Halbakt- / Vollaktaufnahmen von Models

Bei dem Vorstellungsgespräch mit der Agentur wird besprochen ob Halbakt- oder Vollaktaufnahmen gemacht werden. Dabei sollte auf die Seriosität der Agentur geachtet werden, damit solche Themen ausführlich besprochen werden. Akt bedeutet, dass das Model komplett nackt posiert, Halbakt bedeutet, dass das Model durch einzelne Kleidungsstücke oder Accessoires nur teilweise bedeckt ist. Wenn das Model keine Aktaufnahmen machen möchte, wird es für solche Anfragen nicht vorgeschlagen. Bei Halbaktaufnahmen erhält das Model einen Zuschlag von 50% des Honorars, bei Vollaktaufnahmen 100%.

Zurück zum Überblick > Model werden

Zurück zum Überblick > Model werden

Model Buch

Modeln und Model werden – jetzt im Buchhandel

Auf Amazon > The Model Book

  • Mentale Stärke als Model
  • Die perfekte Modelagentur finden
  • Agenturbewerbung
  • Modelmappe aufbauen
  • Testshootings mit Fotografen
  • Castings und E-Castings
  • Fotoshootings
  • Showroom, Modenschau und Messe
  • Werbespots
  • Beauty Tipps für Models
  • Gesundes Leben
  • Modegeschichte
  • Haute Couture und Pret-a-Porter
  • Modeln im Ausland
  • Kaufen > The Model Book

+ NEW: ZAMIRAA new selection w/ Armani, Dior, Cartier & Co.

+ AD: Do you know?

1K auf YouTube: Vielen Dank! Verpass kein Interview, Job oder Making Of. Folg uns auf: Cocaine Models YouTube Mehr News? Folg uns auf: Instagram, Facebook und Twitter

Wichtige Begriffe für Model Castings und Jobs