Beiträge

The Model Book: Model werden mit Tipps & Insights!

The Model Book: Model werden hat jetzt noch 8 Bonus Seiten mit den besten Modelagenturen in Deutschland! Handgeschrieben über viele Monate, mit ausführlicher Recherche, einfachen Schritten und vielen Insider Tipps für Models! Das Buch umfasst mehr als 200 Seiten!! Alles zum Thema “Modeln” und “Model werden”. Vielleicht das neue Standardwerk. In THE MODEL BOOK lernst du in verschiedenen Kapiteln, Schritt für Schritt, nacheinander aufgebaut, die gesamte Werbebranche und ihre speziellen Besonderheiten kennen. Als Model, besonders als junges Model, musst du am Anfang deiner Karriere auf viele Details achten. Was heißt das? Wer die falschen Jobs annimmt, nicht die richtige Agentur findet oder sein Bock in die falsche Richtung aufbaut, kann sich schnell eine größere Karriere verbauen. Models haben auch nur wenige Jahre um die wichtigen Steps zu erreichen. Je besser du als New Face auf diese Zeit vorbereitet bist, desto leichter wird es dir fallen, in der Branche Fuß zu fassen und als Model Geld zu verdienen. Im Model Buch lernst du deshalb Kapitel für Kapitel und Schritt für Schritt, wie du dich auf den Start in deine Modelkarriere vorbereiten kannst.

The Model Book: Model werden im Überblick

Im ersten Kapitel wirst du alles über die unverzichtbaren mentalen Stärken eines Models lernen. Welche Voraussetzungen musst du, ganz abseits der oft perfekten Maße mitbringen, um als Model bei Fotoshootings und bei Werbevideo Drehs zu überzeugen?

Selbstvertrauen und Organisation: Das A&O für Models

Hier kommt es für dich vor allem auf das eigene Selbstvertrauen an, vier Eigeninitiative und Selbstorganisation. Als Model wirst du schon in jungen Jahren auf Reisen geschickt. Sei ist mit 15 Jahren in die nächste Großstadt, mit dem Flugzeug von Frankfurt nach Hamburg oder nur wenige Monate und Jahre später quer durch Europa und die Welt. Als Model, besonders in der High Fashion Welt und in der Haut Couture, steht die der internationale Weg immer offen. Wenn du deine Chancen früh genug ergreifst und ich selbst perfekt darauf vorbereitest, kannst du es weit bringen. Ganz anders als im Fernsehen, geht es bei echten Topmodels weniger um die Story, Drama und Selbstinszenierung. Für Models geht es um die absolute Willensstärke und den Glauben an sich (dich!) selbst. Wie du schon in den nächsten Kapiteln im Buch lernen wirst, stehen die als Model viele Prüfungen bevor! Absolutes Vertrauen ist absolute Priorität für deinen Modelagent und deine Modelagentur.

Die perfekte Modelagentur für New Faces

Mutteragenturen, Modelagenturen, Modelagenten, Boutique Agenturen und Booker – What?!

Bevor es zum großen Thema der Model Castings geht, der ersten Showrooms und Jobs, geht es im Buch um die Suche der perfekten Agentur. Jede Modelagentur hat ihr eigenes Portfolio und ihren eigenen Kundenkreis. Oft sind Modelagenturen sehr spezialisiert auf ein bestimmtes Gebiet (Werbung, High Fashion, etc.). Auch die größe von Agenturen ist unterschiedlich. Es gibt einzelne Modelbooker, die kaum einer kennt, die aber beste Kontakte haben und nur mit 5-15 Models arbeiten. Es gibt kleine Agenturen, große Agenturen mit hunderten Mitarbeitern und riesige internationale Modelagenturen wie IMG oder ELITE.

Im Allgemeinen kannst du Modelagenturen so unterscheiden: Es gibt internationale Agenturen, nationale Agenturen und regionale Modelagenturen. Je internationaler eine Modelagentur ist, desto strenger sind die Anforderungen an deine Maße, desto höher sind aber auch die Voraussetzungen um bei dieser Modelagentur als Model angenommen zu werden (Erfahrung, Bildmaterial, usw.). Bei nationalen Agenturen, geht es sehr häufig um Werbung (Supermärkte, Versicherungen, usw.), hier ist es nicht allzu entscheidend eine perfekte Figur zu haben, mit dem perfekten Proportionen und der exakten Körpergröße. Die Maße in nationalen Märkten weichen also von denen der internationalen Norm ab. Für Models, die in regionalen Bereichen arbeiten, zählen die Maße noch weniger. Hier geht es oft um kleinere Jobs und kleinere Messen (Hostess). Als internationales High Fashion Model, willt du natürlich zu den großen Brands, dafür musst du dich natürlich perfekt vorbereiten!

Seriöse Modelagenturen: Agentursuche und Model Bewerbung

Damit du die beste Agentur für dich und deine Voraussetzungen findest, lernst du im Buch, wie eine perfekte Model Agentur Bewerbung aussieht und wie du die beste Modelagentur für dich findest! Hier werden außerdem viele Fragen geklärt, zum Beispiel, ob du für deine Bewerbung viel Fotomaterial brauchst Die einfache Antwort ist: Nein, du brauchst nur Polaroids. Die Model Scouts in Agenturen haben einen sehr geschulten Blick und können durch ihre jahrelange Erfahrung, schon anhand einfacher Polaroids erkennen ob du Potenzial für die Agentur hast oder nicht. Polaroids sind super einfache Fotos mit dem Smartphone, im Tageslicht. That’s it. Wenn du wissen willst wie du perfekte Polaroids für deine Bewerbung machst, lies hier mehr zum Thema: Model werden. Für deine Bewerbung brauchst du auch keine langes Anschreiben oder zu beschreiben, wie motiviert du bist! Es reichen wenige, stichpunktartige Informationen. Das sind in der Regel dein Name, dein Wohnort, deine Kontaktdaten und drei bis vier Fotos. Dazu notierst du deine Maße: Deine Körpergröße, Hüfte, Taille, Po und deine Schuhgröße.

Deine Modelmappe: Die besten Fotos für Castings & Jobs

Wenn du die perfekte Model Agentur für dich gefunden hast, geht es los mit den ersten Testshootings bei Fotografen! Natürlich wird dir deine Modelagentur sehr dabei helfen, dass du nur an die besten Fotografen kommst. Außerdem schaut deine Agentur, dass du vielfältiges Material für deine Modelmappe bekommst. Viele machen den Fehler, sich rein auf “Fashion Fotos” zu fokussieren. Besonders, wenn keine Agentur im Hintergrund ist, die dich als Model berät. Mein Tipp: Als Model solltest du immer darauf achten, dass deine Modelmappe so facettenreich wie möglich ist. Nicht jeder Kunde kann sich direkt vorstellen, was man aus dir als Typ machen kann. Die Fotos helfen dem Kunden dabei, seine Entscheidung zu treffen. Je umfangreicher dein Foto Portfolio in der Modelmappe ist, desto wahrscheinlicher ist die Chance auf eine Buchungen durch Kunden.

Irgendwann ist dein Book so voll, dass du die Qual der Wahl hast. Welches Foto nehme ich in die Mappe, welches nicht? Bei Profi Models ist die Mappe irgendwann so stark, dass sie immer häufiger direkt gebucht werden. Direct Bookings sind sehr gut, weil du dafür kein Casting besuchen musst und in keiner Vorauswahl bist. Du musst dir auch keine Tage freihalten (“Option”), du wirst direkt vom Kunden zu einem Termin gebucht!

Testshootings bei Fotografen: Modelmappe aufbauen und Jobs gewinnen

Damit du deine Modelmappe perfekt aufbaust, lernst du im Buch auch, wie du dir selber Testshootings (in Deutschland auch TFP Shootings genannt) bei Fotografen besorgt. Da ich als Modelagent täglich mit Testshootings für unsere Models zu tun habe, stelle ich hier ein paar wertvolle Tipps zusammen, wie du Fotografen im Idealfall anschreibst. Warum? Mit dem richtigen Anschreiben steigt deine Chance auf gute Testshootings. Dafür gibt es ein paar kleine Tricks, die ich dir im Buch verrate. Prinzipiell lässt sich sagen, dass du dich mit dem Fotografen kurz beschäftigen solltest, statt ihm oder ihr “nur” zu schreiben. Außerdem solltest du ein passendes Moodboard erstellen. Je interessanter das Shooting für den Fotografen deiner Wahl ist, je zeitsparender das Shooting ist, desto höher ist deine Chance auf das Testshooting! Schau dir deshalb gut an, was der oder die Fotografin schon gemacht hat und was nicht.

Testshooting solltest du allerdings nicht zu viel machen. Wenn ich täglich ein neuer Fotograf auf Facebook und Instagram postet, sinkt dein Marktwert unter Umständen schnell. Warum sollte ein großer Kunde noch viel Geld bezahlen, wenn dich “jeder” Fotograf umsonst fotografieren darf? Mit einer professionellen Modelagentur im Rücken, bekommst du natürlich direkt Tipps und die besten Kontakte, damit du dich so exklusiv wie möglich hältst!

Wenn du dich selbst und seine Mappe kümmerst, solltest du darauf achten, dass du die Fotografin so aus willst, dass sie dein Portfolio erweitern. Wenn du bereits fünf Fotostrecken mit “Fashion” hast, solltest du vielleicht etwas Neues probieren! Damit du das schaffst, bekommst du alle Tipps für das perfekte Anschreiben an Fotografen.

Jobs, Jobs, Jobs: Willkommen in der Model Welt

Daily Business. Geschafft! Du hast dich gut auf das Model sein vorbereitet, eine gute Bewerbung geschrieben, eine seriöse Agentur gefunden, deine Modelmappe aufgebaut und ausgebaut, bekommst du die ersten Castings und voila: Die ersten Jobs! Die Aufgaben sind dann sehr umfangreich und vielfältig. Ganz anders als im normalen Büroalltag, hast du nicht täglich mit denselben Aufgaben zu tun. Du wirst auch nicht jeden Tag arbeiten. Manchmal hast du Freizeit, manchmal wirst du reisen, manchmal bist du schon einen Tag früher vor Ort für das Fitting. Zwischendrin studieren viele junge Models, schnell hast du also einen Fulltime Job! Besonders wenn du ins Ausland gehst.

Zunächst wirst du deine Karriere aber mit kleinen Jobs für online Shootings beginnen, du wirst auf Showrooms arbeiten, vielleicht ein paar Onlineshop machen und deine ersten Werbespots bekommen. Wenn du soweit bist, verdienst du genug Geld um dir zu professionelle Fotografen zu leisten und um die deine Modelmappe durch neue Fotostrecken von top Fotografen auf einen noch höheren Stand zu bringen! Mit neuen Fotos bekommst du dann wieder bessere Jobs. Irgendwann ist es soweit und wenn deine Modelmappe voll genug ist, kann dich deine Agentur auch für das Ausland in ihren Partneragenturen vorschlagen. So kannst du auch als junges Model schnell in die internationalen Metropolen, nach Mailand, Paris und New York kommen. Viele Models gehen mittlerweile aber auch nach Asien, nach Shanghai und Hongkong. Manche gehen aber auch in die großen Produktionsstätten wie Istanbul. Der Traum aller Models bleiben aber die Big Four: London, Paris, Mailand und New York.

Nach dem Job: Gesundes Leben und Beauty

Der Job eines Models ist echt anstrengend! Deshalb gibt es ein weiteres Kapitel, dass sich nur damit beschäftigt, wie du dich gesund ernährst und wie du gesund lebst. Dazu bekommst du tolle Beauty Tipps, wie du dich, deine Haut und deine Haare auch während anstrengender Jobs und bei vielen Reisetagen pflegst. Du hast viele Shootings, viele Termine und findest oft nicht die Zeit dir etwas Frisches zu kochen. Dann musst du weiter zum nächsten Shooting und hast vielleicht noch Overtime. Nach elf Stunden Shooting und “Smiling” kommst du absolut KO ins Hotel zurück. Die besten Tipps, wie du dich trotzdem fit hältst, findest du im Buch! Das Buch zeigt dir also nicht nur, wie du Model werden kannst und was du als Model so erleben wirst, du bekommst auch praktische Tipps für die Zeit nach den Jobs.

Nachdem du dich selbst noch im harten Alltag eines Models fit halten kannst und dich gesund ernährst, gehen wir einen Schritt weiter: Networking! Wenn du auf Modeschauen unterwegs bist oder auf Fotoshootings, sind oft sehr modeaffine Menschen dabei. Deshalb ist es gut und wichtig, wenn du dich bei den absoluten Basics ein wenig auskennst. Smalltalk ist immer wichtig! Egal ob auf der Fashion Week oder in deiner Modelagentur. Deshalb wird mit sich ein gesamtes Kapitel dem Thema der Mode. Wo kommt die Mode her, warum gibt es sie eigentlich? Ist Mode nur Kleidung oder ist Mode mehr? Wie beeinflussen uns Trends? Wer setzt Trends? Außerdem geht es um die beiden wichtigen Teile der Mode: Haute Couture und Pret-a-Porter. Beide Modestile sind für Designer, sowie für Models und die gesamte Werbeindustrie und Produktion hinter der Mode sehr wichtig.

Moden ändern sich zu jeder Zeit. Deshalb finden die Fashion Week in den Modemetropolen nicht nur einmal im Jahr statt. In Paris, Mailand und New York gibt es häufiger große Mode Events! “Spring/Summer”, “Autumn/Winter”, “Prefall”, “Fashion Week Mens”, usw. Ständig werden also neue Kollektionen der Modedesigner vorgestellt. Währendessen wirst du Backstage vor, während und nach den Shows immer wieder auf Mode zu sprechen kommen. Damit du Bescheid weißt, worum es als Model bei Haute Couture und Pret-a-Porter
geht, zeig dir das Buch im Kapitel über die Trends und Moden!

Modeln werden im Ausland: Perfekte Maße, harte Arbeit und Fleiß

Jetzt hast du alles gelernt um es in Deutschland als Model zu schaffen! Für die Besten der Besten geht es jetzt weiter, ins Ausland! Hier wirst du die große Modelwelt kennenlernen. Zunächst ganz klein, mit anderen Models in einer großen Model WG. Später, wenn du die ersten Agenturen von dir überzeugt hast und für die folgende Saison wieder gebucht wirst, auch neue Agenturen kennenlernst und dein Terminplan immer voller wird, hast du es geschafft. Jetzt kannst du die Welt kennenlernen, kannst reisen und lernst täglich interessante Menschen auf Jobs kennen. Das ist der Traum aller Nachwuchs-Models. In den großen Medienzirkus wollen alle, wenn sie sagen “Ich will Topmodel werden!”

Der Weg dahin ist lang und wie Kapitel 1 beschrieben, ist Erfolg vor allem mit der mentalen Kraft eines Models verbunden. Du musst dir selber treu bleiben, du musst an dich glauben! Das nicht nur für ein paar Wochen, sondern für Jahre. Selbst die größten Topmodels in dieser Welt und Supermodels der Victoria’s Secret Shows, haben ein paar Jahre gebraucht um wirklich Erfolg zu haben und Bekanntheit zu erlangen. Sie haben sehr früh begonnen, wurden teilweise sehr früh von Scouts entdeckt und haben sich jahrelang, zuerst neben der Schule, dann Vollzeit, hochgearbeitet, bis zu den “Superstars”, die sie heute für viele sind.

Das Model Buch für alle: The Model Book

Nicht jedes Model wird den Weg der High Fashion und der internationalen Werbewelt gehen. Das Buch gibt auch Models auf nationalen Märkten einen sehr informativen Einblick, so dass du auch als “Commercial” Model viel Wichtiges mitnehmen kannst. Du lernst viel über die Agentursuche, wie du deine Modelbook richtig auf- und ausbaust, wie du die perfekten Fotografen findest, welche Jobs auf dich zukommen und welche Möglichkeiten du hast, um als Model Karriere zu machen! Ich habe mehrere Monate an dem Buch geschrieben und dafür auch interessante Leute getroffen, sowie Modefotograf Oliver Rudolph. Ein Teil der Arbeit entstand auch in der Zusammenarbeit mit Michelle Hamacher. Ich danke euch sehr und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit! Mit dem Buch geben wir jungen, neuen Model einen realistischen Einblick in die Modebranche und wünschen jeden einzelnen von euch viel Erfolg und das Allerbeste für deinen individuellen Weg!

Buch Empfehlungen von Models

Agentur Empfehlungen

In der neuen Auflage findest du nicht nur alle Themen sondern auch noch über fünfzig Empfehlungen für Modelagenturen in Hamburg, Berlin, Köln/Düsseldorf und München.

Autor: Stephan M. Czaja, Inhaber und Modelagent bei CM

Nach vielen Publikationen über Medien, ist THE MODEL BOOK mein erstes Werk für Models. Es geht um „Model werden“ aber auch um dein „Wirken in Medien“. Selbstvermarktung nimmt einen großen Teil ein, auch der richtige, erste Umgang mit Medien. In der Modelagentur erreichen uns täglich viele Fragen. Das Buch soll Nachwuchs-Models bzw. New Faces einen guten und optimalen Einstieg ermöglich, mit guten Agenturen und guten Jobs.

Training für Los Angeles, Mailand, Toyko & Co #INTERVIEWS

Es ist wieder soweit – die jungen Models kommen aus Berlin, München, Hamburg, der Schweiz und noch weiteren Orten zusammen, um am Model Coaching teilzunehmen. Die New Faces von Cocaine Models lernen dort mehr über ihre Ausstrahlung, Körpersprache und wie sie allgemein besser bei den Kunden ankommen. Wir haben das Coaching für euch begleitet und durften von dem Model Coach Lutz Marquardt und den Models ein paar interessante Eindrücke mitnehmen.

Topmodel von Germany? Real Life & Coaching vor dem Schulende

Jedes Model fängt einmal klein an. Bei dem diesjährigen Modelcoaching gibt das Model und Coach Lutz Marquardt den New Faces von Cocaine Models Tipps und Tricks rund um das Thema modeln. Wie können sie besser vor der Kamera posen? Was macht den besten Eindruck, sobald du einen Raum betrittst und was sagt deine Körperhaltung über dich aus? All das und mehr verrät der Coach den jungen New Faces, um sie so noch besser aus die Modelwelt vorzubereiten.

Training für Los Angeles, Mailand, Toyko & Co #TEASER

Model Coaching – Endlich ist es wieder soweit, unsere New Faces aus ganz Deutschland treffen sich zum Model Coaching. Mit der Hilfe vom Model Coach Lutz Marquardt lernen sie Tipps und Tricks rund um das Thema Posing, Ausstrahlung, Catwalk und mehr. Hier schon einmal ein kleiner Teaser für euch. Das ganze Video findet ihr am Sonntag auf unserem Youtube-Channel oder hier im Blog!

Model Coaching für 2019: School’s out

Berlin Fashion Week Modelagentur Casting Sommer 2018 – Video

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, haben wir uns passend zur Fashion Week auf die Suche nach weiteren Models gemacht. Wir sind immer wieder auf der Suche nach jungen Models für unsere nationalen aber auch internationalen Kunden. Am Mittwoch war es dann soweit, im Club vom House of Weekend haben wir lauter schöne Bewerber und Bewerberinnen für unserer Board empfangen können. Es waren nicht nur hübsche Frauen erwünscht, sondern auch sexy Curvys und schöne Männer.

Du willst kein Update zu Castings verpassen? Folge unserer Agentur und unseren Models auf Youtube!

Berlin Fashion Week Casting Sommer 2018

Schaut euch hier einige der Impressionen von unserem letzten Casting in Berlin an:

Model in Hamburg?! Bewerbung, Maße, Agentur Castings und Jobs in der Hafen City

Modeln in Hamburg? Wenn du dich fragst ob es besser ist nach Berlin oder nach Hamburg zu ziehen, dann stellst du dir schon die richtige Frage! Denn du hast die beiden wichtigsten Städte in Deutschland ausgesucht, in Hamburg und in Berlin gibt es die meisten Castings aber auch die meisten Jobs für Models. Warum ist das so? Hamburg ist eine wunderschöne Stadt, nicht nur viele Models ziehen her, auch Medienunternehmen, Prominente wie Schauspieler und Musiker aber auch internationale Unternehmen und Produktionen. Dieser besondere Mix macht die Medienstadt Hamburg zu einem besonderen Hotspot für Models. Hier gibt es jede Art von Jobs, vom Katalog Shooting bis hin zum Onlineshop, Produktion und für TV Werbespots aber auch Shootings für Instagram und Produktionen mit Influencern für YouTube. Anders als in vielen Städten ist Hamburg durch seine wunderschönen Ecken nicht nur für viele Deutsche ein echtes Highlight. Auch viele internationale Besucher kommen in Hamburg vorbei wenn sie Deutschland besuchen. Je mehr interessante Menschen und je mehr Unternehmen die mit Medien arbeiten in einer Stadt sind, desto mehr Jobs gibt es für Models! Deshalb lohnt es sich, wenn du in Hamburg alle Mindestmaße erfüllst um Model zu werden.

Wir wollen dir heute zeigen, worauf es ankommt wenn du in Hamburg Model werden willst und welche Voraussetzungen du mitbringen musst.

Voraussetzungen für Models in Hamburg

Die Konkurrenz ist groß! Viele die auf dem Land wohnen, versuchen ihr Glück in Hamburg. Vielleicht wohnst du selber auf dem Land, in einem Dorf oder in einer kleinen Stadt, vielleicht aber auch mitten in Hamburg, in Altona oder auch in der HafenCity. Für alle gelten aber dieselben Voraussetzungen, z.B. wenn es um die Körpergröße geht, die Konfektion aber auch die Maße rund um Brust, Hüfte und Taille. Die Maße sind aber nur ein Teil der Voraussetzungen, ebenso zählt eine gesunde Ernährung, Körperpflege aber auch das achten auf Figur, Haare, Nägel,… viele Details an die die meisten nicht denken, wenn sie darüber reden, wie einfach oder schwierig ist ist Model zu werden. Nachdem alle Grundvoraussetzungen erfüllt sind, geht es allerdings insbesondere um den eigenen Charakter und die Persönlichkeit des Models. Die Zusammenarbeit mit dem Management ist sehr wichtig, am Anfang ist sie weniger intensiv aber je länger du als Model arbeitest, desto intensiver wird die Zusammenarbeit.

  • Allgemein gutes Aussehen und gepflegtes Äußeres
  • Gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport
  • Professionelle Zusammenarbeit mit Management und Kunden
  • Ehrgeiz und Engagement für den Job als Model

Modeln & Schule? Erste Castings und Jobs

Wenn du z.B. am Anfang noch in der Schule bist und zwei oder drei Jahre vor dir hast, wirst du am Anfang weniger Jobs machen. Das ist ganz normal, da du dich auf die Schule und deine Ausbildung konzentrieren sollst! Sobald es sich aber dem Ende der Schule nähert, wird man im Idealfall die ersten internationalen Planungen starten. Wenn es nicht international geht, kannst du dich dennoch auf wesentlich mehr Jobs freuen! Denn als Schüler bist du oft eingespannt, zwischen den verschiedenen Klausuren, den Urlaub, genieße die Freizeit! Sobald du die Zeit hast, kannst du auch verreisen, du kannst Reisetage einplanen, bist flexibel und du hast einen guten Schulabschluss in der Tasche. Als Model ist es z.B. wichtig, dass du dich gut ausdrücken kannst, viele Kunden reden englisch, deshalb ist es z.B. sehr wichtig, dass du gutes Englisch beherrschst! Dazu kommt aber auch ein wenig Mathematik, z.B. wenn es darum geht, dass du deine eigenen Reisekosten berechnest. Je erfolgreicher du als Model bist, desto mehr wirst du auch in einen Fotografen investieren. Besonders in Hamburg gibt es viele gute Fotografen. Sie müssen natürlich nicht mehr mit jedem arbeiten. Deshalb kosten gute Fotografen in Hamburg auch Geld. Sobald du aber in deinen ersten Jobs Geld verdienst, wirst du auch in die ersten Fotografen investieren, damit du deinen Modelmappe verbesserst!

Live Casting – Ein Blick hinter die Kulissen

Du hast noch kein Model Casting live gesehen? Hier ein kleines Beispiel von unserem Youtube Channel!

Bewerbung in einer Modelagentur als Hamburger/in

Wenn dich in einer Hamburger Modelagentur bewerben willst, braucht es gar kein professionelles Fotoshooting. Alles was deine Modelagentur in Hamburg sehen will, sind Polaroids. Polaroids sind super einfach zu erstellen, alles was du brauchst ist einen guten Freund oder eine gute Freundin, ein Handy und Tageslicht! Dazu musst du dir in der Innenstadt noch das richtige Outfit besorgen, eine schwarze Hose, ein schwarzes Oberteil, schwarze oder weiße, schlichte Schuhe. Deine Unterwäsche sollte ebenso schwarz sein. Als Frau solltest du zusätzlich einen Bikini kaufen und High Heels. Wenn du noch neu in Hamburg bist, dann haben wir hier ein paar Empfehlungen für dich: Mode Boutiquen Hamburg. Für deine Modelagentur schnappst du dir dann gutes Tageslicht und eine relativ einfache Wand. Der Hintergrund sollte bei deinem Foto so schlecht wie möglich sein, damit nichts von dir ablenkt! Du brauchst weder Make-up noch Styling. Alles was deine Modelagentur sehen will bist du!

Model Coachings by CM – Laufsteg Training, Schauspiel & mehr

Fotos senden: Professionelles Shooting oder einfach mit dem Handy?

Im folgenden Schritt machst du jeweils ein Ganzkörperfoto, ein Portrait und ein weiteres Portrait mit einem Lachen. Zunächst im normalen Outfit, schwarze Jeans, schwarzes Oberteil und Schuhe. Wenn du schon über 16 Jahre alt bist, kannst du dazu auch noch Bikini Polaroid beziehungsweise, Polaroids in Unterwäsche schicken. Wenn du unter 16 Jahren bist, solltest du das auf keinen Fall machen! Wichtig ist, dass man dich mit ganzem Körper sieht, einmal dein Gesicht im Porträt und ein weiteres Foto hat mit einem Lächeln. Warum ist lachen so wichtig? Als Model arbeitest du für viele Jobs in der Werbung. Werbung verkauft sich durch Freundlichkeit, Emotionen die du als Model in Dir wecken kannst, besser als alle anderen! Deshalb sollte auch ein lachendes Porträt von dir dabei sein.

Nach der Aufnahme: Geduld ist eine Tugend – auch in Hamburg!

Bevor du deine Bewerbung in eine Modelagentur schickst, solltest du auf jeden Fall mit deinen Eltern sprechen und natürlich solltest du dir auch Gedanken über die Kopfdichtung machen, die du als Model eingehst. Du willst dir eine professionelle Karriere aufbauen. Das schafft man nur mit Unterstützung eines Managements und mit dem Netzwerk dass es mit sich bringt. Du musst dich also immer darauf einstellen, dass kein Erfolg über Nacht kommt. Die besten Youtuber haben Jahre gebraucht. Die größten Hollywood Schauspieler haben Jahre gebraucht. Kein Stern wird über Nacht geboren. Deshalb solltest du immer professionell bleiben, du solltest dir die Zeit nehmen für deine Ausbildung, das heißt für deine Schule, und du solltest dir und deiner Karriere Zeit geben. Wenn du dich Schritt für Schritt entwickelst, über die ersten Jahre dein Modelbook aufbaust, dann immer größere Jobs machst oder auch für ein paar Monate oder Jahre ins Ausland gehst, das ist der richtige Weg! Eine seriöse Modelagentur wie unsere unterstützt dich mit professionellem Management und Begleitung dabei, dass du deine Modelmappe perfekt entwickelst und dich für den idealen Markt, für deine Voraussetzungen aufbaust. Wenn du deine Fotos für deine erste Model Bewerbung in Hamburg gemacht hast, brauchst es nur noch deine Kontaktdaten und die wichtigsten Maße, sowie die Körpergröße, Schuhe oder auch die Konfektionsgröße. Mehr braucht eine gute Modelagentur nicht von dir! Die Model Scouts in der Agentur haben viel Erfahrung und einen sehr professionellen Blick, Bewerbungen aus Hamburg zu beurteilen.

Jobs in Hamburg: Online Shops, Social Media & TV Werbung

Wenn du zu Modeln beginnst, bestehen deine ersten Jobs vor allem daraus, Showrooms zu machen. So ein Showroom in Hamburg ist ein kleines, internes Event, in dem sich Designer bzw. Marketing Manager oder Verkäufer zusammen mit dem Kunden treffen um Teile der neuen Kollektion auszuwählen. Diese neuen Modestücke sollen natürlich an dir als Model gezeigt werden! Wie sind die Nähte verarbeitet, wie ist die Beschaffenheit der Materialien, wie sitzt die Jeans oder die Jacke? Damit der Designer, Verkaufsleiter oder Marketing Manager direkt ein Model vor Ort hat, werden insbesondere junge Models für diese Art von Jobs gebucht. Meist arbeitest du in der Hamburger Innenstadt, hier treffen Designer auf ihre Kunden. Wenn du die ersten Erfahrungen gesammelt und auch durch Testshootings mit Fotografen deine Modelmappe aufgewertet hast, bekommst du die ersten Jobs für Social Media Shootings oder für Online-Shops!

