Beiträge

Laura (17) gründet Mode Start Up! Erste Accessoires von LLOVLII #support

Laura kennst du vielleicht schon von Instagram oder aus unserem New Faces Model Board: Laura. Wenn es einen jungen Menschen gibt, der extrem viel Power in sich hat, dann ist es unsere Laura! Sie ist sportlich, hat unter anderen einen schwarzen Gürtel. Sie postet täglich mehr Insta Stories als wir in einer Woche und schon jetzt folgen ihr über eine halbe Million Follower auf Instagram. Seit kurzem auch auf TikTok! Jetzt im Lockdown gibt es etwas ganz neues von ihr, ihre eigenen Styles: LLOVLII.

LLOVLII by Laura

Was ist das schönste, was man als Management erleben darf? Kreativität & Leidenschaft! Deshalb freuen wir uns sehr, dass Laura ihre Ideen verwirklicht. Mit gerade einmal 17 Jahre wird sie zu einer super jungen Unternehmerin, mit allen was dazu gehört, von Design über Materialien, Verarbeitung bis hin zu Logistik. Mutig! Ihr 3 ersten Ideen hat sie in den letzten Wochen verwirklicht und Voila! Here it is.

LLOVLII Red: Cap

LLOVLII Black: Cap

LLOVLII Skinny Jogger

Laura: Letzte Cover @ FIV Magazine

Hier findest du die ganz Ausgabe mit Laura @ FIV Magazine.

Top Videos von Dior – Eine Marke zwischen Haute-Couture & High Fashion Street-Wear

Christin Dior – eine Marke, die wie keine für französische Eleganz, Luxus und Design steht. Das Modehaus macht nicht nur Prêt-à-porter, sonder auch die die extrem aufwendige Haute-Couture seit Beginn ihrer Zeit. Mit verschiedenen Designern erlebte Dior verschiedene Epochen und begeistert seit 1946 die Modewelt und besonders Stars und Prominente, wie Victoria Beckham, Supermodels, wie Naomi Campbell, oder It-Girls, wie die Kardashians und Paris Hilton.

Geschichte zum heutigen High-Fashion Weltkonzern

1946 eröffnete der damals 41-Jährige Christian Dior sein gleichnamiges Modehaus in Paris. Seinen einzigartigen Stil erlernte er bei Lucien Lelong und revolutionierte in nur 10 Jahren die damalige Modewelt mit seinem NEW LOOK. Schnell hatte der Franzose großen Erfolg und brachte einige Jahre später das noch heute bekannte Damenparfüm Miss Dior heraus. Ab den 1950er Jahren beginnt Dior seinen Namen auf seine exklusive Mode, sowie Accessoires und Taschen zu drucken und wird schnell der Ausstatter der Hollywood-Society. Stores in der New Yorker 5th Avenue, sowie der Pariser Avenue Montaigne folgten und gleichzeitig wird mit der Einführung der ersten Beauty-Linie, der damals junge Ives Saint Lauren der Assistent von Christian Dior. Nach dem Tod Diors übernimmt Saint Lauren die kreative Leitung des Hauses, muss jedoch nach kurzer abdanken, als er zum Militär gezogen wird. Im Laufe der Jahre erlebt das Traditionshaus noch viele Hochs, wie die Einführung neuer Sparten, z.B. Herrenmode, aber auch Tiefs, wie einigen Übernahmen und Bankrotts. Ab 1988 übernimmt LVMH langsam das Unternehmen und Designer, wie Hedi Slimane oder John Galliano revolutionären die Mode Dior´s noch einmal – Heute ist das Unternehmen unter der kreativen Leitung von Maria Grazia Chiuri und Kim Jones und unter komplettem Besitz von LVMH einer der größten Modekonzerne der Welt. Die Fashionwelt und Stars lieben das französische Label und die Designs der Marke sind iconic.

Erfahre noch mehr über Dior.

Fashion Shows von Dior´s 2000er Vibes bis Miami

Von Extravaganten Kreationen bis zu zauberhaften Locations – Bei Dior sind die Fashionshows vielfältig und einzigartig. Die Drei folgenden Videos zeigen die drei sehenswertesten Modenschauen des Luxuslabels.

2000er Extravaganz und die alten Supermodels bei John Galliano

Die Show ist definitiv einer der älteren Dior Shows, dennoch einer der sehenswertesten und spannendsten Shows, die das Modehaus jemals präsentierte. Damals als John Galliano bei Dior mit seinen extravaganten Couture Kreationen die Modewelt unterhielt und Dior Fans jedes Mal aufs Neue begeisterte. Mit der heutigen Mode, die ja eher auf Minimalismus setzt, ist dieses Video ein cooler Reminder in die Fashionwelt der 2000er.

Magische Momente bei der Frühlings-Sommer Show

Die Dior Frühlings-Sommer Show 2020 war der Hingucker auf der Fashion Week. Die Location erinnerte an einen dunklen Märchenwald und die Musik harmonierte hervorragend mit dem ganzen Ambiente. Dior verzauberte sein Publikum und die Modewelt mit einer einzigartigen Fashion Show.

