Lana Del Rey gelungen ist.

Teenie-Liebling Harry Styles in aktueller Kampagne

Der Ex-One Direction Star und mittlerweile selbst erfolgreiche Musiker ist ein Gucci-Lover und in unzähligen Kampagnen, sowie in den Roben des Luxushauses zu sehen – So faszinierte der Brite beispielsweise bei der letzten Met-Gala in New York in einem sehr androgynen Piece von Gucci. In der folgenden Kampagne sieht man 26-Jährigen als bodenständigen jungen Mann mit einem Huhn in der Hand durch eine englische Vorstadt schlendern und einen Fish-and-Chips Laden besuchen. So unscheinbar diese Kampagne auch ist, mit Harry Style als Model war diese trotzdem ein großer Erfolg und lockte vor allem viele junge Fans zu Gucci.

Schweine-Kollektion mit Jeffree Star und Shane Dawson

Im letzten Jahr präsentiere Gucci ein ganz besondere Kollektion, die sich dadurch auszeichnete, dass sämtliche Kleidungsstücke, sowie Taschen und Accessoires mit niedlichen Schweinchen-Emblemen versehen waren. Lustigerweise sind diese nämlich echt im Trend und vor allem als Haustier immer beliebter. Die Kollektion war ein echter Erfolg und löste vor allem bei dem Beauty-Mogul und Youtuber Jeffree Star einen regelrechten Kaufrausch aus. Der Multimillionär kaufte die komplette Kollektion im Wert von 15,000 Dollar auf und überraschte damit seinen guten Youtube-Freund Shane Dawson, dessen Markenzeichen passenderweise ein Schwein ist. Leider produzierte Gucci keinen Kampagnen-Film zu dieser Kollektion, doch der VLOG von Jeffree Star gibt einem einen sehr interessanten und unterhaltsamen Einblick in die Stücke der Kollektion.

Lana Del Rey für 60s Kampagne für Gucci Guilty

Die Musikerin und Songwriterin Lana Del Rey steht für natürliche Schönheit und verkörpert mit ihrer Musik und ihrem einzigartigen Aussehen eine besondere und oftmals sentimentale Retrozeit. In der Kampagne für das Parfüm Guilty spielt die Amerikanerin zusammen mit dem Sänger Jared Leto ein amerikanisches Glamour-Pärchen in den 60er Jahren in Hollywood. Durch ihren einzigartigen Stil und ihre Optik ist die Sängerin die perfekte Besetzung für diese Rolle und kreierte mit Gucci eine tolle Kampagne. Einen kleinen Einblick „BTS“ der Kampagne gibt Gucci im folgenden Video.

Außergewöhnliche, erfolgreiche Kollaborationen

Der Einfallsreichtum und die kreativen Ideen des Chefdesigner Alessandro Michele ist groß und so ist der Italiener vor allem durch seine exzentrischen Designs und ungewöhnlichen Kollaborationen bekannt. Der Erfolg und Hype der Kollektionen spricht jedes Mal aufs Neue für sich und so gehörten die Gucci Ghost-, die Yankees-, und die diesjährige Disney Kollektionen der letzten Jahre.

Disney´s Mickey Mouse auf italienischer Luxusmode

Anlässlich des Chinesischen Neujahrs und dem diesjährigen Jahr der Maus kollaborierte der Luxuskonzern mit keinem geringerem als Disney und brachte eine limitierte Edition im Maus-Design heraus. Im Mittelpunkt steht dabei die Disney Kultfigur Mickey Mouse, die auf zahlreichen Stücken, wie Kleidung, Taschen oder sogar Badeschlappen zu sehen ist. Passend zu der Kollektion produzierte der Luxuskonzern ein Werbevideo im Disneyland, der gezielt auf das chinesische Neujahr abzielt. Die Kollektion brachte einen großen Erfolg und zu großen Teilen in kurzer Zeit ausverkauft. Neben der Bedeutung hinter dem Mausdesign, weckten diese bei vielen Kunden natürlich auch ein echtes Kindheitsgefühl aus.

Ex-Snowboarder Trevor Andrew ist der Gucci-Ghost

Die Kollaboration mit dem bekannten Gucci-Ghost entstand 2016 und löste einen riesigen Hype vor allem auf der Plattform Instagram aus. Hinter dem Gucci Ghost Design verbirgt sich der ehemalige Profi Snowboarder Trevor Andrew, der sich vor einigen Jahren aus Verzweiflung über ein passendes Halloweenkostüm einen alten Gucci-Bettlaken überwarf, die Augenpartie ausschnitt und seitdem von seinen Freunden liebevoll Gucci Ghost genannt wurde. Mit seinem neuen Spitznamen startete der Amerikaner als Graffiti Künstler in New York, wo er mit seinen Kunstwerken auf Instagram schnell eine große Fangemeinde aufbaute. Auch Alessandro Michele, der Chefdesigner von Gucci war ein Fan und lernte den „Gucci Ghost“ durch gemeinsame Freunden kennen. Daraufhin entstand die gemeinsame Idee der besonderen Kollektion, die 2016 ins Leben gerufen wurde. Im folgenden Video kann man mit spezieller 360 Grad Funktion die spannende Kollektion im New Yorker Showroom betrachten.

Kollaboration von Baseball-Caps und italienische Luxusmode

Die Major League Baseball (MLB) ist die größte Baseballliga der Welt und die berühmten Yankee Caps mit NY-Logo quasi das Markenzeichen. Die Kappen waren schon immer in Mode und fast jeder hatte schonmal eine. Auch der kreative Kopf hinter Gucci Alessandro Michele trägt seine NY Kappe gerne in Kombination mit Gucci. Daher kam er auf die Idee mit der amerikanischen Baseballliga zusammenzuarbeiten und eine komplette Kollektion im Yankees Design zu designen. Entstanden sind sowohl Caps, Kleidung oder Accessoires und Schuhe, was ein cleverer und gleichzeitig erfolgreicher Schachzug des Italieners wahr, denn die Kollektion erlebte einen großen Hype und eine noch größere Nachfrage.

Gucci Interviews – Mehr über das Luxus Label

Wer sich noch mehr Informationen über das Luxuslabel aneignen will, kann sich eines der Interviews anschauen.

„Mach das Verrückte schön“ – Motto des Chefdesigner Alessandro Michele

Alessandro Michele ist seit 2015 der Chefdesigner bei Gucci und transformierte das Traditionshaus mit seinen exzentrischen Designs – vor allem eine junge kaufkräftige Zielgruppe zog der Italiener damit zu dem Unternehmen. Das die Kollektionen teilweise sogar erst einmal schockieren, gehört zur Marketingstrategie. Wie in einem von Gucci veröffentlichten Interview mit dem Titel „Make the strange beautiful“ lässt Michele die Kleidung irgendwie immer wieder schön und tragbar erscheinen. Das Video ist super interessant und gibt einen tollen Einblick in Alessandro Micheles Arbeit.

Alessandro Michele´s Einstellung zur Arbeit und Visionen

Auch hier noch einmal ein Interview mit Gucci´s Chefdesigner Alessandro Michele, der seit 2015 für das Haus arbeitet. Diesmal von der New York Times begleitet, gibt der Italiener Einblick in sein privates Büro, erzählt was er braucht um kreativ arbeiten zu können und seine Vision bei Gucci. Viele Designer, besonders große Namen von bekannten Luxushäusern sind kamerascheu, bzw. möchten einfach nicht so privat gezeigt werde, doch Michele lässt die Menschen trotz seiner Bescheidenheit gerne Teil haben, auch um seine Arbeit mehr zu verstehen.

Hip-Hop Legende Dapper Dan in seinem Gucci Atelier

Dapper Dan ist eine richtige Ikone – er ist Hip-Hop-Kult-Designer und vor allem für die Einführung der High Fashion in der Hip-Hop Welt bekannt. Außerdem ist der 75-Jährige bekennender Gucci Liebhaber. So war für Alessandro Michele klar, dass er eine Kollektion mit dem New Yorker machen müsse. Enstanden sind absolute Liebhaberstücke im New Yorker Retro-Look, die oftmals eine Geschichte haben und schon jetzt Kult sind. Im folgenden Video nimmt das Onlinemagazin Hypebeast einen mit zu Dapper Dean, in sein luxuriöses und millionenschweres Gucci Atelier im New Yorker Stadtteil Harlem.

Fragen und Antworten

Zu einer so spanenden und legendären Marke wie Gucci gibt es natürlich viele Fragen. Die meiste gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wer ist der Gründer von Gucci?

Der Gründer von Gucci war der italienische Unternehmer Guccio Gucci.

Wann wurde Gucci erfunden?

Die Marke Gucci wurde 1921 in Florenz, Italien erfunden.

In welchem Land wird Gucci hergestellt?

Gucci produziert seine Produkte in der Stadt Prato in der Toskana in Italien.

Wie heißt der Designer von Gucci?

Chefdesigner der Marke Gucci ist der Italiener Alessandro Michele.

Mehr zu Gucci findest du unter anderem hier:

Mehr Infos zu Gucci

Die Onlineseite des italienischen Modehauses

Der Instagram Account

Der Offizielle Youtube Kanal

Top Videos von Louis Vuitton – Handwerkskunst, Innovation und Luxus

Louis Vuitton – Ein Name der nicht nur Modefans ein Begriff ist, steht seit nun mehr als 160 Jahren für französischen Luxus und Handwerkskunst. Als Kofferhersteller begonnen, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Modekonzerne der Welt und erfüllt mit seinen charakteristischen Designs die Träume vieler Liebhaber. Dabei erweiterte Louis Vuitton sein Angebot um unzählige Mode-und Lifestyleprodukte wie Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires.

Louis Vuitton – Geschichte und Werdegang zum High-Fashion Imperium

Die einzigartige Geschichte beginnt im Jahre 1837, nachdem sich der junge Louis Vuitton nach Paris aufmacht um bei „Monsieur Maréchal“ seine Ausbildung zum Kofferhersteller zu beginnen. Nach einigen Jahren Erfahrung machte er 1854 seine eigene Werkstatt auf und legte so den Startschuss für ein späteres Imperium. Schon schnell hatte Vuitton großen Erfolg und eröffnete eine weitere Werkstatt – Der französische Jetset liebte die Koffer. Um diesen einen besseren Schutz zu bieten, entwickelte er im Laufe der Jahre zusammen mit seinem Sohn das noch heute verwendete Tumbler Schloss. Das legendäre Muster „Damier“ von Louis Vuitton kreierte er angelehnt an dem Design seiner Küchenfliesen – auch dieses schmückt noch heute zahlreiche Taschen und Koffer. Nach dem Tot Vuitton´s übernahm sein Sohn das Unternehmen und designte unter anderem die „Noé“, sowie weitere bekannte Taschen.  Bis in die 1980er Jahre erlebte Louis Vuitton einige Hochs und Tiefs, mit öfteren Übernahmen oder schlechten Geschäftszahlen. 1987 kaufte der französische Spirituosenhersteller Moët Hennesy die Firma und machte diese mit der Einführung neuer Taschen, sowie der ersten Modelinie inklusive Schuhe, sowie Accessoires wie Schals, Tüchern oder Gürteln zu dem heutigen Weltkonzern LVMH.

Besonders mit der kreativen Leitung durch Marc Jacobs erlebte Louis Vuitton Anfang der 2000er Jahre einen regelrechten Boom – Er kreierte die It-Bags, die durch Stars wie Paris Hilton oder Kim Kardashian bekannt wurden. Die französische Firma wurde zu einem der führenden Luxusgüterkonzerne der Welt. Mit dem Kauf eines Produktes kaufen Kunden heute nicht nur höchste Handwerkskunst und Design, sondern auch ein Stück Geschichte mit. Stars und Prominente, wie die Kardashians oder Emma Stone und Supermodels wie Miranda Kerr oder Alessandra Ambrosio sind regelmäßig mit den Designs von Louis Vuitton zu sehen.

Lies mehr über Louis Vuitton.

Fashion-Shows zwischen Japan, Paris und Alice im Wunderland

Bei Louis Vuitton spielt Kreativität und Einzigartigkeit einer der tragenden Rollen …ob bei Designs, Kollaborationen oder Fashion Shows. Besonders letzteres verzaubert oft nicht nur das anwesende Publikum der Shows, sondern besonders viele Fans der Marke, die sich die Fashionshows auf Youtube anschauen. Hier sind die drei beliebtesten und außergewöhnlichsten Schauen der Luxusmarke zu sehen.

Exotische Kulisse und wahnsinnige Show bei französischer Luxusmarke

Diese einzigartige Show des französischen Modenhauses für deren Cruise 2018 Kollektion fand in mitten des exotischen und atemberaubenden Miho Museums im japanischen Kyoto statt. Vor atemberaubender Kulisse präsentierten die Models die Kollektion und sorgten bei dem Publikum für ein mega Aufsehen. Zusammen mit der Musik erzeugt die Schau ein wirklich magisches Feeling und lässt auch den Zuschauer von zu Hause an dieser besonderen Modenschau teilhaben.

Kim Kardashian bei Regenbogenschau von Virgil Abloh

Die erste Show des neuen Men´s Chefdesigner Virgil Abloh in Paris sorgte für ordentlich Aufsehen und begeisterte nicht nur das Publikum, sondern auch die Modewelt und Fans auf Youtube. In exklusiver Kulisse in Mitten eines Schlossparks in Paris baute Louis Vuitton einen Catwalk in Regenbogenfarben. Zudem ließen extra arrangierte Personen im Publikum passend zu den Farben des Regenbogens in ihrem Abschnitt gekleidet, den Catwalk strahlen. Im Publikum saßen Prominente wie Kim Kardashian, ihr Ehemann Kayne West oder Kylie Jenner mit Ex-Freund Tyga. Die Kollektion selber, sowie die extravagante Show machten dies zu einer der aufgeregten Modenschauen in der Geschichte des französischen Luxuslabels.

Alice im Wunderland bei Virgil Abloh´s Fall/Winter 2020

Auch die Herbst/Winter 2020 Modenschau unter Virgil Abloh´s kreativer Leitung war mal wieder ein voller Erfolg und zudem ein mega Hingucker. Diesmal fand sich das Publikum in einer Art „Alice im Wunderland“ Location mit riesigen Scheren, Schlüsseln oder Bäumen in Mitten einer Türkisen Wolkenlandschaft. Ebenso kreativ war auch die Kollektion, mit Anzügen in gleicher Himmelsoptik oder futuristischen Taschendesigns. Auch hier bewies Virgil Abloh sein enormes Talent und seine unfassbare Kreativität, die Louis Vuitton in den letzten 2 Jahren in eine ganz neue Modedimension hob.

Kampagnen – Freiheitsgefühl und Schwerelosigkeit bei LV

Kampagnen sollen eine Emotion bei potenziellen Kunden auslösen. Besonders bei Louis Vuitton spürt man oft das Gefühl von Eleganz, Freiheit und Luxus. Mit besonders schönen und fesselnden Kampagnen-Videos schafft es das französische Modehaus einen immer wieder zu beeindrucken, so auch mit den folgenden drei Kampagnen.

Leichtigkeit bei Emma Stone in traumhaften Kulissen

Die Kampagne für Les Parfums in Zusammenarbeit gilt als einer der erfolgreichsten und meist gesehenen Kampagnen des französischen Luxuskonzerns. Allein auf Youtube erreichte das Video bis heute mehr als 15 Millionen Aufrufe. Die amerikanische Schauspielerin, die für ihren Film LaLa-Land einen Oscar erhielt, ist hier bei verschiedenen Momenten, ob am Strand, auf einer Bühne oder im Cabrio am Meer cruisend zu sehen und verkörpert mit dem Duft von Louis Vuitton die Leichtigkeit und Freiheit – Beyonce´s Song XO läuft im Hintergrund. Definitiv einer der schönsten und gelungensten Kampagnen überhaupt.

Freiheit durch Reisen mit LV-Bags

Bei dieser Kampagne kreierte Louis Vuitton eine Art Kurzfilm und spiegelt dabei auf besondere Weise den Spirit und Ursprung der Firma, nämlich das Reisen wieder. Das Model verkörpert in Mitten der Wüste in einem alten Cabriolet fahrend ein  Freiheitsgefühl und Eleganz. Bekleidet mit Louis Vuitton, stehen dabei besonders die Taschen mit ihren klassischen LV-Mustern als perfekter Reisebegleiter im Vordergrund.

Bunter LV-Koffer – lassen dich fliegen

Für die neue Kofferkollektion des französische Traditionshauses entstand eine interessante Kampagne, bei der die Models zusammen mit den Koffern durch die Luft schweben. Die Koffer sind farbenfroh und mega leicht und verkörpern die neue Generation der Marke – vor allem bunt! Einer der coolsten und kreativsten Kampagnen, die Louis Vuitton bisher produziert hat.

Mega-Hype durch Kollaborationen mit Art und Streetwear

Louis Vuitton ist wahrscheinlich die Marke, welche die größte Nachfrage bei ihren Zusammenarbeiten mit verschiedenen Marken oder Künstlern auslöste und auch heute noch erzeugt. Manche dieser Kollaborationen gelten bei den Fans auch heute noch als „iconic“ und sind nicht selten richtige Kapitalanlagen geworden. Die drei nachfolgenden Videos zeigen die Paradebeispiele der Marke.

Zeitgenössische Künstler kreierten einzigartige Kollektion für LV

Das französische Luxuskonzern erkannte schon schnell den Hype hinter Kollaborationen mit anderen Designern oder Künstlern. Bei ihrer Artycapucines Collection jedoch arbeitete Louis Vuitton nicht mit einem, sondern gleich 6 contemporary artists zusammen und designte eine bis heute einzigartige Taschenkollektion. Zu den Künstlern gehören Sam Falls, Urs Fischer, Nicholas Hlobo, Alex Israel, Tschabalala Self, und Jonas Wood. All diese besitzen ihre ganz eigene Art und Auslegung von Kunst und sind damit weltweit erfolgreich. Bei ihren Designs für Louis Vuitton spiegelte sich diese auf individuelle Weise wieder und sorgte für enorme Nachfrage bei den Kunden.

Jefree Stars Louis Vuitton X Supreme Kollektion

Keine Markenkollaboration weltweit löste so einen Hype aus, wie die zwischen dem französischen Luxuslabel Louis Vuitton und dem amerikanischen Skaterlabel Supreme. So gegensätzlich die beiden Marken auch sind, so perfekt harmonierten diese in ihrer Zusammenarbeit und lösten Rekordsummen bei Reseller-Platformen aus. Zu sehen ist diese z.B. in einem Video des amerikanischen Beauty-Influenrs Jeffree Star. Als einer der erfolgreichsten Youtuber und Make-Up Unternehmer in seiner Branche gönnte sich der Amerikaner einfach mal die komplette Kollektion und präsentierte diese in einem Haul auf Youtube. Definitiv ein gutes Investment, denn ein Hoodie, wie Jeffree Star´s Freund ihn trägt, erzielte bei Reselling-Plattformen wie StockX gerne schon mal 10.000 Euro und mehr.

„Art meets Fashion“ – iconic collection by Jeff Koons

Jeff Koons gilt als einer der erfolgreichsten und spannendsten Künstler der modernen Kunst. Seine Skulpturen und Kunstwerke erzielen bei großen Auktionshäusern Millionen von Dollern. Mit Louis Vuitton in Kooperation kreierte der Amerikaner eine Kollektion, bestehend aus Handtaschen und Accessoires und traf mit den außergewöhnlichen Designs zu 100% den Geschmack von Louis Vuitton Fans weltweit. Seine Pieces sind ein echter Klassiker, fast sogar ikonisch und weisen auch heute noch eine stetig wachsende Wertsteigerung auf.

Influencer als neue „Supermodels“ und Markenbotschafter der High-Fashion

In Zeiten von Social Media haben Influencer eine enorme Macht und Einfluss, besonders auf junge Menschen. Wenn Stars, wie Kylie Jenner mit über 100 Millionen Instagram Followern eine Marke in ihren Posts verlinkt, bedeutet dies im Normalfall riesige Umsatzsteigerungen für ein Unternehmen. Folglich sind Unternehmen daran interessiert, mit Influencern zusammenzuarbeiten und deren Einfluss für PR-Zwecke zu nutzen. Auch Louis Vuitton folgt diesem Trend schon seit einigen Jahren und arbeitet unter anderem mit dem Schauspieler Cody Fern und den Youtubern Emma Chamberlain und den Dolan Twins zusammen.