Start: Shootings, Social Media, Online Shop und Image

Ständig gibt es neue Modekollektionen oder neue Produkte. Genau, es muss nicht immer um Modetrends gehen! Schau dir nur Smartphones an, immer wieder gibt es ein neues iPhone oder ein neues Handy von Samsung Galaxy bis HTC. Ebenso gibt es in der Automobilbranche viele neue Modelle, neue Werbespots und Fotoshootings. Für jede neue Marke und für jedes neue Modell werden Models benötigt. Ebenso für neue Saisons aber auch für verschiedene Jahreszeiten, Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter! Jedes emotionale Set braucht seine individuelle Zusammenstellung an Fotomodels, Produktionsteam aber auch Werbeagentur, die das kreative Konzept erstellt. Ständig gibt es neue Jobs in Hamburg! Wenn du fleißig arbeitest und auch deiner Modelagentur bzw. deinem Management zeigst, dass du professionell auf Jobs und pünktlich bist, die Kunden mit dir zufrieden sind, dann wirst du irgendwann deine ersten Werbespots bekommen!

Next Level: Jobs für Werbespots und TV-Werbung in Hamburg

Das Wort TV wird heutzutage natürlich oft gleichgesetzt mit der Ausstrahlung, z.B. durch YouTube Werbung. Werbung im Videoformat, sei es der Werbefilm für vorgeschaltete YouTube-Videos, der Werbefilm für TV und Kino oder auch Influencer Marketing mit Videos auf YouTube, hier liegt für dich als Model das größte Potenzial. Da die Produktion von Werbespots von Medienagenturen ziemlich aufwendig ist, werden die Produktionen nicht nur in Deutschland verwendet. Anders als bei regionalen Marken, die deine Fotos z.B. im Hamburger Umland verwenden, werden solche TV-Werbespots oft auch im gesamten deutschsprachigen Raum ausgestrahlt, dazu gehören Deutschland, Österreich und die Schweiz. Viele Spots werden aber auch in gesamt Europa gezeigt oder sogar international, in Amerika und Asien. Hamburg bietet für dich als Model großes Potential!

Dailies Kampagne mit Marie, Hannes & Johanna

Pantene Pro V (worldwide) mit Lisa

Lokale Agentur oder internationale Agentur?

Wenn du als Model im Bereich der Medien und Werbung durchstarten willst, dann hast du mit einem Management die besten Agenturen um nicht nur in Hamburg Jobs zu ergattern sondern auch in Berlin, Hamburg, Köln und Düsseldorf. Wenn du als Fulltime Model und professionell arbeiten willst, dann brauchst du nicht nur Jobs hier sondern auch in anderen Städten. Deshalb ist es für dich als junges Model wichtig sich für eine internationale Modelagentur zu entscheiden, die die besten Perspektiven bietet nicht nur für Hamburg sondern auch für Deutschland und für die internationale Bühne, im Idealfall!

Selbst Maße nehmen: Hüfte, Taille und Brust abmessen

Hier siehst du alle wichtigen Punkte am Körper um deine Maße selbst zu nehmen. Achte darauf, dass du so wenig Kleidung wie möglich trägst beim vermessen und sei ehrlich zu dir selbst beim abmessen! Mehr Infos zu Mindestmaßen und Proportionen für Models findest du hier: Model Maße.

Wir hoffen dass du ein wenig gelernt hast und haben hier noch einmal die wichtigsten Artikel für dich zusammengefasst zum Thema Model werden!

Mehr zum Modeln & Model werden

Model werden: Modeln in Deutschland

  1. Deine erste Model Bewerbung
  2. Agentur Vorstellung - was du wissen musst!
  3. Das Vorstellungsgespräch in der Modelagentur
  4. Soziale Fähigkeiten, Kritische Fotografen und Kunden
  5. Modeln zwischen Schule, Studium, Freunden und Familie
  6. Männer Models
  7. Model Mappe
  8. Model werden - Kleingewerbe
  9. Haute Couture & Pret-a-Porter
  10. Topmodels vs New Faces
  11. Model werden im Ausland inkl. Model Doku

+ Do you know?

 

Influencer Marketing: Social Media Agentur Insights!

Nutzen Sie unser ausgezeichnetes Netzwerk! Als Influencer Agentur haben wir früh auf Instagram Influencer gesetzt. Vom Modelabel bis zum Konzern: Influencer Marketing bietet Reichweiten, die andere Medien kaum erreichen. Mit über 7.000.000 Impressions bis heute eines der größten Projekte: Der Sports Influencer Award mit 15+ Influencern. Sie würden gern auf Instagram werben? Schicken Sie uns Ihre Kampagnendaten!

Influencer & Blogger buchen für Mode, Reisen & mehr

In jeder modernen Medienplanung für neue Projekte, Produkte und Marken spielt Social Media Management eine wichtige Rolle. Hier erreichen Firmen direkt und ohne große Streuverluste die richtigen Ansprechpartner. Models, Blogger, sie sind Influencer und bringen Marken an ihre Zielgruppe. Für jedes Marketingunternehmen ist deshalb die geschickte Wahl der Kanäle, Personen und Produktplatzierungen der Garant für wirtschaftlichen Erfolg. Wer heutzutage zwischen den verschiedenen sozialen Netzwerken wählt, hat nicht nur die Wahl zwischen ein oder zwei Netzwerken, heute konkurrieren viele um die Gunst der Milliarden von Nutzern. Bis heute gibt es aber nur einen unangefochtene Marktführer, das größte soziale Netzwerk ist seither Facebook, mit bald zwei Milliarden Nutzern. Eine riesige Chance für Unternehmen. Neben den Branchenriesen, steigen immer mehr neue und interessante Netzwerke auf. Echte Big Player sind vor allem YouTube und Instagram. Aufstrebende Netzwerke sind unter anderem Pinterest und Snapchat.

Jetzt neu in unseren Stellenanzeigen! Perfekt für Berufseinsteiger:

Influencer Marketing – Instagram zur Lead Generierung

Influencer Marketing beschäftigt sich mit der gezielten Vermarktung von Produkten oder Marken durch Meinungsführer (Influencer). Durch die gezielte Einbindung von thematisch passenden Waren werden Blogs und Instagram-Channels jetzt zur begehrten Promotion-Plattform für Marketing-Abteilungen. Influencer sind Instrumente des „Digitalen Marketings“. Im Jargon der Werbewirtschaft sind „Influencer […] die neuen Supertargets im Marketing. Als Multiplikatoren und Meinungsführer stehen sie im Zentrum ihres eigenen Netzwerks und sind rege mit Anderen vernetzt. Sie stärken die Reputation eines Anbieters, verhelfen Produkten, Marken und Services zum schnellen Durchbruch und sichern so den Erfolg.“ (Paul Gillin: The New Influencers, Quill Driver, Frenso 2007).

Wie plant man eine Influencer Kampagne?

Die Planung einer Influencer Kampagne durch Agenturen ist je nach Herausforderung des einzelnen Projekts sehr unterschiedlich. Im Großen und Ganzen geht es aber darum die perfekte Zielgruppe bzw. die gewollte Reichweite zu identifizieren. Denn anders als viele im täglichen Online-Marketing denken, geht es nicht darum mit einem bestimmten Influencer zusammenzuarbeiten sondern in 90% der Fälle wird zunächst die Reichweite durch die Agentur bestimmt. Das heißt, welche Zielgruppe soll angesprochen werden, wodurch zeichnet sich diese aus, durch demographische Eigenschaften aber auch durch emotionale. Erst wenn unsere grundlegenden Ziele festgelegt sind und die Personen die wir mit unserer Kampagne ansprechen wollen, geht es an die eigentliche suche des Influencers. Der oder die Influencerin wird dann mit verschiedenen Social Media Tools analytisch und strukturiert ausgewertet sowie für die Präsentation vorbereitet. Im folgenden Schritt wird also die Entscheidung getroffen, mit welchem Blogger die Firma zusammenarbeiten will. Zuvor geht es allerdings noch um die grundlegende Strategie der Influencer Marketing Kampagne.

Die Definition der Themen ist ebenso relevant wie die der  Zielgruppe. Nach der Zielgruppe wird geschaut, mit welchen Themengebieten man die jeweilige Zielgruppe am besten ansprechen kann. Dabei geht es um verschiedene Eigenschaften die eine Kampagne haben kann, nicht nur die grafischen und visuellen Inhalte sondern auch die Texte und die darin enthaltenen Informationen. Wenn wir alleine einen Blick auf den Informationsträger werfen, haben wir hier zahlreiche Möglichkeiten. Je nach sozialem Netzwerk ist die Platzierung von Links möglich, sodass ein Kunde direkt die Option eines Kaufs nutzen kann. Dies nennt sich Call-To-Action und ist die direkte Weiterleitung eines Kunden durch eine Online Marketing Kampagne hin zu einem Produkt oder zu einer Dienstleistung. Hervorragend funktioniert dies mit Bloggern auf YouTube oder Facebook. Beim aktuell sehr beliebten Netzwerk Instagram, dass vor allem eine junge Zielgruppe anspricht, ist wiederum keine Platzierung von Links möglich. Hier arbeiten viele Agenturen vor allem mit Gutschein Codes oder Hashtag Kampagnen. So lassen sich letztendlich die Ziele einer Kampagne auswerten, durch Monitoring und weitere Social Media Software. Im Text geht es aber nicht nur um Links, sondern auch Emoticons sind besonders beliebt um komplexe Gefühle oder auch Emotionen mit einem Zeichen auszudrücken.

Text, Links, Emojis… Social Media Planung bis ins Detail

Verglichen mit der chinesischen Sprache, beinhalten Emoticons extrem viele Zeichen, die jeweils für eine einzelne Informationen stehen, die wiederum komplexe Sachverhalte ausdrücken. Kurz gesagt, kann man viel über den Rabattcode reden oder einfach ein glückliches Smiley posten. Das glückliche Smiley wird mehr Reaktionen erhalten als der simple Text. Dazu stellt sich die Frage wie lang ist der Text? Sie sehen, Influencer Marketing ist ein sehr komplexes Feld und alleine die Themen Planung sowie die Definition der Zielgruppe ist langwierig, je nach Komplexität des einzelnen Projekt. Wir als Influencer Marketing Agentur helfen Ihnen dabei den perfekten Blogger für ihre Kampagne zu finden! Mit Expertise und aktueller Listung in den Top Agenturen Deutschlands, laut Internet World Business Magazin, helfen wir Kunden bei kleinen Social Media Postings aber auch bei größer angelegten Marketingkampagnen. Wir helfen Ihnen ebenso bei der Entwicklung von Medien Konzepten sowie bei der Produktion von Inhalten für YouTube, Instagram und anderen sozialen Netzwerken. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Influencer Marketing Agentur auf.

Reichweite steigern – Social Media Influencer: Kreatives Marketing

Je mehr Menschen über Sie bzw. Ihre Marke ‘sprechen’, desto erfolgreicher sind Sie! Das Prinzip ist alt bewehrt und funktioniert auch im Social Media Management. Um Reichweite in sozialen Netzwerken wie Instagram und Snapchat zu gewinnen, ist es besonders wichtig mit den richtigen Personen zusammen zu arbeiten – die perfekten Influencer. Für Lifestyle, Beauty, Mode und Reisen sind Models die perfekten Multiplikatoren! Sie setzen Trends, treffen berühmte Personen und tragen die neusten Kollektionen. Eine sehr authentische Produktplatzierung für die eigene Marke! Genau wie Redakteure in Magazinen, sind Blogger in sozialen Netzwerken die Meinungsgeber. Sie sind für Menschen interessant, weil sie live und direkt aus ihrem privaten Leben berichten. Durch diese absolut authentische Präsentation sind ihren Fotos, Stories und Videos in sozialen Netzwerken und bei ihren Followern heiß begehrt. Produkte und Marken die sie verwenden, werden nachgekauft, verwendet und im besten Fall weiterempfohlen. Dadurch ist der Einfluss der sozialen Medien als Marketinginstrument und Werbemittel besonders groß geworden. Insbesondere in den jüngeren Zielgruppen sind Blogger die Stars der neuen Zeit. Jeder der diese Trends mitgehen will, folgt ihnen, nicht den klassischen TV-Werbespots. Schon junge Blogger erreichen mit Ihren Kanälen tausende, zehntausende Personen. Das bietet Marken, Modelabels, Unternehmen und Firmen ungschlagbare Vorteile der direkten Kundenansprache und Verkaufsförderung.

Social Media Models – Effizientes Marketing und erstklassige Ergebnisse

Multiplikatoren, Influenzer, Testimonial, Markenbotschafter – Es gibt so viele Namen für dieses eine populäre Konzept im Empfehlungs-Marketing. Unsere Modelagentur ist eine der First-Mover für Social Media & Models. Modeunternehmen profitieren insbesondere vom Model als Markenbotschafter. Die organische Reichweite ist fast frei von Streuverlusten. Ganz anders als in klassischen Medien wie TV, Magazin & Co. Ihre Produkte gehen direkt an junge und trendbewusste Menschen. Ideal für alle Promotionaktionen wie Reisen, Hotels, Mode, neue Produkte, Beautyprodukte und vieles mehr. Wir als Modelagentur legen für Social Media Marketing besonderen Wert auf authentische Personen und ständige Kamerapräsenz. Wir wollen Marken in den Alltag der Nutzer integrieren und durch einen stetigen Fluss von Informationen die Markenbildung für Sie steigern. Wer seine Marke in jungen Zielgruppen etabliert, wird auf lange Jahre von der Reichweite profitieren können. Nutzen Sie die einmalige Chance, in diesem neuen Bereich des Marketing tätig zu werden. Buchen Sie für Ihre nächste Social-Media-Kampagne starke Multiplikatoren – mit CM!

  • Social Media Model Management
    Wir beraten Sie in Castings und Modelauswahl
  • Top Influenzer für Ihre Zielgruppe
    Erfolg durch aktive User und Multiplikatoren
  • Ad Management 
    Werben auf Youtube, Instagram & Co.