Die Kardashians und J Balvin – Bunte Dior Show in Miami

Die Dior Homme Pre-Fall Show diesen Jahren wurde von vielen Modefans schon heiß erwartet. Location der Modenschau war ein einzigartiges Gebäude in Mitten des Zentrums Miami´s. Zahlreiche Prominente wie Kim und Kourtney Kardashian, Orville Peck oder J Balvin strömten zu Dior und waren begeistert von bunten Kollektion, sowie der ebenfalls außergewöhnlichen Location, die in grün und von oben bis unten mit Dior Schriftzügen versehen war.

Geheimnisvoll und Spannend: Kampagnen mit Story

Die Kampagnen der Luxusmarke gelten als die meist geklickten und gesehenen weltweit und dies hat einen bestimmten Grund: Die Kampagnen sind absolut einzigartig, haben oft eine Botschaft und lösen Emotionen bei den Zuschauern. Drei der Top Kampagnen von Dior sind hier zu sehen.

Drama und Action mit Natalie Portman für MISS DIOR

Die Kampagne zu Dior´s neuem Damenduft „MISS DIOR“ ist ein kurzer, aber ebenso dramatischer Minifilm, bei dem die amerikanische Schauspielerin Natalie Portman eine junge Frau spielt, die in einer Liebeskrise mit ihrem Freund steckt – Im Hintergrund läuft Sia´s Mega-Hit Chandelier. Der Clip ist emotional und aufregend zu gleich und erreichte auf Youtube über 100 Millionen Aufrufe.

Charlize Theron verzaubert als Griechische Göttin

Diese Kampagne zu Dior´s Parfüm J´adore ist wie aus einem James Bond Film. Charlize Theron in der Hauptrolle sieht aus wie eine griechische Göttin und regelt sich in einem goldenen Thermalbad. Im Hintergrund läuft Kanye West´s Hit Flashing Lights. Die Kampagne gehört zu den meist gesehenen und nicht zu letzt besten Werbekampagnen überhaupt.

Women Empowerment und starke Dior Frauen

Das Video der Kampagne für Dior´s Ready-To-Wear Herbst/Winter 2017/2018 Kollektion zeigt eine Gruppe junger Frauen mit starken Styles und Persönlichkeiten. Alle der Frauen sind auf ihre Art und Weise individuell und strahlen zusammen ein wunderbares und kraftvolles Bilder der typischen Dior Frau aus. Die Idee und und Umsetzung harmonierten in einer faszinierenden Kampagne des französischen Luxushauses.

A-List Promis füllen die Front Rows

Das französische Luxuslabel steht für Luxus und Design. Stars und Influencer lieben Dior ebenso, wie Fashion Fans auf der ganzen Welt. Bei den Modenschauen der Marke sind immer eine Menge Prominenter, wie die Kardashians, Rihanna, Cara Delevigne oder J Balvin zu sehen, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen.

Bella Hadid und die Kardashians – Starauflauf in Miami

Ob Kim Kardashian, Bella Hadid, Winni Harlow oder Kate Moss – die Stars kommen in Scharen, wenn Kim Jones seine neuesten Kreationen für Dior zeigt. Auch bei der diesjährigen Show, bei der unter anderem die schon heiß begehrte Collab zwischen Dior und Nike Air Jordan vorgestellt wurde, kamen Massen an Stars und Influencern und sorgten für ein riesiges Aufsehen bei der Modenschau. Auch der Modeblogger Loïc Prigent war wieder dabei und präsentiert in seinem Video exklusive Einblicke des Spektakels.

Supermodel Romee Strijd nimmt Fans mit zu Dior

Der Victoria Secret Angel Romee Strijd ist nicht nur internationales Supermodel, sondern nebenbei erfolgreiche Youtuberin mit über 1 Millionen Abonnenten. Die 24-Jährige Holländerin ist Teil der Dior-Family und in vielen Kampagnen und auf den Laufstegen der Luxusmarke zu sehen. In vielen Vlogs nimmt Romee ihre Fans mit auf ihr spannendes Leben als Topmodel – auch im folgenden Video hat das Model ihre Kamera dabei und zeigt ihre Reise nach Paris, wo sie Teil der Dior Modenschau ist.

Haute-Couture „Traum in Weiß“ mit Chiara Ferragni

Sie gilt als die erfolgreichste Influencerin der Welt – Chiara Ferragni. Die Italienerin ist weltweit bekannt und selbst Unternehmerin mit eigener Modemarke. Zudem ist die 32-Jährige ein riesiger Fan von Dior und entschied sich bei der Wahl für ihr Hochzeitskleid natürlich für das französische Luxuslabel. Vogue begleitete Chiara Ferragni exklusiv beim Fitting für das Brautkleid.

Außergewöhnliche, aber erfolgreiche Kollaborationen

Kaum eine High Fashion Marke wagt so außergewöhnliche Kollaborationen wie Dior und hat damit einen so großen Erfolg. Von japanischen Illustrationen, bis deutsche Koffer, bis hin zu Basketball Sneakern, die französische hatte schon vieles dabei und kreierte mega coole Designs.

