Model werden in London: dein Book, Casting & Jobs

Model werden in London – Modeln in einer Modelagentur? Unter den „mächtigen 4“ gilt London als die Modemetropole. Keine andere Stadt ist so kreativ und experimentell mit Mode wie London. Wer in der Modelwelt einmal in London gearbeitet hat, kann sich sicher sein, dass Paris und New York noch einfacher werden. Hier gilt es, von Casting zu Casting zu springen und sich die besten Jobs der Welt zu angeln. Wer es schafft auf der Londoner Fashion Week zu laufen, hat sich ein kleines Krönchen verdient. Lies hier noch mehr über Models in London.

Modeln in London: Grundlage und Voraussetzungen

Da London eine der begehrtesten Städte ist, um als Model zu arbeiten, brauchst du eine gute Vorbereitung, um bei den wichtigen Brands und Marken zu punkten. Es ist wichtig, dass du ein gutes Portfolio. Du willst Model werden und das bei Cocaine Models. Hier erklären wir dir, die Voraussetzungen für Models. Es ist ein Traum vieler jungen Menschen – Fotoshootings, Instagram, Reisen und viele interessante und bei exklusiven Influencer Events bunte Menschen kennen lernen. Die Wahrheit ist: Der Weg ist lang. Unser Management gibt dir den besten Support, den du haben kannst. Bevor es aber an die Model Bewerbung geht, gibt es viel zu Wissen und zu lernen. Die Konkurrenz für dich ist groß, besonders im Alter zwischen 15-18 Jahren. Je besser du vorbereitet bist, desto schneller überzeugst du!

3 Wege um Model zu werden:

  • Scouting auf der Straße oder Instagram
  • Online Bewerbung mit Polaroids
  • Offenes Modelagentur Casting

Leben und arbeiten in London, Paris & Co. 

Sofern du eine Agentur hast und dein Portfolio ein wenig erweitert wurde und du gutes Video und Bildmaterial gesammelt hast, kommt deine Agentur meistens auf dich zu, um über einen Auslandsaufenthalt zu sprechen. Diese Möglichkeit ist perfekt, um die Modewelt näher kennen zulernen und wichtige Jobs durch Castings zu ergattern. So lernst du selbstständig zu arbeiten und mit der Unterstützung deiner Modelagentur wirst du sorgenfrei, deine Modelwelt genießen können. Wie Auslandsaufenthalte aussehen können, findest du hier:

On Stay – Zwei bis drei Monate im Ausland arbeiten

Die Königsdisziplin für Models: Erobert die Welt! Bei einem On Stay wirst du als Model für sechzig bis neunzig Tage zu einer Partneragentur reisen. Du lebst vor allem zu Beginn in Model-WGs und bist täglich auf unzähligen Castings. Wenn du dich zu diesem Schritt entscheidest, steht für dich längst fest, das du dich voll und ganz auf das Leben als Model konzentrieren willst. Ein Auslandsaufenthalt muss schon im Vorfeld geplant werden. In Deutschland starten die meisten Models nach der Schulzeit, bevor sie ihr Studium beginnen. Für Models ist es der ideale Zeitraum um zu reisen. Du bist gerade im Stadium von “Never seen before” und bist in der absoluten Blüte deines Lebens. Wenn du jetzt die Chance ergreifst, kannst du es als Model auch international schaffen.

  • On Stay ist ein längerfristiger Aufenthalt im Ausland
  • Models leben in Model WGs und besuchen vorgeplante Castings
  • Immer in Kontakt mit Mutter – und Partneragentur

On Stay Ablauf – So lebst du während des Aufenthalts

Zu aller erst musst du dich als Model aktiv dazu entscheiden, dich im Ausland zu versuchen. Die aktive Entscheidung ist wichtig, da du schon in jungen Jahren mit großen Agenturen und Kunden zu tun hast. Wenn du beispielsweise sagst, dass du gern ins Ausland würdest, wird deine Agentur Zeit darin investieren eine gute Agentur für dich zu finden. Verträge werden geschlossen und vielleicht schon Flugtickets gebucht. Brichst du dann ein paar Tage vorher hab, wird sich das nicht positiv auf deine Karriere auswirken, da Vertrauen verloren geht. Auch für dich ist es wichtig, schon im Vorfeld alles genau überlegt zu haben. Du wirst in einem fremden Land sein und auch mit fremden Personen zusammenwohnen, für sechzig bis neunzig Tage. Wenn du noch jung bist, sprich direkt zu Beginn mit deinen Eltern über deine Pläne. Sie haben viel Lebenserfahrung und können dich immer mit einem gutem Rat auf deinem Weg begleiten. Außerdem hast du von Anfang immer einen Ansprechpartner in deiner Agentur.

Viele Models stellen mir zu Beginn die Frage, wie läuft so ein “On Stay” ab? Kostest mich das Geld? Mit einer guten Modelagentur hinter dir, ist dein Auslandsaufenthalt ebenso gut geplant, wie ein Pauschalurlaub. Schon Wochen oder sogar Monate vor Antritt der Reise werden Verträge geschlossen. Du weißt also schon sehr früh, wann du reisen wirst, wo du leben wirst, wer dein Ansprechpartner vor Ort ist und vieles mehr.

