Retouch und Fotografie (Mode / Werbung) – Praktikum (m/w)

Du suchst nach einer professionellen Ausbildung im Bereich Retouch und Fotografie? Wir bieten wir für unsere Agentur eine hochwertige Ausbildung vom kleinen Einstiegspraktikum bis hin zum 6 monatigen Langzeitpraktikum. Du lernst dabei direkt von unserem Creative Art Director die Kunst der natürlichen Nachbearbeitung. Natürlichkeit ist das A und O, je weniger man die Nachbearbeitung sieht, desto hochwertiger ist das Material für den Kunden aber auch für den Endverbraucher. Du sorgst dafür, dass bei einem Shooting die perfekten Ergebnisse entstehen und dass diese in der Nachbearbeitung noch perfektioniert werden – für Online Shops, Lookbook, Billboards, Image und Kampagnen.

Als Retoucher/in (Mode- und Werbefotografie) bist du verantwortlich für die Bildkorrektur und -bearbeitung für Models, Sedcards, Werbekunden und redaktionelle Jobs (Magazine und Co). Darüber hinaus musst du sowohl ein künstlerisches Auge haben für „Voreinstellungen“ und Farbbehandlungen als auch ein ‚kommerzielles‘ Auge für den Kunden. Am Ende des 6 monatigen Praktikums bist du in der Lage die Stelle eines Junior Art Director zu übernehmen. Du willst selbst fotografieren lernen? Schick uns deine Bewerbung.

Mehr zum Beruf und Job findest du unter den Anforderungen und Job-Infos zur Stellenanzeige: Retouch / Fotografie.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Bewerbung für Retouch / Bildbearbeitung / Fotografie nur für Standort Köln möglich!

Wir suchen Praktikanten und Auszubildende die Lust haben, voll und ganz in die Welt von Medien, Models & Werbung einzutauchen! Bei CM siehst du alle Bereiche und lernst alle Aspekte einer Model- und Medienagentur kennen. Du bekommst tiefe Einblicke in Büro und Verwaltung, außerdem Medien Kompetenzen: Modernes Online Marketing, Social Media und Influencer Marketing, PR- und vieles mehr.

Was du im Praktikum / Ausbildung ua. lernst:

  • Umgang mit Software für Bildbearbeitung und Nachbearbeitung
  • Verwaltung von Test Shootings für Models
  • Medien und Projekt Management
  • Planung, Organisation, Telefonate, E-Mail-Verkehr, Excel-Tabellen
  • Ansprechpartner für Models und Team

Was du an Voraussetzungen mitbringen solltest:

  • Engagement und Eigenständigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Rechtschreibung und Ausdrucksweise
  • Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Computer Grundlagen
  • Idealerweise schnelles Tippen bzw. 10-Finger-Schreiben (für E-Mails, Content, usw.)

Aufgaben im Retouch + Assistenz

  • Retouch und Bildbearbeitung
  • Assistenz des Creative Art Directors
  • Editorial Vorbereitung und Planung
  • Begleitung von Fotoshootings
  • Vermittlung von Models an erstklassige Fotografen für Tests unserer Models

Arbeitszeiten und Agentur während der Ausbildung:

  • Mo – Do von 9-18 Uhr inkl. 1h Mittagsause
  • Fr von 9-15 Uhr
  • Köln, City (Rooftop) auf 220qm und zwei Etagen
  • Wir investieren viel Zeit in deine Ausbildung
  • Junges, ehrgeiziges Team
  • Inhabergeführt

Praktikum für 3 und 6 Monate:

  • Vergütung für 3 Monate: 200,00 Euro monatlich
  • Vergütung für 6 Monate: 300,00 Euro monatlich
  • Zzgl. Sozialabgaben, Krankenkasse
  • Übernahme: In Ausbildung / Festanstellung möglich (mit ausreichend Vorkenntnissen)

Berufsausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann

  • Dein Abschluss: Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement oder Dialog Marketing
  • Spezialisierung auf Digital Marketing / Model & Artist Management
  • Vergütung: 600,00 Euro monatlich im 1. Lehrjahr, steigend nach Motivation
  • Zzgl. Sozialabgaben, Krankenkasse
  • Übernahme: In Festanstellung möglich

Bewerbung

Bitte schicke uns nur ein Anschreiben + Lebenslauf als PDF. Wir benötigen keine Zeugnisse oder Abschlüsse.

  1. Kontaktdaten eintragen
  2. Anschreiben + Lebenslauf hochladen
  3. Absenden

 

Job:

Name:

Age:

City:

Start:

E-Mail:

Mobile / Mobilfunk:

+ Upload

PDF only up to 8 MB.

Upload #1

Upload #2 (optional)

 

Retouch: Vom Shooting zum Foto zur Kundenabgabe

Vorbereitungen für Foto Shootings und Kundenprojekte: Das Team

Am Anfang einer jeden Kampagne oder eines jeden Projekts steht zunächst die Vorbereitung des Fotoshootings. So eine Vorbereitung und Organisation ist dabei ziemlich anspruchsvoll, denn es geht darum die richtigen Personen im Team zu haben. Stylisten, Visagistin, Models, Assistentin, richtig viel Planung! Wenn du dich also nicht nur auf den Bereich Retouch fokussieren willst, sondern auch ein wenig um Fotografie und Projektmanagement, dann bist du bei uns genau richtig! Denn was in der Produktion nicht bedacht wurde, ist in der Nachbearbeitung nur schwer zu retten. Durch die Koordination eines guten Fototeam, hast du bereits die halbe Miete.

Fotostudio bis Kunden Meeting: Planung

Neben dem Team geht es aber auch um die Organisation eines Fotostudios. Fotostudios haben dabei ganz unterschiedliche Eigenschaften. Zum einen geht es um die verschiedene Lichtverhältnisse. Hat man ausreichend Tageslicht oder ist die Halle komplett abgedunkelt, ist ausreichend Equipment in der benötigten Qualität vorhanden und wie ist der letztendliche Preis des Studios? Kunden planen mit einem festen Budget, deshalb ist es deine Aufgabe auf das optimale an Kosten herauszuholen. Wenn du das gesamte Team um Visagistin, Stylisten, Models und so weit geplant hast aber auch das richtige Fotostudio gefunden hast, kann es losgehen. Unser Creative Art Director zeigt dir wie so eine Shooting Planung aussieht und was die wichtigsten Punkte sind, die du in der Vorbereitung für ein Shooting bedenken musst.

Am Ende einer Planung steht noch die finale Absprache mit dem Kunden, hier wird alles abgesegnet. Alle Ideen, Konzepte und Termine sowie die Location werden besprochen. Ist dann alles abgesegnet, kann es in die finale Planung gehen. Alle Teammitglieder bekommen eine schriftliche Bestätigung, das Fotostudio oder die Location werden fest gebucht. Der Stylist oder die Stylistin kümmern sich nun um die passenden Outfits und Accessoires. Geschafft! Zumindest Schritt 1 von 3.

Fotoshooting: Der Produktionstag

Wie schon eben angesprochen kommt es Retouch und in der Fotografie vor allem darauf an, dass bereits die Grundlagen (Fotos) hervorragend sind. Dazu zählt ein professioneller und erfahrener Fotograf ebenso wie ein gut ausgerüstetes Studio oder das richtige Equipment für eine Indoor (Studio) oder Outdoor Produktion. Am Morgen versammeln sich alle Teammitglieder, die gebuchte Visagistin beginnt mit ihrer Arbeit am Model und der Fotograf bereitet mit seinen Assistenten das Studio und die Lichtsetzung vor. Als nächstes bekommt das Model die Kleidung von Stylisten, der Kunde begutachtet alles vor Ort. Kommt nun noch ein Produkt ins Spiel, ist es der letzte Schritt, das Set ist nun fertig aufgebaut und es kann fotografiert werden.

Alle 15 bis 20 Minuten wird das Outfit gewechselt, z.b. bei einem Onlineshop Shooting. Bei einem Lookbook Shooting, z.b. für Image Aufnahmen, man sich für jedes einzelne Stück wesentlich mehr Zeit. Am Ende hat man ein oder zwei Speicherkarten gefüllt mit hunderten Fotos und möglicherweise auch noch zusätzlichen Videoaufnahmen.

Sichtung und Auswahl der Fotos für den Kunden: Empfehlung

Nach dem Shooting wird das Material gesichtet und bewertet. Alle Fotos die eine gute Bewertung vom Fotografen oder vom Assistenten bekommen, werden in die engere Auswahl genommen. Ein letzter finaler Blick wählt die Fotos aus, die zur Auswahl an die Kunden gesendet werden. Vom Kunden kommt dann am selben Tag oder etwas später die Auswahl. Diese finalen Fotos, 5 bis 30 Aufnahmen werden bearbeitet. Hier beginnt die Arbeit im Retouch.

Hochwertige Fotonachbearbeitung und Retouch

Natürlichkeit auf Fotos ist eine Voraussetzung für hochwertige Arbeiten und Qualität. Je weniger eine Nachbearbeitung in den finalen Resultaten erkennbar ist, desto qualitativer hat man gearbeitet. In unserer Agentur geht es uns vor allem um Qualität. Qualität hebt uns von der Arbeit von vielen anderen ab und macht unsere Kunden zufrieden und glücklich (das höchste Gut). Dadurch, dass mehr Menschen über ihre Marke sprechen oder der Verkaufsabsatz in den Innenstädten oder auch im Onlineshop steigt. Beim Retouch arbeitest du vorwiegend am Computer. Für zwei, drei oder vier Stunden bist du in die Bearbeitung von Fotos vertieft.

Beim Retouch geht es aber nicht nur um Haut, sowie in der Beautyfotografie, speziell beim Thema Onlineshops geht es auch um saubere Böden und Hintergründe. Kleine Verschmutzungen die durch Schuhe entstehen oder durch Abrieb müssen entfernt werden. Alles muss stimmen, Farben, Licht Parameter und Konfigurationen. All dieses Know How lernst du in unserem Praktikum kennen. Je länger du dabei bist, desto mehr lernst du in die Materie einzusteigen.

Wie läuft ein Praktikum im Retouch (Bildbearbeitung) ab?

Je nachdem ob du für drei oder sechs Monate du da bist – einen tiefen Einblick bekommst du auf jeden Fall! Beim dreimonatigen Praktikum für Retouch und Fotografie legen wir den Fokus vor allem darauf, dass du aus allen Bereichen etwas lernst und mitbekommst, wie professionelle Fotografen für Werbung und Mode arbeiten. Wer ein sechsmonatiges Praktikum absolviert, der bekommt eigene Projekte und eine tiefergehende Ausbildung in der Organisation aber auch Berufspraxis in den verschiedenen Software Programmen, die man heutzutage in einer Agentur für Fotografie und Videografie nutzt!

Berufsausbildung im Retouch?

Wenn du eine professionelle und fundierte Ausbildung haben willst, dann empfehlen wir dir eine Berufsausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Büromanagement oder Dialogmarketing mit Schwerpunkt auf Fotografie, Arbeit und Projektmanagement.

Im speziellen Bereich der Bildnachbearbeitung gibt es keine eigene Berufsausbildung. Wir bieten dir dann noch eine Berufsausbildung zum Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement oder Dialogmarketing mit Schwerpunkt auf Fotografie, Art Buying und Projektmanagement. In der dreijährigen Ausbildung bekommst du sehr tiefe Einblicke in die Welt von Fotografie, Marketing und Werbung. Ein sehr interessante Mix, für deine berufliche Zukunft. Die Ausbildung umfasst außerdem ein ausführliches Training im Bereich der kaufmännischen Fähigkeiten, von Kundenmanagement bis hin zur Verwaltung und auch Buchhaltung. Damit lernst du alle wichtigen Aspekte kennen, vom praktischen Fotoshooting, über Reiseplanung bis hin zum Projektmanagement und Abwicklung.

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar