Beiträge

Make-Up Artists / Visagisten / Stylisten in Hannover

Stylisten & Make-Up Artists Agentur – Die besten Vermittlungen durch erfahrene Experten. Unsere renommierten Make-Up Artisten & Styling Experten sind immer up to date was Trends angeht und wenden diese in ihrer alltäglichen Kunst in diversen Städten wie Berlin, Köln, Hamburg, Düsseldorf Weiterlesen

Photokina 2016: Die Fotografie Messe + Lea live für Hasselblad

Photokina 2016 in Köln –  Internationale Fotografen, Kreative und Kamerahersteller treffen sich vom 20. – 25. September um alle wichtigen technische Neuerungen in der Fotografie Welt zu sehen! Kameras, Objekive aber auch neue Trends wie Fotografie mit Drohnen. Auf der Fotografie-Messe finden sich alle namenhaften Hersteller, von Sony über Canon bis hin zu Spezialisten wie Hasselblad. Fotografen haben hohe Ansprüche an ihre technisches Equipment Weiterlesen

Hamburg Events – Mode, Glamour & Party im Norden

Hamburg ist eine Stadt der Mode in Deutschland. Neben Berlin und München triffst du in der Hansestadt zur richtigen Zeit am richtigen Ort den ein oder anderen Prominenten. Ob beim Shopping am Jungfernstieg, der Mönkebergstraße oder ganz luxuriös auf dem Neuen Wall, auf einem der angesagten Mode Events in Hamburg, während einer interessanten Mode Ausstellung, oder auch beim Feiern in den exklusiven Clubs in Hamburg, eins wird schnell klar: Die Hamburger haben ein Gespür für Mode und zeigen dies auch gerne anhand von edlen Marken. Damit du in der Fashion-Szene in Hamburg mitreden kannst und weißt wo was abgeht, folgen hier einige Tipps unserer Modelagentur für Events in Sachen Mode.
Foto: (c) sjack, fotolia.com

Fashion Events – Mode Veranstaltungen in Hamburg

Art & Fashion Festival unÜBERSEEbar – Hamburger Kreative preisen die Mode in verschiedenen Facetten

Das Art & Fashion Festival in Hamburg „unÜBERSEEbar“ findet 14 Tage in der angesagten Hafencity in Hamburg statt. Der Überseeboulevard steht im Mittelpunkt der Mode Veranstaltung in Hamburg und ist ein wahrgewordener Traum für alle Kreativen und Modebegeisterten an der Elbe. Neben Bloggern, Journalisten, Designern, Models und Fashionistas tummeln sich auch talentierte Mode-Fotografen oder Boutique-Besitzer auf dem Open Air Mode Festival unter dem Stern der Mode in Hamburg. Neben Ausstellungen verschiedener Künstler bieten Stylisten, Fotografen & Co. kleine Workshops an. Das Mode Event in Hamburg bietet den talentierten Kreativen eine Plattform sicch du ihre Inspirationen, Visionen und Umsetzungen in Sachen Mode der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ein von Fe Li (@fe_li_94) gepostetes Foto am

 

Der Überseeboulevard als längster Laufsteg von Hamburg

Der Überseeboulevard verwandelt sich für das zweiwöchige Mode-Traumland in den längsten Open-Air Laufsteg von Hamburg. Auf diesem werden eindrucksvolle Kleider, sowohl elegante Abendkleider, künstlerisch aufwendige und einzigartige Roben, als auch süße Sommerkleider präsentiert.

Ein von Kimthu Lê (@lekthu) gepostetes Foto am

 

Lets get chic – Modenschauen, Workshops & mehr

Das Mode Event in Hamburg „let’s get chic“ bietet in der Location „Uni Hamburg“ sowohl Ausstellungen aus den Bereichen Mode, Accessoires, Beauty & mehr, als auch spektakuläre Modenschauen neuer Designer Kollektionen. Zusätzlich zu den Präsentationen und Ausstellungen werden von Stylisten und Make-Up-Artists Workshops zu neuen Trend-Styles der Saison angeboten. Damit die Frauen in Ruhe den Tag im 7. Mode-Himmel genießen können, gibt es statt Kinder-Paradise auch sogenannte „Männer-Ecken“ auf dem Hamburger Mode Event. Statt Hüpfburgen können die männlichen Begleitungen, die sich weniger für Mode interessieren, am Kicker-Tisch neue Bekanntschaften machen, sich zu einer Runde FIFA auf der Playstation herausfordern oder den Tag mit ein paar Snacks und Drinks krönen.

Kennt Ihr noch die PETRA?? Wir ja und sie kennen uns nun auch, schaut her: Aktuelle Ausgabe April 2015 – jetzt im Handel! Danke PETRA!