„No Gender Rules“ mit dem Schauspieler Cody Fern

Der Schauspieler Cody Fern, nicht nur bekannt aus den Serien American Horror Story und American Crime Story, sondern auch für seine Kampf und Einsatz gegen Geschlechterrollen oder „Gender Rules“ anzukämpfen. Dabei trägt der Australier beispielsweise gerne Make-Up und präsentiert sich so in der Öffentlichkeit oder auf Magazin-Covern. Auch bei Kleidung gibt es für Ihn kein „Männer- oder Damenkleidung“ – Er trägt, was ihm gefällt und worauf er Lust hat. Auch Louis Vuitton teilt offensichtlich seine starke und tolerante Meinung und lädt den 31-Jährigen regelmäßig zu Fashion-Shows ein. Außerdem produzierten diese mit Cody Fern vor kurzem ein Video, bei dem der Schauspieler beim Fitting für die nächste Show ist und wunderbar demonstriert, wie auch Männer „Frauen-Kleidung“ optimal tragen können.

Influencerin Emma Chamberlain als Gast bei Louis Vuitton

Emma Chamberlain ist einer der größten und erfolgreichsten Youtuberinnen und Influencer und begeistert mit ihren Videos Millionen von Zuschauern. Kein Wunder, dass auch Marken wie Louis Vuitton sich um sie reißen und mit ihr zusammenarbeiten wollen. So ist die Amerikanerin unter anderem gern gesehener Gast bei den Fashion Shows der Marke und wird dabei natürlich von oben bis unten mit der Luxusmode ausgestattet. Auch bei der diesjährigen Cruise Show war die 18-Jährige natürlich wieder dabei und drehte zusammen mit Louis Vuitton eine Art Vlog, der sie bei der Vorbereitung bis hin zur eigentlichen Modenschau begleitete. Nicht nur Unterhaltung, sondern auf jeden Fall eine gute Werbung für den Luxuskonzern.

Comedy-Youtuber Dolan Twins bei erster Louis Vuitton Show

Die Dolan Twins, bestehend aus den amerikanischen Zwillingen Ethan Grant und Grayson Bailey sind zwei Youtuber und Influencer, die allein auf Youtube auf fast 11 Millionen Follower kommen. Vor allem durch ihre Comedy-Videos erlangten die beiden in den letzten Jahren einen riesigen Erfolg. Auch Louis Vuitton scheint ein Fan der beiden zu sein und handelte mit ihnen einen Vertrag aus, bei dem die Youtuber Teil von Kampagnen, Youtube-Videos oder Modenschauen sind. Für die Frühlings/Sommer Show 2020 drehte das französische Luxushaus ein exklusiven VLOG, der die beiden Zwillinge vor ihrer ersten großen Louis Vuitton Show zeigt und hautnah miterleben lässt, wie sie Teil der Modewelt werden.

BTS bei Virgil Abloh und prominenten Fans seiner Kollektionen

Der Designer und Gründer von OFF-WHITE Virgil Abloh ist der zur Zeit angenagteste Designer der Modewelt und seit gut 2 Jahren der Chefdesigner für Louis Vuitton´s Herrenkollektion. Mit seinen außergewöhnlichen Designs und seiner bodenständigen Art ist der 39-Jährige ein echter Liebling unter den Promis geworden. Einen Einblick hinter sein Leben und seiner Kollektionen bekommt seine gute Freundin Naomi Campbell für ein Interview mit der britischen Vouge und auch der Modeblogger Loïc Prigent kriegt den Amerikaner bei seinen bekannten Modevlogs, neben anderen Stars, wie Emma Chamberlain vor die Kamera.

Privates Interview zwischen Supermodel Naomi Campbell und Designer Virgil Abloh

Hier ein Interview zwischen dem wohl angesagtesten Designer unserer Zeit, Virgil Abloh, der Mens-Chefdesigner von Louis Vuitton und der britischen Modelikone Naomi Campbell für den Youtube-Channel der Vogue UK. Das die beiden seit Jahren befreundet sind, merkt man schnell und es macht einfach Spaß zu zuhören, wenn Abloh über die verschiedenen Steps seiner Karriere und seiner Kollektionen für Louis Vuitton redet.

Hautnah und seltene Einblicke durch Loïc Prigent

Auf seinem Youtube-Kanal dreht der Franzose Loïc Prigent exclusive „Behind-the-Scenes“ Videos bei den beliebtesten Designern und Kollektionen und nimmt Modefans dabei mit, einen einzigartigen Einblick in die Modewelt zu bekommen. Das Video besteht dabei aus kurzen Interview-Ausschnitten der prominenten Gäste, sowie ersten Previews auf die Kollektion. Auch bei der Louis Vuitton Herbst-Winter 2019 Modenschau war Prigent mit der Kamera dabei und fing dabei Stars wie Emma Chamberlain, Jaden und Willow Smith oder Emma Stone ab.

Fashion-Vlog Spring/Summer 2020 – mit Emma Chamberlain und Cody Fern

Auch hier noch eimal ein spannendes Video des französischen Modebloggers Loïc Prigent bei der diesjährigen Frühlings/Sommer Modenschau in Paris. Neben der erstklassigen Schau selber, waren auch diesmal wieder viele prominente Gäste wie Emma Chamberlain, Cody Fern, Laura Harrier oder Elane Zhong dabei und machten das Event zu einem echten Spektakel. Alle der anwesenden Gäste war ausnahmslos begeistert von der Show und besonders der Kollektion und berichten in kurzen Interview-Abschnitten, welche der angesagten Pieces sie auf jeden Fall haben wollen.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Louis Vuitton

Bei so einer großartigen und langen Geschichte ist klar, dass viele Fragen aufkommen. Hier findest du die meist gestellten Fragen und Antworten zum Label Louis Vuitton.

Woher kommt Louis Vuitton?

Louis Vuitton kommt aus Paris, Frankreich.

Wem gehört Louis Vuitton?

Louis Vuitton ist Teil des Luxusgüter-Konzerns LVMH und im Besitz des Franzosen Bernard Arnault.

Wie viel kostet eine Louis Vuitton Tasche?

Eine Kleine Louis Vuitton Tasche beginnt bereits ab einem Preis von etwa 380 Euro. Die Preise variieren natürlich bezüglich Material oder Limitierung und können teilweise bei über 5.500 Euro liegen.

Welches Material haben Louis Vuitton Taschen?

Viele Louis Vuitton Taschen, besonders solche mit dem bekannten Monogram Canvas werde nicht aus Leder, sondern aus einem vinyl-getränkten Baumwollgewebe hergestellt. Dieses Material ist deutlich widerstandsfähiger gegen Verschmutzung oder Abrieb als Leder.

Mehr zu Louis Vuitton findest du unter anderem hier:

Moncler – französischer Luxus zwischen Will Smith & Milly Bobby Brown

Moncler – eine Marke, die sich vom französischen Bergsteigerausstatter zu einem der größten italienischen High-End Fashion Unternehmen entwickelte und seit nun fast 70 Jahren luxusverwöhnte Kunden aus aller Welt mit seinen Designs und Innovationen begeistert. Geprägt von den eisernen Temperaturen der französischen Alpen, kombiniert Moncler heute exklusive Designs mit hochwertigem Komfort.

Moncler – Gründungsgeschichte, Unternehmen und Vermächtnis

Gegründet 1952 von René Ramillion im französischen Grenoble, produzierte dieser anfangs Ausrüstung für Gebirgsexpeditionen. Seine Produkte erreichten schnellen Erfolg und Ramillion erweiterte sein Sortiment um das heutige Aushängeschild des Unternehmens, der Daunenjacke. Nur kurze Zeit später entdeckten die Jugendlichen der italienischen Oberschicht in Mailand die voluminösen Daunenjacken für sich und machten diese zu dem Musthave. 2003 erstand Remo Ruffini, der seine erste Moncler Daunenjacke im Alter von 14 Jahren besaß, das Unternehmen und verwandelte die französische Traditionsfirma, die sich zu dem Zeitpunkt in einer Krise befand, zu einer der größten italienischen Luxusmodemarken.

Kein Produkt der italienischen Edelmarke verkörpert die Brand DNA mehr als die Daunenjacke. Einst als Mittel zum Zweck, um Bergsteiger vor der eisigen Kälte bei Bergabenteuern zu schützen, lancierte diese zu dem Aushängeschild und wohl meist verkauften Produkt der Marke Moncler. Wog diese zu Beginn noch knapp anderthalb Kilo, ist sie heute mit 150 Gramm federleicht und als komfortables und warmhaltendes Fashion-Piece bei prominenten Mode-Ikonen wie Naomi Campbell, sowie bei kaufkaufkräftigen Kunden aus aller Welt beliebt.

Der Italienische Luxusmodekonzern Moncler hat sich selbst, sowie das grundlegende Konzept der Modewelt, jährlich zwei bis vier Kollektionen zu veröffentlichen, revolutioniert und abgeschafft und geht mit dem Projekt Genius einen einzigartigen und innovativen Schritt in der Fashion Industrie. Dabei kollaboriert die Marke jährlich mit bis zu 10 verschiedenen Designern und bringt über das Jahr verteilt so immer neue Kapselkollektionen auf den Markt.

Modenschau – von traumhaften Locations zu aufregenden Performances

Seit 1943 finden Modenschauen in der bedeutendsten Designer in den Modehauptstädten dieser Welt statt. Die Präsentation der neuesten Modekreationen steht dabei natürlich im Vordergrund. Allerdings nimmt der Entertainment Aspekt eine immer wichtigere Rolle ein und Fashion Shows werden zu riesigen Spektakeln, die Millionen von Zuschauern auf sozialen Netzwerken, wie Youtube oder Instagram verfolgen. Auch Moncler konnte in der Vergangenheit bereits für Aufsehen mit seinen Shows sorgen und stellte dabei außergewöhnliche Modenschauen auf die Beine. Drei der wohl sehenswertesten Modenschauen findest du hier.

Monclers spektakulärste Herbst/Winter Fashionshow

Monclers Grenoble Herbst/Winter 16/17 Modenschau ist die wohl spektakulärste Schau der italienischen Luxusmarke. Aus dem nichts tauchen zu Beginn der Schau rund 80 Sportler in blauer Uniform gekleidet auf und bieten dem Publikum eine perfekt choreographierte Darbietung, wie man sie von amerikanischen College-Sportveranstaltungen kennt. Das Stampfen der Männer erzeugt dabei einen militärischen Klang über das ganze Lincoln Center – Das Publikum ist fasziniert. Nach einigen Minuten treten die Models ein und laufen im Takt der Marschgeräusche. Eine wirklich einzigartige und bisher noch nicht da gewesene Modenschau, die sowohl bei Publikum, als auch beim Rest der Modewelt für Bewunderung sorgte.

Herbstliche Stimmung auf Pariser Fashion Week

In einer herbstlichen Waldlocation im Pariser Grand Palais zeigt Guambattista Valli seine Herbst/ Winter Haute-Couture Collection für Moncler. Die Musik und das Ambiente der Show lassen einen den Vibe spüren und auch das Publikum aus Mode Fans, Influencern oder Kunden genießt sichtlich die Show. Besonders feminine Formen, gepaart mit männlichen Kleidungsstücken und verziert mit Rosen und Blättern machen diese Kollektion zu einem echten Highlight.

„Back to the roots“ bei Moncler´s Spring/Summer 17

Mit der Gamme Bleu Spring/Summer 2017 Modenschau nimmt Moncler sein Publikum in die Natur mit in den Campingurlaub. Inspiriert von den Anfängen der Firma als Camping- und Bergsteiger Modeunternehmen kreierte das Luxushaus eine spannende Kollektion mit einer ebenso aufregenden Show. Die Kulisse erinnert an einen Campingplatz und die Schau beginnt mit als Teddybären verkleideten Personen, die über den Campingplatz patrouillieren. Außergewöhnlich für High-Fashion, jedoch einzigartig und besonders. Die Gäste der Schau waren begeistert und Moncler sorgte für ordentlich Aufsehen mit dieser Schau.

Moncler – einzigartige und aufsehenerregende Kampagnen

Marketing und Werbung sind wichtige Aspekte in der Mode um herauszustehen. Moncler inszeniert seine Mode gerne in besonderen und außergewöhnlichen Kampagnen und erreicht sein Publikum so auf spektakuläre Weise. Zwei Kampagnen Highlights der Luxusmarke findest du hier…

Atemberaubende Ski Performance Campaign

Diese Werbekampagne von Moncler zeigt die spektakuläre Skipiste Grenobles, dem Ursprungsort der Marke Moncler und lässt dem Zuschauer dabei den Atem stocken, wenn …… seine waghalsigen Stunts präsentiert. Moncler steht für hohe Qualität und Design – Besonders Wintersportler lieben die Daunenjacken und Winteraccessoires der Luxusmarke!

Moncler Ski – Campaign in der Wüste

In der Kampagne CARAMEL LAND der Edelmarke Moncler nehmen zwei Freunde den Zuschauer mit auf eine spannende und außergewöhnliche Ski-Tour. Nur mit einem Handy bewaffnet, filmen sich die beiden in atemberaubender Kulisse in mitten der Wüste und lassen einen hautnah Teil ihrer einzigartigen Experience sein. Definitiv eine interessante und abwechslungsreiche Kampagne, die man bei anderen Luxusmarken so noch nicht gesehen hat!

Kollaborationen – Hype zwischen Luxus und Streetwear

Moncler war einer der ersten Luxusmarken, die den Hype um Kollaborationen aufgriffen und das Konzept von klassischen Modenschauen komplett revolutionierten. Seit 2018 veranstalten das italienische Modenhaus nämlich keine Fashionshows mehr, sonder geht mit dem Projekt GENIUS einen neuen Weg. Jedes Jahr kollaborieren sie mit bis zu 10 verschiedenen Designern aus allen Sparten der Mode und bringen so über das Jahr verteilt Kapselkollektionen in teilweise limitierter Auflage heraus – Der Hype und Erfolg hinter dieser Idee ist enorm und Fashion Liebhaber reißen sich um die begehrten Pieces.

7 Moncler Fragment Hiroshi Fujiwara

Hiroshi Fujiwara – der Japaner ist vor Allem den Millenials ein Begriff und unter Musikfans eine kleine Legende. Der ehemalige Hip-Hop Dj begeistert nicht nur mit seinem Label Fragment eine junge Zielgruppe, sondern kreierte zusammen mit dem italienischen Luxushaus Moncler eine Streetwear Kollektion, die bei seiner Community für riesiges Aufsehen sorgte. Das Video zu der Kampagne zeigt einen jungen Mann in einer futuristischen Welt durch verschiedene Zeitzonen springen. Dabei lässt dies den Zuschauer zusammen mit der Hintergrundmusik des Japaners in eine andere Welt eintauchen und den Spirit Fujiwaras hautnah erleben.

8 Moncler Palm Angels

Der Clip gibt einen Einblick in die wohl begehrteste Kollaboration der Marke Moncler – mit keinem geringeren als der italienischen Streetwearmarke PALM ANGELS. Egal ob Rihanna, Kanye West oder Jay-Z, niemand, der das Label nicht liebt und fast schon vergöttert. Die Kollektion beinhaltet auffällige Farben und krasse Designeffekte, sowie Graffiti-Prints auf Daunenjacken oder Taschen voll mit bunten Moncler-Logos. Die Modefans waren begeistert und innerhalb kürzester Zeit waren Pieces, wie die pinke Jacke aus der Kampagne ausverkauft. Moncler X Palm Angels – einer der wohl spannendsten Markenkollaborationen der letzten Jahre!

Kollaborationen mit Star Designer – Moncler Pierpaolo Piccioli

Die Kollaboration Monclers mit des Valentino Designers Pierpaolo Piccioli ist ebenso faszinierend wie schockierend. Der Clip der Kampagne zeigt Models in Ballkleidern in einem schicken Saal umherlaufend – allerdings tragen diese keine konventionellen Couture-Kleider, wie man sie von Valentino kennt, sondern Daunenkleider in auffälligen Farben und Mustern. Wer die Kollektion das erst Mal sieht wird sicherlich staunen, möglicherweise erschrocken sein. Auch in der Modewelt sorgten die Kreationen für Aufsehen, dennoch Stars wie die Schauspielerin Ezra Miller oder das Model Liya Kebede trugen die Kleider bereits auf dem roten Teppich und sorgten für einen echten Hingucker.

Mode Influencer – zwischen Social Media und französischem Luxus

In Zeiten von Social Media erreichen viele Luxusmarken junge Zielgruppen vor allem durch Plattformen wie Instagram oder Youtube. Dabei setzen viele der großen Modehäuser natürlich auf Influencer oder Prominente mit einer riesigen Reichweite. Auch Moncler nutzt dabei den Einfluss dieser und arbeitete mit beliebten und erfolgreichen Influencern zusammen. Zu der Genius Launch Party lud das Modehaus beispielsweise keine geringe als Milly Bobby Brown, einer der wohl angesagtesten Idole der Jugend ein. Doch auch Will Smith, einer der wohl bekanntesten Hollywoodstars war Gast der Party und nahm seine mehr als 8 Millionen Youtube Follower hautnah mit. Auch die Zusammenarbeit mit begehrten Models, wie Lucky Blue Smith sorgen natürlich für viel Aufmerksamkeit, weshalb sich Moncler dazu entschied, diesen für seine F/W 15/16 Kampagne zu buchen und die Fans mit „Behind the Scenes“ Aufnahmen Teil haben zu lassen.

Hollywood Stars – Milly Bobby Brown Interview für #MonclerGenius

Millie Bobby Brown ist der Shootingstar und spätestens seit ihrer Rolle als Elf in Stranger Things weltweit bekannt. Mit Millionen von Fans, vor allem auf Instagram ist sie ein gern gesehener und wichtiger Gast auf Modenschauen oder als Werbegesicht. Moncler wusste dies zu nutzen und lud die 16-Jährige auf die Moncler-Genius Launchparty ein, wo sie für einen riesigen Aufruhr sorgte und hier in einem kurzen Interview mit Derek Blasberg über ihre Lieblings-Kollaborationen von Moncler plaudert. Dabei trägt sie selber eine der exklusiven Daunenjacken der Moncler X Palm Angels Kollektion.

Lucky Blue Smith – Supermodels geben einen Einblick: BTS

Lucky Blue Smith, eines der wohl bekanntesten und erfolgreichsten männlichen Topmodels der letzten Jahre zeigt sich hier bei einem Kampagnendreh mit seiner Schwester Pyper America Holder in eisiger Umgebung für das Luxuslabel Moncler. Im Clip sind Aufnahmen vom Dreh der Kampagne zu sehen und die Zuschauer bekommen einen interessanten Einblick der Produktion. Sie werden in die Story eingeweiht und dürfen hinter die Kulissen schauen, wie die Geschwister zusammen arbeiten.

Will Smith – YouTube Einblicke von  Moncler

Will Smith ist nicht nur Hollywood-Star, Action-Held und Sänger – Nein, der 51-Jährige ist seit einigen Jahren nun auch erfolgreicher Youtuber und nimmt seine über 8 Millionen Fans auf seinen Vlogs mit in seinen privaten Urlaub oder auf Events wie das legendäre Coachella Festival. Als einer der Promi-Gäste der Genius Launch-Party von Moncler nahm Will Smith auch diesmal wieder seine Kamera mit und gab dabei einen persönlichen Einblick in seine Reise nach Mailand. Sichtlich begeistert ist er dabei nicht nur von den Kollektion selber, sondern vor allem von der spektakulären Präsentation und Location des italienischen Luxuslabels bei dem Launch-Event. Das Video ist nicht nur sehr unterhaltsam, es gibt Modefans auch einen eher seltenen Einblick hinter die Kulissen einer Fashion-Party und lässt nachvollziehen, warum der Superstar so viele Menschen begeistert.

