Los Angeles Fashion Week: die besten Designer & Runway Shows

Model werden in Los Angeles – Als Model ist die Fashion Week natürlich einer der wichtigsten Termine im Jahr. Die bekanntesten Designer alle an einem Ort und neue Kollektionen die im Idealfall von dir präsentiert werden. Auch Los Angeles veranstaltet einmal jährlich eine Fashion Week bei der alle wichtigen Personen der Modeszene egal ob Designer, Model oder Kritiker sich an und auf den Laufstegen befinden. Hier zeigen wir dir ein paar Eindrücke in die Modeszene von Los Angeles, damit du als Model schon mal ein Gefühl dafür bekommen kannst.

Fashion Week 2020: The Majestic Downtown

Das Majestic Downtown befindet sich in mitten in Downtown Los Angeles und war bereits Veranstaltungsstätte der L.A. Fashion Week. Das prachtvolle Gebäude existiert schon seit 1924 und diente mit einer Gesamtfläche von über 30.000 Quadratmetern und einem atemberaubenden, historisch erhaltenen Ambiente als die perfekte Kulisse für die Fashion Week.  9 Meter hohe italienischen Decken, gewölbte Fenster, geformte Marmorsäulen und originale Marmorböden zieren den Innenraum.

Karte: Los Angeles Fashion Week 2020

The Majestic Downtown – hier fand die Los Angeles Fashion Week statt:

Street View – so sieht das Gebäude von außen aus:

Michael Costello: Kleider für Kylie Jenner, Cardi B & JLo

Ein brillanter Designer, der mit bereits mit 15 Jahren sein erstes Modegeschäft eröffnete und dort Kleider für Stars wie Céline Dion oder Jennifer Lopez designte. Kylie Jenner trug Costellos Kleid auf ihrem Geburtstags Cover eines Magazins und er schaffte es bereits in die Schlagzeilen mit Cardi B’s Kleid auf der Paris Fashion Week, welches er kreierte.

George Styler: Modedesigner aus Serbien

Der in Los Angeles ansässiger Modedesigner aus Serbien ist für seine Strickwaren im Ethno-Look und seine einzigartigen Designs bekannt. Seine Kleidung schaffte es in große Modemagazine und auf die Laufstege von großen Fashion Weeks.

Merlin Castell: Kurven & breite Schultern

Außergewöhnliche Formen, kreative Runways, breite Silhouetten. Die Kleider Merlin Castells sind bekannt für deren Kurven und breiten Schulterhighlights durch Pads.

Rene Tyler: Plus Size

Diese Designerin machte es sich zum Ziel, sich für die Plus Size Community einzusetzen. Bei großen Runway-Shows und bei der LA Fashion Week mangelte es an Repräsentation und so schrieb sie Geschichte als Produzentin der ersten Plus Size Fashion Show während der LA Fashion Week.

Kahini Couture: Weiblich & unvorhersehbar

Die Designs von Kahini sind von den neuesten Modetrends in den USA und Europa inspiriert. Jeder Stil ist schick, weiblich und luxuriös, mit einem Element von Unvorhersehbarkeit. Kleider, Jacken und Cocktaildresses haben interessante Texturen und geometrische Farbdesigns.

ELIE MADI: Luxuriöse Kleider

Elie Madi ist eine libanesische Modedesignerin und lebt nun in Los Angeles. Ihr Markenzeichen verkörpert luxuriöse Designs und strahlt Opulenz und Charme in ihren Kollektionen aus, ohne dabei übertrieben zu wirken. Madi hat bereits Superstars wie Carrie Underwood, Katy Perry, Jennifer Lopez, Paris Hilton und viele mehr eingekleidet.

Lakris: Buns & Smokey Eye

LaKris wurde von dem in Russland geborenen Model Kristina Sutton gegründet. Der Look auf dem Runway der Fashion Week in Los Angeles ist geprägt von hohen Buns und smokey red eyes Makeup Looks.

Fabiana Milazzo: Exklusive Abendkleider

Ihre Leidenschaft für Kunst und der Wunsch nach Innovation brachte sie dazu, neue Stiltechniken zu entwickeln: Anspruch, Weiblichkeit und Originalität sind das Markenzeichen der Marke und zu ihrer DNA geworden. Mit Abendkleidern kreiert Fabiana vielseitige und authentische Stücke, die als wahre Kunstwerke gelten können.

Q Design & Play: Street- und Urbanwear

Die Street- und Urbanwear-Marke kreiert charmant, einfache und idyllische Pieces. Die Kleidung ist praktisch, ready-to-wear und doch gleichzeitig unverwechselbar einzigartig, darunter Hemden, Poloshirts, Strickwaren, Schuhe, Schmuck und Taschen.

Los Angeles Fashion Week im Fazit

Wie du siehst bietet Los Angeles nicht nur High Fashion und Luxusglamour, auch Kreativität und Individualität schaffen es hier auf den Laufsteg. Die Atmosphäre ist ein wenig entspannter als auf den Runways in Mailand und New York. Hier kannst du auch für ausgefallene Designer und unkonventionelle Fashion laufen.