Modelagentur anschreiben – So sieht deine perfekte Bewerbung aus

Modelagentur anschreiben – Wie schreibe ich eine Modelagentur richtig an? Das Modelagentur anschreiben ist sehr kurz, obwohl viele denken, dass man Vorerfahrung braucht oder auch professionelle Fotoshootings. In Wirklichkeit braucht man gar nicht viel, zwei Fotos und ein paar Daten. Schauen wir uns einmal an wie das perfekte Modelagentur anschreiben aussieht. Mehr zum Thema Modeln? Hier findest du alles, was du wissen musst: Model werden.

Modelagentur anschreiben: Kontaktdaten und Maße

Deine E-Mail bzw. dein Anschreiben sollte folgende Informationen beinhalten:

  • Name und Vorname
  • Alter
  • Wohnort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Körpergröße
  • Konfektion

Diese grundsätzlichen Angaben gehören in dein Modelagentur anschreiben.

Referenzen und Social Media Accounts

Zusätzlich kann man ein paar weitere Informationen hinzufügen. Z.b.

  • Instagram Kanal URL
  • YouTube Kanal URL, wenn du mehr als 5.000 Follower hast
  • Erfahrungen, wenn du bereits Jobs hattest bzw. Referenzen und Kunden
  • Referenz Links zu YouTube oder Vimeo bei Werbespots

Mehr Informationen gehören definitiv nicht in deinem Modelagentur anschreiben. Jetzt kommen wir zum eigentlich wichtigen Schritt, deinem Foto! Ja genau, die Einzahl, Foto. Du brauchst kein teures Fotoshooting, keinen professionellen Fotografen, nur dich und ein Freund oder eine Freundin, gerne auch deine Mama oder Papa, der ein gutes Foto von dir im Tageslicht macht. That’s it.

Bewerbungsfoto für dein Anschreiben

Wie oben schon beschrieben haben die Modelscouts, wenn Sie auf der Suche nach neuen Gesichtern sind, wenig Zeit. 50 bis 100 Bewerbungen erreichen eine gute Modelagentur am Tag im Schnitt. Das heißt, für jede Bewerbung und jeder einzelne Sichtung der Bewerbungsunterlagen hat der Modelscout nur ein paar Sekunden Zeit. Denn neben der Scouting Arbeit von neuen Gesichtern gehört zu seiner Arbeit auch, dass die neuen Verträge gemacht werden, die ersten Shootings geplant aber auch das Model dem Team präsentiert wird. Worauf ist also ankommt, ist dein Foto! Im Prinzip sollte deine Bewerbung nicht mehr als maximal vier Fotos beinhalten, grundsätzlich genügt aber ein Foto bzw zwei.

  • Portraitfoto
  • Ganzkörperfoto

In Kombination mit deiner Körpergröße, Konfektion und deinem Alter, hat der Scout damit alle wichtigen Informationen für sich. Die Entscheidung dauert dann nur wenige Sekunden. Wie kannst du deine Fotos allzu perfekt machen?

Perfekte Umgebung für Bewerbungsfotos

Für deine Bewerbungsfotos solltest du unbedingt auf Tageslicht achten, hier hast du die besten Lichtverhältnisse und auch absolut natürliche Strahlung. Licht, das von Lampen ausgeht, hat nicht die natürliche Wärme und natürlich ist die Lichtquelle direkt im Raum, das sieht man auch an den Schatten. Deshalb solltest du im ersten Schritt immer darauf achten, dass du dein Foto im Tageslicht machst. Du solltest absolut auf Make-Up verzichten, jegliches Styling das von dir und deiner Haut, deinen Haaren, deinen Gesichtszügen, deiner Proportion ablenkt, ist too much!

Deshalb solltest du komplett auf Make-Up und Styling  verzichten. Kleidung sollte auch nicht von dir ablenken, deshalb solltest du eine schwarze Hose tragen und als Frau ein schwarzes Top bzw. als Mann ein schwarzes Hemd. Mit den Schuhen solltest du es genauso halten, schlicht und unauffällig. Fassen wir noch einmal zusammen:

  • Fotos im Tageslicht
  • Gute Smartphone Kamera genügt
  • Kein Make-Up
  • Kein Styling
  • Schwarze Hose, schwarzes Oberteil, schlichte Schuhe

Das sind die wichtigsten Fakten für deine Bewerbungsfotos. Damit hast du die zwei perfekten Bilder, Portrait und Ganzkörper. Achte darauf, dass du bei beiden Fotos nicht lachst, sei absolut unemotional und schau einfach in die Kamera. Wie gesagt, nichts sollte von deiner Person ablenken, auch keine Gestik oder Mimik. Wenn du deine beiden Fotos hast, kannst du aber gerne noch ein Foto mit einem Lächeln machen und ein Foto von der Seite, so dass man sich auch im Profil sehen kann. Damit hättest du vier Fotos und die perfekte Grundlage für deinen Modelagentur anschreiben!

Fakt: Modelagenturen haben wenig Zeit für Bewerbungen

Die wichtigste Regel ist, halte dein anschreiben sehr kurz. Denn in einer renommierten und guten Modelagentur, kommen mitunter täglich 50 bis 100 Bewerbungen an. Wenn es nur ein Scout in der Agentur gibt, hat er für jede Bewerbung nur ein paar Sekunden Zeit, neben der eigentlichen Agentur Arbeit. Deshalb musst du durch dein Foto Punkten, nicht durch ein langes Anschreiben.

täglich 50 bis 100 Bewerbungen

Model Bewerbung bei Cocaine Models

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung! Du hast ja jetzt alles gelernt, was du für deine Bewerbung bzw. dein Modelagentur anschreiben brauchst. Wenn du deine Fotos schon gemacht hast, dann kannst du dich hier als Model bewerben!