Sorayama´s Prints und Designs werden zu Luxusmode

Hajime Sorayama ist ein japanischer Illustrator und weltweit bekannt für seine Roboter Zeichnungen und Bilder. In Zusammenarbeit mit dem Modehaus Dior erarbeitete der 73-Jährige eine aufregende Herren Kollektion, die für einen enormen Hype sorgte und in kürzester Zeit ausverkauft war. Zu sehen ist die Kollektion im folgenden Video der Dior Homme Pre-Fall 2019 Show in Tokyo.

Aluminiumkoffer und Luxusmode – eine außergewöhnliche Kollaboration

Deutsches Kofferunternehmen und französisches Haute-Couture Haus?! Passt ja eigentlich nicht so gut zusammen, doch der Luxuskofferhersteller Rimowa und das Modehaus Dior bewiesen das Gegenteil. Kim Jones, der Chefdesigner von Dior ist ein riesiger Fan der Aluminium Koffer und kombinierte diese mit High Fashion. Raus kamen Umhängetaschen und Koffer in coolem Design, die Dior bei ihrer Men´s Summer 2020 zeigte. Die spannende Kollaboration war ein großer Erfolg.

Riesen Hype um Collab mit Klassiker Air Jordan 1

Bei der Dior Modenschau in Miami dieses Jahr gab es einiges zu sehen …. doch eins wurde mit besonders großer Spannung erwartet – Die Dior X Air Jordan Sneaker. Das Modell ist ein quasi ein klassischer Air Jordan, übrigens einer der meist verkauften Sneaker der Welt, mit Akzenten der französischen Edelmarke Dior. Noch ist das Modell nicht zu kaufen, wird jedoch trotz eines Preise von etwa 1.800 Euro schon sehnsüchtig erwartet und vermutlich binnen kurzer Zeit ausverkauft sein.

Raf Simmons, Kim Jones: Arbeit der Designer

Designer wie Kim Jones oder Raf Simmons sind die Personen hinter den kreativen Ideen bei den Kollektionen von Dior. Beide machten, bzw. machten einen mega Jobs für Dior. In drei spannenden Videos gewähren diese Einblicke in ihre Arbeit, sowie ihr Leben.

Star Auflauf bei Kim Jones revolutionärer Fashion Show

Loïc Prigent begeistert mit seinen Modevlogs im Interview-Format tausende von Modefans auf seinem Youtube Kanal. Bei der Dior Show in Paris 2018 war der Franzose wieder dabei und lies die Zuschauer teilhaben, wenn Stars wie Robbert Pattinson, Victoria Beckham, Rita Ora oder Supermodels wie Kate Moss und Bella Hadid zu Gast bei Kim Jones atemberaubender Show sind. Einige der anwesenden Prominenten bekommt der Blogger vor die Kamera und ergattert kurze, aber interessante Interviews mit Ihnen.

Dior Designer Kim Jones und Supermodel Naomi Campbell

Seit einigen Jahren revolutioniert der Brite Kim Jones das Label Dior mit seinen Designs und erreicht für das französische Luxushaus vor allem eine neue, junge Zielgruppe. Kim Jones machte die Kleidung für viele Menschen zu tragbarer Couture, die auch abseits des Laufsteges auf den Straßen zu sehen ist. Supermodel Naomi Campbell, die eine langjährige Freundin des Designers ist, interviewt diesen im Auftrag der britischen Vogue und schafft es dem Zuschauer einen super interessanten Einblick in die Arbeit und das Leben von Kim Jones zu gewähren.

Dior-Ikone Raf Simons im Interview

Von 2012 bis 2015 war der belgische Designer Raf Simons der Chefdesigner für die Damen Prêt-à-Porter und Damen Haute-Couture von Dior und schaffte es ein Umsatzwachstum von bis zu 60% erreichen. Über seine Anfänge und spannende Zeit bei Dior berichtet der Designer in einem sehenswerten Interview für Business of Fashion.

Die meist gestellten Fragen und Antworten zu Dior

Bei einer so einzigartige und beliebten Marke ist klar, dass einige Fragen auftauchen. Die drei beliebtesten Fragen und Antworten findest du hier:

Wann wurde Dior gegründet?

Die Marke Dior wurde am 16.Dezember 1946 in der Avenue Montaigne in Paris gegründet.

Wer ist Designer von Dior?

Die Chefdesignerin der Damenmode ist die Italienerin Maria Grazia Chiuri. Der Chefdesigner der Herrenmode ist der Brite Kim Jones.

Wem gehört Dior?

Dior ist vollständig im Besitz des französischen Luxuskonzerns LVMH.

Mehr zu Dior findest du unter anderem hier:

Louis Vuitton – Luxus pur! Taschen, Tücher & Gürtel aus Paris

Seit dem Jahr 1854 nimmt Louis Vuitton eine wichtige Rolle in der Modewelt ein. Seine Designs im Kontext der Kultur bereichern das Mode Universum mit einzigartigen Designs, welche nicht mehr wegzudenken sind. Mit der perfekten Mischung aus Stil und Qualität, wird Innovation kombiniert. Auch heute, nach vielen vergangenen Jahren lebt der kreative Impuls des Designers weiter.