Posted by Let’s get chic on Freitag, 6. März 2015

 

Fashion Event in der Sternschanze – Fashion@Home Event Brigitte

Wohlfühlatmosphäre wie im heimischen Wohnzimmer gepaart mit Glanz & Glamour der Mode-Industrie und „geitüpfelt“ mit einigen Gästen aus der prominenten Szene: Das ist das „Fashion@Home“ Mode Event in Hamburg, organisiert von der renommierten Frauen-Zeitschrift Brigitte. Die Location, das Fashion-Loft in der Sternschanze, überzeugt mit seinem jungen, aufregenden und exklusiven Ambiente. Das Konzept der Veranstaltung: Ein perfekter Mix aus Mode- und Musik-Event mit aufregenden Show-Einlagen und leckeren Snacks in gemütlicher Atmosphäre – Glamour & Genuss ganz ungezwungen. Ähnlich wie bei einem Schönheitswettbewerb, präsentieren die Models nicht nur die neusten Mode-Highlights, sondern unterhalten die Gäste außerdem mit Gesangs- oder Tanzeinlagen. Ein prominenter „Kaffeeklatsch“ der etwas anderen Art – im Zeichen der Mode, dabei fungiert das sogenannte „Wohnzimmer“ als Catwalk und die „Gäste“ werden Teil des Mode-Spektakels.

 

Museum für Kunst & Gewerbe – Ausstellung Abteilung Mode

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg überzeugt mit einer beeindruckenden Sammlung an Mode-Schätzen. Mehr als 10.000 Unikate aus Damen-, Herren- und Kinderkollektionen. Der „rote Faden“ der Ausstellung in Hamburg: Eine Dokumentation der Entwicklung der Mode-Geschichte ab Mitte des 18. Jahrhunderts bis heute. Designer Mode einiger bekannter Designer, wie Yves Saint Laurent, Wolfgang Joop oder Alexander McQueen prägen die Sammlung. Von Haute Couture,über Pret-á-Porter, von Avantgarde Mode bishin zu Mode, die durch die Antwerpen geprägt wurde, ist alles vereint im Museum für  Kunst und Gewerbe Hamburg. Eine Mode-Reise durch verschiedene Epochen, Stile und Traditionen. Die Präsentationen wechseln in verschiedenen Sonderausstellungen.

Party in Hamburg – Feiern nach dem Event in Hamburg

Wer nach den verschiedenen Hamburger Events im Bereich Mode, von Modenschauen, über Workshops bis hin zu Ausstellungen, noch nicht genug vom Glanz und Glamour hat, kann den Abend in exklusiven Clubs, wie dem Golden Cut oder dem Moondoo den Abend ausklingen lassen oder eins der erfolgreichen Musicals, wie „König der Löwen“ oder „Das Wunder von Bern“ besuchen. Neben der Mode, einem exklusiven Lifestyle und dem Hamburger Hafen ist die Stadt im norden von Deutschland für eine weitere Sache bekannt: das Feiern in Hamburg auf der Reeperbahn. Wer das „typische Hamburg“ näher kennen lernen möchte, besucht nach Sonnenuntergang die Reeperbahn  in St. Pauli, auch hier können modische Highlights, wie etwa die schrillen, bunten Kostüme in einer Travestie-Show in der Olivia Jones Bar auf der großen Freiheit bestaunt werden.

Feiern in Hamburg – folgend eine Liste exklusiver Clubs in Hamburg:

Messe-Model – Smalltalk & Präsentation

Messe-Models werden besonders in den deutschen Mode-Städten Hamburg, Düsseldorf, Berlin und München, aber auch in Medien- und Messestädten, wie Frankfurt, Köln und Leipzig gesucht. Zahlreiche Anzeigen für Model-Jobs erscheinen im Internet zu Hairstyling- und Beauty-Messen, Kosmetik-Messen, Auto-Messen, Fitness-Messen und natürlich Mode-Messen. Doch Messe-Job ist nicht gleich Messe-Job. Models sollten nur Jobs als Messe-Model in der Premium-Klasse annehmen, d.h. bei denen die Bezahlung angemessen ist und die Models in einem qualitativ hochwertigem Umfeld, für angesehene Marken in der Premium Klasse und in einer seriösen Inszenierung modeln.

Wie finde ich seriöse Angebote für einen Messe-Model-Job?

So viele Messen es in Deutschland gibt, so viele Anzeigen für Messemodel-Jobs werden in den Medien geschaltet. Besonders New Faces, die sich in der Model-Branche noch nicht genau auskennen, sollten die Anzeigen intensiv auf ihre Seriosität prüfen! Denn hinter vielen, erstmal harmlos klingenden Model-Anfragen, verbirgt sich das ein oder andere schwarze Schaf. Wenn du von einer Modelagentur vertreten wirst, besprich die Job-Anzeige/ Job-Anfrage mit einem Booker, er/ sie wird diese auf ihre Seriosität und Qualität prüfen. Wenn du (noch) nicht von einer Model-Agentur vertreten wirst, dann prüfe selber genau: Um welche Produkte von welcher Marke handelt es sich? Wer steht hinter der Marke? Wie ist die Bezahlung und was wird von mir erwartet? Wie ist die Location aufgebaut und wie trete ich auf?

Hilfreich: Google dich durch das Web, suche nach Bewertungen und Erfahrungsberichten anderer Models. Wenn du vermehrt negative Kritiken vorfindest: Lass es! Als Model solltest du auf dein Image achten und nicht mit unseriösen Jobs, Produkten oder Dienstleistungen in Verbindung gebracht werden. Wenn du auf einen qualitativ hochwertigen Model-Job auf einer Messe von einem seriösen Kunden triffst, dann wirkt sich das auf deine Model-Karriere positiv aus.

Was sind Messen genau?

Im Grunde sind Messen nichts anderes als strategisch geplante Marketing-Veranstaltungen für Hersteller von Produkten oder Dienstleistungsanbieter. Diese präsentieren vor Interessierten und potenziellen Kunden (Sowohl Einkäufer und Händler, die Presse, als auch Endkonsumenten) mit Hilfe von Models ihre Produkte oder Dienstleistungen.

Messe-Arten

Es gibt viele verschiedene Messen, sehr beliebt sind in Deutschland Kosmetik-Messen, Beauty-Messen, Auto-Messen, Fitness-Messen, Schuhmessen und Mode-Messen. Da solche Veranstaltungen ein großes Publikum ansprechen, finden die Messen eher in großen Städten, wie Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf, Leipzig, Frankfurt oder Köln statt.

Was muss ein Messe-Model überhaupt machen?

Wieso sind Models auf Messen so  gefragt? Die Antwort ist ganz simpel: Durch schöne und interessante Menschen, die die Unternehmensphilosophie und die Aussage der Produkte/ Dienstleistungen widerspiegeln, springen mehr potenzielle Kunden an, sprich: Ein gutes Model unterstützt die Reputation, das Image und schließlich den Umsatz des Unternehmens. Sowohl erfahrene Profi-Models, als auch New Faces werden als Models für Messen gebucht.

Aufgaben eines Messe-Models

Im Grunde sind die Aufgaben sehr ähnlich: Das Model präsentiert im Sinne des Herstellers vor Publikum die Produkte und Dienstleistungen. Oberste Priorität ist ein freundliches, offenes und gepflegtes Auftreten. Die Models sind für die Dauer der Messe „das Gesicht“ des jeweiligen Unternehmens und sie stehen meist in „direkter“ Verbindung mit dem Kunden, deswegen sind Höflichkeit und eine positive Ausstrahlung das A und O eines Messe-Models.

Als klassisches Messe-Model begrüßt du in der Regel die Gäste und „kümmerst“ dich um sie, dies fällt je nach Wunsch des Auftraggebers mehr oder weniger intensiv aus. Entweder leitest du als Models die Gäste bei Interesse weiter an ein gesondertes Fachpersonal oder du informierst die Messe-Besucher über das Produkt oder die Dienstleistungen. Zur Unterstützung hierfür erklärst am besten direkt am „Objekt“ selbst, zum Beispiel an einer neuen Creme oder einem neuen Auto-Modell.

Was sind die Job-Unterschiede je Messe?

Je nach Messe variieren die Aufgaben eines Messe-Models. Während du bei der IAA in Frankfurt die Kunden über das Auto-Modell informierst oder einen neuen Kosmetikartikel auf der Beauty Düsseldorf präsentierst und „anpreist“, fungierst du bei Modemessen und Textilmessen, wie der Cdp in Düsseldorf oder MMC Leipzig, eher als klassisches Laufsteg-Model. Hier werden die Mode-Kollektionen von den Models auf dem Catwalk oder in Form eines Showrooms präsentiert.

Unterschied Catwalk & Showroom

Bei einem Catwalk-Auftritt geht es rein um die Präsentation des Mode-Stücks auf dem Laufsteg, bei einem Showroom hingegen können dem Model Fragen über ihr jeweiliges Outfit gestellt werden, d.h. also du musst bestens über die Mode-Kollektion informiert sein. Um dem Kunden genau zu zeigen, was das Besondere an der Kollektion ist,  weist  du zum Beispiel mit einer Handbewegung auf eine raffinierte Naht hin oder öffnest die Handtasche, um zu zeigen wie viel Platz diese bietet.

Show & Order Messen

Auch die Fashion Week in Berlin ist eine riesige Mode Show-and-Order Messe, hier können auf den Runways, wie zum Beispiel bread and butter, Models in Casual-Looks, Abendmode oder Bademode bestaunt werden, Einkäufer können aber auch die sogenannten „Order-Messen“, wie die Panorama Berlin oder die Premium Messe, besuchen und sich Kollektionsstücke verschiedener Marken vormerken.

Styling-Vorführung auf Friseur-Messen

Auf einer Friseur-Messe, wie top hair international in Düsseldorf lassen sich Models vor Publikum die Haare frisieren, der Messe-Besucher sieht also vor Ort direkt live, wie gut die Dienstleistung des Anbieters und die verwendeten Produkte sind. Zur Unterstützung und auch als Anreiz für den Besuch einer solchen Friseur- oder auch Beauty-Messe, werden die Produkte nicht selten auch direkt beim Messe-Gast angewandt und vorgeführt. Nichts überzeugt den Endverbraucher schließlich mehr, als ein persönlicher Test – außer natürlich ein kompetentes Messe-Model.