Beiträge

Trend-Sneaker von Adidas, Kendall Jenner & Prada x UNESCO – Mode News

Fashion für starke Frauen und Michael Kors für „kraftvolle Feminintät“ – in dieser Woche drehte sich in der Fashion Welt viel um den starken Look der Frauen. Destiny’s Child Superstar Kelly Rowland ging eine Kollaboration mit JustFab ein und kreierte ihre erste und eindrucksvolle Modekollektion. Auch Kendall Jenner und Selena Gomez schaffen es in die Fashion News mit ein und demselben Kleid: Beide tragen das neue Wow-Dress von Rodarte. Wer hat es wohl besser gestyled? Flair Magazine, Grazia, InStyle und Co. berichten außerdem über die heißesten Trendfarben für diesen Sommer, die neuesten Asos und Zara Must-Haves und über eine Prada x UNESCO Zusammenarbeit zum Erhalt der Weltmeere. Hier kommst du direkt zu den aktuellen Headlines der Magazine: Fashion News.

Trend-Sneaker von Adidas

Trendige Sneaker – Superstars, Stan Smiths & Co: Adidas hat sich ein wieder erkennbares Markenimage auf der ganzen Welt aufgebaut. Wir alle kennen die Sportmarke mit den drei Streifen, die Schuhe, Kleidung & sportliche Accessoires herstellt. Mit einem paar Sneakern, einer Jogginghose oder einem Sportshirt findet sich Adidas wohl in jedermanns Kleiderschrank. Fashion-Gurus prognostizieren für dieses Jahr einen neuen Adidas Sneaker Hype, mehr zum Trend-Modell 2021 erfährst du hier.

Mehr über Adidas kannst du auch im Fashion und Lifestyle Magazin FIV lesen!

Neuer Kult-Sneaker von Adidas

Im letzten Monat wurde ein bestimmtes Schuhmodell von Adidas auf diversen Online Shopping Plattformen um einige Male öfter gesucht als andere Sneaker von Adidas – es ist der Forum 84 Schuh! Der Schuh wurde bereits vor einiger Zeit zum heißesten Schuh-Trend 2021 vom InStyle Fashion Magazin gekürt und macht unseren Adidas Lieblingen den Superstars und Stan Smith in diesem Jahr wohl den Rang streitig.

Adidas Show About You Fashion Week

Weitere große Trends und die nächsten Fashion Pieces von Adidas für 2021 kannst du auch hier im Video entdecken: Bei der About You Fashion Week stellt Adidas neue Sport- und Streetwear Teile für den lässigen Look vor. Coole Urbanwear so wie wir es kennen von der Marke mit den drei Streifen!

Modewoche! Alle Fashion News im Überblick

Die wichtigsten Headlines von dieser Woche:

Fashion Insider: Fashion für starke Frauen von Kelly Rowland

Neu von Fashion Insider in dieser Woche ist ua. „Simone Rocha x H&M: die Lieblingsteile aus der neuen Designerkollektion“ sowie „Simone Rocha x H&M – Das Buch zur Kollektion“. Weitere Social Media News:

L’Officiel: „Echappées belles“ von Michael Kors

Im Blog von L’Officiel geht es in dieser Woche um „Kraftvolle Femininität“ und „Kalifornische Coolness von Michael Kors“. Updates und News vom Blog:

Instyle: Trend-Sneaker von Adidas 2021

Diese Woche bei Instyle unter anderen „Modetrend: So lässig trägt Model Alessandra Ambrosio die Kult-Jogginghose aus den 90ern“ aber auch „Ein Trend-Kleid, zwei Fans: So unterschiedlich stylen Kendall Jenner und Selena Gomez das neue Wow-Dress“. Neue Artikel, Schlagzeilen und Trends:

Flair Magazine: Prada und UNESCO zusammen – Weltmeere erhalten

Neue Artikel und Posts von Flair Magazine in dieser Woche sind ua. „Prada und UNESCO zusammen für den Erhalt der Weltmeere“, „Neue Freizügigkeit: Sexy Bralette“ und „Trend-Farben: Gelb und Grau im Dialog“. Mehr Schlagzeilen der Woche:

Freundin: Diese Farben tragen wir im Sommer

Diese Woche hat Freundin interessante Themen wie „Modetrend: Das sind die 2 beliebtesten Asos-Teile für den Frühling“ und „Wie trage ich Broschen? 5 außergewöhnliche Styling-Ideen“ im Blog. Die Posts und mehr Tipps gibt es hier:

Grazia: Schönste, schwarze Teile von ZARA

Neue Schlagzeilen gibt es diese Woche auch von Grazia wie „Die perfekte Kleiderlänge für Frauen ab 50“ sowie „Die schönsten schwarzen Teile von ZARA“. Weitere Schlagezeilen:

Mode Boutiquen in London: kleine Boutiquen, Vintage und Co.

Model werden in London – Als Model bist du in der britischen Hauptstadt gut aufgehoben: hier finden sich Designer, Modeboutiquen und Shops rund um Lifestyle auf engstem Raum. Damit du die neuesten Styles nicht verpasst und anderen Models vielleicht sogar einen Schritt voraus bist, haben wir als Modelagentur dir in diesem Post die trendigsten Boutiquen in London rausgesucht. Vielleicht kreierst du sogar deinen eignen Trend!

Tipps & Empfehlungen: Wochenende in London

London ist die Modemetropole Großbritanniens und unter den großen Modestädten definitiv die City, die am risikofreudigsten und experimentellsten mit Mode umgeht wie keine andere. Individualität, Provokation und Selbstbewusstsein sind hier Mode. Zwischen Big Ben und Buckingham Palace gibt es jedoch nicht nur Fashion und Mode Boutiquen. Ob Kurztrip oder langzeitiger Aufenthalt in London – entdecke was du sonst noch in der hippen Metropole unternehmen kannst.

MM6 Maison Margiela London Boutique: Schmuck, Parfum & Schuhe

Diese Pariser Modeboutique bietet seit 1988 exklusive Designermode und ist besonders bekannt für seine Accessoires, Schuhe, Schmuck und Parfum. Hier finden zudem dekonstruktive Mode und unkonventionelle Schnitte ein Publikum. Wer eine Schwäche für avantgardistische Mode hat ist bei Maison Margiela richtig aufgehoben.

4,8 / 5,0 (12 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 6 Conduit St, Mayfair, London W1S 2XE
  • Telefon: +44 20 7493 2533
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 11:00-19:00 Uhr, So von 11:o0-17:00 Uhr

Karte und Street Walk vor der Boutique

Hier befindet sich die Maison Margiela Boutique:

Siehe dich um und erkunde die Gegend rundum den Store:

Colibri Boutique: Kleidung, Schuhe & Accessoires

Dieser süße Store ist eine führende unabhängige Modeboutique für Frauen mit mehreren Marken, die Kleidung, Schuhe und Accessoires verkauft. Kundenkontakt wird hier groß geschrieben, die Mitarbeiter wissen, was einem passt und kommen dir gerne entgegen.

4,6 /5,0 (22 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 113 Upper St, The Angel, London N1 1QN
  • Öffnungszeiten: Mo-Mi von 10:30-18:00 Uhr, Do-Fr 10:30-19:00 Uhr, Sa von 10:00-19:00 Uhr, So von 11:30-18:00 Uhr

Maps und Google Street View

Die Colibri Boutique findest du hier:

Schaue dir die Boutique von außen an und erkunde die Straße mit ihren anderen Shops:

69b Boutique Sustainable Style: Nachhaltige Jacken, Taschen & Schuhe

Wer großen Wert auf nachhaltige Mode legt ist bei der 69b Boutique genau richtig. Diese Londoner Boutique hat sich zur Aufgabe gemacht die Fashion Industrie zu einem besseren und nachhaltigerem Platz zu machen. Hier findet man Kleider, Jacken, Taschen, und Schuhe für Frauen von Designerlabels mit Ökoanspruch.

4,8 / 5,0 (19 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 69b Broadway Market, Hackney, London E8 4PH
  • Telefon: +44 20 7249 9655
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:30-18:30 Uhr, Sa von 10:00-18:00 Uhr, So von 11:00-18:00 Uhr

Karte – Die 69b Boutique befindet sich hier:

The Mercantile London: Vintage Laden

Eine ebenfalls unabhängige Modeboutique, die eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Damen- und Herrenmode verkauft. The Mercantile London legt einen Schwerpunkt auf Handwerkskunst, Klassik und Nachhaltigkeit. Der Store hat eine süße Vintage-Atmosphäre und wirkt freundlich und einladend. Neben Jeans, niedlichen kleinen Kleidern und einfachen Oberteilen stehen wunderschöner Schmuck, Accessoires und Schuhe zur Auswahl.

4,9 / 5,0 (34 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 17A Lamb St, Spitalfields, London E1 6EA
  • Telefon: +44 20 7377 8926
  • Öffnungszeiten: Mo-So von 11:00-18:00 Uhr

Hier findest du The Mercantile:

Dahlia: Niedliche Vintage Boutique

Dahlia ist eine süße Boutique in Soho. Die Kleidung ist inspiriert von Vintage mit schönen Drucken und traditionellen Inspirationen. Hier findest du brtitisch exzentrische Kleidung und eine Mischung aus geschickt geschnittenen Strukturen, kombiniert mit fabelhaften Stoffen, Drucken und maßgeschneiderten Details.

4,6 / 5,0 (14 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 8 Foubert’s Pl, Soho, London W1F 7PD
  • Telefon: +44 20 7287 7117
  • Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr von 11:00-19:00 Uhr, Do von 11:00-20:00 Uhr, Sa von 10:00-19:00 Uhr, So von 12:00-18:00 Uhr

Dahlia befindet sich hier:

Browns East: Boutique der Zukunft

Während deiner Zeit im schönen London solltest du einen Besuch in dieser Luxusboutique auf keinen Fall verpassen: 2017 eröffnete der lang ersehnte Browns East Store in London. Die selbsternannte „Boutique der Zukunft“ präsentiert in einem geschlechtsneutralem Raume die coolsten Marken der nächsten Generation und die weltbesten Designer.

4,6 / 5,0 (36 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: 21 Club Row, Shoreditch, London E2 7EY
  • Telefon: +44 20 7729 2666

Browns East findest du hier:

Die besten Boutiquen Londons

Wie du siehst müssen es nicht immer die großen Ketten sein oder die aller teuersten Luxusgeschäfte. In London besteht das Shopping Erlebnis eigentlich aus den vielen kleinen Seitenstraßen mit ihren süßen Läden, die den Tag am Ende besonders machen. Deshalb lohnt es sich auch mal in den Vierteln etwas außerhalb des Stadtkerns auf kleine Boutiquen zu achten, denn auch hier findest du richtige Schmuckstücke.

Shopping Tipps in London: Camden Market, Oxford Street & Co.

Model werden in London – London hat viel zu bieten und gilt nicht umsonst als aufregendste und teuerste Stadt Europas. In der wunderschönen Stadt an der Themse gibt es haufenweise Einkaufsstraßen, glamouröse Shopping Centers und Märkte zum bummeln. Als Model bist du in der britischen Hauptstadt gut aufgehoben: hier finden sich Designer, Modeboutiquen und Shops rund um Lifestyle auf engstem Raum. Damit du die neuesten Styles nicht verpasst und anderen Models vielleicht sogar einen Schritt voraus bist, haben wir als Modelagentur dir in diesem Post die besten Shopping Spots in London rausgesucht.

Taschen, Sneaker & Co.: Einkaufen in London

Zwischen Big Ben und Buckingham Palace gibt es jedoch nicht nur Fashion und Shopping Meilen. Ob Kurztrip oder langzeitiger Aufenthalt in London – entdecke was du sonst noch in der hippen Metropole unternehmen kannst.

Regent Street: Burberry, Apple oder Nespresso

Die Regent Street ist eine der Haupteinkaufsstraßen in London und eine der berühmtesten Straßen der Hauptstadt. Hier erwarten dich über 75 internationale Flagship-Stores. Unter ihnen sind zum Beispiel Superdry, Hollister, Burberry, Apple oder Nespresso womit die Regent Street zu der ultimativen Shopping und Lifestyle Straße Londons zählt.

4,9 / 5,0 (93 Bewertungen bei Google)

Regent Street auf einen Blick:

  • Besonderheit: 75 Flagship Stores auf einer Straße
  • Brands wie Superdry, Hollister, Burberry & Co.
  • Länge: 1,3km

Karte und Walk: Regent Street in London

Hier findest du die Regent Street mit all ihren Flagship Stores.

Catwalk durch die Regent Street:

Bond Street: Gucci, Prada & Louis Vuitton

Wenn es um teure Luxusdesignermode geht, bist du auf der Bond Street genau richtig. Sie ist die teuerste Einkaufsstraße in ganz London und beherbergt elegante Luxusgeschäfte voll mit hochwertiger Designermode. Unter anderem haben hier internationale Modemarken wie Alexander McQueen, Gucci, Prada, Michael Kors, Louis Vuitton, Yves Saint Laurent, Hermès oder Chanel ihre Flagship Stores angesiedelt. Zudem befinden sich in der Bond Street und der umliegenden Gegend eine beeindruckende Anzahl von britischen Hoflieferanten und einige der einzigartigsten Hotels und Restaurants der Welt.

4,6 / 5,0 (44 Bewertungen bei Google)

Bond Street zusammengefasst:

  • Besonderheit: die teuerste Einkaufsstraße Londons
  • Brands wie Gucci, Prada, Michael Kors & Louis Vuitton
  • Länge: 0,8km

Karte: Chanel, Prada & Co. auf der Bond Street in London

Hier findest du die Bond Street mit all ihren Luxusmodemarken.

Walk Through durch die Bond Street:

Oxford Street: Topshop, Gap & Co.

Auf der Oxford Street tummeln sich Läden unterschiedlichster Preisklassen und verschiedene Luxuskaufhäuser. Sie ist die umsatzstärkste und somit wichtigste Einkaufsstraße Londons, allerdings bedeutet dies auch eine riesige Ansammlung an Menschenmassen. Bedeutende Marken der Modebranche wie Topshop, Gap oder River Island haben gleich mehrere Stores auf Europas belebtester Shopping Meile.

4,7 / 5,0 (338 Bewertungen bei Google)

Oxford Street im Überblick:

  • Besonderheit: Europas belebteste Shopping Meile
  • Stores wie Topshop, Gap oder River Island
  • Länge: 1,9km

Karte: Oxford Street – Londons wichtigste Einkaufsstraße

So findest du die belebte Oxford Street in London:

Street View aus der Oxford Street auf den Oxford Circus:

Covent Garden – Einkaufen neben Pubs, Cafés & Restaurants

Covent Garden ist ein sehr beliebtes Viertel in London am östlichen Teil des West Ends und bietet eine Vielzahl an kultureller Highlights – darunter Pubs, Cafés, Restaurants, Boutiquen und sogar ein Kunsthandwerksmarkt. Hier findest du alles, was das kleine Shopping-Herz begehrt. Besonders für kleine Mitbringsel für Zuhause eignet sich der Covent Garden Market zum stöbern und schlendern.

4,6 / 5,0 (68 Bewertungen bei Google)

Covent Garden auf einen Blick:

  • Besonderheit: Pubs, Cafés, Restaurants, Boutiquen & Kunsthandwerksmarkt auf einem Raum
  • Location: östlicher Rand des West End zwischen St. Martin’s Lane und Drury Lane
  • Öffnungszeiten: in der Regel haben die meisten Geschäfte zwischen 10:00 und 20:00 Uhr geöffnet, Sontags 11:00 – 18:00 Uhr

Royal Arcarde – Luxushändler in historischer Einkaufspassage

Die Royal Arcade im gehobenen Einkaufsviertel Mayfair in London ist eine historische Einkaufspassage aus der viktorianischen Zeit. Hier finden sich gehobene Geschäfte und Luxushändler für den Einkaufsbummel in einer prachtvollen Einkaufsarkade.

4,6 / 5,0 (171 Bewertungen bei Google)

Die Royal Arcade zusammengefasst:

  • Besonderheit: gehobene Geschäfte in einer prachtvollen Einkaufsarkade
  • Adresse: 28 Old Bond St, Mayfair, London W1S 4DR
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 9:00-18:00 Uhr, So 10:00-17:00 Uhr
  • Telefon: +44 20 7495 4882

Camden Town Market: Vintage-, Gothic Kleidung & Second-Hand-Mode

In Camden sammeln sich die unterschiedlichsten Märkte, Kulturen und Personen. Es treffen kreative Künstler, Musiker und Touristen in einem bunten Trubel aufeinander.  Auf den Camden Markets gibt nahezu alles zu kaufen, was du dir vorstellen kannst – von Kleidung und Schmuck bis hin zu Möbeln und leckerem Essen. Besonders interessant ist die alternative Fashion, die es hier zu entdecken gibt: Vintage- und Gothic Kleidung, Second-Hand-Mode, Schuhe bis hin zu Accessoires, du findest garantiert ein seltenes und modisches Teil.

4,6 / 5,0 (3.103 Bewertungen bei Google)

Camden Town Market im Überblick:

  • Besonderheit: alternative Fashion – Vintage,  Gothic Kleidung & Second-Hand-Mode
  • Adresse:  842 Chalk Farm Rd, Camden Town, London NW1 8AH
  • Öffnungszeiten: Mo-So 10:00-19:00 Uhr

Westfield London: Zara, Calvin Klein, Versace & mehr…

Das Westfield London ist die größte Shopping Mall Londons und ist mit 240.000 m² Einzelhandelsfläche, 450 Geschäften und rund 25 Mio. Besuchern pro Jahr sogar das größtes Shopping Center Europas. Bei schlechtem Wetter eignet sich die gigantische Mal perfekt zum shoppen. Du findest hier von Modeketten zu Luxusdesignerläden alles was das Modelherz begehrt: Abercrombie, Zara, Adidas, Calvin Klein bis Burberry, Prada, Versace, Michael Kors und Louis Vuitton.

4,5 / 5.0 (40.608 Bewertungen bei Google)

Westfield auf einen Blick:

  • Besonderheit: größte Shopping Mall Londons
  • Läden wie Zara & Calvin Klein bis Prada & Versace
  • Adresse: Ariel Way, Shepherd’s Bush, London W12 7GF
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00-22:00 Uhr, So von 12:00-18:00 Uhr
  • Telefon: +44 20 337 12300

 Carnaby London: kleine Läden & Mitbringsel

Die Carnaby Street ist eine weitere Einkaufsstraße in London auf der du viele kleine Läden mit schönen Mitbringseln findest. Als unbefahrene Fußgängerzone ist die Carnaby Street weitaus angenehmer für einen entspannten Einkaufsbummel.

4,5 / 5,0 (134 Bewertungen bei Google)

Carnaby Street zusammengefasst:

  • Besonderheit: unbefahrene Fußgägnerzone
  • Adresse: Carnaby St, Soho, London W1F 9PS
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00-19:00 Uhr, So von 12:00-18:00 Uhr

Shopping in London – Fazit

Wie du siehst gibt es in London eine schier endlose Auswahl an Shopping Möglichkeiten – ob im größten Einkaufszentrum Europas an einem verregnetem Tag oder schönen Shopping Straßen bei sonnigem Wetter. In London kannst du gleich an mehreren Tagen durch die vielen Märkte und Shopping Streets schlendern. Nimm dir Zeit und entdecke, was du in der britischen Hauptstadt alles entdecken kannst!

 

Mailand Fashion Week 2021 – Fall/Winter 2021/22

Die Mailand Fashion Week ist zurück – mit einem festen Zeitplan und auf digitale Präsentationen fokussiert werden vom 23 Februar bis 1. März neue Kollektionen für die Herbst/Winter Saison 2021/22 vorgestellt. Hier gibt es High Fashion und große Luxusbrands ohne Ende, wer es hier als Model auf den Laufsteg schafft hat sein Ziel erreicht. Neben Modegiganten wie Armani, Fendi oder Prada sind auf der Fashion Week in Mailand auch jüngere Brands wie Elisabetta Franchi dabei.

Moschino, Fendi, Prada – Highlights der Fashion Week

Die diesjährige Mailand Fashion Week für die Herbst/Winter Saison 2021/22 findet vom 23. Februar – 1. März für die Öffentlichkeit ausschließlich digital zur Verfügung. Runways und Fashion Shows kann man online verfolgen. Du hast keine Lust, dir die besten Videos online rauszusuchen? Wir zeigen dir unsere persönlichen Highlights der ikonischen Modewoche in Mailand!

Giorgio Armani

Sieh dir hier die Armani Fashion Show auf der digitalen Fashion Week Mailand für die Herbst/Winter 2021/22 Saison an.

Elisabetta Franchi

Die Designerin hatte ihr Debüt auf dem Laufsteg auf der Mailand Fashion Week 2015 mit ihrer Frühjahr-Sommer-Kollektion. Seitdem hat sich ihr Markenimage und die Beliebtheit Franchis stetig gesteigert.

Moschino

Modedesigner Jeremy Scott hat sich für die Fashion Week Videopräsentation seiner Moschino Kollektion einen ganz besonderen Gast geholt: Ikone Dita Von Teese ist in Moschinos „Jungle Red“ zu sehen.

Emporio Armani

Eine weitere Kollektion des Hauses Armani: schön, elegant und chic. Eine interessante Runway Präsentation die pures Emporio Armani ausstrahlt.

N°21

Das Markenzeichen des italienischen Modedesigners Alessandro Dell’Acqua, der hinter dem Label N°21 steckt, sind zarte Stoffe und gerade Schnitte. Stars wie Jennifer Lopez oder Courtney Love sind Fans der Modemarke.

Fendi

Weltweit bekannt durch die Designs des ehemaligen Chefdesigners Karl Lagerfeld, präsentiert Fendi auf der diesjährigen Mailand Fashion Week die Kollektion der nächsten Herbst/Winter Saison in einem atemberaubenden Runway zwischen Glas und und Spiegeln.

  • Lies hier mehr über Fendi

Max Mara

Die Designs und Outfits der italienischen Modemarke sind für die nächste Saison dominiert von braun und dunkelgrün Tönen.

Alberta Ferretti

Alberta Ferretti hat immer eine Vision: Diese Saison ist geprägt von dunkleren Farben, mit einigen Metallics für besondere Anlässe. Der Runway gibt eine dystopische Stimmung mit seinen langen Designs und dunklen Tönen.

Genny

Die Mode des Hauses Genny konzentriert sich auf Ästhetik mit fließenden Linien und einer femininen Stimmung, die durch klassische Elemente und moderne Texturen Kombination zur Geltung kommt.

Prada

Ein weltweit bekannter Name und einer der „Großen“ auf den Fashion Weeks ist Prada. Eine gewagte Kollektion, ausgefallene Designs und knallige Farben sind dieses Jahr auf dem Laufsteg zu sehen.

  • Hier findest du mehr über Prada

MM6 Maison Margiela

Sieh dir hier die etwas andere Video Präsentation von Maison Margiela an. Die Schnitte und Muster sind etwas wilder als sonst und das insgesamte Design der Kollektion könnte man schon als unkonventionell bezeichnen.

Philipp Plein

Philipp Plein hat sich für die virtuelle Mailand Fashion Week mal etwas ganz anderes ausgedacht: bunte Animationen und wilde Grafiken zeigen die Kollektion. Im Video siehst du animierte Skelette Schuhe von Philipp Plein tragen.

Wichtige Modelabels auf der Fashion Week

Während große Marken im Modebusiness wie Fendi, Prada, Moschino und Armani gar nicht mehr von den Laufstegen in Mailand wegzudenken sind, haben sich andere Modegiganten diese Saison eine Auszeit genommen. Bottega Veneta und Gucci fehlen dieses Jahr auf der Fashion Week, Versace und Jil Sander zeigen ihre Kollektionen an einem verspäteten Termin außerhalb des Rahmens der Modewoche am 5. und 7. März.

Model werden in London: dein Book, Casting & Jobs

Model werden in London – Modeln in einer Modelagentur? Unter den „mächtigen 4“ gilt London als die Modemetropole. Keine andere Stadt ist so kreativ und experimentell mit Mode wie London. Wer in der Modelwelt einmal in London gearbeitet hat, kann sich sicher sein, dass Paris und New York noch einfacher werden. Hier gilt es, von Casting zu Casting zu springen und sich die besten Jobs der Welt zu angeln. Wer es schafft auf der Londoner Fashion Week zu laufen, hat sich ein kleines Krönchen verdient. Lies hier noch mehr über Models in London.

Modeln in London: Grundlage und Voraussetzungen

Da London eine der begehrtesten Städte ist, um als Model zu arbeiten, brauchst du eine gute Vorbereitung, um bei den wichtigen Brands und Marken zu punkten. Es ist wichtig, dass du ein gutes Portfolio. Du willst Model werden und das bei Cocaine Models. Hier erklären wir dir, die Voraussetzungen für Models. Es ist ein Traum vieler jungen Menschen – Fotoshootings, Instagram, Reisen und viele interessante und bei exklusiven Influencer Events bunte Menschen kennen lernen. Die Wahrheit ist: Der Weg ist lang. Unser Management gibt dir den besten Support, den du haben kannst. Bevor es aber an die Model Bewerbung geht, gibt es viel zu Wissen und zu lernen. Die Konkurrenz für dich ist groß, besonders im Alter zwischen 15-18 Jahren. Je besser du vorbereitet bist, desto schneller überzeugst du!

3 Wege um Model zu werden:

  • Scouting auf der Straße oder Instagram
  • Online Bewerbung mit Polaroids
  • Offenes Modelagentur Casting

Leben und arbeiten in London, Paris & Co. 

Sofern du eine Agentur hast und dein Portfolio ein wenig erweitert wurde und du gutes Video und Bildmaterial gesammelt hast, kommt deine Agentur meistens auf dich zu, um über einen Auslandsaufenthalt zu sprechen. Diese Möglichkeit ist perfekt, um die Modewelt näher kennen zulernen und wichtige Jobs durch Castings zu ergattern. So lernst du selbstständig zu arbeiten und mit der Unterstützung deiner Modelagentur wirst du sorgenfrei, deine Modelwelt genießen können. Wie Auslandsaufenthalte aussehen können, findest du hier:

On Stay – Zwei bis drei Monate im Ausland arbeiten

Die Königsdisziplin für Models: Erobert die Welt! Bei einem On Stay wirst du als Model für sechzig bis neunzig Tage zu einer Partneragentur reisen. Du lebst vor allem zu Beginn in Model-WGs und bist täglich auf unzähligen Castings. Wenn du dich zu diesem Schritt entscheidest, steht für dich längst fest, das du dich voll und ganz auf das Leben als Model konzentrieren willst. Ein Auslandsaufenthalt muss schon im Vorfeld geplant werden. In Deutschland starten die meisten Models nach der Schulzeit, bevor sie ihr Studium beginnen. Für Models ist es der ideale Zeitraum um zu reisen. Du bist gerade im Stadium von “Never seen before” und bist in der absoluten Blüte deines Lebens. Wenn du jetzt die Chance ergreifst, kannst du es als Model auch international schaffen.

  • On Stay ist ein längerfristiger Aufenthalt im Ausland
  • Models leben in Model WGs und besuchen vorgeplante Castings
  • Immer in Kontakt mit Mutter – und Partneragentur

On Stay Ablauf – So lebst du während des Aufenthalts

Zu aller erst musst du dich als Model aktiv dazu entscheiden, dich im Ausland zu versuchen. Die aktive Entscheidung ist wichtig, da du schon in jungen Jahren mit großen Agenturen und Kunden zu tun hast. Wenn du beispielsweise sagst, dass du gern ins Ausland würdest, wird deine Agentur Zeit darin investieren eine gute Agentur für dich zu finden. Verträge werden geschlossen und vielleicht schon Flugtickets gebucht. Brichst du dann ein paar Tage vorher hab, wird sich das nicht positiv auf deine Karriere auswirken, da Vertrauen verloren geht. Auch für dich ist es wichtig, schon im Vorfeld alles genau überlegt zu haben. Du wirst in einem fremden Land sein und auch mit fremden Personen zusammenwohnen, für sechzig bis neunzig Tage. Wenn du noch jung bist, sprich direkt zu Beginn mit deinen Eltern über deine Pläne. Sie haben viel Lebenserfahrung und können dich immer mit einem gutem Rat auf deinem Weg begleiten. Außerdem hast du von Anfang immer einen Ansprechpartner in deiner Agentur.

Viele Models stellen mir zu Beginn die Frage, wie läuft so ein “On Stay” ab? Kostest mich das Geld? Mit einer guten Modelagentur hinter dir, ist dein Auslandsaufenthalt ebenso gut geplant, wie ein Pauschalurlaub. Schon Wochen oder sogar Monate vor Antritt der Reise werden Verträge geschlossen. Du weißt also schon sehr früh, wann du reisen wirst, wo du leben wirst, wer dein Ansprechpartner vor Ort ist und vieles mehr.

Ein On Stay kostet dich als Model nie Geld. Gute Agenturen arbeiten immer nach dem Prinzip, dass du als Model keine Investitionen hast. Die Partneragentur im Ausland übernimmt im Vorfeld alle deine Umkosten. Dazu gehören die Flugtickets, die Unterkunft aber auch Services vor Ort wie Fitnessstudios, Fahrer oder “Taschengeld”. Am Ende werden die Kosten von deinen Einnahmen abgezogen. Solltest du am Ende einen negativen Betrag haben, übernimmt die Agentur die Kosten. Das nennen wir “Minus Balance”. Du sammelst auf jeden Fall Erfahrung, mit Sicherheit Bildmaterial und es kostet dich keinen Cent. Gute Modelagenturen investieren in ihre Models. Wenn du für einen On Stay vorgeschlagen wirst, glaubt die Agentur fest an dich und en Erfolg, den du im Ausland haben könntest. Auch die Partneragentur vor Ort glaubt an deinen Erfolg, sonst würden sie nicht Zeit und Geld investieren um dich für zwei bis drei Monate einzufliegen.

Direct Booking – Direktbuchung des Models für Werbespots und Shootings

Direct Bookings sind für dich als Model die angenehmste Form der Zusammenarbeit. Deine Mutteragentur empfiehlt dich bei ihren Partneragenturen oder eine der Agenturen würde gern mit dir arbeiten. Durch Direct Bookings versuchen Modelagenturen ihr Portfolio perfekt zu füllen, so dass sie neue interessante Models für ihre Kunden haben. Bei hochpreisigen Jobs ist es oft nicht mehr relevant woher du kommst. Die Reisekosten werden europaweit übernommen oder auch weltweit. Deshalb nehmen Agenturen gern gute Models für Direct Bookings auf. Du bist dann genauso wie in deiner Mutteragentur im Modelboard einer oder mehrerer Agenturen. Verfügbarkeits- und Optionsanfragen werden dann immer direkt an deine Mutteragentur weitergeleitet. Für dich ändert sich dadurch nicht viel. Auch alle Updates von Maßen, Bild- und VIdeomaterial wird durch deine Mutteragentur koordiniert. Mit etwas Glück bekommst du schnell deine ersten Buchungen. Da diese “direkt” sind, wirst du vorher auf kein Casting müssen, du wirst fest gebucht und reist zum Produktionsort. Wesentlich profitabler ist es für dich aber direkt vor Ort zu geben, zum “On Stay”.

Bewerbung, Testshooting, Castings, Jobs: Models in London

Der klassische Einstieg in die Modelkarriere verläuft dabei immer über eine Bewerbung in einer Modelagentur. Modelagenturen unterstützen sich nicht nur dabei, dass du an die richtigen Jobs und Kontakte kommst, sie unterstützen dich auch in deiner Karriere und in deinem Weg. Die meisten Model starten mit vermittelten Testshootings ihrer Agenturen, mit renommierten Fotografen. Hier kannst du dich als Model das erste Mal beweisen! Es kommt auf dein Posing an aber auch auf deine Mimik.

Du kannst zeigen wie wandelbar du bist und wie vielfältig du sein kannst. Du kannst aber auch beweisen, dass du mit Motivation und Ehrgeiz am Fotoshooting Set bist.

Was muss man als New Face in London beachten?

Für dich als Newface in der Model Branche ist es wichtig, dich an die grundlegenden Prinzipien von Pünktlichkeit, Loyalität, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Ehrgeiz zu halten. Wenn du diese Kriterien erfüllst, kannst du es als Model weit bringen und später auch international als Model in London und anderen Städten arbeiten. Gerade als New Face, also Anfänger ist es in Städten wie London natürlich anspruchsvoller Fuß zu fassen. Die Welt ist voll mit schönen und interessanten Models. So ist es umso wichtiger, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Aufgaben die du von deiner Modelagentur bekommst, ordentlich zu erledigen.

Wenn du mehr zum Thema Model Aufbau und Karriere wissen willst, dann findest du alles Wichtige in unserem großen und ausführlichen Model Guide

Sprungbrett zur internationalen Karriere

Einmal in London angekommen erreicht der internationale Wettbewerb der schönsten Models aus allen sechs Kontinenten ein neues Level. Denn jedes der Models, dass es bis hierhin geschafft hat verfolgt das gleiche Ziel auf den großen Modewochen zu laufen und die neuesten Kollektionen der bekanntesten Designer zu präsentieren. Öffentlich bekannt werden natürlich nur die Models, die mit Hilfe einer Modelagentur genau dieses Ziel erreicht haben, wie etwa Gigi Hadid. Die vielen unbekannten Gesichter der Modelbranche geraten da schnell in Vergessenheit. Was diese wenigen Glücklichen heute auszeichnet ist neben ihren Jobs auch die Promotion der eigenen Person in den sozialen Netzwerken. Von Instagram bis zu Facebook ist eine erfolgreiche Modelkarriere heute mit viel mehr Eigeninitiative als nur Fotoshootings oder Catwalk Auftritten verbunden. Am Ende entscheidet jedoch immer das Glück, an welches Model sich die Menschen auch in 10 oder 20 Jahren noch erinnern werden.

Reisen als Model in London

Neben den Arbeiten als Model, sollst du natürlich auch die Stadt in der du bist erkunden. Oft lebst du als Model in einer Model WG oder kennst durch Castings irgendwann Einige, mit denen du auch mal rumtouren kannst. Londons Straßen sind voll mit Mode Boutiquen, Vintage Läden und interessanten Ausstellungen. Wenn du Glück hast, gibt es zweimal im Jahr die Möglichkeit, dass du bei der Londoner Fashion Week vorbeischauen kannst und vielleicht sogar mitläufst. Wir haben für dich die besten Locations rausgesucht, an denen du dir eine kleine Auszeit nehmen kannst und die besten Instagram Fotos produzieren kannst:

Los Angeles Fashion Week: die besten Designer & Runway Shows

Model werden in Los Angeles – Als Model ist die Fashion Week natürlich einer der wichtigsten Termine im Jahr. Die bekanntesten Designer alle an einem Ort und neue Kollektionen die im Idealfall von dir präsentiert werden. Auch Los Angeles veranstaltet einmal jährlich eine Fashion Week bei der alle wichtigen Personen der Modeszene egal ob Designer, Model oder Kritiker sich an und auf den Laufstegen befinden. Hier zeigen wir dir ein paar Eindrücke in die Modeszene von Los Angeles, damit du als Model schon mal ein Gefühl dafür bekommen kannst.

Fashion Week 2020: The Majestic Downtown

Das Majestic Downtown befindet sich in mitten in Downtown Los Angeles und war bereits Veranstaltungsstätte der L.A. Fashion Week. Das prachtvolle Gebäude existiert schon seit 1924 und diente mit einer Gesamtfläche von über 30.000 Quadratmetern und einem atemberaubenden, historisch erhaltenen Ambiente als die perfekte Kulisse für die Fashion Week.  9 Meter hohe italienischen Decken, gewölbte Fenster, geformte Marmorsäulen und originale Marmorböden zieren den Innenraum.

Karte: Los Angeles Fashion Week 2020

The Majestic Downtown – hier fand die Los Angeles Fashion Week statt:

Street View – so sieht das Gebäude von außen aus:

Michael Costello: Kleider für Kylie Jenner, Cardi B & JLo

Ein brillanter Designer, der mit bereits mit 15 Jahren sein erstes Modegeschäft eröffnete und dort Kleider für Stars wie Céline Dion oder Jennifer Lopez designte. Kylie Jenner trug Costellos Kleid auf ihrem Geburtstags Cover eines Magazins und er schaffte es bereits in die Schlagzeilen mit Cardi B’s Kleid auf der Paris Fashion Week, welches er kreierte.

George Styler: Modedesigner aus Serbien

Der in Los Angeles ansässiger Modedesigner aus Serbien ist für seine Strickwaren im Ethno-Look und seine einzigartigen Designs bekannt. Seine Kleidung schaffte es in große Modemagazine und auf die Laufstege von großen Fashion Weeks.

Merlin Castell: Kurven & breite Schultern

Außergewöhnliche Formen, kreative Runways, breite Silhouetten. Die Kleider Merlin Castells sind bekannt für deren Kurven und breiten Schulterhighlights durch Pads.

Rene Tyler: Plus Size

Diese Designerin machte es sich zum Ziel, sich für die Plus Size Community einzusetzen. Bei großen Runway-Shows und bei der LA Fashion Week mangelte es an Repräsentation und so schrieb sie Geschichte als Produzentin der ersten Plus Size Fashion Show während der LA Fashion Week.

Kahini Couture: Weiblich & unvorhersehbar

Die Designs von Kahini sind von den neuesten Modetrends in den USA und Europa inspiriert. Jeder Stil ist schick, weiblich und luxuriös, mit einem Element von Unvorhersehbarkeit. Kleider, Jacken und Cocktaildresses haben interessante Texturen und geometrische Farbdesigns.

ELIE MADI: Luxuriöse Kleider

Elie Madi ist eine libanesische Modedesignerin und lebt nun in Los Angeles. Ihr Markenzeichen verkörpert luxuriöse Designs und strahlt Opulenz und Charme in ihren Kollektionen aus, ohne dabei übertrieben zu wirken. Madi hat bereits Superstars wie Carrie Underwood, Katy Perry, Jennifer Lopez, Paris Hilton und viele mehr eingekleidet.

Lakris: Buns & Smokey Eye

LaKris wurde von dem in Russland geborenen Model Kristina Sutton gegründet. Der Look auf dem Runway der Fashion Week in Los Angeles ist geprägt von hohen Buns und smokey red eyes Makeup Looks.

Fabiana Milazzo: Exklusive Abendkleider

Ihre Leidenschaft für Kunst und der Wunsch nach Innovation brachte sie dazu, neue Stiltechniken zu entwickeln: Anspruch, Weiblichkeit und Originalität sind das Markenzeichen der Marke und zu ihrer DNA geworden. Mit Abendkleidern kreiert Fabiana vielseitige und authentische Stücke, die als wahre Kunstwerke gelten können.

Q Design & Play: Street- und Urbanwear

Die Street- und Urbanwear-Marke kreiert charmant, einfache und idyllische Pieces. Die Kleidung ist praktisch, ready-to-wear und doch gleichzeitig unverwechselbar einzigartig, darunter Hemden, Poloshirts, Strickwaren, Schuhe, Schmuck und Taschen.

Los Angeles Fashion Week im Fazit

Wie du siehst bietet Los Angeles nicht nur High Fashion und Luxusglamour, auch Kreativität und Individualität schaffen es hier auf den Laufsteg. Die Atmosphäre ist ein wenig entspannter als auf den Runways in Mailand und New York. Hier kannst du auch für ausgefallene Designer und unkonventionelle Fashion laufen.

Laura (17) gründet Mode Start Up! Erste Accessoires von LLOVLII #support

Laura kennst du vielleicht schon von Instagram oder aus unserem New Faces Model Board: Laura. Wenn es einen jungen Menschen gibt, der extrem viel Power in sich hat, dann ist es unsere Laura! Sie ist sportlich, hat unter anderen einen schwarzen Gürtel. Sie postet täglich mehr Insta Stories als wir in einer Woche und schon jetzt folgen ihr über eine halbe Million Follower auf Instagram. Seit kurzem auch auf TikTok! Jetzt im Lockdown gibt es etwas ganz neues von ihr, ihre eigenen Styles: LLOVLII.

LLOVLII by Laura

Was ist das schönste, was man als Management erleben darf? Kreativität & Leidenschaft! Deshalb freuen wir uns sehr, dass Laura ihre Ideen verwirklicht. Mit gerade einmal 17 Jahre wird sie zu einer super jungen Unternehmerin, mit allen was dazu gehört, von Design über Materialien, Verarbeitung bis hin zu Logistik. Mutig! Ihr 3 ersten Ideen hat sie in den letzten Wochen verwirklicht und Voila! Here it is.

LLOVLII Red: Cap

LLOVLII Black: Cap

LLOVLII Skinny Jogger

Laura: Letzte Cover @ FIV Magazine

Hier findest du die ganz Ausgabe mit Laura @ FIV Magazine.

LA-Boy Fabian Arnold im Interview: Modeln in Los Angeles – Backstage vom CM Fashion Shooting (Youtube)

Backstage vom CM Merchandise Shooting mit unserem LA-Boy Fabian Arnold. Fast 500.000 Follower folgen seinem Insta-Channel – verdient, denn Fabian weiß, wie man Marken und Produkte in Szene setzt und trotzdem absolut authentisch bleibt. Als Model hat er die Welt bereists und war auf fast allen Kontinenten. Sein großes Ziel für die Langzeit: Zurück nach Los Angeles. Wir haben unseren Fabian bei einem kleinen Besuch in seiner Heimat direkt zum CM Family Shooting eingeladen und uns ein kleines Update geholt! Hier im Interview für euch.

Interview: Backstage vom Shooting

Hier findest du Fabian auf Instagram und unseren Channel auf Youtube: Modelagentur.

 

Gloria für CATRICE x in Stores now!

Gerade mit der Schule fertig, aber keine Pause ist in Sicht! Unsere Gloria ist gerade sehr beschäftigt  auf Photoshoots zu gehen, mit Agenturen ins Gespräch zu kommen und ihre Karriere als Model international vorzubereiten. Jetzt ist sie dem ganzen schon wieder etwas näher gekommen! Denn sie ist das Gesicht der neusten Catrice Kampagne und wir sind unglaublich stolz.

Gloria für Catrice jetzt in allen Stores zu sehen x NEONUDE

Egal welche Drogerie man betritt, Gloria strahlt einen mit ihren wunderschönen blauen Augen an. Die knalligen Farben stechen einem direkt ins Auge. Was für ein großartiger Schritt in der Karriere. Mit dem knalligen Pinkfarbton stimmt uns Gloria perfekt auf den Sommer ein.

NEONUDE von Catrice – Mix aus bunten Sommerfarben & Nudes

Durch wechselnde Limited Editions peppt Catrice gerne ihr Sortiment und ihre Auswahl weiter auf. Die neue komplett vegane Kollektion umfasst knallige Sommerfarben und leichte Nudetöne. Um auch mit schönen Fingernägeln dem Sommer alle Ehre zu erweisen. Wer sich einen genaueren Einblick über die Kollektion machen will findet sie online und in Stores.