Von Koffer bis Kette – die besten Designs für Damen & Herren

Das anfängliche Kofferunternehmen spielt lange schon nicht mehr nur in einer Schiene. In den letzten 166 Jahren hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und das sehr deutlich. Kollektionen umfassen jedes Detail und das beginnt bei Hüten, Ohrringen und Ketten und endet bei Schuhen, Mänteln und Kleidern. Die Teile variieren von Klassikern bis Saison Hypes, aber geredet wird über Louis Vuitton immer.

Taschen & Koffer – The ‚Art of Travel‘

Für den Gründer des Labels war eins schon immer klar, er hat die Kunst des Reisens definiert indem er das Gepäck geschätzt und revolutioniert hat. Nicht nur Qualität, auch Design und Innovation bewegten ihn und das hat Früchte getragen, auch bis Heute. Die Qualität der Taschen und Gepäckstücke des Designers ist hervorragend und unzählige zufriedene Kunden beweisen das. Von kleinen alltags Taschen bis hin zu den anfänglichen Reisetaschen, Louis Vuitton stattet einen komplett aus. Die Taschen werden per Hand gefertigt in Ländern wie Frankreich, Spanien oder den USA. Der Vielfalt der Taschen ist keine Grenze gesetzt, ob man sich also für eine große Shopper Tasche entscheidet oder doch für eine kleine schlichte mini Bag, ein Statement setzt man alle Mal!

Louis Vuitton Bag – eine echte Kapitalanlage

Selten lohnt es sich ein teures Designerteil zu kaufen und auf einen steigernden Wert zu hoffen. Die Marke Louis Vuitton ist daher eine der wenigen, bei welcher der Wert der Taschen immer mehr ansteigt und der Kauf eine Investition mit Zukunft ist. Wer sich mehr für Kapitalanlagen, wie Uhren, Diamanten und Autos interessiert, sollte hier nichts mehr verpassen!

Boots oder Sneaker? – Damen & Herrenschuhe von Louis Vuitton

Ob moderner Turnschuh oder klassischer Lederschuh. Ob für Damen oder für Herren, Louis Vuittons Angebot an Schuhen lässt sich sehen. Für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Die Preise beginnen bei rund 800 Euro und deshalb kann sich nicht jeder solch ein Luxus am Fuß leisten. Trotz der hohen Preise zählen die Schuhe von LV zu den Angesagtesten dieser Zeit. Gerade die Exklusivität hebt den Wert des Schuhs um einiges an. Die Wunderschönen Modelle können klassische und schon bekannte Formen haben, aber auch mit neuen Stils und eigenen Designs kann die Marke überzeugen. Wie der Archlight Sneaker, welcher im Jahr 2019 eine große Welle machte und auf Sozialen Plattformen ein echten Hype verursachte. Seine außergewöhnliche Form streckt den Fuß und das Zusammenspiel der Farbanordnung macht das Design super einzigartig.

LV Gürtel – Luxus der Extraklasse

Eins ist klar, wer einen Gürtel von Louis Vuitton trägt, der möchte, dass man ihn sieht. Egal ob Schwarz oder Weiß. Bunt oder Braun. Groß oder Klein. Schlicht ist kein einziger Gürtel der High Fashion Marke. Geziert mit einem auffälligem Logo und das nicht selten mit Glitzersteinen oder goldenen Akzenten. Beliebt ist der Gürtel aber sehr, bewiesen wird das durch die unzähligen Menschen die das schöne Accessoire der Brand tragen.

TOP Fragen über das Label Louis Vuitton

Nicht nur die neusten Kollektionen und Handtaschen sind interessant für die LV-Fans, auch Fragen nach der Herkunft und den Materialien sind für die Käufer sehr wichtig. Hier könnt ihr die meist gestellten Fragen über das Label lesen und die passenden Antworten erfahren.

Was kostet eine Louis Vuitton?

Die Preise der Kleidung von Louis Vuitton variieren stark und es kommt auf jedes einzelne Design an, welches einem am besten gefällt. Bei den LV Taschen fangen Preise bei 750 Euro an und können bis zu 2000 Euro wachsen. Wer eine Custum-Made Tasche möchte, der kann mit höheren Kosten rechnen.

Wo ist Louis Vuitton geboren?

Der Designer Louis Vuitton ist in Frankreich im Département Jura geboren. Sein Unternehmen gründete er in Paris.

Wie lange gibt es Louis Vuitton

Louis Vuitton begann im Alter von 33 Jahren das Unternehmen aufzubauen, im Jahr 1854. Das heißt es gibt das Label schon über 166 Jahre. Das erste Geschäft in Frankreich wurde im Jahr 1885 eröffnet.

Wie entstand Louis Vuitton?

Zunächst stellte Herr Louis Vuitton ausschließlich Koffer her und revolutionierte damit den Reise Markt. Später erweiterte sich das Sortiment auf Taschen, Kleidung, Schuhe und Accessoires. Sein Sohn George Vuitton war der Erfinder des berühmten Louis Vuitton Logos. Nach dem Anstieg der Beliebtheit der Marke, eröffnete der Kofferhersteller immer größere Läden, unter anderem auch auf der Oxford Street in London.

Wer ist der Gründer von Louis Vuitton?

