Beiträge

Top Videos von Burberry – Zwischen Trench Coat und Innovation

Burberry –  Bei dem Namen Burberry fallen einem direkt der berühmte beige Trench Coat oder Schal im bekannten Karo-Muster ein. Dieses ist gleichzeitig Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal des britischen Luxusunternehmens und macht es zu einem der Unternehmen mit dem größten Wiedererkennungsmerkmal weltweit. Neben englischer Eleganz zeigt sich das Label immer wieder mit coolen und ausgefallen Designs und sorgt bei Promis wie Rihanna, Kate Moss oder sogar den britischen Royals für Beisterung.

Spannende Geschichte zwischen Hochs und Tiefs

Die Erfolgsgeschichte des britischen Unternehmens begann 1856, als der Kaufmann Thomas Burberry sein erstes Textilgeschäft, benannt nach seinem Nachnamen, im englischen Basingstoke gründete. Große Aufmerksamkeit erlangt Burberry erstmals, nachdem er 1880 einen Gabardine-Stoff entwickelte, der zugleich robust, wasserdicht und atmungsaktiv war. Diesen lies er patentieren und produzierte Herrenumhänge, die er im großen Stil verkaufen konnte. So erweiterte Thomas 1891 um ein weiteres Geschäft im Londoner Stadtteil Haymarket, welches der ehemalige Flagship-Store war. Das Geschäft wuchs und wuchs, 1920 erfolgte bereits der erste Börsengang. Vier Jahre später entstand das heute noch weltweit bekannte Karo-Muster, welches anfangs nur für das Innenfutter von Jacken oder den bekannten Trenchcoat verwendet wurde und nebenbei vom britischen Militär im ersten Weltkrieg getragen wurde. Nach Thomas Burberry´s Tod 1924, übernahmen seine Söhne das Geschäft und expandierten weiter in die USA, wo sie die Marke werbewirksam an Stilikonen wie Audrey Hepburn brachten. Das Sortiment wuchs weiter, Taschen, Accessoires oder Düfte kamen hinzu. Leider jedoch geriet das Unrternehmen 1955 nach dem Verkauf durch die Söhne ins Schwanken und erlebte einen kleinen Imageverlust. Von 2001 bis 2018 übernimmt Christopher Bailey die Design-Abteilung von Burberry und holte die Firma aus seinem Tief heraus – Er krempelt das Unternehmen komplett um und macht Burberry wieder fashionable. Vor allem heute mit Riccardo Tisco erlebt Burberry wieder einen richtigen Hype, der Italiener sorgte mit seinen Street-Styles für maximale Verkaufszahlen bei dem britischen Haus und Burberry ist wieder ganz oben in der Fashionwelt angekommen.

Mehr zu Burberry findest du hier.

Fashionshows zwischen Livemusik und Technik

Die Fashionshows des britischen Modeunternehmens Burberry zeichnen sich vor allem durch Technische Features oder Funktionen, sowie einzigartige Live Performances von bekannten Künstlern und exklusiven Gästen der Modewelt aus. So war Burberry beispielsweise das erste Unternehmen, das eine sogenannte „See Now, Buy Now“ – Funktion probierte und Kunden die Chance bot, die Produkte direkt im Livestream der Modenschau zu bestellen. Drei der interessantesten Modenschauen siehst du hier.

Einzigartige Rainbow Fashionshow in London

Mit seiner letzten Show für Burberry demonstrierte der ehemalige Chefdesigner Christopher Bailey noch einmal sein enormes Talent und setzte gleichzeitig ein riesiges Zeichen für mehr Toleranz und Akzeptanz. Die Kollektion und die Show widmete er drei der größten Organisation im Kampf für LGBTQ Rechte weltweit. Ort des Geschehens war eine riesige Halle in London, in der die Zuschauer wie bei einem Fußballspiele um den Laufsteg herum saßen. Alles war dunkel, nur ein paar Lampen schaukelten über die Mitte des Laufstegs. Die Kollektion zeichnete sich durch die typische Eleganz Burberrys, sowie Elemente der Regenbogenflagge aus. Am Ende der Modenschau bildeten Scheinwerfer ein Konstrukt aus Regenbogenfarben, durch welches die Models, an erster Stelle Cara Delevigne in buntem Fellcoat, zu dem Song „Don´t Leave Me This Way“ von The Communards liefen. Die Show war ein großer Erfolg und auch das Publikum war sichtbar begeistert.

„Fashion meets Technology“ – Revolutionäre Fashionshow

Die Burberry Frühlings/Sommer Modenschau in London war eine ganz besondere und revolutionäre Fashionshow. Denn Burberrry gab Modefans, die kein Ticket für die Show hatten, exklusiv die Chance einen Preview auf die Kollektion auf dem Snapchat Account der Firma bereits ein Tag zuvorzukommen. Die Show selber war klassisch spektakulär, typisch für Burberry – die britische Sängerin Alison Moyet sang live während der Show. Die Performance wurde gleichzeitig für den eigenen Apple Music Channel von Burberry aufgezeichnet – Die Briten sind damit die ersten, die einen eigenen Channel auf der Platform besitzen. Das Publikum, besetzt mit Kate Moss, Cara Delevinge, Sienna Miller oder Anna Wintour genossen sichtbar die tolle Show.

„Back to the past“ – Tisci Show aus Erinnerungen seiner Vergangenheit

Die Herbst/Winter 2020 Fashionshow von Burberry fand in einer gigantischen Halle in London statt, die von einer spektakulären und wunderschönen musikalischen Darbietung der Musikerin Arca und des Pianistenduos Katja und Marielle Labèque unterstützt wurde. Mit der Show gibt der neue Chefdesigner Riccardo Tisci einen Einblick in seine Erinnerungen und zeigt vor allem mit der Kollektion, welche Inspirationen er aus seiner Vergangenheit entnahm. Dabei spielten wichtige Personen, wichtige Musik oder Momente eine große und entscheidende Rolle in seinem Leben, die in zu dem Menschen, der er heute ist, gemachte haben. Das hochkarätige Fashionpublikum konnte seinen Vibe definitiv spüren und die Modewelt war begeistert.

Erfolgreiche und beutende Kampagnen des Traditionshauses

Die britische Fashionmarke Burberry ist für seine langen und besonderen Werbefilme bekannt. Hinter all ihren Kampagnen steht immer ein Message, bzw. die Idee dem Zuschauer eine bedeutende Story des Unternehmens näher zu bringen. Damit schafft es die Firma Millionen von Zuschauern zu begeistern. Drei der interessantesten Kampagnen von Burberry sind unter anderem der bekannte Kurzfilm „The Tale of Thomas Burberry“, „From London with Love“ und die Weihnachtskampagne „What is Love?“, welche im folgenden zu sehen sind.

Einzigartiger Kurzfilm über Burberry-Gründer Thomas Burberry

The Tale of Thomas Burberry war eine Weihnachtskampagne des britischen Unternehmens und wurde produzieret, um das außergewöhnliche Leben des Gründers Thomas Burberry darzustellen und zu feiern. In den Hauptrollen des Clips sind die bekannten Schauspieler Sienna Miller, Lily James, Domhnall Gleeson und Dominic West zu sehen, die in Ihren Rollen auf  spannende Weise das Leben des Pioniers präsentieren. Dabei wird die Dramatik seines Leben im 20. Jahrhundert mit seinen Hochs und Tiefs und der Werdegang seines Unternehmens gezeigt. Die Kampagne wurde vor allem produziert um auf den Spirit Thomas Burberry hinzuweisen, der auch noch in der Firma präsent ist.

From London with Love – Kampagne mit Beckham-Spross Romeo Beckham

Die Kampagne „From London with Love“  ist einer der bisher meist gesehenen und bekanntesten Werbefilme der Luxusmarke Burberry. Inspiration dieses Videos ist das sogenannte goldene Zeitalter der filmischen Musicals. Die Story dies Stücks ist die tragische Liebe eines jungen Paares, während eines theatralischen Rückschlags in London. In der Hauptrolle der Kampagne ist unter anderem Romeo Beckham, der zweit jüngste Sohn der britischen Mega Stars David und Victoria Beckham zu sehen, der nicht hier nicht zum ersten Mal für Burberry vor der Kamera steht, sondern bereits einige Kampagnen des Modehauses schmückte. Diese Kampagne verkörpert einen besonderen Spirit des Unternehmens und ist absolut sehenswert.

What is Love? – Kampagne zur Feier der Liebe

Diese besondere Weihnachtskampagne von Burberry hat das Ziel die Liebe der Festtage zu verbreiten und darzustellen. Im Video sieht man verschiedenste Personen mit unterschiedlichem Alter und Aussehen. Von ganz jungen Kindern bis zu Personen im Seniorenalter, von klassisch schönen Menschen bis zu außergewöhnlich aussehenden Menschen. Die Kampagne feiert die Vielfalt der Menschen und die grenzenlose Liebe, die jenseits von Aussehen usw. stattfindet. Burberry konnte mit der Kampagne definitiv eine tolle Message verbreiten und erreichte sicherlich eine Menge Menschen.

Cara Delevinge, Lily James und Gigi Hadid love Burberry

Das britische Luxuslabel und Traditionshaus Burberry steht für absolute Eleganz und gleichzeitig Innovation. Promis, wie Cara Delevinge, Lily James oder Gigi Hadid sind zum einen große Fans, aber auch Werbegesichter der Labels. In kreativen Kampagnen präsentieren diese dabei optimal den Spirit der Marke und begeistern Fans weltweit.

Cara Delevinge liebt ihre Heimatstadt London

Die Kampagne zum neuen Damenduft „Her“ von Burberry zeigt das britische Supermodel Cara Delevigne in der Hauptrolle, die als geborene Londonerin wie keine andere den stylischen und energetischen Spirit des Duftes, welcher der Stadt London gewidmet ist, verkörpert. In der Kampagne sieht man das Model in coolen Polaroid Aufnahmen in ihrer Heimatstadt London, dabei singt sie Zeilen wie „Maybe it’s because I’m a Londoner, That I love London so, Maybe it’s because I’m a Londoner, That I think of her wherever I go“. Die Kampagne lässt einen wirklich den Vibe der Stadt und des Duftes spüren!

Superstar Lily James als elegante Markenbotschafterin für Parfüm

Lily James ist eine bekannte britische Schauspielerin (Cinderella, Mama Mia) und nebenbei das Werbegesicht der aktuellen Kampagne für den ikonischen Damenduft „My Burberry“. Dabei zeigt sich die 31-Jährige, in Burberry gekleidet bei verschiedenen Posen auf einer Couch liegend vor einer typischen Häuserkulisse im Londoner Westen. Dies ist übrigens die erste Kampagne, die unter der künstlerischen Leitung des neuen Chefdesigners Riccardo Tisci stattfindet. Die Eleganz und der coole Chic, den der Duft ausmacht, sind in diesem Kampagnenvideo perfekt inszeniert und dargestellt.

Gigi Hadid für die Neuinterpretation des Burberry Monograms

Der neue Chefdesigner Riccardo Tisco ist verantwortlich für eine ganz neue Interpretation des Burberry Monograms. Diese beinhaltet die beiden Initialen T und B, für Thomas Burberry und ist bereits auf einigen Pieces der neuen Kollektionen zu sehen. Um diese Neuinterpretation zu präsentieren, schnappte sich Burberry das bekannte Supermodel Gigi Hadid für seine Kampagne, in der sie in unterschiedlichen Cuts sowohl die Damen-, als auch die Herrenkollektion auf coole Weise präsentiert. Die Kollektion hat viele Fans, jedoch auch Gegner, die lieber das traditionelle Design von Burberry sehen würde. Allerdings ist die das neue innovativ und Tisci holt eine neue, jüngere Kundschaft zu dem Unternehmen.

Vivienne Westwood oder London in LA – coole Kollaborationen

Burberry ist eine Marke, die im Vergleich zu anderen High-Fashion Brands nicht so sehr auf Kollaborationen mit anderen Marken setzt. Eine dennoch sehr erfolgreiche Markenkollaboration präsentierte das Label im vergangenen Jahr mit der Punk-Legende Vivienne Westwood. Andersrum ist Burberry sehr innovativ und immer kreativ, wenn es um die Präsentation seiner Mode geht – So z.B. bei einem Event in Los Angeles, bei dem es den Londoner Vibe der Marke in die USA bringt.

London im kalifornischen Los Angeles – James Cordon und die Beckhams sind begeistert

Dieses Video zeigt keine typische Markenkollaboration, sondern eine ganz besonderes Projekt der britischen Modefirma Burberry, die eine exklusive Kapselkollektion in der kalifornischen Traumstadt Los Angeles präsentierte. Ort des Ereignisses war das bekannte Griffith Observatorium, hoch über den Hügeln LA´s. Überraschungsauftritte der berühmten englischen Soldaten, in roter Montur und riesiger schwarzer Kopfbedeckung, sowie ein Runway-Debut des „The Late Late Show“ Moderators James Cordon machten dieses Event außergewöhnlich. Außerdem gab einen kleinen englischen Garten in Mitten der Hollywood Hills, in dem britische Sänger, wie Clare Maguire, George Ezra oder Tom Odell performten. Auch die Gäste waren hochkarätig – So genossen viele der britischen Gäste wie Anna Wintour, Cara Delevinge, Elton John, Rose Byrne oder die Beckhams diesen Abend sehr und konnten ein bisschen Heimart in Mitten der kalifornischen Großstadt teilen.

Traditionshaus und Punkikone – Einzigartige Kollektion

Zwei britische Modehäuser die unterschiedlicher nicht sein könnten – Burberry, das elegante und luxuriöse Modehaus mit langer Tradition und Vivienne Westwood, die exzentrische Modedesignerin, die als Königin des Punks gilt. Inspiration der Kollektion sind die ikonischen Designs von Westwood, mit dem klassischen doppelreihigen Mantel aus der Herbst/Winter 1992 Kollektion oder dem Mini-Kilt aus der Anglomania 1993 Kollektion. Ziel der Zusammenarbeit ist das Feiern des britischen Stils, mit seinen Punk-Ansätzen, aber auch dem bekannten Karo-Muster von Burberry. Riccardo Tisci war schon immer ein großer Fan der Modeikone Vivienne Westwood und sah mit seinem Start bei Burberry die perfekte Gelegenheit mit ihr zu connecten und zusammenzuarbeiten.

Christopher Bailey & Riccardo Tisci: Interessante Interviews

Die beiden Designer Christopher Bailey und Riccardo Tisci sind beide Revolutionäre bei dem Unternehmen Burberry. Bailey, der die Firma aus einer Krise wieder nach ganz oben brachte und Tisci, der Burberry zur Zeit mit seinen Street Styles auf eine ganz neue Ebene bringt. In Zwei Videos sind die beiden in kurzen, aber spannenden Interviews zu sehen.

Designerlegende Christopher Bailey über den bekannten Trench Coat

Eben so ikonisch wie der bekannte Trench Coat von Burberry ist auch der Designer Christopher Bailey, der die Marke Anfang der 2000er Jahre aus einem Tief herausholte und sie zudem machte, was sie heute ist. Über 15 Jahre revolutionierte er den Stil des Hauses auf seine Weise und hatte dabei einen riesigen Erfolg – Eines, was dabei jedoch immer gleich blieb, ist der legendäre Trench Coat, welcher seit dem Beginn des Unternehmens 1856 im Sortiment ist und wahrscheinlich auch immer sein wird. Mit dem Fashionmagazin von Mr Porter sprach der Brite über den Trench Coat und warum dieser ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank ist.

Elevator Interview im Burberry Headoffice – Riccardo Tisci und Models

Inspiriert von der bekannten Elevator-Pitch Methode, filmte Burberry für seinen Youtube Kanal ein Interview-Format, bei dem alle Mitarbeiter, die den Lift betreten zu Burberry und der Show befragt werden. Unter anderem tritt auch Chefdesigner Riccardo Tisci in den Lift und wird über die Show ausgefragt. Allerdings bleibt dieser geheimnisvoll und verrät nicht all zu viel. Auch Models der Show sind im Aufzug anzutreffen und man bekommt vielleicht erste Ideen, wie die Show aussehen könnte. Mit dem Format schafft es Burberry definitiv Spannung vor der Fashionshow aufzubauen und sorgt mit dieser einzigartigen Idee ebenso für Unterhaltung.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Burberry

Über die beliebte und bekannte Marke Burberry gibt es natürlich einige Fragen. Die meist gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wo werden Burberry Schals hergestellt?

Die bekannten Burberry Schals werden in London produziert.

Was ist Burberry Prorsum?

Burberry Prorsum ist die Laufsteg-Kollektion des Unternehmens im oberen Preissegment.

Was ist Burberry für eine Marke?

Burberry ist eine 1856 von dem britischen Textilkaufmann Thomas Burberry gegründete Modemarke im oberen Preissegment, die bis heute besonders für ihr  geschütztes Check-Karomuster international bekannt ist.

Mehr zu Burberry findest du unter anderem hier

 

Top Videos von Gucci – Zwischen revolutionärer Exzentrik & High Fashion

Gucci – Ob in Rap-Songs oder an Prominenten, Gucci ist gegenwärtig und jeder kennt den Namen. Schnell fallen einem dazu auch die typischen Designs und vor allem das bekannte GG-Logo ein. Ob Sneaker, Gürtel, Sonnenbrille oder Parfüm – Gucci ist lange im Mainstream angekommen. Unter der Leitung von Chefdesigner Alessandro Michele erreicht Gucci heutzutage eine ganze neue und vor allem junge Zielgruppe und auch Stars, wie Harry Styles oder Jared Leto sind zum einen Idole, aber auch Liebhaber und Werbegesicht der Marke. Zudem ist die Marke bei Influencern auf Instagram oder Youtube zu sehen und gehört mittlerweile zu den Lieblingsmarken der Social Media-Generation.

Geschichte und Vermächtnis des Modekonzerns

Der Italiener Guccio Gucci eröffnete sein Unternehmen 1921 in Florenz, Italien. Doch zu der Zeit kam es bereits zu einigen Problemen, nachdem während des zweiten Weltkrieges die Lederimporte ausblieben. Doch Gucci machte das Beste daraus und kreierte die noch heute erfolgreiche Bamboo It-Bag. In den 1950er Jahren übernahm Gucci Sohn Aldo das Unternehmen nach Guccios Tod und verhalf der Marke zu internationaler Bekanntheit mit dem ersten Laden in den USA und Stars wie Grace Kelly als Kundin. Aldo Gucci holte seine uneheliche Tochter Patricia, was damals übrigens ein riesiger Skandal in der italienischen Society war, mit gerade einmal 20 Jahren in den Vorstand der Firma. Sie war die schöne Begleitung an der Seite ihres Vaters auf Geschäftsreisen und wurde, nachdem sie im Badezug für eine Werbekampagne des Unternehmens modelte, das „Gucci-Girl“ genannt. Dann in den 1980er- Jahren wurde Aldo Gucci mit 81 Jahren wegen Steuerhinterziehung verhaftet – Kurze Zeit starb dieser mit 90 Jahren und enterbte vorher noch all seine Söhne. Außerdem verfiel das Unternehmen seit den 1980er Jahren, nachdem einer der Söhne, Maurizio Gucci das Unternehmen nach und nach an ein US-Arabisches Unternehmen verkaufte. 1995 lies seine Ex-Frau ihn töten und wurde zu 26 Jahren Gefängnis verurteilt.

Seit 2004 gehört Gucci vollständig zu dem französischen Luxuskonzern Kering und erlebte seit dem mit Designern wie Tom Ford, Frida Giannini und jetzt Alessandro Michele einen regelrechten Aufschwung und komplette Transformation, sodass das Unternehmen heute als stärkstes der Gruppe und einer der wichtigsten Modefirmen weltweit gilt.

Erfahre noch mehr über Gucci.

Faszination und Einzigartigkeit bei den Fashionshows

Die Fashion Shows der italienischen Luxusmarke Gucci sind alles Andere als Langweilig – sie sind aufwendig und einzigartig. Besonders seitdem der Italiener Alessandro Michele Chefdesigner des Unternehmens ist, fasziniert Gucci mit jeder Fashionshow und Kollektion aufs Neue. Ob schockierende Klinik-Atmosphäre, geheimnisvolle Outdoor-Location mit Feuerelementen oder durchsichtiges „Karussel“, der Einfallsreichtum und die verrückten Ideen scheinen Michele nicht auszugehen.

„Mental health is not fashion“ – Kontroverse Fashion Show

Keine Fashionshow der letzten Jahre war so kontrovers und löste so viel Aufmerksamkeit aus, wie die Spring Summer 2020 Show. Nicht nur die Schau selber, die unter der künstlerischen Leitung des extrovertierten Designers Alessandro Michele erfolgte, sonder vor allem die auffällige Kollektion war das Gesprächsthema in der Modewelt. Zu Beginn der Show fahren die Models reglos am Publikum vorbei und tragen dabei von Kopf bis Fuß weiße Kleidung, die an Zwangskleidung aus Nervenheilanstalten erinnern. Eines der Models legte dabei einen stillen Protest ein, indem sie sich „Mental health is not fashion“, zu Deutsch „Geistige Gesundheit ist keine Mode“ auf ihre Hände schrieb und diese auf dem Catwalk hochhielt – Natürlich sorgte dies für riesiges Aufsehen. Auch sonst war die Show durch sehr spezielle Outfits ein besonderer Hingucker…

Geheimnisvolle Fashion Show auf römischem Friedhof

Die Gucci Cruise Show 2019 begeisterte mit mystischer Atmosphäre und gruseliger Location, sowie einer Kollektion aus Gothic- und Discoelementen. In Mitten des römischen Friedhofs von Arles präsentierte das Modehaus seine Kollektion – künstlicher Nebel, tausende von Kerzen und ein Chor, der mittelalterliche Musik sang machten diese Show zu einem echten Erlebnis. Der Catwalk wurde in Brand gesetzt und die Models schwebten in den außergewöhnlichen Kreationen am Publikum vorbei. Diese war fasziniert und begeistert und auch die Modewelt berichtete in hohen Tönen über die Fashion Show von Gucci.

Intimer Einblick in den Backstage einer Fashion Show

Nach der besonderes auffälligen Show des Modehauses für die Spring Summer 2020 Kollektion waren die Erwartungen an Alessandro Michele natürlich besonders hoch bei der nächsten Show. In einer riesigen Location fanden sich die Gäste ein, in der Mitte stand ein durchsichtiges Karusell und mit Beginn der Show entblößte sich die Sicht in dessen Inneres. Zu sehen waren Choreographen, Stylisten, Anziehhelfer und Models zwischen Bademantel und fertigem Runway-Look zusehen. Die Zuschauer waren Teil des kompletten Backstage-Prozedere vor der Fashion Show, was für den Designer immer der nervenaufreibendste Teil bei den Fashion Shows ist. Micheles Intention war es die Zuschauer, wie in Zeiten von Social Media üblich, live teilhaben zu lassen. Übrigens, auch die Einladungen für die Show erfolgten aus besondere Weise – Michele verschickte diese per WhatsApp an die Gäste, da diese in der Show ja auch persönlich Teil eines sonst nicht sichtbaren und eher intimen Momentes sind.

Die schönsten Gucci Kampagnen – Lana del Rey, Gucci Mane & Jared Leto

Wenn man einen Preis für die coolsten Kampagnen verleihen würde, wäre Gucci sicherlich weit vorne. Das italienische Luxushaus produziert in Zusammenarbeit mit Christopher Simmonds richtige Kurzfilme, die beim Zuschauen schon Lust auf Gucci machen. Ob die Gucci Cruise 2020 Kampagne mit Gucci Mane, die Gucci Guilty Kampagne mit Lany Del Rey und Jared Leto oder die Gucci Psychodelic Kampagne, all diese verspüren das Lebensgefühl und die damit verbundene Lebensfreude, die das Unternehmen mit seiner Mode verbreiten will.

Exzessive Hausparty mit Promis wie Sienna Miller oder Gucci Mane

Diese Gucci-Kampagne für die Cruise 2020 Kollektion ist echt legendär und macht direkt Lust bei Gucci einzukaufen. Im Video sind Promis, wie Sienna Miller, Iggy Pop, Benedetta Barzini oder Gucci Mane bei einer ungehemmten Hausparty in einer Villa in Los Angeles zu sehen. Alle Gäste sind ausschweifende und exzentrische Persönlichkeiten und verkörpern ein hedonistisches, sorgenloses Party Leben. Dabei sind alle Schichten, ob Schickeria, reiche Geschäftsmänner oder bekannte Rapper – ausgestattet mit Gucci zu sehen, wie sie es in allen Ecken des Hauses krachen lassen. Die Kampagne verkörpert eine ansteckende Lebenslust, die Gucci seinen Kunden vermitteln möchte.

60er Glamour mit Lana Del Rey und Jared Leto

In der Kampagne für das Parfüm Gucci Guilty sieht man die Sängerin Lana Del Rey und den Musiker Jared Leto als amerikanische „Vorzeige-Paar“ an ikonischen Orten in Hollywood. Das Ganze spielt in einer Retro-Perspektive, vermutlich angelehnt an die 60er Jahre und den American Dream. Beide komplett in Gucci gekleidet geben ein wirklich schönes Paar und lassen den Zuschauer an alten Hollywood-Glamour erinnern. Im Hintergrund läuft passende Retro-Musik, welche diese Kampagne insgesamt zu einem echt gelungenen und sehenswerten Werbevideo macht.

Schrille und Bunte Psychedelic Kampagne bei italienischem Tradiotionshaus

Die Psychedelic Kampagne für eine Kapselkollektion der italienischen Luxusmarke nimmt den Zuschauer mit in einen bunten Nachtclub der 70er Jahre mit ausgelassener und tranceartiger Stimmung. Ebenso auffällig wie die bunten Lichtreflexionen und Discokugeln in dem Video ist vor allem die präsentierte Kollektion, die eine farbenfrohe Neuinterpretation des bekannten Gucci-Logos zeigt. Auch diese Kampagne spiegelt auf aufregende Weise das coole Lebensgefühl des Modehauses wieder und spricht eine vor allem junge Zielgruppe an.

Authentizität und Glamour durch Harry Style und Lana Del Rey

Gucci ist eine Marke, die mit ihren Kampagnen und ihrer Mode ein Lebensgefühl und Emotion in den Menschen wecken will. Um diese Botschaften rüber zu bringen, wählt das italienische Modehaus natürlich besondere Personen, die Teil der Kampagnen werden. Besonders viel Wert legt das Label dabei vor allem auf Authentizität, was ihnen besonders mit den prominenten Beispielen, wie Harry Styles und Lana Del Rey gelungen ist.

Teenie-Liebling Harry Styles in aktueller Kampagne

Der Ex-One Direction Star und mittlerweile selbst erfolgreiche Musiker ist ein Gucci-Lover und in unzähligen Kampagnen, sowie in den Roben des Luxushauses zu sehen – So faszinierte der Brite beispielsweise bei der letzten Met-Gala in New York in einem sehr androgynen Piece von Gucci. In der folgenden Kampagne sieht man 26-Jährigen als bodenständigen jungen Mann mit einem Huhn in der Hand durch eine englische Vorstadt schlendern und einen Fish-and-Chips Laden besuchen. So unscheinbar diese Kampagne auch ist, mit Harry Style als Model war diese trotzdem ein großer Erfolg und lockte vor allem viele junge Fans zu Gucci.