Catrice – Make Up, Concealer & Nagellack

Catrice entwickelt Kosmetik mit viel Liebe. Die Produkte werden mit fairen Preisen verkauft. Sie sind erhältlich in Drogeriegeschäften wie Dm oder Rossmann. Ganz nach dem Motto viele Gedanken in das Produkt zu legen, so dass sich die Kunden des Make Up’s keinen Kopf mehr machen müssen darüber welche Produkte sie in die Nähe ihrer Haut lassen. Am besten soll das ganze so unbeschwert wie möglich für den Konsumenten sein und jedem die Möglichkeit geben verschiedenste Looks ausprobieren zu können. Doch die Qualität und Sorgfalt der Produkte beginnt bereits während der Produktion. Die Formeln sind ohne den Einsatz von Tierversuchen entwickelt und das vegane Sortiment wird stetig ausgeweitet. Das Trendbewusstsein der Marke ist besonders ausgeprägt. Mit Catrice verpasst du keinen einzigen Trend mehr und bleibst immer up-to-date! Eine Orientierung an der Modewelt und angesagten Styles erkennt man deutlich in den Kollektionen der Brand wieder. Die Farbauswahl beinhaltet sowohl klassische Nuancen als auch solche, die aktuell die Metropolen dieser Welt dominieren.

Mehr von Catrice findest du hier!

Mode-Bücher: Fotografie, Mode & mehr

Buch Empfehlungen für Fotografen – Mode Fotografie Bücher

Weitere Empfehlungen für tolle Bücher zur Fotografie folgen bald! Zurück zum Überblick > Model werden

LaChapelle: Heaven to Hell

LaChapelles Fotografien mit Prominenten wie Maria Carey, Eminem und WHitney Housten

Der amerikanische Fotograf David LaChapelle nimmt den Betrachter mit auf eine Reise durch seine Welt der Bilder. Schrill, bunt, auffällig – kraftvolle Bilder sind die Devise von LaChapelle. Ein interessanter Bild-Band mit großartigen Inszenierungen des Künstlers. LaChapelle arbeitete schon für Magazine, wie Interview-Magazine und fotografierte zahlreiche Prominente, von Maria Carey über Eminem, bishin zu Whitney Houston. Der Betrachter kann in Ruhe die Werke und dessen kräftige Farben bestaunen und sich auf die Suche nach spannenden Details machen.

Jetzt bestellen: LaChapelle. Heaven to Hell

www.amazon.de/LaChapelle-Heaven-Hell-David-LaChapelle

Christian Schuller: Tales of Oskas

Christian Schuller mit Mode-Fotostrecken in Premium Magazinen wie der Vogue und der Vanity Fair

Kristian Schuller – ein Meister der bunten Kontraste und der aufwendigen Inszenierung, einer der bekanntesten deutschen Modefotografen dieser Zeit. Schullers Fotografien sind inspiriert durch die Film- und Theaterszene. Er ist berühmt für seine großartigen Inszenierungen und farbenfrohen Werke, durch die er seine Leidenschaft für Mode und Fotografie ausdrückt. Er absolvierte ein Studium bei der Mode-Designerin Vivienne Westwood, seinen internationalen Durchbruch gelang Schuller bei F. C. Gundlach. Er arbeitete für große Magazine wie Vogue, Harper‘s Bazaar oder Vanity Fair und fotografierte schon Model-Größen, wie Heidi Klum. In „Tales for Oskar“ zeigt Schuller seine eindrucksvollsten Werke und überzeugt mit seiner typischen, schillernden Phantasie. Ein Bildband, welcher bunte Geschichten erzählt. Schuller regt an und lässt dem Betrachter Zeit für eigene Gedanken und Interpretationen. Verspielt, verträumt, kreativ!

Jetzt bestellen:
www.amazon.de/Tales-Oskar-Kristian-Schuller-Fotograf

Tim Walker: Tim Walker Pictures

Tim Walker über seine Kunst der Mode-Fotografie aus der Glamour-Welt

Tim Walker ist ein britischer Mode-Fotograf, der in der Glamour-Welt zu Hause ist. In seinem Buch zeigt er die Bandbreite seiner Werke und verschafft dem Betrachter einen guten Überblick über seine Kunst. Dieser taucht durch die fabelhaften Szenerien in Walkers Welt des Glamours ein. Abenteuerlich, kreativ und glamourös – die Arbeiten in Tim Walker Pictures beinhalten sowohl Skizzen, als auch Polaroid Fotos – Werke, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. Walkers Bilder wurden schon in großen Magazinen, wie der Vogue, veröffentlicht. Der Bildband gibt einen Einblick in die kreative Schaffung Walkers Werke.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Tim-Walker-Pictures

Jérome Gautier: Chanel. Ein Name – Ein Stil (Sonderausgabe)

Jérome Gautier zeigt Chanel-Fotografien bekannter Mode-Fotografen, wie Karl Lagerfeld oder Mario Testino

Der riesige Bild-Band Chanel. Ein Name – Ein Stil ist ein Buch der Extra-Klasse. Im typischen Chanel-Look überzeugen die Fotografien bekannter Fotografen, wie Mario Testino, Karl Lagerfeld oder Cecil Beaton. Chanel steht für zeitlosen, eleganten Stil – Coco Chanel revolutionierte mit ihren Kreationen und Inspirationen das 20. Jahrhundert. Der Bildband zeigt Bild-Material aus der Zeit der einflussreichen Mode-Designerin Coco Chanel, welches mit Bildern von Fotoshootings aus der heutigen Zeit verglichen wird. Ein Bilder-Vergleich der Fashion-Szene verschiedener Generationen mit einem bleibenden Stil – grandios gelöst.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Chanel-Ein-Name-Stil-Sonderausgabe

Michel Comtes: Thirty Years and Five Minutes

Thirty Years and Five Minutes umfasst eine Bilder-Sammlung von Prominenten, wie George Clooney, fotografiert von Star-Fotograf Michel Contes

Thirty Years and Five Minutes ist ein Bild-Band als Hommage an den großen (Mode-)Fotograf Michel Comte. Er fotografierte in seiner Karriere viele Prominente, wie George Clooney oder Sophia Loren. Einer seiner bekanntesten Werke ist eine Schwarz-Weiß-Fotografie von Topmodel Carla Bruni. Außerdem arbeitete er für große Designer-Labels, wie Karl Lagerfeld, Dolce & Gabbana, Chloe, Chanel oder Versace. In diesem Bild-Band genießt der Betrachter Comtes große Werke in der Retro Perspektive.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Thirty-Years-Minutes-Michel-Comte

Vincent Peters: The Light between Us

Vincent Peters zeigt seine außergewöhnlichen Fotografien von Star-Größen, wie Charlize Theron oder Mariah Carey

Vincent Peters ist ein deutscher Mode-Fotograf, der mit 18 nach New York auswanderte und seither auf internationaler Basis arbeitet. Peters ist einer der meistbeschäftigten Mode-Fotografen der Welt. In dem Bild-Band The Light between Us präsentiert der Ausnahme-Künstler seine außergewöhnlichen Fotografien und Portraits bekannter Persönlichkeiten, wie Charlize Theron, Mariah Carey oder David Beckham. Er fotografierte für renommierte Magazine, wie Vogue oder GQ, und arbeitete für bekannte Designer-Labels, wie Louis Vuitton oder Dior. Peters Bilder bekannter Persönlichkeiten werden zu Ikonen, sie verewigen sich in den Gedächtnissen der Betrachter. Sein Geheimnis: Kleine Gesten, statt große Posen. Keine großen Kulissen, die Person steht vollkommen im Vordergrund. Die Bilder sind meistens in Schwarz-Weiß gehalten und strahlen eine besondere Raffinesse aus. Die Bild-Texte sind in Deutsch, Englisch und Französisch verfasst.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/The-Light-Between-Vincent-Peters

Philippe Daverio: Pirelli – Der Kalender. 50 Jahre und mehr

Philippe Daverio blickt auf eine lange Ära des legendären Pirelli Kalender zurück, mit Model-Ikonen, wie Kate Moss, Cindy Crawford und Naomie Campbell

Eine Legende – der Pirelli Kalender erschien 1964 das erste Mal und wurde zunächst an ausgewählte VIP’s verschickt. Er zeigte stets glamouröse Bilder bekannter Models, wie Gisele Bündchen, Kate Moss, Alessandra Ambrosio, Cindy Crawford oder Naomi Campbell. Für ein Model ist eine Ablichtung für den Pirelli Kalender eine Ehre, als auch ein Ritterschlag zur Topmodel-Riege. Zum 50. Geburtstag des berühmten Pirelli-Kalenders, wurde nun ein Bildband aller Kalender-Bilder zusammengestellt. Dieser zählt zu den Bestsellern der Akt- bzw. Teilaktfotografie. Die Aufnahmen sind von bedeutenden Fotografen, wie Karl Lagerfeld, Nick Knight, Ppeter Beard, Sarah Moon oder Mario Testino. Der Bild-Band beinhaltet zusätzlich bisher zensierte Auufnahmen, sowie den unveröffentlichten Pirelli-Kalender 1963. Der Leser erhält eine Einleitung von Philippe Daverio und Interviews bekannter Art Directors Derek Forsyth und Martyn Walsh. Eine Legende der Mode-Fotografie, ein Muss für alle Mode-Fotografie-Begeisterte.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Pirelli-Der-Kalender-Jahre-mehr

Nadine Barth: Traumfrauen: Starfotografen zeigen ihre Vision von Schönheit

Top-Mode-Fotografen über ihre Werke und ihr Bild von Schönheit

In diesem Buch präsentieren die Top-Mode-Fotografen dieser Welt ihre Aufnahmen von den schönsten Frauen dieser Welt. Frei nach dem Motto „Die Besten & die Schönsten“. In diesem Buch geht es aber um mehr, als die Abbildung der gesellschaftlich genormten Schönheit. Die Star-Fotografen beleuchten ihr eigenes Bild und ihre Visionen von Schönheit. Sie erläutern die Findung und die Macht einer Muse und persönliche Inspirationen. Ein Buch, welches die Elite der Starfotografen vereint, interessant, faszinierend und empfehlenswert für Fashion-, Fotografie- und Kunstbegeisterte.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/traumfrauen-Starfotografen-zeigen-Vision

Nathalie Herschdorfer: Zeitlos schön: 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino

Der Mode-Magazin-Verlag Condé Nast zeigt exklusiv aus dem Archiv die Top-Mode-Fotografien der letzten Jahre

Der Condé Nast Verlag ist einer der renommiertesten und größten Zeitschriftenverlage auf der ganzen Welt. Mit diesem Buch gibt der Verlag exklusive Einblicke in das Archiv der Mode-Fotografie der letzten Jahre. Darunter Who is Who der Star-Fotografen ist vertreteten und zahlreiche prominente Persönlichkeiten wurden schon für die Magzine wie Vogue oder Glamour abgelichtet. U.a. sind die Fotografie-Legenden Cecil Beaton, Helmut Newton, Edward Steichen, Ellen von Unwerth oder Mario Testino. Ein besonderes Buch, ein Must-Have für jeden (Mode-)Fotografie-Begeisterten.

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Zeitlos-sch%C3%B6n-Jahre-Modefotografie-Testino

Oliver Rath: Berlin Boheme

Oliver Rath gibt einen Einblick in seine Welt der Mode-Fotografie mit Bildern von Karl Lagerfeld oder Eva Padberg

Oliver Rath ist ein bekannter und populärer Fotograf aus Berlin. Mit seinem Buch „Berlin Bohème“ vereint er seine Stärken: Dynamik, Erotik und Provokation. Seine Settings erinnern den Betrachter an Filmsets, zum Teil vergangener Zeiten. Raths Fotografie-Kunstwerke reichen von spontanen Schnappschüsse bis hin zu gut konstruierten Szenen. Sein Talent und seine Phantasie: Grenzenlos und beeindruckend. Er zieht den Betrachter in seinen Bann und in eine eigene Welt. Oliver Rath brachte sich die Fotografie selbst bei, heute ist er bekannt für sein enormes Talent. Zu seinen Schwerpunkt-Arbeiten zählen Potraits (z.B. schon von Mode-Gott Karl Lagerfeld oder Topmodel Eva Padberg) und Fotostrecken(z.B. schon für die GQ, die New York Times oder das Rolling Stone Magazine).

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/gp/product/oliver-rath-berlin-boheme

Ingried Sischy/ Patrick Demarchelier: Dior Couture (Englisch)

Ingried Sischey zeigt eine Sammlung von Dior-Fotografien des Mode-Fotografen Patrick Demarchelier

Dior – mehr als eine der berühmtesten Mode-Marken der Welt, fast schon eine Lebensphilosophie. Ein Abbild der modebegeisterten Pariser. Dior Couture ist eine Bilder-Sammlung von traumhaften Dior-Roben einer ganzen Mode-Ära. Die Ehre wird Mode-Fotograf Patrick Demarchelier zu Teil, denn er fotografierte sie alle! Er feierte große Erfolge in den Premium-Magazinen Elle, Glamour & Co. Der Designer Christian Dior und sein gleichnamiges Label erlangten den Durchbruch nach dem Krieg, mit einer Kollektion für Damen. Das französische Luxus-Label ist heute bekannt für exquisite und traumhafte Roben. Dior Couture ist ein absolutes MUSS für jeden Mode-Fan. Die Autorin Ingried Sischey zieht ihre Leser mit den Mode-Fotografien von Patrick Demarchelier in eine märchenhafte Welt aus Tüll, Spitze und Seide. Zum träumen und verlieben – ein wahrer Fashion-Genuss!

Jetzt bestellen:

www.amazon.de/Dior-Couture

Modeln und Model werden – THE MODEL BOOK

Auf Amazon > The Model Book

  • Mentale Stärke als Model
  • Die perfekte Modelagentur finden
  • Agenturbewerbung
  • Modelmappe aufbauen
  • Testshootings mit Fotografen
  • Castings und E-Castings
  • Fotoshootings
  • Showroom, Modenschau und Messe
  • Werbespots
  • Beauty Tipps für Models
  • Gesundes Leben
  • Modegeschichte
  • Haute Couture und Pret-a-Porter
  • Modeln im Ausland
  • Kaufen > The Model Book

Zurück zum Überblick > Model werden

+ AD: Do you know?

Wichtige Begriffe für Model Castings und Jobs

Curved Models: Plus Size Model für Fashion & Werbung werden

Curvy Models bzw. Plus Size Models sind immer beliebter bei Kunden. Wusstest du schon dass die durchschnittliche Frau eine Konfektionsgröße von 44 hat? Auch in der Werbung kommt dieser realistische Trend immer mehr zur Geltung. Bei Lookbooks, Online-Shops aber auch im TV und auf City Lights in den Innenstädten: Kurvige Frauen erobern den Markt. Der Trend hin zum Curvy Model gründet sich aber nicht nur aus dem Bewusstsein für die Kundinnen und den Kunden, sondern auch durch die zunehmende Attraktivität in der Werbung. Curvy Models strahlen eine besondere Lebensfreude aus, sie erlauben sich auch einmal die kleinen Leckerbissen und haben dennoch eine traumhafte Figur. Ein gutes Vorbild für viele und das hat auch immer erfolgreicher, Curvy Models!

Plus Size Model werden: Agentur und Management Bewerbung

Wenn du selbst eine Freundin kennst, die auf jeden Fall Model werden sollte, dann sprich sie unbedingt einmal darauf an! Wir suchen Plus Size und Curvy Models für Jobs in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln und München! Nach unserem letzten Model Casting in Berlin, sind wir weiterhin Händeringend auf der Suche nach talentierten jungen Frauen, die als Model starten wollen. Der Job eines Models ist super abwechslungsreich, häufig ist man auf Reise und fährt oder fliegt für einen Job in eine andere Stadt, manchmal ein anderes Land. Mit uns an deiner Seite lernst du von Tag 1, mit Shootings umzugehen. Wir vermitteln dich an erstklassige Fotografen, mit denen du deinen Model Book aufbauen kannst. Monat für Monat und Jahr für Jahr, wird deine Mappe immer besser, so dass du irgendwann vielleicht sogar sehr gut davon leben kannst. Die Chance solltest du nicht verstreichen lassen! Auch wenn du jemanden in deinem näheren Umkreis kennst, motiviere sie gern, uns ein paar Fotos zusenden. Egal ob Hamburg oder Berlin, die Bewerbung ist ganz einfach, damit du so wenig Aufwand wie möglich hast.

Bewerbung als Plus Size Model in einer Agentur: Polaroids

Brauchst du ein aufwendiges und tolles Fotoshooting? Auf gar keinen Fall! Wenn du dich zum allerersten Mal als Model bewerben willst, brauchst du kein aufwendiges Fotoshooting mit einem Fotografen, alles was du brauchst ist ein Handy, Tageslicht und eine helle Wand. Denn eine Model Agentur will Polaroids von dir! Polaroids wurden damals noch mit einer analogen Kamera gemacht, sie zeigen das Model ganz natürlich ohne Styling und ohne Make-up. Heute nennen Model Agenturen diese Art von Fotos immer noch Polaroid. Im Prinzip geht es darum:

Standard Foto für Models mit Tageslicht: Portrait + Ganzkörper

Warte darauf bis du gutes Tageslicht hast, damit du keine zusätzliche elektronische Lichtquelle brauchst. Im Tageslicht ist deine Haut am besten zu sehen, ebenso ist alles gut ausgeleuchtet. Im zweiten Schritt bräuchtest du ein Handy und im Idealfall eine Freundin oder deine Mama oder Papa. Du stellst dich mit schwarzer Hose und schwarzen oberteil sowie High Heels mit dem Rücken zur Wand und machst ein Ganzkörperfoto sowie ein Porträt. Hier ein kleiner Tipp, mach gern ein paar Aufnahmen und such erst im Nachhinein die besten Fotos aus. Für die Model Agentur hast du dann in der Regel nur 2 Fotos bzw 3. Eins ist ein Ganzkörperfoto, das zweite ist ein Porträt und im Idealfall hast du noch ein zweites Portrait mit einem Lächeln. Die anderen Fotos, solltest du sehr klein halten, ohne Gesichtsausdruck. Du kannst dir also merken, für ein Polaroid braucht es kein Styling, kein Make-up, kein Pausen, keine Mimik. Pur du, so wie du bist!

Outfit: Jeans, Oberteil und Bikini

Nun kommt der letzte Schritt, wechsel dein Outfit von schwarze Jeans und schwarzem Oberteil zu einem schwarzen oder weißen Bikini, im Idealfall, solltest du einen roten oder gelben zur Hand haben, ist das auch okay. Wichtig ist, dass du keine großen Muster oder Designs hast die von dir ablenken könnten. Auch als Curvy Model solltest du dich im Bikini zu 100% wohlfühlen! Du bist schön so wie du bist! Der Satz klingt einfach ist aber zu 100% war, Selbstvertrauen ist alles! Jedes Model, insbesondere in jungen Jahren, hat Stellen an seinem Körper, die es weniger mag. Das geht jedem Menschen so. Als heranwachsendes Model solltest du aber so viel Selbstbewusstsein entwickeln, dass du über so kleine Probleme hinweg schaust. Schließlich bist du ein Vorbild!

Freude, Selbstbewusstsein, Ausstrahlung und Temperament

Du verkörperst Freude, Selbstbewusstsein, Ausstrahlung und Temperament. Nachdem wir die Fotos und das Selbstbewusstsein abgehakt haben, kommen nur noch deine Maße! Natürlich erwarten wir als Model Agentur nicht, dass du dich auf den Millimeter genau abmisst, uns geht es um eine grobe Einschätzung, insbesondere von deiner Körpergröße, die du ja relativ einfach messen kannst. Dazu brauchen wir deine Konfektionsgröße. Im Idealfall aber nicht wichtig, Brust, Hüfte, Taille, Schuhe, Jeans.

Das ist alles was du für deine Model Bewerbung brauchst, gar nicht so schwierig oder? Genau deshalb lohnt es sich plus size Model zu werden! Insbesondere in Deutschland hast du sehr liebe Kunden und kannst viele tolle Erinnerungen für dein ganzes Leben sammeln.

Kunden in Berlin, Hamburg, Köln… Online-Shops und Werbung

Als Plus Size Model machst du in der Regel genau dieselben Jobs wie jedes andere Model, von der Modenschau bis hin zum Lookbook, Online-Shop oder auch Werbekampagnen sowie Sprechrollen in Werbespots. Als Model kannst du dich also weit nach oben arbeiten, von deinen ersten Jobs in Showrooms oder als Test Model über Online Shops, Social Media Shootings für Instagram, Facebook oder auch schon erste Drehs für YouTube. Bis hin zu Werbekampagnen und später sogar Werbespots, die dann vielleicht nicht nur in Deutschland laufen sondern im gesamten deutschsprachigen Raum, Europa oder sogar weltweit.

Wenn du dich selbst zum ersten Mal auf einem Werbeplakat siehst oder in einem Werbeclip vor deinem Lieblings Youtuber, wirst du dich sehr freuen! Du wirst nicht nur Referenzen und Kunden sammeln, sondern auch Models treffen, mit denen du dich teilweise sogar anfreunden wirst. Manche junge Models gehen sogar ins Ausland, arbeiten dort für ein paar Monate und kommen dann zurück. Eine unbezahlbare Erfahrung, die man nur in einer Model Agentur sammeln kann. Wenn du als Model geschickt auf Instagram oder YouTube bist, kannst du nicht mehr nur als Model vor der Kamera arbeiten sondern auch als Influencer. Einige unserer Models arbeiten mittlerweile nicht mehr nur für den klassischen Onlineshop, sondern sind auch für große Schuhhersteller auf YouTube und präsentieren neue Kollektionen oder machen Markteinführungen für große Beauty Produkte.