Klassiker wie YouTube, Facebook und Youngster wie Instagram, Snapchat

Moderne Marktführer – Instagram oft noch ein Geheimtipp im Online-Marketing von Firmen und Unternehmen für ihre Produkte und Dienstleistungen, die in sozialen Netzwerken beworben bzw. promoted werden sollen. Seit wenigen Wochen ist es aber auch möglich auf Instagram Werbung zu schalten. Was Instagram, insbesondere von den anderen großen sozialen Netzwerken, unterscheidet, ist die sehr exakte Zielgruppen Targetierung. Facebook belegt seither mit über 1,5 Millarden Nutzern den ersten Platz, Instagram vereint bereits über 300 Millionen. Durch die bisher sehr spezialisierte Nutzergruppe ist das Bildnetzwerk von Haus aus mit wenig Streuverlusten in der Promotion versehen. Crossmediale, netzwerkübergreifende Arbeit ist das Erfolgsrezept für Reichweite und Coverversion in sozialen Netzwerken wie Instagram, YouTube, Facebook, Twitter & Co. Hier sind die Big Player für Deutschland:

  • YouTube – Die größte Video Plattform
    1.400.000 Nutzer
  • Instagram – Die App für Fotos & kleine Videos
    900.000.000 Nutzer
  • Facebook – Das Netzwerk für alle
    1.850.000 Nutzer
  • Snapchat – Der Youngster der Netzwerke
    400.000.000 Nutzer

Social Media Monitoring

Wer als Firma oder Unternehmen seine Produkte in sozialen Medien erfolgreich bewerben will muss zwei Faktoren beachten. Das ist die Wahl der Medien (Mix, Stil, Kanal, usw.) für die geschickte Platzierung aber auch die Überprüfung (Monitoring) des Erfolgs im Anschluss der Werbekampagnen. Social Media Monitoring beschäftigt sich deshalb mit dem besonderen Herausforderung der Überprüfung von Ergebnissen – von Erfolgen und von Zielen, die man sich als Unternehmen im Vorfeld der jeweiligen Kampagne gesteckt hat. Dabei helfen einen verschiedene Analysenmethoden, welche bereits zum Großteil, von den einzelnen sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellt werden. Hier kann man verschiedene Informationen herauslesen und sehen ob die eigene Kampagne im Web erfolgreich war. Die Kennzahlen im Social Media Mangement sind ua.:

  • Zielgruppe (demografische Merkmale, Interessen, Geografie, Verhalten)
  • Technologie und Nutzerdaten (Stationär, Mobil)
  • Akquisation und Herkunft (Suchmaschinen und Sozialen Medien)
  • Verhalten der User sowie die Conversion

Social Media Ads & Retargeting – Marketing Strategien für moderne Marken

Speziell für die technologischen Komponenten lassen sich als Social Media Manager hervorrangende komplexe Kampagnenplanungen für Firmen und Unternehmen erstellen. Beispielsweise können wir Nutzer, denen unsere Anzeige geschaltet wird, die aber ein neues iPhone verwenden, andere Werbeeinblendungen zeigen, als Nutzern mit älteren Geräten. Dieser Streueffekt ist beispielsweise hervorragend für Unternehmen mit Produkten in hohen und niedrigem Preissegement. Hier können verschiedene Botschaften an verschiedene Zielgruppen gesendet werden. Eine weitere Komponente der Verkaufsförderung durch soziale Netzwerke ist Retargeting, das intelligente neu- bzw. wiederansprechen von Besuchern. Durch Retargeting fangen wir Nutzer ab, die sich schon einmal für Ihr Angebot interessiert haben. Dadurch steigt die Interkationsbereitschaft der Nutzer und der Erfolg in den Onlinemedien.

Social Media Marketing Report Deutschland 2017

Unsere Partneragentur Social Media One veröffentlicht regelmäßig den Social Media Report. Hier finden Sie als Social Media Manager erste Anhaltspunkte für den perfekten Zeitraum für Postings, relative Interaktionsgründe (Chat, News, uvm.). Die wichtigsten Städte haben wir hier einmal zusammengefasst: BerlinDüsseldorf, Hamburg, Köln und München.

Social Media Marketing Manager/in – Praktikum / Ausbildung (m/w)

Social Media Marketing Manager und Online Marketing in einem, wir suchen immer wieder Unterstützung für unser eigenes Social Media Marketing. Wer sind wir eigentlich? Unsere Werbeagentur entstand im Jahr 2015. Wir fokussieren uns insbesondere auf den Bereich Mode, Lifestyle & Trends. Insbesondere im Bereich der Mode sind wir als Agentur fest verankert, durch unsere Arbeit als Model Manager und Agenten. Wir starten nationale und internationale Kampagnen mit den besten Gesichtern Deutschlands aus, ebenso vertreten wir Models in Europa und in den Vereinigten Staaten. In unserer Agentur passiert sehr viel! Deshalb brauchen wir auch immer kreative Köpfe die verstehen, wie man unsere großen Geschichten in kleine Stories verpackt! Für Instagram bunt und lebendig, für YouTube informativer. Eine echte Herausforderung für viele, denn Kreativität lässt sich nicht so einfach lernen. Deshalb freuen wir uns über jede Bewerbung für Social Media Management und Online Marketing.

Warum sind Social Media Marketing und Online Marketing?

Als Social Media Manager vermittelst du die Inhalte die du von einem Kunden bekommst. Das heißt du hast keinen direkten Einfluss auf die medialen Inhalte. Wenn du die Inhalte aber selbst erstellt, Stichwort Online-Marketing, kannst du genau festlegen wie eine Aktion, ein Gewinnspiel oder eine Kampagne aussieht. Dadurch wird deine Promotion in der Regel wesentlich effektiver. Denn dein gesamtes Konzept, die Strategie ist durchdacht. Bevor du jetzt denkst, das ist mir zu anspruchsvoll! Keine Sorge, wir bringen dir alles Schritt für Schritt bei. Wichtig ist, dass du selber eine Passion für soziale Netzwerke hast. Dich interessieren nicht nur schöne Bilder sondern auch die Methodik dahinter. Du willst verstehen, wie soziale Netzwerke funktionieren und wie man Postings erfolgreich macht! Mit diesem Spirit bist du bei uns genau richtig.

Du willst noch mehr wissen über den Beruf eines Social Media Managers? Unter den Job-Infos und der Bewerbung findest du noch weitere interessante Details zum Job: Social Media Manager.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Bewerbung als Social Media Marketing Manager/in nur für Standort Köln möglich!

Wir suchen Praktikanten und Auszubildende die Lust haben, voll und ganz in die Welt von Medien, Models & Werbung einzutauchen! Bei CM siehst du alle Bereiche und lernst alle Aspekte einer Model- und Medienagentur kennen. Du bekommst tiefe Einblicke in Büro und Verwaltung, außerdem Medien Kompetenzen: Modernes Online Marketing, Social Media und Influencer Marketing, PR- und vieles mehr. Von der Modenschau zur Fashion Week bishin zu Castings und Reisemanagement. Bewirb dich jetzt in unserer Modelagentur!

Praktikum / Ausbildung: Inhalte

  • Medien und Projekt Management
  • Spezielles Know-How aus Werbung und Mode
  • Content, Social und Online-Marketing
  • Kaufmännische Kenntnisse
  • Kundenbetreuung, Kundenverwaltung, Kommunikation
  • Planung, Organisation, Telefonate, E-Mail-Verkehr, Excel-Tabellen
  • Ansprechpartner für Models und Team
  • Wir investieren viel Zeit in deine Ausbildung
  • Junges, ehrgeiziges Team
  • Inhabergeführt

Voraussetzungen

  • Engagement und Eigenständigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Rechtschreibung und Ausdrucksweise
  • Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Computer Grundlagen
  • Idealerweise schnelles Tippen bzw. 10-Finger-Schreiben (für E-Mails, Content, usw.)

Arbeitszeiten und Agentur während der Ausbildung:

  • Mo – Do von 9-18 Uhr inkl. 1 Stunde Pause
  • Fr von 9-15 Uhr inkl. 30 Minuten Pause

Vergütung in Praktikum und Berufsausbildung

  • Praktikum bis 3 Monate: 100 Euro / Monat Aufwandsentschädigung
  • Praktikum bis 6 Monate: 300 Euro / Monat
  • Berufsausbildung: Nach IHK Standard 580 Euro netto / Monat im 1. LJ, Steigerung in 2. + 3. LJ
  • Zzgl. Krankenkasse und Sozialabgaben (AGA)

Optional: Berufsausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann

  • Dein Abschluss: Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement oder Dialog Marketing
  • Spezialisierung auf Digital Marketing / Model / Media Management
  • Übernahme: In Festanstellung möglich

Bewerbung

Bitte schicke uns nur ein Anschreiben + Lebenslauf als PDF. Wir benötigen keine Zeugnisse oder Abschlüsse.

  1. Kontaktdaten eintragen
  2. Anschreiben + Lebenslauf hochladen
  3. Absenden

 

Job:

Name:

Age:

City:

Start:

E-Mail:

Mobile:

+ Upload

PDF only up to 8 MB.

Upload #1 - Application

Upload #2 - CV

 

Absatzplanung und Konzeption von Inhalten für soziale Netzwerke

Für jedes Projekt und für jeden Kunden ist eines besonders wichtig, die Planung und Konzeption von Inhalten. Natürlich hast du als Social Media Manager schon alles im Kopf, du weißt genau wie die Werbung aussieht, wie die Grafiken designst oder wie das Gewinnspiel ablaufen wird. Die anderen können aber nicht in deinen Kopf und deine Gedanken sehen. Deshalb ist es sehr gut eine Planung bzw. Konzeption für dein Social Media Marketing aufzustellen. Daran können sich sowohl die anderen Teammitglieder orientieren, als auch die Kunden. So eine Social Media Planung sieht in der Regel ganz einfach raus, wir erklären dir im Social Media Praktikum oder in der Berufsausbildung, wie du solche Pläne anlegst! Wenn du dazu noch ein bisschen zeichnerisches Talent hast, freuen wir uns umso mehr auf deine Bewerbung!

Nach der Planung von Konzepten und Strategien geht es jetzt an die Vorausplanung von Inhalten für die verschiedenen sozialen Netzwerk. Dafür verwenden wir professionelle Social Media Manager Tools wie Hootsuite. Hootsuite ist ein Tool, mit dem man Inhalte auf Facebook, Instagram oder auch YouTube vorausplanen kann. Damit kann man z.B. Wochenenden abdecken aber auch Feiertage oder eigene Urlaubs- und Krankheitstage, z.B. wenn es einen Social Media Manager im Unternehmen gibt.

Die Inhalte werden dann zusammengefasst vorausgeplant, sodass der Großteil der Arbeit an einem einzigen Tag entsteht. Die Inhalte werden dann jeden Tag, Schritt für Schritt veröffentlicht, so wie vorher geplant. Dadurch kannst du dich als Social Media Manager den Rest des Monats auf die Entwicklung von neuen Ideen konzentrieren. Ebenso geht es aber auch um den Dialog mit den Fans. Kommentare, Likes aber auch Inspiration für deine eigenen neuen Postings. Ja, der Job ist relativ anspruchsvoll! Wenn du Lust hast die speziellen und besonderen Fähigkeiten eines Social Media Managers zu werden, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Insta bis Youtube: Fotografie, Design und kleine Videos

In unserer fundierten Ausbildung bekommst du auch Einblicke in die Fotografie! Durch unser hauseigenes Creative Arts Team hast du direkten Zugang zu erstklassigen Modefotografen und Videografen. In enger Zusammenarbeit wirst du als Social Media Manager auch kleine Fotos und Videoclips erstellen. Wir zeigen dir dabei die Grundlagen, z.B. vom Videoschnitt aber auch vom Grafikdesign, z.B. in Software wie Photoshop. Diese Fähigkeiten wirst du als Social Media Manager ständig brauchen, jedes Instagram Gewinnspiel lebt von Bewegung, z.B. durch eine schön animierte Grafik. Ebenso brauchst du kleine Videoclips, musst wissen wie sie produziert werden, einfach, schnell und dann noch wirksam. Bei uns lernst du wie du mit dem wichtigsten Programmen umgehst, damit du dir nach und nach selber eigene Kampagnen überlegen und sie sogar umsetzen kannst.

Jetzt hast du schon viel erfahren über den Job. Im Folgenden geben wir dir noch ein paar Informationen und Details, zu unseren Agentur, der Vergütung und den Konditionen aber auch zu den Arbeitszeiten. Direkt unter den Informationen kannst du uns deine Bewerbung schicken.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Referenzen und Kunden

Neues CM video: Glass! Model booking 24/7

Models werden weltweit zu jeder Tageszeit gesucht. Werbeagenturen schauen, welches Gesicht am besten zu einer Werbekampagne oder zu einem neuen Onlineshop Fotoshooting für den Kunden passt. Da wir als Medienagentur auch immer mehr Videos für YouTube, Instagram und Musical.ly produzieren, versuchen wir uns auch immer häufiger an komplizierteren Videopoduktionen, die wesentlich mehr Aufwand und Know-how erfordern als die klassische Filmproduktion. Heute haben wir unser neues Video “Glass” veröffentlicht, jetzt auf unserem Modelagentur Youtube Channel.

Jetzt neu in den Stellenanzeigen: Praktikum für Retouch & Fotografie bei CM!

3D Effekt! Der neue Spot für unsere Booking Devision

Danke an die IO video crew! Mehr zur Image & Werbefilm Agentur findest du auf IO | Video Produktion.

Video Shooting Backstage – Basics und die richtige Vorbereitung für Models

In der Karriere von Models gibt es viele verschiedene Jobs. Von Beauty Shootings bis zu Catwalks gibt es eine große Vielfalt und als Model ist es immer wichtig und interessant zu wissen, was bei der nächsten Arbeit auf einen wartet. Für Videoshootings gibt es einige Grundlagen, die wichtig zu wissen sind Weiterlesen

Johanna Jacob: Neue Frisur, neuer Look #redhair

Johannas neuer Look ist einfach fantastisch! Schon immer war sie mit ihren roten Haaren etwas ganz Besonderes in der “Masse” und wurde auch gern von unseren Kunden für Showrooms in ganz Deutschland gebucht. Mit ihren 178cm Weiterlesen

Casting Agentur Düsseldorf

Castingagentur für Düsseldorf – Dank unserer Casting Agentur finden wir gemeinsam mit Ihrem Team die individuellsten Kandidaten für Ihr Projekt. Wir sorgen für seriöse Vermittlung von Kino Schauspieler, Models und Moderatoren in TV, Magazine und Werbung für hochwerige Marken. Unsere Manager sind zu jeder Zeit an Ihrer Seite, egal ob ein Casting für Ihre anstehende Werbekampagne in Düsseldorf sein wird, Produktionen für Kino und Shootings mit Models, unsere Vermittler liefern schnelle Ergebnisse und zeitsparende Kundenkommunikation. Mit etablierten Partneragenturen organisieren wir schnell eine gute Auswahl. Für Düsseldorf und Hamburg ist unsere Agentur Ihr Parnter für Castings Moderatoren, Schauspieler und Model, Ihre Castingagentur plant und terminiert alles für Ihre Firma. Unsere Modelcastingagentur findet immer die besten Kandidaten für Ihre Werbekampagne in Ihren Geschäften. Die volle Zufriedenheit ihrerseits ist unser wichtigster Faktor. Schnelle Vorschläge sind bei unserer Castingagentur für Moderatoren selbstverständlich. Wir übernehmen für Sie Ihrer Suche nach Fotomodels, Moderatoren und Serien Schauspieler: Vermittlung, Casting und im gesamten Projektmanagement.

