Modelagentur Faces – Einzigartige Models für Mode und Werbung

Eine gute Modelagentur für Faces ist gerade für Nachwuchsmodels sehr viel Wert. Denn im Management geht es immer darum, dass man sich professionell um deinen Aufbau kümmert. Parallel aber auch immer daran denkt, die ersten Kunden und Jobs für dich zu gewinnen. Deshalb ist es nicht nur für High Fashion Models wichtig, eine gute Modelagentur zu haben, sondern besonders auch für Faces. Doch wo genau liegen die Unterschiede zwischen einer Modelagentur für Faces und einer Fashion Modelagentur?

Peoples! So wird Werbung etwas Besonders

Der Unterschied zwischen einer Modelagentur für Faces und einer Fashion Modelagentur liegt darin, dass sich die Fashion Modelagentur insbesondere auf Models mit bestimmten Proportionen und Körpergrößen festlegt. Diese Proportionen und Körpergrößen passen perfekt zu einer bestimmten Zielgruppe. Diese richtet sich bei Modelagenturen in der Regel nach Mode Kunden aus. Diese verlangen bestimmte Konfektionsgrößen, da die Musterstücke oft auf eine Einheitsgröße zugeschnitten werden. Außerdem braucht man für Modenschauen Models mit einer einheitlichen Größe, damit die Besucher ihren Fokus voll und ganz auf die neue Modekollektion legen können. Während sich Besucher auf einer Modenschau also auf die Kleidungsstücke konzentrieren können, oder vom Onlineshop genau auf die neuen Stücke der Trend Saison, ist es wichtig, dass High Fashion Models stets gleiche Proportionen haben und einen ähnlichen Look. Ganz anders ist es bei Face Models. Sie leben davon, dass sie einen ganz besonderen Look haben, z.B. durch eine Zahnlücke, sehr lockiges Haar oder auch durch Sommersprossen in ihrem Gesicht. All das macht sie besonders, insbesondere für Fotomotive, aber auch für Werbekampagnen zu einem begehrten Motiv.

Deshalb haben sich einige Modelagenturen speziell auf diesen Markt spezialisiert. Diese Modelagenturen nennt man im Speziellen People Agenturen. Diese People Agenturen fokussieren sich hauptsächlich auf Personen mit besonderen Merkmalen. Während sich eine Fashion Modelagentur weniger auf die Charaktereigenschaften von einzelnen Personen fokussiert, sondern eher auf die Proportionen und Körpergrößen, achten People Agenturen sehr auf unterschiedliche Looks. Doch warum ist das so?

Jede Agentur hat ihre Kunden und damit ihren speziellen Markt. Sind Kunden zufrieden, werden sie Folge Buchungen veranlassen, wenn Folge Buchungen ausgeführt werden, werden also jedesmal wieder Models mit einem ähnlichen Look gesucht. Irgendwann sprechen sich die Agenturleistungen herum und auch andere Kunden fragen genau diesen Model Typ an. So entstehen nach und nach Spezialisierungen bei Modelagenturen. Während sich unsere Modelagentur auf die High Fashion Branche konzentriert und Kunden, wie Prada, Dior, Calvin Klein, Lagerfeld, Dolce & Gabbana vorzuweisen hat, fokussieren sich andere Modelagenturen eher auf die Werbebranche. Und auch hier lässt sich für Models sehr viel Geld verdienen. Jede Woche gibt es neue Werbespots, die z.B. im Fernsehen ausgestrahlt werden, auf großen Leinwänden in der Innenstadt oder auch bei Streaming Portalen wie Netflix erscheinen. Ob es um das neue Müsli geht, ein gemütliches Sofa von einem der führenden Möbelhersteller, oder neue Kleidung, z.B. mit People Models, die gemeinsam in einer Gruppe durch die Innenstadt ziehen und Spaß haben! Diese speziellen Agenturen nennt man People Agenturen.

Sollte ich mich zuerst in einer Modelagentur oder People Agentur bewerben?

Modelagenturen vertreten in der Regel einen Großteil der Kunden. People Agenturen sind eher spezialisiert auf einem bestimmten Kundenkreis. Deshalb raten wir dir dazu dich als Model zunächst immer auf eine der top Agenturen zu fokussieren, bevor du dich bei einer der speziellen Agenturen bewirbst. Wenn du dich jetzt bei Cocaine Models bewerben willst, dann findest du hier alle weiteren Informationen.

Faces für Beauty Aufnahmen: Make Up und Haare

Besonders in der Beautybranche braucht man Gesichter, die einen besonders hohen  Wiedererkennungswert haben. Egal ob es deine individuelle Zahnlücke ist, oder die Sommersprossen, die dich so einzigartig machen. Für Beauty Aufnahmen und insbesondere natürlich die Nahaufnahmen, im Fachjargon auch die Closeup Szene genannt, braucht es eben diese Gesichter mit Wiedererkennungswert. Stell dir einen Werbespot vor. Deine Freundin ruft dich an und ihr seid auf dem Weg zum Shoppen. Du springst noch schnell ins Bad und die Kamera ist hinter dem Spiegel. Du lächelst in den Spiegel, trägst ein Stück der Creme auf und fühlt sich sofort wohl und total fit für den Tag! Genau das ist dein Job! Lächeln, Emotionen zeigen und dabei noch den Wiedererkennungswert steigern, den nur ein Face Model besitzt.

Faces für Schmuck: Hochwertige Aufnahmen

Nicht nur im Bereich Beauty, Schönheit und Wellness braucht es Models. Ebenso für Schmuck werden sehr oft Nahaufnahmen von Gesichtern gemacht. Stell dir nur mal eine Halsketten, oder einen Ring vor, der präsentiert wird, um dem Kunden die Details zu zeigen. Es gibt so viele verschiedene Aufnahmen in denen man Nahaufnahmen von Gesichter braucht. Natürlich auch für Werbespots. Falls du noch mehr zu dem Thema wissen willst, schau dir doch einfach unsere Blogbeiträge an. Hier haben wir noch viel mehr Informationen zu Jobs und natürlich auch Face Models.

People Agentur Empfehlungen für Deutschland

Falls du doch zuerst dein Glück in einer People Agentur versuchen willst, dann haben wir hier eine große Liste mit Empfehlungen für ganz Deutschland für dich!