Als Curvy Model kannst du genauso gut ein Vorbild für die nächste Generation sein oder deine Generation. Wenn du fleißig bist und häufig, regelmäßig auf Instagram postet oder YouTube Videos veröffentlichst, kannst du es schnell noch viel weiter bringen! Ebenso interessant sind Jobs als Marken Ambassador. Wenn du lang genug gearbeitet hast und genügend Referenzen gesammelt hast, bist du vielleicht irgendwann von einer Marke als Markenbotschafter verpflichtet!

Schritt für Schritt zum erfahrenen Model und zum Ambassador

Als Markenbotschafter stehst du dann mit deinem Namen für die Qualität des Unternehmens und das Unternehmen bekommt ein bisschen von deinem positiven und modernen Image. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Als Markenbotschafter bist du aber nicht nur Werbegesicht und stehst mit deinem Namen für Qualität, mitunter bist du auch für Moderationen auf Messen gebucht oder in Videoclips. Eine ganz besondere Herausforderung, wenn du nicht mehr nur für ein Bild funktionieren musst, sondern direkt für ein paar Stunden, in einer Live Situation mit vielen Menschen. Erfahrene Models schaffen das! Genau das sollte auch deinen Weg und deine Motivation sein, Schritt für Schritt zum Profi Model.

Unsere Model Agentur hilft dir dabei in allen Schritten, von den ersten professionellen Testshootings mit erstklassigen Fotografen, um deine Model Mappe aufzubauen, für die ersten Jobs, bis hin zur Reisebetreuung und als ständiger Ansprechpartner für deine Karriere. Wir unterstützen dich nicht nur in der Karriere, auch beim Thema Schule, denn Bildung hat immer den ersten Rang!

Solange du als du noch in der Schule bist (lies hier mehr zum Thema Schule & Modeln), wirst du erst einmal weniger Jobs machen, das ist aber ganz normal, da du dich auf die Schule konzentrieren solltest. Der Abschluss hilft dir dein ganzes Leben! Du wirst gutes Deutsch brauchen, in Schrift und Wort, insbesondere wenn du später auch einmal Sprechrollen in Werbespots hast oder Moderationen, dein Englisch sollte gut sein, damit du dich auch mit internationalen Kunden an einem Foto Set unterhalten kannst, mathematische Grundlagen sollten sitzen, damit dich keiner übers Ohr hauen kann, Sport ist wichtig, damit du auch später eine gute Figur hast… und so weiter! Die Schule ist unersetzbar und deshalb auch für dich das A und O, wenn du Model werden willst. Sobald du mit der Schule fertig bist, kann es losgehen!

Model Casting Super Size und Curvy

Kann ich auch zu einem ganz normalen Modelcasting kommen? Du bist herzlich Willkommen! Unsere Castings finden in der Regel alle 3 Monate Stadt, in Berlin, Köln oder München. Demnächst werden wir auch unser erstes Casting in Hamburg Veranstaltung, zu einem Termin bist du auch als Plus Size als Model herzlich eingeladen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Live Castings und der Online Bewerbung?

Die Chancen sind genau dieselben! Nur… bei der Online-Bewerbung sparst du dir selbst und der Agentur viel Zeit. Trotzdem machen Live Castings immer wieder viel Spaß! Deshalb veranstalten wir auch regelmässig unsere Termine, der Ablauf ist dabei immer gleich.

Du stellst dich mit einer Vielzahl von Models vor, in der Regel sind es 50, 100 oder 200 Models. Wie im TV Model Castings, sitzt vor dir eine 3- bis 4-köpfige Jury. Du stellst dich kurz vor, machst einen kurzen Walk. Wenn du bereits als Model gearbeitet hast, zeigst du dein Model Book. So ein Go See dauert in der Regel 2 bis 3 Minuten. Damit hast du nicht viel Zeit dich vorzustellen, aber ausreichend, damit sich die Jury einen Eindruck machen kann. Da ist bei Models zunächst immer erst um das Aussehen geht, ist die Beurteilung relativ schnell möglich, ganz anders als z.  B. bei Influencern oder bei erfahrenen Models, mit denen man direkt in Jobs einsteigt, in denen die Gagen höher sind.

Als Model, dass am Anfang seiner Karriere steht, erwartet man prinzipiell höchste Professionalität, natürlich darf man ein paar Fehler machen doch es sollte nicht zu viele sein. Als Model verdient man auch in jungen Jahren relativ gute Gagen, teilweise so viel, wie andere in einem Monat verdienen, mit nur einem Job. Du solltest dir auch immer bewusst machen, dass du austauschbar bist. Wie in jedem Beruf, sind Personen zu ersetzen, du solltest also immer freundlich sein und dein Bestes geben.

Plus Size Models für Onlineshops und Produktfotografie

Mode verkauft sich über Emotionen und Gefühle, zwei Aspekte die man besonders gut mit einem Model hervorheben kann. Lebensfreude aber auch Spaß am Produkt, dass erstklassig im Posing mit Mimik und Gestik, bei jedem einzelnen Produktbild. Insbesondere bei der Produktfotografie für Onlineshops spielt die Erfahrung von Models eine entscheidende Rolle, da sie wesentlich mehr Outfits in der Stunde beziehungsweise am Tag schaffen. Je mehr Outfits vom Fotografen für den Kunden produziert werden können, desto höher ist auch die Bezahlung des Models. Eine gegenseitige Win-Win-Situation.

Die eben angesprochene Lebensfreude können Curved Models bei Jobs hervorragend rüberbringen. Dadurch, dass sie einen eher alltäglichen Lebensstil haben, gleichzeitig sehr auf Ihre Haut, Haare, Figur aber auf die Ernährung achten, sind sie für viele absolute Vorbilder und teilweise in der Werbung wesentlich authentischer. Natürlich verdrängen Plus Size Models, obwohl sie näher an der typischen Frau sind, nicht das klassische High Fashion Model, dennoch sind sie eine sehr spannende Ergänzung für Online-Shops, Produktfotografie aber auch Lookbooks. Ihre Energie spürt man auch am Set, durch ihr freundliches Wesen, sowie die unkomplizierte Zusammenarbeit. Shootings für Online-Shops werden also immer mit viel Passionen und Erfahrung erledigt. Freuen Sie sich auf die Ergebnisse!

Curved Models für Werbespots

So wie im Onlineshop, sind Curved Models, auch immer beliebter bei Werbespots und Filmen. Egal ob es am Ende im Fernsehen ausgestrahlt wird oder im Stream bei YouTube als Werbeanzeige, in immer mehr Videoclips tauchen kurvige Frauen auf. Dadurch bekommt man auch einen interessanteren und internationalen Look. Stellen wir drei verschiedene Model Typen in einem Werbespot zusammen, z.B. das klassische Model, ein Teenager Model, ein Plus Size Model und ein älteres Model, haben wir ein sehr schönes Gesamtbild, dass eine große Zielgruppe anspricht, durch die verschiedenen Alter und Charaktere.

Shooting, Werbefilm, unsere Models sind vielseitig!

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Plus Size Model? Wir finden für Sie die perfekte Kandidatin, für alle Arten von Werbung und Präsentation, mit Erfahrung und Expertise, sodass die Produktion garantiert ein Erfolg wird. Unsere Model Scouts sind in Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf, um für Sie die besten Models zu finden. Mit Aufbau und ersten Tests bei erstklassigen Fotografen, können wir stets hochwertige Ergebnisse versprechen. Wir freuen uns auf dich!

Steffen Schraut: klare, kräftige Farben, Cashmere & Seide

Platz 9

Steffen Schraut

Der jahrelang als Trendscout agierende Modedesigner Steffen Schraut designt seit 2002 Mode für Frauen. Der aus Düsseldorf stammende Modeschöpfer überzeugt mit seinen zeitlosen Kollektionen, die Alltag mit Glamour verbinden. Auch Steffen Schraut verwendet hochwertige Materialien wie Cashmere und Seide und verleiht seinen Kollektionen damit das gewisse Etwas. Nicht nur national, sondern auch international ist Steffen Schraut ein etablierter Modedesigner. Mit klaren, kräftigen Farben und zurückhaltenden Mustern unterstreicht der Modedesigner die Persönlichkeit der Trägerin ohne aufdringlich zu wirken.

Renè Storck: Dezent glamourös & frische Schnitte

Platz 10

Renè Storck

Nachdem er sich selbst das Nähen beibrachte entwarf Renè Storck seine ersten Kleider die vorerst nur für Puppen waren. Nach seiner Schneiderlehre gründete er sein Unternehmen das bislang nur über Mund-zu-Mund-Propaganda lief. Eine Kundin brachte ihn dann an einen Investor durch den er seinen ersten Shop in der Einkaufsmeile Goethestraße eröffnen konnte. Renè Storck überzeugt vor allem national mit dezenten aber glamourösen Kollektionen, die durch frische Schnitte geprägt sind. Seine Besonderheit: jeder Schritt vom Entwurf bis zur Schneiderung wird von ihm selbst übernommen.

René Storck stellt seine Kollektion vor

< Zurück zur Übersicht

Leyla Piedayesh: Kleider für Heidi Klum, Cameron Diaz & mehr

Platz 7

Leyla Piedayesh

Die Modedesignerin Leyla Piedayesh, die heute weltweit als Lala Berlin bekannt ist, stellte 2004 ihre eigene Kollektion aus Strick-Accessoires auf der Berliner Modemesse Premium vor. Mit der Verwendung von hochwertigem Material wie Cashmere und Seide und der Mischung aus Großstadt-Couture und edlem Chic hat das Modellabel lala Berlin sich einen Namen in der internationalen Modebranche gemacht. Ihre Kollektion S/S 2007 weckte besonders große Aufmerksamkeit und so steht lala Berlin nun für das Berliner Großstadtleben und repräsentiert dies auf der ganzen Welt. Auch international bekannte Persönlichkeiten wie Claudia Schiffer, Heidi Klum, Cameron Diaz und Jessica Alba bekennen sich zu lala Berlin.

Leyla Piedayesh, Designer, Lala Berlin – Backstage Interview AW16

< Zurück zur Übersicht

Dorothee Schuhmacher: Eleganz & Verspieltheit

Platz 6

Dorothee Schumacher

Dorothee Schumacher gründete 1989, nach ihrer Ausbildung im Bekleidungsgeschäft Peek & Cloppenburg, das Modellabel Schumacher. 1994, also bereits 5 Jahre später, expandierte die Modedesignerin nach Italien und etablierte sich somit in der ganzen Welt. Nachdem sie 2010 die Fashion Week in New York mit ihrer Kollektion eröffnete hat sie sich weltweit einen Namen als eine der besten Modedesignerinnen der Welt verschafft. Unter ihrem Modellabel Schumacher designt sie Mode für „Frauen die viel vom Leben erwarten, die leidenschaftlich leben und lieben“, so Dorothee Schumacher selbst. Mit ihren Kollektionen, die eine Mischung aus Eleganz und Verspieltheit darstellen, steht Dorothee Schumacher auf Platz 6 der besten Modedesigner aus Deutschland.

Dorothee Schumacher Spring 2016 Collection

< Zurück zur Übersicht

Annette Görtz: klare Schnitte, Non-Colours & elegante Gelassenheit

Platz 4

Annette Görtz – Mode Designerin

Das 1990 von Annette Görtz gegründete Label annette görtz findet zur heutigen Zeit internationalen Zuspruch. Nachdem sie im Jahr 2000 ihre eigene Modenschau organisierte, durchlebte sie einen raschen Aufstieg: zahlreiche annette görtz Boutique wurden weltweit eröffnet. Ihre Handschrift findet sich in jeder ihrer Kollektionen wieder: eine Mischung aus Gelassenheit und Eleganz, definiert durch klare Schnitte und unaufdringliche Non-Colours. Annette Görtz ist eine weltweit bekannte Modedesignerin und hat sich trotz ihres sehr eigenwilligen Modestils als Modeschöpferin etabliert.

Annette Görtz Show Spring Summer 2016

Shopping in München – Guide & Tipps: Maximilianstraße, Kaufinger & Co.

Neben typisch bayrischer Trachtenkleidung oder Souvenirs wird Mode international bekannter Designer verkauft. Ein Dirndl neben einer Marken-Handtasche. München hat als Mode-Metropole von Bayern einiges zu bieten. Mit unserem Shopping-Guide für München, lernst du die vielfältige Shopping-Szene der Stadt an der Isar näher kennen. Lies hier mehr über unsere Modelagentur.

Empfehlungen: Adressen und Tipps

Kurztrip nach München – Für den Model Job und ein paar Stunden in der City bis zum längeren Urlaub in der Landeshauptstadt: München ist eine Reise wert. Damit dein nächster Trip nach München direkt noch ein bisschen besser wird, haben wir hier gute Adressen und Empfehlungen für dich gesammelt. So findest du schnell und einfach die besten Shopping Tipps!

Einkaufscenter – Hier musst du hin!

Neuhauser- und Kaufinger Straße

Die Fußgängerzone zwischen dem Marienplatz und dem Karlsplatz gibt es seit 1970. Dieser Boulevard ist eine der beliebtesten Shopping-Zentren von München. Kaufhauskette reiht sich an Kaufhauskette. Hier findest du Produkte und Marken des mittleren bis unteren Budgets. Wenn du also deinen Geldbeutel, trotz großer Ausbeute, etwas schonen willst, dann bist du hier genau richtig!

Theatinerstraße und Fünf Höfe

Luxus-Shopper kommen in München mindestens genauso auf ihre Kosten wie Sparfüchse. Der zentrale Marienplatz und der Odeonsplatz sind eine Top-Adresse für Shopping-Begeisterte die auch gerne tiefer in die Tasche greifen. Dir sind Designer-Marken und beste Qualität besonders wichtig? Dann bist du hier genau richtig! Die Straßen füllen exquisite Boutiquen und kleine Accessoire-Läden mit Charme. Ein großer Durchgang führt zu Münchens Einkaufszentrum schlechthin: Die Fünf Höfe. Ein beeindruckendes Zusammenspiel von moderner Kunst und ehrfürchtiger Architektur mit Geschäften, Restaurants und gemütlichen Cafés begeistert die Besucher und lädt zu einem ausgiebigen Shopping-Tag mit schöner Atmosphäre ein.

Maximilianstraße

Das exklusivste Einkaufsviertel von München ist das König Maximilian II. Boulevard in der Maximilianstraße. Hier findest du nur das Beste vom Besten: Von Cartier über Mont Blanc bis hin zu Louis Vuitton. Ein Traum für viele modebegeisterte Besucher mit einem dementsprechenden Einkommen oder Vermögen. Natürlich kannst du auch einfach durch die Designer-Shops bummeln und die exklusiven Kollektionen bestaunen.

Sendlinger Straße

Wenn du den Marienplatz überquerst gelangst du zum Sendlinger-Tor-Platz. Das Zuhause vieler Familienunternehmen im Einzelhandel. Modeboutiquen, Sportkleidung, Schuhe, Bücher und vieles mehr lassen sich hier begutachten und zu einem guten Preis einkaufen.

Westenrieder Straße und Radlsteg

In diesem Bereich von München kommen die Antiquitäten-, Silber- und Goldliebhaber auf ihre Kosten. Die Westenrieder Straße und der Radlsteg befindet sich im Osten der Altstadt, zwischen Viktualienmarkt und Isartor. In versteckten Antiquitätenläden lassen sich alte Schätze finden, neben alten Spielsachen für Kinder auch historische Bierkrüge und feines Porzellan. Schmuck wird in verschiedenen Juweliergeschäften zu einem fairen Preis angeboten.

Orlando, Hofbräuhaus

Das Gebiet rund um das bekannte Hofbräuhaus in München ist perfekt für Touristen, die als Erinnerung an ihren München-Besuch typisch bayrische Souvenirs kaufen möchten. Neben einer Reihe von unterschiedlichen Ansichtskarten, werden Flaggen, Bierkrüge, jodelnde Bären in bayrischer Tracht und vieles mehr angeboten. Ob für Bekannte, Verwandte oder als persönliche Erinnerung: Diese Souvenirs lassen deinen München-Trip nie in Vergessenheit geraten. Auch ein Besuch im Hofbräuhaus ist sehr empfehlenswert. Dort solltest du einen Mast Bier trinken, wie ein richtiger Bayer und im Anschluss kannst du auch hier den integrierten Souvenierladen durchstöbern.

Gärtnerplatzviertel

Das Gärtnerplatzviertel, die Hochburg der homosexuellen bayrischen Bürger, ist auf jedem München-Trip einen Besuch wert. Hier befinden sich die angesagtesten In-Locations der Heimat des Oktoberfestes. Einige Jung-Designer haben sich hier niedergelassen. Täglich bestaunen zahlreiche Besucher ihre mutigen und ausgefallenen Kreationen. Wenn auch du auf individuelle und ausgefallene Mode stehst, dann bist du hier ganz in deiner Welt.

Studentenviertel von der Universität

In der Umgebung der Universität, der Amalienstraße, Theresienstraße, Adalbertstraße und Türkenstraße halten sich viele Studenten auf. Hier findest du kleine, urbane Geschäfte mit cooler Mode und einige Vintage- und Secondhand-Shops. Wer den Einkaufsbummel mit einer entspannten Kaffeepause unterbrechen möchte, muss hier nicht lange suchen. Zwischen den Geschäften haben sich kleine Cafés und gemütliche Pubs niedergelassen die zum Entspannen einladen.

Schwabing

Die Künstlerszene hat in Schwabing ihre Heimat, dort herrscht eine besondere Atmosphäre. Viele Boutiquen mit den unterschiedlichsten Modestilen bereichert dieses Gebiet. Hier ist für jeden Modegeschmack etwas dabei!

Viktualienmarkt

Münchens zentraler Markt für Lebensmittel ist der Viktualienmarkt. Ein Bummel zwischen den bunten Ständen verführt all deine Sinne. Hier können Besucher Gemüse, Früchte, Käse probiert und gekauft werden, die sonst nirgends in der Region angeboten werden. Auch Fleisch, Meeresfrüchte, Brot und die unterschiedlichsten Kräuter wandern hier über die Theke. Vielleicht ein netter Abschluss eines ausgedehnten und erfolgreichen Shopping-Tags in München.

Mode Boutiquen in Köln: Kölner Dom, Schildergasse & Belgisches Viertel

Die schönsten und meisten Mode Boutiquen findet man in der Kölner Rheinmetropole im Belgischen Viertel und direkt in der Innenstadt. Shopping Tipps gibt es hier an jeder Ecke. Von der Schildergasse, zur Mitte Straße über die Ehrenstraße bis hin zum belgisches Viertel, erstrecken sich über circa zwei Kilometer verschiedene Modeketten und Modeboutiquen, vom Jungdesigner bis hin zum alteingesessenen und bekannten Gesicht an der Mode-Szene. Wo sich in Köln lohnt zu shoppen, egal ob Tourist oder Einwohner, haben wir hier in einer Liste für dich zusammengefasst. Modeboutiquen und Concept-Stores findest du hier. Viel Spaß beim Shopping. Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.

Empfehlungen in Köln: Top Adressen

Du bist gerade in Köln angekommen? „Köllefornia“ wie man es auch gern nennt, denn eines ist in Köln sicher: Gute Laune und extrem freundliche Menschen. Wer Städte wie Berlin kennt, weiß das schnell zu schätzen! Für einen kurzen Job, das Wochenende aber auch für die, die etwas länger in der Stadt bleiben, haben wir hier noch Tipps und Empfehlungen. Köln ist durch die Nähe Metropolen wie Paris aber auch Frankfurt sehr beliebt, dementsprechend gibt es hier internationale Mode zu finden aber auch internationale Köstlichkeiten. Doch in welchem Stadtteil ist es am gemütlichsten?

Kennst du schon? Top Modemagazine

Mode Boutique Empfehlungen

Jumeirah Store – Schicke Abendkleidung und Kardashian Make-up

Pfeilstraße 24
50672 Köln

In der Kölner Mode Boutique Jumeirah Store ist vor allem chice Abendbekleidung aber auch ausgefallene Alltagsmode zu haben. Neben der Kleidung, kann man hier auch Schuhe, Taschen, Accessoires und Make-up des Kardashian-Clans erwerben. Die außergewöhnliche Location macht den kleinen Laden zu einem Shopping-Erlebnis der besonderen Art.

NEW DRESS? get Now neckless And dress @jumeirahstore Look on @cocoeda_ ? #dress #trashy #lifestylefashion

Ein von Jumeirah Store (@jumeirahstore) gepostetes Foto am

Klein aber Fein: Gioia

Friesenwall 1
50672 Köln

In der Kölner Mode Boutique Gioia findet ihr alles, was das Frauenherz begehrt. Viele einzigartige Kleidungsstücke, Schuhe, Taschen und Accessoires. Der Laden lebt ganz nach dem Motto klein aber fein und ist immer up-to-date mit den neusten Mode-Trends.

Kolonaki Lifestyle Store für Beauty, Hair, Mode und Kaffee

Spichernstraße 6
50672 Köln

In der Kölner Mode Boutique Lifestyle Store Kolonaki warten Highlights auf gleich vier Areas. Das für Köln einzigartige Konzept, vereint auf über 350 qm eine Mode-Boutqiue, eine Cafelounge sowie zwei Bereiche für Beauty- und Hair. Die Location bietet Platz auf zwei Etagen und Shoppingspaß für Stunden.

Fashionista Must Know – Boutique Belgique

Die Botique Belgique im belgischen Viertel der Stadt Köln, bietet den Fashionistas alles was das Herz begehrt. Fashion, Schuhe, Accessoires, Bücher, Parfüm und die schönsten Dekoteile für die Wohnung – alles unter einem Dach.

Labude Brautmode und Everyday Chic

Alteburger Straße 40,
50678 Köln

In der Kölner Südstadt bietet LABUDE Braut Couture und Kleider mit Everyday Chic Faktor. Auf dem offizillen Instagram kriegt man zauberhafte Einblicke und Impressione der Braut Couture oder wie unten einen Blick auf die Boutique. Charmant und stilsicher.

Exclusive Mode Köln Boutique Marc

Hauptstrasse 41 (Rheingalerie)
50996 Köln

Bei MARC in der Rheingalerie finden sich bekannte Labels wie beispielsweise Cavalli. Sowohl Damen als auch Herren finden hier, wonach sie suchen.

Gabriele Koch

Pfeilstraße 16
50672 Köln

Es wird romantisch und glamorös zugleich. Die Abendmode von Gabriele Koch garantiert für jeden Anlass die richtige Mode. Bis hin zum Hochzeitskleid.

Elemente Clemente & Amedee

Pfeilstr. 42
50672 Köln

Im Friesenviertel befindet sich ELEMENTE CLEMENTE & AMÉDÉE. Hier finden sich verschiedene Kollektionen von verschiedenen Designern unter einem Dach wieder.

AvantgardeGreen by Olcay Krafft Fashion

Pfeilstrasse 44
50672 Köln

Es wird extravagant, verführerisch und leicht. Avantgarde Green überzeugt mit Luxus und Extravaganz, kombiniert mit ökologischen Trends.

+

Liewald Mode

Dellbrücker Hauptstr. 105-107
51069 Köln

Auf 280qm bietet das Ehepaar Liewald ein paradiesisches Shopping Erlebnis. Von sportlich, über elegant bis edel-schick.

Senza

Ehrenstr. 81
50667 Köln

Mode aus Italien gefällig? Bei Senza in der Kölner Innenstadt gibt es eine große Auswahl an Kleidung, Schuhen und Accessoires. Selbstbewusst und jung alles was die Italienische Mode bietet.

 Di Perri

Severinstr. 48a
50678 Köln

Mode und Schuhe. Tommy Hilfiger, Replay, Bronx. DI PERRI bietet in der Kölner Südstadt bekannte Labels und Designer.

 Kikki Kids

Auf dem Berlich 24
50667 Köln

Bei KIKI KIDS gibt es jede Menge Luxus für den Nachwuchs. Mode, Möbel und ganze Kinderzimmer. Hier kann Qualität geshoppt werden.

+ AD: Do you know?

Köln Mode Design – Interviews

In wenigen Städten lohnt sich der Einkauf so, wie in der Kölner Rheinmetropole. Durch die Nähe zur Modemetropole Düsseldorf und der relativen Nähe zu Frankfurt ist Köln einer der Bezugspunkte auf dem Weg von Berlin nach Paris. Hier finden sich zahlreiche Modedesigner und Jungstudenten, die versuchen die Modewelt für sich zu gewinnen und zu revolutionieren. Besonders im Belgischen Viertel, einem der attraktivsten „Veedels“ in Köln, in dem sich kleine Häuser aneinanderreihen, lohnt sich das Shoppen sehr. Hier kann man nicht nur zu jeder Jahreszeit neue Kreation bewundern, hier gibt es auch immer einen Kaffee um die Ecke. Da die Boutiquen sehr klein sind, kommt man sehr schnell in ein persönlichen Gespräch mit dem Designer. Das macht Köln so besonders, wenn es ums Einkaufen, Shoppingtipps und Modeboutiquen geht.

Mode Boutiquen in Frankfurt am Main – Zalando, Bershka & Allure

Zwischen Hochhäusern shoppen? Das kennt man sonst nur aus anderen Ländern. Frankfurt am Main ist aber etwas Besonderes! Die Stadt lädt zum Einkaufen und Entspannen ein. Vom Frankfurter Hof bis zu den großen Towern der Banken – hier findest du Top Boutiquen und immer neue Mode Trends aus aller Welt. Hier kommst du zurück zur Modelagentur. Viel Spaß beim Shopping! Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.

Kennst du schon? Top Modemagazine

Mode Boutique Empfehlungen

Loding – Shoes & Shirts

Hochstraße 56
60313 Frankfurt

Die französische Firma bietet in Frankfurt dem modernen Mann Schuhe, Shirts und Accessoires. Das Besondere: alle High End Produkte kosten das selbe.

+

Zalando Store

Leipziger Strasse 41-42
60487, Frankfurt

Zuerst nur in Berlin, doch nun auch in Frankfurt: Der Store des bekannten Onlineshops. Hier gibt es alles wonach er und sie suchen. Aber bitte nicht zuu laut schreien.

+

Alegria

Schweizer Str. 25
60594, Frankfurt

Bei Alegria gibt es eine große Auswahl an ausgefallener Damenmode. Auch bekannte Labels wie Görtz oder Françoise Girbaud finden sich hier.

+

 Fashion – & Jeanshalle

Heinrich-Lanz-Allee 16
60437 Frankfurt (Kalbach)

Auf über 500qm wartet Rießenmengen an Mode von Top Marken. Das Shopping Erlebnis der besonderen Art. Von Größe 34 bis 52 ist hier einfach alles dabei.

+

Allure

Stephanstraße 14-16
63013 Frankfurt am Main

Das Neuste an Damen – und Herrenmode. Alure zeigt sich zeitlos, elegant und chic. Die Boutique für alle, die einen Schritt voraus sein wollen.

+

Bershka

Zeil (MyZeil) 106
60313, Frankfurt

Für die Mode von Bershka reisen die Leute selbst aus dem Ausland an. Der Store des Onlineshops ist einer der beliebtesten Adressen für Modebegeisterte.

+

Cmoog

Hochstraße 39
60313 Frankfurt am Main

Von aktuellen Trends bis hin zu umwerfendem Schmuck – Cmoog in Franfurt bietet einzigartige Ware. Stets einen Besuch wert.

+

Amercian Aparel

Kaiserstr. 23
60311 Frankfurt

Das amerikanische Label bietet Fair – Trade gehandelte Mode. Nach Herzenslust kann hier geshoppt werden. Sogar der neue Hoodie für den Hund ist dabei.

+

 Azita

Münzgasse 10
60311, Frankfurt

In der Münzgasse werden Mode, Kunst und Musik vereint. Auf eine lässige Weise. Wer Kultur aus verschiedenen Bereichen mal vereint erleben möchte, ist hier genau richtig.

+

Apfelgrün

Glauburgstr. (Ecke Oeder Weg) 95
60318, Frankfurt

Gedeckte Töne treffen auf knallige Farben. Individuell. Anders. Mit Designern aus Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mode Boutiquen in Hannover, Tipps & Trends – Sneaker & Co.

Modern. Schick. Hannover hat nicht nur ein bekanntes Nachtleben, sondern auch viele Möglichkeiten ausgiebig zu shoppen! Noch nie da gewesen? Hier findest du Empfehlungen & Ideen für deinen nächsten Shopping Termin in Hannover. Viel Spaß beim Einkaufsbummel! Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.

Kennst du schon? Top Modemagazine

Mode Boutique Empfehlungen

Purpur Modeboutique

Ferdinand-Wallbrecht-Str. 12
30163 Hannover

Bei Purpur ist eindeutig der Kunde König. Sie können sich auf eine individuelle Shoppingberatung sowie Mode und Accessoires von internationalen Labels freuen.

+

Benetton

Georgstr. 24
30159 Hannover

In Hannover Mitte lockt Benetton mit aktuellen Trends und raffinierten Schnitten. Der große Onlineshop bietet zudem auch das Shoppingerlebnis per Mausklick.

+

Schmalstieg Boutiquen

Ballhofplatz 3
30159 Hannover

Das nur 50qm große Geschäft ist trotz seiner Größe einer der Mode Hot Spots Hannover. Neben einer ehemaligen Galerie finden sich hier interessante Teile.

+

Zero

Karmarschstraße 8
30159 Hannover

Freunde des Onlineshops Zero dürfen sich in Hannover glücklich schätzen. Die Stadt glänzt mit 5 eigenen Stores. Ein Muss für Trendsetter.

+

Alekza

Podbielskistr. 111
30177 Hannover

Alekza. Mode aus Italien. Hier ist die Eleganz Zuhause. Italienische Mode für stilbewusste Menschen.

+

Jeanisch

Neue Torstraße 3
31303 Hannover

Nicht nur Ash und Belstaff kann man bei Jeanisch entdecken. Auch viele weitere Designer sind in der Boutique zu finden. Eine große Auswahl an Mode für sie und ihn.

+

Ullis Ullikat

Schmiedestraße 6
30159 Hannover

Ausgefallene Designermode aus London und Los Angeles. Ullis Ullikat setzt die eigenen Trends, jenseits der Massenware des Mainstreams.

+

Leonardo

Königstr. 54
30175 Hannover

Leonardo steht für internationale Herrenmode. In der Königstraße werden seit 1984 feinste Stücke verkauft. Hohe Qualität ist hier ein Muss.

+

Comma

Ernst-August-Platz 2
30159 Hannover

Mode, Schuhe und Accessoires. Bei Comma direkt am Ernst-August-Platz finden sie und er aktuelle Trends und Kollektionen. Unbedingt besuchen!

+

Nur für dich

Lister Meile 58
30161 Hannover

Bei einem Glas Prosecco oder einem frischen Latte Macchiato lässt es sich gut gehen, Bei Nur für dich gibt es Wohlfühlatmosphäre kombiniert mit Fashion für Kleidergröße 34-38.

Mode Boutiquen in Düsseldorf: Fashion Clinic, Clubkid & Co

Düsseldorf – Willkommen auf der Königsallee! Die kleinste aller Modemetropolen liegt in Nordrhein-Westfalen und verzaubert dennoch hunderttausende von Touristen jedes Jahr. Die berühmte Einkaufsmeile “KÖ” liegt hier im Stadtzentrum, die Königsallee. Inmitten der Düsseldorfer Innenstadt kann man hier ausgiebig shoppen und die neuesten Modetrends und Kollektionen der verschiedenen Modedesigner begutachten. Daneben gibt es unzählige Einkaufcenter und Shopping-Malls. Natürlich gibt es hier auch zahlreiche andere Attraktionen und tolle Gegenden, sowie den Medienhafen! In Düsseldorf versammeln sich aber nicht nur Boutiquen für Mode und Design, sondern auch verschiedene Hersteller und Mode-Produzenten mit großen Namen.

Düsseldorf ist immer einen Kurztrip wert, auch die Mode-Boutiquen. Damit du beim nächsten Shopping-Trip einen Überblick hast, haben wir hier ein paar ausgewählte Modeboutiquen für dich in einer Liste gesammelt. Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Modedesignern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin. Viel Spaß beim Shopping!

Kennst du schon? Top Modemagazine

Top Adressen: Boutiquen an der Kö & Co

Ela Selected

Volmerswerther Str. 21
40215 Düsseldorf

In der Werkhalle eines ehemaligen Fabrikgeländes eröffnete Ela Holscher vor fast zwei Jahren ihren Store “Ela Selected”. Der Store führt nur Labels und Designer, die sich an Fairtrade-Standards halten. So finden sich neben ausgewählten Kollektionen und Accessoires auch Art-Pieces, Magazine und Lifestyle-Produkte.

#elaselected #squaredress

Ein von ELA selected (@ela_selected) gepostetes Foto am

Fashion Clinic

Grünstraße 5
40212 Düsseldorf

Das nur wenige Meter von der Kö entfernte Wunderland führt exklusive Mode von den weltbesten Designer, die man selbst in der Fashion Metropole Düsseldorf eher selten findet. So hängen ausgewählte Stücke von Viktor & Rolf neben Vivienne Westwood, Kenzo und Jean Paul Gaultier. Ein Besuch lohnt sich allein schon wegen der außergewöhnlichen Location.

Can’t choose a bag? Grab them al! #Gucci #Prada #Mondaymadness #Fashionclinicstores #fashionclinicss17

Ein von Fashion Clinic (@fashion_clinic) gepostetes Foto am

Clubkid

Pionierstrafle 46
40215 Düsseldorf

Seit Herbst 2012 gibt es in Düsseldorf den ersten Conceptstore rund um die Streetwear der internationalen Clubszene und die stylische “Underground”-Marke “BOY London”. Mit ihrem puristisch-designten Store „Clubkid“, in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Kunstgalerie, wollen Klaus D. Wolf und Lukas Raab nicht nur die Mode, sondern auch den spezifischen Lifestyle und Spirit von BOY London nach Düsseldorf bringen.

 Theshop

Fürstenplatz 5
40215 Düsseldorf-Friedrichstadt

Layering Fans dürfen sich freuen. Der Mix von verschiedenen Farben von Jersey, Seide und Strick ist eins der Spezialgebiete in den 2 The Shop Stores in Düsseldorf.

+

 Ela Selected

Volmerswerther Str. 21
40211 Düsseldorf

www.ela-selected.com
Tel. (0211) 383368

Neben Labels wie Barbara i Gongini, Butterflysoulfire, III Monkeys, Snurk Beddengoed oder Kinderstern wird bei Ela Selected auch eigene Mode verkauft. In der Werkstatt eines ehemaligen Fabrikgeländes gibt es einiges zu shoppen.

+

 Anastasia Boutique

Kölner Tor 7
40625 Düsseldorf

www.facebook.com/anastasiaduesseldorf
Tel. (0211) 59807049

Im Herzen von Gerresheim lädt die Anastasia Boutique zum Einkauf von Damenmode, Accessoires und Wohnungsdekoration ein. Mit besonderem Charme.

+

Mandalay

Schwerinstrafle 5
40477 Düsseldorf

Mandalay bietet einen eigenen groflen Onlineshop und auch die Boutique lässt keine Wünsche offen. Bekannte Labels und Designer treffen auf außergewöhnliche Einrichtung, definitiv einen Besuch wert.

+

 Fashion Clinic

Grünstraße 5
40212 Düsseldorf

Nicht nur Karl Lagerfeld oder Vivienne Westwood finden sich in der Fashion Clinic. Allemit Designerfieber können sich hier über hervorragende Behandlungsmethoden freuen.

+

Chanel

Königsallee 30
40212 Düsseldorf

Mode, Parfum, Pflegeprodukte und vieles mehr. Auf der Königsallee darf ein eigener Chanel Store natürlich nicht fehlen. Luxus garantiert.

+

Identita Italiana

Carlsplatz 22
40213 Düsseldorf

Bei Identitia Italiana finden sie und er Mode abseits des Mainstreams. Das italienische Modegeschäft hat eindeutig seine eigene, interessante Linie.

+

Boutique Curvesstyle

Schwanenmarkt 25
40213 Düsseldorf

Puristisch eingerichtet und ein absoluter Geheimtipp für Übergrößen ist die Curvesstyle Boutique im Stadtteil Carlstadt. Hochwertig und trendy.

+

 Wolford Boutique

Königsallee 30
40212 Düsseldorf

Mode von Wolford hat seinen gewissen Preis aber erf¸llt auch gleichzeitig die höchsten Mafle an Qualität. Egal ob im Onlineshop oder im Store ñ hier finden Männer und Frauen wonach sie suchen.

+

 iHeart

Gerresheimer Str. 86
40233 Düsseldorf

+ AD: Do you know?

Düsseldorf Mode Design – Interviews

Düsseldorf ist mit seiner knapp einen halben Million Einwohner schon fast eine kleine Großstadt. Düsseldorf hat aber noch viel mehr zu bieten, als nur den Flair einer größeren Stadt. Durch die günstige Lage am Wasser ist Düsseldorf auch durch seinen Medienhafen ein besonderes Highlight. Hier reihen sich besonders namhafte Hotels und Premium Modehersteller, Haus an Haus. Diese exklusive Lage und das große Engagement der riesigen Modeketten, zeige dass Düsseldorf in Sachen “Fashion” nicht zu überbieten ist. Auch Showrooms namenhafter Designer finden sich hier. Obwohl es keine große Millionenmetropole ist, findet man in Düsseldorf verschiedene Laufsteg Events und Modeschauen. Darunter gibt es aber auch verschiedene Veranstaltungen der Mode Universität bzw. Akademie. Hier zeigen besonders Jungdesigner ihren neuen Kollektionen für den Herbst, Frühling, Sommer oder Winter vorstellen.

In der Düsseldorfer Innenstadt finden sich neben der Königsallee auch noch zahlreiche Bars und Restaurants in denen man sich nach dem Einkauf verwöhnen lassen kann, oder einen Drink zu sich nimmt. Wir mehr über Düsseldorf Mode Highlights und des Modedesigner erfahren will, findet das auf dem neuen Mode Online Portal (link oben). Jetzt im FIV Mode-Online-Magazin, unter Interviews: Düsseldorfer Mode-Designer

+

Mode Boutiquen in Berlin: Die 10 besten Shopping-Möglichkeiten

Für Touristen und Besucher die deutschen Millionenmetropole immer eine Reise nach Berlin wert! Jung, wild, kreativ: Berlin! Wo kann man in Berlin am besten shoppen und einkaufen? Die tollsten Mode-Boutiquen und die besten Designerstücke findet ihr natürlich abseits der großen Einkaufsstraßen und Einkaufsmeilen in Berlin Mitte. Damit ihr beim Shopping ein wenig mehr Orientierung habt und wisst, was die Modeszene hier so zu bieten hat, von Kreuzberg bis Prenzlauer Berg und Mitte. Mehr über Berlins Shopping Hotspots. Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.Viel Spaß beim stöbern und einkaufen.

Paul’s Boutique

Die Spezialität des Ladens ist definitiv das große Sneaker Sortiment, denn es stehen immer mehr als 1000 Paar  zur Auswahl. Hier stapeln sich bergeweise Chucks oder Adidas-Turnschuhe. Auf Kleiderständern werden Nudie Jeans und Used Denim von Wrangler präsentiert. Neben weiterer Kleidung für Frauen und Männer werden aber auch außergewöhnliche Stücke verkauft: Nämlich gebrauchte Motorradhelme oder Ghettoblaster!

Hier findest du den Laden:

Nix Design

Seit 1992 in Berlin-Mitte präsent, hat sich das Label längst über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Barbara Gebhardt gehörte zu den ersten Designern, die Streetwear von wechselnden Moden abkoppelte und mit dem gewissen „Berliner Schick“ versah. Wobei sie ihre süddeutschen Wurzeln nicht verleugnet. So legt sie Wert auf hochwertige Mailänder Wollstoffe, die sie zu raffinierten Stücken verarbeitet. Praktisch und bequem muss es sein.

Schaue doch mal vorbei! Hier findest du den Laden:


Bikini Berlin

Das Modehaus, welches sich neben dem zoologischen Garten befindet, überzeugt neben verschiedenen Designerlabels auch mit temporären Pop-Up Stores, die immer neue Ware präsentieren.Stets trendorientiert und facettenreich.

Bikini Berlin befindet sich hier:

Herr von Eden

In der Schönhauser Straße befindet sich Herr von Eden, wo Maßarbeit auf individuelle Wünsche trifft. Hier können unter anderem auch Stoffe und Verarbeitung gewählt werden, um das perfekte Kleidungsstück zu schaffen.

Hier kannst du sehen, wo der Laden liegt!

Macke Boutique

Ursprünglich war „Die Macke“ in Berlin Kreuzberg – mittlerweile gibt es sie seit über 20 Jahren! Zu finden, am U-Bahnhof Nollendorfer Platz in Schöneberg. Boutique Besitzerin Hella hat echte Berliner Originale und zu jedem Stück eine eigene Geschichte.

Den Laden findest du hier!

The Corner Berlin

The Corner Berlin ist eine Store-Kette mit insgesamt drei verschiedenen Läden in Berlin. Daher gibt es zum einen einen Laden in Berlin-Ost, in Berlin-Nord sowie einen extra Store für Männer-Mode. In jedem dieser Stores findest du eine Vielzahl an Kleidungsstücken, Schuhen und Accessoires von namenhaften Designern.

Hier ist der Laden zu finden!

Wald Berlin

Wenn ein Model und eine Stylistin zusammenarbeiten entsteht eine ganz besondere Mode Boutique. Kleidung, Accessoires und Designerstücke sind in der Wald Berlin in ganz besonderer Ausführung vorhanden.

  • Adresse: Alte Schönhauser Strasse 32c, 10119 Berlin
  • www.wald-berlin.de
  • Tel. +49 30 60 05 11 64

Hier findest du den Laden!

Butterflysoulfire

Minimalistische Mode trifft auf extravaganten Schmuck. Im Butterflysoulfire  harmonieren Designer aus Dänemark, Schweden, Italien und vielen weiteren Ländern. Einzigartige Mode.

Hier siehst du wo der Laden liegt

Rebecca Concept Store

Im Rebecca Concept Store geht es vor allem um die verschiedenen Facetten von Weiblichkeit. Rebecca entwirft Mode für jede Frau, denn jeder ist einzigartig und dies sollte ebenfalls in der Mode widergespiegelt werden. Von einzigartigen Kleidungsstücken bin hin zu extravaganten Accessoires. Qualität und Stil geht hier immer zusammen einher.

Hier findest du den Laden:

M-One-Fashion

Verschiedene internationale Designer und Labels finden sich im M-One-Store in Charlottenburg. Die Multibrand Boutique bietet neben dem großen Angebot an Fashion und Accessoires unter anderem auch eine Typberatung für ihre Kunden.

Hier findest du den Laden:

Asics: Welche Asics Laufschuhe sind die besten?

Asics eine weltweit bekannte japanische Sportschuhmarke, die besonders bei Jogger und Läufern sehr beliebt ist. Der Großkonzern spezialisiert sich auf Laufschuhe die mit ihrem leichten Gewicht und ihrer bequemen Sohle einen kleinen Spaziergang oder beim Sport eine tolles Gefühl am Fuß machen.