CM: Die Medienagentur für Castings und Social Media Kamapagnen

Gemeinsam mit unseren begabten, engagierten Model beschreiten wir als Casting-Agentur neue Wege im Management von Model. Wir holen für Sie das beste aus unseren Model mit individuellen Empfehlungen. Vermittlung, Castings oder Shootings, mit uns finden Sie richtige Fotomodel. Bei uns stehen Sie im gesamten Vermittlungsablauf als Auftraggeber und Kunde bei jeder Entscheidung unseres Teams zu jeder Zeit im Mittelpunkt all unserer Schauspiel Vermittler.

Casting Videos: Werbeeffekte

Junge Talente unserer Agentur können sich verschiedenen Herausforderungen anpassen. Wir legen Wert darauf, unseren Models durch erstklassiges Management die Zeit zu schenken, die sie benötigen, um sich gezielt auf Jobs vorzubereiten. Wir legen Wert darauf, unseren Models mit professionellen Management die Zeit zu widmen, die sie benötigen werden, um sich voll gebrieft und gezielt auf Job vorbereiten zu können. So ermöglichen wir all unseren Nachwuchs-Models gleich zu Beginn großartige Chancen und Castings für Jobs. Vom Blitzlicht einer Modenschau auf der Fashion Week bis zum Fotoshooting für europaweite Modeketten bis hin zum Werbefilm für Social Media. Schicken Sie uns jetzt eine unverbindliche E-Mail oder rufen Sie an. Sie sparen wertvolle Ressourcen und Zeit durch unsere Leistungen. Unsere Casting-Agentur steht für Qualität auf hohem Niveau – Tag für Tag. Durch unser Management bekommen Sie stets einfach und unkompliziert Ihre individuelle Model Auswahl. Schreiben Sie uns jederzeit Ihre individuellen Wünsche. Finden Sie Ihr Model in Düsseldorf. Unsere Agentur für Models begleitet Sie und Ihr Projekt im gesamten Organisationsprozess. Mit professionellen Werbeagenturen in Deutschland und weltweit.

Eines ist sicher, für Marken sind alle Formen von Castings nicht nur der viel versprechenste Weg zur stärksten Besetzung des Casts. Das Live Event ist ebenso gut als Social Media Marketing Kampagne: Werbemodels wanted!

Du willst noch mehr lernen? Dann schau in unseren Blog: Model werden.

Mehr zum Modeln & Model werden

Model werden: Modeln in Deutschland

  1. Deine erste Model Bewerbung
  2. Agentur Vorstellung - was du wissen musst!
  3. Das Vorstellungsgespräch in der Modelagentur
  4. Soziale Fähigkeiten, Kritische Fotografen und Kunden
  5. Modeln zwischen Schule, Studium, Freunden und Familie
  6. Männer Models
  7. Model Mappe
  8. Model werden - Kleingewerbe
  9. Haute Couture & Pret-a-Porter
  10. Topmodels vs New Faces
  11. Model werden im Ausland inkl. Model Doku

+ Do you know?

 

Model werden: Castingsituation und Agentur Vorstellung – was du wissen musst!

Der Ablauf des Vorstellungsgespräches in einer Modelagentur variiert je nach Agentur. Von sehr kurz bis kurz. Bei Open Castings in Agenturen hast du vielleicht fünf Minuten. Bei einzelner Einladung vielleicht zehn Minuten. Je nach Erfahrungsgrad dauert der gesamte Termin inklusive Ankunft, Fotos und kurzen Vorstellungsvideo zwanzig Minuten. Je nachdem hast du also mehr oder weniger Zeit um zu überzeugen. Dementsprechend solltest du dich auch auf den Termin vorbereiten. Sehen wir uns den Ablauf noch genauer an.

Ablauf des Vorstellungsgespräches in der Modelagentur: Die Ankunft

Pünktlichkeit ist so wichtig. In der Medienbranche gilt “on point”. Wenn dein Termin um 13 Uhr ist, solltest du Punkt 13 Uhr da sein. Wenn früher, dann maximal zwei Minuten.

Viele tendieren dazu früher zu kommen, was nicht vom Vorteil ist. Modelagenten haben ihr “Daily business”, sehr feste Abläufe und genaue Termine. Wenn du beim Casting fünfzehn Minuten früher da bist, stört es möglicherweise den internen Ablauf. Je nach größe der Agentur gibt es vielleicht keine extra Empfangskraft, das heißt, die Booker werden spontan aus ihrer Arbeit gerissen. Wir haben auch immer wieder bei Castings die Situation das Model schon dreißig, vierzig Minuten vor Beginn klingeln oder direkt reinkommen. Je nach Location hat man bei Castings oft nicht die Möglichkeit alle Zugänge abzusperren. Bei großen Castings in Hotels zum Beispiel sind viele Gäste vor Ort. Models können also jederzeit direkt zum Casting Raum. Wenn das Team aber noch mitten im Briefing ist und du als Model schon im Raum stehst und “Hallo” sagt, fällt das negativ auf.

Was ist wenn du dich verspätest? Oft reisen Models weit an für Agentur Castings. München, Hamburg, dafür muss man oft zwei Tage Reise einplanen. Wenn dein Zug auf so weiten Strecken Verspätung hat, haben alle Verständnis dafür. Ruf am besten kurz in der Agentur an und sag bescheid. Du wirst genauso freundlich Empfangen. Wenn du bei großen Castings niemand direkt anrufen kannst, bleibe ruhig und werde nicht hektisch. In Paris sagt man „C’est la vie“, so ist das Leben. Verliere nicht dein Lächeln.

Dein erster Agenturbesuch, Castings, Showrooms und Shootings: Sei pünktlich

Je nach Strecke solltest du immer einplanen früher vor Ort zu sein. Du kannst dir jederzeit noch einen Tee in der Nähe holen und ein wenig für Instagram und Co. tun. Dann bist du direkt in der Nähe, kannst pünktlich los und bist on point da.

Casting in der Modelagentur: Der Ablauf

Je nach Situation wirst du mit ein oder zwei Modelagenten dein Gespräch führen. Sie sind direkt am Kunden und wissen genau was ihr Stammkunden für neue Werbekampagnen suchen. Die Person wird wahrscheinlich auch dein Kontakt in der Agentur sein, das heißt ihr werdet viel zusammenarbeiten. Versuch deshalb direkt ehrlich und natürlich zu sein. Grundsätzlich stellst du dich nach der Begrüßung selbst vor, präsentierst deine Erfahrungen, deine Motivation und deine Vorzüge. Wenn du schon eine Modelmappe hast, schaut sich der Booker dein Bildmaterial an und gibt dir oftmals ein direktes, wenn auch kurzes Feedback. In den meisten Fällen wird dich der Modelagent auch dazu auffordern deine Fähigkeiten kurz unter Beweis zu stellen. Das heißt er möchte einen kurzen Catwalk von dir, mit kurzem Posing und Blicken.

Tipps für dein erstes Casting vom Model Guru

Für dein erstes Casting hat Model Guru Lutz Marquardt noch ein paar Tipps für dich!

6 Steps für einen guten Catwalk auf dem Laufsteg

Ein Tipp für deinen ersten Walk in einer Agentur. Dein Walk besteht aus fünf Elementen:

  1. Lauf – Im Lauf zum Modelagent fokussierst du einen Punkt hinter ihm oder ihr auf der Wand. Dort bleibt dein Blick.
  2. Letzter Meter – In den letzten Schritten (je nach Raumlänge) geht dein Blick zum Modelagent
  3. Posing – Bleib stehen, genieß den Moment! Zähle 21…. 22… 23… erst dann gehst du zurück. Auf einer Modenschau ist hier der Höhepunkt für Designer und Medien. Fotografen können ihre
  4. Fotos der Kleidungsstücke – Damit die Fotografen genug Bilder machen können, musst du stehen bleiben, posen, Blicke austauschen. Für einen kleinen “Catch” kannst du kurz vor der Drehung noch zwinkern oder lachen.
  5. Drehung – Dreh zuerst deinen Körper. Dein Blick bleibt noch kurz beim Booker. Dann ziehst du deinen Kopf und Blick nach.
  6. Rückweg – Du fokussierst erneut einen Punkt im Raum und läufst gerade auf ihn zu. Dein Blick bleibt dabei auf etwas zwei Meter höhe, damit dein Kopf und Körper schön gestreckt bleiben.

Je nach Interesse des Bookers an dir als Model, werden deine Maße nachgemessen, kurze Polaroid-Bilder oder Vorstellungsvideos gemacht. Das Vorstellungsvideo folgt dabei auch einem ziemlichen festen Ablauf. Möglicherweise musst du dich hierfür kurz auf Englisch vorstellen, damit der Booker direkt sieht, ob er dich für internationale Kunden vorschlagen könnte. In der Regel steht der Booker mit einer kleinen Kamera oder einem Tablet vor dir. Das Video soll dich möglichst natürlich einfangen und wird in einer Aufnahme gemacht.

Viele New Faces kennen den Unterschied zwischen Modenschau und Showroom noch nicht. Dabei sind diese beiden wichtigen Elemente im Leben von Models häufig gebucht. Model Guru Lutz Marquardt zeigt als Model Guru auf Youtube, wo die Unterschiede sind!

Kurzes Vorstellungsvideo für Modelagenten und Kunden von dir als Model

  1. Vorstellung – Hi, mein Name ist Elena, ich bin 17 Jahre alt und ich bin 179 cm groß.
    Portrait – Bei Polaroids wird erst ein Portrait abgefilmt, danach nimmst deine Haare im Zopf zurück, drehst du dich ins Profil (links) und drehst dich noch einmal in die andere Richtung (rechts).
  2. Ganzkörper – Selber Ablauf wie im Portrait, nur das du auch deine Rückseite zeigst. Für jeden Schritt gilt, erst Haare offen, danach zusammenhalten. Im Ablauf: Frontale Ansicht, Drehung zur Seite, Rückansicht, Drehung zur Seite, Frontale Ansicht
  3. Walk – Der Booker wird ein Stück zurückgehen, danach machst du einen kurzen Walk. Wie zuvor beschrieben, nur mit anderem Schluss. Du läufst zur Kamera aber nicht zurück, stattdessen post du vor der Kamera, zeigst Mimik und Ausdrücke. Nach circa fünf Sekunden Posing verabschiedest du dich.

Polaroids und Videos? Model Guru Lutz Marquardt gibt ein paar praktische Tipps

Lutz Marquardt ist als Männermodel seit über zwanzig Jahren unterwegs. Er war im Ausland, hat seine eigene Band und eine kleine Familie. Auf Youtube gibt er als Model Guru immer wieder gute Tipps aus dem Model Alltag.

Aufnahme in die Modelagentur

Der ersehnte Anruf und die Aufnahme in der Model Agentur: Jetzt heißt es abwarten! Der Ablauf ist nie gleich, manche Models überzeugen den Booker so sehr, dass sie direkt im Gespräch die Option auf den Modelvertrag bekommen. Andere Models will man vorher noch gern im Team besprechen oder sich das Book noch einmal in Ruhe ansehen. Auf jeden Fall geht es mit der Aufnahme sehr schnell, wenn die Agentur interessiert ist. Meist erfährst du direkt ob es klappt oder in zwei, drei Tagen. In der Regel verabschiedet sich das Booker-Team bei dir mit den Worten „Vielen Dank für deinen Besuch. Bei Interesse melden wir uns.“ Und das kann manchmal etwas dauern. Solltest du nach zwei Wochen noch keine Rückmeldung erhalten haben, wird es mit der Aufnahme wohl nichts. Du kannst natürlich gern nachfragen um für dich sicher zu gehen. Danach solltest du aber in keinem Fall weitere E-Mails schreiben oder Anrufe tätigen, denn du willst der Agentur nicht auf die Nerven gehen und wenn Interesse besteht wird sich die Agentur bei dir melden.

Model werden: Modeln in Deutschland

  1. Deine erste Model Bewerbung
  2. Agentur Vorstellung - was du wissen musst!
  3. Das Vorstellungsgespräch in der Modelagentur
  4. Soziale Fähigkeiten, Kritische Fotografen und Kunden
  5. Modeln zwischen Schule, Studium, Freunden und Familie
  6. Männer Models
  7. Model Mappe
  8. Model werden - Kleingewerbe
  9. Haute Couture & Pret-a-Porter
  10. Topmodels vs New Faces
  11. Model werden im Ausland inkl. Model Doku

Modenschau Agentur – Planung und Präsentation von hochwertiger Mode

Modenschau Agentur – Bevor eine Modenschau in Berlin, Hamburg oder München stattfinden kann, muss einiges geplant und organisiert werden. Jede Modenschau ist ein Unikat – Wir als Agentur achten darauf, dass beim Ablauf garantiert nichts schief geht. Die Designer und die Organisatoren setzten sich Monate vor der Veranstaltung in Verbindung, planen alles bis ins letzte Detail, dann kommen PR-Agenturen hinzu und schließlich kommt der große Tag. Alles sind da: Kunden, Blogger, Redakteure, Models und Medienvertreter. Damit wirklich alles perfekt wird, auch in der Vermarktung nach der Modenschau, müssen einige Aspekte von der Agentur beachtet werden. Wer noch keine Modenschau selbst geplant oder auch nur besucht hat, findet du hier alle wichtige Eckpunkte für die Planung einer Modenschau mithilfe einer renomierten Agentur – wie CM! Schon gewusst? Wir kümmern uns um Ihre Medien! Hier finden Sie unsere Services als Medienagentur.

Modenschau Agentur: Wir planen die perfekte Inszenierung von Mode

In der Regel fokussiert sich jede Modenschau aber auf ein paar Kernpunkte! Am Ende des Artikels findest du noch eine komplette Checklist (do it yourself). Für eine genaue Definition, klick hier: Modenschau Definition.

Zunächst schauen wir uns noch einmal allgemeiner an, was die wichtigsten Punkte einer Modenschau sind und beantworten die Frage, warum eine Agentur für die Planung extrem hilfreich ist und was muss man beim ersten Konzept beachten?

Warum sollte ich für meine Modenschau / die eines Kunden, eine Agentur beauftragen?

Eine Modenschau ist ein umfangreiches Medien-Event, bei der Planung für eine Modenschau muss also an einiges gedacht werden. Neben den Models, der Location und der Designer-Mode spielen noch weitere Elemente eine wichtige Rolle. Von der Musik, über die Beleuchtung bis hin zum Gäste-Service gibt es einige Punkte, die eine Modenschau zu einem vollen Erfolg bringen können. Eins ist dabei besonders wichtig: Eine Modenschau muss ein einheitliches Bild vermitteln, bei dem Kunden, Bloggern, Medienvertretern… bei allen Gäste entsprechende Emotionen erwecken, wenn die Models mit der neuen Modekollektion über den Laufsteg schreiten.

Jede Planung setzt sich dabei auf verschiedenen Faktoren zusammen, aus kleinen und großen. Eine Modenschau organisieren ist gar nicht so einfach. Je nach Komplexität des Projekts beziehungsweise Ansprüchen des Kunden, streckt sich die Organisation im Vorfeld einer Modenschau über Tage oder auch Monate, wenn zum Beispiel noch komplexe Bühnenbilder hinzukommen. Dabei geht es um viel mehr als nur die Show, es geht um: Angeboterstellung, Organisation, ggf. Moderation, Musik Schnitt, Show-optimiert, Model Booking, An- und Abfahrtsplan, Übernachtungen (wenn nötig, erwünscht), Fitting prüfen, Rehersal, Choreographie, Verträge, Kunden absprachen, Generalprobe, Ablaufpläne, Laufpläne, Kleidungsprotokoll, Übergabe am Ende, Kundenmeetings, Schnittstelle Model/Kunde, etc.

  • Modenschau Berlin:
    +49 (0) 030 398 204 200
  • Modenschau Köln
    +49 (0) 221 165 323 70

Die neue Mode Kollektion auf dem Laufsteg

Needed List – Alle Details der Planung / PR / Show in Stichpunkten

Was muss eine Agentur bei dem Konzept für eine Modenschau beachten? Gemeinsam mit dem Kunden erstellen die Beauftragten der Modenschau Agentur eine sogenannte „Needed“-Liste (kurz gesagt, eine klassische Anforderungs- bzw. Todo-Liste). In diesem ersten Briefing werden alle wichtigen Punkte festgehalten, die für eine erfolgreiche Modenschau im Sinne des Kunden, zum Beispiel einem Designer, Werbeagenturen oder der PR-Agentur nötig sind. Wenn alle Punkte sauber notiert sind und Details wie Catering und Proberaum bedacht worden, arbeiten wir als Agentur unser Kick Off Meeting für die Show vor. Daraufhin findet die, genau auf den Kunden abgestimmte, Beratung persönlich oder am Telefon statt. In dieser wird vieles genauer definiert, die Models, die Auswahl der Musik, die Inszenierung der Show bezüglich Styling und Choreographie, Proben, Castings und vieles mehr besprochen.

Diese individuelle Beratung variiert, wie oben beschrieben, in der Intensität je nach Budget des Kunden. Nach der Beratung setzten wir uns als Modenschau Agentur an die Erstellung des Show Konzeptes und ihrer Präsentation.

Model Casting – Die perfekten Models und Maße für die Modekollektion

Erst nach der Präsentation beginnen die Auswahl und die Besetzung der Models. Entweder beginnt ein offenes Casting, in der Regel aber eher ein Casting mit Vorauswahl der Models. (Casting Einladungen gehen hierbei nur an Models die dem entsprechenden Typen entsprechen.) Folgend findet ein Fitting der Models statt. Hierbei probieren die ausgewählten Models die Kollektions-Outfits an und die einzelnen Stylings werden genau  angepasst, in der Regel von einem Modenschau Agentur Stylisten oder einem extra beauftragtem Stylisten. Auch um die Musik kümmert sich die Agentur und passt diese an. Mehr über den perfekten Casting Ablauf gibt es hier: Casting Agentur.

Choreografie – Eine ausführliche Planung der einzelnen „Bilder“ (Szenen) mit Musik

Auch um die Modenschau Musik kümmert sich in der Regel die Modenschau Agentur, in manchen Fällen kümmert sich auch der Kunde selber darum. Der Musikschnitt wird vorgelegt, um die Beats-Optimierung kümmert sich letztendlich der DJ und passt diese exakt auf die Choreographie der Modenschau an. Dies ist wichtig, denn die gesamte Inszenierung der Modenschau muss schließlich stimmig sein. Musik ist allgemein sehr elemantar für eine gelungene Modenschau, denn Musik vermittelt Emotionen und eine bestimmte Atmosphäre, die die gesamte Show beeinflusst. Auf Youtube finden sich schon optimal zusammen gestellte Playlists für Catwalks und Modenschau Videos. Mehr zu den verschiedenen Laufstilen findet ihr im Artikel: Haute Couture & Pret-a-Porter.

Der Choreograf entwirft dazu „Bilder“. Das heißt, er macht sich Gedanken wie die Models auf der Modenschau agieren. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob es beispielsweise Haute Couture & Pret-a-Porter ist oder eine Fitness Modenschau im Rahmen einer Sportmesse. Je nach Umfeld, Location, Publikum und Kunde werden individuelle Szenen kreiert, die die Modekollektion optimal präsentieren. Die Show muss dabei spannend inszeniert sein, damit die Zuschauer, egal ob Reihe 1 oder Reihe 8 begeistert sind und im Anschluss über die Mode sprechen.

Vorbereitung einer Modenschau: Planung, Marketing und PR

4Public Relation – Wir begeistern die richtigen Personen vom Label

Bei der Planung einer Modenschau sollte der Veranstalter (Agentur oder Do It Yourself) einige Fragen im Vorfeld klären. Für eine perfekte Modenschau, sollten mögliche Probleme im Vorfeld entkräftet werden, so dass der Designer und seine Helfer sich am großen Tag expliziet ihren eigenen Aufgaben widmen können.

Zuerst sollte ein genauer Termin für die Fashion-Show geplant werden. Dabei ist zu beachten, dass an dem gewünschten Tag keine andere große Veranstaltung in der Umgebung stattfindet. Es könnte sonst zu einem Konkurrenzkampf kommen und mögliche Interessenten der Modenschau erscheinen aus zeitlichen Gründen oder Prioritätensetzung nicht zur Fashion-Show. Die Ferien und Urlaubszeit sollten dabei auch nicht außer Acht gelassen werden! Es sollte eine Kalkulation aufgestellt werden, um welche Uhrzeiten, die meisten Besucher zu erwarten sind, ähnlich wie die Messung der Einschaltquoten beim TV. Die Funktion der Pressearbeit muss gesichert werden, das heißt: Wann, wo und in welchem Umfang soll über die Modenschau berichtet werden. Über weitere Werbemaßnahmen, wie Plakatwerbung o.ä., muss nachgedacht und die Einladungen organisiert und gedruckt werden. Dabei wird die Frage aufgeworfen, welche Personen eine Einladung erhalten oder auf die Gästeliste gesetzt werden.

Wir empfehlen solch große Events immer mit einer Vorlaufzeit von mindestens 4 Monaten zu veranstalten. So ist ausreichend Zeit um wichtige Personen wie VIPs, Blogger und Medienvertreter einzuladen.

Die Show – Location & Gäste der Modenschau

Die Zielgruppe der Modenschau und somit der präsentierten Kollektionen muss klar definiert werden. Für die Buchung der Location sollte im Anschluss das Maximum der Besucherzahl festgelegt werden. Die Location sollte auf den Mode-Designer und den Stil seiner Mode-Kollektionen abgestimmt werden. Die Vision des Designers wird nicht nur durch die eigentlich präsentierte Kollektion vermittelt, sondern auch durch die Atmosphäre der Location. Ein elegantes Red-Carpet-Design passt zum Beispiel besser in eine exquisite Edel-Location als in einen urbanen Underground-Club. Das technische Equipment muss gecheckt werden, damit nicht erst am Tag der Modenschau Defekte festgestellt werden. Das Personal muss gebucht werden, zum Beispiel für Getränke, die Musikanlage, die Lichttechnik oder die Garderobe. Zuletzt muss durchdacht werden, wie die Karten an den Gast kommen. Sprich: Gibt es einen Kartenvorverkauf, Einladungen oder Reservierungs-Möglichkeiten? Und wie werden die Gäste über die verschiedenen Kauf-Möglichkeiten informiert? Für die Presse müssen zusätzlich Plätze reserviert werden und den Fotografen müssen Möglichkeiten gegeben werden um organisiert Fotos machen zu können.

Anfahrt & Empfang – Willkommen auf der Modenschau

Während der Auswahl der Location muss geklärt werden, welche Möglichkeiten es für das Publikum gibt, zur Location zu gelangen. Sprich: Gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten? Wie ist die Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln? Der Empfang ist bei Modenschauen ein wichtiger Einstieg für die gesamte Veranstaltung. Hier merken die Gäste, ob die Modenschau gut organisiert wurde. Jeder Gast muss exklusiv begrüßt werden, zum Beispiel in der Form von einem Sekt im Foyer und einem Hinweis zur Garderobe. Wenn internationale Gäste vor Ort sein werden, muss die Begrüßung und die Moderation in verschiedenen Sprachen erfolgen, mindestens in Englisch. Die Dauer der Moderation sollte im Vorfeld perfekt an die Show und die Vision des Designer angepasst werden.

Rehearsal – Finale Generalprobe für alle Models der Modenschau

Dauer & Models – Casting, Choreografie und Laufabfolge

Selbstverständlich muss die Modenschau im Vorfeld getimed werden, das heißt die Modenshow wird strukturiert und die Dauer festgelegt. Die Struktur bietet einen Richtwert, an den sich alle Beteiligten halten sollten. Natürlich kann es zu Abweichungen kommen. Die Anzahl der vorzuführenden Outfits und der Models wird ausgearbeitet und an die Dauer der Modenshow angepasst. Es entsteht ein Konzept. Wochen vor der Modenschau findet meist ein großes Model-Casting statt. Die Models werden unter bestimmten Kriterien ausgewählt. Zeitnah der Modenschau findet das sogenannte Fitting statt. Die Models probieren die verschiedenen Outfits aus der zu präsentierenden Kollektion an. Es wird festgelegt welches Model welches Outfit präsentiert. Wenn dies geklärt ist, beginnen die Models damit die gewünschte Choreographie und Laufabfolge zu trainieren.  Jedes Model kann verschiedene Outfits aus der Kollektion auf dem Catwalk präsentieren. Die Zeit, in der Models sich im Backstage-Bereich umziehen können wird berechnet, meist  muss alles sehr schnell gehen. Die Choreographie auf dem Laufsteg wird im Vorfeld festgelegt und geprobt. Visagisten, Stylisten und Dresser werden organisiert.

Weiterführende Organisation – Die Generalprobe für das Management

Nachdem die Modenschau beendet ist, wird bei den Gästen die Frage aufkommen, ob und wo sie die gezeigten Designs erwerben können. Bei der Organisation der Modenschau sollten diese Fragen geklärt werden. Findet im Anschluss an die Modenschau ein Verkauf statt? Wie werden die Gäste darüber informiert? Gibt es genug Anprobe-Möglichkeiten? Wie soll der Ablauf sein?

6. Modenschau – Der große Moment für Modedesigner

Der Ablauf der Show – Von der Eröffnung bis zum Abschluss

Bei einer Modenschau betreten die ausgewählten Models in einer bestimmten Reihenfolge, nach einer bestimmten Choreografie den Catwalk. Der Designer kann sich dabei frei entfalten, es gibt keine Vorgaben, nur ein allgemeines Grundgerüst dient als Orientierungshilfe. Das Eröffnungs-Model ist für den Designer von großer Bedeutung. Der erste Eindruck der Mode-Kollektionen des Designers auf das Publikum zählt und prägt die gesamte, folgende Show! Genauso fungiert das Abschluss-Model als wichtiges Element der Modenschau. Dieses präsentiert in der Regel das Glanzstück der Designer-Kollektion. Im Publikum sitzen sowohl Presse, Einkäufer und Prominente, als auch Fashion Blogger oder Fashion-begeisterte Zuschauer. Jedes Model präsentiert auf der Bühne mindestens ein Outfit, meistens folgen mehrere. Hierfür müssen die Models schnell sein, denn das Outfit muss hinter der Bühne unter Zeitdruck gewechselt werden. Die Choreografie darf nicht unterbrochen werden. Auf dem Catwalk ist den Models der Backstage-Stress nicht anzumerken, sie laufen unbeeindruckt und in sich ruhend über den Laufsteg.

7. Pressearbeit – Nach der Show ist vor der Show!

Jetzt geht es los, PR! Im Idealfall sollten schon im Vorfeld ausführliche Listen mit Kontakten zu Pressevertretern und PR-Agenturen feststehen. Diese Kontakte sollte man direkt am Tag oder am Tag danach mit Fotomaterial, Texten und wenn möglich, Videos versorgen. Denn der Zauber einer Modenschau kann schnell erlöschen, wenn die nächste große Fashion Week in Mailand, New York oder Paris beginnt. Am einfachsten ist es die eigene Modenschau in Online Magazinen zu platzieren. Etwas schwieriger wird es in die großen Magazine wie Vogue, Harper’s Bazaar & Co zu kommen. Deshalb empfiehlt sich, nicht nur die Planung der Modenschau Monate im Vorfeld anzugehen, sondern auch die PR-Planung zur Modenschau!

Checklist Modenschau – Ablauf im Überblick

Allgemein sind folgende Punkte auszuarbeiten:

  • Projektplanung
  • Angeboterstellung
  • Model Casting
  • Musik Schnitt
  • Choreographie
  • Model Booking
  • Rehearsal
  • Showtage
  • Moderation
  • Catering
  • Verträge
  • Kundenmeetings

Dann kommen viele individuelle Details, je nach Größe der Show, Location, Dauer, usw. Natürlich auch viele Details gegenüber Models, Helfern, Organisatoren, Kunden, uvm. Details wie:

  • Schnittstelle Model/Kunde
  • Kleiderinfo für Models
  • Backstage Verhalten
  • An- und Abfahrtsplan
  • Fitting prüfen
  • Übernachtung
  • Uhrzeiten
  • Generalprobe
  • Ablaufpläne
  • Laufpläne
  • Kleidungsprotokoll
  • Übergabe am Ende

CM Agentur: Castings für Ihre Modenschau

Unsere Casting Agentur für Schauspieler ermöglicht ein zuverlässiges deutschlandweites Recherchenetzwerk für München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Köln. Stets die beste Auswahl arrangieren Model Castings für Ihre nächste Fashion Show! Wir sind als Projektmanager stehen immer an der Seite Ihres Teams, egal ob es beim ersten Casting ist oder für die finale Modenschau im Store. Die volle Zufriedenheit ihrerseits und die des Event-Teams, ist unser höchstes Gut bei der Suche nach Fashion Models. Garantiert reibungslose Prozesse hinter den Kulissen. Wir legen Wert auf gleichbleibende Qualität und Entwicklungspotenzial. Zusammen erreichen wir hochwertige, repräsentative Ergebnisse, die Ihre Marke überzeugen lassen. Unser Job ist die perfekte Besetzung.

Die Medienagentur für Fashion & Castings

Models finden mit Live oder E-Castings in ganz Deutschland und EU

Auf Live- oder auch E-Castings finden Sie nicht nur die ideale Besetzung. Ihr Event ist ebenso gut als digitale Marketing Kampagne: Models gesucht!

Retouch und Fotografie (Mode / Werbung) – Praktikum (m/w)

Du suchst nach einer professionellen Ausbildung im Bereich Retouch und Fotografie? Wir bieten wir für unsere Agentur eine hochwertige Ausbildung vom kleinen Einstiegspraktikum bis hin zum 6 monatigen Langzeitpraktikum. Du lernst dabei direkt von unserem Creative Art Director die Kunst der natürlichen Nachbearbeitung. Natürlichkeit ist das A und O, je weniger man die Nachbearbeitung sieht, desto hochwertiger ist das Material für den Kunden aber auch für den Endverbraucher. Du sorgst dafür, dass bei einem Shooting die perfekten Ergebnisse entstehen und dass diese in der Nachbearbeitung noch perfektioniert werden – für Online Shops, Lookbook, Billboards, Image und Kampagnen. Als Retoucher/in (Mode- und Werbefotografie) bist du verantwortlich für die Bildkorrektur und -bearbeitung für Models, Sedcards, Werbekunden und redaktionelle Jobs (Magazine und Co). Darüber hinaus musst du sowohl ein künstlerisches Auge haben für „Voreinstellungen“ und Farbbehandlungen als auch ein ‚kommerzielles‘ Auge für den Kunden. Am Ende des 6 monatigen Praktikums bist du in der Lage die Stelle eines Junior Art Director zu übernehmen. Du willst selbst fotografieren lernen? Schick uns deine Bewerbung. Mehr zum Beruf und Job findest du unter den Anforderungen und Job-Infos zur Stellenanzeige: Retouch / Fotografie.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Bewerbung für Retouch / Bildbearbeitung / Fotografie nur für Standort Köln möglich!

Wir suchen Praktikanten und Auszubildende die Lust haben, voll und ganz in die Welt von Medien, Models & Werbung einzutauchen! Bei CM siehst du alle Bereiche und lernst alle Aspekte einer Model- und Medienagentur kennen. Du bekommst tiefe Einblicke in Büro und Verwaltung, außerdem Medien Kompetenzen: Modernes Online Marketing, Social Media und Influencer Marketing, PR- und vieles mehr.

Praktikum / Ausbildung: Inhalte

  • Umgang mit Software für Bildbearbeitung und Nachbearbeitung
  • Verwaltung von Test Shootings für Models
  • Medien und Projekt Management
  • Planung, Organisation, Telefonate, E-Mail-Verkehr, Excel-Tabellen
  • Ansprechpartner für Models und Team
  • Wir investieren viel Zeit in deine Ausbildung
  • Junges, ehrgeiziges Team
  • Inhabergeführt

Voraussetzungen

  • Engagement und Eigenständigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Rechtschreibung und Ausdrucksweise
  • Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Computer Grundlagen
  • Idealerweise schnelles Tippen bzw. 10-Finger-Schreiben (für E-Mails, Content, usw.)

Aufgaben im Retouch + Assistenz

  • Retouch und Bildbearbeitung
  • Assistenz des Creative Art Directors
  • Editorial Vorbereitung und Planung
  • Begleitung von Fotoshootings
  • Vermittlung von Models an erstklassige Fotografen für Tests unserer Models

Arbeitszeiten

  • Mo – Do von 9-18 Uhr inkl. 1 Stunde Pause
  • Fr von 9-15 Uhr inkl. 30 Minuten Pause

Vergütung in Praktikum und Berufsausbildung

  • Praktikum bis 3 Monate: 100 Euro / Monat Aufwandsentschädigung
  • Praktikum bis 6 Monate: 300 Euro / Monat
  • Berufsausbildung: Nach IHK Standard 580 Euro netto / Monat im 1. LJ, Steigerung in 2. + 3. LJ
  • Zzgl. Krankenkasse und Sozialabgaben (AGA)

Optional: Berufsausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann

  • Dein Abschluss: Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement oder Dialog Marketing
  • Spezialisierung auf Digital Marketing / Model / Media Management
  • Übernahme: In Festanstellung möglich

Bewerbung

Bitte schicke uns nur ein Anschreiben + Lebenslauf als PDF. Wir benötigen keine Zeugnisse oder Abschlüsse.

  1. Kontaktdaten eintragen
  2. Anschreiben + Lebenslauf hochladen
  3. Absenden

 

Job:

Name:

Age:

City:

Start:

E-Mail:

Mobile:

+ Upload

PDF only up to 8 MB.

Upload #1 - Application

Upload #2 - CV

 

Retouch: Vom Shooting zum Foto zur Kundenabgabe

Vorbereitungen für Foto Shootings und Kundenprojekte: Das Team

Am Anfang einer jeden Kampagne oder eines jeden Projekts steht zunächst die Vorbereitung des Fotoshootings. So eine Vorbereitung und Organisation ist dabei ziemlich anspruchsvoll, denn es geht darum die richtigen Personen im Team zu haben. Stylisten, Visagistin, Models, Assistentin, richtig viel Planung! Wenn du dich also nicht nur auf den Bereich Retouch fokussieren willst, sondern auch ein wenig um Fotografie und Projektmanagement, dann bist du bei uns genau richtig! Denn was in der Produktion nicht bedacht wurde, ist in der Nachbearbeitung nur schwer zu retten. Durch die Koordination eines guten Fototeam, hast du bereits die halbe Miete.

Fotostudio bis Kunden Meeting: Planung

Neben dem Team geht es aber auch um die Organisation eines Fotostudios. Fotostudios haben dabei ganz unterschiedliche Eigenschaften. Zum einen geht es um die verschiedene Lichtverhältnisse. Hat man ausreichend Tageslicht oder ist die Halle komplett abgedunkelt, ist ausreichend Equipment in der benötigten Qualität vorhanden und wie ist der letztendliche Preis des Studios? Kunden planen mit einem festen Budget, deshalb ist es deine Aufgabe auf das optimale an Kosten herauszuholen. Wenn du das gesamte Team um Visagistin, Stylisten, Models und so weit geplant hast aber auch das richtige Fotostudio gefunden hast, kann es losgehen. Unser Creative Art Director zeigt dir wie so eine Shooting Planung aussieht und was die wichtigsten Punkte sind, die du in der Vorbereitung für ein Shooting bedenken musst.

Am Ende einer Planung steht noch die finale Absprache mit dem Kunden, hier wird alles abgesegnet. Alle Ideen, Konzepte und Termine sowie die Location werden besprochen. Ist dann alles abgesegnet, kann es in die finale Planung gehen. Alle Teammitglieder bekommen eine schriftliche Bestätigung, das Fotostudio oder die Location werden fest gebucht. Der Stylist oder die Stylistin kümmern sich nun um die passenden Outfits und Accessoires. Geschafft! Zumindest Schritt 1 von 3.

Fotoshooting: Der Produktionstag

Wie schon eben angesprochen kommt es Retouch und in der Fotografie vor allem darauf an, dass bereits die Grundlagen (Fotos) hervorragend sind. Dazu zählt ein professioneller und erfahrener Fotograf ebenso wie ein gut ausgerüstetes Studio oder das richtige Equipment für eine Indoor (Studio) oder Outdoor Produktion. Am Morgen versammeln sich alle Teammitglieder, die gebuchte Visagistin beginnt mit ihrer Arbeit am Model und der Fotograf bereitet mit seinen Assistenten das Studio und die Lichtsetzung vor. Als nächstes bekommt das Model die Kleidung von Stylisten, der Kunde begutachtet alles vor Ort. Kommt nun noch ein Produkt ins Spiel, ist es der letzte Schritt, das Set ist nun fertig aufgebaut und es kann fotografiert werden.

Alle 15 bis 20 Minuten wird das Outfit gewechselt, z.b. bei einem Onlineshop Shooting. Bei einem Lookbook Shooting, z.b. für Image Aufnahmen, man sich für jedes einzelne Stück wesentlich mehr Zeit. Am Ende hat man ein oder zwei Speicherkarten gefüllt mit hunderten Fotos und möglicherweise auch noch zusätzlichen Videoaufnahmen.

Sichtung und Auswahl der Fotos für den Kunden: Empfehlung

Nach dem Shooting wird das Material gesichtet und bewertet. Alle Fotos die eine gute Bewertung vom Fotografen oder vom Assistenten bekommen, werden in die engere Auswahl genommen. Ein letzter finaler Blick wählt die Fotos aus, die zur Auswahl an die Kunden gesendet werden. Vom Kunden kommt dann am selben Tag oder etwas später die Auswahl. Diese finalen Fotos, 5 bis 30 Aufnahmen werden bearbeitet. Hier beginnt die Arbeit im Retouch.

Hochwertige Fotonachbearbeitung und Retouch

Natürlichkeit auf Fotos ist eine Voraussetzung für hochwertige Arbeiten und Qualität. Je weniger eine Nachbearbeitung in den finalen Resultaten erkennbar ist, desto qualitativer hat man gearbeitet. In unserer Agentur geht es uns vor allem um Qualität. Qualität hebt uns von der Arbeit von vielen anderen ab und macht unsere Kunden zufrieden und glücklich (das höchste Gut). Dadurch, dass mehr Menschen über ihre Marke sprechen oder der Verkaufsabsatz in den Innenstädten oder auch im Onlineshop steigt. Beim Retouch arbeitest du vorwiegend am Computer. Für zwei, drei oder vier Stunden bist du in die Bearbeitung von Fotos vertieft.

Beim Retouch geht es aber nicht nur um Haut, sowie in der Beautyfotografie, speziell beim Thema Onlineshops geht es auch um saubere Böden und Hintergründe. Kleine Verschmutzungen die durch Schuhe entstehen oder durch Abrieb müssen entfernt werden. Alles muss stimmen, Farben, Licht Parameter und Konfigurationen. All dieses Know How lernst du in unserem Praktikum kennen. Je länger du dabei bist, desto mehr lernst du in die Materie einzusteigen.

Wie läuft ein Praktikum im Retouch (Bildbearbeitung) ab?

Je nachdem ob du für drei oder sechs Monate du da bist – einen tiefen Einblick bekommst du auf jeden Fall! Beim dreimonatigen Praktikum für Retouch und Fotografie legen wir den Fokus vor allem darauf, dass du aus allen Bereichen etwas lernst und mitbekommst, wie professionelle Fotografen für Werbung und Mode arbeiten. Wer ein sechsmonatiges Praktikum absolviert, der bekommt eigene Projekte und eine tiefergehende Ausbildung in der Organisation aber auch Berufspraxis in den verschiedenen Software Programmen, die man heutzutage in einer Agentur für Fotografie und Videografie nutzt!

Berufsausbildung im Retouch?

Wenn du eine professionelle und fundierte Ausbildung haben willst, dann empfehlen wir dir eine Berufsausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Büromanagement oder Dialogmarketing mit Schwerpunkt auf Fotografie, Arbeit und Projektmanagement.

Im speziellen Bereich der Bildnachbearbeitung gibt es keine eigene Berufsausbildung. Wir bieten dir dann noch eine Berufsausbildung zum Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement oder Dialogmarketing mit Schwerpunkt auf Fotografie, Art Buying und Projektmanagement. In der dreijährigen Ausbildung bekommst du sehr tiefe Einblicke in die Welt von Fotografie, Marketing und Werbung. Ein sehr interessante Mix, für deine berufliche Zukunft. Die Ausbildung umfasst außerdem ein ausführliches Training im Bereich der kaufmännischen Fähigkeiten, von Kundenmanagement bis hin zur Verwaltung und auch Buchhaltung. Damit lernst du alle wichtigen Aspekte kennen, vom praktischen Fotoshooting, über Reiseplanung bis hin zum Projektmanagement und Abwicklung.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Referenzen und Kunden

Model Charlene aus Paris: Crazy Shooting – Video

Verrückt , fancy and farbenfroh – Charlène während ihres Shootings für KaDeWe Magaine in Paris. Wir haben für euch ein kurzes Making-Of-Video – schaut selbst wie cool and verrückt unsere schöne Charlène sein kann! Neue Videos von unseren Models gibt es jeden Sonntag 12 Uhr auf unserem Youtube Channel! Folge uns > Models Youtube. Weiterlesen

Die perfekten Model-Polaroids für deine Agentur-Bewerbung!

Bei der Bewerbung in einer Modelagentur sind die Fotos ein entscheidender Punkt. Richtige Polaroids, mit denen man sich dann bei Kunden vorstellt, bekommt man allerdings erst, wenn man in der Agentur aufgenommen wurde. Wie du trotz alle dem Polaroids für die Bewerbung machen kannst und was du beachten musst, erfährst du hier.

Die Location und das Outfit entscheiden über den Erfolg als Model

Stell dich vor eine weiße Wand, möglichst clean. Wichtig ist auch ein natürliches Tageslicht. Versuche wenig bis gar keinen Schatten zu haben. Das klappt besonders gut, wenn es etwas bewölkt ist. Tragen solltest du eine schwarze Hose und ein weißes, enges Top, damit man deine Figur gut erkennen kann. Des weiteren solltest du hohe Schuhe anziehen und ungeschminkt sein.

Posen / Fotos – So machst du deine perfekten Model-Polaroids

Die Agentur benötig folgende Bilder von dir:

  • ein Ganzkörperbild von vorne (frontal fotografiert)
  • ein Ganzkörperbild von der Seite
  • ein Ganzkörperbild von hinten (wegen der Haarlänge)
  • ein Foto von deinem Gesicht (frontal)
  • ein Foto von deinem Profil

Schnapp dir einfach eine Freundin, deine Mutter oder deinen Freund zum fotografieren und schon kann es losgehen!

Perfekte Model Polaroids - Model werden! Perfekte Model Polaroids - Model werden! Perfekte Model Polaroids - Model werden! Perfekte Model Polaroids - Model werden! Perfekte Model Polaroids - Model werden!

Deine Fotos haben überzeugt und du wurdest zum kennen lernen eingeladen? Super! Wenn du jetzt noch mehr über die Vorbereitung, den Ablauf des Gespräches und die Aufnahme in deiner Traumagentur erfahren möchtest, findest du hier alles über das bevorstehende Vorstellungsgespräch.

Modelagentur Casting am 05.06. in Berlin Mitte

Berlin is calling! Zum zweiten Mal in diesem Jahr laden wir zum Model Casting in Berlin! Nach dem erfolgreichen Fashion Week Casting im Januar, starten wir dieses Mal am nachmittag in Berlin Mitte. Werde Teil von CM – der Modelagentur. Zwischen Bundeskanzleramt, Hauptbahnhof und Friedrichstraße laden wir zum Agenturcasting (Modelagentur Berlin)in der Hauptstadt. Für New Faces und professionelle Models in Berlin, Potsdamm und Umgebung. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Die Zusagen senden wir ab dem 27.05. Anmeldefrist ist der 04.06.2016 um 18 Uhr. Hier findest du alle Model Castings.

Weiterlesen

Model Casting – Palma de Mallorca am 13.05.2016

Wir freuen uns sehr über das erste Casting in Palma de Mallorca. Eine der schönsten spanischen Inseln und seither Reiseziel für Touristen und Medien. Neben großen Events findet man hier auch immer wieder große deutsche TV Shows wie ‚Wetten Dass!?‘ oder auch ‚Germanys Next Topmodel‘. Inspiration genug für ein Agenturcasting im sonnigen Mallorca! Melde dich jetzt und schicke uns deine Daten für den 13.05.2016. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Die Zusagen senden wir ab dem 08.05.2016. Anmeldefrist ist der 12.05.2016 um 18 Uhr. Hier findest du alle Model Castings. Weiterlesen

Model Jeremy – Lifestyle, Fashion und Parfüm-Profi

Jeremy Fragrance – Neben Youtube-Clips zu Männer-Parfüms ist der smarte Mister Cool auch im Model-Business erfolgreich. Neben großen Jobs wie für einen Energie-Drink-Hersteller, schmückt Jeremy seit 2015 die Model-Kartei von Cocaine Models. Wir haben mit Jeremy über seine Skills, Zukunftspläne und Erfahrungen im Model-Business gesprochen.

Hier findet ihr Jeremys Sedcard.

Model Jeremy: Mister Attitude!

CM: Du hast schon einige Erfahrungen als Model sammeln können, was waren deine schönsten Erlebnisse/ Jobs?

Jeremy: Erst kürzlich hatte ich zwei Jobs die mir sehr gefielen, ich durfte auf dem Laufsteg tanzen! Power und gute Laune – das sollten wir vermitteln und das habe ich getan.

CM: Wo siehst du als Model deine Stärken?

Jeremy: Wandlungsfähigkeit und Disziplin sind meine Stärken. Ich kann komplett loslassen und frei sein, gleichzeitig höre ich genau auf die Wünsche des Kundens, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen oder Ihn sogar mit einer noch besseren Idee/Pose zu überraschen.

Jeremy: CM: Hast du einen Fashion-Tip?

Jeremy: Immer Authentisch sein, egal welche Emotion es ist, solang sie authentisch ist – ist es gut!

CM: Was ist dein berufliches Mantra?

Jeremy: Einzigartig und dennoch Massentauglich sein.

CM: Was möchtest du in der Zukunft noch erreichen?

Jeremy: Ich liebe es wenn Leute mir Whatsapp Fotos schicken wenn sie mich in Magazinen oder sonstigem sehen – mehr davon!

CM: Lieber Jeremy, dankeschön für das Interview!

Model-Sedcard Jeremy

Alle Bilder von Jeremy findet ihr hier:

Model-Sedcard Jeremy

Deutsch / Englisch – Die 66 Basics für Model Castings, Jobs und deinen nächsten Agenturbesuch

In der Modelbranche ist Englisch sehr essenziell für die Arbeit. Wer also bei Agenturbesuchen, Modelcastings, Fotoshootings und einzelnen Modeljobs, egal Onlineshop oder Kampagne, überzeugen will, muss als Model englische Anweisungen verstehen und umsetzen können. Nicht nur im Ausland – Auch in Deutschland werden viele Shootings durch ein internationales Team produziert. Während der Produktion wird also oft Englisch gesprochen, du musst Anweisungen von Fotografen und Managern dabei immer verstehen können. Für Models die im Ausland arbeiten wollen, sind ebenso schon in Deutschland die ersten Skype-Calls angesetzt, natürlich in Englisch. Kurz: Englisch ist sehr wichtig! Deshalb sammeln wir für dich die wichtigen Basics. So bist du bei deinen Nächsten Agentur Besuch oder Fotoshooting gut vorbereitet. Hier findest du alle Artikel zum Thema Karriere & Model werden. Weiterlesen

Agentur Model Coaching – Persönlichkeit und Auftreten für Models

Personality. Posing. Catwalk. Sonntagmorgen startete unser lang vorbereitetes Model Coaching in unserem Agentur-Gebäude im Kölner Mediapark. Zwei erfahrene Model-Coaches, Lutz und Omega, unterstützten unser Cocaine Models Team mit einem Personality Coaching und einem Catwalk-Training für die Models. Die Resonanz war groß und unsere Models hoch motiviert ihre Kompetenzen zu verbessern. Michelle hat unsere Models begleitet und gibt einen kurzen Einblick in das exklusive Model Coaching. Weiterlesen

Exklusives Model Coaching: Laufsteg Training und Personality / Schauspiel

Personality. Posing. Catwalk. Sonntagmorgen startete unser lang vorbereitetes Model Coaching in unserem Agentur-Gebäude im Kölner Mediapark. Zwei erfahrene Model-Coaches, Lutz und Omega, unterstützten unser Cocaine Models Team mit einem Personality Coaching und einem Catwalk-Training für die Models. Die Resonanz war groß und unsere Models hoch motiviert ihre Kompetenzen zu verbessern. Michelle hat unsere Models begleitet und gibt einen kurzen Einblick in das exklusive Model Coaching.

Gut strukturiertes Model Coaching

Um halb 9 beginnt unser Cocaine Models Team mit den letzten Vorbereitungen für das Model Coaching im Mediapark in Köln. Leinwände werden aufgestellt, kleine Snacks vorbereitet und die Kameraausrüstung überprüft. Die ersten Models treffen pünktlich um halb 10 ein. Wir sind gespannt und die Models freuen sich schon auf das exklusive Modelcoaching. Der Tag ist gut durchstrukturiert, beginnend mit einem Personal Coaching bei Lutz, folgend ein Laufstegtraining bei Catwalk-Experte Omega. Nebenbei werden kurze Vorstellungsvideos unserer Models gedreht und Polaroid-Fotos geschossen.

 

 

Personality-Coaching bei Modelprofi Lutz

Lutz betritt den Raum, zahlreiche Augenpaare begutachten den selbstbewussten Personal Coach, der ebenfalls als erfahrenes Model arbeitet. Seine Ausstrahlung ist sympathisch und einnehmend, wir sind überzeugt: Er kann unseren Models in Sachen „Auftreten“ bei Kunden einiges mitgeben. Er erzählt unterhaltsam von seinen Erfahrungen in der Model-Branche, betont wie wichtig die Ausstrahlung und die Körpersprache alleine für den ersten Eindruck sind. Sehr wichtig: Unsere Models müssen verstehen, dass ihr Körper das entscheidende Arbeits-Instrument ist. Ein Training im Vorfeld ist sehr wichtig, jeder muss seinen Körper genau kennen lernen. Die Ausstrahlung wird nicht alleine durch Emotionen vermittelt, das ist vielen neu. Körpersprache: Ein unterschätztes Mittel um Charakter zu zeigen. Die Models müssen mit ihrer Aura den Raum einnehmen und volle Präsenz zeigen. Interessant: Kunden lesen die Eigenschaften der potenziellen Models anhand ihrer Körperhaltung, ohne viele Worte ist ein Urteil gefällt, Job: Ja oder nein!

 

 

Emotionen richtig vermitteln

Wie wirke ich sexy? Wie  strahle ich Trauer aus, wenn ich gar nicht traurig bin? Wie kann ich auf Knopfdruck Wut entwickeln? Typische Gedanken und Probleme eines Models. Schauspielerisches Talent ist im Model-Business ein Muss. Genau wie ein Schauspieler, muss ein gutes Model in verschiedene Rollen schlüpfen können. Während die Models verschiedene Posing-Tricks erlernen, macht unser Fotograf Oli in einzelnen Durchgängen Polaroid-Fotos und Vorstellungs-Videos mit jedem Model. Die Englisch-Kenntnisse werden geprüft: Jeder muss sich kurz auf Englisch vorstellen. Lutz geht mit den anderen Models einige Übungen durch und lässt typische Situationen aus dem Modelalltag nachstellen. Schüchterne Models haben keine Chance sich in der Menge zu verstecken, Lutz stellt sein Können unter Beweis. Nach eineinhalb Stunden, Lutz ist kaum zu bremsen und unsere Models voll begeistert, neigt sich das Personality Coaching dem Ende zu. Unser Fotograf Oli führt in Kooperation mit Lutz vor der Gruppe ein kurzes Beispiel-Shooting mit einigen der Models durch. Die neu erlernten Posing-Techniken werden sofort unter Beweis gestellt. Das Coaching hat Wirkung gezeigt! Unsere Models setzen die erlernten Posing-Tricks gekonnt um. Zum Ende des Trainings gibt Oli den Models noch ein paar Tipps für die Arbeit mit unterschiedlichen Fotografen. Jetzt hat sich das gesamte Team eine kurze Pause verdient. Das kleine Snackbuffet lockt mit unterschiedlichen Köstlichkeiten und Kaffeeduft erfüllt das Foyer.

 

 

Catwalk Coaching bei Laufsteg-Profi Omega

Laufsteg-Profi Omega wartet schon motiviert im Veranstaltungsraum. Mit frischer Energie und zufriedenen Gesichtern besetzen unsere Models ihre Plätze. Omega startet mit einem breiten Lächeln und einem kurzen Straight-Walk. WOW, er versteht sein Handwerk. Seine oberste Catwalk-Regel: Bei jedem Catwalk-Auftritt geht es ums verkaufen! Druck und innere Spannung sind gut, trotzdem muss eine spezielle Gelassenheit bestehen. Die Präsentation auf dem Catwalk muss kontrolliert, dennoch locker und selbstverständlich ablaufen. Die Mode steht im Vordergrund, die Models präsentieren lediglich die Produkte. Sie müssen nicht nur bei Fotoshootings, sondern ebenso auf dem Laufsteg in eine Rolle schlüpfen. Omega stellt verschiedene Catwalk-Arten vor und macht mit den Models einige Übungen. Der Veranstaltungsraum wird durch Absatz-Geklapper erfüllt, die Models verbessern unter Omegas Anweisungen ihre Schwächen. Omega verbreitet gute Laune, die Models sind motiviert und verbessern sich stetig. Besonders die Posing-Drehung stellt sich als kleine Catwalk-Falle heraus. Kein Problem! Die Gruppe nimmt es mit Humor: Wie Schauspieler an einem Film-Set, wiederholen  unsere Models ihre Walks bis Omega sein „Go“ gibt. Der Final-Walk beendet das lehrreiche, wie auch unterhaltsame Catwalk-Training. Applaus für Omega!

 

 

Nach dem Erfolg kommt die Entspannung

Die letzten Vorstellungs-Videos sind auch bald im Kasten. Unser gesamtes Team versammelt sich und die Models führen ihre neuen Catwalk-Künste vor. Ein zufriedenstellendes Feedback geht durch die Runde. Wir sind stolz auf unsere Schützlinge und dankbar für die tolle Arbeit der Coaches. Ein erfolgreicher Sonntag geht zu Ende. Ab 17 Uhr machen sich die Models mit vielen neuen Erkenntnissen auf den Weg nach Hause. Unser Cocaine Models Team baut die Requisiten ab und macht sich ebenfalls auf ins verdiente Rest-Wochenende.

Foto-Shooting in der Wüste von Köln mit Marie Dahmen

Zwei Models, zwei Fotografen, eine sensationelle Location. Unser Wüsten-Shooting gestern in Frechen mit zwei unserer New Faces und den Mädels von „City Boutiques“ war ein voller Erfolg. Hier sind für euch die aufregendsten Momente hinter der Kulisse kurz zusammen gefasst. Seht euch unten die finalen Bilder an und lest wie so ein Shooting Tag abläuft.

Aufregung vor dem Wüsten-Shooting

Unser Studio in Köln füllt sich so langsam mit bunter Kleidung und Make-Up-Utensilien. Outfits werden anprobiert, Accessoires bestaunt und unseren beiden Models Marie und Pia zugeteilt. Caro und Jennifer von „City Boutiques“ haben einen ganzen Koffer voller Schätze mitgebracht. Durch die beiden können wir uns die neusten Kollektionen kleiner Boutiquen aus Köln für unser Shooting borgen. GROSSARTIG!

Makeup - Model - Foto shooting (Germany)

Die Models werden schon von unserer Make-Up-Artistin Angie geschminkt, Haarsprayduft hängt in der Luft und die Stimmung ist gut. Alle sind aufgeregt, denn es steht nicht irgendein normales Studio-Shooting an, NEIN: Wir shooten heute in einer Wüsten-Kulisse, mitten in der Natur. Dafür springen wir nicht schnell in unser Privat-Jet, wir fahren einfach mit unserem Shooting-Mobil noch keine ganze Stunde und sind an unserer Traum-Location: Eine Wüstenlandschaft wie im mittleren Westen der USA, direkt vor der Haustüre in Frechen bei Köln.

Unsere beiden Fotografen Oli und Moritz können es kaum abwarten aus dem Auto zu springen, das Wetter ist besser als gedacht, wenn auch kein Sonnenschein, die Lichtverhältnisse sind perfekt. Nach einem kurzen Fußmarsch durch die Natur, mit zwei riesen Koffern voller Kleidung und Schminke versteht sich, sind wir endlich am Ort des Geschehens angekommen.

Model-Posing im Puderzucker-Sand

Das Shooting läuft, die Kameras blitzen und unsere Models setzen sich im weißen Traumstrand-Sand in Szene. Die Outfits werden hinter dem nächsten Hügel gewechselt, das Gesicht kurz nachgepudert und weiter geht’s. Der Ausblick über die Landschaft ist wirklich TRAUMHAFT und unsere Models geben alles beim Posing! Dementsprechend sind auch die Fotos! Hier noch mal ein großes Lob an unsere Models!

Das Wetter grummelt nach einundhalb Stunden Shooting auf, dicke Regentropfen prasseln auf uns herab. Unsere Models lassen sich davon nicht verunsichern und machen in den Outfits auch im Regen eine Top-Figur. Die Outfits werden ein letztes Mal gewechselt, unsere Fotografen verwirklichen ihre letzten Bilder-Visionen, dann wird schnell zusammen gepackt. Es wird kalt und mit nassen Haaren hilft da auch keine dicke Strickjacke mehr. Auf dem Weg zu unserem Shooting-Mobil lässt sich doch noch mal kurz die untergehende Sonne blicken und strahlt in einem leuchtenden Orange über der Wüstenlandschaft. Ein aufregendes Foto-Shooting geht mit einem beeindruckenden Anblick zu Ende. Wir sind stolz auf das gesamte Team und freuen uns schon riesig auf die Fotos!