Schweine-Kollektion mit Jeffree Star und Shane Dawson

Im letzten Jahr präsentiere Gucci ein ganz besondere Kollektion, die sich dadurch auszeichnete, dass sämtliche Kleidungsstücke, sowie Taschen und Accessoires mit niedlichen Schweinchen-Emblemen versehen waren. Lustigerweise sind diese nämlich echt im Trend und vor allem als Haustier immer beliebter. Die Kollektion war ein echter Erfolg und löste vor allem bei dem Beauty-Mogul und Youtuber Jeffree Star einen regelrechten Kaufrausch aus. Der Multimillionär kaufte die komplette Kollektion im Wert von 15,000 Dollar auf und überraschte damit seinen guten Youtube-Freund Shane Dawson, dessen Markenzeichen passenderweise ein Schwein ist. Leider produzierte Gucci keinen Kampagnen-Film zu dieser Kollektion, doch der VLOG von Jeffree Star gibt einem einen sehr interessanten und unterhaltsamen Einblick in die Stücke der Kollektion.

Lana Del Rey für 60s Kampagne für Gucci Guilty

Die Musikerin und Songwriterin Lana Del Rey steht für natürliche Schönheit und verkörpert mit ihrer Musik und ihrem einzigartigen Aussehen eine besondere und oftmals sentimentale Retrozeit. In der Kampagne für das Parfüm Guilty spielt die Amerikanerin zusammen mit dem Sänger Jared Leto ein amerikanisches Glamour-Pärchen in den 60er Jahren in Hollywood. Durch ihren einzigartigen Stil und ihre Optik ist die Sängerin die perfekte Besetzung für diese Rolle und kreierte mit Gucci eine tolle Kampagne. Einen kleinen Einblick „BTS“ der Kampagne gibt Gucci im folgenden Video.

Außergewöhnliche, erfolgreiche Kollaborationen

Der Einfallsreichtum und die kreativen Ideen des Chefdesigner Alessandro Michele ist groß und so ist der Italiener vor allem durch seine exzentrischen Designs und ungewöhnlichen Kollaborationen bekannt. Der Erfolg und Hype der Kollektionen spricht jedes Mal aufs Neue für sich und so gehörten die Gucci Ghost-, die Yankees-, und die diesjährige Disney Kollektionen der letzten Jahre.

Disney´s Mickey Mouse auf italienischer Luxusmode

Anlässlich des Chinesischen Neujahrs und dem diesjährigen Jahr der Maus kollaborierte der Luxuskonzern mit keinem geringerem als Disney und brachte eine limitierte Edition im Maus-Design heraus. Im Mittelpunkt steht dabei die Disney Kultfigur Mickey Mouse, die auf zahlreichen Stücken, wie Kleidung, Taschen oder sogar Badeschlappen zu sehen ist. Passend zu der Kollektion produzierte der Luxuskonzern ein Werbevideo im Disneyland, der gezielt auf das chinesische Neujahr abzielt. Die Kollektion brachte einen großen Erfolg und zu großen Teilen in kurzer Zeit ausverkauft. Neben der Bedeutung hinter dem Mausdesign, weckten diese bei vielen Kunden natürlich auch ein echtes Kindheitsgefühl aus.

Ex-Snowboarder Trevor Andrew ist der Gucci-Ghost

Die Kollaboration mit dem bekannten Gucci-Ghost entstand 2016 und löste einen riesigen Hype vor allem auf der Plattform Instagram aus. Hinter dem Gucci Ghost Design verbirgt sich der ehemalige Profi Snowboarder Trevor Andrew, der sich vor einigen Jahren aus Verzweiflung über ein passendes Halloweenkostüm einen alten Gucci-Bettlaken überwarf, die Augenpartie ausschnitt und seitdem von seinen Freunden liebevoll Gucci Ghost genannt wurde. Mit seinem neuen Spitznamen startete der Amerikaner als Graffiti Künstler in New York, wo er mit seinen Kunstwerken auf Instagram schnell eine große Fangemeinde aufbaute. Auch Alessandro Michele, der Chefdesigner von Gucci war ein Fan und lernte den „Gucci Ghost“ durch gemeinsame Freunden kennen. Daraufhin entstand die gemeinsame Idee der besonderen Kollektion, die 2016 ins Leben gerufen wurde. Im folgenden Video kann man mit spezieller 360 Grad Funktion die spannende Kollektion im New Yorker Showroom betrachten.

Kollaboration von Baseball-Caps und italienische Luxusmode

Die Major League Baseball (MLB) ist die größte Baseballliga der Welt und die berühmten Yankee Caps mit NY-Logo quasi das Markenzeichen. Die Kappen waren schon immer in Mode und fast jeder hatte schonmal eine. Auch der kreative Kopf hinter Gucci Alessandro Michele trägt seine NY Kappe gerne in Kombination mit Gucci. Daher kam er auf die Idee mit der amerikanischen Baseballliga zusammenzuarbeiten und eine komplette Kollektion im Yankees Design zu designen. Entstanden sind sowohl Caps, Kleidung oder Accessoires und Schuhe, was ein cleverer und gleichzeitig erfolgreicher Schachzug des Italieners wahr, denn die Kollektion erlebte einen großen Hype und eine noch größere Nachfrage.

Gucci Interviews – Mehr über das Luxus Label

Wer sich noch mehr Informationen über das Luxuslabel aneignen will, kann sich eines der Interviews anschauen.

„Mach das Verrückte schön“ – Motto des Chefdesigner Alessandro Michele

Alessandro Michele ist seit 2015 der Chefdesigner bei Gucci und transformierte das Traditionshaus mit seinen exzentrischen Designs – vor allem eine junge kaufkräftige Zielgruppe zog der Italiener damit zu dem Unternehmen. Das die Kollektionen teilweise sogar erst einmal schockieren, gehört zur Marketingstrategie. Wie in einem von Gucci veröffentlichten Interview mit dem Titel „Make the strange beautiful“ lässt Michele die Kleidung irgendwie immer wieder schön und tragbar erscheinen. Das Video ist super interessant und gibt einen tollen Einblick in Alessandro Micheles Arbeit.

Alessandro Michele´s Einstellung zur Arbeit und Visionen

Auch hier noch einmal ein Interview mit Gucci´s Chefdesigner Alessandro Michele, der seit 2015 für das Haus arbeitet. Diesmal von der New York Times begleitet, gibt der Italiener Einblick in sein privates Büro, erzählt was er braucht um kreativ arbeiten zu können und seine Vision bei Gucci. Viele Designer, besonders große Namen von bekannten Luxushäusern sind kamerascheu, bzw. möchten einfach nicht so privat gezeigt werde, doch Michele lässt die Menschen trotz seiner Bescheidenheit gerne Teil haben, auch um seine Arbeit mehr zu verstehen.

Hip-Hop Legende Dapper Dan in seinem Gucci Atelier

Dapper Dan ist eine richtige Ikone – er ist Hip-Hop-Kult-Designer und vor allem für die Einführung der High Fashion in der Hip-Hop Welt bekannt. Außerdem ist der 75-Jährige bekennender Gucci Liebhaber. So war für Alessandro Michele klar, dass er eine Kollektion mit dem New Yorker machen müsse. Enstanden sind absolute Liebhaberstücke im New Yorker Retro-Look, die oftmals eine Geschichte haben und schon jetzt Kult sind. Im folgenden Video nimmt das Onlinemagazin Hypebeast einen mit zu Dapper Dean, in sein luxuriöses und millionenschweres Gucci Atelier im New Yorker Stadtteil Harlem.

Fragen und Antworten

Zu einer so spanenden und legendären Marke wie Gucci gibt es natürlich viele Fragen. Die meiste gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wer ist der Gründer von Gucci?

Der Gründer von Gucci war der italienische Unternehmer Guccio Gucci.

Wann wurde Gucci erfunden?

Die Marke Gucci wurde 1921 in Florenz, Italien erfunden.

In welchem Land wird Gucci hergestellt?

Gucci produziert seine Produkte in der Stadt Prato in der Toskana in Italien.

Wie heißt der Designer von Gucci?

Chefdesigner der Marke Gucci ist der Italiener Alessandro Michele.

Mehr zu Gucci findest du unter anderem hier:

Mehr Infos zu Gucci

Die Onlineseite des italienischen Modehauses

Der Instagram Account

Der Offizielle Youtube Kanal

Ralph Lauren – der große Erfolg der Polohemden, Shirts und Pullover

Ralph Lauren – Mehr als nur ein einfacher Designer. Er hat das geschafft, was unter dem Begriff „American Dream“ bekannt ist. Als Sohn von immigrierten Flüchtlingen aus Weißrussland, die einfache Berufe haben, hat er ein Imperium und ein Vermögen von fast 6 Milliarden US Dollar aufgebaut. Bekannt wurde er durch seine Polo Hemden Kollektion und seit dem hat die Marke in jedem Bereich hohe Wellen geschlagen. Mittlerweile verkauft das Label Kleidung für Herren, Damen, Kinder und Babys. Genauso gibt es Home Artikel, Accesoires und Parfüms.

Ralph Laurens Werdegang – American Dream „Rags to Riches“

Ralph Lifshitz war Sohn weißrussischer Immigranten aus Pinsk. Sein Vater war ein einfacher Anstreicher, der mit seiner Familie in die USA emigrierte. Trotz seiner Wurzeln wuchs Ralph geprägt von der amerikanischen Kultur auf. Seine Eltern sprachen nur Russisch, Polnisch oder Jiddisch, wenn sie etwas vor den Kindern verheimlichen wollten.

Im Alter von 12 Jahren verkaufte er seine ersten Krawatten an seiner Schule, das Geld wiederum investierte er in teure Anzüge. Mit 16 Jahren änderten er und seine Brüder seine Nachnamen, nicht um die jüdische Herkunft zu verbergen, sondern aufgrund von Hänseleien, da der Name den zwei englischen Wörter „life“ und „shit“ ähnelt. Lauren studierte nie etwas im Bereich Mode, er wurde aufgrund seiner schlechten Noten aus Wirtschaftswissenschaften exmatrikuliert. Daraufhin lernte er seine Ehefrau, die Rezeptionistin beim Augenarzt war, kennen. Sie heirateten und bekamen drei Kinder in den folgenden Jahren.

Sein Weg zum großen Erfolg – Vom Verkäufer zum Milliardär

Zuvor hatte er zwei Jahre in der Armee gedient und arbeitete daraufhin als Verkäufer für das Modehaus Brook Brothers. Die Verdienste dort ermöglichten ihm ein Kredit aufzunehmen für seine erste Krawattenkollektion unter dem Label Polo. Der Verkauf brachte ihm genügend ein, um sich die Rechte für die Marke zu kaufen. Das führte ihn in die Selbstständigkeit und zu seinem großen Erfolg. Er kreierte ganze Kollektionen und gewann 1970 die Coty Awards. Zwei Jahre später entwarf er die kompletten Kostüme für den Film „Great Gatsby“. Im gleichen Jahr erstellte er auch eine Kollektion mit Polo-Hemden und dem berühmten Markenzeichen des reitenden Polospielers. Bis heute ist dies seine erfolgreichste Kollektion.

Verändernde Diagnose – Pink Pony Campagne

Im April 1987 wurde bei ihm ein Hirntumor festgestellt, welcher nach einer erfolgreichen Operation geheilt worden ist. Dies war der Ansporn für ihn sich im Bereich der Krebsforschung aktiv zu beteiligen. Er rettete tausend von Leben durch sein diagnostisches Zentrum für Behandlung und Prävention von Brustkrebs. Seine Kampagne mit dem Namen Pink Pony eröffnete ein Zentrum, um es jedem finanziell möglich zu machen, sich behandeln zu lassen ohne in immense Schulden zu verfallen. Mittlerweile gibt es die Pink Pony Campagne überall auf der Welt.

Fun Facts zu Ralph Lauren

Ralph Lauren besitzt eine riesige Autosammlung, zu der auch ein Bugatti 57 SC Atlantic gehört, der nur vier Mal gebaut wurde und von denen einer gar als verschollen gilt. Sein Vermögen wird auch auf 5,8 Milliarden US Dollar geschätzt, weshalb sein teures Hobby und die Extravaganz in seinem Leben schon als normal gelten.

Das erklärt auch die Leichtigkeit für die sehr kostspieligste Feier zum 40-jährigen Bestehen seiner Marke. Kurzerhand wurde der ganze Central Park in New York gemietet und mit Designer-Kolleginnen wie Donna Karan, Carolina Herrera und Vera Wang, sowie Robert De Niro und Sarah Jessica Parker bei einem edlen Dinner gefeiert.

Außerdem spielte Ralph Lauren sogar bei einer Folge der beliebten Hollywood Sitcom „Friends“ mit, auch wenn sein Sprechanteil sich auf 4 Worte beschränkte, überzeugte er mit seinem klassischen Modeanzug. Wie auch sonst, als einer der erfolgreichsten Designer des 20/21. Jahrhunderts!

Oberteile – Polo Hemden, Westen & Pullover

Polo Hemden, Shirts oder Pullover – Den tatsächlichen Erfolg der Marke Ralph Lauren kann man ihnen verdanken. Verschiedene Varianten gibt es, mal mit dem großen oder kleinen Polospieler auf dem Pferd. Erst 33 Jahre nach der Erfindung der Polohemden von Rene Lacoste kam von Ralph Lauren das erste Polo Pique Hemd auf den Markt. Heute konkurieren beide Firmen auf dem Polo Markt. Ralph Laurens amerikanischer Stil, welcher längere und weitere Shirts produziert ist momentan im Trend. Natürlich bietet er die Hemden und Shirts in verschiedenen Schnitten an. Man kann zwischen den folgenden entscheiden:

  • “Slim Fit” (sehr schmal geschnitten)
  • “Custom Fit” (legerer, weiter Schnitt)
  • “Big and Tall” (in großen Größen)

Genauso hat sich Ralph Lauren bei der Farbvielfalt nicht zurückgehalten. Kaum eine Farbe gibt es nicht, die Auswahl ist so bunt wie der Regenbogen selber. Abwechslungsreiche Designs machen die Oberteile zu echten Hinguckern!

Besonderheiten – Babyzubehör, Home Artikel & Parfüm

Ralph Lauren ist eine Luxusmarke wie kaum eine Andere. Luxuriöse Wohnzimmeraccesoires, süße Strampler oder sogar komplette Outfits für die Kleinsten. Auch in der Duftabteilung überzeugt Ralph lauren mit blumigen Düften für Frauen und martimen maskulinen Düften für die Herrenwelt. Entdecke die Vielfalt der verschiedenen Artikel!

Ralph Lauren Baby – Luxus für die Kleinen

Kaum zu fassen, es gibt eine komplette Abteilung für die Allerkleinsten unter uns! Du suchst ein perfektes Geschenk für die Baby-Shower deiner Schwester oder ein passendes Geburtstagsgeschenk für deinen kleinen Knirps. Ralph Lauren bietet komplette Outfits, Strampler, Bodys, Kleider und natürlich was nicht fehlen darf, kleine Polohemden. Die unterschiedlichsten Artikel aus Baumwolle, Kordsamt, Kaschmir oder Leinen zeigen die hohe Qualität der Kinderbekleidung. Momentan findet man vieles im maritimen Stil mit kleinen Ankern und Segelschiffchen, aber der zeitlose klassische Look findet sich auch immer auf deren Online Seite.

Ralph Lauren Home Kollektionen

In der Abteilung „Ralph Lauren Home“ gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt. Du willst deine Wohnung komplett neu einrichten? Ein Touch von Ästhetik und Eleganz hinzugeben oder er schlicht und klassisch halten. Auf der Online Website unter dem Punkt Home kannnst du zwischen unterscheiden zwischen:

  • Dekor
  • Inspirationen
  • Bad
  • Bettwäsche
  • Tafelgeschirr
  • Heimgeschenke
  • Andere Artikel (Hundezubehör, Regenschrime etc.)

Es besteht sogar die Möglichkeit vom Service Gebrauch zu machen. Dort kannst du extra Innendesigner kontaktieren, die für Ralph lauren arbeiten, diese sollen dir helfen deine perfekte Wohnung einzurichten. Mach dein kleines bescheidendes Haus zu etwas besonderem durch die verschiedenen Luxusaccesoires. Mit eleganter Bettwäsche und Dekokissen sieht das Schlazimmer gleich gemütlicher aus. Die Bestseller blieben wohl die bestrickten Ralph Lauren Stoffe in Form von decken oder Strandtüchern mit dem süßen Bärenmaskottchen.

Parfüm – unwiderstehlicher Charakter

Sehr markante Düfte mit unwiderstehlichen Charakter. Ralph Laurens Duftkollektion für Frauen ist simpel gestaltet. Romantisch verspielte Düfte mit blumigen Charakter. Es ist das perfekte parfüm für den alltäglichen Gebrauch: unaufdringlich, dezent und frisch. Nach dem Aufsprühen verspürt man das Gefühl  auf einer frische Blumenwiese zu liegen – anregend und belebend. Die meisten Mischungen bestehen aus Äpfeln, prickelnden Mandarinen und sanftem Osmanthus. Die blumige Kopfnote kommt durch die Mischung aus Boronia, Freesie und Magnolie. Wenn man ein pudrig-leichten Akzent sich wünscht gibt es Varianten mit Moschus und weißer Iris. Das sorgt für langanhaltende Frische!

Q&A: Ralph Lauren

Bevor man einkaufen geht oder online Artiel bestellt, sollte man sich über die Marke informieren. „Wo werden ihre Artikel hergestellt?“, „Was bedeutet Slim Fit?“ oder „Auf welcher Seite befindet sich das Polo-Zeichen?“ ersparen eine jede Menge Ärger, um nicht das Falsche zu kaufen. Hier findet ihr alle Antworten auf die meist-gestellten Fragen:

Woher kommt die Marke Ralph Lauren?

Ralph Lifshitz, so sein richtiger Name, ist ein US-amerikanischer Modedesigner und Gründer des nach ihm benannten Modeunternehmens „Polo Ralph Lauren“ (1967). Er wurde Ende der 1930er-Jahre am 14. Oktober 1939 in The Bronx, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und feiert 2020 seinen 81.

Wer trägt Ralph Lauren?

Ralph Lauren ist eine marke für jeden. Natürlich hat sie eine stereotypische Kundschaft in vieler Augen, aber nicht jeder, der ein Basecap und ein Polohemd von Ralph Lauren trägt, gehört damit automatisch dazu.

Wo wird Ralph Lauren hergestellt?

Es liegen uns hierzu nicht alle aussagekräftigen Informationen vor, aber es ist bekannt, dass manche Ralph Lauren Kleidung in Indien1) und auch in Indonesien, Südkorea, Thailand, Mexiko und Hong Kong produziert wird.

Wann wurde Ralph Lauren gegründet?

Das Unternehmen Polo by Ralph Lauren wurde 1967 in New York gegründet.

Wie erkenne ich Original Ralph Lauren?

Wichtig bei der Stickerei ist, dass das Pferde-Geschirr, sowie Bein und Arm des Polo-Spielers gut erkennbar sind. Der Poloschläger muss wie auf dem Foto zu sehen gerade gestickt sein. Unsauber gestickte Logos sibd nur bei Plagiaten zu finden.

Ist Polo eine Marke?

Polo Fashion war ursprünglich eine Marke des Unternehmens Brooks Brothers und für eine Modelinie für Polospieler gedacht gewesen. Lauren kaufte Brooks Brothers die Rechte an der Marke 1967 ab.

Auf welcher Seite ist das Polo Zeichen?

Das Hauptetikett von Ralph Lauren Poloshirts ist mit einem Schriftzug „Polo by Ralph Lauren“ versehen. Rechts neben dem Hauptetikett ist ein kleines Etikett mit der Größenangabe des Poloshirts zu finden.

Was bedeutet Custom Slim Fit?

Super Slim, Slim und Tailor Fit sind für Menschen mit schmalen Hüften gedacht, sodass das Hemd an Gentlemen mit Birnenfigur nicht wirkt.

Giorgio Armani – Die elegante Sportmarke EA7, Parfüm & Uhren

Giorgio Armani – Ein weltbekannter Name hinter dem ein Mann steht, der die Modewelt revolutioniert hat. Er hat Eleganz und Klassik auf ein neues Niveau gebracht. Mailand, die Stadt der Mode ist durch seine Werke zu dem geworden, was sie heute ist. Angefangen mit Schaufenster Dekoration wurden bald halb Hollywood und zahlreiche Schauspieler in ihren Filmsets bekleidet. Genauso schaffte Armani es auch in den Sportbereich und  hat die italienische Mannschaft für die Olympia Spiele bekleidet. In jedem erdenklichen Bereich hat sich die Marke ausprobiert und hohe Rekordzahlen geschlagen. Egal ob Make-Up, Düfte, Uhren oder (Sport-)mode. Designs von Armani sind wahrhaftige Klassiker! In diesem Artikel erfährst du alles ,von der Entstehung bis hin zu den verschiedenen Verkaufsbereichen.

Geschichte und Fakten zu Giorgio Armani

Giorgio Armani ist 1934 in Piacenza, Italien geboren. Er begann Medizin zu studieren, doch brach im 3. Lehrjahr sein Studiums ab, weil er merkte, dass das dies nicht seine Berufung und Leidenschaft war. Zusammen mit seinem damaligen Lebenspartner Sergio Galeotti entwickelte er seine Karriere in der Modebranche. Vorerst als Schaufensterdekorateur, dann als als Designer im Modehaus Nino Cerrutti. Während Armani designete, verkaufte Galeotti seine Einzelstücke an mehrere Kaufhäuser, was 1975 zum Start des eigenen Unternehmens führte.

Mit 40 Jahren fing seine Karriere an und nach nur 5 Jahren gelang ihm der erste Durchbruch. Anfang der 1980er stattete er verschiedener Hollywoodgrößen aus. 1982 wurde er als erster Modeschöpfer nach Christian Dior auf dem Titel des Time Magazine präsentiert und er lancierte sein erstes Parfüm.

Neben eleganter Bekleidung hat Armani auch Sportbekleidung, Flugbegleiter Uniformen für Alitalia, Kostüme und sogar Lebensmittel für besondere Anlässe kreiert. Den Trend hat er in den 70ern mit Bomberjacken gesetzt, die bis heute einen Kultstatus haben. Außerdem hat er dafür gesorgt, dass Mailand den heutigen Status als Modestadt trägt und revolutionierte Modenshows durch die Einführung minimaler BMIs, um magersüchtige Trends aus der Modebranche zu verbannen.

Trotz all seines Erfolges ist Giorgio Armani ein perfektionistischer Mensch, der sehr reflektiert und selbst kritisierend auf seine Karriere, sowie seine Shows zurückschaut. Er nennt sich selbst einen frustrierenden Schauspieler, Produzenten und Regisseurs des Lebens, denn durch die Bekleidung mehrerer Schauspieler entdeckte er seine Liebe zum Film und hätte sich gerne dort ausprobiert gehabt.

Im folgenden Video sieht man seine Lebenseinstellung im Bezug auf einer der zahlreichen Shows in Paris.

  • 1934 in Piacenza, Italien geboren
  • begann Medizin zu studieren
  • Studiumabbruch im 3. Lernjahr
  • Dann war er Schaufensterdekorateur, später Designer
  • 1975 mit Hilfe von Lebenspartner Sergio Galeotti „Armani“ gegründet
  • Anfang 80er: Durchbruch
  • Elegante Bekleidung, Sportbekleidung (EA7), Flugbegleiter Uniformen und sogar Lebensmittel Verkauf
  • Revolution: minimaler BMI
  • Gesteigertes Ansehen Mailands durch Armani

Parfüm – Si, Aqua di Gio & She

Die Parfums von Giorgio Armani basieren auf einem ganz simplen Konzept: In enger Zusammenarbeit mit den begabtesten Nasen der Welt werde aus den kostbarsten Ingredienzien Düfte voller Eleganz und Raffinesse komponiert. Manche von ihnen sind von den Elementen der Natur inspiriert oder sie verkörpern in Perfektion das immerwährende Thema der Verführung. Durch andere wiederum widmet er eine Hommage an die Weiblichkeit der Frau von heute. Besonders deutlich wird die Kunst der Haute Parfumerie von Giorgio Armani in den luxuriösen, einzigartigen Armani Privé Duftkollektionen. Sie liegen ihm ganz besonders am Herzen, weil sie seine Couturierskunst am besten ausdrücken.

Si – Klassiker der Parfüme

Die Namensgebung bei dem Parfüm war sehr wohl überlegt. Si bedeutet auf Italienisch „Ja“ und genau diese aufgeschlossene, positive Einstellung möchte Armani vermitteln. Eine sehr feminine Duftkombination mit einer blumigen Note von Amber und Patchulli. Dieses Parfüm ist keinesfalls ein Duft für ältere Damen, sondern zeitlos und für das unvergessliche Auftreten im Alltag vorgesehen. Ein Duft, der im Kopf bleibt. Man erkennt Armanis Handwerk durch die stilvolle und glamouröse Verarbeitung am Flakon, so wie am Duft selber. Italian Flair für einen guten Preis.

Hier findest du die Düfte sortiert nach ihrem Erscheinungsjahr:

  • Si Eau de Parfum (2013)
  • Si Intense (2014)
  • Si Eau de Toilette (2015)
  • Si Intense Limited Edition Night Light (2106)
  • Si Rose Signature (2016)
  • Si Le Parfum (2016)
  • Si Passione (2018)
  • Si Passione Limited Edition (2018)
  • Si Fiori (2019)

„Das Damenparfüm Si Fiori von Giorgio Armani entwickelt sich zwar zu einem süßen und femininen Duft, der in der Herznote auf wunderschöne Weise aufhellt. Aber die olfaktorische Kombination von Patchouli, Rose und Eichenmoos hält die Süße im Zaum“

Aqua di Gio

Das Parfüm  „Aqua di Gio“ oder die Version für Frauen „Aqua di Gioia“ sind seit 25 Jahren auf dem Markt. 65 % der Befragten empfinden den Geruch als gut, während 30% ihn als neutral betrachten. Es ist ein Duft, der zu allem passt. Ob Rendezvous, gehobener Opernbesuch oder Open-Air Konzerte. Der Duft, welcher von L’Oréal vermarktet wird, hat bei den Damen einen natürlich zarten Duft. Es soll unberührte Natur und Landschaften widerspiegeln. Durch die Verfeinerung von Minze und dem Zusammenspiel von Jasminblüte und Zedernholz bekommt es diese unwiderstehliche Note.

Die Essenz für Männer soll wiederum Freiheit der Elemente Wasser und Wind herausstellen. Dafür werden Zitrusdüfte in Kombination mit zarten Blüten und würzigen Aromen wie Eichenmoos, Amber, Rosmarin oder Moschus verwendet. Das verleiht dem Parfüm einen maritimen männlichen Charakter, der aber nicht zu sehr in der Nase sticht. Trotzdem sind die Hauptkomponenten fruchtige Essenzen wie Mandarinen und Bergamotten.

EA7: Die elegante Sportmarke

Was steckt hinter EA7? Seit 2004 befindet sich die Sportmarke auf dem Markt. Anfangs war es nur eine exklusive Sportkollektion, heute ist sie eine echter Kassenschlager! Durch die Mischung aus Eleganz und Sportlichkeit kreierte Armani eine alltagstaugliche Marke, die sich durch ihren Charme abhebt. 

Wie kam es zu dem Namen? Giorgio Armani ist ein unglaublicher Fan von Fußball. Der Verein AC Milan hat es ihm richtig angetan und sein enger Freund, sowie Lieblingsspieler Andrij Schewtschenko trägt die Nummer 7, welche ihm die Inspiration für den Namen gab. In die Sportwelt wurde im Bereich Marketing viel investiert. Für die Olympia und Paralympics Spiele wurde die komplette Garderobe für das italienische Team gestaltet.

Make-Up & Beauty – Luminous Silk Foundation

Armani hat sich in jedem Bereich der Mode durchgesetzt. Seit Jahren spielen sie als Top Marke auch im Bereich Make Up und Beauty mit. Mit ihrer flüssigen Foundation, der Luminous Silk Foundation erzielten sie 9 Jahre in Folge den Gewinn der InStyle’s Best Beauty Awards. Neben den 40 Farbtönen für alle Hauttypen verschafft die ölfreie Foundation einen frischen und angenehmen Halt für den ganzen Tag. Eine leichte Foundation mit mittlerer Deckung für den natürlichen Look.

  • Leicht und angenehm mit perfektem Halt
  • Frischer und perfekter Glanz im Handumdrehen
  • 40 Farbtöne für alle Hauttypen und Hauttöne

„Die Luminous Silk Foundation, die kultige Foundation von Armani Beauty, verleiht der Haut perfekten Glanz und einen strahlenden Teint für mehr natürliche Schönheit.“

Die Foundation verspricht durch ihre Micro-Fil-Technologie hochwirksame Pigmente mit einer schwerelosen Textur zu verbinden, daher wir sie von vielen Prominenten und renommierten Make-Up Artists gefeiert. Dank ihrer geringen Dichte wirkt der Teint nahtlos und die Haut strahlend. Die Textur der weichen Charmeuse-Seide inspirierte die Hersteller die Luminous Silk Foundation zu verbessern und vereinheitlichen, sodass der makellose Finish mit transparenter bis mittlerer Überdeckungskraft  langanhaltend sich sehen lässt.

Uhren – Smartwatch, Armani Exchange & Ceramica Watch

Seit 2004 bietet Armani für Damen sowie für Herren Armbanduhren an. Mit präziser Genauigkeit und robustem Material wird an den Uhren gearbeitet.  Das günstigste Produkt für „Armani Uhren“ kostet derzeit ca. 140 Euro, während der durchschnittliche Preis bei ca. 235 Euro liegt. Meist sehen die Uhren sehr klassisch und elegant aus, weshalb auf bunte Farben verzichtet wird. Silber und Schwarz sind die Standardfarben, doch inzwischen sieht man die Trendfarben Roségold und Dunkelblau auch immer häufiger. Armani vergibt die Lizenz für die Uhren an Fossil und kümmert sich selbst lediglich um Design, Marketing und Vertrieb

Shops in deiner Nähe

Du möchtest shoppen. Sei es Sportartikel, elegante Herrenmode, stylische Uhren oder eine der zahlreichen Duftnoten ausprobieren. In den Großstädten findest du zentral gelegene Stores mit schicker Bekleidung. Natürlich gibt es in der Stadt der Mode an der schönen Königsallee den Giorgio Armani Store schon seit fast 10  Jahren oder am Kurfürstendamm in Berlin genau an der Haupteinkaufsstraße.

Weitere Stores in Frankfurt, Berlin, Hamburg und München findest du hier:

Düsseldorf – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf

Frankfurt am Main – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Goethestraße 19, 60313 Frankfurt am Main

Berlin – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Kurfürstendamm 54, 10707 Berlin

Hamburg – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Neuer Wall 69, 20354 Hamburg

München – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Maximilianstraße 32, 80539 München

Weitere interessante Marken:

Top Videos von Dior – Eine Marke zwischen Haute-Couture & High Fashion Street-Wear

Christin Dior – eine Marke, die wie keine für französische Eleganz, Luxus und Design steht. Das Modehaus macht nicht nur Prêt-à-porter, sonder auch die die extrem aufwendige Haute-Couture seit Beginn ihrer Zeit. Mit verschiedenen Designern erlebte Dior verschiedene Epochen und begeistert seit 1946 die Modewelt und besonders Stars und Prominente, wie Victoria Beckham, Supermodels, wie Naomi Campbell, oder It-Girls, wie die Kardashians und Paris Hilton.

Geschichte zum heutigen High-Fashion Weltkonzern

1946 eröffnete der damals 41-Jährige Christian Dior sein gleichnamiges Modehaus in Paris. Seinen einzigartigen Stil erlernte er bei Lucien Lelong und revolutionierte in nur 10 Jahren die damalige Modewelt mit seinem NEW LOOK. Schnell hatte der Franzose großen Erfolg und brachte einige Jahre später das noch heute bekannte Damenparfüm Miss Dior heraus. Ab den 1950er Jahren beginnt Dior seinen Namen auf seine exklusive Mode, sowie Accessoires und Taschen zu drucken und wird schnell der Ausstatter der Hollywood-Society. Stores in der New Yorker 5th Avenue, sowie der Pariser Avenue Montaigne folgten und gleichzeitig wird mit der Einführung der ersten Beauty-Linie, der damals junge Ives Saint Lauren der Assistent von Christian Dior. Nach dem Tod Diors übernimmt Saint Lauren die kreative Leitung des Hauses, muss jedoch nach kurzer abdanken, als er zum Militär gezogen wird. Im Laufe der Jahre erlebt das Traditionshaus noch viele Hochs, wie die Einführung neuer Sparten, z.B. Herrenmode, aber auch Tiefs, wie einigen Übernahmen und Bankrotts. Ab 1988 übernimmt LVMH langsam das Unternehmen und Designer, wie Hedi Slimane oder John Galliano revolutionären die Mode Dior´s noch einmal – Heute ist das Unternehmen unter der kreativen Leitung von Maria Grazia Chiuri und Kim Jones und unter komplettem Besitz von LVMH einer der größten Modekonzerne der Welt. Die Fashionwelt und Stars lieben das französische Label und die Designs der Marke sind iconic.

Erfahre noch mehr über Dior.

Fashion Shows von Dior´s 2000er Vibes bis Miami

Von Extravaganten Kreationen bis zu zauberhaften Locations – Bei Dior sind die Fashionshows vielfältig und einzigartig. Die Drei folgenden Videos zeigen die drei sehenswertesten Modenschauen des Luxuslabels.

2000er Extravaganz und die alten Supermodels bei John Galliano

Die Show ist definitiv einer der älteren Dior Shows, dennoch einer der sehenswertesten und spannendsten Shows, die das Modehaus jemals präsentierte. Damals als John Galliano bei Dior mit seinen extravaganten Couture Kreationen die Modewelt unterhielt und Dior Fans jedes Mal aufs Neue begeisterte. Mit der heutigen Mode, die ja eher auf Minimalismus setzt, ist dieses Video ein cooler Reminder in die Fashionwelt der 2000er.

Magische Momente bei der Frühlings-Sommer Show

Die Dior Frühlings-Sommer Show 2020 war der Hingucker auf der Fashion Week. Die Location erinnerte an einen dunklen Märchenwald und die Musik harmonierte hervorragend mit dem ganzen Ambiente. Dior verzauberte sein Publikum und die Modewelt mit einer einzigartigen Fashion Show.

Die Kardashians und J Balvin – Bunte Dior Show in Miami

Die Dior Homme Pre-Fall Show diesen Jahren wurde von vielen Modefans schon heiß erwartet. Location der Modenschau war ein einzigartiges Gebäude in Mitten des Zentrums Miami´s. Zahlreiche Prominente wie Kim und Kourtney Kardashian, Orville Peck oder J Balvin strömten zu Dior und waren begeistert von bunten Kollektion, sowie der ebenfalls außergewöhnlichen Location, die in grün und von oben bis unten mit Dior Schriftzügen versehen war.

Geheimnisvoll und Spannend: Kampagnen mit Story

Die Kampagnen der Luxusmarke gelten als die meist geklickten und gesehenen weltweit und dies hat einen bestimmten Grund: Die Kampagnen sind absolut einzigartig, haben oft eine Botschaft und lösen Emotionen bei den Zuschauern. Drei der Top Kampagnen von Dior sind hier zu sehen.

Drama und Action mit Natalie Portman für MISS DIOR

Die Kampagne zu Dior´s neuem Damenduft „MISS DIOR“ ist ein kurzer, aber ebenso dramatischer Minifilm, bei dem die amerikanische Schauspielerin Natalie Portman eine junge Frau spielt, die in einer Liebeskrise mit ihrem Freund steckt – Im Hintergrund läuft Sia´s Mega-Hit Chandelier. Der Clip ist emotional und aufregend zu gleich und erreichte auf Youtube über 100 Millionen Aufrufe.

Charlize Theron verzaubert als Griechische Göttin

Diese Kampagne zu Dior´s Parfüm J´adore ist wie aus einem James Bond Film. Charlize Theron in der Hauptrolle sieht aus wie eine griechische Göttin und regelt sich in einem goldenen Thermalbad. Im Hintergrund läuft Kanye West´s Hit Flashing Lights. Die Kampagne gehört zu den meist gesehenen und nicht zu letzt besten Werbekampagnen überhaupt.

Women Empowerment und starke Dior Frauen

Das Video der Kampagne für Dior´s Ready-To-Wear Herbst/Winter 2017/2018 Kollektion zeigt eine Gruppe junger Frauen mit starken Styles und Persönlichkeiten. Alle der Frauen sind auf ihre Art und Weise individuell und strahlen zusammen ein wunderbares und kraftvolles Bilder der typischen Dior Frau aus. Die Idee und und Umsetzung harmonierten in einer faszinierenden Kampagne des französischen Luxushauses.

A-List Promis füllen die Front Rows

Das französische Luxuslabel steht für Luxus und Design. Stars und Influencer lieben Dior ebenso, wie Fashion Fans auf der ganzen Welt. Bei den Modenschauen der Marke sind immer eine Menge Prominenter, wie die Kardashians, Rihanna, Cara Delevigne oder J Balvin zu sehen, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen.

Bella Hadid und die Kardashians – Starauflauf in Miami

Ob Kim Kardashian, Bella Hadid, Winni Harlow oder Kate Moss – die Stars kommen in Scharen, wenn Kim Jones seine neuesten Kreationen für Dior zeigt. Auch bei der diesjährigen Show, bei der unter anderem die schon heiß begehrte Collab zwischen Dior und Nike Air Jordan vorgestellt wurde, kamen Massen an Stars und Influencern und sorgten für ein riesiges Aufsehen bei der Modenschau. Auch der Modeblogger Loïc Prigent war wieder dabei und präsentiert in seinem Video exklusive Einblicke des Spektakels.

Supermodel Romee Strijd nimmt Fans mit zu Dior

Der Victoria Secret Angel Romee Strijd ist nicht nur internationales Supermodel, sondern nebenbei erfolgreiche Youtuberin mit über 1 Millionen Abonnenten. Die 24-Jährige Holländerin ist Teil der Dior-Family und in vielen Kampagnen und auf den Laufstegen der Luxusmarke zu sehen. In vielen Vlogs nimmt Romee ihre Fans mit auf ihr spannendes Leben als Topmodel – auch im folgenden Video hat das Model ihre Kamera dabei und zeigt ihre Reise nach Paris, wo sie Teil der Dior Modenschau ist.

Haute-Couture „Traum in Weiß“ mit Chiara Ferragni

Sie gilt als die erfolgreichste Influencerin der Welt – Chiara Ferragni. Die Italienerin ist weltweit bekannt und selbst Unternehmerin mit eigener Modemarke. Zudem ist die 32-Jährige ein riesiger Fan von Dior und entschied sich bei der Wahl für ihr Hochzeitskleid natürlich für das französische Luxuslabel. Vogue begleitete Chiara Ferragni exklusiv beim Fitting für das Brautkleid.

Außergewöhnliche, aber erfolgreiche Kollaborationen

Kaum eine High Fashion Marke wagt so außergewöhnliche Kollaborationen wie Dior und hat damit einen so großen Erfolg. Von japanischen Illustrationen, bis deutsche Koffer, bis hin zu Basketball Sneakern, die französische hatte schon vieles dabei und kreierte mega coole Designs.

Sorayama´s Prints und Designs werden zu Luxusmode

Hajime Sorayama ist ein japanischer Illustrator und weltweit bekannt für seine Roboter Zeichnungen und Bilder. In Zusammenarbeit mit dem Modehaus Dior erarbeitete der 73-Jährige eine aufregende Herren Kollektion, die für einen enormen Hype sorgte und in kürzester Zeit ausverkauft war. Zu sehen ist die Kollektion im folgenden Video der Dior Homme Pre-Fall 2019 Show in Tokyo.

Aluminiumkoffer und Luxusmode – eine außergewöhnliche Kollaboration

Deutsches Kofferunternehmen und französisches Haute-Couture Haus?! Passt ja eigentlich nicht so gut zusammen, doch der Luxuskofferhersteller Rimowa und das Modehaus Dior bewiesen das Gegenteil. Kim Jones, der Chefdesigner von Dior ist ein riesiger Fan der Aluminium Koffer und kombinierte diese mit High Fashion. Raus kamen Umhängetaschen und Koffer in coolem Design, die Dior bei ihrer Men´s Summer 2020 zeigte. Die spannende Kollaboration war ein großer Erfolg.

Riesen Hype um Collab mit Klassiker Air Jordan 1

Bei der Dior Modenschau in Miami dieses Jahr gab es einiges zu sehen …. doch eins wurde mit besonders großer Spannung erwartet – Die Dior X Air Jordan Sneaker. Das Modell ist ein quasi ein klassischer Air Jordan, übrigens einer der meist verkauften Sneaker der Welt, mit Akzenten der französischen Edelmarke Dior. Noch ist das Modell nicht zu kaufen, wird jedoch trotz eines Preise von etwa 1.800 Euro schon sehnsüchtig erwartet und vermutlich binnen kurzer Zeit ausverkauft sein.

Raf Simmons, Kim Jones: Arbeit der Designer

Designer wie Kim Jones oder Raf Simmons sind die Personen hinter den kreativen Ideen bei den Kollektionen von Dior. Beide machten, bzw. machten einen mega Jobs für Dior. In drei spannenden Videos gewähren diese Einblicke in ihre Arbeit, sowie ihr Leben.

Star Auflauf bei Kim Jones revolutionärer Fashion Show

Loïc Prigent begeistert mit seinen Modevlogs im Interview-Format tausende von Modefans auf seinem Youtube Kanal. Bei der Dior Show in Paris 2018 war der Franzose wieder dabei und lies die Zuschauer teilhaben, wenn Stars wie Robbert Pattinson, Victoria Beckham, Rita Ora oder Supermodels wie Kate Moss und Bella Hadid zu Gast bei Kim Jones atemberaubender Show sind. Einige der anwesenden Prominenten bekommt der Blogger vor die Kamera und ergattert kurze, aber interessante Interviews mit Ihnen.

Dior Designer Kim Jones und Supermodel Naomi Campbell

Seit einigen Jahren revolutioniert der Brite Kim Jones das Label Dior mit seinen Designs und erreicht für das französische Luxushaus vor allem eine neue, junge Zielgruppe. Kim Jones machte die Kleidung für viele Menschen zu tragbarer Couture, die auch abseits des Laufsteges auf den Straßen zu sehen ist. Supermodel Naomi Campbell, die eine langjährige Freundin des Designers ist, interviewt diesen im Auftrag der britischen Vogue und schafft es dem Zuschauer einen super interessanten Einblick in die Arbeit und das Leben von Kim Jones zu gewähren.

Dior-Ikone Raf Simons im Interview

Von 2012 bis 2015 war der belgische Designer Raf Simons der Chefdesigner für die Damen Prêt-à-Porter und Damen Haute-Couture von Dior und schaffte es ein Umsatzwachstum von bis zu 60% erreichen. Über seine Anfänge und spannende Zeit bei Dior berichtet der Designer in einem sehenswerten Interview für Business of Fashion.

Die meist gestellten Fragen und Antworten zu Dior

Bei einer so einzigartige und beliebten Marke ist klar, dass einige Fragen auftauchen. Die drei beliebtesten Fragen und Antworten findest du hier:

Wann wurde Dior gegründet?

Die Marke Dior wurde am 16.Dezember 1946 in der Avenue Montaigne in Paris gegründet.

Wer ist Designer von Dior?

Die Chefdesignerin der Damenmode ist die Italienerin Maria Grazia Chiuri. Der Chefdesigner der Herrenmode ist der Brite Kim Jones.

Wem gehört Dior?

Dior ist vollständig im Besitz des französischen Luxuskonzerns LVMH.

Mehr zu Dior findest du unter anderem hier:

Top Videos von Louis Vuitton – Handwerkskunst, Innovation und Luxus

Louis Vuitton – Ein Name der nicht nur Modefans ein Begriff ist, steht seit nun mehr als 160 Jahren für französischen Luxus und Handwerkskunst. Als Kofferhersteller begonnen, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Modekonzerne der Welt und erfüllt mit seinen charakteristischen Designs die Träume vieler Liebhaber. Dabei erweiterte Louis Vuitton sein Angebot um unzählige Mode-und Lifestyleprodukte wie Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires.

Louis Vuitton – Geschichte und Werdegang zum High-Fashion Imperium

Die einzigartige Geschichte beginnt im Jahre 1837, nachdem sich der junge Louis Vuitton nach Paris aufmacht um bei „Monsieur Maréchal“ seine Ausbildung zum Kofferhersteller zu beginnen. Nach einigen Jahren Erfahrung machte er 1854 seine eigene Werkstatt auf und legte so den Startschuss für ein späteres Imperium. Schon schnell hatte Vuitton großen Erfolg und eröffnete eine weitere Werkstatt – Der französische Jetset liebte die Koffer. Um diesen einen besseren Schutz zu bieten, entwickelte er im Laufe der Jahre zusammen mit seinem Sohn das noch heute verwendete Tumbler Schloss. Das legendäre Muster „Damier“ von Louis Vuitton kreierte er angelehnt an dem Design seiner Küchenfliesen – auch dieses schmückt noch heute zahlreiche Taschen und Koffer. Nach dem Tot Vuitton´s übernahm sein Sohn das Unternehmen und designte unter anderem die „Noé“, sowie weitere bekannte Taschen.  Bis in die 1980er Jahre erlebte Louis Vuitton einige Hochs und Tiefs, mit öfteren Übernahmen oder schlechten Geschäftszahlen. 1987 kaufte der französische Spirituosenhersteller Moët Hennesy die Firma und machte diese mit der Einführung neuer Taschen, sowie der ersten Modelinie inklusive Schuhe, sowie Accessoires wie Schals, Tüchern oder Gürteln zu dem heutigen Weltkonzern LVMH.

Besonders mit der kreativen Leitung durch Marc Jacobs erlebte Louis Vuitton Anfang der 2000er Jahre einen regelrechten Boom – Er kreierte die It-Bags, die durch Stars wie Paris Hilton oder Kim Kardashian bekannt wurden. Die französische Firma wurde zu einem der führenden Luxusgüterkonzerne der Welt. Mit dem Kauf eines Produktes kaufen Kunden heute nicht nur höchste Handwerkskunst und Design, sondern auch ein Stück Geschichte mit. Stars und Prominente, wie die Kardashians oder Emma Stone und Supermodels wie Miranda Kerr oder Alessandra Ambrosio sind regelmäßig mit den Designs von Louis Vuitton zu sehen.

Lies mehr über Louis Vuitton.

Fashion-Shows zwischen Japan, Paris und Alice im Wunderland

Bei Louis Vuitton spielt Kreativität und Einzigartigkeit einer der tragenden Rollen …ob bei Designs, Kollaborationen oder Fashion Shows. Besonders letzteres verzaubert oft nicht nur das anwesende Publikum der Shows, sondern besonders viele Fans der Marke, die sich die Fashionshows auf Youtube anschauen. Hier sind die drei beliebtesten und außergewöhnlichsten Schauen der Luxusmarke zu sehen.

Exotische Kulisse und wahnsinnige Show bei französischer Luxusmarke

Diese einzigartige Show des französischen Modenhauses für deren Cruise 2018 Kollektion fand in mitten des exotischen und atemberaubenden Miho Museums im japanischen Kyoto statt. Vor atemberaubender Kulisse präsentierten die Models die Kollektion und sorgten bei dem Publikum für ein mega Aufsehen. Zusammen mit der Musik erzeugt die Schau ein wirklich magisches Feeling und lässt auch den Zuschauer von zu Hause an dieser besonderen Modenschau teilhaben.

Kim Kardashian bei Regenbogenschau von Virgil Abloh

Die erste Show des neuen Men´s Chefdesigner Virgil Abloh in Paris sorgte für ordentlich Aufsehen und begeisterte nicht nur das Publikum, sondern auch die Modewelt und Fans auf Youtube. In exklusiver Kulisse in Mitten eines Schlossparks in Paris baute Louis Vuitton einen Catwalk in Regenbogenfarben. Zudem ließen extra arrangierte Personen im Publikum passend zu den Farben des Regenbogens in ihrem Abschnitt gekleidet, den Catwalk strahlen. Im Publikum saßen Prominente wie Kim Kardashian, ihr Ehemann Kayne West oder Kylie Jenner mit Ex-Freund Tyga. Die Kollektion selber, sowie die extravagante Show machten dies zu einer der aufgeregten Modenschauen in der Geschichte des französischen Luxuslabels.

Alice im Wunderland bei Virgil Abloh´s Fall/Winter 2020

Auch die Herbst/Winter 2020 Modenschau unter Virgil Abloh´s kreativer Leitung war mal wieder ein voller Erfolg und zudem ein mega Hingucker. Diesmal fand sich das Publikum in einer Art „Alice im Wunderland“ Location mit riesigen Scheren, Schlüsseln oder Bäumen in Mitten einer Türkisen Wolkenlandschaft. Ebenso kreativ war auch die Kollektion, mit Anzügen in gleicher Himmelsoptik oder futuristischen Taschendesigns. Auch hier bewies Virgil Abloh sein enormes Talent und seine unfassbare Kreativität, die Louis Vuitton in den letzten 2 Jahren in eine ganz neue Modedimension hob.

Kampagnen – Freiheitsgefühl und Schwerelosigkeit bei LV

Kampagnen sollen eine Emotion bei potenziellen Kunden auslösen. Besonders bei Louis Vuitton spürt man oft das Gefühl von Eleganz, Freiheit und Luxus. Mit besonders schönen und fesselnden Kampagnen-Videos schafft es das französische Modehaus einen immer wieder zu beeindrucken, so auch mit den folgenden drei Kampagnen.

Leichtigkeit bei Emma Stone in traumhaften Kulissen

Die Kampagne für Les Parfums in Zusammenarbeit gilt als einer der erfolgreichsten und meist gesehenen Kampagnen des französischen Luxuskonzerns. Allein auf Youtube erreichte das Video bis heute mehr als 15 Millionen Aufrufe. Die amerikanische Schauspielerin, die für ihren Film LaLa-Land einen Oscar erhielt, ist hier bei verschiedenen Momenten, ob am Strand, auf einer Bühne oder im Cabrio am Meer cruisend zu sehen und verkörpert mit dem Duft von Louis Vuitton die Leichtigkeit und Freiheit – Beyonce´s Song XO läuft im Hintergrund. Definitiv einer der schönsten und gelungensten Kampagnen überhaupt.

Freiheit durch Reisen mit LV-Bags

Bei dieser Kampagne kreierte Louis Vuitton eine Art Kurzfilm und spiegelt dabei auf besondere Weise den Spirit und Ursprung der Firma, nämlich das Reisen wieder. Das Model verkörpert in Mitten der Wüste in einem alten Cabriolet fahrend ein  Freiheitsgefühl und Eleganz. Bekleidet mit Louis Vuitton, stehen dabei besonders die Taschen mit ihren klassischen LV-Mustern als perfekter Reisebegleiter im Vordergrund.

Bunter LV-Koffer – lassen dich fliegen

Für die neue Kofferkollektion des französische Traditionshauses entstand eine interessante Kampagne, bei der die Models zusammen mit den Koffern durch die Luft schweben. Die Koffer sind farbenfroh und mega leicht und verkörpern die neue Generation der Marke – vor allem bunt! Einer der coolsten und kreativsten Kampagnen, die Louis Vuitton bisher produziert hat.

Mega-Hype durch Kollaborationen mit Art und Streetwear

Louis Vuitton ist wahrscheinlich die Marke, welche die größte Nachfrage bei ihren Zusammenarbeiten mit verschiedenen Marken oder Künstlern auslöste und auch heute noch erzeugt. Manche dieser Kollaborationen gelten bei den Fans auch heute noch als „iconic“ und sind nicht selten richtige Kapitalanlagen geworden. Die drei nachfolgenden Videos zeigen die Paradebeispiele der Marke.

Zeitgenössische Künstler kreierten einzigartige Kollektion für LV

Das französische Luxuskonzern erkannte schon schnell den Hype hinter Kollaborationen mit anderen Designern oder Künstlern. Bei ihrer Artycapucines Collection jedoch arbeitete Louis Vuitton nicht mit einem, sondern gleich 6 contemporary artists zusammen und designte eine bis heute einzigartige Taschenkollektion. Zu den Künstlern gehören Sam Falls, Urs Fischer, Nicholas Hlobo, Alex Israel, Tschabalala Self, und Jonas Wood. All diese besitzen ihre ganz eigene Art und Auslegung von Kunst und sind damit weltweit erfolgreich. Bei ihren Designs für Louis Vuitton spiegelte sich diese auf individuelle Weise wieder und sorgte für enorme Nachfrage bei den Kunden.

Jefree Stars Louis Vuitton X Supreme Kollektion

Keine Markenkollaboration weltweit löste so einen Hype aus, wie die zwischen dem französischen Luxuslabel Louis Vuitton und dem amerikanischen Skaterlabel Supreme. So gegensätzlich die beiden Marken auch sind, so perfekt harmonierten diese in ihrer Zusammenarbeit und lösten Rekordsummen bei Reseller-Platformen aus. Zu sehen ist diese z.B. in einem Video des amerikanischen Beauty-Influenrs Jeffree Star. Als einer der erfolgreichsten Youtuber und Make-Up Unternehmer in seiner Branche gönnte sich der Amerikaner einfach mal die komplette Kollektion und präsentierte diese in einem Haul auf Youtube. Definitiv ein gutes Investment, denn ein Hoodie, wie Jeffree Star´s Freund ihn trägt, erzielte bei Reselling-Plattformen wie StockX gerne schon mal 10.000 Euro und mehr.

„Art meets Fashion“ – iconic collection by Jeff Koons

Jeff Koons gilt als einer der erfolgreichsten und spannendsten Künstler der modernen Kunst. Seine Skulpturen und Kunstwerke erzielen bei großen Auktionshäusern Millionen von Dollern. Mit Louis Vuitton in Kooperation kreierte der Amerikaner eine Kollektion, bestehend aus Handtaschen und Accessoires und traf mit den außergewöhnlichen Designs zu 100% den Geschmack von Louis Vuitton Fans weltweit. Seine Pieces sind ein echter Klassiker, fast sogar ikonisch und weisen auch heute noch eine stetig wachsende Wertsteigerung auf.

Influencer als neue „Supermodels“ und Markenbotschafter der High-Fashion

In Zeiten von Social Media haben Influencer eine enorme Macht und Einfluss, besonders auf junge Menschen. Wenn Stars, wie Kylie Jenner mit über 100 Millionen Instagram Followern eine Marke in ihren Posts verlinkt, bedeutet dies im Normalfall riesige Umsatzsteigerungen für ein Unternehmen. Folglich sind Unternehmen daran interessiert, mit Influencern zusammenzuarbeiten und deren Einfluss für PR-Zwecke zu nutzen. Auch Louis Vuitton folgt diesem Trend schon seit einigen Jahren und arbeitet unter anderem mit dem Schauspieler Cody Fern und den Youtubern Emma Chamberlain und den Dolan Twins zusammen.