Gegründet wurde das Label von Louis Vuitton im Jahr 1854 in Frankreich. Vuitton war ein französischer Handwerker, Unternehmer und gelernter Koffermacher.

Designer-Unternehmen Louis Vuitton – die Geschichte

Über das Unternehmen gibt es noch vieles Mehr zu erfahren als nur die oben genannten Fragen, wer sich also in das Mode-Universum von Designer Louis Vuitton begeben möchte, der erfährt hier alles über die Gründung und Entstehung des Unternehmens und Auszeichnungen die das Label bereits gewonnen hat.

Revolution durch Reisekoffer – der Beginn

Mit gerade mal 16 Jahren traf Louis Vuitton eine wichtige Entscheidung, die sein Leben uns das Leben seiner Sohne für immer verändern sollte. Schon vor seiner Lehre in Paris lag ihm das Handwerk und die Kofferherstellung im Blut. In Paris begann er dann eine Ausbildung im Hause Monsieur Maréchal, damals galten Koffer nur zu dem Zweck eigene Gegenstände möglichst geschützt von A nach B zu bringen. Design spielte da keine große Rolle. Schnell hatte das Handwerk erfolg und Vuitton musste bis zum Jahr 1900 über 100 Mitarbeiter einstellen. 14 Jahre später waren es schon 225 Mitarbeiter.

George Vuitton – Erfindung von Muster & Schloss

George Vuitton ist der Sohn des Handwerkers Louis Vuitton. Das Atelier seines Vaters übernahm er, denn es war nun fester Bestandteil der Familie und wurde einfach weitergenutzt.  Wie sein Vater auch, war er stets bedacht, den Inhalt des Koffers seiner Kunden zu schützen. Also entwickelte er das Kofferschloss, welches er auch nach der fertigen Entwicklung patentieren ließ. Mit dieser Idee verwandelte er die Koffer in echte Schatztruhen. Doch sollte es dort nicht enden. George war der Erfinder des gut bekannten LV-Musters, welches selbst heute niemandem fremnd sein sollte. Stilistisch war das Braune Muster an den Jugendstil angelehnt und es sollte die Koffer vor Fälschungen schützen. Dank George expandierte das Label in die gesamte Welt und wurde in Städten wie New York sehr präsent.

Atelier und Werkstatt heute – Museum, Designer & Sonderanfertigungen

Das Atelier in dem die ersten Koffer und Kollektionen entstanden sind ist auch heute noch erhalten. Der Familiensitz ist nun ein privates Museum. In den Werkstätten in Frankreich arbeiten auch heute noch 170 Mitarbeiter an Designs und der Fertigung von Lederwaren, wie auch Sonderanfertigungen oder Ähnliches.

Ästhetische Kollektionen – die besten Modenschauen

Neben den Klassikern die das Unternehmen anbietet, darf Louis Vuitton bei keiner Fashion Week fehlen. Wer Teil e iner der Modenschauen wird, wird Teil von etwas großartigem. Spektakuläre Kulissen und wunderschöne Kleider werden präsentiert und die ganze Energie sprüht nur so voller Kreativität.

Paris Runway – ein Spektakel zwischen Licht und Mode

Mit diesem Runway setting wurden wie bei jeder Show wieder unzählige Modeliebhaber zum Staunen gebracht. Fast magisch wirkt das Zusammenspiel aus Licht, Dunkelheit, einer zentralen Location in Paris und der vorgestellten Kollektion. Die Ästhetik ist ergreifend und für jeden Fan von Mode ein Traum dabei zu sein und dieses einmal Live zu betrachten. Umgeben von Wasser und Glas war der Laufsteg ein echtes ästhetischen Erlebnis. Die Kollektion umfasste Outfits von knall bunt, bis schwarz-weiß. Ob Boots oder High Heels, alles war dabei. Mit Musik von Woodkid unterzeichnet, konnte sich die Show wortwörtlich sehen und hören lassen.

Bunte Bilder auf gigantischer Leinwand & edle Designs

Ein absoluter Moment zum Staunen. Diese Modenschau konnte den Sommer-Vibe wohl nicht besser rüberbringen. Die großflächige Halle und die gigantische Leinwand verwandelten die ganze Show zu einem atemberaubenden Erlebnis für alle Gäste und Zuschauer des Live Stream. Die Stimmung die durch die Farbakzente im Video im Hintergrund rübergebracht werden, erinnert an einen warmen Juniabend, während die Sonne unter geht und könnte zu der dazu kreierte Kollektion wohl nicht besser passen. Die Designs dieser Kollektion waren voll mit Farbe und wirkten sehr lebensfroh. Das Sommergefühl konnte man bei dieser Kollektion zu 100% bekommen.

Alle Chef-Designer auf einen Blick

Über die vergangenen Jahre, gab es viele Designer für Louis Vuitton. Nur die besten aber schafften es zu den Chef-Designern des Labels zu werden. Hier findest du eine Auflistung der Chef-Designer von Louis Vuitton der letzten 20 Jahre.

  • Marc Jacobs – 1997-2013
  • Paul Helbers – 2005-2011
  • Kim Jones – 2011
  • Nicolas Ghesquière – 2014
  • Virgil Abloh – 2018

Mehr von Louis Vuitton – Online Store und Artikel

Hat dich dieser Artikel neugierig gemacht? Hier findest du den Link um noch mehr Informationen über das Luxus Label zu erfahren und den direkten Link zum Online Store der Marke.

Weitere interessante Marken:

Prada – italienische Handwerkskunst und modernes Design!

Prada, noch eines der alteingesessenen Familienunternehmen, in denen echte Handwerkskunst vollrichtet wird. Besonders viel Wert wird auf die Verarbeitung der hochwertigen Materialien und Lederwaren gelegt. Ein Hauptteil wird auch heute noch in Italien produziert. Lies hier noch mehr über das heutige Luxus-Imperium:

Prada: Gründung des Luxusunternehmens

Das italienische Luxusunternehmen wurde 1913 von den Brüdern Mario Prada und Martino Prada gegründet und trug ursprünglich den Namen „Fratelli Prada“, was übersetzt so viel, wie „Gebrüder Prada“ bedeutet. 1913 eröffneten die beiden das erste Ladengeschäft in der eleganten Galleria Vittorio Emanuele II, in Mailand. Der Fokus lag zunächst auf der Herstellung und dem Verkauf exklusiver Lederwaren, unter anderem Handschuhe, Taschen und Koffer. Durch ihre qualitativ hochwertig verarbeiteten Produkte wurde Prada 1919 zum königlichen Hoflieferanten ernannt. Das heutige Logo zeigt dies noch immer und bildet das Wappen des Hauses Savoyen und die vier Achtknoten ab.

1979 wurde die Schuhproduktion eingeleitet und schlichte Modelle, in gedeckten Farben wurden ins Sortiment aufgenommen. Diese bildeten allerdings einen starken Kontrast zu der schrillen und sexistischen Mode der anderen Marken zu dieser Zeit, lösten jedoch einen steilen Anstieg der Marke einige Jahre später aus. Im Jahr 1983 fand die Eröffnung des zweiten Prada Geschäfts in der Via della Spiga ebenfalls in Mailand statt.

Enkelin & Erbin des Luxus-Imperiums: Miuccia Prada

Durch den Tod 1958 von Mario Prada, erbten Enkelin Miuccia Prada und ihren Geschwistern Alberto und Marina das Unternehmen von ihrere Mutter Luisa, die sich aus den Firmengeschäften herauszog und ihren Kindern das Unternehmen überließ. Durch die Übernahme von Miuccia Prada entwickelte sich aus dem altehrwürdigen und biederen Lederwarenunternehmen ein weltweit anerkanntes Modelabel.

Sie kreierte 1984 einen schwarzen Rucksack im höheren Preissegment, aus wasserdichtem Nylonmaterial Pocone, der den Namen „Vela“ trug. Jedoch erst einige Jahre später erlangte dieser den revolutionären Durchbruch und ihm folgten Geldbeutel und Reisetaschen, hergestellt aus dem gleichen Material.

„Prada Ugly“ – Mode für junge Frauen

Anfang der 1980er Jahre eröffneten zahlreiche exklusive Prada-Geschäfte, die zu einem enormen Anstieg, sowohl des Umsatzes, als auch dem Ruf des Unternehmens. 1988 kreierte Prada unter der Leitung von Miuccia Prada die erste Prêt-à-Porter-Kollektion für Damen. In den Anfängen der 1990er Jahre bekam Prada besondere Anerkennung, durch die Herstellung dicker Brillengläser, altbackener Stoffen und Retro-Stil-Schnitten. Auch die Farbauswahl mit grellen Tönen war sehr unüblich. Mit dem Begriff „Prada Ugly“ assozierten die Menschen diese Kollektion, die vorwiegend an modische, junge Frauen gerichtet war.

Prada zugänglich für alle: Onlineshop schafft den Durchbruch

Erst 1933 wurde eine minimalistische Prada-Herrenkollektion entwickelt und zum Sortiment hinzugefügt. 2000, in einer revolutionären Umbruchzeit kamen dann die ersten Sonnen-und Korrektionsbrillen, unter dem Namen „Prada“ auf den Markt. 2004 wurde das erstes Parfum für Damen „Prada“, in Zusammenarbeit mit der spanischen PUIG-Gruppe hergestellt. Die Duftkollektion wurde dann 2006 erstmals mit einem Parfum für den Herrn erweitert, dies trug den Namen „Prada Man“. Seit 2007 existiert auch ein Onlineshop, indem zunächst nur ein schmales Angebot, welches mit der Zeit erweitert wurde, erhältlich.

Das Unternehmen, das ursprünglich nur Lederwaren produzierte, ist mittlerweile ein weltweit anerkanntes Unternehmen. Dennoch sind Lederwaren, wie Schuhe und Handtaschen die größte Einnahmequelle. Auch heute noch werden hauptsächlich 85%  in Italien produziert .

Luxusmarke: VIP’s tragen Prada

Zahlreiche Prominente kleiden sich mit Mode und Accessoires der Luxusmarke, wie z.B Victoria Secret Model Barbara Palvin, Sängerin Katy Perry und Schauspieler Douglas Booth, ein.

Hand- & Reisetaschen der luxuriösen Klasse

Von Anfang an produzierte das Label Taschen und andere Produkte aus Leder. Die absoluten Klassiker sind noch immer im Sortiment und schmücken die elegante Frau von heute, jeden Alters. Auch ideal fürs Büro geeignet. Nach und nach kamen immer mehr ausgefallenere Modelle hinzu und Materialien, wie Korb und Perlen verzierten die Modelle. Aber nicht nur kleine Ledertaschen werden von Prada hergestellt, auch Reisetaschen für Damen und Herren, sowie Aktentaschen produziert das italienische Luxuslabel und macht so das Reisen und Arbeiten zu einem Erlebnis. In verschiedenen Versionen und Farben sind die Modelle in etlichen Stores weltweit zu erhalten, auch im Onlineshop.

Prada Klassiker im hohen Stil: Sneaker, Flats & High Heels

Besonders für die einzigartig Eleganz der Schuhmodelle ist Prada bekannt. Hohe Schuhe aus hochwertigen Materialien, wie Satin, Seide und Leder gefertigt und zieren  zarte Damenfüße. Auch die Sneakermodelle, oder Flats sind beliebte Käufe beim italienischen Luxuslabel. Einzigartige Klassiker, werden jetzt durch moderne Versionen mit Nieten und Steinchen ergänzt, mit ihrer Hilfen soll das junge Publikum angesprochen werden!

Video: Handarbeit bei Prada

Du willst wissen, wie alles bei Prada begann und was dazu geführt hat, dass das Unternehmen heute so ist, wie es ist? Schau doch mal bei diesem Video rein, das die Handwerkskunst und die Herstellung von Schuhen zeigt. Wenn du hier Klicks, kommst du sofort zum Video!

Accessoires: Brillen, Gürtel & kleine Lederwaren

Die Accessoires des Luxusunternehmens liegen ebenso, wie die Mode im höheren Preissegment und sind sehr beliebt bei Kunden aus aller Welt. Die ausgefallenen Modelle und Farbkombinationen sorgen dafür, dass der Träger elegant und geschmackvoll wirkt!

Prada’s Kollektion: Sonnen- und Sichtbrillen ganz oben an der Spitze

Gerade im Bereich der Sonnen- und Sichtbrillen mischt Prada ganz vorne an der Spitze mit. Das Luxuslabel produziert seit einigen Jahren neben Mode für Damen und Herren auch Accessoires und dabei dürfen Brillen natürlich auch nicht fehlen! Immer top aktuelle Modelle, verdeutlichen dem Träger die Sicht auf die schönen Dinge des Lebens!

Prada- Portemonnaies für Sie & Ihn

Die kleinen Lederwaren, wie Portemonnaies und Kartenetuis sind sowohl bei Frauen, als auch bei Herren sehr beliebte Artikel bei Prada. Sie werden ebenso hochwertig produziert, wie die Handtaschen des Unternehmens. Auch sie werden hauptsächlich in Italien, dem Hauptsitz und Ursprungsland produziert. Schlichtes Design und farbenfrohe Versionen sehen nicht nur cool aus, sondern sind auch super praktisch!

Luxus aber schlicht gehaltener Design

Auch bei den Gürteln wird auf schlichte, handwerklich sauber verarbeitete Ware großen Wert gelegt! Schlichte Lederbändern in gedeckten, oder kraftvollen Farbnuancen werden durch eine schlichte, aber auffällige Schnalle ergänzt und schmückt seinen Träger.

Prada Parfümerie Geschäft: Herren- & Damendüfte

Angefangen hat alles 2004 mit dem Damenduft „Prada“. 2006 folgte dann erstmals ein Herrenparfum, das den Namen „Prada Man“ trug. Seitdem brachte Prada zahlreiche Düfte heraus, mal etwas süßer, dann herbere Duftrichtungen!

Outlet Store für Luxusmarke

Du willst ein Bisschen beim Einkauf sparen, aber auf keinen Fall auf coole Pieces von Prada verzichten, dann bist du hier genau richtig! Es gibt in Deutschland und im Bereich Holland mehrere Anlaufstellen, um ein paar Euro zu sparen! Hier sind ein paar Standorte, bei denen du dien Glück versuchen kannst! Bei deinem nächsten Italien Urlaub, kannst du natürlich aber auch deren Outlets mal einen Besuch abstatten, auch hier gibt es einzigartige Angebote und tolle Rabatte!

  • Prada Outlet Frankfurt
  • Prada Outlet Metzingen
  • Prada Outlet Ingolstadt
  • Prada Outlet Amsterdam
  • Prada Outlet Roermond

Onlineshop für Prada

Hier kommst du mit einem Klick direkt zum Onlineshop!

Prada Onlineshop

Kampagnen

In dem Kampagnen-Video für den beliebten Damenduft „Candy“ wird die verspielte Art und die bunte Vielfalt deutlich, die einen erwartet, wenn man das Parfum aufträgt! Der Name den der Duft trägt, beschreibt auch schon die Richtung des Geruchs! Zuckersüß mit einer frischen Pfirsichnote und einem Hauch Vanille passt das Parfum ideal zu einer jungen Frau!

Hauls / Vlogs zu Prada

Lass dich von ein paar tollen Looks und coolen Pieces inspirieren. Hier findest du eine Zusammenstellung aus Vlogs, Hauls und den Modenschauen den letzten Jahre! Sowohl Taschen, als auch modische Kleidung und Schuhe finden sich hier in stilvollen Kombinationen wieder. Schau doch einfach bei Interesse mal vorbei!

Video: Prada Tasche & Try on Haul

Hier zeigt euch die Bloggerin ihre Shopping-Einkäufe angezogen und lüftet das Geheimnis um ihre neue Prada Tasche. Hier kommst du mit nur einem Klick zum ganzen Video. Schau es dir an und lass dich von den Styles inspirieren!

Video: Prada, Gucci, Balenciaga Designer Haul

Die modebewusste, junge Frau Tamara Kalinic ist Bloggerin und besitzt zudem auch noch einen YouTube-Channel, auf dem sie in regelmäßigen Abständen Inspirationen liefert. Sie zeigt euch ihre Luxusartikel auch hier. Gerade hat sie unter anderem ein paar Prada Pieces neu erworben! Schau doch einfach mal auf ihrem Channel vorbei!

Video: Prada, Giuseppe Zanotti, Louboutin etc. Designer Shoe Collection

Auch ein verrücktes Modegirl ist die Bloggerin Christie Ressel! Besonders auf teure Designerschuhe hat sie es abgesehen und besitzt eine stolze Sammlung. Von Giuseppe Zanotti, bis hin zu Prada Schuhen ist alles dabei. Du bist auch so Schuh begeistert, dann bietet sie genau die richtige Unterhaltung für dich!

Modenschau: Prada Kollektionen

Video: Prada Frühling/ Sommer Modenschau Männerkleidung 2020

Video: Prada Fashion Show 2019 / 2020

Video: Prada Frühling/ Sommer Modenschau 2019

Sandra x Hansa: Markenbotschafterin für edle Design Armaturen

Model und Handwerkerin – Authentisch wie unsere Sandra ist, hat sie nicht nur als Handwerkerin Millionen Zuschauer im TV begeistert, Sandra läuft Shows auf der Fashion Week, steht für viele Modefirmen vor der Kamera und jetzt ist sie die neue, offizielle Markenbotschafterin von Hansa: „Für mich war es schon immer ein Traum, Markenbotschafterin eines Sanitärunternehmens zu sein. So kann ich meine beiden Leidenschaften verbinden: das Handwerk und das Modeln“, sagt Sandra. „Hansa ist für mich als SHK-Profi schon immer ein starker Partner im Berufsalltag gewesen. Ich selbst bin Perfektionistin und weiß, was es bedeutet, einen guten Job durchzuführen. Wie schön, dass ich diesen nun gemeinsam mit Hansa machen darf“! Als Markenbotschafterin ist sie nicht nur für Interview und Pressearbeit da, sondern auch live als Moderatorin auf verschiedenen Messen zu sehen im Jahr 2018. Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit Hansa und über die tolle Zusammenarbeit bisher. Hier seht ihr Sandra beim ersten Besuch im Showroom:

Der erste Besuch im Showroom / Stuttgart

Danke an die IO video crew! Mehr zur Image & Werbefilm Agentur findest du auf IO | Video Produktion.

Du willst Model werden in Stuttgart? Wir helfen dir als Modelagentur auch in Stuttgart!

#1 Magazinstrecke für Hannah im Kaltblut Magazin „Vollkontakt“ von Jan Krueck

Heute erschien Hannahs erste Veröffentlichung im Kaltblut Magazin. Die Strecke von Jan Krueck zeigt welches Talent in ihr steckt. Mit dabei waren außerdem Yannic Joel Hohaus (Styling/Konzept) und Chantiny Ly Wolf für Haare und Make Up. Die Designs Weiterlesen

le bloc 2015 – das Mode-Highlight von Köln geht in die siebte Runde

Sonne, Fashion, gute Laune. Das Mode und Designfestival le bloc fand am Samstag in Köln unter strahlendem Himmel statt. Kleine Boutiquen öffneten ihre Pforten und lockten die modebegeisterten Besucher mit sommerlicher Mode, DJ’s mitten im Ladenlokal und Getränkespecials an. Weiterlesen

Samstag! le bloc 2015 x Das Event

Zum siebten Mal findet dieses Jahr das le bloc statt. Mode und Design beherrschen am Samstag, dem 13.06.2015 für einen Abend das Belgische Viertel, am Rand der Kölner Innenstadt, nur wenige Meter hinter den Ringen. Wir vertreten als offizielle Modelagentur Düsseldorf und Köln. Weiterlesen

Cocaine Models | Modelagentur | Facebook Fanpage Design 2014

CM: Modelagentur jetzt auch auf Facebook!

Wir sind super gespannt auf die ersten Tage – FACEBOOK!

Nach vielen Stunden auf dem Balkon rauchten nicht nur die Zigaretten – auch unsere Köpfe. Dafür haben wir – Trommelwirbel – ein wunderschönes Facebook Design von Weiterlesen