Ein On Stay kostet dich als Model nie Geld. Gute Agenturen arbeiten immer nach dem Prinzip, dass du als Model keine Investitionen hast. Die Partneragentur im Ausland übernimmt im Vorfeld alle deine Umkosten. Dazu gehören die Flugtickets, die Unterkunft aber auch Services vor Ort wie Fitnessstudios, Fahrer oder “Taschengeld”. Am Ende werden die Kosten von deinen Einnahmen abgezogen. Solltest du am Ende einen negativen Betrag haben, übernimmt die Agentur die Kosten. Das nennen wir “Minus Balance”. Du sammelst auf jeden Fall Erfahrung, mit Sicherheit Bildmaterial und es kostet dich keinen Cent. Gute Modelagenturen investieren in ihre Models. Wenn du für einen On Stay vorgeschlagen wirst, glaubt die Agentur fest an dich und en Erfolg, den du im Ausland haben könntest. Auch die Partneragentur vor Ort glaubt an deinen Erfolg, sonst würden sie nicht Zeit und Geld investieren um dich für zwei bis drei Monate einzufliegen.

Direct Booking – Direktbuchung des Models für Werbespots und Shootings

Direct Bookings sind für dich als Model die angenehmste Form der Zusammenarbeit. Deine Mutteragentur empfiehlt dich bei ihren Partneragenturen oder eine der Agenturen würde gern mit dir arbeiten. Durch Direct Bookings versuchen Modelagenturen ihr Portfolio perfekt zu füllen, so dass sie neue interessante Models für ihre Kunden haben. Bei hochpreisigen Jobs ist es oft nicht mehr relevant woher du kommst. Die Reisekosten werden europaweit übernommen oder auch weltweit. Deshalb nehmen Agenturen gern gute Models für Direct Bookings auf. Du bist dann genauso wie in deiner Mutteragentur im Modelboard einer oder mehrerer Agenturen. Verfügbarkeits- und Optionsanfragen werden dann immer direkt an deine Mutteragentur weitergeleitet. Für dich ändert sich dadurch nicht viel. Auch alle Updates von Maßen, Bild- und VIdeomaterial wird durch deine Mutteragentur koordiniert. Mit etwas Glück bekommst du schnell deine ersten Buchungen. Da diese “direkt” sind, wirst du vorher auf kein Casting müssen, du wirst fest gebucht und reist zum Produktionsort. Wesentlich profitabler ist es für dich aber direkt vor Ort zu geben, zum “On Stay”.

Bewerbung, Testshooting, Castings, Jobs: Models in London

Der klassische Einstieg in die Modelkarriere verläuft dabei immer über eine Bewerbung in einer Modelagentur. Modelagenturen unterstützen sich nicht nur dabei, dass du an die richtigen Jobs und Kontakte kommst, sie unterstützen dich auch in deiner Karriere und in deinem Weg. Die meisten Model starten mit vermittelten Testshootings ihrer Agenturen, mit renommierten Fotografen. Hier kannst du dich als Model das erste Mal beweisen! Es kommt auf dein Posing an aber auch auf deine Mimik.

Du kannst zeigen wie wandelbar du bist und wie vielfältig du sein kannst. Du kannst aber auch beweisen, dass du mit Motivation und Ehrgeiz am Fotoshooting Set bist.

Was muss man als New Face in London beachten?

Für dich als Newface in der Model Branche ist es wichtig, dich an die grundlegenden Prinzipien von Pünktlichkeit, Loyalität, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Ehrgeiz zu halten. Wenn du diese Kriterien erfüllst, kannst du es als Model weit bringen und später auch international als Model in London und anderen Städten arbeiten. Gerade als New Face, also Anfänger ist es in Städten wie London natürlich anspruchsvoller Fuß zu fassen. Die Welt ist voll mit schönen und interessanten Models. So ist es umso wichtiger, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Aufgaben die du von deiner Modelagentur bekommst, ordentlich zu erledigen.

Wenn du mehr zum Thema Model Aufbau und Karriere wissen willst, dann findest du alles Wichtige in unserem großen und ausführlichen Model Guide

Sprungbrett zur internationalen Karriere

Einmal in London angekommen erreicht der internationale Wettbewerb der schönsten Models aus allen sechs Kontinenten ein neues Level. Denn jedes der Models, dass es bis hierhin geschafft hat verfolgt das gleiche Ziel auf den großen Modewochen zu laufen und die neuesten Kollektionen der bekanntesten Designer zu präsentieren. Öffentlich bekannt werden natürlich nur die Models, die mit Hilfe einer Modelagentur genau dieses Ziel erreicht haben, wie etwa Gigi Hadid. Die vielen unbekannten Gesichter der Modelbranche geraten da schnell in Vergessenheit. Was diese wenigen Glücklichen heute auszeichnet ist neben ihren Jobs auch die Promotion der eigenen Person in den sozialen Netzwerken. Von Instagram bis zu Facebook ist eine erfolgreiche Modelkarriere heute mit viel mehr Eigeninitiative als nur Fotoshootings oder Catwalk Auftritten verbunden. Am Ende entscheidet jedoch immer das Glück, an welches Model sich die Menschen auch in 10 oder 20 Jahren noch erinnern werden.

Reisen als Model in London

Neben den Arbeiten als Model, sollst du natürlich auch die Stadt in der du bist erkunden. Oft lebst du als Model in einer Model WG oder kennst durch Castings irgendwann Einige, mit denen du auch mal rumtouren kannst. Londons Straßen sind voll mit Mode Boutiquen, Vintage Läden und interessanten Ausstellungen. Wenn du Glück hast, gibt es zweimal im Jahr die Möglichkeit, dass du bei der Londoner Fashion Week vorbeischauen kannst und vielleicht sogar mitläufst. Wir haben für dich die besten Locations rausgesucht, an denen du dir eine kleine Auszeit nehmen kannst und die besten Instagram Fotos produzieren kannst: