PPM – Post Production Meeting

Im Post Production Meeting (PPM) werden alle möglichen Fragen einer Produktion final entschieden. Solche Post Production Meetings gibt es vor allem bei großen Produktionen wie Werbespots mit vielen Models oder bei großen Kampagnen Shootings, deren Kommunikation über mehrere Länder und Agenturen geht. Hier arbeiten verschiedene Akteure zusammen. Neben der eigentlichen Marke meist eine Werbeagentur. Sie koordiniert alle neuen Konzepte, Umsetzungen und Kampagnen. Die Werbeagentur wiederum beauftragt Produktionsfirmen. Sie planen dann das konkrete Shooting oder den Dreh sowie die gesamte technische Ausrüstung, Umsetzung, das Team und vieles mehr. Neben der Werbeagentur und Produktionsfirma werden dann erst Modelagenturen beauftragt. Je komplexer das Projekt wird, desto eher gibt es eine zentrale Stelle die alle Akteure koordiniert, zum Beispiel die Werbeagentur. Wenn dann alle ihre Vorschläge eingereicht haben (Produktion, Design, Models, uvm.) wird final entschieden, im Post Production Meeting. Danach gehen die Informationen und Entscheidungen an die Agenturen. Bis dahin musst du deine Option als Model halten.

Zurück zum Überblick > Model werden

Model Buch

Modeln und Model werden – jetzt im Buchhandel

Auf Amazon > The Model Book

  • Mentale Stärke als Model
  • Die perfekte Modelagentur finden
  • Agenturbewerbung
  • Modelmappe aufbauen
  • Testshootings mit Fotografen
  • Castings und E-Castings
  • Fotoshootings
  • Showroom, Modenschau und Messe
  • Werbespots
  • Beauty Tipps für Models
  • Gesundes Leben
  • Modegeschichte
  • Haute Couture und Pret-a-Porter
  • Modeln im Ausland
  • Kaufen > The Model Book

+ NEW: ZAMIRAA new selection w/ Armani, Dior, Cartier & Co.

+ AD: Do you know?

1K auf YouTube: Vielen Dank! Verpass kein Interview, Job oder Making Of. Folg uns auf: Cocaine Models YouTube Mehr News? Folg uns auf: Instagram, Facebook und Twitter

Wichtige Begriffe für Model Castings und Jobs