Down Days bei Model Jobs

Wenn du für eine größere Produktion gebucht wirst, müssen Werbeagenturen gut planen! Damit es genügend Pufferzeiten gibt, werden Down Days mit eingeplant. Diese Tage befinden sich zwischen der Ankunft, dem Fitting, der Produktion und der Rückreise. Während der Tage bekommst du einen kleineren Teil der Tagesgage. Für Models sehr lukrativ, da solche Buchungen oft europaweit oder sogar weltweit geshootet werden. Eine typische Reiseplanung der Modelagentur könnte dann so aussehen:

  • 19.07. Ankunft um 18 Uhr
  • 20.07. Fitting
  • 21.07. Down Day
  • 22.07. – 23.07. Produktion
  • 24.07. Down Day
  • 25.07. Rückreise um 11 Uhr

Am 21.07. bleibt dem Team also die Möglichkeit Änderungen vorzunehmen, wenn am Vortag zum Beispiel erst aufgefallen ist, dass einige der bestellten Kleider und Accessoires des Stylisten nicht perfekt passen. Am 24.07. hat die Produktion einen weiteren Tag, wenn beispielsweise nicht alle Szenen an den beiden Produktionstagen geschafft wurden.

Zurück zum Überblick > Model werden

Model Buch

Modeln und Model werden – jetzt im Buchhandel

Auf Amazon > The Model Book

  • Mentale Stärke als Model
  • Die perfekte Modelagentur finden
  • Agenturbewerbung
  • Modelmappe aufbauen
  • Testshootings mit Fotografen
  • Castings und E-Castings
  • Fotoshootings
  • Showroom, Modenschau und Messe
  • Werbespots
  • Beauty Tipps für Models
  • Gesundes Leben
  • Modegeschichte
  • Haute Couture und Pret-a-Porter
  • Modeln im Ausland
  • Kaufen > The Model Book

+ Do you know?

 

Wichtige Begriffe für Model Castings und Jobs