Interviews – Hautnah dabei am Geschehen der Designer

Viele Modefans interessieren sich für den Hintergrund der Kollektionen und freuen sich durch Interviews der Designer einen vertieften Einblick zu bekommen. Denn oftmals stecken persönliche Erfahrungen oder Erlebnisse oder Erinnerungen der Designer in der Inspiration zu den Kollektionen. Auch Chef-Designer Thom Browne oder Francesco Ragazzi erzählten in wirklich sehenswerten Interviews über ihre Arbeit mit Moncler und gaben den Fans die Möglichkeit mehr über deren Kollektion zu erfahren…

Thom Brownes „Star-Wars“ Fashionshow

Der amerikanische Modedesigner Thom Browne kreierte eine Kollektion für Moncler und präsentierte diese in einer eindrucksvollen Show, die an eine Starwars-Invasion erinnerte und machte dies zu einem Highlight der New Yorker Fashion-Week. Inspiriert durch die Navy und den Jugendstil, war Brownes Ziel vor allem Entertainment für das Publikum zu schaffen. Im sei der Show Aspekt bei der Mode besonders wichtig und dies schaffte er in seiner Modenschau besonders einzigartig rüberzubringen – Die Gäste waren begeistert durch die besondere Darbietung.

Moncler X Palm Angeles Ragazzi Interview

Gründer von Palm Angels Francesco Ragazzi spricht in diesem Video über seine spannende Zusammenarbeit mit Moncler und gibt dabei interessante Hintergrundinformationen zu der Kollektion. Der New Yorker Flagship-Store von Moncler strahlt bereits im Stil der Kollektion mit coolen Graffities und besonderen Designs und macht dies zu einem echten Erlebnis. Hauptinspirationen seien vor allem die Kunstszene und besonders der exzentrische Kunststil des Künstlers Jeff Koons sowie weitere aufregende Richtungen über die Ragazzi im Video spricht…

Die interessantesten Fragen & Antworten über Moncler

Woher kommt die Firma Moncler?

Moncler kommt aus der französischen Stadt Monestier-de-Clermont.

Wann wurde Moncler gegründet?

Moncler wurde 1952 in Frankreich gegründet.

Wem gehört Moncler?

32% der Firma gehören dem Gründer und Kreativ Chef Remo Ruffini, während der Rest der Firma im Besitz des französischen Finanzinvestors Eurozeo und des amerikanischen Finanzinvestors Carlyle ist.

In welchem Land produziert Moncler?

Moncler besitzt Fabriken in vielen europäischen Ländern. Der Großteil wird in Rumänien, Armenien, Bulgarien, Moldavien, Ungarn und Georgien produziert.

Weitere interessante Marken:

Louis Vuitton – Luxus pur! Taschen, Tücher & Gürtel aus Paris

Seit dem Jahr 1854 nimmt Louis Vuitton eine wichtige Rolle in der Modewelt ein. Seine Designs im Kontext der Kultur bereichern das Mode Universum mit einzigartigen Designs, welche nicht mehr wegzudenken sind. Mit der perfekten Mischung aus Stil und Qualität, wird Innovation kombiniert. Auch heute, nach vielen vergangenen Jahren lebt der kreative Impuls des Designers weiter.

Von Koffer bis Kette – die besten Designs für Damen & Herren

Das anfängliche Kofferunternehmen spielt lange schon nicht mehr nur in einer Schiene. In den letzten 166 Jahren hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und das sehr deutlich. Kollektionen umfassen jedes Detail und das beginnt bei Hüten, Ohrringen und Ketten und endet bei Schuhen, Mänteln und Kleidern. Die Teile variieren von Klassikern bis Saison Hypes, aber geredet wird über Louis Vuitton immer.

Taschen & Koffer – The ‚Art of Travel‘

Für den Gründer des Labels war eins schon immer klar, er hat die Kunst des Reisens definiert indem er das Gepäck geschätzt und revolutioniert hat. Nicht nur Qualität, auch Design und Innovation bewegten ihn und das hat Früchte getragen, auch bis Heute. Die Qualität der Taschen und Gepäckstücke des Designers ist hervorragend und unzählige zufriedene Kunden beweisen das. Von kleinen alltags Taschen bis hin zu den anfänglichen Reisetaschen, Louis Vuitton stattet einen komplett aus. Die Taschen werden per Hand gefertigt in Ländern wie Frankreich, Spanien oder den USA. Der Vielfalt der Taschen ist keine Grenze gesetzt, ob man sich also für eine große Shopper Tasche entscheidet oder doch für eine kleine schlichte mini Bag, ein Statement setzt man alle Mal!

Louis Vuitton Bag – eine echte Kapitalanlage

Selten lohnt es sich ein teures Designerteil zu kaufen und auf einen steigernden Wert zu hoffen. Die Marke Louis Vuitton ist daher eine der wenigen, bei welcher der Wert der Taschen immer mehr ansteigt und der Kauf eine Investition mit Zukunft ist. Wer sich mehr für Kapitalanlagen, wie Uhren, Diamanten und Autos interessiert, sollte hier nichts mehr verpassen!

Boots oder Sneaker? – Damen & Herrenschuhe von Louis Vuitton

Ob moderner Turnschuh oder klassischer Lederschuh. Ob für Damen oder für Herren, Louis Vuittons Angebot an Schuhen lässt sich sehen. Für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Die Preise beginnen bei rund 800 Euro und deshalb kann sich nicht jeder solch ein Luxus am Fuß leisten. Trotz der hohen Preise zählen die Schuhe von LV zu den Angesagtesten dieser Zeit. Gerade die Exklusivität hebt den Wert des Schuhs um einiges an. Die Wunderschönen Modelle können klassische und schon bekannte Formen haben, aber auch mit neuen Stils und eigenen Designs kann die Marke überzeugen. Wie der Archlight Sneaker, welcher im Jahr 2019 eine große Welle machte und auf Sozialen Plattformen ein echten Hype verursachte. Seine außergewöhnliche Form streckt den Fuß und das Zusammenspiel der Farbanordnung macht das Design super einzigartig.

LV Gürtel – Luxus der Extraklasse

Eins ist klar, wer einen Gürtel von Louis Vuitton trägt, der möchte, dass man ihn sieht. Egal ob Schwarz oder Weiß. Bunt oder Braun. Groß oder Klein. Schlicht ist kein einziger Gürtel der High Fashion Marke. Geziert mit einem auffälligem Logo und das nicht selten mit Glitzersteinen oder goldenen Akzenten. Beliebt ist der Gürtel aber sehr, bewiesen wird das durch die unzähligen Menschen die das schöne Accessoire der Brand tragen.

TOP Fragen über das Label Louis Vuitton

Nicht nur die neusten Kollektionen und Handtaschen sind interessant für die LV-Fans, auch Fragen nach der Herkunft und den Materialien sind für die Käufer sehr wichtig. Hier könnt ihr die meist gestellten Fragen über das Label lesen und die passenden Antworten erfahren.

Was kostet eine Louis Vuitton?

Die Preise der Kleidung von Louis Vuitton variieren stark und es kommt auf jedes einzelne Design an, welches einem am besten gefällt. Bei den LV Taschen fangen Preise bei 750 Euro an und können bis zu 2000 Euro wachsen. Wer eine Custum-Made Tasche möchte, der kann mit höheren Kosten rechnen.

Wo ist Louis Vuitton geboren?

Der Designer Louis Vuitton ist in Frankreich im Département Jura geboren. Sein Unternehmen gründete er in Paris.

Wie lange gibt es Louis Vuitton

Louis Vuitton begann im Alter von 33 Jahren das Unternehmen aufzubauen, im Jahr 1854. Das heißt es gibt das Label schon über 166 Jahre. Das erste Geschäft in Frankreich wurde im Jahr 1885 eröffnet.

Wie entstand Louis Vuitton?

Zunächst stellte Herr Louis Vuitton ausschließlich Koffer her und revolutionierte damit den Reise Markt. Später erweiterte sich das Sortiment auf Taschen, Kleidung, Schuhe und Accessoires. Sein Sohn George Vuitton war der Erfinder des berühmten Louis Vuitton Logos. Nach dem Anstieg der Beliebtheit der Marke, eröffnete der Kofferhersteller immer größere Läden, unter anderem auch auf der Oxford Street in London.

Wer ist der Gründer von Louis Vuitton?

Gegründet wurde das Label von Louis Vuitton im Jahr 1854 in Frankreich. Vuitton war ein französischer Handwerker, Unternehmer und gelernter Koffermacher.

Designer-Unternehmen Louis Vuitton – die Geschichte

Über das Unternehmen gibt es noch vieles Mehr zu erfahren als nur die oben genannten Fragen, wer sich also in das Mode-Universum von Designer Louis Vuitton begeben möchte, der erfährt hier alles über die Gründung und Entstehung des Unternehmens und Auszeichnungen die das Label bereits gewonnen hat.

Revolution durch Reisekoffer – der Beginn

Mit gerade mal 16 Jahren traf Louis Vuitton eine wichtige Entscheidung, die sein Leben uns das Leben seiner Sohne für immer verändern sollte. Schon vor seiner Lehre in Paris lag ihm das Handwerk und die Kofferherstellung im Blut. In Paris begann er dann eine Ausbildung im Hause Monsieur Maréchal, damals galten Koffer nur zu dem Zweck eigene Gegenstände möglichst geschützt von A nach B zu bringen. Design spielte da keine große Rolle. Schnell hatte das Handwerk erfolg und Vuitton musste bis zum Jahr 1900 über 100 Mitarbeiter einstellen. 14 Jahre später waren es schon 225 Mitarbeiter.

George Vuitton – Erfindung von Muster & Schloss

George Vuitton ist der Sohn des Handwerkers Louis Vuitton. Das Atelier seines Vaters übernahm er, denn es war nun fester Bestandteil der Familie und wurde einfach weitergenutzt.  Wie sein Vater auch, war er stets bedacht, den Inhalt des Koffers seiner Kunden zu schützen. Also entwickelte er das Kofferschloss, welches er auch nach der fertigen Entwicklung patentieren ließ. Mit dieser Idee verwandelte er die Koffer in echte Schatztruhen. Doch sollte es dort nicht enden. George war der Erfinder des gut bekannten LV-Musters, welches selbst heute niemandem fremnd sein sollte. Stilistisch war das Braune Muster an den Jugendstil angelehnt und es sollte die Koffer vor Fälschungen schützen. Dank George expandierte das Label in die gesamte Welt und wurde in Städten wie New York sehr präsent.

Atelier und Werkstatt heute – Museum, Designer & Sonderanfertigungen

Das Atelier in dem die ersten Koffer und Kollektionen entstanden sind ist auch heute noch erhalten. Der Familiensitz ist nun ein privates Museum. In den Werkstätten in Frankreich arbeiten auch heute noch 170 Mitarbeiter an Designs und der Fertigung von Lederwaren, wie auch Sonderanfertigungen oder Ähnliches.

Ästhetische Kollektionen – die besten Modenschauen

Neben den Klassikern die das Unternehmen anbietet, darf Louis Vuitton bei keiner Fashion Week fehlen. Wer Teil e iner der Modenschauen wird, wird Teil von etwas großartigem. Spektakuläre Kulissen und wunderschöne Kleider werden präsentiert und die ganze Energie sprüht nur so voller Kreativität.

Paris Runway – ein Spektakel zwischen Licht und Mode

Mit diesem Runway setting wurden wie bei jeder Show wieder unzählige Modeliebhaber zum Staunen gebracht. Fast magisch wirkt das Zusammenspiel aus Licht, Dunkelheit, einer zentralen Location in Paris und der vorgestellten Kollektion. Die Ästhetik ist ergreifend und für jeden Fan von Mode ein Traum dabei zu sein und dieses einmal Live zu betrachten. Umgeben von Wasser und Glas war der Laufsteg ein echtes ästhetischen Erlebnis. Die Kollektion umfasste Outfits von knall bunt, bis schwarz-weiß. Ob Boots oder High Heels, alles war dabei. Mit Musik von Woodkid unterzeichnet, konnte sich die Show wortwörtlich sehen und hören lassen.

Bunte Bilder auf gigantischer Leinwand & edle Designs

Ein absoluter Moment zum Staunen. Diese Modenschau konnte den Sommer-Vibe wohl nicht besser rüberbringen. Die großflächige Halle und die gigantische Leinwand verwandelten die ganze Show zu einem atemberaubenden Erlebnis für alle Gäste und Zuschauer des Live Stream. Die Stimmung die durch die Farbakzente im Video im Hintergrund rübergebracht werden, erinnert an einen warmen Juniabend, während die Sonne unter geht und könnte zu der dazu kreierte Kollektion wohl nicht besser passen. Die Designs dieser Kollektion waren voll mit Farbe und wirkten sehr lebensfroh. Das Sommergefühl konnte man bei dieser Kollektion zu 100% bekommen.

Alle Chef-Designer auf einen Blick

Über die vergangenen Jahre, gab es viele Designer für Louis Vuitton. Nur die besten aber schafften es zu den Chef-Designern des Labels zu werden. Hier findest du eine Auflistung der Chef-Designer von Louis Vuitton der letzten 20 Jahre.

  • Marc Jacobs – 1997-2013
  • Paul Helbers – 2005-2011
  • Kim Jones – 2011
  • Nicolas Ghesquière – 2014
  • Virgil Abloh – 2018

Mehr von Louis Vuitton – Online Store und Artikel

Hat dich dieser Artikel neugierig gemacht? Hier findest du den Link um noch mehr Informationen über das Luxus Label zu erfahren und den direkten Link zum Online Store der Marke.

Weitere interessante Marken:

Burberry – Zeitlose & moderne Trenchcoats & Schals für Damen und Herren

Burberry – Eine Marke an der man wohl schwer vorbeikommt. Ob Mode-Fan oder auch nicht, seit über 150 Jahren gibt es die Marke schon und etabliert ist sie alle Mal. Ob Schal oder Mantel, die Klassiker der britischen Marke sind sehr beliebt und das für Frauen wie auch Männer. Eine lange Geschichte prägt das Unternehmen und umso mehr Erfolge konnte Burberry in den vergangenen Jahren erzielen. Auch ihr Engagement für Nachwuchskünstler lässt sich sehen, denn mit der Burberry Foundation, die es seit dem Jahr 2008 gibt, werden Schulen und andere kreative Vereine gefördert.

Entstehung des Labels – Geschichte, Gründer & Anfänge

Als das Modeunternehmen im Jahr 1856 gegründet wurde, schuf der Designer Thomas Burberry ausschließlich Mäntel und Outdoor Kleidung für Männer. Thomas war ein sogenannter Gentlemen’s Outfitter, der seinen ersten Laden in London in England eröffnete. Das erste Geschäft öffnete im Jahr 1891 und hat die Modeindustrie seither stark beeinflusst. Ob Filmstars wie Audrey Hepburn im herausragenden Film ‚Breakfast at Tiffany’s‘ in den frühen 60er Jahren oder auch heute von Prominenten wie Kim Kardashian West und Victoria Beckham.

Thomas Burberry & Nachkommen – Stilfindung des Labels

Ob das bekannte karo Muster oder der cremefarbene Trenchcoat, das Unternehmen Burberry hat sich über die letzten 150 Jahre viele Wiedererkennungsmerkmale geschaffen und das über viele verschiedene Generationen an Designern.
Mit dem Ziel die Menschen vor dem Britischen Wetter zu retten, schuf Thomas Burberry mit gerade mal 21 Jahren das Label Burberry. Er eröffnete sein erstes Geschäft. Durch seine revolutionäre Idee ein regenfesten, aber atmenden Stoff zu verwenden konnte er Wetterfeste Kleidung stylisch für jeden zugänglich herstellen. Er war einer der ersten Modeschöpfer die den Stoff Garbadine für seine Jacken und Mäntel nutzte. Der Stoff war bis dahin noch sehr ungemütlich und schwer zu tragen. Das erste Patent wurde im Jahr 1888 auf Garbadine angemeldet, was gerade mal 3 Jahre vor der Gründung des Geschäfts war. Im Jahr 1912 war es dann soweit und Thomas Burberry patentierte den Tielocken-Coat, welcher als Vorgänger des berühmten Trenchcoats gilt und mit einem einfachen Schnürgürtel geschlossen werden kann.

Militärskleidung im 1. Weltkrieg – der Trenchcoat

Während des ersten Weltkrieges wurde dann der berühmte Burberry Trench Coat erfunden. Anfänglich diente er nur zu militärischen Zwecken, da man in den großen Taschen kleinere Bomben oder Pfeifen tragen konnte und den Gürtel als Haltung für Waffen verwendete.
Thomas Burberry hat zu seiner Lebzeit ein großes Vermächtnis hinterlassen, mit welchem er noch heute unzählige Menschen begeistert. Die zeitlosen Designs sind zu wahrhaften Klassikern geworden und heute nicht mehr wegzudenken.

Burberry Foundation – Förderung von jungen Talenten

Seit dem Jahr 2008 fördert Burberry aktiv junge Talente und das mit Erfolg. Ob Sänger, Schauspieler oder Maler, Burberry legt Wert auf die Kreativität der Menschen und möchte diese best möglich fördern.

Unterstützung für junge Künstler & Talente – Burberry Foundation

Seit der Gründung der Burberry Foundation im Jahr 2008, ist die Organisation stets bemüht junge Künstler zu unterstützen. Im zentralen Mittelpunkt steht eigentlich alles was mit Tanz, Film, Theater und Kunst zu tun hat. Das Motto des Unternehmens ist ganz klar: Kreativität sollte gefüttert werden und das so gut es geht. Auch mit ausgewählten Schulen in England kooperiert die Stiftung um die akademische und persönliche Entwicklung der Schüler zu fördern und ihnen einen guten Start im eigenen Leben und der späteren Berufswahl zu gewährleisten. Bereits über 2.8 Millionen britische Pfund hat die Organisation gespendet und es ist noch lange kein Ende in Sicht.

LGBTQ Gemeinde – Burberrys Beitrag

Auch die Unterstützung für Randgruppen wird gefördert, auf die kreativste Art und Weise. Mit einer atemberaubenden Kollektion, die ausschließlich aus Regenbögen oder Regenbogenfarben versehenen Kleidungsstücken bestand. Gewidmet für alle Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgender und allen Anderen die Teil der LGBTQ Gemeinde sind. Die Regenbogen-Kollektion wurde auf einer gigantischen Modenshow in einem Meer aus Farbe präsentiert und wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Burberrys Auszeichnungen

  • ‚Bester Modedesigner‘ für Christopher Bailey, Bambi 2007
  • ‚Britischer Designer des Jahres‘ für Christopher Bailey, 2005
  • ‚International Award of Council of Fashion Designer of America‘ für Christopher Bailey, 2010

Modische Highlights – Kult Trenchcoat & Schal für  Damen & Herren

Wer an Burberry denkt, hat wohl das Bild von einer kultivierten Frau auf den Straßen Londons, im Trench Coat vor sich. Oder doch eine schicke, ältere Dame, die mit ihrem Hund ein Cafe besucht und einen Schal mit dem berühmten beige-schwarz-rot-weiß karo Muster trägt. Jeder kann sich was unter der Brand vorstellen und das dank der Statement-Kleidungsstücke, die sich über die Jahre etabliert haben.

Zeitloser Trenchcoat – von Audrey Hepburn über Kim Kardashian

Obwohl der nudefarbene Mantel zunächst nur einen praktischen und weniger einen modischen Aspekt brachte, etablierte er sich schnell als echtes Fashion Statement. Nach dem Krieg fanden Männer, aber auch Frauen großen Gefallen an den wasserfesten Mänteln und begannen ihn als Fashion-Statement zu tragen. Berühmte Schauspieler trugen ihn gerne an Film Sets um zwischen Szenen und Drehs warm und trocken zu bleiben. Heute wird der Mantel von den angesagtesten Models, Modebloggern und Kritikern geliebt und geehrt. Eine Kampagne mit Kate Moss und Cara Delevigne, 2 der größten Namen auf dem Markt, lies auch den letzten merken, wie viel Stil das tragen eines Trenchcoats mit sich bringt.

Getragen wird der Coat offen oder geschlossen. Er ist meist in einem hellen Cremeton, ist aber auch in vielen anderen Farbvariationen erhältlich und sieht wohl in jedem Ton wunderschön und klassische aus. Er reicht bis zu den Knien und wird an der Taille mit einem Stoffgürtel und einer Metallschnalle geschlossen. 8 parallele Knöpfe auf der Vorderseite dienen als modischen Accessoire und die Innenseite ist im typischen karo Muster der Marke Burberry verziert.

Modische Schals & Tücher für Damen und Herren

Der Durchbruch des bekannten Burberry-Musters, das auch als Solches patentiert ist, gelang dem Unternehmen im Jahr 1920. Die ersten 40 Jahre wurde es nur in die berühmten Trenchcoats und Mäntel eingenäht. Erst im Jahr 1967 wurde der klassische Burberry-Schal entworfen und das durch einen lustigen Zufall. Der Manager der Pariser Burberry-Geschäfte veranstaltete eine Ausstellung, in welcher er die Mäntel umgedreht präsentierte und das karo Muster zur Schau stellte. Die Menschen wollten mehr von dem Muster und so kam Eins zu dem Anderen. Der Beginn einer neuen Ära der Marke hatte begonnen und die Produktion der Kaschmirschals konnte losgehen.

Heute gilt der Schal als ein nobles Statussymbol. Wer etwas von sich hält, der kauft sich einen Burberry-Schal. Erkannt wird der Stil alle Mal und genau deshalb ist er ein echtes Statement-Piece im Kleiderschrank.

Runway Highlights – Kendall Jenner, Gigi Hadid & Irina Shayk

Die Modenschauen der Marke sind alles andere als veraltet. Von technischen Features wie Lichteffekten, über die gesamte Szenerie der Modenschau, bis hin zu der Kollektion. Wer möchte davon kein Teil sein? Nach dem selben Motto laufen die angesagtesten Supermodels für den berühmten Designer und das mit ganz viel Stolz. Ein Highlight für jede Fashion-Week, eindeutig!

Wusstest du schon?

Burberry war die erste Marke die auf Social Media ihre Modenschauen als Livestream für die Außenwelt präsentiert hat.

Magische Hallen – Modenschau in London auf der Fashion-Week

Eine riesige Halle, eine magische Atmosphäre und dazu mystische Musik. So ungefähr kann man sich eine der angesagten Shows von Burberry vorstellen. In diesem Video seht ihr die komplette Modenschau live aus London, welche nicht nur durch ein atemberaubendes Ambiente überzeugt, sondern auch ein magischen Gefühl bei jedem Zuschauer hinterlassen hat. Die Kollektion umfasst eine Vielzahl an Damen und Herrenkleidung, von Schuh, über Hose, bis hin zu Accessoires. Die Farben sind in den klassischen weichen Beigetönen, mit schwarzen wie auch weißen Akzenten und natürlich dem klassischen Burberry Muster.

Zeitlos Elegant – leichte Farben und ausdrucksstarke Details

Zeitlose Eleganz – ganz in diesem Stil war die Modenschau ausgelegt und das mit Erfolg. Die Mode spricht für sich und beschreibt eine starke, erfolgreiche Frau die es mag, sich gut zu kleiden. Schöne Klassiker wie der Burberry Trenchcoat wurden verbunden mit neuen Details, wie Metallen oder Leder. Angenehme Farben, welche in Zusammensetzung ein wunderbares Gesamtbild erschaffen und variierbar sind für jeden der sich für verschiedene Teile interessiert.

Die 3 meist gestellten Fragen über Burberry

Dass Burberry einzigartige Runway-Shows veranstaltet und zu den Top Unternehmen der Neuzeit gehört ist kein Geheimnis, hier findet ihr die Top 3 meist gestellten Fragen über die Marke und ihr Kleidung.

Woher kommt die Marke Burberry?

Die Marke Burberry kommt aus England. Das erste Geschäft wurde vom Gründer Thomas Burberry in London im Jahr 1891 eröffnet.

Wo wird Burberry hergestellt?

Produktionsorte für Burberry London sind in Thailand und der Türkei. Die Herstellungsorte sind seit den 1990er Jahren nicht mehr in England, da es eine große Welle an Fake-Artikel auf den Markt geschafft hatte, welche in diesen Ländern produziert wurden. Burberry kaufte die Fabriken also auf und verhinderte so einen weiteren Export der gefälschten Ware.

Wann wurde Burberry gegründet?

1856 war das Jahr in dem das Unternehmen Burberry vom britischen Textilkaufmann in England gegründet wurde.

Mehr von Burberry – Stores & Online Shop

Wenn dieser Artikel in dir das Verlangen nach einem echten Klassiker geweckt hat, findest du hier alle Produkte von Klassikern bis hin zu aktuellen Kollektion.

Weitere interessante Marken:

Yves Saint Laurent – Taschen, Luxusboutiquen und Parfums als Revolution

Yves Saint Laurent – Tasche, Gürtel, Schuhe oder auch Beauty Produkte wie Parfum und Lippenstift, der Name YSL steht für vieles Exklusive und Luxuriöse. Yves Saint Laurent selbst sagte: „Ich weiß, dass ich die Mode vorangebracht habe und den Frauen ein bisher verbotenes Universum geöffnet habe“. Mit diesem Zitat von Designer Yves Saint Laurent werden sich viele Frauen in Fragen Mode und Stil gut aufgehoben fühlen. YSL schaffte es ebenso wie andere Pariser Modehäuser, zum Beispiel Hermès, zum absoluten Trendsetter. Ein Designer dessen Werke auf alle Wünsche der Frau abgestimmt sind und dessen Priorität in der Welt der modernen, modischen Frau liegen. Alles über den grandiosen Designer, sein Vermächtnis und die zeitlosen IT-Pieces erfahrt ihr in diesem Artikel.

Yves Saint Laurent – Luxus Designer und Revolutionär

Der Pariser Designer hat mit seiner Modemarke ein einzigartigen Monument geschaffen, welches Frauen in der Anfangszeit des Unternehmens viel Macht und Selbstbewusstsein geschenkt hat. Auch heute noch sind viele der Designs fest verankerte Klassiker in der Mode Welt und werden von einflussreichen Menschen gerne getragen.

Die Geschichte – Christian Dior’s Assistent mit 18 Jahren

Auch heute noch steht die Marke und ihr Gründer für die moderne, schöne Frau, die ihr Leben als selbstbewusste und starke Person lebt. Mit bereits 18 Jahren begann er seine Mode zu präsentieren, damals noch als Assistent von Christian Dior. Konstant verwendet er schwarze Stoffe und das erwies sich in den frühen 1960er Jahren als nicht sehr beliebt. 5 Jahre später begann die Mode-Szene ein Gefallen an diesem Trend zu finden und er bekam viel Aufmerksamkeit der internationalen Modepresse.

Saint Laurent’s Vermächtnis – das Luxusmode Imperium

Der Designer Yves Saint Laurent hat ein Imperium für einen luxuriösen Lebensstil geschaffen, doch sein Vermächtnis ist viel mehr als nur eine weitere Boutique in einer teuren Einkaufstraße. Saint Laurent ist ein wahres kreatives Genie und hat die Mode-Industrie revolutioniert. Damals wie heute sind seine Kleidungsstücke wahre Klassiker und auch der Designer ist ein hoch anerkannter Künstler, über den es eine Vielzahl an Dokumentationen, Reportagen und sogar einen ganzen Kinofilm gibt.

Yves Saint Laurent der Film – der Weg zum Erfolg

Nach dem Tod des Designers hinterließ er nicht nur ein wahres Imperium, sondern auch eine Vielzahl an Filmen und Dokumentationen. Junge Designer lassen sich von dem Franzosen inspirieren und leiten und für viele ist die Message die Saint Laurents Mode vermittelt noch heute ein wahres Statement zum Ausdruck vieler Emotionen. Im Jahr 2014 erschien ein autobiografischer Film über die Geschichte des Designers. In ganzen 101 Minuten geht die Regisseurin Jalil Lespert auf 20 Jahre im Leben des einflussreichen Designers ein. Aufgegriffen werden seine Anfänge als der Assistent von Christian Dior und seine lebenslange Freundschaft zu Pierre Bergé, welcher ein anerkannter französischer Unternehmer war. Für Modebegeisterte und Kunstinspirierte ist der Film ein absoluter Must-Watch!

Gründungszeit bis heute – Fashion-Weeks, Ausstellungen & Filme

Den Namen Yves Saint Laurent hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört. Das die Marke fest im Mode-Universum verankert ist, ist auch kein Geheimnis. Der unverkennbarer Stil begeistern Menschen heute wie zu Gründungszeiten und trägt eine hohe Relevanz bei den Fashion-Weeks und Modefanatikern zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Der Beginn der Wichtigkeit der Marke Yves Saint Laurent

Seine häufigen Kritiken und Kontroversen machten es Saint Laurent nicht leicht zu Beginn seiner Karriere. Sein Denken war bereits in den 60er Jahren sehr modern, emanzipiert und fortgeschritten, welches oft auf negative Resonanz stoß. Als ihm jedoch der Durchbruch gelang ging es für den jungen Designer steil Bergauf. Saint Laurent war der erste Modedesigner, der eine Solo Ausstellung im Metropolitan Museum of Art in New York, im Jahr 1983 erhielt. Sein Talent die Modewelt zu verändern und zu revolutionieren, brachte ihm am Ende den Kult Status der bis heute, auch nach seinem Tod, noch anhält.

Die Wichtigkeit Saint Laurents in der modernen Mode Branche

Seit der Etablierung der Marke in der High Fashion Welt, gab es kein Zurück. Die angesagtesten Models der Welt laufen für Yves Saint Laurent und die Front Row ist besetzt von den berühmtesten Modeliebhabern. Populäre Menschen mit Einfluss tragen die Marke mit Stolz und ein Statussymbol ist sie alle Mal. Für viele ein Traum ein Teil der Brand zu besitzen.

Mode & Revolution – Le Smoking, Black Opium Parfum & die Lou Lou Bag

Ob die Lou Lou Bag, das Black Opium Eau de Parfum, oder doch die modernen Pumps mit Logo-Absatz? Ob zeitlose Statement Designs oder aktuelle Trends, die Mischung aus beidem ist, warum Frauen sich seit Beginn der Marke YSL in guten Händen fühlen. Hier siehst du die alle Klassiker und alle neuen Trends die Yves Saint Laurent bietet.

Le Smoking – erster Smoking für die moderne Frau

Neben all den einzigartigen und kreativen Kollektionen die Saint Laurent über Jahre präsentierte, ist der Anzug für die Frau wohl der revolutionärste Ansatz den er bis Dato veröffentlichte. Die Pariser Designerin Coco Chanel begann bereits mit der Emanzipation der Frau durch ein modisches Statement, doch Laurent verlieh dem Ganzen mit der Erfindung des Smokings eine neue Welle an Macht. Ein wahrhaftes Symbol für die Emanzipation der Frau in den 60er Jahren.

Die Trend Tasche – Lou Lou Bag, ein Kult seit über 50 Jahren

Wie viele andere Designer auch brachte Yves Saint Laurent ein ganz eigenes Taschen Modell auf den Markt, welches schnell an popularität gewann. Noch heute ist wird die klassische Lou Lou Bag in verschiedenen Kollektionen eingebracht. In Italien werden die Taschen aus hochwertigem Kalbsleder angefertigt. Was einem als ersten ins Auge fällt? Das Yves Saint Laurent Logo. Man kann sie über die Schulter, oder doppelt als Kurzriemen tragen, also auch für verschiedenste Anlässe eine praktische Handtasche. Die Größen der Lou Lou variieren, weshalb sie wirklich zu allem passt.

YSL Lippenstifte – reich an Farbe & Feuchtigkeit

Wer gerne etwas mehr in einen Lippenstift investieren möchte, sollte sich die Rouge Volupté Shine Kollektion von YSL Kosmetik im Hinterkopf behalten. Sie geben eine gleichmäßige Farbauftragung und einen langen Halt. Sie pflegen die Lippen und spenden über den Tag verteilt viel Feuchtigkeit. Wem das nicht reicht, der sollte einen Blick auf die Inhaltsstoffe wagen, denn auch hier ist zu erkennen YSL verwendet nur das Beste. Auch auf Tierversuche verzichtet das Unternehmen und lässt einen somit, mit gutem Gewissen Kosmetik in jeder Form kaufen.

Die angesagtesten Farben der Rouge Volupté Shine Kollektion von YSL:

  • 44 – Nude Lavilliere
  • 47 – Beige Blouse
  • 48 – Smoking Plum

Feminin, geheimnisvoll & sinnlich – Eau de Parfum Black Opium

Der Duft Black Opium zählt mittlerweile zu jeder Drogerie & ist einer der beliebtesten Damendüfte die es gibt. Seit 2014 ist das Parfum auf dem Markt und ein wahrer Bestseller. Er war eine Neuinszenierung des Dufts Opium aus dem Jahr 1977, welcher als Duft der Lust auf Leben macht beschrieben wird. Das 2014 erschienene Eau de Parfum ist mehr sinnlich und verführerisch. Der Duft Black Opium riecht nach einer orientalischen Vanille, hat aber auch Untertöne von Jasmin, Kaffee, Bittermandel und Patschulli. Das Flacon stellt mit seiner schwarz, glitzernden Hülle den hellrosa Kern mit der Marke in den Vordergrund, es sticht einem direkt ins Auge. Wenn man das Flacon in der Hand hält, ist es mehr grob als glatt. Der Duft ist ganz einfach ein herbes Eau de Parfum, welches ein angenehme Richtung geht und durch die süße Vanille. Der Duft ist geheimnisvoll und steht für eine selbstbewusste, starke Frau, die genau weiß was sie will.

Yves Saint Laurent Stores – Weltweiter Luxus in einem angesagtem Ambiente

Egal ob in den größten Kaufhäusern der Welt, den angesagtesten Shoppingstraßen oder in riesigen Boutiquen, Yves Saint Laurent bietet ein Shoppingerlebnis mit Klasse. Der Kunde ist schließlich König und genau nach diesem Motto wird man mit einem luxuriösem Ambiente und ausgezeichnetem Service als Käufer empfangen.

Laufsteg Highlights – Kaia Gerber, Zoë Kravitz & Kate Moss für YSL

Egal ob New-Face oder Supermodel, jedes Mädchen in der Branche träumt wohl davon Teil einer der spektakulären Modenschauen der Marke YSL zu sein. Egal ob das Gesicht einer Kampagne oder ein Walk auf der Paris Fashion-Week, die Plätze sind sehr begehrt und genau deshalb findet man bei jeder Show die angesagtesten Models. Von Kate Moss über Cindy Crawford bis hin zu ihrer Tochter Kaia Gerber, jedes Model möchte Teil der Geschichte von Yves Saint Laurent werden.

Paris Fashion-Week – Kinogleiches Theater, Lichteffekte & moderne Trends

Ganz nach dem Motto knalliger Farben und  ausdrucksstarken Lippen, ging YSL bei diesem Catwalk aufs Ganze. Der Runway war im Prinzip dunkel, nur die Mode im Fokus des Lichts, genau diese Version hat die Stimmung für die kommende Saison vermittelt.

Weiße Palmen & beleuchteter Eiffelturm – der spektakuläre Runway in Paris

Bei dieser Modenschau konnten Modeblogger und andere Gäste die Models wortwörtlich auf Wasser laufen sehen, denn so verrückt es auch klingen mag, der Laufsteg war ein Wasserbecken. Durch das spiegeln des Lichtes auf dem Wasser und der Reflektion der Outfits, verwandelt sich die komplette Kulisse zu einer Traumhaft schönen Ansicht. Dekoriert mit weißen Palmen und einem beleuchteten Eiffelturm im Hintergrund mitten in Paris.

Die meist gestellten Fragen über Saint Laurents Leben, Tod & sein Unternehmen

Wem gehört Yves Saint Laurent?

Seit dem Jahr 1999 gehört das Unternehmen Yves Saint Laurent zu der Gucci-Gruppe, welche im Besitz mehrer High-Fashion Brands ist.

Wann ist Yves Saint Laurent gestorben?

Welche Krankheit hatte Yves Saint Laurent?

Er war von einem Hirntumor befallen, der erst ein Jahr vor seinem Tod festgestellt werden konnte.

Wie ist Yves Saint Laurent gestorben?

Der Grund seines Todes war eine Erkrankung an Krebs. Der konkrete Befall war sein Gehirn, in dem ein Jahr vor seinem Tod 2008 ein hartnäckiger Tumor festgestellt wurde.

Wann ist Yves Saint Laurent gestorben?

Saint Laurent starb am 01. Juni 2008 im Alter von 71 Jahren. Zu diesem Anlass wurde eine Trauerfeier in Paris gefeiert mit rund 800 Gästen, unter anderem auch viele Prominente.

Mehr zu Yves Saint Laurent – Marke und Online Shop

Auszeichnung – Oscar de la Mode

Durch den Kultstatus der Marke wird schnell klar, welch ein Ansehen der Designer seiner Zeit hatte. Im Jahr 1985 erhielt sie die größtmögliche Auszeichnung der Modewelt und zwar den Oscar de la Mode.

  • 1985 Oscar de la Mode
Weitere interessante Marken:

Dior: Parfum, Tasche, Sonnenbrille & Co. – Düfte & Accessoires der Luxusmarke

Dior – Das Luxusunternehmen deckt alles ab was das Modeherz begehrt! Ob Kosmetik, Accessoires und Kleidung – die französische Marke zählt zu einer der Bekanntesten der Welt und ist weltweit bei Stilikonen, wie Marilyn Monroe zu finden. Von Haute Couture für Damen, Herren- sowie Kinderkollektionen, bis hin zu Kosmetik und Accessoires – das Luxuslabel ist heutzutage auf dem Markt nicht mehr wegzudenken und vertritt eine Vielzahl an Produkten.

Christian Dior: Internationaler Modeschöpfer & Designer

Christian Dior ist ein international bekannter Modeschöpfer, der am 16. Dezember 1946 das gleichnamige Unternehmen gründetet. Im Februar 1947 präsentierte Dior seine erste Kollektion, wo erstmals bekannt Modezeitschriften wie die „Harper´s Bazaar“ auf ihn aufmerksam wurden. Ab da an ging es bergauf mit dem Designer: Modenschauen, eine Vielzahl an neuen Produkten und eine rasante Verbreitung seines Namens. Durch seine Kollektionen wurde Paris das Zentrum der revolutionären Modewelt und er wurde weltweit als einer der bekanntesten und wichtigsten Modeschöpfer anerkannt. Heutzutage ist der Name Christian Dior in der Modewelt nicht mehr wegzudenken und ist für uns der Inbegriff von luxuriösen Produkten, Accessoires und Stil. Der legendäre Designer wäre im Januar 2020 115 Jahre alt geworden.

Schon gewusst? Yves Saint Laurent, heute selbst eine der großen Luxuxmarken, hat seine Ausbildung im Hause Christian Dior gemacht! Lies hier mehr über Yves Saint Laurent.

Dior Produkte: Kosmetik, Düfte & Accessoires

Die Kollektionen der bekannten Luxusmarke umfassen eine Bandbreite an Accessoires, Kosmetik, Lederwaren, Schuhen, Uhren, Schmuck, Brillen und Parfüms. Das facettenreiche Unternehmen bietet allerlei Produkte für jede Altersklasse und sind in den Modemetropolen wie Paris, Mailand und Berlin nicht mehr weg zu denken.

Parfum – beliebte Damen- und Herrendüfte

Ein großer Marktanteil der Marke liegt bei Düften und Kosmetik. Christian Dior erkannte früh den Wert von Parfums und Düften und setzte dementsprechend einen großen Fokus seines Unternehmens darauf. Unter dem Namen Dior sind seit 1947 über 40 Damendüfte in verschiedenen Ausführungen und Variationen entstanden. Die bekanntesten unter ihnen sind beispielsweise Miss Dior, Poison, Dune und Dolce Vita. Seit 1966 wird neben Damenparfums auch eine Herrenkollektion an Düften angeboten. Dazu zählen unter anderem Eau Sauvage, Dior Homme und Jules. Hier habe ich einmal die beliebtesten Düfte für Damen und Herren aufgelistet:

Düfte für Damen:

  • Miss Dior
  • Poison
  • Dune

Düfte für Herren:

  • Eau Sauvage
  • Dior Homme
  • Jules

Mode: Taschen, Accessoires & Schmuck

Kleidung – Neben Kosmetik und Düften bietet die internationale Marke Dior auch eine vielfältige Auswahl an Kleidung an. Am bekanntesten sind die Haute Couture Kollektionen für Damen, aber auch die sogenannte Prêt-à-porter Kleidung, Mode für Männer sowie Kinderkleidung mit dem Namen „Baby Dior“ sind auf dem Markt zu finden.

Taschen – Zudem sind auch Schmuck und Accessoires bei Dior vertreten und repräsentieren heutzutage die Modewelt. Dior ist ein beliebter Hersteller für Taschen, da diese laut Dior genauso zum Look dazugehören, wie Kleidung. Dior Taschen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Variationen, geben dem Outfit den besonderen letzten Schliff und spiegeln die Eleganz des Trägers wieder.

Schmuck – Ebenso wichtig beim Outfit ist Schmuck. Die Kreationen des vielschichtigen Modeunternehmens sind modern, elegant und kühn und sollen den Couture Stil repräsentieren. Auch hier sagt Dior, Schmuck sei ein unverzichtbares Highlight, welches charmant hervorsticht und an keiner Frau fehlen darf.

Dior Modenschau: Outfits, Kollektionen & zeitlose Designs

Dior präsentiert jedes Jahr Modenschauen für geladene Gäste und überzeugt mit extravaganten Outfits, einmaligen Locations und unvergesslichem Ambiente. Die neusten Trends der kommenden Modesaison werden vorgestellt und ausgewählte Models repräsentieren die neusten Kollektionen der Luxusmarke.

Prêt-à-porter – Moderne & elegante Damenkollektion

Bei der Fashionshow im Frühjahr präsentierte die Designerin Maria Grazia Chiuri ihre Prêt-à-porter Damenkollektionen und repräsentierte Dior auf moderne und elegante Weise. Die Location war ganz speziell im ländlichen Stil gewählt und mit dekorativen Bäumen und Blumen ausgeschmückt worden. Dies sollte einen offenen Garten zeigen und symbolisieren, dass Jeder die Natur mitgestalten und schützen kann.

Haute Couture – zeitlose Designs für Weiblichkeit & Feminismus

Ganz im Sinne der Frage „What if Women Ruled the World?“ wurde die Haute Couture Modenschau im Frühjahr ausgerichtet. Das Ziel dieser war es, die Komplexität der Beziehung zwischen Feminismus und Weiblichkeit aufzuzeigen. Die gezeigte Kollektion glänzte im Stil von zeitloser Modernität, wobei sich die Designerin bei der Umsetzung ihrer Outfits an der klassischen und majestätischen Darstellung von Göttinnen orientierte. Die Motive dieser Kollektion waren unter anderem vergoldete Weizenähren, die wiederum an die unveränderliche Schöpferkraft der Frauen erinnern sollten. Die Looks, die ebenfalls von Maria Grazia Chiuri kreiert wurden, spiegeln die Identität des Modeunternehmens wider und sind gleichzeitig eine Hommage an den verstorbenen Modeschöpfer Christian Dior.

Prêt-à-porter: Kreativität & Eleganz der Männer

Ebenfalls zur Ehren des Designers, wurde eine Modenschau organisiert, die Herrenmode zeigte.  Die Kollektion spiegelt die kreative Energie und die zeitlose Eleganz des Mannes wider und besteht aus Seidenmoiré, Stickereien, Arabesken-Motive und Kaschmir. Dies soll aufzeigen, dass Mode nicht nur als finales Werk, sondern auch als kreativer Prozess gesehen werden soll. Alle Kleidungsstücke und Accessoires sind mit Reißverschlüssen versehen, die ihr Design hervorheben und den Look damit abrunde sollen.

Weitere interessante Marken:

FWF 19 @ Berlin Fashion Week – Die Modenschau (Video) #throwback

Modenschau Berlin – Nach unserer letzten großen Show in Berlin beginnen jetzt die Planungen für das neue Highlight im Sommer 2020. Seid ihr schon gespannt? Die Fashion Week Finals in Haubentaucher Berlin war sicher die nasseste Fashion Show, die es je in Berlin gab! Nach einer Woche Sonne pur und +30°C kam pünktlich zum Start der Show Platzregen. Es goss wie aus Eimern. Wir haben trotzdem professionell durchgezogen. Über die Show wurde bei Sat1 berichtet, in der Harperz Bazaar aber auch in unserem Modemagazin. Mehr Fotos von der Show findest du hier: Fashion Week Finals #BFW 2019. Für 2020 starten jetzt die Planungen. Natürlich wird es im Vorfeld wieder ein Model Casting geben. Alle Infos findest du hier im Blog aber auch auf Instagram: Cocaine Models – folg uns für alle News!

Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

FWF 19 @ Berlin Fashion Week – Video

Vielen Dank an unsere Partner aus Berlin!

Fashion Week Paris

In Berlin findet die Fashion Week zweimal im Jahr statt. In Städten wie Paris gibt es noch mehr! Die Fashion Week für Männer, Capsule und High Fashion. Während wir in den Planungen für 2020 sind, sind unsere Models in der ganzen Welt unterwegs. So wie Adelina (im Video mit kurzen, blonden Haaren), sie läuft gerade auf der Paris Fashion Week!

Luxusmarke: Dolce & Gabbana – Parfüm, Handtaschen, Accessoires und vieles mehr

Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana haben sich gemeinsam ein Mode Imperium erschaffen, das in der heutigen Zeit nicht mehr vom Markt wegzudenken ist. Das luxuriöse Modehaus Dolce & Gabbana feiert seit Jahrzehnten Erfolge in schwindelerregender Höhe und kommt bei allen Altersklassen an. Ob „Woolmark Award“ oder „Perfume Academy Auszeichnung“, die Designer haben sich gemeinsam an die Spitze der Fashion-Welt designed.

Die Story, die hinter dem Designer Duo steckt

Das Unternehmen Dolce & Gabbana wurde von den Designern Domenico Dolce und Stefano Gabbana im Jahre 1985 gegründet. Die beiden Kollegen trafen in dem italienischen Modehaus Gabbana in Mailand zum ersten Mal aufeinander, als Sich Domenico Dolce dort für einen Job bewarb. Stefano Gabbana erkannte sofort dessen Talent und so fing die Zusammenarbeit der beiden an. Sie präsentierten ihre erste Modekollektion im Jahr 1985 und öffneten die Türen des ersten Geschäfts bereits ein Jahr später.

Trikots, Unterwäsche & Badebekleidung von Dolce & Gabbana

Im Laufe der Jahre begann das Designerduo neben ihrer klassischen Modelinie im hochpreisigen Sortiment, eine eigene Trikotlinie, sowie Unterwäsche und Schwimmkostüme zu entwerfen. Das Luxusmodehaus expandierte schließlich in die USA, Japan und diverse andere Länder, in denen Dolce & Gabbana 1990 ihren eigenen Showroom gründeten.

Die Herrenkollektion und weitere Auszeichnungen

Die Herrenkollektion ließ auch nicht lang auf sich warten und begeisterte 1992 die Kunden aus aller Welt. Als eine der innovativsten Herrenkollektionen des Jahres, gewann die D&G Kollektion den „Woolmark Award“.  Weitere Erfolge feierte das Unternehmen zudem mit Parfums, sowohl für die Damen, als auch für die Herren. 2005 schrieb The New Yorker über Dolce & Gabbana: „Dolce und Gabbana werden in den 2000er Jahren das sein, was Prada in den 1990ern und Armani in den 1980er Jahren waren – gli stilisti, deren Sensibilität ein ganzes Jahrzehnt prägt.“ In den darauffolgenden Jahren erhielt das Designer Duo noch einige weitere persönliche Auszeichnungen. Dolce and Gabbana gehört bis heute zu den erfolgreichsten Modemarken der Welt.

Dolce & Gabbana erobert auch die Kosmetikbranche

Dolce & Gabbana bietet auch ein weites Spektrum an Produkten in der Kosmetik-Branche und wird gerne von jungen, aber auch reiferen Damen. Von der Luxusmarke gibt es alles was das Beauty Herz begehrt, von pressed Powder über Macara bis hin zu Lippernstiften und Lipgloss. Die meisten Erfolge feierte die Brand jedoch mit ihren ausgezeichneten Parfums.

Dolce & Gabbana begeistert mit Duftkombinationen

Die Designer bauten in den 90er Jahren ihre Marktposition weiter aus. Die Luxus Modemarke brachte 1992 ihr erstes Parfum auf den Markt, den Damenduft „Dolce & Gabbana Parfum“ und gewann damit die eine Auszeichnung der Perfume Academy. Der erste Herrenduft der Marke erhielt den Namen „Dolce & Gabbana Pour Homme“ und gewann ebenfalls kurz darauf eine Auszeichnung von der selben Academy.

„Dolce & Gabbana Pour Homme“

Der erste Herrenduft des Luxusbrands hat nicht nur bei Dolce & Gabbana Fans sofort anklang gefunden. Mit Dolce & Gabbana Pour Homme ist ein würzig-frischer Duft. Die charismatische Bergamotte, saftige Mandarine und frische Zitrone setzten den Kopf des Duftes zusammen. Im Herzen sind Lavendel, Salbei, Estragon und Kardamon. Der Duft passt zum stilsicheren und selbstbewussten Mann zu jeder Jahreszeit und Situation. Das Flacon ist so designed, dass es in perfekt in die männliche Handfläche passt.

View this post on Instagram

Dolce & Gabbana Homme ?Αυτό το αρρενωπό άρωμα είναι τόσο μοναδικό όσο εσύ! Διατίθεται και σε body lotion, body oil και shower gel. Θα μας βρείτε Αντωνίου 6Β!! ☎️ Τηλεφωνικά στο 2221550850 ? Με μήνυμα στη σελίδα μας. Το άρωμα πάει παντού!! ??????❤ #αιθεριον #perfume_love #αντωνιου6Β #authentic_perfum_shop #το_αρωμα_παει_παντου #beauty #perfum #scentoftheday #fragrance #perfume #perfumes #perfumeshop #parfum #perfumelovers #perfumelover #perfumeaddict #scent #body_lotion #body_oil #shower_gel #dolcegabbana #dghomme #dolcegabbanapourhomme #pourhommeparfum

A post shared by Αρωματοπωλείον Το Αιθέριον" (@aitherionarwmatopoleio) on

Dolce & Gabbana präsentiert “The One“ unverwechselbarer Duft

Ein Klassiker aus dem Hause Dolce & Gabbana ist der „The One“ Duft. Bereits der Name des sinnlichen Duftes klingt ist ansprechend für jede Frau, denn jede Frau will eben „die Eine“ sein. Der Duft ist blumig, elegant und trotzdem glamourös, perfekt für jeden Anlass und jede Situation. Das Gesicht des Duftes ist ebenfalls klever gewählt. Die schöne Schauspielerin Scarlett Johansson ist die Ambassadorin von „The One“.

Die Luxusmarke setzt auf Flower Power mit “Floral Drop“

Etwas Innovatives auf dem Parfummarkt bietet Dolce & Gabbana wieder mit ihrem Duft Floral Drops. Bereits das Packaging ist aufwendig und hochwertig gestaltet. Das Parfum versteckt sich in einer kleinen Kiste aus weißem Leder. Das Kistchen kann aufgeklappt werden. Innen befinden sich kleine weiße Blüten, die bereits auf den Duft schließen lassen. In Mitten der Blüten befindet sich der Flacon aus Milchglas und eine Kappe in Blütenform. Der Flacon hinterlässt auf jeden Fall Eindruck, was es fast schon zu Schade macht den Duft zu verwenden. Der Duft selbst ist – wer hätte se gedacht – sehr blumig. Weiße Amaryllis, weiße Narzisse und weiße Wasserlilie sind die haupt Noten dieses Dolce & Gabbana Parfums. Die blumig-frische Kopfnote lässt sich mit einem Frühlingsmorgen assoziieren. Der Duft von Neroliblätter, Papayablüte rundet das Parfum ab.

View this post on Instagram

?DOLCE & GABBANA Dolce Floral Drops Композиция относится к группе цветочных ароматов. Aдресована динамичной, молодой леди, которая с легкостью идет по жизни и умеет наслаждаться каждым мгновением. г.Красноярск, (оригинальный аромат) Консультация по ароматам ТК "ПРОСПЕКТ", К. Маркса 102А, ? +7 950 400 5786 ТК "КРАСНАЯ ПЛОЩАДЬ", К. Маркса 148, ? +7 950 401 0940, ?Скидка при предъявлении комментария к этому посту. ✈Доставка в регионы. #распив #поискдухов #парфюмназаказ #parfum #парфюмерия #духи #селективнаяпарфюмерия #купитьдухи #брайткристал #montale #онлайнпарфюмерия #селектив #парфюмер #myperfumer #perfumer #мой_парфюмер #люблюкрасноярск #дольчегабана #Parfum #dolcefloraldrops #dolcegabbana #дольчероза #floraldrops

A post shared by Оригинальная Парфюмерия (@perfumer_my) on

Glamour pur alles in einer Handtasche

Die Handtaschen Designs des Duos sind die Erfüllung eines jeden Mädchentraums. In den Taschen findet sich der für Dolce & Gabbana typisch extravagante Look wieder. Keine Spur vom populären Minimalismus. Die Designer setzen auf Schnörkel, Glitzer, Farben und Prints und das mit Erfolg.

Die “Dolce Box Bag“ stürmt die Läden

Glitzer, Glamour und Gold wo das Auge hinschaut. Die Dolce Box Bag ist definitiv ein Blickfang. Diese Tasche ist definitiv ein Must-Have für alle extravaganten Anlässe. Die Tasche ist ab knappe  1.000 Euro zu kaufen. Wer die Dolce Box Tasche zu seiner Sammlung hinzufügen will, der hat die Qual der Wahl. Denn die Tasche gibt es in unzähligen Variationen und Stylen zu kaufen. Das bedeutet auch das für jeden Typen eine individuelle Tasche ganz nach dem eigenen Geschmack zu finden ist. Ob schwarz mit bunten Details, in Stiftebox Optik oder ganz in gold mit verschnörkelten Details, die Möglichkeiten sind endlos. Ganz in Gold mit Barock Optik wurde der Box Bag von Harley Viera-Newton auf der Top Shop Show gestyled.

View this post on Instagram

#luxury#dgwomen#dgvenezia#dolceboxbag

A post shared by Laura Brusamento (@laurabrusamento) on

Schlicht, elegant und girly, die Devotion Tasche macht es möglich

Die Devotion Tasche ist girly und elegant zugleich. Mit den verschnörkelten Verzierungen und den goldenen Details greift sie den ikonischen Look des Designer-Duos auf. Das goldene Herz als Verschluss gibt der Tasche einen sehr femininen, beinahe frech mädchenhaften Look. Auch die Devotion Tasche ist in sehr vielen verschiedenen Designs und Variationen erhältlich. es gibt sie in fast allen Farben und in verschiedenen Stoffen. Beliebt ist zum Beispiel die Devotion Tasche aus Samt in bordeaux. Das styling Piece ist mit so gut wie jedem Outfit kombinierbar. Ob urban Look oder kurzes Schwarzes, dieser Hingucker rundet jeden Look perfekt ab.

Extravagantes Design des Luxus- Imperium Dolce & Gabbana

Das Florale Motiv der Marke spiegelt sich auch in den Schuhdesigns von Dolce & Gabbana wieder.

Sorrento Sneaker

In den Sneaker Kreationen der Designer fehlt es nicht an floralen Mustern, Glitzer und Extravaganz. Egal ob Herren oder Damen Sneaker, die Designer finden immer einen innovativen Weg ihre Handschrift zu hinterlegen und die Designs unverkennbar zu machen. So auch diese Sorrento Sneaker mit Logo Aufdruck und glitzer Steinen.

Schnelle Ausbreitung des Mega Imperium

Dolce and Gabbana hat insgesamt 323 Stores und ist in 16 Factory Outlets vertreten. Die Produktion ist in Italien, in Mailand und Legnano. 2015 hatte das Unternehmen Dolce & Gabbana rund 4.500 Mitarbeiter. Die Marke erwirtschaftet einen Umsatz von 1 Milliarden Euro. Die Website des Luxusbrands wurde im Jahr 2000 in Leben gerufen. 2009 folgte dann der Onlineshop.

Fashion Shows, Backstage Einblicke, Boutiquen und Co.

Die Designer geben Einblicke Hinter die Kulissen der Fashion Shows und Dokumentieren die Shows auf eine künstlerische Art.

Fashion Show Herbst Winter 2019 / 2020

Die berühmt, berüchtigten Herren Anzüge und Designs der Marke wurden 1992 mit dem Woolmark Award ausgezeichnet.

Eine Fashion Show für die Götter

Eine wunderschöne Fashion Show stellten die Designer im Juli 2019 in Sizilien zusammen. Die Show erinnert an die Geschichten der Griechischen Mythologie. Nicht nur die Location sondern auch die Roben und fließenden Kleider, der Schmuck und das Styling der Models versetzen einen in den griechischen Olymp. Die Show wurde im Parco Archeologico e Paesaggistico della Valle dei Templi di Agrigento and Comune di Agrigento präsentiert.

Boutique in Mailand

Durch die perfekte Kombination von Architektur, Inneneinrichtung und natürlich Fashion, verzaubert Dolce & Gabbana seine Mailänder Kunden. Die Kreationen des Designer Duos können in der Mailänder Boutique in aller Pracht präsentiert werden und in voller Wirkung die Besucher des Stores in ihren Bann ziehen.

Weitere interessante Marken:

Fashion Week Finals #BFW – Die Modenschau [Nil & Mon / Lin Art Project]

Together with our partners we invite you to the ‘Fashion Week Finals’ – the last show in summer 2019! Fashion Meets Summer. Along with Guido Maria Kretschmer and Michael Michalsky, the highlight of Berlin Fashion Week. Top location, 200 invited guests, 100% exclusive, by invitation only. At the end of the Berlin Fashion Week we build THE most beautiful show in Berlin, with Swimming Pool Runway – Saturday evening, Berlin. Mega Show + Photos + Swimming Pool Runway. FWF – More about the show (Modemagazin).

Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Guests & Outfits

Runway & Designer Outfits

Backstage

Nil & Mon x Lin Art Project

The Designer:

Example of Nil & Mon:

BFW 2019: Termine und Highlights + CM #1 Show / Casting @ BFW Final!

Berlin Fashion Week: Casting + Show – Neben New York, Mailand, London und Paris steht ab dem 01.07. die deutsche Hauptstadt wieder Kopf. Natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder bei dem Mode Event des Jahres für euch hautnah dabei. Welche Trends werden dieses Jahr gesetzt, womit überraschen uns die Designer? Außerdem haben wir alle Casting Termine, Shows und Highlights für euch einmal zusammen gestellt. Und: The #1 CM Show – zum großen Finale am Samstag im Haubentaucher Berlin – exklusiv.

FWF – Fashion Week Finals #BFW Highlight – Sa, 6. Juli

FWF / Offenes Casting + Anmeldung

Schick deine Fotos (einfach, mit dem Smartphone im Tageslicht) und Kontaktdaten für die Anmeldung zum offenen Casting (weniger Wartezeit als ohne Anmeldung).

  • Casting Samstag, 29.06. ab 16 Uhr @ Haubentaucher
    Adresse: Revaler Str. 99, 10245 Berlin
  • Kurze Vorstellung, Catwalk
  • Minimal outfit, no make up, no styling
  • Frauen / Mädchen: Ab 15 Jahren mit 173 – 181 cm
  • Männer / Jungs: Ab 15 Jahren mit 184 – 191 cm

Choose a location

Name:

Mobile:

E-Mail:

Age:

Height / Größe:

Portrait
File types: .jpg, .jpeg, .png, .pdf up to / bis zu 6 MB.

Whole body

Highlights der Fashion Week von Mo-Fr

Das größte Mode Event Deutschlands bietet viele, unvergessliche Momente. Darunter zählen die zahlreichen Runways, die der Kern der Fashion Week sind. Jedes Jahr definieren die Star Designer der Modeszene neu, was Modelegenden wie Karl Lagerfeld haben es vorgemacht. Wir haben unsere persönlichen Favoriten einmal für euch aufgelistet:

Montag mit GMK – Guido Maria Kretschmer

  • Guido Maria Kretschmer Runway
  • Danny Reinke Runway
  • KXXK Runway

Dienstag mit Berliner Original – Irene Luft

  • Lou De Bètoly Runway
  • Irene Luft Runway
  • #Damur Runway

Mittwoch mit Lena Hoschek

Donnerstag: TBA

  • Wir scouten noch den besten Termin!

Freitag mit Tradition: Stylenight

  • Stylenight

Samstag mit Highlight: FWF by CM

  • FWF – Fashion Week Finals by CM Berlin x Haubentaucher x BSP Berlin

FWF – Fashion Week Finals (Samstag) Show + Designer

Das große Show Casting mit einzigartiger Location folgt am Wochenende. Wir suchen aufregende und einzigartige Gesichter für unsere Agentur. Natürlich folgt eine entsprechende, exklusive Aftershow Party á la CM!

Main Designer: Lin Art + Nil & Mon

Getragen von Ikonen wie Cara Delevingne und Heidi Klum – mit der Bestätigung von Lin Art Project + Nil & Mon steht die Show des Sommers 2019 in Berlin. Exklusive Stücke der neuen Kollektion, international inspiriert von asiatischen und amerikanischen Einflüssen. Mit Ihren Designs erobern sie die Herzen der Celebrities. Wir freuen uns auf das Come Together im Rahmen der Berlin Fashion Week.

Berlin Newcomer: B.A.R.E

Mode aus Berlin – Anderes, tragbar, Berlin. B.A.R.E zeigt nicht nur kreativen Output, das Fashion Project mixt casual Outfits, Streetware und Couture zum unverwechselbaren Look der Berliner Straße. Sei gespannt auf die neue Kollektion – Samstag, 06. Juli Berlin ab 20 Uhr @Haubentaucher.

FWF Presse Akkreditierung

Aufgrund der limitierten Anzahl der Plätze werden die Akkreditierung erst nach Prüfung und Auswahl bestätigt. In der Regel innerhalb von 24 Stunden! Wir freuen uns auf euch.

  • Einzelhändler und Großhändler
  • Pressevertreter und Show Fotografen
  • Influencer (ab 200k)

Casting Anmeldung

Schick deine Fotos (einfach, mit dem Smartphone im Tageslicht) und Kontaktdaten für die Anmeldung zum offenen Casting (weniger Wartezeit als ohne Anmeldung).

Choose a location

Name:

Mobile:

E-Mail:

Age:

Height / Größe:

Portrait
File types: .jpg, .jpeg, .png, .pdf up to / bis zu 6 MB.

Whole body


Last time in Berlin #BFW @ House of Weekend

Parallel: Casting Köln / Düsseldorf / Frankfurt am 29.06.

Location Show & Casting

Berlin Fashion Week – Designers Show Package Sommer 2019

Berlin – The Fashion Week is coming up! Unser Show Package für den Sommer 2019 mit unseren Berliner Models und ein paar zugereisten. Wir freuen uns auf die Shows vom 1. – 4.7. und viele tolle Erinnerungen an einen weiteren Sommer in Berlin.

#BFW – The Models

  

Model Casting Köln: Samstag, 28.06. – Ablauf, Bewerbung und Termine

MODEL CASTING SOMMER 2019 ♡ Wir suchen neue Models für unsere Agentur! Wir sind wie jedes Jahr auf der Fashion Week und parallel zu unserem Casting in Berlin findet ein weiteres in Köln statt. Mit nationalen und internationalen Kunden gehören wir zu einer der besten Modelagenturen in Deutschland. Du willst dabei sein oder kennst jemanden der unbedingt modeln sollte? Dann freuen wir uns sehr auf dich und deine Bewerbung!

Bewerbung und Ablauf

Schick uns deine Bewerbung, unser Scout sichtet alle Bewerber und schickt die Einladungen persönlich heraus. Wenn du innerhalb von 48 Stunden keine Zusage erhalten hast, ist dies als Absage zu verstehen. Für alle die, die eine Zusage bekommen: Wir freuen uns sehr auf euch und das Casting!

  • Frauen/Mädchen: Ab 15 Jahren mit 173-181 cm
  • Männer/Jungs: Ab 15 Jahren mit 184-191 cm

Casting Call / Informationen

  • Castingdauer, maximal 5 Minuten / Model
  • Kurze Vorstellung, Posing, kleiner Catwalk
  • Clean, no make up, no styling

Outfit / bitte mitbringen

  • Körperbetone Kleidung
  • eng anliegend, schlicht, clean, weißes Shirt, schwarze Hose
  • hautfarbene Unterwäsche
  • hohe Schuhe (Frauen)
  • kein Make-Up

Bewerbung

Schick uns deine Fotos (einfach, mit dem Smartphone im Tageslicht) und deine Kontaktdaten. Termin und Location bekommst du parallel zu deiner Einladung. Wenn du keine Einladung bekommst, hat es für dieses Casting nicht gereicht. So haben wir am Casting Tag ausreichend Zeit, um uns mit jedem Model individuell zu unterhalten. Viel Erfolg!

Choose a location

Name:

Mobile:

E-Mail:

Age:

Height / Größe:

Portrait
File types: .jpg, .jpeg, .png, .pdf up to / bis zu 6 MB.

Whole body

Parallel: Berlin Fashion Week Casting am 28. + 29.06.

CM Show & Agency Casting

Last time in Berlin #BFW @ House of Weekend

Linn für Dolce & Gabbana #1 Modenschau in Mailand

Nachdem Linn in diesem Jahr schon einiges erlebt hat, vom Model Coaching bis hin zu ihrem ersten großen Musikvideo mit einem der angesagtesten deutschen Künstler Miami Yacine, zum Musikvideo Designer, hatte sie jetzt ihre erste Show in Mailand für Dolce & Gabbana. Nachdem sie schon einmal in Amerika war, dann wieder kurz in Deutschland, ist sie dieses Mal zum Modeln in Mailand. Mit unserer Partner Agency Women hat sie jetzt einen der tollsten Job ergattert auf der Fashion Week Milan. In Dolce & Gabbana auf dem Laufsteg, in einer der großen Modemetropolen. Italien steht für höchste Designer Kunst und Mailand insbesondere. 100% High Fashion – Herzlichen Glückwunsch aus Berlin!

Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Linn für Docle & Gabbana

Backstage bi Dolce & Gabbana Alta Moda and Alta Sartoria

Dolce & Gabbana ist eines der größten High Fashion Unternehmen. Gegründet wurde Dolce & Gabbana von Domenico Dolce, geboren 1958 und Stefano Gabbana, geboren 1962 in Mailand. Die erste internationale Anerkennung bekam Dolce & Gabbana insbesondere durch Madonna, die die High Fashion Marke über viele Jahre begleitete. Mehr als 1500 Kostüme entwarfen die beiden Fashion Designer.

In den 90er Jahren baute das Duo seine Position weiter aus, unter anderem mit Parfum, das als bester Damenduft des Jahres ausgezeichnet worden ist. Dolce & Gabbana hat sich seitdem immer weiterentwickelt und mit vielen Künstlern zusammengearbeitet, z.b. Beyonce und Kylie Minogue. Zu Dolce & Gabbana gehört mittlerweile nicht mehr nur die Hauptlinie, sondern auch die Alta Moda, so wie Dolce & Gabbana Junior.

Dolce & Gabbana bietet seinen Kunden nicht nur erstklassige Stoffe und Designs von höchster Güte, sondern auch Lifestyle und Luxus. Mit diesem Mix überzeugt die Marke seit ihrem Beginn und entwickelt sich immer weiter. Die Modenschauen gehören zu den begehrtesten in der Welt, deshalb noch einmal großen Applaus für unsere Linn und ihre erste Dolce & Gabbana Modenschau!

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

CM goes Fashion TV – Videos aus Berlin, Paris, Stockholm, New York

Ein weiterer neuer, mega Deal! Cocaine Models goes Fashion TV. Unsere Models siehst du jetzt weltweit auf Fashion TV! Dank unserer Inhouse Medienproduktion, statten wir unsere Models so schnell wie möglich mit einem guten Model Book (Fotos, Videos, Introduction, Polaroids, usw.) aufzubauen. Dazu gehören natürlich auch erstklassige Fashion Movies um unsere Models in Bewegung, mit Mimik und Emotionen zu sehen. Perfekt für unsere Kunden!

Alle CM Videos jetzt via TV, Smart TV, Notebook oder via App – wow

Seit dem 1. Juli laufen unsere Videos jetzt offiziell auch Fashion TV, damit sind wir eine der wenigen Modelagenturen weltweit, die den internationalen Sender, der in vielen angesagten Clubs oder auch Lounges läuft, perfekt! Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Dadurch werden natürlich auch amerikanische Nachrichtenportale immer mehr auf unsere Modelagentur aufmerksam, so wie hier im Beitrag von MSN über unser internationale Supermodel Chand zu Besuch in Deutschland (inklusive Interview zu Modeln, Job, Sport, Ernährung, uvm.).

Chand auf Fashion TV: Model Life

Wenn du alle Videos zuerst hin willst, dann Folge unserer Modelagentur auf YouTube!

Fashion TV Life Stream 24/7 Mode

Fashion TV: 24-Stunden Mode, Supermodels und Musik

Auf Fashion TV sind die weltweit beste Haute Couture Marken repräsentiert. Gucci, Prada, Dior, Dolce & Gabbana aber auch Vogue, Elle oder die Cosmopolitan veröffentlichen ihre Fashion Videos hier auf FTV, teilweise sogar exklusiv. Fashion TV kann man weltweit auf TV Geräten empfangen aber auch auf dem Handy via App oder ganz einfach auf dem Notebook streamen.

Weltweit läuft der Sender an vielen Hotspots, von schicken und luxuriösen Restaurants in der Innenstadt bis hin zu Modelagenturen, wie unserer. In Deutschland sind wir die allererste Modelagentur, die gefragt wurde. Für uns ein unglaubliche Bestätigung, nachdem es uns erst einmal drei Jahre gibt. Damit sind wir in dieser Woche nicht nur zum zweiten Mal vom Bravo Magazin zu den Top 10 Modelagenturen in Deutschland gewählt wurden, sondern auch weltweit geht es wieder ein gutes Stück voran!

Arbeiten in Mailand, Paris und New York

Im September geht die neue Placement & On Stay Saison für unsere Nachwuchsmodels los. Placement bedeutet, dass man von einer anderen Agentur repräsentiert wird, viele unserer Models fliegen dann auch für zwei Monate in die jeweiligen Städte um dort vor Ort zu sein um Castings zu machen aber auch um schnell für Jobs verfügbar zu sein, also On Stay! Für viele unserer jungen Mädels geht es dieses Jahr zum ersten Mal zum Arbeiten ins Ausland, nach dem erfolgreichen Abitur oder Schulabschluss. Vielleicht werdet ihr Lea, Luisa oder Nicole bald auch weltweit auf Fashion TV sehen, mit neuen tollen Videos! Wenn du alle Videos zuerst hin willst, dann Folge unserer Modelagentur auf YouTube!

Berlin Fashion Week: Shows, Termine und… Einladungen?!

Bald ist es wieder soweit und alle Modelagenturen und Models treffen sich wieder in Berlin! Die Fashionweek steht an und lädt ein zur großen Sommerparty. Eine Woche verwandelt sich die deutsche Hauptstadt wieder in das Mode Mekka. Viele kennen aus den Modezeitschriften wie Vogue, Elle oder Harper’s Bazaar natürlich die großen Shows der deutschen Designer. Abseits der Mainstage gibt es aber auch noch vieles anderes zu entdecken, z.B. den Berliner Mode Salon. Aber auch die Treffpunkte der Be-to-Be Wirtschaft. Was bedeutet das? Doch fangen wir erst mal mit den Grundlagen an!

Warum findet die Berlin Fashion Week statt?

Mode ändert sich so schnell! Fast jeden Monat gibt es eine neue Kollektion und in den Schaufenstern in den Innenstädten hängen wieder neue Teile, auch in Onlineshops gibt es ständig neue Highlights. Alle großen Ketten aber auch alle Boutiquen müssen ihre Kleider irgendwoher beziehen. In der Regel besucht man einen Designer und sieht sich im Showroom die Kleidung an. Showrooms sind deshalb auch einer der häufigsten Jobs für Nachwuchsmodels. Hier präsentierst du neue Modekollektionen des Designers direkt am Körper, vor wenig Publikum, dabei sind nur Designer, jemand aus dem Marketing und der Kunde. Der Kunde kann sich direkt die Schnitte ansehen aber auch Passformen und Materialien. Natürlich ist dieser Weg aber relativ aufwendig, denn jeder einzelne Boutique Besitzer muss zum Kunden kommen, braucht einen einzelnen Termin, ein Model und so entsteht viel Aufwand. Auf der Berliner Fashion Week gibt es Messehallen, mit verschiedenen Themen, Trendmoden, Hochzeitsmode oder auch Übergrößen. In jeder Messe, positionieren sich hunderte Designer und Produzenten. Für eine Woche können sich Fachbesucher hier über die neusten Kollektionen und Teile informieren. Sie können nicht nur live die einzelnen Muster sehen, sondern auf jedem Stand sind auch Models gebucht, die einzelne Teile präsentieren können. Das ist das Hauptgeschäft der Berlin Fashion Week!

Modedesigner treffen Kunden

Von der Prêt-à-porter bis hin zur Curvy, finden Kunden alles was Sie für Ihre Mode Boutiquen und Geschäfte brauchen. Damit besetzt Berlin für ein paar Wochen die Trends in den deutschen Modeboutiquen. Natürlich schauen nicht nur Boutiquen hier vorbei, auch größere Modeketten schicken ihre Scouts los um Trends zu entdecken. Auf jeder Messe sind Stand an Stand Hunderte Designer nebeneinander gereiht. Hier gibt es vieles zu entdecken, also Stoffe und Schnitte die getrennt wurden aber auch ganz neue Ideen sowie Function Wear. Die Modeindustrie steht niemals still und deshalb trifft man sich auch zur Fashion Week, egal ob in London, Paris, Mailand, New York oder auch in Berlin um die neuesten Trends zu entdecken. Und wenn man sich schon trifft, dann kommen natürlich auch immer andere. YouTube, Instagram Stars, Presse, Stars und Sternchen. Für eine Woche trifft sich in Berlin das Who is Who der Mode und die Medien Welt.

Fashion Week: Model Agentur Casting

Hier kannst du dich für unser Model Casting am 4. Juli anmelden: Fashion Week Casting.

Wie viele Modenschauen gibt es auf der Berliner Fashion Week?

Unter den verschiedenen Modenschauen gibt es zwei verschiedene Teilbereich. Eine Stage beschäftigt sich mit den Hauptshows. Hier treffen sich die großen deutschen Designer um vor einem großen Publikum ihre neuen Kollektionen zu präsentieren. Zu diesen Modeschauen sind nicht nur normale Gäste geladen, sondern auch die VIPs, YouTuber, Instagramer, Pressevertreter und Stars so wie Schauspieler, Fußballer oder auch Musiker. Auf dieser Mainstage gibt es in der Regel acht Shows pro Tag über 5 Tage verteilt. Von Montag bis Freitag hat man die Möglichkeit sich die neuen Kollektionen anzuschauen. Am Samstag gibt es auch noch ein großes Highlight, das Publikum und die Tickets sind hier natürlich streng limitiert und nicht erwerbbar.

Neben der Mainstage gibt es auch noch 2,3 Nebenschauplätze, an denen es kleinere Shows von jungen Designern gibt. Dazu zählt z.B. der Berliner Mode Salon, auf dem man sich insbesondere auf neue Designer freuen kann. Umso gibt es aber auch die Ethical Fashion Show. Sie läuft parallel zur Mainstage für 5 Tage und zeigt insbesondere Modelabels die auf Nachhaltigkeit setzen. Das sind die zwei verschiedenen Bereiche, die Mainstage und die verschiedenen Nebenschauplätze.

Show Highlights 2018 (Frühjahr)

Marc Cain Fall / Winter 2018

RIANI Fall / Winter 2018

Wie bekommt man Tickets für die Berlin Fashion Week?

Für die Mainstage ist es extrem schwer Karten zu bekommen, natürlich möchten Designer am liebsten Instagram Stars oder Youtuber, die direkt und unmittelbar über die Kollektionen berichten können. Pressevertreter und Magazine treten dabei immer mehr in den Hintergrund aber auch Stars und VIPs. Wer ein Ticket haben will, der braucht also gute Kontakte und einen Ansprechpartner bei dem jeweiligen Designer oder dessen Werb- bzw. PR-Agentur. Solche Tickets zu ergattern ist aber sehr schwierig!

Für die anderen Nebenschauplätze, die es zur Berliner Modewoche gibt, ist es auch schwierig Tickets zu bekommen aber ein wenig einfacher. Wenn du z.B. einen Instagram Account hast, auf dem du mindestens 40 000 oder 50 000 Fans hast, ist es möglich ein oder zwei Tickets zu bekommen. Das Zauberwort ist hier Akkreditierung. Jedoch solltest du dich früh darum kümmern, ebenso solltest du es nur versuchen, wenn du sozusagen etwas zu bieten hast im Tausch gegen die begehrten Plätze.

Wie viele Menschen sind auf einer Modenschau in Berlin?

Die Tickets sind natürlich streng limitiert, deshalb gibt es auch wenig Platz. Das ist klar aber wie wenig Platz eigentlich? Die Hauptshow der Berlin Fashion Week umfasst in der Regel maximal 150 Personen. Jede Show kann also nun mit 150 Gästen ausgestattet werden. Das hört sich zunächst nach viel Platz an, rechnet man dann Sponsoren ab, Leute aus dem Team oder auch Partner, sowie Einkäufer die größere Mengen ab abnehmen, dann bleiben schnell nur noch 100 Plätze übrig. Diese 100 Plätze müssen dann noch verteilt werden auf Stars mit denen man zusammenarbeitet, Instagrammer mit denen man bereits arbeitet, Modelagenturen die Models stellen und so weiter! Am Ende bleiben vielleicht 80 Tickets für die Einladung übrig, für ganz Deutschland aber auch internationale Gäste.

Die Platzverhältnisse sind also sehr eng, auf den Nebenschauplätzen wird es oft sogar noch etwas enger. Im Berliner Mode Salon gibt es Shows, an denen nur 30 oder 40 Gäste teilnehmen. Hättest du das gedacht? Deshalb sind Einladungen für die Shows so begehrt!

Treten in Berlin auch internationale Designer auf?

Internationale Designer wirst du auf der Berliner Modewoche weniger treffen, meist ist Marc Cain vor Ort, das ist aber auch schon das große internationale Highlight! In Berlin treffen sich er die deutschen top Designer, Modelabels RIANI oder auch Dorothee Schumacher.

In welcher Location findet die Berlin Fashion Week statt?

Die Shows der Designer finden dabei in verschiedenen Locations Stadt, noch vor ein paar Jahren am Brandenburger Tor in einem eigens aufgebauten großen Zelt, mit eigener Lounge und vielen Annehmlichkeiten, dann im Kaufhaus Jandorf und in diesem Jahr zum ersten Mal im Berliner E-Werk.

Modeln auf einer Modenschau? Wenn du auf einer der Modenschauen selbst als Model arbeiten willst musst du an den Castings teilnehmen. Die Castingtermine, insbesondere für die großen Designer, werden natürlich streng unter Verschluss gehalten. Hier sollen nur die großen Modelagenturen teilnehmen, damit man am Tag der Entscheidung wirklich nur die besten Kandidaten vor Ort hat. Für die Vorbereitung bleiben in Berlin nicht viel Zeit, als Agentur oder Team hat man in der Regel 7 bis 10 Tage um die besten Models zu finden, sich mit der Location vertraut zu machen, alle Kleidungsstücke vorzubereiten und notfalls auch noch Änderungen vorzunehmen, falls spontan etwas anfällt. Deshalb werden die Castings in der Regel nicht öffentlich durchgeführt. Bei kleineren Labels hast du allerdings manchmal auch Glück als Model ohne Modelagentur. Denn manche ihrer Castings werden öffentlich veranstaltet, warum ist das so? Die großen Designer brauchen natürlich nicht unbedingt zusätzlich Werbung, dafür haben sie bereits andere Konzepte. Kleinere Designer, z.B. aus Berlin, freuen sich aber über ein bisschen zusätzliche Aufmerksamkeit für Ihr Modelabel. Deshalb machen sie manche Modelcastings auch öffentlich.

Berlin, Paris, London, New York, was lohnt sich am meisten?

Die Konzepte und die Präsentation sind in Paris und New York natürlich am extravagantesten! Wenn du hier eine so erlebt hast, dann wird dir Berlin schnell relativ klein vorkommen. Insbesondere in Paris werden traditionell große Shows gemacht. Jeder kennt die berühmten Inszenierungen für Chanel von Karl Lagerfeld, zukunftsweisend mit Roboter , im Supermarkt oder auch im Wald, jede Art der Inszenierung ist machbar. In Berlin sind die Maßstäbe schon etwas kleiner, hier hast du zwei oder drei Locations, die meistens aber nicht extra präpariert werden, im Fokus steht die Mode. Das hat natürlich seinen ganz eigenen Charme. Wichtig ist die Fashion Week aber nicht nur um neue Kleidungsstücke zu sehen, sondern auch zum Netzwerken und um sich wieder zu treffen.

Chanel Fall / Winter 2018 in Paris

Hier siehst du den Unterschied zu Berlin, Paris, absolutes Highlight!

Was gibt es neben den Modenschauen zu erleben?

In den Straßen von Berlin, besonders in der Innenstadt, findest du viele Events und Veranstaltungen die parallel zur Fashion Week stattfinden. Zum Beispiel gibt es tolle Partys im House of Weekend, eine der Rooftop Bars in Berlin. Nicht nur bar, sondern auch Club! Ein wirklich einmaliges Erlebnis für Berlin. Wenn du im Sommer als Agent einer Modelagentur oder als Model selbst auf der Fashion Week bist, dann lohnt sich auch ein Blick ins Haubentaucher, nur ein paar Meter von der Warschauer Straße entfernt. Im Haubentaucher hast du nicht nur einen Club sondern auch einen riesigen Pool. Besonders in den heißen Sommertagen, ist die Abkühlung am Abend hier perfekt. Dazu gibt es allerdings auch noch kleinere Events und Partys, vom DJ bis hin zum Barbecue. Natürlich hat man nicht nur die Zeit um Events zum Abend zu besuchen, sondern auch noch viele Veranstaltungen in der Nacht. Magazin Partys in Clubs, private Partys in größeren Häusern aber auch Events der Designer, häufig mit Prominenten Sängern, die für ein geladenes Publikum neue Songs präsentieren. Vom gemütlichen Barbecue bis hin zur Magazin Party kann man als so viel erleben in Berlin. Viele Termine findet man unter anderem auf der offiziellen Seite der würden Fashion Week aber auch immer in unserem Modeblog!

New Face Janine: Schau ihr erstes Fashion Video auf Youtube!

Heute wollen wir euch unsere Janine vorstellen! Janine ist nicht nur ein junges und sympathisches Mädchen, vor der Kamera blüht sie auf – das hat uns überzeugt! Nach unserem ersten Gosee und dem Casting in der Agentur Weiterlesen

Modenschauen 2017 in Paris, Mailand, Berlin & Co.

Die Fashion Week Saison hat wieder angefangen und so sieht man zu Beginn des Jahres die Topmodels dieser Welt auf den Laufstegen in Mailand, London, New York, Berlin und Paris. Jedes Frühjahr stellen die Designer ihre neuen Kollektionen für die Herbst/Winter Saison des Jahres vor und im Sommer die neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer des darauffolgenden Jahrs. Was dieses Jahr auf den Modenschauen besonders angesagt war und was die Highlights der Modenschauen in Deutschland sind, erfahrt ihr hier!

Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Modenschauen 2017 – Die Highlights aus den Modemetropolen dieser Welt

Was die Highlights und Trends für die kommende Herbst/Winter Saison in den Modemetropolen Paris, Berlin, London und New York sind, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Fashion Week Paris – Highlights Herbst/Winter 2017

Die Modenschau von Rihanna’s Kollektion ‚Fenty x Puma‘, die in einem überwältigenden Raum stattfand, an dessen Wänden 1 Billion Bücher aufgereiht waren. Dies schaffte für die Zuschauer den Eindruck als wären sie in einer Mischung aus Harry Potter und Hip Hop gelandet. Auf jeden Fall ein Highlight der Pariser Fashion Week!

Die Yves Saint Laurent Glitzer Stiefel waren auch eines der Highlights der Pariser Fashion Week 2017. Sie wurden auf der Sophomore Show von Anthony Vaccarello getragen und spiegeln den over the top Glamour der kommenden Herbst / Winter Saison wieder. Die schlechte Neuigkeit. Sie kosten ca 10.000$.

Fashion Week Berlin – Highlights Herbst/Winter 2017

Lena Hoscheke überzeugte dieses Jahr mit ihrem Thema ‚Disney‘ ! Micky Maus findet sich auf Kleidern, Röcken dazu kombiniert bunte Farben und die für Hoscheke bekannten Schnitte der 50er. Die Kollektion vermittelt gute Laune und Unbeschwertheit, ein wichtiges Symbol für die Disignerin. „Eine hedonistische Kollektion“, sagt Hoschek über ihre Entwürfe.

Das große Social-Media-Happening fand bei der Show von Riani statt. Diese Saison: Sarah Lombardi in der Front Row und fast nur Social-Media-Stars und Influencer auf dem Laufsteg. Von Sami Slimani im Bademantel bis Farina Opoku waren sie alle mit dabei, abgewechselt von bekannten Model Gesichtern, wie Rebecca Mir, Monica Ivancan oder Cheyenne Ochsenknecht.

Romantic Rose Petals and Beautiful Smiles ?#RIANISTA #MBFWB #FashionShow @lang_marie @rebeccamir

Ein Beitrag geteilt von RIANI (@riani_fashion) am

Fashion Week London – Highlights Herbst/Winter 2017

Burberry entdeckt sich auf der Londoner Fashion Week neu. Der Designer Christopher Bailey entwirft dieses Jahr asymmetrisch, vieles wirkt wie ein geordnetes Chaos. Wir alle wissen nicht, was morgen ist, wir können aber versuchen, es herauszufinden, oder? In diesem Sinne geht Bailey ein bisschen vor wie ein Künstler, und Kunst war auch in seiner Kollektion und Show präsent: Kunstwerke von Henry Moore schmückten die Ränder der Location, von Moore inspirierte Prints fanden sich auf einigen der Entwürfe.

The finale unfolds . The February show, shot by @MagnumPhotos photographer Olivia Arthur . #BurberryShow

Ein Beitrag geteilt von Burberry (@burberry) am

Ein weiteres Highlight war die Kollektion des Designers Christopher Kane „Craft & Work“, also Handwerk und Arbeit: Dementsprechend gespickt war sie auch mit Dingen, die wir mit Arbeit verbinden, etwa ausgeschnittenen Spülschwämmen, die auf Pumps geklebt wurden, hochgekrempelten Ärmeln oder Kittel-artigen Kleidern. Und weil Christopher Kane eben in nicht erwartbaren Rahmen denkt, brachte er all das mit einer anderen Welt zusammen: dem Weltraum! Dieser kam in Form von Ufo-Prints und Materialien wie einem silbernen Lamé vor.

Christopher Kane ‘Craft and Work’ Autumn Winter 2017 Look 10 #ChristopherKane #CraftandWork #AW17

Ein Beitrag geteilt von Official Christopher Kane (@christopherkane) am

Fashion Week New York – Highlights Herbst/Winter 2017

Michael Kors, der Mode-Optimist schickte eine ganze Kollektion voll Klassiker und Must-Haves für Power-Frauen über den Laufsteg. Betonte Schultern und definierte Taillen dienten Michael Kors als Leitfaden, aber er mischte die Retro-Silhouetten mit modernen Details, Schlitzen und Fransen auf. Maskulin geschnittene Mäntel, Jacken und Hosen boten den zeitlosen Kontrast zu femininen Tulpenröcken, lang-fließenden, funkelnden Kleidern mit Animal-Prints und reichlich opulentem Pelz. Jede Menge Tweed, Kaschmir und XXL-Schals in Pullover-Ärmel-Optik sorgten trotz aller Sinnlichkeit für Geborgenheit. Starke Frauen sind bei Michael Kors Programm.

Power layers. #AllAccessKors #NYFW ?: @nyavgjoe

Ein Beitrag geteilt von Michael Kors (@michaelkors) am

Glam gang. #AllAccesKors #NYFW ?: @gregbackstage

Ein Beitrag geteilt von Michael Kors (@michaelkors) am

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Modeln in Berlin! Erste Castings, Jobs und Reisen in der Haupstadt

Willkommen in Berlin! Dem „Place to be“ für Models und die, die es noch werden wollen. In der Hauptstadt versammelt sich nicht nur zu den Mega-Events die internationale Prominenz. Hier trifft sich außerdem die deutsche und internationale Politik, die Medien und natürlich auch die Trends, Magazine und Mode aus aller Welt und aus allen Kulturen! In Berlin hast du als Model also die allerbesten Chancen, auch große Jobs und Werbekampagnen für sich zu ergattern. Hier finden viele Casting statt, nicht nur für nationale Kampagnen, die dann zum Beispiel im deutschen Fernsehen oder in den sozialen Medien ausgestrahlt werden, sondern auch für weltweite Kampagnen, die du dann in verschiedenen Ländern auf der Welt sehen wirst. Solche Jobs zu erreichen, ist das absolute Ziel für Nachwuchsmodels, wenn es darum geht, ihren Traum zu verwirklichen, damit sie vom Modeln leben können. Wie Influencer und Blogger lang für ihre eigenständige Karriere arbeiten, so musst du es auch in einer Modelagentur. Dennoch bleibt zu sagen: In Berlin hast du einen großen Vorteil, in der Hauptstadt kommen letztendlich alle zusammen. In Berlin findet auch eines der größten Mode Events statt, zu denen viele namenhafte Designer kommen, um ihre Kollektionen zu zeigen. Als Model präsentierst du die Mode dann auf einer Modenschau oder auf einer der zahlreichen Modemessen. Ein guter Einstieg für dich als Model, weil du dir auf der Fashion Week, wenn du überzeugst, auch Folgebuchungen besorgen kannst.

News! Next Model Casting Berlin am 26.04.

Casting Berlin! Am 26.04. ist es wieder soweit und wir suchen neuen Talents in der Hauptstadt! Lies hier mehr zum neuen Model Casting Berlin.

Models „Place to be“: Berlin Mitte

Berlin ist nicht nur durch seine vielfältigen Kunden, aus der Medien und TV-Branche, für Models ein interessantes Pflaster. Die Stadt hat noch viel mehr zu bieten! Allein in Berlin Mitte gibt es jeden Tag tausende Geschichten zwischen Kreuzberg und Moabit, die erzählt werden könnten. In Berlin lebt es sich mitunter am schönsten als Model. Du kannst entspannt mit Freunden in ein Restaurant gehen oder auch kulturelle Events in Berlin erleben, vom kleinen Konzert, zur Kunstausttellung bis zu Berliner Großveranstaltungen. Dadurch bist du nicht nur an deiner Arbeit gefangen, sondern kannst auch dein Privatleben und Freunde sehr gut managen. Denn, es ist tatsächlich so, als Model wirst du früher oder später wenig Zeit haben. Deshalb ist es wichtig für dich, soziale Kontakte und Freunde zu pflegen. Deine Karriere darf speziell als Schüler nicht an erster Stelle stehen. Seriöse Modelagenturen in Berlin achten darauf, dass du gute Noten schreibst und die Lehrer mit deinen Leistungen zufrieden sind.

Wer als Model nach Berlin zieht, kann sich am Anfang natürlich etwas verloren vorkommen. Mehrere Millionen Menschen, dazu der ganz eigene Berliner Charme, zehntausende von Straßen und hunderte Linien, von Bus bis zu U-Bahn. Bis man sich in Berlin orientieren kann, kann es schon ein wenig dauern, zum Beispiel wenn du vom Land kommst. Dafür lohnt es sich! Denn wie gesagt, gibt es in Berlin tausende Geschichten!

Modenschau, Showroom und Modedesigner in Berlin

In Berlin-Mitte tummeln sich an manchen Straßen viele Modehändler. Boutique & Showroom findest du besonders hier in der City zwischen Zoo und Alexander Platz. Hier präsentieren Modedesigner ihre neuen Kollektionen, wenn die Einkäufer von großen Modehäusern und Ketten, für die neue Order vorbeikommen. Showrooms sind meistens ziemlich unspektakulär, besonders wenn du an die großen Shows der Stardesigner zur Fashion Week denkst. Showrooms in Berlin sind schlicht, wie alle. Hier stellst du die Mode einen exklusiven und ausgesuchten, sehr kleinen Publikum vor. Meist sind es nur wenige Personen, vielleicht drei oder vier. Du bist oft alleine mit denen Modedesigner oder jemanden aus dem Marketing beziehungsweise dem Vertrieb. Nach und nach stellst du den Kunden die verschiedenen Teile der neuen Kollektion vor, zeigst ebenso verschiedene Materialien oder Schnitte und weißt auch Details hin. Danach wird nicht etwas ein einziges Samples verkauft, sondern oft direkt ein paar tausend oder zehntausend Stück. Deshalb ist dein Job als Model sehr wichtig für den Designer und die gesamte Marke. Manche Haute Couture Labels veranstalten sogar eigens Events um ihren Kollektionen zu präsentieren. Jedes Jahr, pünktlich zu Frühjahr, Sommer, Herbst und Wintersaison.

Ein wenig anders sind das schon die großen Modenschau. In Berlin gilt als absolutes Hightlight? Natürlich die Fashion Week. Dabei gibt es nicht nur die Hauptveranstaltung auf der Berlin Fashion Week sondern auch viele Nebenschauplätze, die oft noch exklusiver sind als die Chance auf der Mainstage. Models werden hier nicht erst ein paar Tage vorher auf Castings gesucht sondern werden schon Wochen oder Monate im Voraus von den Star-Designer gebucht. Dazu gehören unter anderem Shows von Michael Michalsky oder auch Harald Glööckler. Auch Guido Maria Kretschmar stellt hier seine neusten Meisterstücke vor, allerdings auf der Main Stage. Das zeigt, die Fashion Week ist für Berliner Models „Must have“.

Ablauf einer Modenschau zur Fashion Week

Vielleicht erinnerst du dich an den berühmten Satz von Mr. Frank Sinatra aus dem berühmten Song „New York“: „If you can make it there you can make it everywhere“. Das heißt, eine Modenschau ist immer gleich! In der Regel gibt es im Vorfeld ein Casting, zu denen hunderte Models kommen um ihre Modelmappe in einer super kurzen Vorstellung präsentieren. Danach wählen die Designer ihren bevorzugten Models aus und kontaktieren die entsprechenden Modelagenturen mit Bitte um eine Option. Du bekommst im Anschluss einen konkreten Fitting Termin, gegebenenfalls auch einen Termin zum Final Rehearsal, kurz vor der großen Modenschau. Als Model musst du dir alle zwei bzw. drei Termine frei halten. Beim Fitting werden zunächst die Kleidungsstücke an dir getestet, so kann man noch Korrekturen vornehmen, zum Beispiel wenn der Stoff durch ein paar Zentimeter zu viel, nicht perfekt fällt. Licht, Reflektionen, all diese Details spielen eine große Rolle für die Designer während der Kollektionspräsentation. Beim Fitting werden wir aber auch erste unmittelbare Informationen zur Show gegeben. Bei großen Choreografien, gibt es hier gelegentlich oft noch ein Final Rehearsal, bzw. in deutsch, die große Generalprobe. Hier kommen der Choreograph, die Models und der Designer zusammen, um die Show noch einmal final einzustudieren, damit alle Models im Takt sind und nichts mehr schiefgehen kann.

Dann kommt die große Show und die Hektik auf dich zu. Nicht nur der Designer und das Eventteam ist da, Medienvertreter, Redakteure von Magazinen, Stylisten und Visagisten sind vor Ort um die Models im Sekundentakt für den Laufsteg vorzubereiten. Zwischen jeden einzelnen Fly hast du als Model nicht viel Zeit. Bei einigen Models kommt hier auch schnell mal die Berliner Schnauze durch. Besonders wenn es stressig wird und über fünfzehn Models mit den Assistenten und Visagisten nur wenige Minuten für jedes einzelne Outfit haben. Wenn du hier durch hältst, kannst du es in deiner Modelkarriere weit bringen.

Fotoshootings und Kampagnen in Berlin

Zum Glück besteht ein Hauptjob nicht aus Shows! Die meiste Zeit wirst du als Model arbeiten, indem du auf Fotoshootings bist. Fotoshootings werden so häufig gebraucht. Denke nur an die verschiedenen Werbeagenturen von Designern, aber auch anderen Firmen. Die Lebensmittelbranche, Banken oder Versicherungen. Deshalb werden Models besonders häufig für Fotoshootings gebucht. In Berlin gibt es natürlich zahlreiche interessante Locations und lokale Fotografen wissen, wie sie ein Model an einer bestimmten Location in Szene setzen. Werbeagenturen und Firmen greifen gern auf Berliner Produktion zurück, wenn es um hochwertige Medien geht. Mit seinen multikulturellen Einflüssen und Ideen steht Berlin schon immer für kreative Arbeit. Als Model hast du große Chancen in der Hauptstadt gute Fotoshooting zu bekommen. Gelegentlich musst du noch auf Castings gehen, sehr oft wirst du deine Buchung aber auch direkt bekommen. Eine Direktbuchung ist vorteilhaft, weil der Kunde dich direkt anhand deiner Fotos. Du musst also nicht noch auf einen extra Termin kommen, um zu sehen, ob du überhaupt passt. Du bekommst direkt einen Shooting Termin, die Location und deine Gage für den Job.

Wir als Modelagentur freuen uns über jedes neue Berliner Talent, dass den Mut hat seine Fotos zu schicken. Uns genügen ganz einfache Fotos mit dem Handy. Achte nur darauf, dass du die Aufnahmen im Tageslicht machst und dass wir ein Portrait sowie ein Ganzkörperfoto von dir haben. Wenn es es versuchen willst, bewirb dich jetzt in unserer Agentur als Model in Berlin.

Dieser Werbepot wurde zum Beispiel in Berlin gecastet!

Shopping Tipps und Insider für Berlin Mitte

By the way… Shopping in Berlin? Hier findest du die besten Tipps und Insider!

Mehr über Berlin? In unserem Model Blog findest du noch viele Artikel zur Hauptstadt:

Berlin Fashion Week 2017 – Backstage mit unserer Model Agentin #backstage

Nach London geht es weiter zu Berlin Fashion Week 2017 – Die Show & Order Tage starten in die neue Saison. Mit großen Shows auf dem Runway, Fachmessen für Einkäufer und Boutique Besitzer, aber auch die Aftershow Parties der großen Designer. Unsere Model Agentinnen Soraya & Iva sind für euch vier Tage live dabei! Weiterlesen

Modenschau Agentur – Planung und Präsentation von hochwertiger Mode

Modenschau Agentur – Bevor eine Modenschau in Berlin, Hamburg oder München stattfinden kann, muss einiges geplant und organisiert werden. Jede Modenschau ist ein Unikat – Wir als Agentur achten darauf, dass beim Ablauf garantiert nichts schief geht. Die Designer und die Organisatoren setzten sich Monate vor der Veranstaltung in Verbindung, planen alles bis ins letzte Detail, dann kommen PR-Agenturen hinzu und schließlich kommt der große Tag. Alles sind da: Kunden, Blogger, Redakteure, Models und Medienvertreter. Damit wirklich alles perfekt wird, auch in der Vermarktung nach der Modenschau, müssen einige Aspekte von der Agentur beachtet werden. Wer noch keine Modenschau selbst geplant oder auch nur besucht hat, findet du hier alle wichtige Eckpunkte für die Planung einer Modenschau mithilfe einer renommierten Agentur – wie CM!

Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Modenschau Agentur: Das Konzept

In der Regel fokussiert sich jede Modenschau aber auf ein paar Kernpunkte! Am Ende des Artikels findest du noch eine komplette Checklist (do it yourself). Zunächst schauen wir uns noch einmal allgemeiner an, was die wichtigsten Punkte einer Modenschau sind und beantworten die Frage, warum eine Agentur für die Planung extrem hilfreich ist und was muss man beim ersten Konzept beachten?

