Lisa aus Zürich rockt für Onygo in Deutschland!

Ganz fleißig und mit viel Spaß an ihrem Job als Model meistert Lisa einen Job nach dem anderen. Unsere Lisa kommt aus Zürich, modelt in ganz Europa und ist aktuell in London, um noch mehr Erfahrungen als Model zu sammeln. Doch für ihren letzten Job in Deutschland rockte sie beim Shooting für die bekannte Modemarke Onygo, die immer mit den neusten Schuhe für Mädchen ausgestattet sind. Ganz nach dem Motto “ Shoe love is true love“ vefolgen diese ihr erfolgreiches Filialkonzept seit 2016 in Deutschland. Von Boots, Flats und Sandalen bis hin zu Sneakern, Heels und Plattforms. Auch Kopfbedeckungen wie Mützen und Kappen sind dabei!

Ein straffer Zeitplan für das Onygo Shooting in Köln!

Schon früh morgens ging das Shooting in Köln statt. Lisa musste früh aus dem Bett, damit sie pünktlich bei ihrem Job ankommt. Pünktlichkeit ist für ein Model das A und O! Schließlich wartet bereits ein ganzes Team auf sie, dass ohne Verzögerungen arbeiten will. Angekommen beim vereinbarten Treffpunkt  musste Lisa  zuerst in die Maske, wo sie für ihren Job geschminkt wurde. Da das Shooting unter dem Motto “ Streetstyle“ lief, wurde das Make-Up eher dezent und alltagstauglich gehalten. Ist das Styling fertig geht es dann zur Shooting Location. Nicht immer sind Shootings drinnen im warmen Studio, denn für das Onygo Shooting wurde ihr Streetstyle Look authenthisch auf der Straße geshootet. Da heißt es für ein professionelles Model wie Lisa im Winter: Zähne zusammmen beißen und auf geht´s! Das Onygo Shooting war ein Ganztags Job für unsere Lisa und sie meisterte alles mit Bravour. Welche Shooting Locatio sie wohl beim nächsten Mal erwartet?

Im Streetstyle: Lässiger Look mit Lisa und Shooting Partnerin

Lisa, rechts im Bild, schaut direkt in die Kamera während ihre Partnerin auf den Boden blickt. Auf dem Bild harmonieren beide toll und der Look des Bildes wirkt gleich viel cooler. Ihr habt gerockt!

,

Beim Shooting kommt es immer auf gutes Teamwork an!

Ein Model steht selten allein vor der Kamera. Beim Onygo Shooting hat Lisa eine Partnerin bekommen, mit der sie zusammen arbeiten musste. Sie mussten ihr Posing aufeinander abstimmen, damit auf den Bildern alles gut harmoniert. Aber auch hinter den Kulissen saß ein Team, dass geschaut hat, ob Outfit, Haare un Make-Up stimmen. Auch muss das Outfit immer wieder gewechselt werden, sodass sie im Zeitplan bleiben und alles in der vorgegebenen Zeit schaffen. Da ist ein gutes Zuammenspiel innerhalb des Teams besonders wichtig. Jeder sollte konzentriert mit dabei sein, damit alles reibungslos funktioniert. Beim Shooting mit Lisa verlief alles super und das Team war begeistert. So macht arbeiten doch Spaß! Hier seht ihr paar Ergebnisse des Shootings für Onygo:

Outdoor Shooting: Verschiedene Kulissen sorgen für Abwechslung

Wie schon erwähnt, fand das Shooting ganz unter dem Motto „Streetstyle“ statt. Wo geht das besser als raus zu gehen und draußen bei einer coolen Shooting Location zu shooten? Bunte Wände und Conatiner im Hintergrund lässt alles viel lockerer und stylisch erscheinen. Als hätte man die beiden aus Zufall im Alltag fotografiert. Wir lieben diesen Look!

Shootings für Social Media Posts: Trotzdem viel Aufwand!

Die Bilder vom Shooting für Onygo kann man unter anderem auch auf Social Media Kanälen wie Instagram sehen. Doch man sollte den Aufwand für ein solches Social Media Shooting nicht unterschätzen! Es ist leichter gesagt als getan gute Bilder zu produzieren auf denen alle stimmt. Auch wenn kein klassisches Studio vorhanden ist, muss ein guter Fotograf gebucht werden, eine Visagistin / Stylistin und natürlich professionelle Models.

Pure Coolness: Lisa posiert alleine vor der Kamera

Natürlich stand Lisa auch mal alleine im Mittelpunkt und bewies pure Coolness. Die Klamotten von Onygo machen zwar auch viel aus, aber der Gesichtsausdruck muss natürlich 100% stimmen. Wir finden, dass Lisa es drauf hat!

Lisas Video Showreel

Kurz vorher war Lisa noch zu Besuch bei uns in der Modelagentur und wir haben natürlich direkt ein kleines Video mit ihr gedreht!