Beiträge

Essengehen in Miami – die besten Restaurants direkt am Strand

Miami ist eine schöne Stadt und idealerweise direkt am Strand gelegen. Jetzt fehlen nur noch tolle Restaurants, in denen man zur Mittagszeit lunchen kann, oder später den Abend ausklingen lassen kann! Wir helfen dir genau dabei, den idealen Spot für dich zu finden, der genau deinen Geschmack trifft. Selbstverständlich sind auch glutenfreie und vegane Speisen dabei, Buger, Tacos, Fisch, Fleisch, Pasta und leckere Bowls. Du bist neugierig geworden? Dann wirf doch einfach mal einen schnellen Blick auf unsere Top 10 Liste mit Restaurants in Miami!

Top 10 Restaurants in Miami

Hier findest du unsere 10 Restaurant- Tipps für deinen Aufenthalt in Miami!

Cecconi´s

Byblos

Bakan

Chotto Matte

Lettuce & Tomato

El Cielo

Juvia

The Bazaar by José Andrés

DIRT

View this post on Instagram

Your Sunday spread awaits. #eatDIRT

A post shared by DIRT (@dirteatclean) on

AD LIB

Kaffeetrinken in Miami Beach – unsere Top 10 Liste!

Du suchst nach den idealen Spots für ein Käffchen am Nachmittag, oder ein Café zum frühstücken? In unseren Top 10 Cafés in Miami, findest du alles, von Superfood, bis hin zu den kleinen Sünden! Du möchtest ganz entspannt in der Sonne schlemmen können, kein Problem! Bestimmt ist auch Etwas dabei, dass dich anspricht und wer weiß, vielleicht sitzt du direkt am Strand und genießt es in vollen Zügen! Also, worauf wartest du, finde deinen Spot in Miami mit unserer Hilfe!

Top 10 Cafés in Miami

Hier findest du unsere Top 10 Cafés in ganz Miami!

The Salty Donut

Rosetta Bakery

The Local House

LaMuse

Threefold Cafe

Bachour

Morgans

Dreamer Miami

View this post on Instagram

Brunch All Day🍋🌿 #DreamerMiami (📸: @ej.haben )

A post shared by Dreamer Miami (@dreamer_miami) on

OTL

Juice and Java

Model Lea in Amerika – Arbeiten und Leben in New York & Miami

Amerika – der Traum vieler, besonders der Models. Lea hat es geschafft: Sie durfte das Modelleben in der USA kennen lernen. Mehr spannende Erfahrungsberichte unserer Models findest du im Blog! Unter anderen aus Istanbul, Athen und Kapstadt.

„The American Dream“ – Lea durfte ihn kennen lernen

Wir haben mit ihr gesprochen, dabei hat sie uns schöne und spannende Details ihrer Reise erzählt.

Warum bist du nach Amerika?

„Das war total spontan. Ich habe erst zwei Tage vor der Reise beschlossen, dass ich in die USA fliege. Es war schon immer ein Traum von mir Amerika zu sehen. Als der Winter dann so richtig anfing und alles stressig wurde, habe ich den Entschluss gefasst Bekannte in Miami zu besuchen.“

Wie lange warst du vor Ort?

„Geplant war ein 3-Wöchiger Urlaub. Am Ende waren es dann doch sechs Monate.“

Wo warst du in der USA?

„Die ersten vier Monate bin ich in Miami geblieben. Dann habe ich Chicago besucht und bin die letzten zwei Monate nach New York gegangen.“

Das Modelleben in NY & Miami

Wo hast du gewohnt?

„In Miami habe ich in einem Modelhaus gewohnt und in New York dann bei Freunden, die ich bei meinem Aufenthalt dort kennen gelernt habe.“

Was für Jobs hast du gemacht?

„Ganz verschiedene. Angefangen mit Katalogjobs, Online-Sachen und auch editorial.“

Was war dein schönstes Erlebnis in Miami oder New York?

„Eigentlich die ganze Reise. Ich habe so viele tolle neue Menschen kennen gelernt – von über all auf der Welt. Das war das Beste daran.“

Wie ist der Model-Markt in Amerika?

„In Miami ist es nicht wirklich schwer Fuß zu fassen. Es ist egal ob man New Face ist oder schon professionell dabei. Alle Agenturen bekommen die gleichen Castings, dass bedeutet jeder hat die gleiche Chance als Model, unabhängig von der Agentur, in der man ist. In New York sieht das schon anders aus. Da spielt die Modelling Agency eine wichtige Rolle. Desto besser deine Agentur ist, desto mehr Chancen hast du auf einen guten Job.“

Vielen Dank Lea, für das tolle Interview!

Lust auf mehr? Spannende Erfahrungsberichte unserer Models findest du im Blog! Unter anderen aus Istanbul, Athen und Kapstadt.