„No Gender Rules“ mit dem Schauspieler Cody Fern

Der Schauspieler Cody Fern, nicht nur bekannt aus den Serien American Horror Story und American Crime Story, sondern auch für seine Kampf und Einsatz gegen Geschlechterrollen oder „Gender Rules“ anzukämpfen. Dabei trägt der Australier beispielsweise gerne Make-Up und präsentiert sich so in der Öffentlichkeit oder auf Magazin-Covern. Auch bei Kleidung gibt es für Ihn kein „Männer- oder Damenkleidung“ – Er trägt, was ihm gefällt und worauf er Lust hat. Auch Louis Vuitton teilt offensichtlich seine starke und tolerante Meinung und lädt den 31-Jährigen regelmäßig zu Fashion-Shows ein. Außerdem produzierten diese mit Cody Fern vor kurzem ein Video, bei dem der Schauspieler beim Fitting für die nächste Show ist und wunderbar demonstriert, wie auch Männer „Frauen-Kleidung“ optimal tragen können.

Influencerin Emma Chamberlain als Gast bei Louis Vuitton

Emma Chamberlain ist einer der größten und erfolgreichsten Youtuberinnen und Influencer und begeistert mit ihren Videos Millionen von Zuschauern. Kein Wunder, dass auch Marken wie Louis Vuitton sich um sie reißen und mit ihr zusammenarbeiten wollen. So ist die Amerikanerin unter anderem gern gesehener Gast bei den Fashion Shows der Marke und wird dabei natürlich von oben bis unten mit der Luxusmode ausgestattet. Auch bei der diesjährigen Cruise Show war die 18-Jährige natürlich wieder dabei und drehte zusammen mit Louis Vuitton eine Art Vlog, der sie bei der Vorbereitung bis hin zur eigentlichen Modenschau begleitete. Nicht nur Unterhaltung, sondern auf jeden Fall eine gute Werbung für den Luxuskonzern.

Comedy-Youtuber Dolan Twins bei erster Louis Vuitton Show

Die Dolan Twins, bestehend aus den amerikanischen Zwillingen Ethan Grant und Grayson Bailey sind zwei Youtuber und Influencer, die allein auf Youtube auf fast 11 Millionen Follower kommen. Vor allem durch ihre Comedy-Videos erlangten die beiden in den letzten Jahren einen riesigen Erfolg. Auch Louis Vuitton scheint ein Fan der beiden zu sein und handelte mit ihnen einen Vertrag aus, bei dem die Youtuber Teil von Kampagnen, Youtube-Videos oder Modenschauen sind. Für die Frühlings/Sommer Show 2020 drehte das französische Luxushaus ein exklusiven VLOG, der die beiden Zwillinge vor ihrer ersten großen Louis Vuitton Show zeigt und hautnah miterleben lässt, wie sie Teil der Modewelt werden.

BTS bei Virgil Abloh und prominenten Fans seiner Kollektionen

Der Designer und Gründer von OFF-WHITE Virgil Abloh ist der zur Zeit angenagteste Designer der Modewelt und seit gut 2 Jahren der Chefdesigner für Louis Vuitton´s Herrenkollektion. Mit seinen außergewöhnlichen Designs und seiner bodenständigen Art ist der 39-Jährige ein echter Liebling unter den Promis geworden. Einen Einblick hinter sein Leben und seiner Kollektionen bekommt seine gute Freundin Naomi Campbell für ein Interview mit der britischen Vouge und auch der Modeblogger Loïc Prigent kriegt den Amerikaner bei seinen bekannten Modevlogs, neben anderen Stars, wie Emma Chamberlain vor die Kamera.

Privates Interview zwischen Supermodel Naomi Campbell und Designer Virgil Abloh

Hier ein Interview zwischen dem wohl angesagtesten Designer unserer Zeit, Virgil Abloh, der Mens-Chefdesigner von Louis Vuitton und der britischen Modelikone Naomi Campbell für den Youtube-Channel der Vogue UK. Das die beiden seit Jahren befreundet sind, merkt man schnell und es macht einfach Spaß zu zuhören, wenn Abloh über die verschiedenen Steps seiner Karriere und seiner Kollektionen für Louis Vuitton redet.

Hautnah und seltene Einblicke durch Loïc Prigent

Auf seinem Youtube-Kanal dreht der Franzose Loïc Prigent exclusive „Behind-the-Scenes“ Videos bei den beliebtesten Designern und Kollektionen und nimmt Modefans dabei mit, einen einzigartigen Einblick in die Modewelt zu bekommen. Das Video besteht dabei aus kurzen Interview-Ausschnitten der prominenten Gäste, sowie ersten Previews auf die Kollektion. Auch bei der Louis Vuitton Herbst-Winter 2019 Modenschau war Prigent mit der Kamera dabei und fing dabei Stars wie Emma Chamberlain, Jaden und Willow Smith oder Emma Stone ab.

Fashion-Vlog Spring/Summer 2020 – mit Emma Chamberlain und Cody Fern

Auch hier noch eimal ein spannendes Video des französischen Modebloggers Loïc Prigent bei der diesjährigen Frühlings/Sommer Modenschau in Paris. Neben der erstklassigen Schau selber, waren auch diesmal wieder viele prominente Gäste wie Emma Chamberlain, Cody Fern, Laura Harrier oder Elane Zhong dabei und machten das Event zu einem echten Spektakel. Alle der anwesenden Gäste war ausnahmslos begeistert von der Show und besonders der Kollektion und berichten in kurzen Interview-Abschnitten, welche der angesagten Pieces sie auf jeden Fall haben wollen.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Louis Vuitton

Bei so einer großartigen und langen Geschichte ist klar, dass viele Fragen aufkommen. Hier findest du die meist gestellten Fragen und Antworten zum Label Louis Vuitton.

Woher kommt Louis Vuitton?

Louis Vuitton kommt aus Paris, Frankreich.

Wem gehört Louis Vuitton?

Louis Vuitton ist Teil des Luxusgüter-Konzerns LVMH und im Besitz des Franzosen Bernard Arnault.

Wie viel kostet eine Louis Vuitton Tasche?

Eine Kleine Louis Vuitton Tasche beginnt bereits ab einem Preis von etwa 380 Euro. Die Preise variieren natürlich bezüglich Material oder Limitierung und können teilweise bei über 5.500 Euro liegen.

Welches Material haben Louis Vuitton Taschen?

Viele Louis Vuitton Taschen, besonders solche mit dem bekannten Monogram Canvas werde nicht aus Leder, sondern aus einem vinyl-getränkten Baumwollgewebe hergestellt. Dieses Material ist deutlich widerstandsfähiger gegen Verschmutzung oder Abrieb als Leder.

Mehr zu Louis Vuitton findest du unter anderem hier:

Moncler – französischer Luxus zwischen Will Smith & Milly Bobby Brown

Moncler – eine Marke, die sich vom französischen Bergsteigerausstatter zu einem der größten italienischen High-End Fashion Unternehmen entwickelte und seit nun fast 70 Jahren luxusverwöhnte Kunden aus aller Welt mit seinen Designs und Innovationen begeistert. Geprägt von den eisernen Temperaturen der französischen Alpen, kombiniert Moncler heute exklusive Designs mit hochwertigem Komfort.

Moncler – Gründungsgeschichte, Unternehmen und Vermächtnis

Gegründet 1952 von René Ramillion im französischen Grenoble, produzierte dieser anfangs Ausrüstung für Gebirgsexpeditionen. Seine Produkte erreichten schnellen Erfolg und Ramillion erweiterte sein Sortiment um das heutige Aushängeschild des Unternehmens, der Daunenjacke. Nur kurze Zeit später entdeckten die Jugendlichen der italienischen Oberschicht in Mailand die voluminösen Daunenjacken für sich und machten diese zu dem Musthave. 2003 erstand Remo Ruffini, der seine erste Moncler Daunenjacke im Alter von 14 Jahren besaß, das Unternehmen und verwandelte die französische Traditionsfirma, die sich zu dem Zeitpunkt in einer Krise befand, zu einer der größten italienischen Luxusmodemarken.

Kein Produkt der italienischen Edelmarke verkörpert die Brand DNA mehr als die Daunenjacke. Einst als Mittel zum Zweck, um Bergsteiger vor der eisigen Kälte bei Bergabenteuern zu schützen, lancierte diese zu dem Aushängeschild und wohl meist verkauften Produkt der Marke Moncler. Wog diese zu Beginn noch knapp anderthalb Kilo, ist sie heute mit 150 Gramm federleicht und als komfortables und warmhaltendes Fashion-Piece bei prominenten Mode-Ikonen wie Naomi Campbell, sowie bei kaufkaufkräftigen Kunden aus aller Welt beliebt.

Der Italienische Luxusmodekonzern Moncler hat sich selbst, sowie das grundlegende Konzept der Modewelt, jährlich zwei bis vier Kollektionen zu veröffentlichen, revolutioniert und abgeschafft und geht mit dem Projekt Genius einen einzigartigen und innovativen Schritt in der Fashion Industrie. Dabei kollaboriert die Marke jährlich mit bis zu 10 verschiedenen Designern und bringt über das Jahr verteilt so immer neue Kapselkollektionen auf den Markt.

Modenschau – von traumhaften Locations zu aufregenden Performances

Seit 1943 finden Modenschauen in der bedeutendsten Designer in den Modehauptstädten dieser Welt statt. Die Präsentation der neuesten Modekreationen steht dabei natürlich im Vordergrund. Allerdings nimmt der Entertainment Aspekt eine immer wichtigere Rolle ein und Fashion Shows werden zu riesigen Spektakeln, die Millionen von Zuschauern auf sozialen Netzwerken, wie Youtube oder Instagram verfolgen. Auch Moncler konnte in der Vergangenheit bereits für Aufsehen mit seinen Shows sorgen und stellte dabei außergewöhnliche Modenschauen auf die Beine. Drei der wohl sehenswertesten Modenschauen findest du hier.

Monclers spektakulärste Herbst/Winter Fashionshow

Monclers Grenoble Herbst/Winter 16/17 Modenschau ist die wohl spektakulärste Schau der italienischen Luxusmarke. Aus dem nichts tauchen zu Beginn der Schau rund 80 Sportler in blauer Uniform gekleidet auf und bieten dem Publikum eine perfekt choreographierte Darbietung, wie man sie von amerikanischen College-Sportveranstaltungen kennt. Das Stampfen der Männer erzeugt dabei einen militärischen Klang über das ganze Lincoln Center – Das Publikum ist fasziniert. Nach einigen Minuten treten die Models ein und laufen im Takt der Marschgeräusche. Eine wirklich einzigartige und bisher noch nicht da gewesene Modenschau, die sowohl bei Publikum, als auch beim Rest der Modewelt für Bewunderung sorgte.

Herbstliche Stimmung auf Pariser Fashion Week

In einer herbstlichen Waldlocation im Pariser Grand Palais zeigt Guambattista Valli seine Herbst/ Winter Haute-Couture Collection für Moncler. Die Musik und das Ambiente der Show lassen einen den Vibe spüren und auch das Publikum aus Mode Fans, Influencern oder Kunden genießt sichtlich die Show. Besonders feminine Formen, gepaart mit männlichen Kleidungsstücken und verziert mit Rosen und Blättern machen diese Kollektion zu einem echten Highlight.

„Back to the roots“ bei Moncler´s Spring/Summer 17

Mit der Gamme Bleu Spring/Summer 2017 Modenschau nimmt Moncler sein Publikum in die Natur mit in den Campingurlaub. Inspiriert von den Anfängen der Firma als Camping- und Bergsteiger Modeunternehmen kreierte das Luxushaus eine spannende Kollektion mit einer ebenso aufregenden Show. Die Kulisse erinnert an einen Campingplatz und die Schau beginnt mit als Teddybären verkleideten Personen, die über den Campingplatz patrouillieren. Außergewöhnlich für High-Fashion, jedoch einzigartig und besonders. Die Gäste der Schau waren begeistert und Moncler sorgte für ordentlich Aufsehen mit dieser Schau.

Moncler – einzigartige und aufsehenerregende Kampagnen

Marketing und Werbung sind wichtige Aspekte in der Mode um herauszustehen. Moncler inszeniert seine Mode gerne in besonderen und außergewöhnlichen Kampagnen und erreicht sein Publikum so auf spektakuläre Weise. Zwei Kampagnen Highlights der Luxusmarke findest du hier…

Atemberaubende Ski Performance Campaign

Diese Werbekampagne von Moncler zeigt die spektakuläre Skipiste Grenobles, dem Ursprungsort der Marke Moncler und lässt dem Zuschauer dabei den Atem stocken, wenn …… seine waghalsigen Stunts präsentiert. Moncler steht für hohe Qualität und Design – Besonders Wintersportler lieben die Daunenjacken und Winteraccessoires der Luxusmarke!

Moncler Ski – Campaign in der Wüste

In der Kampagne CARAMEL LAND der Edelmarke Moncler nehmen zwei Freunde den Zuschauer mit auf eine spannende und außergewöhnliche Ski-Tour. Nur mit einem Handy bewaffnet, filmen sich die beiden in atemberaubender Kulisse in mitten der Wüste und lassen einen hautnah Teil ihrer einzigartigen Experience sein. Definitiv eine interessante und abwechslungsreiche Kampagne, die man bei anderen Luxusmarken so noch nicht gesehen hat!

Kollaborationen – Hype zwischen Luxus und Streetwear

Moncler war einer der ersten Luxusmarken, die den Hype um Kollaborationen aufgriffen und das Konzept von klassischen Modenschauen komplett revolutionierten. Seit 2018 veranstalten das italienische Modenhaus nämlich keine Fashionshows mehr, sonder geht mit dem Projekt GENIUS einen neuen Weg. Jedes Jahr kollaborieren sie mit bis zu 10 verschiedenen Designern aus allen Sparten der Mode und bringen so über das Jahr verteilt Kapselkollektionen in teilweise limitierter Auflage heraus – Der Hype und Erfolg hinter dieser Idee ist enorm und Fashion Liebhaber reißen sich um die begehrten Pieces.

7 Moncler Fragment Hiroshi Fujiwara

Hiroshi Fujiwara – der Japaner ist vor Allem den Millenials ein Begriff und unter Musikfans eine kleine Legende. Der ehemalige Hip-Hop Dj begeistert nicht nur mit seinem Label Fragment eine junge Zielgruppe, sondern kreierte zusammen mit dem italienischen Luxushaus Moncler eine Streetwear Kollektion, die bei seiner Community für riesiges Aufsehen sorgte. Das Video zu der Kampagne zeigt einen jungen Mann in einer futuristischen Welt durch verschiedene Zeitzonen springen. Dabei lässt dies den Zuschauer zusammen mit der Hintergrundmusik des Japaners in eine andere Welt eintauchen und den Spirit Fujiwaras hautnah erleben.

8 Moncler Palm Angels

Der Clip gibt einen Einblick in die wohl begehrteste Kollaboration der Marke Moncler – mit keinem geringeren als der italienischen Streetwearmarke PALM ANGELS. Egal ob Rihanna, Kanye West oder Jay-Z, niemand, der das Label nicht liebt und fast schon vergöttert. Die Kollektion beinhaltet auffällige Farben und krasse Designeffekte, sowie Graffiti-Prints auf Daunenjacken oder Taschen voll mit bunten Moncler-Logos. Die Modefans waren begeistert und innerhalb kürzester Zeit waren Pieces, wie die pinke Jacke aus der Kampagne ausverkauft. Moncler X Palm Angels – einer der wohl spannendsten Markenkollaborationen der letzten Jahre!

Kollaborationen mit Star Designer – Moncler Pierpaolo Piccioli

Die Kollaboration Monclers mit des Valentino Designers Pierpaolo Piccioli ist ebenso faszinierend wie schockierend. Der Clip der Kampagne zeigt Models in Ballkleidern in einem schicken Saal umherlaufend – allerdings tragen diese keine konventionellen Couture-Kleider, wie man sie von Valentino kennt, sondern Daunenkleider in auffälligen Farben und Mustern. Wer die Kollektion das erst Mal sieht wird sicherlich staunen, möglicherweise erschrocken sein. Auch in der Modewelt sorgten die Kreationen für Aufsehen, dennoch Stars wie die Schauspielerin Ezra Miller oder das Model Liya Kebede trugen die Kleider bereits auf dem roten Teppich und sorgten für einen echten Hingucker.

Mode Influencer – zwischen Social Media und französischem Luxus

In Zeiten von Social Media erreichen viele Luxusmarken junge Zielgruppen vor allem durch Plattformen wie Instagram oder Youtube. Dabei setzen viele der großen Modehäuser natürlich auf Influencer oder Prominente mit einer riesigen Reichweite. Auch Moncler nutzt dabei den Einfluss dieser und arbeitete mit beliebten und erfolgreichen Influencern zusammen. Zu der Genius Launch Party lud das Modehaus beispielsweise keine geringe als Milly Bobby Brown, einer der wohl angesagtesten Idole der Jugend ein. Doch auch Will Smith, einer der wohl bekanntesten Hollywoodstars war Gast der Party und nahm seine mehr als 8 Millionen Youtube Follower hautnah mit. Auch die Zusammenarbeit mit begehrten Models, wie Lucky Blue Smith sorgen natürlich für viel Aufmerksamkeit, weshalb sich Moncler dazu entschied, diesen für seine F/W 15/16 Kampagne zu buchen und die Fans mit „Behind the Scenes“ Aufnahmen Teil haben zu lassen.

Hollywood Stars – Milly Bobby Brown Interview für #MonclerGenius

Millie Bobby Brown ist der Shootingstar und spätestens seit ihrer Rolle als Elf in Stranger Things weltweit bekannt. Mit Millionen von Fans, vor allem auf Instagram ist sie ein gern gesehener und wichtiger Gast auf Modenschauen oder als Werbegesicht. Moncler wusste dies zu nutzen und lud die 16-Jährige auf die Moncler-Genius Launchparty ein, wo sie für einen riesigen Aufruhr sorgte und hier in einem kurzen Interview mit Derek Blasberg über ihre Lieblings-Kollaborationen von Moncler plaudert. Dabei trägt sie selber eine der exklusiven Daunenjacken der Moncler X Palm Angels Kollektion.

Lucky Blue Smith – Supermodels geben einen Einblick: BTS

Lucky Blue Smith, eines der wohl bekanntesten und erfolgreichsten männlichen Topmodels der letzten Jahre zeigt sich hier bei einem Kampagnendreh mit seiner Schwester Pyper America Holder in eisiger Umgebung für das Luxuslabel Moncler. Im Clip sind Aufnahmen vom Dreh der Kampagne zu sehen und die Zuschauer bekommen einen interessanten Einblick der Produktion. Sie werden in die Story eingeweiht und dürfen hinter die Kulissen schauen, wie die Geschwister zusammen arbeiten.

Will Smith – YouTube Einblicke von  Moncler

Will Smith ist nicht nur Hollywood-Star, Action-Held und Sänger – Nein, der 51-Jährige ist seit einigen Jahren nun auch erfolgreicher Youtuber und nimmt seine über 8 Millionen Fans auf seinen Vlogs mit in seinen privaten Urlaub oder auf Events wie das legendäre Coachella Festival. Als einer der Promi-Gäste der Genius Launch-Party von Moncler nahm Will Smith auch diesmal wieder seine Kamera mit und gab dabei einen persönlichen Einblick in seine Reise nach Mailand. Sichtlich begeistert ist er dabei nicht nur von den Kollektion selber, sondern vor allem von der spektakulären Präsentation und Location des italienischen Luxuslabels bei dem Launch-Event. Das Video ist nicht nur sehr unterhaltsam, es gibt Modefans auch einen eher seltenen Einblick hinter die Kulissen einer Fashion-Party und lässt nachvollziehen, warum der Superstar so viele Menschen begeistert.

Interviews – Hautnah dabei am Geschehen der Designer

Viele Modefans interessieren sich für den Hintergrund der Kollektionen und freuen sich durch Interviews der Designer einen vertieften Einblick zu bekommen. Denn oftmals stecken persönliche Erfahrungen oder Erlebnisse oder Erinnerungen der Designer in der Inspiration zu den Kollektionen. Auch Chef-Designer Thom Browne oder Francesco Ragazzi erzählten in wirklich sehenswerten Interviews über ihre Arbeit mit Moncler und gaben den Fans die Möglichkeit mehr über deren Kollektion zu erfahren…

Thom Brownes „Star-Wars“ Fashionshow

Der amerikanische Modedesigner Thom Browne kreierte eine Kollektion für Moncler und präsentierte diese in einer eindrucksvollen Show, die an eine Starwars-Invasion erinnerte und machte dies zu einem Highlight der New Yorker Fashion-Week. Inspiriert durch die Navy und den Jugendstil, war Brownes Ziel vor allem Entertainment für das Publikum zu schaffen. Im sei der Show Aspekt bei der Mode besonders wichtig und dies schaffte er in seiner Modenschau besonders einzigartig rüberzubringen – Die Gäste waren begeistert durch die besondere Darbietung.

Moncler X Palm Angeles Ragazzi Interview

Gründer von Palm Angels Francesco Ragazzi spricht in diesem Video über seine spannende Zusammenarbeit mit Moncler und gibt dabei interessante Hintergrundinformationen zu der Kollektion. Der New Yorker Flagship-Store von Moncler strahlt bereits im Stil der Kollektion mit coolen Graffities und besonderen Designs und macht dies zu einem echten Erlebnis. Hauptinspirationen seien vor allem die Kunstszene und besonders der exzentrische Kunststil des Künstlers Jeff Koons sowie weitere aufregende Richtungen über die Ragazzi im Video spricht…

Die interessantesten Fragen & Antworten über Moncler

Woher kommt die Firma Moncler?

Moncler kommt aus der französischen Stadt Monestier-de-Clermont.

Wann wurde Moncler gegründet?

Moncler wurde 1952 in Frankreich gegründet.

Wem gehört Moncler?

32% der Firma gehören dem Gründer und Kreativ Chef Remo Ruffini, während der Rest der Firma im Besitz des französischen Finanzinvestors Eurozeo und des amerikanischen Finanzinvestors Carlyle ist.

In welchem Land produziert Moncler?

Moncler besitzt Fabriken in vielen europäischen Ländern. Der Großteil wird in Rumänien, Armenien, Bulgarien, Moldavien, Ungarn und Georgien produziert.

Weitere interessante Marken:

Tiffany & Co – Luxuriöse Juwelen, Hollywood Filme & Eheringe

Tiffany & Co – Wahrscheinlich gibt es keine Frau auf der Welt, die nicht einmal davon geträumt hat mit einem besonderen Teil von Tiffany & Co beschenkt zu werden. Seit über 170 Jahren verzaubert Tiffany’s edler schmuck Menschen auf der gesamten Welt. Entstanden in New York, ist die Brand heute schon lange auf die gesamte Erde expandiert und ist wohl für niemanden mehr ein fremder Name. Neben Schmuck, gibt es nun auch ein Parfum. Alle Informationen von der Erfolgsgeschichte bis hin zu den meist gestellten Fragen findest du hier in diesem Artikel!

Die Entstehung des Unternehmens – eine Erfolgsgeschichte

Vielleicht war Tiffany’s damals ein einfaches Geschäft, doch heute ist es das einzig wahre Label was von tausenden Verliebten jährlich aufgesucht wird um die Ehe zu feiern und das mit den exquisitesten Schmuckstücken die man finden kann. Für Jeden der sich gerne einen Diamanten anstecken möchte, findet genau hier die schönsten der Welt. Die blaue Box gibt dem ganzen einen enormen Wiedererkennungswert, verziert mit einer großen weißen Samtschleife. Bekannt ist dieses kleine blaue Böxchen wohl überall für seinen enormen Wert, preislich wie auch emotional.

Geschichte der Gründung – von Schreibwaren zu Hollywood Stars

Egal ob wertvolle Diamanten bis hin zu berühmten Hollywood Filmen, Tiffany’s hat eine ziemlich lange Geschichte und die ist definitiv erwähnenswert! Im Jahr 1837 wurde das Unternehmen von Charles Lewis Tiffany und John B. Young gegründet und das erste Geschäft am Broadway in New York eröffnet. Aus diesem Grund gibt es auch eine vollständige Kollektion der Brand mit dem Titel 1837, ganz zu Ehren des Gründungsjahres. Zunächst hieß das Geschäft noch ‚The Fancy Goods Store‘ und handelte mit Schreibwaren. Als Charles im Jahr 1853 die alleinige Geschäftsführung übernahm, verkürzte er den Namen auf Tiffany & Company.

Die Box in Tiffany Blau eine Farbe als Markenzeichen & Wiedererkennung

Die weltberühmte Tiffany Blaue Box, die man mit jedem einkauf bekommt ist wohl ein kleines Highlight für sich. Nicht zu vergessen, dass dem Unternehmen eine komplett eigene Farbe gehört. Die schönen blauen Boxen sind jedoch nicht nur schön anzusehen, das Unternehmen legt auch Wert darauf, mit der Zeit zu gehen und deshalb sind die Boxen wiederverwendbar und Recyclebar. Das bedeutet, die kleine Box voll Glück macht auch noch den Planeten glücklich und das ist doch wirklich ein perfektes Wertesystem. Das Unternehmen legt außerdem extrem viel Wert darauf, dass alle Diamanten aus verantwortlichen Quellen kommen und damit keine Arbeiter oder der Planet geschädigt sind.

Audrey Hepburn – Breakfast at Tiffany’s

Es ist nichts neues, dass der Film Breakfast at Tiffany’s einer der elegantesten und klassischsten Filme aller Zeiten sind. In der Hauptrolle die wunderbare Audrey Hepburn, welche wohl als eine Ikone für sich steht. Der Film, welcher auf der Novelle von Truman Capote beruht, hat das Label und besonders das Geschäft in der 5th Avenue in New York zu einer wahrhaften Sehenwürdigkeit gemacht. Für jeden Modefan und Liebhaber von Klassikern, ist dies wohl ein echt heiliger Ort in der Geschichte von Stil und Eleganz. Am memorabelsten ist die Szene in der Holly ( gespielt von Audrey Hepburn ) um 5 Uhr morgens vor dem Tiffany & Co Geschäft steht, gekleidet in einem schwarzen Givenchy Kleid und genüsslich einen Kaffee und ein Croissant verzehrt. Der Film begeistert mittlerweile schon über viele Generationen und hat dem Label einen wahren Kult Status verliehen.

Tiffany & Co das Schmuck Label – Ringe, Ketten und Parfums mit Stil

Wer an Tiffany & Co denkt, der denkt an wunderschöne Verlobungsringe und klassische silberne Ketten, vielleicht noch ein paar Perlen hier oder da? Ein großen Diamant, oder doch nur einen kleinen? Seit über 180 Jahren verzaubert die Brand mit den traumhaftesten Schmuckstücken die man finden kann. Wer vom Heiraten träumt, der träumt wohl auch von einem Ring von Tiffany & Co und das über Generationen hinweg!

Ringe von Tiffany & Co – Gold, Silber & Roségold mit scheinende Diamanten

Die kunstvoll gefertigten Ringe sind einzigartig & ikonisch. Berühmt und beliebt sind sie für ihre zeitlosen Designs und die hochwertige Verarbeitung der Ringe. Der Gründer Charles Tiffany war der erste Juwelier der verstand, dass der Diamant ein Symbol der Liebe ist und etablierte diesen Gedanken in sein Handwerk und sein Vermächtnis. Wenn man von Qualität spricht, geht es um viele Schritte welche das Unternehmen bei der Herstellung seiner Diamantringe beachtet. Nach der genauen Auswahl der Herkunft, der Diamanten geht es um die Brillanz, das Lichtspiel und das Karatgewicht. Für die weitere Verarbeitung der Diamanten benötigt es ein perfektes Zusammenspiel von Kunst und Wissenschaft. Der Diamant wird zur perfekten Form geschliffen, poliert und danach an den perfekt passenden Ring angefügt. Die Arbeit lohnt sich, denn genau diese intensive Verarbeitung ist der Grund warum Menschen von der Qualität der Marke überzeugt sind.

Glamouröse Verlobungsringe – die Believe in Love Kampagne

Tiffany & Co brachte die Believe in Love Kampagne raus, in welcher verschiedene Paar die Chance hatten über ihre Beziehung zu reden. Das Ziel: die Liebe fördern! Das Unternehmen feiert die ewige Macht der Liebe und genau das brachten sie mit dieser Kampagne in den Fokus. Tiffany möchte nicht nur für den Verlobungsring sorgen, Tiffany möchte Teil der kompletten Liebesgeschichte sein.

Ketten & Armbänder – Tiffany’s hat Etwas für Jeden

Das Schmuck Label zählt wohl zu den luxuriösesten und teuersten, mit den exquisitesten Standorten und Preisen. Trotzdem gibt es im Sortiment auch eine Auswahl an Ketten, Ohrringen und Armbändern, die für einen Normalverdiener zu bezahlen sind. Der Grund dafür ist, dass Tiffany’s ein Label sein möchte, welches Menschen lieben und ehren. Doch nicht jedes junge Mädchen soll davon träumen müssen, eines Tages einen teuren Ehering von der Marke zu bekommen, sondern am besten schon davor beginnen die Liebe für Schmuck zu entwickeln. Das Label hat es als eines der wenigen Luxus Marken geschafft, seinen exquisiten Ruf zu behalten, obwohl sie auch ein paar günstigere Sachen in ihr Sortiment aufgenommen haben.

Tiffany & Co’s Parfum – ein Duft für Damen und Herren

Seit neustem kann man von Tiffany’s auch Parfums erwerben. Das neuste ist ein echter Must-Have, denn er ist für Damen und Herren erhältlich. Unzählige Reviews des Parfums durchlaufen das Internet und die Leute können nicht genug bekommen von den Parfums der Schmuck Marke. Dass es den neusten Duft jetzt für Männer und für Frauen gibt, macht das ganze noch viel besser. Der Duft Tiffany & Love erschien im Jahr 2019 und ist in 2 verschiedenen Größen erhältlich. Das edle Flakon, natürlich in der Farbe Tiffany Blau, ist ein echter Hingucker. Der Herrenduft ist würzig-holzig und der Damenduft ist zitrisch-fruchtig.

Meist gestellte Fragen – Alles über das Schmuck Label

Ob Fragen über das Gründungsjahr und die Herkunft oder auch ob das Label kostenlose Reinigungen anbietet, die Käufer und Interessenten haben ein echtes Interesse an dem Unternehmen gesammelt. Hier findest du alle wichtigen Fragen zusammengefasst auf einen Blick!

Wann wurde Tiffany & Co gegründet?

Tiffany & Co wurde im Jahr 1837 gegründet und hatte zunächst kein Schmuck im Sortiment, sondern war ein Schreibwarenladen mit dem Namen ‚Fancy Goods‘.

Wo kommt Tiffany & Co her?

Das Unternehmen kommt aus New York City im Bundesstaat New York in den USA.

Nach wem wurde das Label benannt?

Benannt ist das Label nach dem Mitgründer Charles Lewis Tiffany, der mit 25 Jahren sein erstes Geschäft mit John B. Young eröffnete.

Was ist das besondere an dem Schmuck der Marke?

Durch den absoluten Kultstatus der Marke und das lange Bestehen, gehört Tiffany’s einfach dazu. Sie sind weltweit die führenden und angesehensten Händler für Diamant-, Verlobungs- und Ehering. Auch wer nicht heiraten möchte, findet bei Tiffany’s das perfekte Accessoire, denn auch für ihre sterling silbernen Kettchen und Armbänder ist die Marke sehr berühmt.

Bietet Tiffany’s kostenlose Reinigung an?

Wer sein Schmuckstück gerne wieder auf neuen Glanz bringen möchte, der kann einfach sein lokales Tiffany & Co Geschäft besuchen und wird mit einer kostenlosen Reinigung bedient. Dieser Service und die gute Qualität der Schmuckstücke sind die Gründe, warum es immer mehr Fans der Marke gibt.

15 Fakten über Tiffany & Co die du noch nicht kanntest!

Du willst noch mehr über das luxuriöse Schmuckunternehmen erfahren? Hier findest du 15 seltene Fakten über Tiffany & Co!

Die interessantesten Fakten über das Unternehmen

Über Tiffany’s gibt es einiges zu wissen, ob über die Geschichte, den Gründer oder die heutige Relevanz der Marke. Hier sind 5 interessante Fakten auf einen Blick für alle Fans und Interessierten, die gerne mehr über das Label erfahren möchten!

  1. Marilyn Monroe sang sehr häufig in ihren Liedern über die Diamanten von Tiffany & Co
  2. In den letzten Jahren hat sich Tiffany & Co immer mehr von den romantischen Gedanken abgewandt und verkörpert nun mehr die unabhängige Natur von Frauen
  3. Tiffany & Co’s Wert liegt bei 11.600.000.000 Us-Dollar ( Stand Mai 2017 )
  4. Der teuerste Diamantring von Tiffany’s kostet ganze 2.100.000 Us-Dollar
  5. Es gibt eine Verlobungsring-Finder App von Tiffany’s

Mehr zu Tiffanys & Co – der offizielle Online Shop

Alle Produkte und die kompletten Kollektionen findest du auf der offiziellen Homepage der Brand. Hier findest du den Link, der dich direkt zum Shop bringt!

Weitere interessante Marken:

Louis Vuitton – Luxus pur! Taschen, Tücher & Gürtel aus Paris

Seit dem Jahr 1854 nimmt Louis Vuitton eine wichtige Rolle in der Modewelt ein. Seine Designs im Kontext der Kultur bereichern das Mode Universum mit einzigartigen Designs, welche nicht mehr wegzudenken sind. Mit der perfekten Mischung aus Stil und Qualität, wird Innovation kombiniert. Auch heute, nach vielen vergangenen Jahren lebt der kreative Impuls des Designers weiter.

Von Koffer bis Kette – die besten Designs für Damen & Herren

Das anfängliche Kofferunternehmen spielt lange schon nicht mehr nur in einer Schiene. In den letzten 166 Jahren hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und das sehr deutlich. Kollektionen umfassen jedes Detail und das beginnt bei Hüten, Ohrringen und Ketten und endet bei Schuhen, Mänteln und Kleidern. Die Teile variieren von Klassikern bis Saison Hypes, aber geredet wird über Louis Vuitton immer.

Taschen & Koffer – The ‚Art of Travel‘

Für den Gründer des Labels war eins schon immer klar, er hat die Kunst des Reisens definiert indem er das Gepäck geschätzt und revolutioniert hat. Nicht nur Qualität, auch Design und Innovation bewegten ihn und das hat Früchte getragen, auch bis Heute. Die Qualität der Taschen und Gepäckstücke des Designers ist hervorragend und unzählige zufriedene Kunden beweisen das. Von kleinen alltags Taschen bis hin zu den anfänglichen Reisetaschen, Louis Vuitton stattet einen komplett aus. Die Taschen werden per Hand gefertigt in Ländern wie Frankreich, Spanien oder den USA. Der Vielfalt der Taschen ist keine Grenze gesetzt, ob man sich also für eine große Shopper Tasche entscheidet oder doch für eine kleine schlichte mini Bag, ein Statement setzt man alle Mal!

Louis Vuitton Bag – eine echte Kapitalanlage

Selten lohnt es sich ein teures Designerteil zu kaufen und auf einen steigernden Wert zu hoffen. Die Marke Louis Vuitton ist daher eine der wenigen, bei welcher der Wert der Taschen immer mehr ansteigt und der Kauf eine Investition mit Zukunft ist. Wer sich mehr für Kapitalanlagen, wie Uhren, Diamanten und Autos interessiert, sollte hier nichts mehr verpassen!

Boots oder Sneaker? – Damen & Herrenschuhe von Louis Vuitton

Ob moderner Turnschuh oder klassischer Lederschuh. Ob für Damen oder für Herren, Louis Vuittons Angebot an Schuhen lässt sich sehen. Für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Die Preise beginnen bei rund 800 Euro und deshalb kann sich nicht jeder solch ein Luxus am Fuß leisten. Trotz der hohen Preise zählen die Schuhe von LV zu den Angesagtesten dieser Zeit. Gerade die Exklusivität hebt den Wert des Schuhs um einiges an. Die Wunderschönen Modelle können klassische und schon bekannte Formen haben, aber auch mit neuen Stils und eigenen Designs kann die Marke überzeugen. Wie der Archlight Sneaker, welcher im Jahr 2019 eine große Welle machte und auf Sozialen Plattformen ein echten Hype verursachte. Seine außergewöhnliche Form streckt den Fuß und das Zusammenspiel der Farbanordnung macht das Design super einzigartig.

LV Gürtel – Luxus der Extraklasse

Eins ist klar, wer einen Gürtel von Louis Vuitton trägt, der möchte, dass man ihn sieht. Egal ob Schwarz oder Weiß. Bunt oder Braun. Groß oder Klein. Schlicht ist kein einziger Gürtel der High Fashion Marke. Geziert mit einem auffälligem Logo und das nicht selten mit Glitzersteinen oder goldenen Akzenten. Beliebt ist der Gürtel aber sehr, bewiesen wird das durch die unzähligen Menschen die das schöne Accessoire der Brand tragen.

TOP Fragen über das Label Louis Vuitton

Nicht nur die neusten Kollektionen und Handtaschen sind interessant für die LV-Fans, auch Fragen nach der Herkunft und den Materialien sind für die Käufer sehr wichtig. Hier könnt ihr die meist gestellten Fragen über das Label lesen und die passenden Antworten erfahren.

Was kostet eine Louis Vuitton?

Die Preise der Kleidung von Louis Vuitton variieren stark und es kommt auf jedes einzelne Design an, welches einem am besten gefällt. Bei den LV Taschen fangen Preise bei 750 Euro an und können bis zu 2000 Euro wachsen. Wer eine Custum-Made Tasche möchte, der kann mit höheren Kosten rechnen.

Wo ist Louis Vuitton geboren?

Der Designer Louis Vuitton ist in Frankreich im Département Jura geboren. Sein Unternehmen gründete er in Paris.

Wie lange gibt es Louis Vuitton

Louis Vuitton begann im Alter von 33 Jahren das Unternehmen aufzubauen, im Jahr 1854. Das heißt es gibt das Label schon über 166 Jahre. Das erste Geschäft in Frankreich wurde im Jahr 1885 eröffnet.

Wie entstand Louis Vuitton?

Zunächst stellte Herr Louis Vuitton ausschließlich Koffer her und revolutionierte damit den Reise Markt. Später erweiterte sich das Sortiment auf Taschen, Kleidung, Schuhe und Accessoires. Sein Sohn George Vuitton war der Erfinder des berühmten Louis Vuitton Logos. Nach dem Anstieg der Beliebtheit der Marke, eröffnete der Kofferhersteller immer größere Läden, unter anderem auch auf der Oxford Street in London.

Wer ist der Gründer von Louis Vuitton?

Gegründet wurde das Label von Louis Vuitton im Jahr 1854 in Frankreich. Vuitton war ein französischer Handwerker, Unternehmer und gelernter Koffermacher.

Designer-Unternehmen Louis Vuitton – die Geschichte

Über das Unternehmen gibt es noch vieles Mehr zu erfahren als nur die oben genannten Fragen, wer sich also in das Mode-Universum von Designer Louis Vuitton begeben möchte, der erfährt hier alles über die Gründung und Entstehung des Unternehmens und Auszeichnungen die das Label bereits gewonnen hat.

Revolution durch Reisekoffer – der Beginn

Mit gerade mal 16 Jahren traf Louis Vuitton eine wichtige Entscheidung, die sein Leben uns das Leben seiner Sohne für immer verändern sollte. Schon vor seiner Lehre in Paris lag ihm das Handwerk und die Kofferherstellung im Blut. In Paris begann er dann eine Ausbildung im Hause Monsieur Maréchal, damals galten Koffer nur zu dem Zweck eigene Gegenstände möglichst geschützt von A nach B zu bringen. Design spielte da keine große Rolle. Schnell hatte das Handwerk erfolg und Vuitton musste bis zum Jahr 1900 über 100 Mitarbeiter einstellen. 14 Jahre später waren es schon 225 Mitarbeiter.

George Vuitton – Erfindung von Muster & Schloss

George Vuitton ist der Sohn des Handwerkers Louis Vuitton. Das Atelier seines Vaters übernahm er, denn es war nun fester Bestandteil der Familie und wurde einfach weitergenutzt.  Wie sein Vater auch, war er stets bedacht, den Inhalt des Koffers seiner Kunden zu schützen. Also entwickelte er das Kofferschloss, welches er auch nach der fertigen Entwicklung patentieren ließ. Mit dieser Idee verwandelte er die Koffer in echte Schatztruhen. Doch sollte es dort nicht enden. George war der Erfinder des gut bekannten LV-Musters, welches selbst heute niemandem fremnd sein sollte. Stilistisch war das Braune Muster an den Jugendstil angelehnt und es sollte die Koffer vor Fälschungen schützen. Dank George expandierte das Label in die gesamte Welt und wurde in Städten wie New York sehr präsent.

Atelier und Werkstatt heute – Museum, Designer & Sonderanfertigungen

Das Atelier in dem die ersten Koffer und Kollektionen entstanden sind ist auch heute noch erhalten. Der Familiensitz ist nun ein privates Museum. In den Werkstätten in Frankreich arbeiten auch heute noch 170 Mitarbeiter an Designs und der Fertigung von Lederwaren, wie auch Sonderanfertigungen oder Ähnliches.

Ästhetische Kollektionen – die besten Modenschauen

Neben den Klassikern die das Unternehmen anbietet, darf Louis Vuitton bei keiner Fashion Week fehlen. Wer Teil e iner der Modenschauen wird, wird Teil von etwas großartigem. Spektakuläre Kulissen und wunderschöne Kleider werden präsentiert und die ganze Energie sprüht nur so voller Kreativität.

Paris Runway – ein Spektakel zwischen Licht und Mode

Mit diesem Runway setting wurden wie bei jeder Show wieder unzählige Modeliebhaber zum Staunen gebracht. Fast magisch wirkt das Zusammenspiel aus Licht, Dunkelheit, einer zentralen Location in Paris und der vorgestellten Kollektion. Die Ästhetik ist ergreifend und für jeden Fan von Mode ein Traum dabei zu sein und dieses einmal Live zu betrachten. Umgeben von Wasser und Glas war der Laufsteg ein echtes ästhetischen Erlebnis. Die Kollektion umfasste Outfits von knall bunt, bis schwarz-weiß. Ob Boots oder High Heels, alles war dabei. Mit Musik von Woodkid unterzeichnet, konnte sich die Show wortwörtlich sehen und hören lassen.

Bunte Bilder auf gigantischer Leinwand & edle Designs

Ein absoluter Moment zum Staunen. Diese Modenschau konnte den Sommer-Vibe wohl nicht besser rüberbringen. Die großflächige Halle und die gigantische Leinwand verwandelten die ganze Show zu einem atemberaubenden Erlebnis für alle Gäste und Zuschauer des Live Stream. Die Stimmung die durch die Farbakzente im Video im Hintergrund rübergebracht werden, erinnert an einen warmen Juniabend, während die Sonne unter geht und könnte zu der dazu kreierte Kollektion wohl nicht besser passen. Die Designs dieser Kollektion waren voll mit Farbe und wirkten sehr lebensfroh. Das Sommergefühl konnte man bei dieser Kollektion zu 100% bekommen.

Alle Chef-Designer auf einen Blick

Über die vergangenen Jahre, gab es viele Designer für Louis Vuitton. Nur die besten aber schafften es zu den Chef-Designern des Labels zu werden. Hier findest du eine Auflistung der Chef-Designer von Louis Vuitton der letzten 20 Jahre.

  • Marc Jacobs – 1997-2013
  • Paul Helbers – 2005-2011
  • Kim Jones – 2011
  • Nicolas Ghesquière – 2014
  • Virgil Abloh – 2018

Mehr von Louis Vuitton – Online Store und Artikel

Hat dich dieser Artikel neugierig gemacht? Hier findest du den Link um noch mehr Informationen über das Luxus Label zu erfahren und den direkten Link zum Online Store der Marke.

Weitere interessante Marken:

Burberry – Zeitlose & moderne Trenchcoats & Schals für Damen und Herren

Burberry – Eine Marke an der man wohl schwer vorbeikommt. Ob Mode-Fan oder auch nicht, seit über 150 Jahren gibt es die Marke schon und etabliert ist sie alle Mal. Ob Schal oder Mantel, die Klassiker der britischen Marke sind sehr beliebt und das für Frauen wie auch Männer. Eine lange Geschichte prägt das Unternehmen und umso mehr Erfolge konnte Burberry in den vergangenen Jahren erzielen. Auch ihr Engagement für Nachwuchskünstler lässt sich sehen, denn mit der Burberry Foundation, die es seit dem Jahr 2008 gibt, werden Schulen und andere kreative Vereine gefördert.

Entstehung des Labels – Geschichte, Gründer & Anfänge

Als das Modeunternehmen im Jahr 1856 gegründet wurde, schuf der Designer Thomas Burberry ausschließlich Mäntel und Outdoor Kleidung für Männer. Thomas war ein sogenannter Gentlemen’s Outfitter, der seinen ersten Laden in London in England eröffnete. Das erste Geschäft öffnete im Jahr 1891 und hat die Modeindustrie seither stark beeinflusst. Ob Filmstars wie Audrey Hepburn im herausragenden Film ‚Breakfast at Tiffany’s‘ in den frühen 60er Jahren oder auch heute von Prominenten wie Kim Kardashian West und Victoria Beckham.

Thomas Burberry & Nachkommen – Stilfindung des Labels

Ob das bekannte karo Muster oder der cremefarbene Trenchcoat, das Unternehmen Burberry hat sich über die letzten 150 Jahre viele Wiedererkennungsmerkmale geschaffen und das über viele verschiedene Generationen an Designern.
Mit dem Ziel die Menschen vor dem Britischen Wetter zu retten, schuf Thomas Burberry mit gerade mal 21 Jahren das Label Burberry. Er eröffnete sein erstes Geschäft. Durch seine revolutionäre Idee ein regenfesten, aber atmenden Stoff zu verwenden konnte er Wetterfeste Kleidung stylisch für jeden zugänglich herstellen. Er war einer der ersten Modeschöpfer die den Stoff Garbadine für seine Jacken und Mäntel nutzte. Der Stoff war bis dahin noch sehr ungemütlich und schwer zu tragen. Das erste Patent wurde im Jahr 1888 auf Garbadine angemeldet, was gerade mal 3 Jahre vor der Gründung des Geschäfts war. Im Jahr 1912 war es dann soweit und Thomas Burberry patentierte den Tielocken-Coat, welcher als Vorgänger des berühmten Trenchcoats gilt und mit einem einfachen Schnürgürtel geschlossen werden kann.

Militärskleidung im 1. Weltkrieg – der Trenchcoat

Während des ersten Weltkrieges wurde dann der berühmte Burberry Trench Coat erfunden. Anfänglich diente er nur zu militärischen Zwecken, da man in den großen Taschen kleinere Bomben oder Pfeifen tragen konnte und den Gürtel als Haltung für Waffen verwendete.
Thomas Burberry hat zu seiner Lebzeit ein großes Vermächtnis hinterlassen, mit welchem er noch heute unzählige Menschen begeistert. Die zeitlosen Designs sind zu wahrhaften Klassikern geworden und heute nicht mehr wegzudenken.

Burberry Foundation – Förderung von jungen Talenten

Seit dem Jahr 2008 fördert Burberry aktiv junge Talente und das mit Erfolg. Ob Sänger, Schauspieler oder Maler, Burberry legt Wert auf die Kreativität der Menschen und möchte diese best möglich fördern.

Unterstützung für junge Künstler & Talente – Burberry Foundation

Seit der Gründung der Burberry Foundation im Jahr 2008, ist die Organisation stets bemüht junge Künstler zu unterstützen. Im zentralen Mittelpunkt steht eigentlich alles was mit Tanz, Film, Theater und Kunst zu tun hat. Das Motto des Unternehmens ist ganz klar: Kreativität sollte gefüttert werden und das so gut es geht. Auch mit ausgewählten Schulen in England kooperiert die Stiftung um die akademische und persönliche Entwicklung der Schüler zu fördern und ihnen einen guten Start im eigenen Leben und der späteren Berufswahl zu gewährleisten. Bereits über 2.8 Millionen britische Pfund hat die Organisation gespendet und es ist noch lange kein Ende in Sicht.

LGBTQ Gemeinde – Burberrys Beitrag

Auch die Unterstützung für Randgruppen wird gefördert, auf die kreativste Art und Weise. Mit einer atemberaubenden Kollektion, die ausschließlich aus Regenbögen oder Regenbogenfarben versehenen Kleidungsstücken bestand. Gewidmet für alle Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgender und allen Anderen die Teil der LGBTQ Gemeinde sind. Die Regenbogen-Kollektion wurde auf einer gigantischen Modenshow in einem Meer aus Farbe präsentiert und wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Burberrys Auszeichnungen

  • ‚Bester Modedesigner‘ für Christopher Bailey, Bambi 2007
  • ‚Britischer Designer des Jahres‘ für Christopher Bailey, 2005
  • ‚International Award of Council of Fashion Designer of America‘ für Christopher Bailey, 2010

Modische Highlights – Kult Trenchcoat & Schal für  Damen & Herren

Wer an Burberry denkt, hat wohl das Bild von einer kultivierten Frau auf den Straßen Londons, im Trench Coat vor sich. Oder doch eine schicke, ältere Dame, die mit ihrem Hund ein Cafe besucht und einen Schal mit dem berühmten beige-schwarz-rot-weiß karo Muster trägt. Jeder kann sich was unter der Brand vorstellen und das dank der Statement-Kleidungsstücke, die sich über die Jahre etabliert haben.

Zeitloser Trenchcoat – von Audrey Hepburn über Kim Kardashian

Obwohl der nudefarbene Mantel zunächst nur einen praktischen und weniger einen modischen Aspekt brachte, etablierte er sich schnell als echtes Fashion Statement. Nach dem Krieg fanden Männer, aber auch Frauen großen Gefallen an den wasserfesten Mänteln und begannen ihn als Fashion-Statement zu tragen. Berühmte Schauspieler trugen ihn gerne an Film Sets um zwischen Szenen und Drehs warm und trocken zu bleiben. Heute wird der Mantel von den angesagtesten Models, Modebloggern und Kritikern geliebt und geehrt. Eine Kampagne mit Kate Moss und Cara Delevigne, 2 der größten Namen auf dem Markt, lies auch den letzten merken, wie viel Stil das tragen eines Trenchcoats mit sich bringt.

Getragen wird der Coat offen oder geschlossen. Er ist meist in einem hellen Cremeton, ist aber auch in vielen anderen Farbvariationen erhältlich und sieht wohl in jedem Ton wunderschön und klassische aus. Er reicht bis zu den Knien und wird an der Taille mit einem Stoffgürtel und einer Metallschnalle geschlossen. 8 parallele Knöpfe auf der Vorderseite dienen als modischen Accessoire und die Innenseite ist im typischen karo Muster der Marke Burberry verziert.

Modische Schals & Tücher für Damen und Herren

Der Durchbruch des bekannten Burberry-Musters, das auch als Solches patentiert ist, gelang dem Unternehmen im Jahr 1920. Die ersten 40 Jahre wurde es nur in die berühmten Trenchcoats und Mäntel eingenäht. Erst im Jahr 1967 wurde der klassische Burberry-Schal entworfen und das durch einen lustigen Zufall. Der Manager der Pariser Burberry-Geschäfte veranstaltete eine Ausstellung, in welcher er die Mäntel umgedreht präsentierte und das karo Muster zur Schau stellte. Die Menschen wollten mehr von dem Muster und so kam Eins zu dem Anderen. Der Beginn einer neuen Ära der Marke hatte begonnen und die Produktion der Kaschmirschals konnte losgehen.

Heute gilt der Schal als ein nobles Statussymbol. Wer etwas von sich hält, der kauft sich einen Burberry-Schal. Erkannt wird der Stil alle Mal und genau deshalb ist er ein echtes Statement-Piece im Kleiderschrank.

Runway Highlights – Kendall Jenner, Gigi Hadid & Irina Shayk

Die Modenschauen der Marke sind alles andere als veraltet. Von technischen Features wie Lichteffekten, über die gesamte Szenerie der Modenschau, bis hin zu der Kollektion. Wer möchte davon kein Teil sein? Nach dem selben Motto laufen die angesagtesten Supermodels für den berühmten Designer und das mit ganz viel Stolz. Ein Highlight für jede Fashion-Week, eindeutig!

Wusstest du schon?

Burberry war die erste Marke die auf Social Media ihre Modenschauen als Livestream für die Außenwelt präsentiert hat.

Magische Hallen – Modenschau in London auf der Fashion-Week

Eine riesige Halle, eine magische Atmosphäre und dazu mystische Musik. So ungefähr kann man sich eine der angesagten Shows von Burberry vorstellen. In diesem Video seht ihr die komplette Modenschau live aus London, welche nicht nur durch ein atemberaubendes Ambiente überzeugt, sondern auch ein magischen Gefühl bei jedem Zuschauer hinterlassen hat. Die Kollektion umfasst eine Vielzahl an Damen und Herrenkleidung, von Schuh, über Hose, bis hin zu Accessoires. Die Farben sind in den klassischen weichen Beigetönen, mit schwarzen wie auch weißen Akzenten und natürlich dem klassischen Burberry Muster.

Zeitlos Elegant – leichte Farben und ausdrucksstarke Details

Zeitlose Eleganz – ganz in diesem Stil war die Modenschau ausgelegt und das mit Erfolg. Die Mode spricht für sich und beschreibt eine starke, erfolgreiche Frau die es mag, sich gut zu kleiden. Schöne Klassiker wie der Burberry Trenchcoat wurden verbunden mit neuen Details, wie Metallen oder Leder. Angenehme Farben, welche in Zusammensetzung ein wunderbares Gesamtbild erschaffen und variierbar sind für jeden der sich für verschiedene Teile interessiert.

Die 3 meist gestellten Fragen über Burberry

Dass Burberry einzigartige Runway-Shows veranstaltet und zu den Top Unternehmen der Neuzeit gehört ist kein Geheimnis, hier findet ihr die Top 3 meist gestellten Fragen über die Marke und ihr Kleidung.

Woher kommt die Marke Burberry?

Die Marke Burberry kommt aus England. Das erste Geschäft wurde vom Gründer Thomas Burberry in London im Jahr 1891 eröffnet.

Wo wird Burberry hergestellt?

Produktionsorte für Burberry London sind in Thailand und der Türkei. Die Herstellungsorte sind seit den 1990er Jahren nicht mehr in England, da es eine große Welle an Fake-Artikel auf den Markt geschafft hatte, welche in diesen Ländern produziert wurden. Burberry kaufte die Fabriken also auf und verhinderte so einen weiteren Export der gefälschten Ware.

Wann wurde Burberry gegründet?

1856 war das Jahr in dem das Unternehmen Burberry vom britischen Textilkaufmann in England gegründet wurde.

Mehr von Burberry – Stores & Online Shop

Wenn dieser Artikel in dir das Verlangen nach einem echten Klassiker geweckt hat, findest du hier alle Produkte von Klassikern bis hin zu aktuellen Kollektion.

Weitere interessante Marken:

Paris Fashion Week – Adelina, Klara & Linn Cocaine Models live dabei

Auch dieses Jahr findet wieder die Paris Fashion Week statt, eine Woche vollgepackt mit Modeaffinen Menschen, Designern, Bloggern, Models und Runway Shows. In der Stadt der Liebe ist diese Woche ein wunderschönes Spektakel rund um die Modewelt.

Fashion Week Paris – Designer, Models und Blogger

Die wohl hektischste Zeit im Jahr für ein Model, aber auch die Zeit in der man die Chance hat sich einen Namen zu machen. Zwischen Rehersals, Castings und Shows bleibt wenig Zeit zum zurücklehnen und nichts tun. Dafür trifft man auf die einflussreichsten Menschen im Mode Business die es gibt. Von Bloggern, über Designer bis hin zu Agenten, anderen Models oder Fotografen. Wenn es einen Hotspot gibt, ist er hier. Wir sind dieses Jahr sehr stolz sagen zu können, dass 3 unserer Upcoming Models vor Ort sind und alle 3 arbeiten.

Adelina, Linn & Klara – Cocaine Models mitten drin

Dieses Jahr sind 3 unserer CM Mädchen in Paris und arbeiten alle fleißig an ihren Karrieren. Sie verbringen ihre Zeit mit Castings, Runways, Showrooms und Co. Durch die vielen Eindrücke und Erfahrungen, entwickeln sich Linn, Klara und Adelina immer mehr zu den Lieblingen unserer Kunden und gewinnen mit jedem Job an Professionalität. Jetzt machen sie zusammen Paris unsicher und freuen sich alle auf die kommenden Tage.

Adelina – Unser Runway Powergirl

Nach den letzten Erfolgreichen Aufenthalten im Ausland die Adelina gut gemeistert hast, hat sie ihren nächsten Meilenstein erreicht. Sie ist auf der Paris Fashion Week gelaufen. Für die 2 Brands Moohong und Dawei ist sie bereits gelaufen und die Woche hat gerade erst begonnen.

Die Highlights der Paris Fashion Week 2020

Wer seine Mode bei der PFW presentieren darf, der hat es geschafft und ist in der Modewelt etabliert. Jeder Designer ist ein Gewinner, hier findet ihr aber unsere TOP Hightlights der besten Shows aus dieser Saison.

Chanel Haute Couture S/S 2020 – Die komplette Modenshow

Auch wenn Karl Lagerfeld in diesem Jahr nicht die Chance hatte der Show seinen Touch zu geben, hat Chanel seinem Vermächtnis alle Ehre gemacht. Hier findet ihr die gesamte Runway Show der Chanel Haute Couture Spring and Summer Show 2020 in Paris.

 

Balmain – Spring / Summer 2020

Die Show in einem wunderschönen, riesigem Ambiente war wohl bis hier schon ein echter Hingucker. Jedoch hat Olivier Rousteing sich komplett übertroffen beim Mix, der sonst sehr extravaganten Brand, mit einem coolen modernen und fast schon futuristischem Stil. Die gesamte Show findet ihr hier.

Saint Laurent – Fall/Winter 2020

Fast schon an den kommenden James Bond Film erinnerte die Location der aktuellsten Saint Laurent Show. Im vollen Fokus der Models und Designs wurde mit hellen Lichtstrahlen auf einzelne geleuchtet. In diesem findet ihr die gesamte Show mit vielen Einblicken und Designs und Supermodels wie Kaia Gerber.

 

Mailand Fashion Week – Termine, Shows und Designer

Jeder kennt sie und jeder will hin, es ist ein Ereignis das sich jährlich wiederholt, aber die Welt immer wieder zum staunen bringt. Die Mailand Fashion Week, lässt die Menschen immer wieder in eine neue Welt eintauchen und bringt neue Trends auf dem Markt. Bekannte Designer, sowie Models und VIP’s schmücken die roten Teppiche der Mailand Fashion Week und ziehen natürlich auch Fotografen und Medien nach Mailand. Wer wissen will, welche Top Designer auf der Show vertreten sein werden und wann die Shows stattfinden, ist hier richtig!

Fashion Week Mailand: Designer, Shows – Fashion Trends & Termine

Mailand, die Metropole der besten und luxuriösesten Designer der Welt. Neben New York, Paris und Berlin treffen sich hier die Modeschöpfer und Experten, um sich die neusten Trends der Frühjahr / Sommer oder Herbst / Winter Kollektionen anzuschauen. Exklusive Locations im schönen Italien, die besten Models der Welt und Special Guests – hier wird der Traum eines Mode Liebhabers war. Wir listen euch die Top 10 Designer und wichtigsten Termine der Fashion Week in Mailand. Um einen ersten Einblick in die Modewelt zu bekommen, findet ihr hier die wichtigsten Shows und könnt euch mit den nächsten Terminen auf diese Fashion Woche freuen!

Prada – der italienischer Modeschöpfer

Prada präsentiert ihre neue Frühling & Sommer Kollektion 2020 vor. Machen wir uns bereit auf neue Trends und eine aufregende Show.

  • nächste Prada Show: 18. September 2019 / 19:00 Uhr

Ganze Show: Prada Show: Frühling & Sommer 2019 – Männerkollektion

Auf der letzten Frühling & Sommer Show wurden die Gäste in eine große Halle mitgenommen. Der Raum ist etwas abgedunkelt und die Locations zieht dadurch nicht soviel Aufmerksamkeit. Nur der Weg war beleuchtet um die Aufmerksamkeit der Gäste auf die Models zu richten.

Jil Sander – die deutsche Luxusmarke

Heidemarie Jiline besser bekannt als Modeschöpferin der Luxusmarke Jil Sander präsentiert auf der kommenden Mailand Fashion Week ihr neue Kollektion.

  • nächste Jil Sander Show: 18. September 2019 / 20:00 Uhr

Jil Sander | Herbst & Winter Kollektion 2019/2020 die ganze Show

Jil Sander lud ihre Gäste in einen einfachen aber großen Wintergarten. Die Kollektion von Jil Sander war farblich ganz einfach gehalten. Keine Auffälligen Design oder Farben, also eine Kollektion die für alle etwas zu bieten hat.

Giorgio Armani – Die luxuriöse Marke des italienischen Modedesigner

Giorgio Armani der als größter Modemacher des 20. Jahrhundert gilt, wird seine neue Kollektion auf der Fashion Week in Mailand seinen Gästen vorstellen. Armani verzaubert mit seiner Kollektion jedes Jahr aufs neue.

  • nächste Giorgio Armani Show: am 21. September 2019/ 16:00 Uhr

Giorgio Armani |Herbst & Winter Kollektion 2019/20| Mailand Fashion Week

Dunkel und ganze einfach gehalten präsentierte Giorgio seine Herbst & Winter Kollektion . Der von oben beleuchtete Catwalk und die an den Seiten blauen Lichter lassen die Location, entsprechend der Kollektion, kalt erscheinen lassen.

Fendi – die weltweite renommierte Luxusmarke

Fendi die Marke die ihren Sitz in der Hauptstadt Italiens haben – Rom, wird auf der Mailand Fashion Week einen inspirierenden Wind mitbringen und seine Gäste mit dem FF – Logo eine riehe neuer Fans erreichen.

  • nächste Fendi Show: am 19. September / 12:30 Uhr

Herbst & Winter Kollektion 2019/ 2020 / Fendi

Fendi blieb ihrer Farbe und ihrem Logo treu. Nicht nur die Farben der Kollektionen erinnerten an die Luxusmarke Fendi, sondern auch die farblich abgestimmte Locations. Fendi hat damit ein Zeichen an die Gäste gesendet. Fendi ist die Marke.

Bottega Veneta – Vincenzas Luxusmarke

Die Fashion Week in Mailand präsentiert die neue Kolletion des Familienunternehmen Bottega Veneta, was 1966 in Venedig, der Stadt der Brücken, gegründet wurde.

  • nächste Bottega Veneta Show: am 19. September / 18:30 Uhr

Bottega Veneta | Herbst & Winter Kollektion 2019/2020

Der Catwalk in einem Außenbereich aus Glass, das einem Wintergarten ähnelt, wurde als Location der letzten Bottega Veneta Show benutzt. Die Show wurde vor einem riesigen Monument abgehalten.

Moschino – die verspielte Marke der Luxusklasse

Chefdesigner Jeremy Scott präsentiert uns auf der kommenden Fashion Week in Mailand seine neue Kollektion. Wir können uns also auf ein Mix- and match-Stil freuen mit verspielten Designs.

  • nächste Moschino Show: am 19. September 2019/ 20.30 Uhr

Moschino | Herbst & Winter Kollektion 2019/2020

Bei der letzten Fashion Show zog uns Moschino in eine verspielte und einzigartige Welt. Mit Comicartigen Prints auf ihren Design, hebt sich Moschino von seiner Konkurrenz ab und festigt sich in Ihrer Position. Voluminöse Frisuren und enge kurze Kleider erinnern an die 80 Jahre. Details an der Location wie Pin Ball, Jackpot machen die Zeitreise authentischer. Mit den Models die dann auch Teil der Location wurden und alte Werbespots nachdrehten, perfektionierte  Moschino seine Illusion.

Versace – Die Luxusmarke

Das in Mailand sitzende Modeunternehmen wird auf der Mailand Fashion Week natürlich vertreten sein und uns ihre neue Kollektion präsentieren. Bleiben wir gespannt mit was die Luxusmarke und diesmal überrascht.

  • nächste Versace Show : am 20.September / 20:00 Uhr

Versace | Spring Summer 2020 Full Show

Weltweit bekannte Models wie Bella Hadid liefen auf der letzten Versace Show durch einen sehr sommerliche Catwalk. Versace setzte hier auf viel Flower Power und eine wunderschöne Locations.

Emporio Armani – die Schwestermarke des Luxusmarkenhaus Giorgio Armani

Auch die Luxusmarke Emporio Armani von Giorgio Armani wird bei der Mailand Fashion Show erwartet. Anderes als Perfektion kann von dem Luxusdesigne nicht erwarten. Wir können uns auf der kommenden Fashion Week auf beide Armani Marken freuen.

  • nächste Emporio Armani Show: am 19. September 2019/ 10.30 Uhr

Emporio Armani Fashion Week 2019/2020 / Die Männer Fashion Show

Der Adler – das Kennzeichen des Emporio Armani Design wird am Anfang des Catwalks gezeigt. Die letzte Show, war die neue Herbst/ Winter Männerkollektion des Luxusdesigner. Die Models laufen auf einem schwarzen Catwalk der beleuchtet wird. Die Models die in dunklen Farben über den Catwalk liefen waren der Location entsprechend.

Gucci – die Königsklasse der Luxusmarke

Wir können uns auf der Mailand Fashion Week 2019 über die weltweit bekannte Luxusmarke Gucci freuen. Auffällige Design und neue überraschende Details, zeigt uns der Chefdesigenr Alessandro Michele jedes mal aufs neue. Jedoch fasziniert er uns immer wieder .

  • nächste Gucci Show: am 22.September 2019 / 16:00 Uhr

Fashion Week 2019/ 2010 Gucci : Die Herbst/ Winter Kollektion

Auffällig farbene Kleidungsstücke und Nieten, Accessoires wie z. B. goldene Ohren, riesige Goldketten und lange Pelzschale, ziehen die Blicke der Gäste magisch an. Die Luxusmarke zog in der letzten Show alle Register und zeigte der Welt wieder, warum Gucci zu den Top Marken der Welt gehört.

MSGM – die Marke des Luxusdesigners Massimo Giorgetti

Der aus Rimini gebürtige Massimo Giorgetti, der erst seit 2010 sein eigens Label gegründet hat, eroberte in kürzester Zeit die Herzen der Fashion Liebhaber. Alle die ihn nicht kennen oder schon lieben, werden sich darüber freuen seine neue Frühlings & Sommer Kollektion 2020 zu sehen.

  • nächste MSGM Show: am 21.September 2019/ 11:30 Uhr

MSGM | Die Herbst & Winter Männerkollektion 2019/2020

In einer großen Halle, wo die Models in einer U- Form liefen, stellte Massimo seine letzte Kollektion vor. Die Herbst/ Winter Kollektion die Massimo vorstellte, machten den Eindruck also würde er seine Kleidung zugänglich für jeden machen. Er bietet eine breite Palette an verschiedenen Design an. Vom harten Rocker bis zum Businessman.

Chanel, Gucci & Versace – Fashion Shows der luxuriösesten Designer

Chanel, Gucci, Versace und viele mehr. Die Welt kennt diese großen Designer und jedes mal wieder begeistern sie auf der Fashion Week und zahlreichen anderen Mode Events mit ihren einzigartigen Fashion Shows. Manchmal mit eindrucksvoller Kulisse, andere Male mit unglaublichen Outfits, die jeder Kulisse die Schau stehlen. Wir haben euch die besten Shows rausgesucht, die uns in der Redaktion sprachlos gemacht haben.

Wie plant man eine Modenschau? Lies hier mehr: Modenschau Agentur.

Saint Laurent Fashion Show Herbst/Winter 2019

Wie wieder zu erwarten taucht der Modeschöpfer Yves Saint Laurent, dessen Name in aller Munde ist und sein Logo (YSL) weltweit bekannt, uns in eine neue Welt. Mit einem Riesenspiegel, in der die Model sich spiegeln und die Lichter auf und ab aufleuchten, lässt er uns in einer Art Illusion tauchen. Die Farben seine Kleidungstücke sind geprägt von Schwarz und Grau. Lange Mäntel und ausgefallene Kleider mit leuchtenden Elementen erinnern an Diamanten.
Die Location ändert und die Musik wir beruhigender. Schwarzlicht und Neon leuchtende Design laufen über den Laufsteg. Es scheint als würden die Kleider auf magischer Weise selbst über den Teppich laufen

Eine farbenfrohe Fashion Show mit Jacquemus Spring 2020

Die Fashion Show von Simon Porte Jacqemus, der französiche Designer und Gründer des Modelabels Jacquemus, begeistert mit seiner blumenenreiche Location. Seine Model präsentieren seine Spring Kollektion auf einem Laufsteg, der sich einen Weg durch ein Lavendelfeld bahnt. Die geladenen Gäste sitzen am Rande alle in der ersten Reihe der Show. Die Farben beschreiben wirklich das Thema Spring, die Farben blühen auf. Man hat ein bisschen das Gefühl von Flower Power im Kopf. Er mischt einen legeren Stil mit etwas schicken und macht die Kleidung dafür für jeden zugänglich.

Gucci Herbst/Winter Fashion Show in Gold

Der italienische Modeschöpfer zieht alle Register. Auffällig farbene Kleidungsstücke und Nieten, Accessoires wie z. B. goldene Ohren, riesige Goldketten und lange Pelzschale, ziehen die Blicke der Gäste magisch an. Der Laufsteg der wie luxuriöser Mamor aussieht und die Goldenen Lichter, erhebt die Models auf den Runway in eine royale Sphäre wie auch die Marke fast royales Ansehen genießt unter den Luxusmarken. Gucci zeigt wieder das die Größe seines Namen nicht unbegründet ist. Die Farben der Fashion Show erinnern nicht an Fall oder Winter.

The Cruise – eine Zeitreise mit Chanel

Chanel die Luxusmarke schlecht hin, lädt die Gäste in eine Reise in die Vergangenheit ein. Die Location erinnern an ein Bahnhof aus den 80er Jahren. Macht euch bereit, den Chanel bringt wieder Hosen mit weitem Schlag zurück auf dem Markt- nur eleganter. Die Show ist von den Farben abwechslungsreich von grau bis zum knalligen Rosa. Auch an Accessoires bietet Chanel, eine weite und umfangreiche Palette an Möglichkeiten an. Von schlichten Schmuck der kaum auffällt bis zu blauen Riesenschleifen, die Show bietet ein weites Spektrum an und viele Kombinationsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack ist was dabei. Chanel ist stolz auf ihren Namen und zeigt uns wie Zeitlos ein Design sein kann.

Versace Herbst Fashion Show

Es wäre nicht Versace, wenn man nicht direkt vor dem Laufsteg eine riesen Heftklammer mit ihren Logo drauf wäre. Versace bleibt seinen Design treu, den direkt das erste Model trägt die überall bekannten goldenen Muster auf ihren Kleid. Aber auch andere Outfits zeigen dieses Design auf. Goldene Details sind bei Versace ein Must-have. Bekannte Model wie Kendall Jenner, Gigi und Bella Hadid schmücken den Laufsteg von Versace. Donnatella Versace bleibt ihren Stil treu. Die Location hat eine beinah 8 artige Form, die Gäste sind so verteilt das es kaum 2 Reihen gibt. Man hat das Gefühl dem Model nah zu sein. Die Farben sind gewagt, aber Donnatella schafft es aus zwei sich beißenden Farben eine Outfit zu kreieren, dass dazu noch luxuriös aussieht.

Anna K Runaway Fashion Show Herbst / Winter

Direkt das erste Model was rauskam zeigte mir das Anna gerne mit andere Stoffen arbeitet und etwas anderen Ideen hat. Ihre transparenten Oberteile sind außergewöhnlich aber dennoch stlylisch. Die Looks die sie präsentiert werden vor allem bei den jüngeren Zielgruppen der Fashion Welt Aufmerksamkeit bekommen. Ihre Looks sind nicht zu außergewöhnlich aber dennoch anders. Einige ihrer Looks sind provozierend aber könnten in der Fashion Welt, vor allem bei It- Girls an Reiz gewinnen. Die Location ist ganz einfach, farblich ist sie bläulich geprägt.

Dior Herbst/Winter Show 2019

Eine ältere Dame eröffnet die Show auf italienisch, eine etwas andere Art der Eröffnung. In einer weis-rot karierten Location findet die Show statt. Der Stil scheint ihre Muse in der Vergangenheit zu haben. Lange Röcke, karierte Mäntel und Hüte die die Gesichter der Models verdecken scheinen über den Catwalk zu schweben. Wir von CM können Live in der ersten Reihe die Details sehen. Mal ein kleine Clutch, dann eine Handtasche oder doch lieber einen Rucksack. Dior hält nichts von Klischeehaften. Grün scheint die nächste Modeerscheinung zu werden. Eine Farbe die nicht jeder in seinem Kleiderschrank greifbar hat. Aber nach der Show könnte ich mir denken, das viele Ihre Meinung ändern.

Valentino Haute Couture Herbst/ Winter 2019/2020

Valentino lädt uns in ein wunderschönen Wintergarten ein. Die Herbst/ Winter Kollektion wird von den Model in Mäntel und langen Roben vorgestellt, während das Wetter wunderschön warm ist. Wenn ich die Kollektion mit einem Wort beschreiben muss, wäre es Ordinär. Der Stil ist für Modebewusste Käufer, die auch gerne Aufmerksamkeit auf sich ziehen und auf eine Abendrobe setzen die vielleicht nicht für alle in Frage kommen würde. Valentino überrascht mit vielen verschiedenen Muster und Schnitten. Ein kleines Highlight sind die ausdrucksvollen Kopfbedeckungen die die Models auf den Catwalk tragen. Auch Gigi Hadid gehört zu einen der bekannten Gesichter, die den Laufsteg schmücken. Ein Applaus an Valentino, passende Location, passende Models und wunderschöne Kleider. Wir sind begeistert von der Kollektion und der Location.

Alexander McQueen Herbst/ Winter  2019/ 2020

Leder und lange schwarze Lederstiefel ziehen unsere Blicke auf die Models auf dem Laufsteg. Rockiger könnte es nicht sein. McQueen zeigt wie stylisch Stiefel zu einem eleganten Kleid passen. Metallic farbiger Halsschmuck und Ohrringe runden den Rockerstil ab. Auch der Gang der Models ist eher härter, der Blick streng. Lederjacken und Leder zeichnen die Kollektion aus. Karierte und gestreifte Anzüge werden hier wieder in Trend gesetzt. Aber auch Pompöse Kleider werden von McQueen in richtige Licht gesetzt. Bei der Location setzt der Designer auf ein schlichten Catwalk, um den Blickwinkel auf die Kollektion zu setzen.

Givenchy Herbst/Winter 2019/ 2020

Das Motto der ersten Kollektion lautet Women’s Ready-To-Wear der Show und sofort wird klar was gemeint ist. Frauen in langen Mäntel und Blazer mit breiten Schultern wird wohl wieder eine neue. Givenchy bietet hier auch Männern ein weites Feld Auswahlmöglichkeiten. Der Stil sehr schlicht, aber doch ein wenig extravagant. Das Gürteltaschen nicht nur zur Alltagskleidung passen, zeigt Givenchy hier . Auch der Gürtel auf dem Mantel sieht sehr vielversprechend aus. Für die Männer ganz wichtig: Rollkragen und Mantel erscheinen immer mehr auf dem Laufsteg. Wer also im Winter den neusten Trend tragen möchte, guckt sich etwas bei Givenchy ab.

Dolce & Gabbana Frühling/ Sommer 2019

Bevor die Fashion Show beginnt sind wir von der einzigartigen Location gebannt. Eine riesige Goldene Wand mit vier Spiegeln erinnern an das Königshaus. Davor erstreckt sich der Catwalk im royalen Blau. Für die Augen ein Spektakel, den Farbtechnik wird hier kaum eine Farbe ausgelassen. Von Goldenen Anzügen bis knallbunten Hemden und Shorts wird hier alles angeboten. Mokkasins und Sneaker der Eigenmarke werden hier passend zu der Kleidung getragen. Cropped Hosen sind ein Must-Have im Kleiderschrank eines jedes Mannes. Dolce & Gabbana erschafft mit ihrer Kollektion eine neues Modebewusstsein für alle Generation und für viele Geschmäcker. Wir von CM waren sehr erfreut auf der Dolce& Gabbana Show gewesen zu sein.

Weitere interessante Marken:

Fashion Week Finals #BFW – Die Modenschau [Nil & Mon / Lin Art Project]

Together with our partners we invite you to the ‘Fashion Week Finals’ – the last show in summer 2019! Fashion Meets Summer. Along with Guido Maria Kretschmer and Michael Michalsky, the highlight of Berlin Fashion Week. Top location, 200 invited guests, 100% exclusive, by invitation only. At the end of the Berlin Fashion Week we build THE most beautiful show in Berlin, with Swimming Pool Runway – Saturday evening, Berlin. Mega Show + Photos + Swimming Pool Runway. FWF – More about the show (Modemagazin).

Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Guests & Outfits

Runway & Designer Outfits

Backstage

Nil & Mon x Lin Art Project

The Designer:

Example of Nil & Mon:

Berlin Fashion Week – Designers Show Package Sommer 2019

Berlin – The Fashion Week is coming up! Unser Show Package für den Sommer 2019 mit unseren Berliner Models und ein paar zugereisten. Wir freuen uns auf die Shows vom 1. – 4.7. und viele tolle Erinnerungen an einen weiteren Sommer in Berlin.

#BFW – The Models

  

Asian Look für Street Wear & Lookbooks – Korlan

Wir freuen uns in Zukunft mit dem wundervollen Model Korlan zusammen zuarbeiten. Bewiesen hat sie sich im Lauf ihrer Karriere immer wieder und wieder. Das asiatische Model aus Rom begeistert durch ihre Professionalität und Wandlungsfähigkeit. Ob London, Mailand oder Berlin – in Europa ist sie schon viel rumgereist.

Korlans erste Fotostrecken aus Rom

Erste Fotos von Korlan

Rom – Modestadt und Touristenmagnet

Die Italienische Hauptstadt Rom ist nicht nur für Touristen ein wichtiges Reiseziel, sondern auch für Mode Fans. Die Stadt hat in der Vergangenheit viele Einflussreiche Designer hervorgebracht, die viel für die Modewelt getan haben:

  • Laura Biagiotti
  • lsa Schiapparelli
  • Silvia Venturini Fendi
  • Stella Jean
  • Marco de Vincenzo
  • Roberto Capucci
  • Giambattista Valli
  • Alessandra Cappiello
  • Co.Ro.
  • Nadia Mari

Reisetipps für Models – Stadtbezirke in Rom

Eine Reise nach Rom kann ziemlich verwirrend sein. Es gibt insgesammt 15 Stadtbezirke, die Municipio genannt werden. Diese Stadtbezirke sind wiederum in 155 Zonen unterteilt. Da durchzufinden ist echt nicht leicht. Hier einmal die verschiedenen Bezirke für dich aufgelistet:

  1. Centro Storico (Rom) – Prati
  2. Parioli /Nomentano – San Lorenzo
  3. Monte Sacro
  4. Tiburtina
  5. Prenestino / Centocelle
  6. Roma delle Torri
  7. San Giovanni / Cinecittà
  8. Appia Antica
  9. EUR
  10. Ostia
  11. Arvalia Portuense
  12. Monte Verde
  13. Aurelia
  14. Monte Mario
  15. Cassia Flaminia

Colosseo – Das musst du in Rom sehen

Das Kolosseum in Rom gilt als das Wahrzeichen der Stadt und ist etwas, was du dir auf keinen Fall bei deinem Stadtbesuch entgehen lassen solltest. Doch Rom hat noch einige andere sehenswerte Locations zu bieten:

  • Palatin – die sieben Hügel von Rom sind wirklich großartige Aussichtspunkte. Einer der besten ist der Palatin (Palatino), ein grüner Hügel mit stimmungsvollen Ruinen, mächtigen Pinien und einem herrlichen Blick auf das Forum Romanum.
  • Pantheon – das besterhaltene antike Monument Roms ist ein bemerkenswerter Bau. Der Portikus mit den mächtigen Säulen und den gedrungenen Mauern ist schon recht beeindruckend, doch ein wirkliches Bild vom Pantheon bekommt man erst, wenn man das Innere betreten hat. Der umbaute Raum ist gewaltig, und beim Blick in die Kuppel fühlt man sich winzig und unbedeutend
  • Petersdom – nicht nur Christen erliegen dem Zauber von St. Peter, der größten und spektakulärsten unter den römischen Kirchen. Alles ist hier staunenerregend, vom Auftakt, dem weitläufig geschwungenen Petersplatz, über die grandiose Fassade bis hin zum reich geschmückten Inneren. Höhepunkt ist Michelangelos außergewöhnliche Kuppel, ein Meisterwerk der Renaissancearchitektur und eines der Wahrzeichen der Ewigen Stadt.

Essen in einer unvergesslichen Umgebung

Essen zu gehen ist eine der großen Vergnügungen in Rom, vor allem im Sommer, wenn man im Freien sitzen kann und die Menschen bis weit nach Mitternacht die Straßen bevölkern. Was kann schöner sein, als an einem Tisch auf einer hübschen Kopfsteinpflastergasse edle italienische Speisen und guten heimischen Wein zu genießen, während das turbulente Großstadtleben ringsum vorbeizieht? Und da man hier alles findet – von vornehm-romantischen Restaurants bis zu lärmenden Pizzerias oder gehobenen Eiscafés –, kommt eigentlich jeder auf seine Kosten.

Rom und seine einzigartigen Orte

Ein paar Tipps für dich, was du unbedingt noch in Rom erleben solltest.

Rom im Überblick – italienische Hauptstadt von allen Perspektiven

Der Vlog mit Acelovinit – Rom als Abenteuer

#MBFW2019 – Lena Hoschek auf der Berliner Fashion Week 2019

Es ist wieder die Zeit des Jahres – Lena Hoschek beigestert mit ihrer Herbst/Winter Kollektion auf der Fashion Week in der deutschen Hauptstadt Berlin. Wir haben uns die Show Live angesehen und sind begeistert. Auch dieses Jahr hat Hoschek mit ihren einzigartigen Designs begeistert.

Mode mit Humor – Hoscheks Philosophie

Inspiriert wird Lena Hoschek hauptsächlich durch die Hollywood-Stars der 40er und 50er Jahre. Hoschek findet es aufregend und interessant wie die Sexsymbole der 40er und 50er Jahre mit Humor durchs Leben gingen und sich im Vergleich zu heute nicht so ernst genommen haben. Maryln Monroe, Sophia Loren und Gina Lollobrigida sind laut Hoschek die attraktivsten Frauen aller Zeiten, nicht nur wegen ihrer Optik, sondern wegen ihrer unvergleichlichen Persönlichkeit, die für Lena Hoschek inspiration pur ist. Das Spektrum ihrer Mode ist sehr breit gefächert. Kleider, Röcke, Blusen, Hosen, Trachten, Pyjamas, Brillen und andere Accessories werden zweimal pro Jahr von ihr kreiert und auf dem Markt gebracht. Zu ihren Kunden zählen unter anderen Pop-Star Katy Pery und Charlotte Roche.

Lena Hoschek – Herbst/Winter Kollektion 2019 auf der MBWF

Das erste Mal darf Lena Hoschek ihre Kollektionen 2010 in Berlin präsentieren. Eine Mischung aus Weiblichkeit und Sexappeal erinnern die Besucher an die 50er Jahre. Heute bezeichnet man sie als die Botschafterin der Weiblichkeit und neben anderen Modedesignern, sind ihre Kollektionen immer frisch und fröhlich. Der Laufsteg der Models ist mit orientalischen Mustern verziert. Lena Hoschek kommt am Ende zufrieden auf die Bühne und wird von allen Seiten applaudiert! Ein gutes Finishing für die junge Designerin.

Danny Reinke Fashion Week 2019- Vom Fischerssohn zum Modedesigner

Danny Reinke stammt aus einer Linie von Fischern. Sein Vater und Urgroßvater waren bereits Fischer, anstatt diese Traditionen weiterzuführen bricht er die Familientraditionen und das mit Erfolg. Heute bekannt als internationaler Star-Designer. Auf der MBFW waren wir auch Live dabei um seine Herbst/Winter Kollektion zu bestaunen.

Der erste Designer der Familie

Mit jungen 6-Jahren lernte er von seinem Vater den Umgang mit einer Nähmaschine. Dies um die Familientraditionen des Fischer daseins weiterzuführen, jedoch hatte Denny Reinke andere Pläne. Als er die Mode entdeckte waren seine Pläne klar – er will ganz hoch hinaus und Mode kreieren. Anstatt an einer Wirtschaftsschule seine Zeit dadrin zu investieren Wirtschaft zu studieren zog er nach Hannover, um dort Modedesign und Damen-Maßschneiderei zu lernen.

Seine erste Kollektion

In seiner Abschlusskollektion ließ er sich von dem Familiengeschäft, der Fischerei, inspirieren. Sein Vater war erst sehr skeptisch bezüglich den Plänen seines Sohnes, allerdings stimmte ihn ein Blick auf seine Arbeit um. Zusammen vollendeten sie einen Pullover auf Seilen. Die Tüllkleider der Kollelktion waren alles andere als das typische Kleid einer Prinzessin, sondern hatten einen sehr modernen Look, den er bis heute beibehält. Aufwendige Perlenstickereien verwandelten Basics wie Longsleeves im Nude-Ton und schwarze Bomberjacken in spektakuläre Hingucker, denn die Motive waren mythische Fabelwesen in dunkel schillernden Farben. Ein Hauch von Grunge und Gothic wehte durch die Entwürfe aus „Tempting Beast“, ohne die Trägerinnen als Randgestalten der Gesellschaft darzustellen. Diese Mode ist wohldosierte Extravaganz und tragbar, ohne gewöhnlich zu sein.

Danny Reinke auf der Fashion Week Berlin 2019

Die Herbst/Winter 2019/2019 Kollektion steht ganz im Zeichen der Frau mit Webtechniken aus Tüll als Kernelement, welche an sein Fischerfamilie erinnern soll. Die Frau wird als „göttliches Wesen“ gezeigt. Inspiriert von der #MeToo Bewegung überzeugt er dieses Jahr auch alle Fashion-Liebhaber der Fashionweek 2019 in Berlin. Eine weitere Charakteristik seiner diesjährigen Herbst/Winter Kollektion sind Blusen aus silbernem Brokat und pastellfarbenem Tüll. In aufwändiger Handarbeit werden die Blusen und Hosen mit Perlen und Kupferstiften bestickt. Wir waren begeistert diese Show Live mitzuerleben.

 

Marcel Ostertag x Fashion Week 2019

Der am renommierten Central St. Martin College in London studierte Münchener Designer Marcel Ostertag gründete 2006 sein gleichnamiges Label Marcel Ostertag. Er ist mit 16 präsentierten Shows auf der Fashion Week in Berlin ein fester Bestandteil der MBFW. Wir waren auch dieses Jahr wieder Live dabei und wurden von seiner Show, wie jedes Jahr, ins Staunen versetzt.

Marcel Ostertag – Urgestein der Fashionweek

Marcel Ostertag ist Macher und Marke in Personalunion. Inspiriert durch die Straßen Münchens und das besondere Flair des Viktualienmarktes, entwirft Marcel Ostertag in seinem Atelier im Gärtnerplatz-Viertel seine Kollektionen, die ausschließlich in Deutschland produziert werden. Bei seinen Kollektionen achtet der Designer aber nicht nur auf Optik. Ihm ist es sehr wichtig, dass sich die Person, die seine Designs trägt, auch wohl fühlt. Aus diesem Grund besucht er regelmäßig Stoffmessen, damit er einen guten Tragekomfort gewährleisten kann.

Wofür steht Marcel Ostertag?

Die Liebe liegt im Detail, so Ostertag. Genau das will der Designer umsetzen. Durch Details sollen seine Kollektionen zeitlos sein, am liebsten ewig währen. Selber sagt der Designer, dass seine Zielgruppe nicht unbedingt nur die Reichen und Schönen sind, sondern für jeden Menschen, der Qualität liebt und zu schätzen weiß und auf Details achtet. Es ist wichtig, dass seine Kunden wert darauf legen Dinge zu tragen, die nur wenige andere tragen.

Herbst/Winter 2019 auf der Berliner Fashionweek

Ostertag hat sich, wie jedes Jahr, auch dieses Jahr auf der Fashion Week 2019 in Berlin bewiesen. Aus Matt rosé glänzende Pailletten auf einem kurzen Hängerchen stylt er zu einem rauen Rollkragenpullover in Olivgrün und versieht die groben, orangefarbenen Träger der Kleides mit metallischen Schnallen. Sein kaum zu übertreffendes Talent für Materialkombination stellt er einfach immer wieder zunter Beweis. Wir waren von der Inszenierung begeistert und freuen uns auch nächste Fashion Week uns von ihm begeistern zu lassen.

Rebekka Ruétz – So rockt sie die Berliner Fashion Week 2019

Rebekka Ruétz hat  es wieder geschafft. Wie jedes Jahr überzeugt sie mit eigenwilligen und extravaganten Kreationen.  Seit 2010 begeistert Rebekka Ruétz jedes Jahr die Modewelt auf der Berliner Fashionweek mit ihren aussagekräftigen Outfits – gemacht für die moderne Amazone.

 Ruétz und ihre Mode

Ruétz mode charakterisiert sich durch ungleiche Verbindungen.  Üppige Texturen, verdrehte Lagen, sowie dekorative und extravagante Designs sorgen für einen Wiedererkennungswert. Die Farbpalette ihrer Kreationen ist ebenfalls sehr Vielseitig. Von Pfauengrün über Moosgrün. Nachtblau unt Unterwassertükis bis reichlich Rotbraun, Bordeaux, Herbstorange, Bernstein, Gold und Silber sowie schmutziges Beige und Schwarz.  Eine gekonnte Kombination von Basics und außergewöhnlichen Materialkompositionmen sorgen jedes mal wieder für Spannung.  Ihre einschlägige Ausbildung startete die Designerin in der Innsbrucker Mode-Ferrarischule. Dann kam die Akademie für Mode & Design in München, wo sie als Best-Graduate und „Cognos Relevance Award“-Gewinnerin ihren Abschluss machte. Erfahrungen konnte sie in Indien und bei Designer Peter Pilotto in London sammeln. Seit der Label-Gründung „rebekka ruétz“ 2009 in Innsbruck steht sie beruflich auf eigenen Beinen. Mit ihrem gleichnamigen Label hat Rebekka Ruetz, Jahrgang 1984, Märkte in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz erobert.

Rebekka Ruétz auf der Fashionweek Berlin 2019

Es wird dunkel, laute Rockmusik ertönt durch die Lautsprecher  – endlich geht es los. Wir waren dabei, als Rebekka Ruétz ihre Herbst/Winter Kollektion 2019/2020 auf der Fashionweek Berlin präsentiert hat und sind begeistert. Die Kombination von Basics mit extravaganten und aufregenden Details ist wiedereinmal gelungen. Ausgefallene Gürtel und Schnüre zierten die Outfits und erzählten eine spannende Geschichte über die Sicht der Designerin auf die Welt. Der Zuschauer fühlt sich umhüllt von einer imaginären Wolke voller Charme und Charisma. Zeitgleich entführt sie uns aber auch in eine Moderne, reale Welt, die unharmonisch, launisch und geheimnisvoll ist. Den Blick von der Show abzuwenden ist schwer, jedes Outfit ist einzigartig auf seiner Art. Wir können es kaum erwarten, was Rebekka Ruétz auf der nächsten Fashionweek für uns bereit hält.

Rebekka Ruétz auf der Berliner Fashion Week 2019

Irene Luft – Dark Paradise auf der #MBFW

Irene Luft ist bereits ein etablierter Name in der Modebranche. Auch dieses Jahr überzeugt sie auf der Fashion Week Berlin mit dem Thema „Dark Paradise“. Wir waren für euch Live dabei und haben uns von Irene die dunkle Seite der Modewelt zeigen lassen.

Erst Germanys Next Topmodel, dann Fashion Week

Irene Luft hat ihr gleichnamiges Label 2008 gegründet. Ein Jahr später durfte sie bereits für die 4. Staffel der Fernsehproduktion Germanys Next Topmodel eine Kollektion designen, welche dann von den jungen Models in der Show präsentiert wurde. Seit dem begeistert die Luxus prêt-à-porter Marke die Laufstege der Welt. Der Moderne, aber dennoch schwer definierbare, feminine und romantischer Stil mit einem Hauch von Progressivität ist die Handschrift der Marke.

Irene feiert großen Erfolg

Nach dem Abschluss ihres Studiums an der Akademie für Mode und Design in München folgt die Gründung ihres eigener Marke. Kurz darauf der große Durchbruch. Ihre Originalität und starke Persönlichkeit spiegeln sich in den atemberaubenden Kleidern wieder. Durch die Verarbeitung von edlen und teuren Stoffen zu alltags tauglicher Mode sind viele große Persönlichkeiten auf sie aufmerksam geworden. Zu ihren treuen Kunden gehören unter anderem Franziska Knuppe, Verona Pooth und Viktoria Lauterbach. Auch in den Arabischen Emiraten hat Irene Luft Kunden.

Irene Luft Herbst/Winter 2019 auf der MBFW

Die dunkle Seite der Fashion Week – Irene Luft präsentiert uns „Dark Paradise“. Unter dem Namen laufen die verschiedenen Kleidungsstücke über den Laufsteg.  Edle Kleider mit schwarzer Spitze, langen Handschuhen an denen Fransen gesteckt sind mit farblichen Akzenten lassen es elegant und edel wirken. Das Make-Up ist passend zu den Outfits ausgewählt. Helle Haut mit schwarzen Akzenten an den Augen und weißen Kontaktlinsen, die dem gesamt Look ein gewissen „Horror-Look“ verleihen. Wir finden, dass es mehr als nur eine Show war, Irene Luft hat uns mit Dark Paradise ein Erlebnis geschenkt.

Miami Yacine: Designer – Das neue Musikvideo von Deutschlands erfolgreichsten Rapper auf Youtube

Welche Modelagentur steht für High Fashion & Design? Your’re right! Unser Newcomer Boris im Musik Video von Deutschlands erfolgreichsten Rapper auf Youtube. Kokaina hat schon über 120 Millionen Views. Jetzt veröffentlichen Miami Yacine Designer. Im Video seht ihr nicht nur Newcomer Boris, auch Luisa, Linn (Mailand) und Flower sind dabei. Teuere Outfits, Designer Taschen, Lifestyle ala Miami.

Miami Yacine – Designer Musikvideo x Boris, Luisa, Linn & Flower

Miami Yacine: Platinstatus

Miami Yacine ist deutschsprachiger Rapper (für die, die ihn noch nicht kennen) mit marokkanischer Herkunft, aufgewachsen in Dortmund. Selbst gehört er zur Dresdner Gruppe KMN Gang. Miami Yacine ist der erfolgreichste deutsche Rapper und hat alleine auf seinem Musikvideo Kokaina über 120 Millionen Views. Sein erstes Mixtape veröffentlichte er im Jahr 2012 noch vollkommen kostenlos – heute, nach all dem Erfolg, kaum zu glauben! Wirklich bekannt wurde er erst durch die Trap Single Kokaina, im September 2019. Schon im ersten Monat hatte das Video 10 Millionen Videoaufrufe und seitdem hat es sich extrem gesteigert! Im Januar diesen Jahres knackte es die 100 Millionen Aufrufe. Miami Yacine war nicht nur bei YouTube erfolgreich sondern auch in den Musik Verkäufen und schafft es natürlich auch in die deutschen Musikcharts. Seine Single hat mittlerweile Platinstatus.

Videodreh in Berlin

Vor ein paar Wochen haben wir uns gemeinsam in Berlin mit der Musikproduktion von Miami Yacine getroffen, zusammen mit unseren Models Boris, Louisa, Linn und Flower. Der Videodreh war tatsächlich spektakulär, denn die meisten Szenen wurden am Abend und in der Nacht gedreht. In einer alten riesigen Fabrikhalle, mit Neon Lichtern und starken Lichteffekten auf 50 Metern Strecke. Das Musikvideo zu Designer hat alles, was dazu gehört. Miami Yacine ist ein großartiger Künstler, der schon viel erreicht hat und mit Sicherheit noch sehr viel erreichen wird. Im Song Designer bzw. im Musikvideo, geht es um die High Fashion Industrie und Haute Couture. Wer liebt sie nicht, die großen Marken um Prada, Hermes, Balmain, Gucci oder auch Dior? Miami Yacine hat alle diese High Fashion Brands in seinem Musikvideo Designer versammelt.

Insbesondere Boris hat als Haupt Model einen fantastischen Job in der Videoproduktion gemacht. Obwohl er noch am selben Tag extra nach Berlin eingeflogen wurde, saß jede Aufnahme. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und können euch auch Miami Musikvideo zum Song Kokaina empfehlen, mit den Air 2016 seinen großen Durchbruch in Deutschland hatte:

Miami Yacine Kokaina

CM goes Fashion TV – Videos aus Berlin, Paris, Stockholm, New York

Ein weiterer neuer, mega Deal! Cocaine Models goes Fashion TV. Unsere Models siehst du jetzt weltweit auf Fashion TV! Dank unserer Inhouse Medienproduktion, statten wir unsere Models so schnell wie möglich mit einem guten Model Book (Fotos, Videos, Introduction, Polaroids, usw.) aufzubauen. Dazu gehören natürlich auch erstklassige Fashion Movies um unsere Models in Bewegung, mit Mimik und Emotionen zu sehen. Perfekt für unsere Kunden!

Alle CM Videos jetzt via TV, Smart TV, Notebook oder via App – wow

Seit dem 1. Juli laufen unsere Videos jetzt offiziell auch Fashion TV, damit sind wir eine der wenigen Modelagenturen weltweit, die den internationalen Sender, der in vielen angesagten Clubs oder auch Lounges läuft, perfekt! Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Dadurch werden natürlich auch amerikanische Nachrichtenportale immer mehr auf unsere Modelagentur aufmerksam, so wie hier im Beitrag von MSN über unser internationale Supermodel Chand zu Besuch in Deutschland (inklusive Interview zu Modeln, Job, Sport, Ernährung, uvm.).

Chand auf Fashion TV: Model Life

Wenn du alle Videos zuerst hin willst, dann Folge unserer Modelagentur auf YouTube!

Fashion TV Life Stream 24/7 Mode

Fashion TV: 24-Stunden Mode, Supermodels und Musik

Auf Fashion TV sind die weltweit beste Haute Couture Marken repräsentiert. Gucci, Prada, Dior, Dolce & Gabbana aber auch Vogue, Elle oder die Cosmopolitan veröffentlichen ihre Fashion Videos hier auf FTV, teilweise sogar exklusiv. Fashion TV kann man weltweit auf TV Geräten empfangen aber auch auf dem Handy via App oder ganz einfach auf dem Notebook streamen.

Weltweit läuft der Sender an vielen Hotspots, von schicken und luxuriösen Restaurants in der Innenstadt bis hin zu Modelagenturen, wie unserer. In Deutschland sind wir die allererste Modelagentur, die gefragt wurde. Für uns ein unglaubliche Bestätigung, nachdem es uns erst einmal drei Jahre gibt. Damit sind wir in dieser Woche nicht nur zum zweiten Mal vom Bravo Magazin zu den Top 10 Modelagenturen in Deutschland gewählt wurden, sondern auch weltweit geht es wieder ein gutes Stück voran!

Arbeiten in Mailand, Paris und New York

Im September geht die neue Placement & On Stay Saison für unsere Nachwuchsmodels los. Placement bedeutet, dass man von einer anderen Agentur repräsentiert wird, viele unserer Models fliegen dann auch für zwei Monate in die jeweiligen Städte um dort vor Ort zu sein um Castings zu machen aber auch um schnell für Jobs verfügbar zu sein, also On Stay! Für viele unserer jungen Mädels geht es dieses Jahr zum ersten Mal zum Arbeiten ins Ausland, nach dem erfolgreichen Abitur oder Schulabschluss. Vielleicht werdet ihr Lea, Luisa oder Nicole bald auch weltweit auf Fashion TV sehen, mit neuen tollen Videos! Wenn du alle Videos zuerst hin willst, dann Folge unserer Modelagentur auf YouTube!

Fashion Week Daten und Highlights der kommenden Saison

Mit dem neuen Jahr 2018 beginnen auch wieder die Fashion Weeks mit den vielen neuen Trends für das neue Jahr.Präsentiert wird zuerst die Männermode Anfang Januar in London. Gefolgt von den Fashion Shows in Mailand und Berlin. Gekrönt wird der ganze Monat voller Mode mit der Haute Couture Show in Paris. Ein riesen Auftakt in das neue Modejahr mit Designern, Trends, Fotografen und Models. Ihr wollt einen Überblick über die Fashion Weeks im Januar 2018 haben? Hier sind die wichtigsten Daten und all ihre bekannten Designer wie Newcomer zusammen gefasst.

Jetzt in neu in den Stellenanzeigen! Finde für uns und unser Mode Magazin die neuesten Trends als Online Redakteur/in (Praktikum und Ausbildung).

Fashion Week London: Vorstellung der Herbst / Winter 2017 Kollektionen

Wow, London ist für volle 3 Tage im Modewahn und präsentiert die neue Männermode der Saison! Nur als kleiner Funfact nebenbei: Im letzten Jahr wurden insgesamt 25.000 Tüten Popcorn während der LFW gegessen. Kein Wunder bei der spannenden Mode von Alex Mullins bis hin zu Vivienne Westwood. Man will es auch kaum glauben, aber heutzutage gehen Männer lieben gerne shoppen! Wir gehen davon aus, dass sich viele wieder von der Fashion Week inspirieren werden.

    • Men AW 18/19: 6.-7. Januar
    • Women AW 18/19: 16th-19th Feburary

Männermode im Wandel mit neuen jungen Designern

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Newcomer, die sich trauen ins Rampenlicht zu gehen und ihre Designs zu präsentieren. Laut Insidern werden die Klassiker wie Jacketts von Windjacken abgelöst und der ganze Stil wird lässiger und weniger streng. Von wem wir so eine Mode erwarten können? Das sind unsere Top 3 Favoriten:

  • Tourne de Transmission
  • Bobby Abley
  • Oliver Spencer

Der klassische Stil für jeden Mann

Natürlich bleibt der klassiche Stil bei Männern noch erhalten. Bekannte Designer, die schon jahrelang im Business sind vertrauen der Mode für den „echten Mann“ und setzen auf klassische Schnitte und Farben. Auch hier haben wir schon unsere Favoriten bei denen wir uns sicher sind, dass sie ihrem Stil auch dieses Jahr treu bleiben:

  • Ben Sherman
  • John Lawrence Sullivan
  • Kent & Curwen

Runway Show Highlights vom September 2017

Fashion Week Berlin

Die Hauptstadt Deutschlands widmet sich auch im Januar wieder der Mode! Sowohl Männer als auch Frauen können sich bei Marcel Ostertag oder Michalsky für das kommende Jahr inspirieren lassen. Auf wen wir uns wann freuen können, erfahrt hier.

  • AW 18/19: 16th – 19th January

Die bekannten Profis in der Berlin Fashion Week Szene

Wie jedes Jahr gibt es unter den vielen Designern immer wieder mal dieselben Profis. Wer schon zu den absoluten Profis zählt? Hier unsere Favoriten:

  • Marcel Ostertag
  • Michalsky
  • Guido Maria Kretzschmar

Newcomer präsentieren ihre neue Kollektion in Berlin

Es gibt auch neuere Designer! Die sogenannten Newcomer der Szene, die erst paar Saisons dabei sind präsentieren ihre neuen Kleidungsstücke vor Publikum.

  • Vektor Berlin
  • Zukker
  • Odeur

Runway Show Highlights vom September 2017

Fashion Week Paris

Paris ist die Stadt der Liebe! Doch auch der Mode und besonders während der Fashion Week. Wir sind gespannt auf die neuen Kollektionen derkommenden Saisons. Große Namen wie Chanel oder Kenzo ziehen Aufmerksamkeit mit tollen Shows und Models auf sich. Wem wir kommende Saison besonders unsere Aufmerksamkeit schenken erfahrt ihr hier.

  • Men AW 18/19: 17th-21th January
  • Women AW 18/19: 27th Feburary-6th March

Paris ist die Modestadt für Designer aller Welt

Der große Modeschöpfer Karl Lagerfeld wird zusammen mit Chanel wieder eine große Show aufziehen, da sind wir uns jetzt schon sicher! Auf wen wir uns noch freuen werden?

  • Chloé
  • Lacoste
  • Christian Dior

Fashion Week Paris öffnet Türen für alle Designer

Die Aufmerksamkeit soll nicht nur auf den Vollprofis liegen, die schon seit mehreren Saisons im Business sind! Denn junge Designer treten immer mehr in die Fußstapfen ihrer Vorgänger oder gehen auch ihren ganz eigenen Weg. Wen wir meinen seht ihr hier.

  • Ann Demeulemeester
  • Rochas
  • Uma Wang

Runway Show Highlights der Frühlings und Sommerkollektion 2017

Fashion Week Milan

In Mailand scheint so gut wie immer die Sonne! Besonders während der Fashion Week und das auch im Winter. Mit den passenden Designern und Shows bringt man jedes Publikum zum staunen und lässt die ganz persönliche Modesonne leuchten. Wen wir damit meinen? Hier sind unsere Lieblinge für euch.

  • Men AW 18/19: 13th-16th January
  • Women AW 18/19: 21th-27th February

Mailand steht für Mode, Designer und  tolle Shows

Wir freuen uns insbesondere auf die Fashion Week in Mailand, denn wo sonst gibt es so viele tolle Shows und angesiedelte Designer! Hier unsere Top 3.

  • Blumarine
  • Antonio Marras
  • Lucio Vanotti

Luxusmarken – Edle Mode auf den Laufstegen

Die großen Labels…

  • Dolce & Gabbana
  • Versace
  • Jil Sander

Runway Show Highlights der Herbst und Winterkollektion 2017

New York Fashion Week #aboutlastnight jetzt live auf Instagram

It’s Fashion Week! Wir sind für euch auf den Shows in New York, gestern unter anderen bei Newcomern wie Tao Ray Wang aber auch bei großen Designern wie Phillip Plein! Die größste Bühne der Welt lädt die Modewelt für eine Woche ein. Für neue Trends, Looks und Smalltalk Weiterlesen

Neue Fashion Brands in Deutschland – Diese Mode Marken solltest du kennen!

Nachdem wir uns schon die Frage stellt hatten, welche Fashionlabels den Sprung auf die Hot-List schaffen, wollten wir auch noch checken, welche großen Modemarken auch 2016 weiterhin eine wichtige Rollen spielen. Hier sind unsere Tipps für die Modemarken Trends im laufenden Jahr.

+

G-Star

International

+

Model Buch

Modeln und Model werden – jetzt im Buchhandel

Auf Amazon > The Model Book

  • Mentale Stärke als Model
  • Die perfekte Modelagentur finden
  • Agenturbewerbung
  • Modelmappe aufbauen
  • Testshootings mit Fotografen
  • Castings und E-Castings
  • Fotoshootings
  • Showroom, Modenschau und Messe
  • Werbespots
  • Beauty Tipps für Models
  • Gesundes Leben
  • Modegeschichte
  • Haute Couture und Pret-a-Porter
  • Modeln im Ausland
  • Kaufen > The Model Book

+

Wunderkind

International

+

Werner Christ

International

+

Blutsgeschwister

Stuttgart

+

Tigha

Düsseldorf

Ein von tigha (@tigha_com) gepostetes Foto am

+

Bleed

Helmbrechts

+

Coutie

Stuttgart

Ein von Coutie (@coutie_com) gepostetes Foto am

+

Bullshit

Niddatal

+

Miss sixty

International

+

Lala Berlin

Berlin

+

Ham Clothing

Düsseldorf

+

Hafendieb

Berlin

+

Malaikaraiss

International

+

Sabrina Dehoff

International

+

Rena Lange

International

+

A Cuckoo Moment

Düsseldorf

+

I-Heart

Düsseldorf

+

Roc Line

Düsseldorf

+

Kerbholz

Köln

+

DRMTM

Düsseldorf

Ein von DRMTM (@drmtmclothing) gepostetes Foto am

+

A Cuckoo Moment

Düsseldorf

+

Blutsgeschwister

Stuttgart

+

Fredsbruder

Dinslaken

+

Like Life

Köln

+

Lanius

Köln

+

Trüffelschwein

berlin

+

Bleed

Helmbrechts

+

Room to Roam

München

+

Antiheld

Köln

+

BHFSVRTL

Frankfurt

+

Blackplusgold

Rheine

+

Blond

Passau

+

C like ZEBRA

Döbritschen

+

Crab

Berlin

+

Alman

Hamburg

+

Feralstuff

Hamburg

+

Fidelius

Essen

+

Fuchsteufelswild

Dorsten

+

Berlin Fashion Week 2017 – Modenschau, Designer und Models

Berlin Fashion Week 2017 – Die Modewoche ist zurück in der Hauptstadt. Castings, Fittings, Shows! Natürlich findest du auch bei uns wieder einen kleinen Überblick zu den Highlights der Berlin Fashion Week für dich: Modedesigner, Termine und Location. In unserem Blog findest du auch die Top Designer in Deutschland. Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Hier kommst du direkt zu den Shows & Terminen.

Für New Faces: Was ist die Berlin Fashion Week?

Die Berliner Fashion-Week zählt zwar nicht zu den „Big Four“ der Modezszene, ist aber ebenfalls eine Mode-Metropole mit einer bekannten und viel besuchten Fashion-Week.  Zweimal im Jahr zieht es die Modebranche in die Hauptstadt zur Berlin Fashion Week. Während es für Besucher und Medien, vor allem um Shows geht, treffen sich die Einkäufer und Manager unterschiedlicher Stores und Modehäuser auf den Modemessen Berlins. Sie alle finden parallel zu den verschiedenen Fashion-Shows statt. Dabei konzentriert sich das Geschehen immer auf zwei Punkte in der City: Den „Runway“, aktuell im Kaufhaus Jandorf, vorher am Brandenburger Tor und immer wieder mal im Erika-Hess-Eisstadion und die „Stage“, im meCollertors Room Berlin Mitte. Beide sind für Gäste bequem mit dem Shuttle Bus zu erreichen. Von Montag bis Samstag hieß es dann: Fashion! Jeden Tag über zehn Shows, verschiedene Side-Events und Aftershowparties. Für jeden war etwas dabei.

Die erste Fashion-Week fand Anfang der 40er Jahre in New York City statt. Die damalige Bezeichnung der Modewoche war “Press Week”. Jede große Metropole hat ihre eigene Modewoche. Weltweit geht es um die neuesten Pieces der nächsten Kollektionen. Auch in Berlin! Auf den Laufstegen werden sowohl Kollektionen von etablierten Designern, wie Wolfgang Joop, Michael Michalsky oder Hugo Boss präsentiert als auch von talentierte Jung-Designern und Newcomern. Das Sponsoring der Fashion-Week Berlin liegt bei Mercedes-Benz. Die Modeschauen in Berlin gelten als Sprungbrett für einen internationalen Erfolg der jungen Designer und sind in jeder Saison ein buntes, faszinierendes Spektakel. Saisonal pilgern Fashion-Begeisterte aus ganz Deutschland nach Berlin, bestaunen die Modenschauen, entdecken neue Designer, informieren sich über neue Trends und feiern was das Zeug hält.

Shows und Termine für Berlin 2017

Bisher sind noch nicht alle Shows für 2017 bestätigt. Alle Termine findest du auch immer auf der offiziellen Website der Berlin Fashion Week. Hier sieht du noch einmal den Trailer der letzten Fashion Week in Berlin:

Shows am Dienstag 17.01.

Das sind die Shows vom Dienstag

  • Dorothee Schuhmacher von 10.00 – 10.30 Uhr / Runway
  • Lena Hoschek von 15.00 – 15.30 Uhr / Runway
  • Danny Reinke von 16.00 – 16.30 Uhr / Runway
  • Hien Le von 17.30 – 18.00 Uhr / Runway
  • Riani von 20.30 – 21.00 Uhr / Runway

Shows am Mittwoch 18.01.

Das sind die Shows vom Montag:

  • Sportalm Kitzbühel von 10.00 – 10.30 Uhr / Runway
  •  Philomena Zanetti von 11.00 – 11.30 Uhr / Runway
  • Leonie Mergen von 12.00 – 12.30 Uhr / Runway
  • Rebekka Ruétz von 14.00 – 14.30 Uhr / Runway
  • Lana Mueller von 15.00 – 15.30 Uhr / Torstraße 1, 10119 Berlin
  • Maisonnoée von 16.00 – 16.30 Uhr / Runway
  • Ivanman von 17.00 – 17.30 Uhr / Auguststraße 68, 10117 Berlin
  • Salonshow by Greenshowroom von 17.30 – 18.00 Uhr / Stralauer Platz 33-34, 10243 Berlin
  • Laurèl von 18.00 – 18.30 Uhr / Müllerstraße 185, 13353 Berlin
  • Marcel Ostertag von 19.00 – 19.30 Uhr / Runway
  • Perret Schaad von 20.00 – 20.30 Uhr / Runway

Shows am Donnerstag 19.01.

Das sind die Shows vom Montag:

  • Vladimir Karaleev von 15.30 – 16.00 Uhr / Runway
  • Michael Sontag von 18.00 – 18.30 Uhr / Runway

Berlin Fashion Week 2017 – Freitag 20.01.

Das sind die Shows vom Montag:

  • Sadak von 16.00 – 16.30 Uhr / Runway

Neue Location – Kaufhaus Jandorf in Berlin Mitte

Ist es nicht schön! Mitten in Berlin und irgendwie doch mal etwas anderes als große Runways am Brandenburger Tor oder im Erika Hess Eisstadion. Hier im Kaufhaus werden dieses Jahr die neuesten Kollektionen präsentiert.

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Zwei Jahr später, die große Abschlussshow von CM!

Mode, Models und Mode Magazine

Natürlich sind auch viele Medienvertreter vor Ort um über die Highlight der Berlin Fashion Week zu berichten. Wir sind auch schon gespannt auf die neuen Modekollektionen der Designer, die hier im Kaufhaus Jandorf Berlin präsentiert werden. Für vier Tage hetzten Models, Medienvertreter und Modeagenten zu unzähligen Castings, Fittings, Shows und Events. Wenn du noch mehr über die Berlin Fashion Week, ihre Messen, Events und Höhepunkte erfahren willst, lies mehr auf FIV: Highlights der Berlin Fashion Week.

 

Modenschau Agentur – Planung und Präsentation von hochwertiger Mode

Modenschau Agentur – Bevor eine Modenschau in Berlin, Hamburg oder München stattfinden kann, muss einiges geplant und organisiert werden. Jede Modenschau ist ein Unikat – Wir als Agentur achten darauf, dass beim Ablauf garantiert nichts schief geht. Die Designer und die Organisatoren setzten sich Monate vor der Veranstaltung in Verbindung, planen alles bis ins letzte Detail, dann kommen PR-Agenturen hinzu und schließlich kommt der große Tag. Alles sind da: Kunden, Blogger, Redakteure, Models und Medienvertreter. Damit wirklich alles perfekt wird, auch in der Vermarktung nach der Modenschau, müssen einige Aspekte von der Agentur beachtet werden. Wer noch keine Modenschau selbst geplant oder auch nur besucht hat, findet du hier alle wichtige Eckpunkte für die Planung einer Modenschau mithilfe einer renommierten Agentur – wie CM!

Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Modenschau Agentur: Das Konzept

In der Regel fokussiert sich jede Modenschau aber auf ein paar Kernpunkte! Am Ende des Artikels findest du noch eine komplette Checklist (do it yourself). Zunächst schauen wir uns noch einmal allgemeiner an, was die wichtigsten Punkte einer Modenschau sind und beantworten die Frage, warum eine Agentur für die Planung extrem hilfreich ist und was muss man beim ersten Konzept beachten?

Warum sollte ich eine Agentur beauftragen?

Eine Modenschau ist ein umfangreiches Medien-Event, bei der Planung für eine Modenschau muss also an einiges gedacht werden. Neben den Models, der Location und der Designer-Mode spielen noch weitere Elemente eine wichtige Rolle. Von der Musik, über die Beleuchtung bis hin zum Gäste-Service gibt es einige Punkte, die eine Modenschau zu einem vollen Erfolg bringen können. Eins ist dabei besonders wichtig: Eine Modenschau muss ein einheitliches Bild vermitteln, bei dem Kunden, Bloggern, Medienvertretern… bei allen Gäste entsprechende Emotionen erwecken, wenn die Models mit der neuen Modekollektion über den Laufsteg schreiten.

Jede Planung setzt sich dabei auf verschiedenen Faktoren zusammen, aus kleinen und großen. Eine Modenschau organisieren ist gar nicht so einfach. Je nach Komplexität des Projekts beziehungsweise Ansprüchen des Kunden, streckt sich die Organisation im Vorfeld einer Modenschau über Tage oder auch Monate, wenn zum Beispiel noch komplexe Bühnenbilder hinzukommen. Dabei geht es um viel mehr als nur die Show, es geht um: Angeboterstellung, Organisation, ggf. Moderation, Musik Schnitt, Show-optimiert, Model Booking, An- und Abfahrtsplan, Übernachtungen (wenn nötig, erwünscht), Fitting prüfen, Rehersal, Choreographie, Verträge, Kunden absprachen, Generalprobe, Ablaufpläne, Laufpläne, Kleidungsprotokoll, Übergabe am Ende, Kundenmeetings, Schnittstelle Model/Kunde, etc.

Modenschau Grundlagen: Needlist, Models & Choreographie

Das allererste ist die Needed List. Sie enthält alle Details der Planung / PR / Show in Stichpunkten. Was muss eine Agentur bei dem Konzept für eine Modenschau beachten? Gemeinsam mit dem Kunden erstellen die Beauftragten der Modenschau Agentur eine sogenannte „Needed“-Liste (kurz gesagt, eine klassische Anforderungs- bzw. Todo-Liste). In diesem ersten Briefing werden alle wichtigen Punkte festgehalten, die für eine erfolgreiche Modenschau im Sinne des Kunden, zum Beispiel einem Designer, Werbeagenturen oder der PR-Agentur nötig sind. Wenn alle Punkte sauber notiert sind und Details wie Catering und Proberaum bedacht worden, arbeiten wir als Agentur unser Kick Off Meeting für die Show vor. Daraufhin findet die, genau auf den Kunden abgestimmte, Beratung persönlich oder am Telefon statt. In dieser wird vieles genauer definiert, die Models, die Auswahl der Musik, die Inszenierung der Show bezüglich Styling und Choreographie, Proben, Castings und vieles mehr besprochen.

  • Highlight Modenschau im Sommer: Berlin Fashion Week – Die große Abschlussshow by CM.
  • Das Interview mit Stephan M. Czaja (Art Director): FW Interview (FIV Magazine)
  • Alle Fotos: FW Modenschau (FIV Magazine)

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Modenschau Agentur – Weiterlesen

Modenschau – Mode, Designer und Fashion Weeks in Deutschland

Du musst deine erste Modenschau in Berlin, Hamburg oder München organiseren und weißt noch nicht wo du anfangen sollst? In unserem kleinen Agentur 1×1 für Models und Designer findest du alle wichtigen Punkte die du bei der Planung einer Modenschau berücksichtigen musst. Vom ersten Modelcasting bis zum Rehearsal vor der Show. Wir haben als Agentur schon einige Modeschauen begleitet, ua. zusammen mit Daab auf den Mercedes-Benz Cologne Fashion Days. Aus Erfahrungen wollen wir dir als jungen Designer nicht nur Tipps geben für die Planung, sondern auch eine kleine Checklist – Lies hier mehr zur Planung und Organisation: Modenschau Agentur.

Modenschau Definition – Was ist eine Modenschau genau?

Modenschau laut Duden – Laufsteg, Catwalk, Runway, Fashion Show, …

Eine Modenschau wird im Duden als „Veranstaltung, bei der die neusten Moden vorgeführt werden“ definiert. Dies ist sehr weit gefasst. Näher beleuchtet ist eine Modenschau die Präsentation von Mode-Kollektionen in einer bestimmten Inszenierung. Die Kollektionen von Designern und Labels werden meist saisonal auf dem Catwalk von Models präsentiert. Die Inszenierung der Modenschau kann individuell bestimmt werden, es gibt keinen allgemein festgelegten Ablauf. In der Regel endet eine Modenschau mit einem wiederholten, schnellen Auftritt aller Models der Show und der „Verbeugung“ des Designers vor Publikum. Das Publikum kann entweder die breite Öffentlichkeit, als auch ein exklusiver Kreis geladener Gäste und/ oder die Presse sein. In der Regel fokussiert sich jede Modenschau aber auf ein paar Kernpunkte in der Organisation für Agenturen:

  1. Needed List – Alle Details der Planung / PR / Show in Stichpunkten
  2. Model Casting – Die perfekten Models und Maße für die Modekollektion
  3. Choreografie – Eine ausführliche Planung der einzelnen „Bilder“ (Szenen)
  4. Public Relation – Wir begeistern die richtigen Personen vom Label
  5. Rehearsal – Finale Generalprobe für alle Models der Modenschau
  6. Modenschau – Der große Moment für Modedesigner
  7. Pressearbeit – Nach der Show ist vor der Show!

Bekannte Modeschauen in Deutschland

Modenschauen finden in vielen Städten in Deutschland statt. Besonders bekannt für Modenschauen in Deutschland sind die Modestädte München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Köln.

Modenschau München – Secret Fashion Show

Eine der bekannten Fashion Shows in München ist die Secret fashion Show in München. Diese wird von der Mplus Agentur organisiert und findet im Mai und im Oktober statt.

Modenschau Berlin – Mercedes Benz Fashion Week

Die Mode-Metropole Berlin ist bekannt für die Mercedes Benz Fashion Week. Eine der angesagten Shows jede Saison ist die Modenschau von Guido Maria Kretschmer. Der sympatische Designer ist auch bekaannt aus dem TV-Format „Shopping Queen“ auf VOX.

Modenschau Hamburg – A+ Fashion Days

Die Plus Size Fashion Days in Hamburg werden von dem Team des Kurvenrausch Blog organisiert. Kurvenrausch organisiert Modenschauen, Beauty-Events, Umstyling-Aktionen und mehr in Hamurg.

Modenschau Düsseldorf – CPD & Plattform Fashion

In Düsseldorf findet regelmäßig die Mode-Messe CPD statt. Düsseldorf ist DIE Modestadt in NRW. Die CPD zieht regelmäßig zahlreiche Modebegeisterte und Einzelhändler an. Auch die Plattform Fashion in Düsseldorf ist in der Mode-Branche beliebt.

Catwalk Musik für die Modenschau

Neben Mixtapes von DJ’s gibt es auch Modenschauen mit Live-Musik. Eine Band, die bekannt ist für Modenschau Musik ist, ist beispielsweise B.O.X.E.R. Sie standen schon für Shows verschiedener Designer auf „dem Catwalk“..

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Catwalk: Haute Couture & Pret-a-Porter

Mehr zu den verschiedenen Laufstilen findet ihr im Artikel: Haute Couture & Pret-a-Porter.

Modenschau Agentur – Erfolg für die neue Modekollektion

Wenn du deine erste Modenschau organisieren möchtest und du noch Hilfe für einen vollen Erfolg brauchst oder du das gesamte Projekt in feste Hände legen möchtest, empfiehlt es  sich eine Modenschau Agentur zu beauftragen.

Berlin Fashion Week Show Package – CM Models

The Models / Show Package Berlin Fashion Week SS16 Let’s go! Die Berlin Fashion Week geht in die Sommer Saison. Natürlich ist auch unsere Modelagentur wieder mit mega Talents vertreten. Wir hoffen auch in dieser Saison viele Shows zu bekommen und haben deshalb wieder mal unseren Designer beauftragt – für etwas mehr, also den Standard! Jetzt […]

Modenschauen auf der Fashion Week – Die Mode-Metropolen

Jede große Stadt hat ihre eigene Mode-Woche, in der verschiedene größere oder kleinere Designer in inszenierten Shows ihre neuen Mode-Kollektionen mit Models präsentieren. Die erste Fashion-Week fand Anfang der 40-er Jahre in New York City statt. Die damalige Bezeichnung der Mode-Woche war „Press Week“. Das Publikum auf den Mode-Wochen dieser Welt ist unterschiedlich und reicht von Einkäufern großer Mode-Ketten über Prominenz, bis hin zu Fashion-Begeisterten Bloggern. Die großen Mode-Wochen finden, mit Ausnahme, zwei Mal jährlich statt. So können die Designer ihre Frühjar- und Sommer-Kollektionen, sowie ihre Herbst-und Winterkollektionen vor einem breiten Publikum und mit großem Medienaufwand präsentieren. Zu den einflussreichen Fashion-Weeks dieser Welt zählen die sogenannten „Big Four“: New York, Paris, London und Mailand.

Jetzt neu! Highlight Berlin Fashion Week: Die große Abschluss Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Fashion-Week – Beginn und Ablauf der Mode-Woche

Die Modenschauen der bekannten Designer, wie Marc Jacobs oder Georgio Armani liegen in der Regel in einem Zeitfenster von 15 Minuten, es gibt natürlich Abweichungen. Jeder Designer setzt mit der Fashion-Show seine eigenen Visionen in die Tat um. Es gibt also keine festgelegte Abfolge der einzelnen Modenschauen. Ein Grundabfolge nehmen sich die meisten Designer zur Orientierung. In jeder Modenschau gibt es ein Eröffnungs-Model, das für den Designer sehr wichtig ist. Der erste Eindruck seiner Mode-Kollektionen auf das kritische Publikum muss perfekt sein. Die Models präsentieren meist mehrere Outfits und laufen grundsätzlich zwei Mal über den Catwalk. Es gibt ein Abschluss-Model, das für den Designer ebenfalls von großer Bedeutung ist. Das Glanzstück der Kollektion soll das Publikum als Abschluss der Show überraschen und besonders faszinieren. Am Ende jeder Fashion-Show laufen die Models hintereinander, gemeinsam über den Laufsteg und zeigen dem Publikum noch einmal ihr Outfit.

Fashion-Week New York – das „Who is Who“ der Fashion-Industrie

Einmal auf der New York Fashion-Week in der ersten Reihe sitzen: Ein Traum vieler junger Mädchen! Wer es hier hin geschafft hat, ist fester Bestandteil der Fashion-Szene und gehört zum inneren Zirkel. Die Mode-Woche in New York zählt zu den exklusiven und erfolgreichsten Fashion-Weeks der Welt. Ganz in diesem Sinne eröffnet die Fashion Week im Big Apple in jeder Saison als erste der Mode-Metropolen die Mode-Wochen. Während früher der Bryant Park als Schauplatz für die Fashion-Shows diente, ist heute das Lincoln Center der Fashion-Hot Spot der New Yorker Mode-Wochen. Über 50 Hauptshows von bekannten Designern, wie Marc Jacobs, Donna Karan, Tommy Hilfiger, Michael Kors oder Ralph Lauren, begeistern im Lincoln Center das Publikum. Neben den großen Modenschauen gibt es zahlreiche kleinere Fashion-Shows in Galerien oder anderen exklusiven Locations in Manhattan. Models präsentieren die neuen Damen und Herren-Kollektionen, Male- und Female-Models laufen zum Teil gemeinsam über den Laufsteg. Die Besucher-Zahlen DES Fashion-Events überhaupt sind sechs-stellig. Mode-Redakteure und Fashion-Blogger reißen sich um die begehrten Plätze neben dem Catwalk.

Michael Kors Show – New York Fashion-Week Fall 2015

Fashion-Week Paris – die Creme de là Creme der Damen-Mode

Neben der New-York Fashion-Week ist die Pariser-Mode-Woche ebenfalls von großer Bedeutung in der Mode-Szene. Die Pariser Fashion-Week findet meistens als letztes, nach den Mode-Wochen der anderen drei Mode-Metropolen statt. Mehr als 90 große Modenschauen beinhaltet das Programm der Fashion-Week Paris. Highlight sind unter anderem die Fashion-Shows von Chanel, Dior oder Alexander McQueen. Die Mode-Kollektionen der Designer versprühen einen geheimnisvollen Charme, einen Flair den Paris zu einer sehr besonderen Mode-Stadt macht. Auf der Fashion-Week wird zum großen Teil Pret-à-porter Mode präsentiert. Aber auch die beliebte Haute-Couture kommt in Paris nicht zu kurz: Auf zahlreichen Abend-Veranstaltungen können sich Mode-Begeisterte die Haute-Couture-Schauen ansehen. In Paris entstand die Haute Couture, eine gehobene Schneiderkunst. Extravagant, hochwertig, teuer und nicht alltagstauglich. Mode die auch für Außenstehende als wahre Kunst interpretiert wird. Die Haute-Couture Elemente der Fashion-Kollektionen sind die Glanzstücke eines jeden Designers. Die Entwicklung der Haute Couture war ein Triumph der Mode-Geschichte und prägt die Mode-Szene bis heute. Auch die Idee für klassische Modenschauen, so wie wir sie heute kennen, stammt aus Paris. Nachdem ein prägender Designer der damaligen Zeit, Monsieur Charles Frederick Worth, verschiedene Mode-Häuser in Frankreich eröffnete, begann er seine Kollektionen von Models vorführen zu lassen. Seine Vision: Die Mode so vorzuführen, wie sie bestmöglich getragen wird. Eine Marketing-Strategie die aufging und zu einer Errungenschaft der Mode-Industrie wurde.

Chanel Haute-Couture-Show Fall-Winter 2015/ 16

Fashion-Week London – berühmt und berüchtigt

Die Mode-Wochen in London finden jedes Jahr im Februar und im September im traditionellen und zentralen Somerset House statt. Die Modeschauen sind ein Highlight für die Londoner Gesellschaft. Gesponsert wird die Fashion Week London von Mercedes Benz und von der bekannten Friseur-Kette Tony und Guy. Während der Fashion Week in London werden hippe und exklusive Mode-Kollektionen für Damen und Herren präsentiert. Über 150 Designer geben ihren Mode-Kollektionen eine Bühne. Die Männer kommen in London nicht zu kurz: Während der „London Collections Men“ Veranstaltung wird die neue Herren-Mode präsentiert. Im Anschluss an die Londoner Mode-Wochen findet das sogenannte „Fashion Weekend“ statt, das im Gegensatz zu der Fashion-Week, öffentlich zugänglich ist und vorwiegend den Einzelhändlern dient.

Fashion-Week Mailand – die Stadt lebt Mode

Die Italiener bekommen von Mode nicht genug. Die Milan Fashion-Week findet viermal pro Jahr statt. Besonders bekannt ist Mailand für die Modenschauen der Herren-Kollektionen. Mailand gilt als Fashion-Hot-Spot für Herren-Mode. Die internationale Fashion-Szene blickt in jeder Saison besonders auf die Männer-Kollektionen der Designer auf der Milan Fashion-Week. Die Fashion-Shows für Männer-Kollektionen finden im Januar und im Juni statt. Die Damen-Mode wird im Februar und im September präsentiert. Bekannte Designer wie Georgio Armani oder Versace prägen die Fashion-Week in Mailand.

Berlin Fashion Week Abschlussshow by CM

Fashion-Week Berlin – Mode & Design in der Hauptstadt

Die Berliner Fashion-Week zählt zwar nicht zu den „Big Four“ der Mode-Szene, ist aber ebenfalls eine Mode-Metropole mit einer bekannten und vielbesuchten Fashion-Week. Die Mode-Woche in Berlin findet im Januar und im Juli statt. Auf den Laufstegen werden sowohl Kollektionen von etablierten Designern, wie Wolfgang Joop, Michael Michalsky oder Hugo Boss präsentiert, als auch von talentierte Jung-Designern und New Comern. Das Sponsoring der Fashion-Week Berlin liegt bei Mercedes-Benz. Die Modeschauen in Berlin gelten als Sprungbrett für einen internationalen Erfolg der jungen Designer und sind in jeder Saison ein buntes, faszinierendes Spektakel. Saisonal pilgern Fashion-Begeisterte aus ganz Deutschland nach Berlin, bestaunen die Modenschauen, entdecken neue Designer, informieren sich über neue Trends und feiern was das Zeug hält.

le bloc 2015: Außergewöhnliche Fashion-Show

Die Mode-Kollektionen der teilnehmenden Designer und Boutiquen von le bloc 2015 wurden auf einem urbanen Catwalk von jungen Models präsentiert. Darunter auch einige New Faces von Cocaine Models. Die beiden Fashion-Shows um 16 Uhr und um 18 Uhr im Parkhaus Ecke Maastrichter Straße/ Brabanterstraße waren DAS Highlight von le bloc 2015. Weiterlesen

„Knäcke & Fett“: Die Fashion-Show in Bonn

„Knäcke & Fett“ – Die Modemesse zur Lagerfeld Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn begeisterte letztes Wochenende modeinteressierte Gäste aus der Umgebung und extra angereiste Fashionbegeisterte. Am Samstag fand die Fashion-Show unter der Leitung von Modedesigner Chang13 von #HOUSEOFCHANG in der großen Halle neben dem Foyer der Bundeskunsthalle statt. Unser Cocaine Models-Team war vor Ort und unterstützte unsere Models, die für verschiedene Jung-Designer über  den Catwalk liefen und ausgefallene Mode präsentierten. Michelle hat für euch die prägendsten Eindrücke des Abends zusammengefasst. Weiterlesen

le bloc 2015 – das Mode-Highlight von Köln geht in die siebte Runde

Sonne, Fashion, gute Laune. Das Mode und Designfestival le bloc fand am Samstag in Köln unter strahlendem Himmel statt. Kleine Boutiquen öffneten ihre Pforten und lockten die modebegeisterten Besucher mit sommerlicher Mode, DJ’s mitten im Ladenlokal und Getränkespecials an. Weiterlesen

Victoria Beckham: Luxus-Modedesignerin senkt Preise!

Modedesignerin Victoria Beckham lässt ihre verschiedenen Modelabels jetzt unter einem Namen laufen. Das Label „Victoria, Victoria Beckham“ wird zukünftig auch die Mode aus „Victoria Denim“ beinhalten. UND das Beste: Ihre Entwürfe werden jetzt endlich günstiger!

Victoria Beckham: Mode jetzt für jede Frau

Das vereinfachte Business-Konzept des Ex-Spice-Girls ist sehr kundenorientiert: Eine klare Modelinie, keine Verwirrung durch verschiedene Unterlabels. Die gesenkten Preise sollen außerdem den Kundenstamm erweitern. Endlich kann sich auch die modebewusste „Durchschnittsfrau“ ein paar Stücke aus der Modekollektion von Victoria Beckham gönnen. Mit ihrer neuen Kollektion „Resort 2016“ möchte Victoria das neue Konzept einläuten.

Wir finden es toll, dass Victoria Beckham die Preise ihrer Modelinie senkt! Zugegeben mit einem Preis zwischen 200 und 2000 Euro pro Designer-Stück ist die Mode von Victoria immer noch nicht günstig, aber BEZAHLBAR!

Victoria Beckham  legt Modelabels zusammen

(Quelle: Elle.de)

Kooperation mit Estee Lauder für das Beckham Label

Victorias Label Beckham Limited hat es nicht nur geschafft in der New York Fashion Week sich einen Namen zu machen, sondern 2016 auch Kooperationen mit Estee Lauder und Target verwirklicht. Von Schuhen bis zu schicken Mänteln und Kleidern, hat das Luxus Label sich einen Platz in der Modewelt gehalten. Hier unten könnt ihr euch die neuste Kollektion von Herbst / Winter angucken und einen Blick auf die neuesten Trends der NYFW angucken. Lasst euch von Victoria Beckham insprieren: High Fashion, Luxus und Individualtät sind bei ihren Designs muss!