Laufschuhe und Sneaker: Für Damen

Bequemer laufen bei einem langem Walk, kein Problem. Aber wieder ein teurer schwarzer Sportschuhe in deinem Schrank? Vielleicht ein bisschen Farbe in Spiel bringen, vielleicht etwas außergewöhnliches, eine Blickfang. Der Laufschuh von Asics überrascht gerne mit trendigen Design und nicht alltäglichen Farbspielen. Der Asics Gel Kayano für Frauen in einer Farbkombination der eher unüblich ist aber mega gut aussieht und dazu leicht ist. Für jede Frau, die ein etwas anderen Laufschuhe besitzen möchte, ein absolutes Must have.

Laufschuhe Herren

Günstig einen top Laufschuh bekommen? Super schwer, denn das nächste Outlet Center findet man meist viele Kilometer entfernt. Praktisch, dass es auf Youtube viele Reviews zu Asics gibt, eine der beliebtsten Marken für Laufschuhe. Für Männer und Frauen konzipieren die Produktdesigner ständig neue Designs. Sie verwenden aber auch immer wieder neue Materialen für die Schuhe, beispielsweise um sie leicht zu machen, wie beim Asics Lyte (den ich dir gleich noch vorstelle). Durch die neuen Designs aber auch die ständig neuen Materialen kosten Profi-Laufschuhe von Asics natürlich ein paar Euro mehr, doch die Investition in einen guten Sneaker für Sport lohnt sich.

Günstig, bequem, ein Schuh, der  zum Laufen für lange Distanzen geeignet ist. Männer greifen bei der Auswahl von Laufschuhen auf die Marke Asics zurück. Der Asics sorgt für einen stabilen Halt beim Laufen und für ein Gefühl von Leichtigkeit.

Specials: Gel Lyte, Nimbus & Kayano

Gel Lyte

Lyte? Lyte steht natürlich für Light! Damit mein Asics ein superleichtes Tragegefühl, dass wichtig ist, insbesondere wenn man auch mal längere Strecken läuft. Egal ob Asphalt oder der nasse Waldboden nach einem Regen. Mit diesem Schuh hat du immer sicheren Halt und er fühlt sich wie eine zweite Haut an. Glaubst du nicht? Schau dir die Review von Sneakerness an. Der Gel Lyte mit der Gel Sohle steht für ein lockeres, bequemes  und stylischem Design. Hier einmal warum den jeder den Schuh im seinem Schrank haben sollte.

Gel Nimbus – Soft oder nicht? Review

Den passenden Laufschuh zu finden ist gar nicht so einfach. In den Innenstadt klapperst du Store nach Store ab und online ist es nicht anders, tausende Angebot findest du in Online Shops von verschiedenen Herstellern und Firmen. Dabei gibt es einen Schuh von Asiscs auf den viele Läufer schwören, der Nimbus! Der ein oder andere kennt den Begriff vielleicht von Harry Potter, hat aber gar nicht damit zu tun! Die große Frage: Ist der Gel Nimbus zu hart, soft oder sogar zu soft? Was sagt Jamison Michael zu dem Laufschuh von Asics? Fällt der Gel Nimbus durch oder kann er sich wie die anderen Asics Schuhe beweisen?

Gel Kayano

Du bist in der Stadt und deine Lieblingssneakers geben den Geist oder du bist es leid jeden Tag die gleichen Schuhe anzuziehen? Du hälst auch schon überall die Augen auf und suchst einen Schuh der gleichzeitig bequem und gut aussieht und zu allem passt. Schon mal was vom Gel Kayano gehört? Nein- dann wird es Zeit. Der Asics Schuh überzeugt nicht nur beim Trage konform sondern auch beim Design. Angenehm, gemütlich und schnell zum reinschlüpfen wie bei einer Socke, ist der Gel Kayano einer Top Schuh, den du unbedingt zu deinen eigen zählen solltest.

Special! Asics x G.I. Joe ‚Cloaked in Shadows‘

Jeder kennt den Film oder hat was von ihm gehört. G.I. Joe. Mega gut angekommener Science Fiktion mit zwei Teilen. Wenn ihr euch jetzt fragt, was hat G.I. Joe mit einem Sneaker zutun oder mit Asics. Ganz einfach, denn Asics hat eine G.I Joe Kollektion veröffentlicht. Farbtechnik ganz einfach für jeden der es schlicht und einfach mag in weiß und schwarz. Aber es wäre ja ein bisschen langweilig, wenn es nur die Farben hätte.  Asics baut in ihrer Kollektion einige Elemente ein, die die G.I. Joe Fans wieder erkennen und lieben werden, aber auch nicht Fans werden die kleinen Details lieben. Also wer eine großer Fan von der Dilogy ist und einen neuen Schuh braucht sollte sich auf jeden Fall den Schuh holen. WearTester hat sich den Schuh mal getestet und  berichtet darüber

Asics Fit Guide

Du stehst im Laden und der Verkäufer fragt dich nach deiner Schuhgröße und bringt dir den Schuh raus und plötzlich ist der Schuh zu groß oder zu klein. Kommt euch diese Situation bekannt vor in der sich jeder mal befand. Woran liegt das, das man nicht in jedem Schuh die gleiche Größe hat? Jeder Marke hat kleine Unterschiede  miest anders oder setz das Messen anders an. Dann gibt es noch feine Unterschiede zwischen den  Modellen, sind sie schmal oder breit geschnitten. Um das etwas vorzubeugen gibt es viele Sizing Videos auf Youtube und andere Plattformen. Hier habt ihr ein Video wo verschiedene Asics Modelle ausprobiert werden.

Asics tragen: Reisen und Dokumentationen

Dubai-Oman: Von Küste zu Küste

Ich sag nur riesige Gebäude und wunderschöne Küsten und ein weltweit bekanntes Hotel mit einer außergewöhnlichen Form. Genau die Metropole und der Traum vieler Touristen – Dubai. Asics ist überzeugt von Ihren Produkten und wollen das auch unter Beweis stellen. Bei einem Experiment, stattet Asics 7 Frauen mit Ihren Laufschuhe aus und filmt sie dabei. Hört sich am anfang ganz angenehm an. Die Schwierigkeit hier ist, dass die Frauen eine Strecke von 180 Kilometer hinter sich bringen müssen. Als wäre das nicht genug, sie laufen von Dubai nach Oman die Küste erlangt und das über Steinwege, Dünen und riesige Sandberge. Geben die Asics Produkte nach unter halten sie diese ganzen Bedingungen aus?

Asics Gel Lyte III nach 6 Jahren – Test

Ihr wollt etwas verändern auf der Welt, auch einfach Geld sparen oder ihr wollt auf Nachhaltigkeit setzen. Man kennt es man kauft jedes mal ein neues Paar Sneaker und die alten werden verkauft, verschenkt oder entsorgt. Aber habt ihr euch mal gefragt wie lange so ein Schuh sich gut hält und wie lange er noch bequem ist? Der Youtuber Mr.Foamer Simpson, wie er sich auf seinem Kanal nennt, macht ein Video dazu und berichtet von seiner Erfahrung mit dem Asics Gel Lyte III, wie er nach 6 Jahren aussieht und wie er sich tragen lässt. Was macht den Schuh so besonders und was muss ich tun um den Schuh so lange zu erhalten?

Die Zukunft des Laufschuhs – für 250 Euro?

Wir befassen uns jeden Tag mit der frage:,,Was ziehe heute an?“ oder ,,Welche Schuhe ziehe ich zu diesen Ereignis an?“ Würdest du einen Laufschuh kaufen der perfekt passt und bequem ist, dazu dir noch bisschen power gibt für 250 Euro kaufen ? Zuerst würdest du mich nach der Marke fragen oder mich fragen was den Schuh so besonders macht. Wenn ich dir sage das ist der Sneaker der Zukunft und der wurde perfekt optimiert, würdest du ihn dann kaufen? Was sagt Jamison Michael über den Laufschuh der Zukunft von Asics?

Top Shopping Tipps für Mailand: Sneaker, Taschen & Low-Budget

Model werden in Mailand – Mailand, Stadt der Mode und Modischen. Natürlich möchtest auch du als Model in der Modemetropole so viel Zeit wie möglich mit dem Shoppen verbringen. Falls dir unser Guide zu den besten Boutiquen in Mailand noch nicht gereicht hat, haben wir natürlich noch die perfekten Shopping Tipps für dich, damit du den genauen Überblick hast, wo man am besten Shoppen kann.

Mehr Tipps: Brunch, Sightseeing & Co. in Mailand

Es gibt hunderte Eindrücke, die du in der ganzen Stadt verteilt sammeln kannst. Wir als Modelagentur haben dir ein paar Schlüsselpunkte rausgesucht, um deine Erfahrungen in der Stadt so einfach und zahlreich wie möglich zu machen. Egal ob du auf der Suche nach einem Outfit für einen spontanen Abend bist und dafür am liebsten in einen Designer Store möchtest oder einfach nur die nicht heimischen Geschäfte erkunden möchtest, die du schon von zu Hause kennst, wie Zara, H&M & Co.

Brera District: Straßencafés, Restaurants & Boutiquen

Das elegante Brera ist Teil des Bezirks Centro Storico. Hier befinden sich die Galerie Pinacoteca di Brera mit ihrer Sammlung jahrhundertealter italienischer Kunst sowie die aus dem 15. Jahrhundert stammende Kirche Santa Maria del Carmine mit ihren Fresken. Die Straßen sind von gehobenen Lebensmittelgeschäften und Modeboutiquen gesäumt. Abends erwachen die gepflasterten Gassen zum Leben. Dann wird in eleganten Straßencafés und stilvollen Restaurants gehobene mailändische Küche angeboten.

4,6 / 5,0 (74 Google Rezensionen)

  • Adresse: 20121 Milan, Metropolitan City of Milan, Italien

Hier befindet sich der Ort auf der Karte:

Erkunde das Viertel via Street View:

Galeria Vittorio Emanuele II: Prada, Dior & Louis Vuitton

Welches Model liebt shoppen nicht? Perfekt zum shoppen, sowie zum Fotos schießen ist die Viktor Emmanuel Passage! Sie ist nicht nur die größte Shoppinggasse Mailands, sondern auch ein atemberaubendes Ambiente. Von Prada, Dior und Gucci bis Louis Vuitton findest du alles, was das Modelherz begehrt.

4,7 / 5,0 (65.547 Google Rezensionen)

  • Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet
  • Adresse: P.za del Duomo, 20123 Milano MI

Hier befindet sich das Shopping Paradies:

Erkunde die Passage via Street View:

Corso Buenos Aires: Sneaker, Taschen & Co.

Der Corso Buenos Aires ist eine Hauptstraße im Nordosten Mailands. Mit über 350 Geschäften und Outlets, wie Prada, Gucci & Louis Vuitton bietet es die höchste Konzentration an Bekleidungsgeschäften in Europa. Die Architektur der Gegend ist größtenteils im Stil des späten 19. und 20. Jahrhunderts gehalten.

4,6 / 5,0 ( 56 Google Rezensionen)

  • Adresse: Corso Buneos Aires, Mailand, Italien

Auf der Karte befindet sich der Ort hier:

Gehe die Corso Buenos Aires entlang:

Bespoke Milano: Maßgeschneiderte Designerstücke

Auf über 107 Quadratmetern bietet das Atelier in privater Atmosphäre die Möglichkeit, dass Kunden ihre eigene Bespoke-Garderobe fertigen lassen können. Der neue Service verbindet die Kundenwünsche mit den stilistischen Ansprüchen der Ermenegildo Zegna Couture Kollektion. Durch den persönlichen Dialog zwischen dem Schneider und dem Kunden hat Ermenegildo Zegna nicht nur die Möglichkeit, direkt auf die Wünsche seiner Kunden einzugehen, sondern auch gleich ein einzigartiges Erlebnis – einen Maßanzug kauft man eben nicht nebenher, sondern sehr bewusst.

4,1 / 5,0 (10 Google Rezensionen)

  • Adresse: Via Achille Maiocchi, 31, 20131 Milano MI, Italien
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10:00-13:00, 15:00-18:00
  • Telefon +39 33 3359 2237

Hier findest du Bespoke:

Quadrilatero della Moda: Modeviereck

Das „Quadrilatero della Moda“ (Viereck der Mode) findet Ihr im Zentrum der Stadt in unmittelbarer Nähe zum Mailänder Dom. Das „Viereck“ wird geformt durch die Straßen Via Montenapoleone, Via Manzoni, Via della Spiga und Corso Venezia und gilt als eines der bedeutendsten Fashion-Viertel der Welt. Hier gibt es Läden von Valentino, Chanel, McQueen, Hermès und vielen mehr.

Das Viertel mit all den Designerläden befindet sich hier:

La Rinascrente: Premium Kaufhaus – Parfüm, Designer & Accessoires

Das Kaufhaus liegt links vom Dom, kurz nach der Galleria Vittorio Emanuele II. „La Rinascente“ lässt sich in etwa mit dem KaDeWe in Berlin vergleichen. Auf sieben Etagen findet Ihr hier Kleidung und Accessoires der Premium-Marken, eine Parfümerie sowie Designer-Haushaltswaren. Das Kaufhaus verfügt auch über ein Restaurant/Café mit Blick auf den Mailänder Dom.

4,4 / 5,0 (12.939 Google Rezensionen)

  • Adresse: P.za del Duomo, 20121 Milano MI, Italien
  • Öffnungszeiten: Mo-So: 10:00-21:00 Uhr
  • Telefon: +39 02 9138 7388

Hier befindet sich das Kaufhaus:

Via Torino: Low Budget Shopping

Wer gerade nicht so viel Geld in der Tasche hat, der findet sich in der Via Torino sicher zurecht. Marken zu günstigen Preisen, vielleicht findest du auch ein heißes Teil zu einem fairen Preis. Vor Allem zentral gelegen ist es super zu erreichen.

4,4 / 5,0 (19 Google Rezensionen)

  • Adresse: 20123 Mailand, Italien

Die Straße befindet sich hier:

City Life Shopping District: Sephora, Guess & Co.

Dieses neue Gebiet, das vor einigen Jahren die Mailänder Messe war, wird heute von drei Wolkenkratzern charakterisiert: dem geraden Isozakis Turm, dem krummen Hadid-Turm und dem gebogenen Liebeskind-Turm. Viele Shops, Büros und eine sehr große Fußgängerzone mit vielen Bäumen.

4,3 / 5,0 (19.425 Google Rezensionen)

  • Adresse: Piazza Tre Torri, 20145 Milano MI, Italien
  • Öffnungszeiten: 10:00-20:00 Uhr
  • Telefon: +39 02 4349 5911

Auf der Karte ist der Ort hier eingezeichnet:

Corso Como: beliebteste Straße Mailands

Es gibt immer Plätze, die man erst in den letzten Minuten vor der Abreise entdeckt. Und dann möchte man gar nicht mehr weg. Corso Como ist einer dieser Plätze. Trotz deines kurzen Trips und wenig Freizeit in Mailand als Model solltest du diese Straße mindestens einmal in deiner Freizeit besucht haben. Sie wird als eine der, wenn nicht sogar die schönste Straße Mailands angegeben. Hier gibt es schöne Cafés, gute Restaurants und kleine, sowie große Shops, zum richtig entspannten Bummeln.

 4,7 / 5,0 (73 Google Rezensionen)

  • Adresse: Corso Como, 10, 20154 Milano MI
  • Telefon: +39 02 2901 3581

Die Corso Como findest du hier:

Shopping in Paris: Champs-Élysées, Forum Des Halles & Rue de Rivoli

Model werden in Paris – Schöne Designermode auf der Champs-Élysée, einkaufen in der Galerie Lafayette, bummeln in einer Einkaufspassage unter dem Louvre: in Paris kann man definitiv gut shoppen gehen! Die Stadt der Mode hat viele Einkaufszentren und lange Shopping Straßen zu bieten, an denen du an deinen freien Tagen in Paris dein Modelherz höher schlagen lassen kannst. Wenn du mehr über die vielen Einkaufsmöglichkeiten in Paris erfahren möchtest, dann lies hier weiter.

Top 10 Shopping Tipps für Paris

Paris ist groß – wo also fange ich an? Ganz nach Lust und Laune kannst du in eines der größten Einkaufszentren Frankreichs gehen oder es etwas entspannter angehen lassen und bei frischer Luft die Einkaufsstraßen wie die Rue de Rivoli erkunden. Wir als Modelagentur haben dir unsere Top 10 Shopping Tipps für Paris herausgesucht, damit du dir den perfekten Shopping Tag machen kannst.

Champs-Élysées: Louis Vuitton, Dior, Hermès & Co.

Die Champs-Élysées ist wohl jedem bekannt: Sie ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen der Welt und in Paris aus jeder Hinsicht einen Besuch wert. Hier reihen sich Flagship Stores und Boutiquen der teuren Luxusdesigner der Welt aneinander. High End Modemarken wie Louis Vuitton, Dior oder Hermès sind nur einige der vielen prachtvollen Luxuslabels, die hier in prachtvollen Läden auf der ikonischen Straße in Paris vertreten sind.

4,7 / 5,0 (356 Bewertungen bei Google)

Champs-Élysées auf einen Blick:

  • Besonderheit: Prachtvolle und historische Einkaufsstraße
  • Läden wie Louis Vuitton, Hugo Boss, Dior, Hermès oder Chanel
  • Länge: 1,91km

Hier findest du die Champs-Élysées:

Laufe die Champs-Élysée entlang und entdecke die vielen Geschäfte und Boutiquen:

Boulevard Haussmann: Galerie Lafayette & Printemps Kaufhaus

Der Boulevard Haussmann ist eine lange Einkaufsstraße und ein richtiger Shopping Tempel mitten in Paris. Hier findest du bekannte Marken und beliebte Einkaufshäuser wie Printemps oder die Galerie Lafayette, eines der größten Kaufhäuser der Stadt! Von Adidas, über Sephora bis zum Apple Store gibt es eine Reihe an verschiedener Stores. Im Printemps und der Galerie Lafayette befinden sich Geschäfte wie Gucci, Miu Miu und Jimmy Choo.

4,7 / 5,0 (38 Bewertungen bei Google)

Boulevard Haussmann zusammengefasst:

  • Besonderheit: berühmte Kaufhäuser wie die Galerie Lafayette & Printemps
  • Geschäfte wie Adidas, Zara, Mango, Gucci oder Miu Miu
  • Länge: 2,53km

Hier befindet sich die Einkaufsstraße:

Entdecke den Boulevard Haussmann mit seinen Stores und Kaufhäusern:

Rue de Rennes: Zara, Subdued & Gap

Die Rue de Rennes ist eine Shopping Straße auf der Südseite der Seine in Paris. Hier gibt es allerlei Geschäfte von Zara, Brandy & Melville, Subdued oder auch Gap. Wenn du mal eine Auszeit brauchst kannst du dir in einem der Cafés, Restaurants oder Imbissen eine Pause gönnen.

4,5 / 5,0 (14 Bewertungen bei Google)

Rue de Rennes im Überblick:

  • Besonderheit: Hier findest du alle „Basics“ für deinen Kleiderschrank
  • Geschäfte wie Zara, H&M, Subdued, Brandy & Melville oder Gap
  • Länge: 1,2km

Die Rue de Rennes findest du hier:

Hier kannst du per Google Street View einen Blick in die Einkaufsstraße werfen:

Rue de Rivoli: Levi’s, Urban Outfitters, Sephora & Co.

Prachtvolle Arkaden zieren die Rue de Rivoli, welche parallel zur Seine vom Place de la Concorde, dem Jardin des Tuileries und vorbei am Louvre führt. Sie ist ein richtiges Straßenzug Panorama und erfreut sowohl Touristen als auch ortsansässige Pariser, denn hier findest du nahezu alle bekannten Marken und Labels, die es gibt. Von Bershka und Urban Outfitters über Levi’s bis Sephora findest du hier alles.

4,6 / 5,0 (57 Bewertungen bei Google)

Die Rue de Rivoli auf einen Blick:

  • Besonderheit: Durchgängige Arkaden zieren die lange Straße
  • Geschäfte wie Bershka, Zara, Urban Outfitters,, Levi’s oder Sephora
  • Länge: 3,07km

Die lange Einkaufsstraße befindet sich hier:

Erkunde die Rue de Rivoli per Street View:

Westfield Forum des Halles: Shopping unter Glasdach

Ein riesiges Einkaufszentrum, welches auf einer Fläche von 75000 m² und 5 Etagen 150 Ladengeschäfte bietet. Die Architektur des Einkaufszentrum lässt wirklich staunen: Der Gebäudekomplex ist geprägt von Glas und Stahl, was ein Lichtdurchflutetes Shopping Erlebnis bietet und einem das Gefühl gibt unter freiem Himmel einzukaufen, gleichzeitig ist man unter dem Glasdach geschützt.

4,1 / 5,0 (29.307 Bewertungen bei Google)

Westfield Forum des Halles zusammengefasst:

  • Besonderheit: riesiges Glasdach sorgt für ein helles Einkaufserlebnis
  • Geschäfte wie Calvin Klein, Pull & Bear oder Lacoste
  • Adresse: 101 Porte, Rue Berger, 75001 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 44 76 87 08
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 9:00-18:00 Uhr, So von 10:00-18:00 Uhr

Hier findest du das Einkaufszentrum:

Carrousel du Louvre: Unterirdisches Einkaufszentrum

Direkt an der Rue de Rivoli befindet sich das Carrousel du Louvre. Sie ist eine unterirdische Einkaufspassage und eines der meistbesuchten Einkaufszentren Frankreichs. Hier findest du unter Anderem einen Printemps mit Marken wie Burberry, Gucci oder Bottega Veneta.

4,4 / 5,0 (10.339 Bewertungen bei Google)

Carrousel du Louvre im Überblick:

  • Besonderheit: Die Passage befindet sich unterirdisch unter dem Tuilerie Garten neben dem Louvre
  • Geschäfte wie Tommy Hilfiger, Lacoste und ein Printemps
  • Adresse: 99 Rue de Rivoli, 75001 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 43 16 47 10
  • Öffnungszeiten: Mo, Mi-So von 10:00-20:00 Uhr, Di von 11:00-19:00 Uhr

Hier befindet sich die Einkaufspassage:

Centre Commercial Beaugrenelle: Nike, The North Face und Zadig & Voltaire

Als eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren von Paris liegt es im Südwesten der Stadt an der Seine. Im Centre Commercial Beaugrenelle finden 120 Geschäfte und Restaurants, sowie ein Kino Platz. Auch eine Filiale der Galeries Lafayette befindet sich hier, sowie Geschäfte wie Nike, The North Face oder Zadig & Voltaire.

4,1 / 5,0 (373 Bewertungen bei Google)

Das Einkaufszentrum auf einen Blick:

  • Besonderheit: eines der größten Shopping Centren von Paris mit Kino & Galerie Lafayette
  • Geschäfte wie Nike, The North Face oder Zadig & Voltaire
  • Adresse: 12 Rue Linois, 75015 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 53 95 24 00
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00-20:00 Uhr, So von 11:00-19:00 Uhr

Das Centre Commercial Beaugrenelle findest du hier:

Centre Commercial Saint Lazare Paris: Shopping Mall im Bahnhof

Hier befand sich früher mal der alte Bahnhof Saint Lazare, welcher mal eben in eine Shopping Mall umgewandelt wurde. Mit 80 Boutiquen und verschiedenen Fast Food Restaurants ist das Centre Commercial Saint Lazare Paris einen Zwischenstopp vom Boulevard Hausmann wert, dieser befindet sich quasi direkt um die Ecke.

4,0 / 5,0 (23.303 Bewertungen bei Google)

Centre Commercial Saint Lazare im zusammengefasst:

  • Besonderheit: das Einkaufszentrum war früher ein Bahnhof
  • Geschäfte wie Guess, Kiehl’s oder Sephora
  • Adresse: 1 Cour de Rome, 75008 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 53 42 12 54
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 7:30-20:00 Uhr, Sa von 9:00-20:00 Uhr, So von 10:00-19:00 Uhr

Das Einkaufszentrum befindet sich hier:

Le Bon Marché: Designermode, Schmuck & Co.

Das sogenannte „älteste Kaufhaus der Welt“, das Le Bon Marché, zählt zu den vornehmsten Kaufhäusern Frankreichs. Hier bekommst du alle möglichen Luxuswaren von feinem Essen, teuren Schmuck und elegante Designermode von Marken wie Fendi, Balenciaga und Valentino bis Dior, Versace und noch viel mehr.

4,4 / 5,0 (11.346 Bewertungen bei Google)

Le Bon Marché im Überblick:

  • Besonderheit: ältestes Kaufhaus der Welt
  • Marken wie Fendi, Balenciaga, Valentino, Dior, Versace & mehr
  • Adresse: 24 Rue de Sèvres, 75007 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 44 39 80 00
  • Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr-Sa von 10:00-20:00 Uhr, Do von 10:00-21:00 Uhr, So von 11:00-19:45 Uhr

Hier findest du Le Bon Marché:

Le Marais: Boutiquen, Concept-Stores & Vintage

Das Marais Viertel in Paris ist ein hippes und kreatives Viertel in der Nähe der Rue de Rivoli und dem Forum des Halles. Hier findest du viele Boutiquen, Concept-Stores, sowie Vintage und Second-Hand Läden. Unter Anderem befindet sich ein Supreme Store, aber auch die Karl Lagerfeld Boutique in Marais.

Le Marais zusammengefasst:

  • Besonderheit: viele kleinere Boutiquen und Vintage Läden, aber auch High Fashion
  • Stores wie Supreme oder Karl Lagerfeld

Hier befindet sich das Marais Viertel:

Perfekter Shopping Tag in Paris

Ob es regnet oder strahlender Sonnenschein herrscht, in Paris kannst du dir so gut wie immer einen schönen Shopping Day machen! Auf den vielen schönen Einkaufsstraßen kannst du gemütlich bummeln, genau so wie in den überdachten Einkaufszentren wie das Westfield Forum des Halles oder das unterirdische Carrousel du Louvre.

Chanel, Gucci & Versace – Fashion Shows der luxuriösesten Designer

Chanel, Gucci, Versace und viele mehr. Die Welt kennt diese großen Designer und jedes mal wieder begeistern sie auf der Fashion Week und zahlreichen anderen Mode Events mit ihren einzigartigen Fashion Shows. Manchmal mit eindrucksvoller Kulisse, andere Male mit unglaublichen Outfits, die jeder Kulisse die Schau stehlen. Wir haben euch die besten Shows rausgesucht, die uns in der Redaktion sprachlos gemacht haben.

Wie plant man eine Modenschau? Lies hier mehr: Modenschau Agentur.

Saint Laurent Fashion Show Herbst/Winter 2019

Wie wieder zu erwarten taucht der Modeschöpfer Yves Saint Laurent, dessen Name in aller Munde ist und sein Logo (YSL) weltweit bekannt, uns in eine neue Welt. Mit einem Riesenspiegel, in der die Model sich spiegeln und die Lichter auf und ab aufleuchten, lässt er uns in einer Art Illusion tauchen. Die Farben seine Kleidungstücke sind geprägt von Schwarz und Grau. Lange Mäntel und ausgefallene Kleider mit leuchtenden Elementen erinnern an Diamanten.
Die Location ändert und die Musik wir beruhigender. Schwarzlicht und Neon leuchtende Design laufen über den Laufsteg. Es scheint als würden die Kleider auf magischer Weise selbst über den Teppich laufen

Eine farbenfrohe Fashion Show mit Jacquemus Spring 2020

Die Fashion Show von Simon Porte Jacqemus, der französiche Designer und Gründer des Modelabels Jacquemus, begeistert mit seiner blumenenreiche Location. Seine Model präsentieren seine Spring Kollektion auf einem Laufsteg, der sich einen Weg durch ein Lavendelfeld bahnt. Die geladenen Gäste sitzen am Rande alle in der ersten Reihe der Show. Die Farben beschreiben wirklich das Thema Spring, die Farben blühen auf. Man hat ein bisschen das Gefühl von Flower Power im Kopf. Er mischt einen legeren Stil mit etwas schicken und macht die Kleidung dafür für jeden zugänglich.

Gucci Herbst/Winter Fashion Show in Gold

Der italienische Modeschöpfer zieht alle Register. Auffällig farbene Kleidungsstücke und Nieten, Accessoires wie z. B. goldene Ohren, riesige Goldketten und lange Pelzschale, ziehen die Blicke der Gäste magisch an. Der Laufsteg der wie luxuriöser Mamor aussieht und die Goldenen Lichter, erhebt die Models auf den Runway in eine royale Sphäre wie auch die Marke fast royales Ansehen genießt unter den Luxusmarken. Gucci zeigt wieder das die Größe seines Namen nicht unbegründet ist. Die Farben der Fashion Show erinnern nicht an Fall oder Winter.

The Cruise – eine Zeitreise mit Chanel

Chanel die Luxusmarke schlecht hin, lädt die Gäste in eine Reise in die Vergangenheit ein. Die Location erinnern an ein Bahnhof aus den 80er Jahren. Macht euch bereit, den Chanel bringt wieder Hosen mit weitem Schlag zurück auf dem Markt- nur eleganter. Die Show ist von den Farben abwechslungsreich von grau bis zum knalligen Rosa. Auch an Accessoires bietet Chanel, eine weite und umfangreiche Palette an Möglichkeiten an. Von schlichten Schmuck der kaum auffällt bis zu blauen Riesenschleifen, die Show bietet ein weites Spektrum an und viele Kombinationsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack ist was dabei. Chanel ist stolz auf ihren Namen und zeigt uns wie Zeitlos ein Design sein kann.

Versace Herbst Fashion Show

Es wäre nicht Versace, wenn man nicht direkt vor dem Laufsteg eine riesen Heftklammer mit ihren Logo drauf wäre. Versace bleibt seinen Design treu, den direkt das erste Model trägt die überall bekannten goldenen Muster auf ihren Kleid. Aber auch andere Outfits zeigen dieses Design auf. Goldene Details sind bei Versace ein Must-have. Bekannte Model wie Kendall Jenner, Gigi und Bella Hadid schmücken den Laufsteg von Versace. Donnatella Versace bleibt ihren Stil treu. Die Location hat eine beinah 8 artige Form, die Gäste sind so verteilt das es kaum 2 Reihen gibt. Man hat das Gefühl dem Model nah zu sein. Die Farben sind gewagt, aber Donnatella schafft es aus zwei sich beißenden Farben eine Outfit zu kreieren, dass dazu noch luxuriös aussieht.

Anna K Runaway Fashion Show Herbst / Winter

Direkt das erste Model was rauskam zeigte mir das Anna gerne mit andere Stoffen arbeitet und etwas anderen Ideen hat. Ihre transparenten Oberteile sind außergewöhnlich aber dennoch stlylisch. Die Looks die sie präsentiert werden vor allem bei den jüngeren Zielgruppen der Fashion Welt Aufmerksamkeit bekommen. Ihre Looks sind nicht zu außergewöhnlich aber dennoch anders. Einige ihrer Looks sind provozierend aber könnten in der Fashion Welt, vor allem bei It- Girls an Reiz gewinnen. Die Location ist ganz einfach, farblich ist sie bläulich geprägt.

Dior Herbst/Winter Show 2019

Eine ältere Dame eröffnet die Show auf italienisch, eine etwas andere Art der Eröffnung. In einer weis-rot karierten Location findet die Show statt. Der Stil scheint ihre Muse in der Vergangenheit zu haben. Lange Röcke, karierte Mäntel und Hüte die die Gesichter der Models verdecken scheinen über den Catwalk zu schweben. Wir von CM können Live in der ersten Reihe die Details sehen. Mal ein kleine Clutch, dann eine Handtasche oder doch lieber einen Rucksack. Dior hält nichts von Klischeehaften. Grün scheint die nächste Modeerscheinung zu werden. Eine Farbe die nicht jeder in seinem Kleiderschrank greifbar hat. Aber nach der Show könnte ich mir denken, das viele Ihre Meinung ändern.

Valentino Haute Couture Herbst/ Winter 2019/2020

Valentino lädt uns in ein wunderschönen Wintergarten ein. Die Herbst/ Winter Kollektion wird von den Model in Mäntel und langen Roben vorgestellt, während das Wetter wunderschön warm ist. Wenn ich die Kollektion mit einem Wort beschreiben muss, wäre es Ordinär. Der Stil ist für Modebewusste Käufer, die auch gerne Aufmerksamkeit auf sich ziehen und auf eine Abendrobe setzen die vielleicht nicht für alle in Frage kommen würde. Valentino überrascht mit vielen verschiedenen Muster und Schnitten. Ein kleines Highlight sind die ausdrucksvollen Kopfbedeckungen die die Models auf den Catwalk tragen. Auch Gigi Hadid gehört zu einen der bekannten Gesichter, die den Laufsteg schmücken. Ein Applaus an Valentino, passende Location, passende Models und wunderschöne Kleider. Wir sind begeistert von der Kollektion und der Location.

Alexander McQueen Herbst/ Winter  2019/ 2020

Leder und lange schwarze Lederstiefel ziehen unsere Blicke auf die Models auf dem Laufsteg. Rockiger könnte es nicht sein. McQueen zeigt wie stylisch Stiefel zu einem eleganten Kleid passen. Metallic farbiger Halsschmuck und Ohrringe runden den Rockerstil ab. Auch der Gang der Models ist eher härter, der Blick streng. Lederjacken und Leder zeichnen die Kollektion aus. Karierte und gestreifte Anzüge werden hier wieder in Trend gesetzt. Aber auch Pompöse Kleider werden von McQueen in richtige Licht gesetzt. Bei der Location setzt der Designer auf ein schlichten Catwalk, um den Blickwinkel auf die Kollektion zu setzen.

Givenchy Herbst/Winter 2019/ 2020

Das Motto der ersten Kollektion lautet Women’s Ready-To-Wear der Show und sofort wird klar was gemeint ist. Frauen in langen Mäntel und Blazer mit breiten Schultern wird wohl wieder eine neue. Givenchy bietet hier auch Männern ein weites Feld Auswahlmöglichkeiten. Der Stil sehr schlicht, aber doch ein wenig extravagant. Das Gürteltaschen nicht nur zur Alltagskleidung passen, zeigt Givenchy hier . Auch der Gürtel auf dem Mantel sieht sehr vielversprechend aus. Für die Männer ganz wichtig: Rollkragen und Mantel erscheinen immer mehr auf dem Laufsteg. Wer also im Winter den neusten Trend tragen möchte, guckt sich etwas bei Givenchy ab.

Dolce & Gabbana Frühling/ Sommer 2019

Bevor die Fashion Show beginnt sind wir von der einzigartigen Location gebannt. Eine riesige Goldene Wand mit vier Spiegeln erinnern an das Königshaus. Davor erstreckt sich der Catwalk im royalen Blau. Für die Augen ein Spektakel, den Farbtechnik wird hier kaum eine Farbe ausgelassen. Von Goldenen Anzügen bis knallbunten Hemden und Shorts wird hier alles angeboten. Mokkasins und Sneaker der Eigenmarke werden hier passend zu der Kleidung getragen. Cropped Hosen sind ein Must-Have im Kleiderschrank eines jedes Mannes. Dolce & Gabbana erschafft mit ihrer Kollektion eine neues Modebewusstsein für alle Generation und für viele Geschmäcker. Wir von CM waren sehr erfreut auf der Dolce& Gabbana Show gewesen zu sein.

Mode-Boutiquen in München: Schicke Designs, Trends & Accessoires

In der schicken, süddeutschen Mode-Metropole, in München, findet man nicht nur Mode-Designer in kleine Mode-Boutiquen, sondern auch verschiedene andere handwerkliche Künste, vom Schneider bisschen zum Gold Juwelier. München bietet für seine Touristen immer eine attraktive Shoppingmöglichkeit in der Nähe – neben den sonstigen Highlights der bayerischen Modemetropole. Worauf man in München besonders achten sollte, wo es sich lohnt zu shoppen, das haben wir für dich recherchiert und hier zusammengefasst. Mehr über Münchens Shopping Hotspots. Viel Spaß beim lesen und Shoppen, in den Münchner Boutiquen. Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.

Empfehlungen: Adressen und Tipps

Kurztrip nach München – Für den Model Job und ein paar Stunden in der City bis zum längeren Urlaub in der Landeshauptstadt: München ist eine Reise wert. Damit dein nächster Trip nach München direkt noch ein bisschen besser wird, haben wir hier gute Adressen und Empfehlungen für dich gesammelt. So findest du schnell und einfach die besten Shopping Tipps!

Kennst du schon? Top Modemagazine

Mode Boutique Empfehlungen

Maison Margiela Munich Boutique

Maximilianstraße 34
80539 München

In der klassischen Modeboutique gibt es neben Damen- und Herrenkleidung auch Accessories, Parfum und Schuhe.

Chic Dich

Rumfordstraße 11A
80469 München

Ein großes Anliegen von Chic Dich ist es, ihre Kundinnen mit Kompetenz und Herz, wie von Freundin zu Freundin, zu beraten. Gerne wird auch bei der Zusammenstellung von Outfits geholfen. Daher wird vom Schuh über die Tasche bis hin zum Schmuck alles im Laden angeboten, damit zum Oberteil oder zur Hose direkt die passenden Teile gefunden werden können.

YOUSEFY & Company

Promenadeplatz 11
80333 München

Die Modeboutique YOUSEFY & Company bietet abwechslungsreiche Designermode.

Irina Scarpe Vestiti

Theatinerstraße 35
80333 München

  • Tel. 089 24214926

Die Boutique im Herzen Münchens bietet italienische Damenmode.

Parke 6

Schwanthalerstrasse 156
80339 München

IOSOY

Damenstiftstraße 11
80331 München

Barbara Weigand studierte bis 2008 freie Malerei, bis sie zur Mode kam. Sie arbeitet heute mit hochqualifizierten Couture-Schneidern und Schnittdirektricen und kreiert eine Mode die elegant aber auch leger ist. Ihre Boutique im Hackenviertel wirkt nicht nur deshalb, sondern auch durch die helle und farblich durchdachte Einrichtung besonders einladend.

Mohrmann Basics

Maffeistraße 6
80333 München

Die Münchner Boutique Mohrmann Basics setzt nicht nur auf modische Kleidung, sondern auf einen individuellen Look und den damit verbundenen Lifestyle.

BARBARA LOHMANN Boutique München

Schrammerstraße 3
80333 München

Die Boutique ist nicht nur für ihre internationale Mode bekannt, sondern insbesondere für ihre Cashmerewaren.

Ulla Popken – Große Größen

Sonnenstraße 11
80331 München

Ulla Popken verkauft in der Münchener Innenstadt Übergrößen an Einheimische aus München und Touristen aus aller Welt. Sie hat nicht nur Alltagsbekleidung in ihrer Modeboutique, sondern auch Wäsche, Bademode, Schuhe und natürlich auch Kleidung für besondere Anlässe.

Ein von @ullapopken_de geteilter Beitrag am

 

Theresa

Einsteinring 9
85609 Aschheim

Der international bekannte Store THERESA. wurde 1987 von Susanne und Christoph Botschen in München gegründet mit der Vision, im Herzen der Stadt ein Stilparadies zu schaffen, in dem Designermode und Service auf höchstem Niveau angeboten werden. Mittlerweile zählt THERESA. zu Europas führenden Adressen für High End Fashion und konnte seit seiner Eröffnung eine treue Fangemeinde für sich gewinnen, die von der Liebhaberin luxuriöser Klassiker bis hin zur jungen Trendsetterin reicht.

Lodenfrey

Maffeistr. 7
80333 München

Auf 4 Etagen finden sich neben Designerlabels auch Trachten – und Kindermode. Von High Fashion bis hin zu Basics der besonderen Art, finden sie und er hier alles was sie brauchen.

Sneaker edit: Puma heart satin @puma #sneaker #itshoes #heartsatin #grey #newin #instafashion #instalove #loveit

Ein von LODENFREY München am Dom (@lodenfrey) gepostetes Foto am

Mode Friedl

Dirschauer Straße 27
81929 München

Mode Friedl bietet neben klassischen Damenblusen und Herrenhemden auch vielseitige Muster und Schnitte, an neue Trends angelehnt. Auch Accessoires und Modeschmuck finden sich hier.

+

Schuh Seidl

Schleißheimer Str. 200
80797 München

Schuh Seidl befindet sich seit über 80 Jahren in Familienhand. Die Boutique bietet auf 180 Quadratmetern Verkaufsfläche eine große Auswahl an Schuhen. Hier ist für jeden Fuß das passende Modell dabei.

+

B Wild Munich

Belgradstr 5
80796 München

Das Designer und Markenhaus in Dachau präsentiert High End Eco Fashion und luxuriöse Accessoires. Stets aktuell und trendorientiert. Definitiv einen Besuch wert.

+

 Zusann

Wiener Platz 8
81667 München

Die Boutique Zusann bietet neben Damenmode auch Dessous. Es werden regelmäßig neue Kollektionen von bekannten Designern vorgestellt. Direkt am Wiener Platz kann hier nach Herzenslust geshoppt werden.

+

B21 Mode

Bezirksstr. 21
85716 Unterschleißheim

In Unterschleißheim treffen Trends auf bekannte Marken. Wer hier vorbeischaut, kann sich sogar eine Styling -und Shoppingberatung unterziehen.

+

Cartier

Maximilianstr. 20
80539 München

Natürlich ist Cartier in der Modewelt mehr als ein bekannter Name. In München befindet sich in der Altstadt Lehel ein eigener Store. Wunderschöner Schmuck garantiert.

+

Ann Christine

Arabellastr. 11
81925 München

Bei Anne Christine treffen verspielte Teile auf Streetwear. In der Boutique findet sich Mode, welche verträumt und lässig zugleich wirkt. Mit einer ganz eigenen Wirkung.

+

CHAFOR

Maximilianstraße 35/a
80539 München

Die Boutique Chafor verfolgt das Motto „Designed in Paris – Made in Germany“ und legt besonderen Wert auf Details und Nachhaltigkeit. Die Damen- und Herrenmode ist klassisch-elegant und folgt nicht jedem Trend. Chafor möchte die starken Persönlichkeiten ihrer Kunden mit ihren unabhängigen, zeitlosen und anspruchsvollen Designs verkörpern.

Christian Dior

Maximilianstr. 18
80539 München

Luxus – Liebhaber finden bei Christian Dior in der Altstadt das, wonach sie suchen. Einzigartige Schnitte harmonieren mit den hochwertigsten Stoffen. Da ganz besondere Modeerlebnis.

+

Chloe

Residenzstr. 18
80333 München

Chloe bietet Taschen, Kleidung und Parfüm aus dem eigenen Haus. Liebhaber der Marke kommen hier auf ihren Geschmack. Andere werden zum Liebhaber des Labels.

Ein Beitrag geteilt von Chloé (@chloe) am

+

Konen Bekleidungshaus für Damen und Herrenmode

Seit über 80 Jahren in München vertreten ist das Haus Konen ein echter Garant für hochwertige und exklusive Damen- aber auch Herrenmode. Natürlich hat das Modehaus auch zahlreiche Accessoires vorrätig.

Sendlinger Str. 3
80331 München

+

Jeans by Kaltenbach

Herzogspitalstraße 4
80331 München

+

Marion Heinrich

Residenzstraße 18
80333 München

Marion Heinrichs erste Boutique eröffnete sie 1966, nachdem sie zur schönsten Frau Deutschlands gekürt wurde. Durch die vielen begehrten Modekollektionen, die sich in ihrer Boutique finden ließen, ermöglichte sie sich schnell die Chance ihre Boutique in die Nähe der Maximilianstraße zu verlegen. Ihre Boutique widmet jedem Designer seinen eigenen Bereich mit individuellem Charme und macht sie deshalb einzigartig.

Julianne`s Moden

Lenbachpl. 7
80333 München

  • Tel. 089 23885181

München Mode Design – Interviews

Als bayerische Metropole bietet München seinen Touristen neben der großen Innenstadt und den ausgiebigen Einkaufsmöglichkeiten in den kleineren und größeren Gassen der bayerischen Stadt, auch ein idyllisches Ambiente, besonders wenn die Sonne scheint und man die Alpen sieht. Das Alpenmassiv ist sehr eindrucksvoll, so lässt es sich auch beim gemütlichen Drink im Biergarten aushalten. Neben den kulinarischen Attraktionen gibt es in München unzählige kleine Modegeschäfte und Boutiquen, die Kollektionen und Stücke der aktuellen Saison anbieten. In Concept-Stores und in Münchner Showrooms. Für Kinder, Erwachsene und auch für ausgeflippte, hat München in seiner Innenstadt immer etwas zu bieten. Der besondere Flair der Süddeutschen Stadt, macht das Einkaufen zu einem echten Erholungs-Erlebnis. Mehr über München als Modedesigner und neue Kollektionen so wie das leben in München findet ihr auf der Interview Plattform des Onlinemagazins Fashion Interview: Münchener Mode-Designer

Commercial, Beauty und Advertisement: Japanese Model bei CM – Naomi

Naomi kombiniert ihren natürlichen japanischen Look mit High Fashion. Sie ist bereits seit mehreren Jahren als Model am arbeiten und hat somit schon einiges an Erfahrungen gesammelt. Nun hat ihre Karriere sie zu CM geführt und wir freuen uns sie bei uns zu haben!

Naomi jetzt in unserer Modelagentur

Japan als Reiseziel – ab nach Tokio

Abgesehen von der aufregenden Modeszene in Japan bietet das Land der aufgehenden Sonne auch einige, interessante Reiseziele. Was jedem als erstes in den Sinn kommt, der an Japan denkt, ist Tokio.  Shopping in Shibuya und die wunderschönen Tempelanlagen von Homon-ji. Ob Kultur oder Kleidungsfan, es ist für jeden etwas dabei. Ließ hier mehr über Tokios Highlights.

Osaka, eine der schönsten Metropolen Japans

Osaka ist eine der bekanntesten Städte Japans und liegt in der Region Kansai, genauer in Keihanshin, dem zweitgrößten Ballungsraum Japans mit insgesamt 17,5 Millionen Einwohnern. Davon leben 2,7 Millionen allein in Osaka, dicht gefolgt von Kyoto und Kobe mit jeweils etwa 1,5 Millionen Einwohnern. Ähnlich wie Tokio ist die Großstadt Osaka in 24 Bezirke unterteilt, zu denen unter anderem auch Fukushima zählt. Weiterhin zu Osaka gehören die Bezirke Higashisumiyoshi mit seinen zahlreichen Schreinen, Denkmälern und Tempelruinen sowie Minato und Taishō. Alles was du über Osaka wissen musst findest du hier.

Travel to Kobe – Fashion Week & Lifestyle

Nördlich von Osaka liegt die sechst-größte Stadt in Japan – Kobe. Dort findet jedes Jahr die Kobe Fashion Week statt, auf der Designer ihre neusten Kollektionen vorstellen. Außerdem befinden sich auch dort eine menge, aufregende Tempelanlagen, die zum erkunden einladen. Einen Kobe Travel Guide ist hier für dich zusammengestellt.

3 Tage aus dem Leben eines Models! Ein Kurzfilm mit Chand Smith

Heute präsentieren wir euch einen Kurzfilm über das Leben eines Models! Wir haben Chand Smith, ein internationales Topmodel, 3 Tage lang begleitet und den Modelalltag dokumentiert. Chand ist in 8 verschiedenen Agenturen verteilt über die ganzen Welt. Das Fashion und Sportmodel war nun in Deutschland für einen Job und erzählt uns über sein aufregendes Modelleben. Chand ist sehr professionell und Erfahren vor der Kamera. Viel Spaß mit dem Kurzfilm! Mehr über unsere Modelagentur auf Youtube.

Schaut euch jetzt den Kurzfilm über den Modelalltag an!

Universitäten in Hamburg: Design, Medizin & Ingenieurwesen

Model werden in Hamburg – Du möchtest an einer der 10 größten Unis in Deutschland studieren? Kunst, Medizin oder vielleicht auch ein Modestudium in der schönsten Stadt Norddeutschlands? In Hamburg bieten dir eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen diverse Möglichkeiten dich weiterzubilden und ein Studium in deinem Wunschbereich zu absolvieren. Als Model möchtest du dich natürlich auch weiterbilden und vielleicht sogar noch ein ganzes Studium absolvieren. Damit dem nichts im Wege steht, haben wir als Modelagentur dir 10 der beliebtesten Universitäten und Hochschulen Hamburgs rausgesucht. Wenn du mehr über die vielen Unis und Hochschulen in Hamburg erfahren möchtest, dann lies hier weiter.

Universität Hamburg: 170 Studiengänge

Natürlich ist die Universität Hamburg eine offensichtliche Möglichkeit in Hamburg zu studieren und ist in jeder Hinsicht in Betracht zu ziehen. Sie ist mit über 40.000 Studierenden die größte Universität in Hamburg und die größte Bildungseinrichtung in ganz Norddeutschland. Hier kannst du aus über 170 Studiengängen in nahezu allen Bereichen auswählen und zentral in Hamburg studieren.

4,0 / 5,0 (327 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Universität Hamburg, 20146 Hamburg
  • Telefon: 040 428380
  • Finanzierung: Staatlich

Hier findest du die Uni Hamburg:

Hier stehst du direkt vor dem Hauptgebäude der Universität Hamburg:

HAW Hamburg: Design, Medien, Technik & Co.

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist die drittgrößte Fachhochschule Deutschlands und bietet 73 Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft & Soziales; Design, Medien & Information; Technik & Informatik sowie Life Sciences an.

4,2 / 5,0 (97 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Berliner Tor 5, 20099 Hamburg
  • Telefon: 040 428750
  • Finanzierung: Staatlich

Die HAW befindet sich hier:

Hier stehst du vor den Hauptgebäuden der HAW Hamburg:

HafenCity Universität: Bauen & Stadtentwicklung

Die HafenCity Universität (HCU) besteht erst seit 2006 und ist die europaweit einzige thematisch fokussierte Hochschule für Bauen und Metropolenentwicklung. Die moderne Uni vereint alle Aspekte des Bauens und der Stadtentwicklung in Gestaltung und Entwurf, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften und befindet sich im neuen Hamburger Stadtteil HafenCity.

4,4 / 5,0 (68 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Überseeallee 16, 20457 Hamburg
  • Telefon: 040 428275355
  • Finanzierung: Staatlich

Die HCU findest du hier:

Schaue dich in dem modernen Gebäude der Uni um:

Technische Universität Hamburg: Bau- und Ingenieurwesen

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist eine der jüngsten technischen Universitäten Deutschlands, hier findest du vor allem Studiengänge in den Bereichen Bau- und Ingenieurwesen. An der TU Hamburg studieren über 7850 Studierende in 42 Bachelor- und Masterstudiengängen.

4,5 / 5,0 (86 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Am Schwarzenberg-Campus 1, 21073 Hamburg
  • Telefon: 040 428780
  • Finanzierung: Staatlich

Hier befindet sich die Technische Universität:

Universitätsklinikum Eppendorf: Medizin & Molecular Life Sciences

Die medizinische Fakultät der Universität Hamburg befindet sich in der modernen Universitätsklinik in Hamburg Eppendorf (UKE). Sie ist einer der größten und modernsten Kliniken Europas und du kannst aus Studiengängen wie Medizin, Zahnmedizin oder Molecular Life Sciences wählen.

3,3 / 5,0 (802 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Martinistraße 52, 20251 Hamburg
  • Telefon: o4o 741055941
  • Finanzierung: Staatlich

Hier findest du das UKE:

Hochschule Fresenius: Medien, Gesundheit & Design

Die Hochschule Fresenius ist eine private Hochschule für angewandte Wissenschaften mit Standorten in deutschen Städten wie Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, München oder Düsseldorf. Am Standort Hamburg werden Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design angeboten.

3,9 / 5,0 (8 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
  • Telefon: 040 226325910
  • Finanzierung: Privat
  • Studienkosten: bis zu 800€ im Monat

Die Hochschule Fresenius befindet sich hier:

Akademie Mode & Design (AMD): Modestudium

Die Akademie Mode & Design bildet den Fachbereich Design der privaten Hochschule Fresenius. Hier kannst du Mode Design, Mode- und Designmanagement oder Fashion Journalism and Communication studieren. Die AMD arbeitet mit spannenden Partnern aus der Branche zusammen und hat ein internationales Netzwerk an Partnerhochschulen.

4,2 / 5,0 (11 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
  • Telefon: 040 2378780
  • Finanzierung: Privat
  • Studienkosten: 695€ monatlich

Die AMD findest du hier:

Akademie JAK: Fashion studieren

Die Akademie JAK ist eine private Bildungseinrichtung, die aus dem Bereich Fashion so ziemlich alle Lehrgänge abdeckt. Hier kannst du Modedesign, Mode-Textil-Management oder Retail Design & Visual Merchandising studieren. In persönlichen Klassenverbänden nimmt die Akademie JAK an Wettbewerben teil und kooperiert mit Wirtschaftsunternehmen und anderen internationalen Hochschulen zusammen.

5,0 / 5,0 (4 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Hohenfelder Allee 41-43, 22087 Hamburg
  • Telefon: 040 34859510
  • Finanzierung: Privat
  • Studienkosten: ca. 550€ im Monat

Die Akademie JAK befindet sich hier:

Brand University of Applied Sciences: Markenmanagement

Die Brand University of Applied Sciences (ehemals Brand Academy) ist eine private Hochschule mit einer in Europa einzigartigen Spezialisierung auf Marken. Hier kannst du Studiengänge zugeschnitten auf Markenmanagement, Markenkommunikation und Markengestaltung studieren.

4,2 / 5,0 (11 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Rainvilleterrasse 4, 22765 Hamburg
  • Telefon: 040 380893560
  • Finanzierung: Privat
  • Studienkosten: 685€ pro Monat

Hier findest du die Brand University:

Hochschule für bildende Künste Hamburg: Kunststudium

Die Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) ist eine staatliche Kunsthochschule mit einem breiten Fächerangebot und Schwerpunkten aus denen die Studierenden auswählen können, wie zum Beispiel Bildhauerei, Design, Film, Bühnenbild oder Grafik/Typografie/Fotografie, um einige zu nennen.

4,2 / 5,0 (38 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Lerchenfeld 2, 22081 Hamburg
  • Telefon: 040 4289890
  • Finanzierung: Staatlich

Hier befindet sich die HFBK:

Hamburgs Unis im Fazit

Einem Studium in Hamburg steht so gut wie nichts im Wege, du hast eine große Auswahl an staatlichen, als auch privaten Unis und Hochschulen an denen du eine riesige Vielfalt an Studiengängen hast aus denen du Auswählen kannst. Sei es ein Studium im Bereich Kunst, Technik, Wirtschaft, Medizin oder Mode – in Hamburg gibt es die passende Universität, du hast die Wahl.

Mode-Boutiquen in Hamburg: Acne Studios, Bottega Veneta & exklusive Schuhe

Model werden in Hamburg – Als Model möchtest du natürlich immer die besten Klamotten tragen und den neuesten Trends hinterher jagen. Damit auch du einen Überblick hast, wo es sich in Hamburg zu Shoppen lohnt, haben wir hier die besten Modeboutiquen für dich, in einer übersichtlichen Liste, gesammelt. Wir wünschen viel vergnügen beim bummeln und einkaufen.

Mode Boutiquen in Hamburg – Mit Stil & Eleganz

Mode-Boutiquen in Hamburg sind edel und vielfältig! Die Perle im Norden verzaubert ihre Besucher schon seit Jahrhunderten. Vom Seefahrer bis zur reichen Familie aus den Emiraten. Als Multikulturelle Metropole im Norden von Deutschland, sind die modischen Einflüsse in der Hansestadt von weltweit gekommen. Das spiegelt sich auch in der Modewelt von Hamburg wieder. Die kleinen Boutiquen in der Innenstadt verzaubern jedes Jahr Millionen von Besuchern.

Du willst mehr über die Designer hinter den Kollektionen wissen? Interessante Interviews mit Mode Designern, neue Kollektionen und Backstage Einblicke auf Shows und Fashion Weeks findest du im FIV Mode Magazin.

Goldstück: Intimes Shoppingerlebnis

Goldstück ist ein kleines, intimes Shoppingparadies das sowohl alt als auch jung zu einem Besuch einlädt. Mit Veranstaltungen, wie Vernissagen locken die Besitzer die Kunden in ihre vier Wände.

  • Adresse: Colonnaden 18, 20354 Hamburg
  • Telefon: 040 35716930
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00-20:00 Uhr, Sa von 10:00-18:00 Uhr

Hier findest du den Laden:

Vau: Acne Studios, Filippa K und Samsøe & Samsøe

Vau findet ihr im Herzen von Eppendorf. Er besteht aus zwei Läden. Vau Women führt Damenbekleidung von skandinavischen Labels wie Acne Studios, Filippa K und Samsøe & Samsøe und Vau ntrr führt Urbane Möbel-und Dekoteile.

4,3 / 5,0 (10 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Hegestraße 44, 20251 Hamburg
  • Telefon: 040 41305360
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00-19:00 Uhr, Sa von 10:00-17:00 Uhr

Vau befindet sich hier:

Anita Hass: Ganni, Celine & Bottega Veneta

Bei Anita Hass fühlen sich die Trends der aktuellen Saison heimisch. Neben jeder Menge Mode gibt es auch Accessoires und Beauty-Produkte. Labels wie Ganni, Celine, Isabel Marant, Nili Lotan und Bottega Veneta geben mit ihren Kollektionen den Ton an

4,0 / 5,0 (24 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Eppendorfer Landstraße 60, 20249 Hamburg
  • Telefon: 040 465909
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00-19:00 Uhr, Sa von 11:00-18:00 Uhr

Anita Hass findest du hier:

Claudia Obert – Luxusclever: exklusive Schuhe

Bei Claudia Obert findest du exklusive Schuhmodelle. Von den Trends der Laufstege inspiriert, finden sich hier immer neue Schuhe. Auch Mode kann in der Boutique geshoppt werden.

4,2 / 5,0 (31 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Stadthausbrücke 1-3, 20355 Hamburg
  • Telefon: 040 375 178 54
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 11:00-19:00 Uhr

Hier befindet sich der Laden von Claudia Obert:

Anna Fuchs: Nachhaltige Mode

Anna Fuchs setzt auf nachhaltige Slow Fashion in High End Qualität. Ihre Mode zeichnet sich durch hochwertiges Material, hohen Tragekomfort und eine genaue Passform aus.

  • Adresse: Karolinenstrasse 27, 20357 Hamburg
  • Telefon 040 401 85 408
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 12:00-19:00 Uhr, Sa von 12:00-17:00 Uhr

Hier findest du Anna Fuchs:

Swarovski Boutique: Schmuck & Accessoires

Im Alstertal Einkaufszentrum finden bei Swarovski die Damen und Herren edlen Schmuck. Qualität und hochwertige Verarbeitung strahlen in reinem Glanz.

3,5 / 5,0 (27 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Heegbarg 31, 22391 Hamburg
  • Telefon: 040 6068 2042
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 9:30-20:00 Uhr

Swarovski im Alstertal Einkaufszentrum findest du hier:

Goldmarie: Streetwear

Bei Goldmarie gibt es lässige Streetwear. In der Boutique am Anfang der Marktstraße in Hamburg, herrscht ein besonders cooles und lässiges Ambiente.

5,0 / 5,0 (9 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Marktstraße 145, 20357 Hamburg
  • Telefon: 040 6898 5329
  • Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr von 11:00-18:00 Uhr

Der Laden befindet sich hier:

Unger Fashion: Woolrich, Valentino & Alexander McQueen

Bei Unger Fashion finden sich festliche Mode, Outdoor Mode und bekannte Designer wie Woolrich, Valentino oder Alexander McQueen. An die aktuellen Trends angelehnt begeistern Mode, Schuhe und Accessoires.

3,6 / 5,0 (63 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Neuer Wall 35, 20354 Hamburg
  • Telefon: 040 33 44 72 45
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00-19:00 Uhr

Hier findest du Unger:

M Jay Fashion: Süße Boutique

M Jay setzt auf ein harmonisches Ganzes, genauso wie auf die Liebe zum Detail. Fashion der besonderen Art – hier werden neue Trends gesetzt und aktuelle Trends neu interpretiert.

4,9 / 5,0 (8 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Wellingsbüttler Weg 123, 22391 Hamburg
  • Tel. 040 53 32 72 86
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00-18:30 Uhr, Sa von 10:00-14:30 Uhr

Hier befindet sich M Jay:

Aust: Exklusive Damenmode

AUST überzeugt mit gleich drei Boutiquen in der Hafenstadt. Auch im Quaree Einkaufszentrum findet sich ein Store, in welchem die stilsichere Dame lebhafte Kleidung mit tollen Schnitten findet.

4,9 / 5,0 (20 Bewertungen bei Google)

  • Adresse: Quarree 8-10, 22041 Hamburg
  • Telefon: 040 602 993 79
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00-20:00 Uhr

Aust befindet sich hier:

Hamburgs Boutiquen & Concept-Stores

Hamburg verzaubert nicht nur mit seinen zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, die man in der Innenstadt hat. Showrooms, Concept-Stores und ja, natürlich sind auch der Hamburger Hafen mit seinen Landungsbrücken insbesondere für Besucher und Touristen ein absoluter Magnet. Auf dem Weg hierher kommt man als Tourist unweigerlich an verschiedenen Juwelieren und Mode-Boutiquen  vorbei. Dort lässt es sich ausgiebig shoppen, entspannt und mit einer kühlen Brise vom Meer.

Linn: zurück aus Mailand – High Fashion Model #Teaser

Linn, eine unserer wundervollen New Faces ist frisch aus Mailand zurück in Deutschland. Diese Chance haben wir genutzt und unsere Natascha für ein exklusiv Interview mit ihr zusammen gesetzt. Wie der Alltag eines Models abläuft und ihre Erfahrungen mit Brands wie Dolce & Gabbana und Moschino waren erfahrt ihr am Sonntag auf unserem Youtube Channel oder hier im Blog.

Johanna – USA, TV-Werbespot und zurück nach Chicago

Wir haben uns mit unserer Johanna getroffen. Ein Model, die eine aufregende Reise mit uns bisher schon erleben durfte. Wie wichtig eine ausgewogene und gesunde Ernährung für ein erfolgreiches Model ist und, dass Spaß und Disziplin  essenziell für den Erfolg sind, sind nur ein paar Punkte, die sie uns mit Überzeugung mitteilt.

Von Deutschland nach Chicago – International Commercial Model

Wir waren froh Johanna wieder zu sehen und haben die Gelegenheit gleich genutzt noch mehr interessante Infos rund um die Modelwelt und wie man erfolgreich sein kann als Model aus ihr herauszukitzeln. Im Interview findest du viele interessante Infos über das Modelleben aus der Sicht eines Models.

Werbesport Kontaktlinsen

Hier noch der Kontaktlinsen Werbespot von Alcon

 

Luisa: High Fashion jetzt in #Capetown

Luisa is ready to travel! Nach der Schule ab ins internationale Modelleben. Zum Abschluss posiert sie noch einmal in Deutschland für ein Lookbook.  Nun heißt es einmal quer durch die Welt. Nachdem sie von unserem Modelcoach optimal auf den Alltag als Model beim Coaching vorbereitet wurde, wartet nun die weite Welt auf sie.

Letztes Fashion Shooting vor Capetown

Hier ein paar Ausschnitt aus dem letzten Shooting mit unserer Luisa. Momentan befindet sie sich mitten in Capetown und erobert Stück für Stück die Modelwelt.

Jeremy im Interview! Fragrance One: Office for Men & Influencer werden

Wir haben den erfolgreichsten Parfüm Influencer der Welt Jeremy Fragrance  getroffen. In einem exklusiv Interview erzählt er uns wie er zum Influencer wurde, seine Pläne für die Zukunft und sein erstes Parfüm. Außerdem gibt er dir Tipps, wie du zum erfolgreichen Influencer werden kannst und zeigt uns, dass er auch nur ein Mensch ist, der in manchen Situation aufgeregt ist und dafür seine eigenen kleinen Tricks hat.

Jeremy Fragrance exklusiv Interview

Sobald du auf Youtube nach Antworten rund um das Thema Düfte suchst bist du bei Jeremy genau richtig. Mittlerweile ist er auf Platz 1 als erfolgreichster Influencer in der Kategorie Parfüm. Wie es dazu kam, was er in seiner Freizeit tut und was seine weiteren Pläne sind, hat er uns in einem exklusiv Interview verraten. Ein paar coole Fakten rund um deinen lieblings Parfüm Influencer findest du in diesem Video.

Schon gewusst? Cocaine Models ist die erste Agentur in Europa mit virtuellen Influencern! Lies hier mehr zum Thema: Virtuelle Influencer.

The full interview is coming up soon!