Warum sollte ich eine Agentur beauftragen?

Eine Modenschau ist ein umfangreiches Medien-Event, bei der Planung für eine Modenschau muss also an einiges gedacht werden. Neben den Models, der Location und der Designer-Mode spielen noch weitere Elemente eine wichtige Rolle. Von der Musik, über die Beleuchtung bis hin zum Gäste-Service gibt es einige Punkte, die eine Modenschau zu einem vollen Erfolg bringen können. Eins ist dabei besonders wichtig: Eine Modenschau muss ein einheitliches Bild vermitteln, bei dem Kunden, Bloggern, Medienvertretern… bei allen Gäste entsprechende Emotionen erwecken, wenn die Models mit der neuen Modekollektion über den Laufsteg schreiten.

Jede Planung setzt sich dabei auf verschiedenen Faktoren zusammen, aus kleinen und großen. Eine Modenschau organisieren ist gar nicht so einfach. Je nach Komplexität des Projekts beziehungsweise Ansprüchen des Kunden, streckt sich die Organisation im Vorfeld einer Modenschau über Tage oder auch Monate, wenn zum Beispiel noch komplexe Bühnenbilder hinzukommen. Dabei geht es um viel mehr als nur die Show, es geht um: Angeboterstellung, Organisation, ggf. Moderation, Musik Schnitt, Show-optimiert, Model Booking, An- und Abfahrtsplan, Übernachtungen (wenn nötig, erwünscht), Fitting prüfen, Rehersal, Choreographie, Verträge, Kunden absprachen, Generalprobe, Ablaufpläne, Laufpläne, Kleidungsprotokoll, Übergabe am Ende, Kundenmeetings, Schnittstelle Model/Kunde, etc.

Modenschau Grundlagen: Needlist, Models & Choreographie

Das allererste ist die Needed List. Sie enthält alle Details der Planung / PR / Show in Stichpunkten. Was muss eine Agentur bei dem Konzept für eine Modenschau beachten? Gemeinsam mit dem Kunden erstellen die Beauftragten der Modenschau Agentur eine sogenannte „Needed“-Liste (kurz gesagt, eine klassische Anforderungs- bzw. Todo-Liste). In diesem ersten Briefing werden alle wichtigen Punkte festgehalten, die für eine erfolgreiche Modenschau im Sinne des Kunden, zum Beispiel einem Designer, Werbeagenturen oder der PR-Agentur nötig sind. Wenn alle Punkte sauber notiert sind und Details wie Catering und Proberaum bedacht worden, arbeiten wir als Agentur unser Kick Off Meeting für die Show vor. Daraufhin findet die, genau auf den Kunden abgestimmte, Beratung persönlich oder am Telefon statt. In dieser wird vieles genauer definiert, die Models, die Auswahl der Musik, die Inszenierung der Show bezüglich Styling und Choreographie, Proben, Castings und vieles mehr besprochen.

  • Highlight Modenschau im Sommer: Berlin Fashion Week – Die große Abschlussshow by CM.
  • Das Interview mit Stephan M. Czaja (Art Director): FW Interview (FIV Magazine)
  • Alle Fotos: FW Modenschau (FIV Magazine)

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Modenschau Agentur – Weiterlesen

Modenschau – Mode, Designer und Fashion Weeks in Deutschland

Du musst deine erste Modenschau in Berlin, Hamburg oder München organiseren und weißt noch nicht wo du anfangen sollst? In unserem kleinen Agentur 1×1 für Models und Designer findest du alle wichtigen Punkte die du bei der Planung einer Modenschau berücksichtigen musst. Vom ersten Modelcasting bis zum Rehearsal vor der Show. Wir haben als Agentur schon einige Modeschauen begleitet, ua. zusammen mit Daab auf den Mercedes-Benz Cologne Fashion Days. Aus Erfahrungen wollen wir dir als jungen Designer nicht nur Tipps geben für die Planung, sondern auch eine kleine Checklist – Lies hier mehr zur Planung und Organisation: Modenschau Agentur.

Modenschau Definition – Was ist eine Modenschau genau?

Modenschau laut Duden – Laufsteg, Catwalk, Runway, Fashion Show, …

Eine Modenschau wird im Duden als „Veranstaltung, bei der die neusten Moden vorgeführt werden“ definiert. Dies ist sehr weit gefasst. Näher beleuchtet ist eine Modenschau die Präsentation von Mode-Kollektionen in einer bestimmten Inszenierung. Die Kollektionen von Designern und Labels werden meist saisonal auf dem Catwalk von Models präsentiert. Die Inszenierung der Modenschau kann individuell bestimmt werden, es gibt keinen allgemein festgelegten Ablauf. In der Regel endet eine Modenschau mit einem wiederholten, schnellen Auftritt aller Models der Show und der „Verbeugung“ des Designers vor Publikum. Das Publikum kann entweder die breite Öffentlichkeit, als auch ein exklusiver Kreis geladener Gäste und/ oder die Presse sein. In der Regel fokussiert sich jede Modenschau aber auf ein paar Kernpunkte in der Organisation für Agenturen:

  1. Needed List – Alle Details der Planung / PR / Show in Stichpunkten
  2. Model Casting – Die perfekten Models und Maße für die Modekollektion
  3. Choreografie – Eine ausführliche Planung der einzelnen „Bilder“ (Szenen)
  4. Public Relation – Wir begeistern die richtigen Personen vom Label
  5. Rehearsal – Finale Generalprobe für alle Models der Modenschau
  6. Modenschau – Der große Moment für Modedesigner
  7. Pressearbeit – Nach der Show ist vor der Show!

Bekannte Modeschauen in Deutschland

Modenschauen finden in vielen Städten in Deutschland statt. Besonders bekannt für Modenschauen in Deutschland sind die Modestädte München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Köln.

Modenschau München – Secret Fashion Show

Eine der bekannten Fashion Shows in München ist die Secret fashion Show in München. Diese wird von der Mplus Agentur organisiert und findet im Mai und im Oktober statt.

Modenschau Berlin – Mercedes Benz Fashion Week

Die Mode-Metropole Berlin ist bekannt für die Mercedes Benz Fashion Week. Eine der angesagten Shows jede Saison ist die Modenschau von Guido Maria Kretschmer. Der sympatische Designer ist auch bekaannt aus dem TV-Format „Shopping Queen“ auf VOX.

Modenschau Hamburg – A+ Fashion Days

Die Plus Size Fashion Days in Hamburg werden von dem Team des Kurvenrausch Blog organisiert. Kurvenrausch organisiert Modenschauen, Beauty-Events, Umstyling-Aktionen und mehr in Hamurg.

Modenschau Düsseldorf – CPD & Plattform Fashion

In Düsseldorf findet regelmäßig die Mode-Messe CPD statt. Düsseldorf ist DIE Modestadt in NRW. Die CPD zieht regelmäßig zahlreiche Modebegeisterte und Einzelhändler an. Auch die Plattform Fashion in Düsseldorf ist in der Mode-Branche beliebt.

Catwalk Musik für die Modenschau

Neben Mixtapes von DJ’s gibt es auch Modenschauen mit Live-Musik. Eine Band, die bekannt ist für Modenschau Musik ist, ist beispielsweise B.O.X.E.R. Sie standen schon für Shows verschiedener Designer auf „dem Catwalk“..

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Catwalk: Haute Couture & Pret-a-Porter

Mehr zu den verschiedenen Laufstilen findet ihr im Artikel: Haute Couture & Pret-a-Porter.

Modenschau Agentur – Erfolg für die neue Modekollektion

Wenn du deine erste Modenschau organisieren möchtest und du noch Hilfe für einen vollen Erfolg brauchst oder du das gesamte Projekt in feste Hände legen möchtest, empfiehlt es  sich eine Modenschau Agentur zu beauftragen.

New York – Fashion Week

Die New York Fashion Week findet jedes Jahr im Februar (Herbst/Winter-Kollektion für das folgende Jahr) und im September (Frühling/Sommer-Kollktion für das folgende Jahr) statt. New York eröffnet, als eine der fünf wichtigsten Städte der Fashion Week die Saison. NÄCHSTE TERMINE: Sep 7 – Sep 14 2016 und 09.02. – 17.02.2017

Weiterlesen

London – Fashion Week

Die London Fashion Week ist eine Modemesse in London , die zwei mal im Jahr statt findet. Sie ist ausschlißlich für geladene Gäste und Mitarbeiter der Modeindustrie.  NÄCHSTE TERMINE: Sep 16 – Sep 20 2016 und 17.02. – 21.02.2017
Weiterlesen

Paris Fashion Week – Haute Couture und Pret-á-porter

Die Fashion Week Paris ist die letzte der Saison, aber gehört ebenfalls noch zu den „Großen Vier“ New York, London, Milan und Paris). Alle 90 Shows sind fokussiert auf Prêt-á-porter. NÄCHSTE TERMINE: Sep 27 – Oct 5 2016 und 28.02. – 08.03.2017

Paris

Fashion Week in Paris – Damen und Herren Mode für Frühjahr/Sommer 2016Pa

Chanel, Dior, Jean Paul Gaultier or Alexander McQueen – All diese Designersind representativ auf der Fashion Week Paris! Untern findest du die Shows!

Paris Fashion Week Spring/Summer

Top fünf Show-Videos der Frühjahr/Sommer-Saison der Marken DIOR, CHLOE und KENZO.

Paris Fashion Week Herbst/Winter

Du willst die Herbst/Winter Kollektionen der nächsten Saison von DIOR, BALMAIN oder VERSACE sehen? Check die Videos unten!

Fashion Week 2016 Berlin - Models & Shows

Fashion Week Berlin SS 2017

Berlin Fashion Week SS 2017 – nur noch wenige Tage dann startet die Modewoche in ihre heiße Phase. Auf der Fashion Week präsentieren Modedesigner Weiterlesen

Berlin Fashion Week Show Package – CM Models

The Models / Show Package Berlin Fashion Week SS16 Let’s go! Die Berlin Fashion Week geht in die Sommer Saison. Natürlich ist auch unsere Modelagentur wieder mit mega Talents vertreten. Wir hoffen auch in dieser Saison viele Shows zu bekommen und haben deshalb wieder mal unseren Designer beauftragt – für etwas mehr, also den Standard! Jetzt […]

Moskau – Fashion Week

Die Fashion Week Moskau wird gesponsert von Mercedes-Benz und umgesetzt von der International Management Group (IMG). NÄCHSTER TERMIN: Okt 13- Okt17 2016
Weiterlesen

Fashion Week Berlin SS16 – Agentur Model Casting

Fashion Week Stockholm – Schwedens Desginer zeigen was Spring/Summer 2016 in ist

Seit 2005 hat sich Fashion Week Stockholm als FW des Nordens etabliert. Zwei mal im Jahr zeigen Schwedens interessanteste Designer und Marken ihre nächsten Kollektionen. NÄCHSTER TERMIN: Aug29-Aug31 2016

Stockholm

Fashion Week in Stockholm

Presse, Einkäufer und einflussreiche Leute kommen nach Stockholm um die nächsten Kollektionen zu sehen. Du möchtest auch uptodate sein? Schau sie dir an!

Stockholm Fashion Week Frühling/Sommer

Top Videos der Frühjahrs/Sommer Kollektionen von Cheap Monday und Co.!

Stockholm Fashion Week Autumn/Winter

Top Videos der Herbst/Winter Saison 20in Stockholm.

Fashion Week Kapstadt – Exklusive Gäste, heiße Spring/Summer 2016 Kollektionen

Die Fashion Week in Südafrika – Kapstadt! Exklusive Gäste, heiße Kollektionen und tolle Laufstege! NÄCHSTER TERMIN: 20.-24.March.2016

Kapstadt

Fashion Week in Kapstadt

Schau dir unbedingt die folgenden Shows der Fashion Week Kapstadt an!

Kapstadt Fashion Week Spring/Summer

Die Frühlings/Sommer-Saison in Kapstadt ist heiß! Unter anderem auch die neuen Kollektionen!

Kapstadt Fashion Week Herbst/Winter

Kapstadt im Winter – knallig bunt und elegant. Was für eine tolle Kombination!06

Rio de Janeiro Fashion Week: Heißer Sommer und heiße Nächte

Die Fashion Week in Rio de Janeiro findet zwei mal jährlich statt (Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter).

Fashion Week in Rio de Janeiro: Modenschauen 2016

Alle großen Designer sind present auf der Fashion Week. Wenn du an High Fashion und Prêt-a-porter interessiert bist, schau unbedingt mal bei den Videos vorbei!

Rio de Janeiro Fashion Week Frühling/Sommer

Sommer in Rio – was gibt es schöneres? Hier findest du alle coolen Kollektionen von Mara Mac, Salina und Victor Dzenk.

Rio de Janeiro Fashion Week Herbst/Winter

Top FW Videos von Designer wie Roberto Cavalli, Hugo Boss oder Calvin Klein. Highlight war absoltut die Coca Cola Jeans Kollektion!

Cologne Showroom – Modenschau, Networking, Musik & Drinks by CM

Gestern traf sich die Kölner Mode und Medienwelt um unsere Agentur und Partner im Kolonaki Lifestyle Store & Mode Boutique Köln zum exklusiven und ersten Cologne Showroom. Präsentiert wurde die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion des Athener Labels BSB

Hamburg Events – Mode, Glamour & Party im Norden

Hamburg ist eine Stadt der Mode in Deutschland. Neben Berlin und München triffst du in der Hansestadt zur richtigen Zeit am richtigen Ort den ein oder anderen Prominenten. Ob beim Shopping am Jungfernstieg, der Mönkebergstraße oder ganz luxuriös auf dem Neuen Wall, auf einem der angesagten Mode Events in Hamburg, während einer interessanten Mode Ausstellung, oder auch beim Feiern in den exklusiven Clubs in Hamburg, eins wird schnell klar: Die Hamburger haben ein Gespür für Mode und zeigen dies auch gerne anhand von edlen Marken. Damit du in der Fashion-Szene in Hamburg mitreden kannst und weißt wo was abgeht, folgen hier einige Tipps unserer Modelagentur für Events in Sachen Mode.
Foto: (c) sjack, fotolia.com

Fashion Events – Mode Veranstaltungen in Hamburg

Art & Fashion Festival unÜBERSEEbar – Hamburger Kreative preisen die Mode in verschiedenen Facetten

Das Art & Fashion Festival in Hamburg „unÜBERSEEbar“ findet 14 Tage in der angesagten Hafencity in Hamburg statt. Der Überseeboulevard steht im Mittelpunkt der Mode Veranstaltung in Hamburg und ist ein wahrgewordener Traum für alle Kreativen und Modebegeisterten an der Elbe. Neben Bloggern, Journalisten, Designern, Models und Fashionistas tummeln sich auch talentierte Mode-Fotografen oder Boutique-Besitzer auf dem Open Air Mode Festival unter dem Stern der Mode in Hamburg. Neben Ausstellungen verschiedener Künstler bieten Stylisten, Fotografen & Co. kleine Workshops an. Das Mode Event in Hamburg bietet den talentierten Kreativen eine Plattform sicch du ihre Inspirationen, Visionen und Umsetzungen in Sachen Mode der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ein von Fe Li (@fe_li_94) gepostetes Foto am

 

Der Überseeboulevard als längster Laufsteg von Hamburg

Der Überseeboulevard verwandelt sich für das zweiwöchige Mode-Traumland in den längsten Open-Air Laufsteg von Hamburg. Auf diesem werden eindrucksvolle Kleider, sowohl elegante Abendkleider, künstlerisch aufwendige und einzigartige Roben, als auch süße Sommerkleider präsentiert.

Ein von Kimthu Lê (@lekthu) gepostetes Foto am

 

Lets get chic – Modenschauen, Workshops & mehr

Das Mode Event in Hamburg „let’s get chic“ bietet in der Location „Uni Hamburg“ sowohl Ausstellungen aus den Bereichen Mode, Accessoires, Beauty & mehr, als auch spektakuläre Modenschauen neuer Designer Kollektionen. Zusätzlich zu den Präsentationen und Ausstellungen werden von Stylisten und Make-Up-Artists Workshops zu neuen Trend-Styles der Saison angeboten. Damit die Frauen in Ruhe den Tag im 7. Mode-Himmel genießen können, gibt es statt Kinder-Paradise auch sogenannte „Männer-Ecken“ auf dem Hamburger Mode Event. Statt Hüpfburgen können die männlichen Begleitungen, die sich weniger für Mode interessieren, am Kicker-Tisch neue Bekanntschaften machen, sich zu einer Runde FIFA auf der Playstation herausfordern oder den Tag mit ein paar Snacks und Drinks krönen.

Kennt Ihr noch die PETRA?? Wir ja und sie kennen uns nun auch, schaut her: Aktuelle Ausgabe April 2015 – jetzt im Handel! Danke PETRA!

Posted by Let’s get chic on Freitag, 6. März 2015

 

Fashion Event in der Sternschanze – Fashion@Home Event Brigitte

Wohlfühlatmosphäre wie im heimischen Wohnzimmer gepaart mit Glanz & Glamour der Mode-Industrie und „geitüpfelt“ mit einigen Gästen aus der prominenten Szene: Das ist das „Fashion@Home“ Mode Event in Hamburg, organisiert von der renommierten Frauen-Zeitschrift Brigitte. Die Location, das Fashion-Loft in der Sternschanze, überzeugt mit seinem jungen, aufregenden und exklusiven Ambiente. Das Konzept der Veranstaltung: Ein perfekter Mix aus Mode- und Musik-Event mit aufregenden Show-Einlagen und leckeren Snacks in gemütlicher Atmosphäre – Glamour & Genuss ganz ungezwungen. Ähnlich wie bei einem Schönheitswettbewerb, präsentieren die Models nicht nur die neusten Mode-Highlights, sondern unterhalten die Gäste außerdem mit Gesangs- oder Tanzeinlagen. Ein prominenter „Kaffeeklatsch“ der etwas anderen Art – im Zeichen der Mode, dabei fungiert das sogenannte „Wohnzimmer“ als Catwalk und die „Gäste“ werden Teil des Mode-Spektakels.

 

Museum für Kunst & Gewerbe – Ausstellung Abteilung Mode

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg überzeugt mit einer beeindruckenden Sammlung an Mode-Schätzen. Mehr als 10.000 Unikate aus Damen-, Herren- und Kinderkollektionen. Der „rote Faden“ der Ausstellung in Hamburg: Eine Dokumentation der Entwicklung der Mode-Geschichte ab Mitte des 18. Jahrhunderts bis heute. Designer Mode einiger bekannter Designer, wie Yves Saint Laurent, Wolfgang Joop oder Alexander McQueen prägen die Sammlung. Von Haute Couture,über Pret-á-Porter, von Avantgarde Mode bishin zu Mode, die durch die Antwerpen geprägt wurde, ist alles vereint im Museum für  Kunst und Gewerbe Hamburg. Eine Mode-Reise durch verschiedene Epochen, Stile und Traditionen. Die Präsentationen wechseln in verschiedenen Sonderausstellungen.

Party in Hamburg – Feiern nach dem Event in Hamburg

Wer nach den verschiedenen Hamburger Events im Bereich Mode, von Modenschauen, über Workshops bis hin zu Ausstellungen, noch nicht genug vom Glanz und Glamour hat, kann den Abend in exklusiven Clubs, wie dem Golden Cut oder dem Moondoo den Abend ausklingen lassen oder eins der erfolgreichen Musicals, wie „König der Löwen“ oder „Das Wunder von Bern“ besuchen. Neben der Mode, einem exklusiven Lifestyle und dem Hamburger Hafen ist die Stadt im norden von Deutschland für eine weitere Sache bekannt: das Feiern in Hamburg auf der Reeperbahn. Wer das „typische Hamburg“ näher kennen lernen möchte, besucht nach Sonnenuntergang die Reeperbahn  in St. Pauli, auch hier können modische Highlights, wie etwa die schrillen, bunten Kostüme in einer Travestie-Show in der Olivia Jones Bar auf der großen Freiheit bestaunt werden.

Feiern in Hamburg – folgend eine Liste exklusiver Clubs in Hamburg: