Paris Fashion Week – Haute Couture und Pret-á-porter

Als Model in Paris ist die Fashion Week für dich die wichtigste Woche im Jahr – welches Model träumt nicht davon, einmal für große Designer auf einer Fashion Week zu laufen? In Paris präsentieren die bekanntesten Modehäuser wie Chloé, Vivienne Westwood, Givenchy, Louis Vuitton und mehr ihre neuen Kollektionen zwei mal jährlich auf der Modewoche. Hier zeigen wir dir ein paar Eindrücke in die Fashion Week von Paris, damit du als Model schon mal ein Gefühl dafür bekommen kannst.

Highlights und Blickfänge der Fashion Week

Die Paris Fashion Week ist der krönende Abschluss der vier großen Modewochen in New York, London, Mailand und letztlich Paris. In Vier aufeinander folgenden Wochen stellen Designer und Künstler ihre Kollektionen für die neuen Saisons vor, die im Idealfall natürlich von dir auf dem Laufsteg präsentiert werden. Am Rande des Runways findest du immer bekannte Stars und wichtige Gesichter in der Modebranche, die immer auf der Suche nach einem neuen Starmodel für ihre Kollektion sind.

Chloé: Ponchos, Kleider & Taschen

Die erste Kollektion der neuen Kreativdirektorin Chloés, Gabriela Hearst, enthüllt ihren ersten Runway für das Modelabel genau hundert Jahre nach Chloé Gründerin Gaby Aghions Geburt. Die Herbst-Winter-Kollektion 21 ist laut Hearst von Nachhaltigkeit und dem Engagement für das Wohl der Allgemeinheit geprägt und inspiriert. Ponchos aus recyceltem Kaschmir, Kleider aus superfeiner Wollgaze, die wiederverwendeten Edith-Taschen oder der Sheltersuit.

Acne Studios: Schwedisches Modehaus

Das schwedische Modehaus präsentiert seine nächste Herbst/Winter Kollektion auf der Paris Fashion Week. Laut Acne Studios wurde diese Kollektion in Isolation geschaffen und inspiriert von dem, was passiert wenn wir wieder ins Leben zurückkehren und in die normale Welt eintreten.

Vivienne Westwood: Modedesignerin & Aktivistin

Vivienne Westwood ist eines der letzten unabhängigen globalen Modeunternehmen der Welt. Westwood geht es bei Mode um mehr als nur um die Herstellung von Kleidung und Accessoires, sie sensibilisiert für Umwelt- und Menschenrechtsfragen und ist als eine der einflussreichsten Modedesignerinnen und Aktivistinnen der Welt anerkannt. Ihre neue Kollektion präsentiert sie in einem kreativen Film, der eher weniger einer normalen Fashion Show mit schlichtem Runway Walk gleicht.

Hermès: Performance Art Video

Hermès hat sich für die Paris Fashion Week eine besondere Präsentation seiner Mode ausgedacht. Im Video sind Tänzer zu sehen die mit bezaubernder Performance Art und Choreographie zu sehen sind. Sieh dir hier die ganze Live Show von Hermès an:

Elie Saab: Feminin & All Black

Die Kollektion Elie Saabs ist geprägt von starken femininen Silhouetten und einfarbigen Pieces. In All Black sieht jedes Teil Saabs elegant aus, auch grün, weiß und helle rosa Töne sind in der Kollektion zu finden. Saab setzt Akzente mit Silber und Gold, sowie schimmernden Pailletten.

Jil Sander: Nostalgie & Eleganz

Dieser wundervolle nostalgische Film zeigt Jil Sanders neue Winter/Herbst Kollektion. Sanders bedingungsloses Engagement für zeitgenössisches Design kombiniert Eleganz und Reinheit mit innovativen Materialien und außergewöhnlicher Handwerkskunst.

Zadig & Voltaire: Love Yourself

Die moderne Luxusmarke wurde 1997 von Thierry Gillier gegründet und steht unter der künstlerischen Leitung von Cecilia Bönström. Auf der Paris Fashion Week lautet das Motto Zadig & Voltaires „Love Yourself“. Die Kollektion wird in einem aufregenden Runway vor riesen Leinwänden, de die Straßen von großen Metropolen zeigen, präsentiert.

Givenchy: Exklusive Damenmode

Das begleitende Video zur Paris Fashion Week, in dem Givenchy seine Herbst/Winter Kollektion 2021/22 vorstellt, ist von düsteren und dunklen Elementen geprägt. Die coole und schnelle Show erinnert an etwas Dystopisches.

Dior: Disturbing Bauty

„Verstörende Schönheit“: So lautet das Motto von Christian Diors neuer Herbst/Winter Kollektion. Das Video erinnert an einen stylischen Thriller, neben der Runway Präsentation ist das Setting von einer düsteren Atmosphäre geprägt und dystopische Tänzerinnen führen eine Choreographie auf.

  • Lies hier mehr über Dior.

Balmain: Laufsteg auf dem Rollfeld

Eine einzigartige und erkennbare Silhouette, Stil und Haltung, feine Handwerkskunst, das ist Balmain. Die wirklich atemberaubende neue Kollektion Balmains wird auf einem Flughafen, auf den Flügeln eines Flugzeugs, auf dem Rollfeld und sogar im Weltall präsentiert! Der intergalaktische Runway mit dem Mond im Hintergrund ist ein wahres Highlight.

  • Hier findest du mehr Videos von Balmain.

Chanel: Zeitlose ready-to-wear Mode

Die diesjährige Kollektion Chanels ist klassisch Chanel: Chic, elegant, zeitlos, ein wenig ungezwungen. Sieh dir hier die neue Herbst/Winter 2021/22 Damenmode Kollektion an.

Miu Miu: Runway in den Bergen

Miu Miu wurde 1993 gegründet und ist das instinktive Gegenstück zu Prada, einem experimentellen, alternativen Ausdruck einer einzigartigen Vision. Miu Miu hat seinen Namen von Miuccia Prada selbst und stützt sich auf den unkonventionellen, komplexen und impulsiven Charakter der Frau dahinter. Die Mode wird hinter einer atemberaubenden Kulisse vor schneeweißen Bergen präsentiert:

Louis Vuitton: Mode im Louvre

Den krönenden Abschluss der Pariser Fashion Week am 10. März macht das Modehaus Louis Vuitton. Zu Musik von Daft Punk laufen die Models in den neuen Designs ohne Publikum im Pariser Louvre und präsentieren Mode, die alles andere als langweilig ist! Sieh dir hier das Video zur neuen Louis Vuitton Kollektion an.

Paris Fashion Week im Fazit

Wie du siehst bietet die Modewoche in Paris High Fashion und die berühmtesten Designer, wenn du es hier auf den Laufsteg geschafft hast, hast du als Model schonmal einen großen Meilenstein erreicht. Hier kannst du als Model überzeugen und für die einflussreichen Modehäuser wie Prada, Dior oder Fendi laufen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar