Model Michael Sudahl

Ein ganzer Kerl – Michael Sudahl, seit 2015 bei uns im Model-Portfolio, ist ein sehr spezieller Typ, zur heutigen Zeit sehr gefragt. Sein voller Bart, sein durchdringender Blick: Nicht nur die Frauenwelt fliegt auf ihn. Er liebt die Herausforderung und arbeitet auf hohem Niveau. Neben seiner Karriere als Bänker widmet sich Michael der Karriere als Männer-Model. In unserem Interview mit ihm, erfahrt ihr mehr über seine Einstellung, Erfahrungen und sein Selbstbild.

Sieh dir hier die Model-Sedcard von Michael an oder alle unsere Männermodels.

Michael: Das archaische Male-Model

CM: Was reizt dich am Model-Business?

Michael: Mich reizt die Herausforderung, innerhalb von wenigen Augenblicken am Set herauszufinden wie die Intention von Fotograf und Auftraggeber sind. Und dann mit beiden einen coolen Job zu machen. Ohne dabei meine Identität zu verlieren. Es ist immer ein Tanz.

CM: Du hast ja schon Erfahrung als Model, was ist dein Tipp um einen Job zu ergattern?

Michael: Um einen Job zu ergattern, musst du extrem flexibel sein. Kurzfristig verfügbar sein und eine professionelle Einstellung haben. Ein starkes Portfolio hilft sicher auch.

CM: Was ist dein persönlicher Fashion-Tipp?

Michael: Sehe ich aus wie Fashion? Es geht doch eher darum, einen eigenen Style zu haben.

CM: Was ist das Besondere an dir bzw. wie fällst du unter anderen Models auf?

Michael: Ich denke, mein Look ist speziell. Archaisch. Wer das sucht, findet mich. Wer mit mir gearbeitet hat, weiß dass ich ein Vollblutprofi bin. Mit Erfahrung in vielen Bereichen. Von Fashionshows bis Maschinenbau.

CM: Was war bis jetzt dein schönstes Erlebnis als Model?

Michael: Schön ist vielleicht das falsche Wort. Ich finde die Jobs spannend. Immer neu Menschen kennen lernen, mich auf neue Locations freuen und schließlich ein überzeugendes Ergebnis abzuliefern. Das ist cool. Ach ja, bei einem Videodreh für einen Autohersteller spielte ich einen Seemann, da wurde ich beregnet. Das war dann kühl. Und für eine Brauerei durfte ich während dem Duschen trinken, das war extrem erfrischend.

CM: Danke für das Interview lieber Michael.

Model-Sedcard Michael S.

Alle Bilder von Michael findet ihr hier:

Modele-Sedcard Michael

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar