le bloc 2015: Außergewöhnliche Fashion-Show

Die Mode-Kollektionen der teilnehmenden Designer und Boutiquen von le bloc 2015 wurden auf einem urbanen Catwalk von jungen Models präsentiert. Darunter auch einige New Faces von Cocaine Models. Die beiden Fashion-Shows um 16 Uhr und um 18 Uhr im Parkhaus Ecke Maastrichter Straße/ Brabanterstraße waren DAS Highlight von le bloc 2015. Boutique-Besitzer, Designer aus dem belgischen Viertel in Köln und drei Gastdesigner aus Belgien und Düsseldorf präsentierten ihre neusten Kollektionen. Das Publikum erlangte neue Inspirationen der Trends 2015 und lernte die Mode der Designer näher kennen.

Showeröffnung mit Hip-Hop-Moves

Schon zu Beginn der ersten le bloc-Modenschau wird dem modebegeisterten Publikum klar: Diese Modenschau wird außergewöhnlich. Zwei Models betreten den Catwalk, ihre Outfits sind elastisch & modern, im Tänzer-Stil von Chang13. Die Musik wird lauter und die Models begeistern mit einer tänzerisch anspruchsvollen Choreografie. Der Designer Chang von #HOUSEOFCHANG legt besonderen Wert auf die Vielseitigkeit und Bequemlichkeit seiner Mode. Die tänzerischen Elemente ziehen sich durch die komplette Kollektion. Die belgische Gast-Designerin Doriane van Overeem glänzt mit ihrer nachhaltigen Mode-Kollektion durch florale, bunte Designs. Ihr Kollege Gast-Designer Marius Janusauskas lässt den Catwalk durch elegante Roben und glänzende Hosenanzüge aus Seide erstrahlen. Er kleidete bereits schon Prominente, wie ESC-Gewinnerin Conchita Wurst ein. Die Mode der insgesamt 15 Designer wird von gecasteten New Faces präsentiert. Darunter auch einige unserer Cocaine Models. Die Mode von Jung-Designerin Katrin Gemünd strahlt eine besondere Faszination auf das gespannte Publikum aus. Die Models schweben in langen dunklen Umhängen über den Catwalk und posieren im Gothic-ähnlichen Make-Up zu schweren Klängen. Eine mystische Stimmung liegt in der Luft: High-Fashion mit einer dunklen Aura. Die Models schreiten langsam, mit stolzen Schritten über den Catwalk, eindringliche Blicke treffen das Publikum.

Musik & Tanz spielt bei le bloc 2015 eine große Rolle

Die zweite Fashion-Show startet mit der Mode von GyBell – eine gelungene Mischung aus sportlichen und schicken Elementen. Die Vision: Bequeme Kleidung, die sowohl beim Sport, als auch auf einer Party getragen werden kann. Das erste Model tänzelt in Spitzenschuhen über den Laufsteg und zieht seine Pirouetten. Der Start für eine komplette Reihe an tanzenden Mode-Präsentationen. Eine überzeugende Show und ein begeistertes Publikum. Die Kollektion von Taha & König prägt die zweite Modenschau durch eine besonders verrückte Kollektion. Von Schotten-Kilt über Morgenmantel bis zu Pyjama-Mode: Das Publikum wird bei jedem Walk aufs Neue überrascht. Zwei unserer New Faces bei Cocaine Models begeistern das Publikum besonders: Simon balanciert im Morgenmantel lässig ein Baguette auf der Schulter, Christoph posiert mutig in einer Hose, die sein Hinterteil nur knapp bedeckt. Elasthan und netzartige Stoffe prägen die gesamte Kollektion. Abwechslungsreiche Kreativität: Ein echter Gentlemen-Style inklusive edlem Gehstock und schwarzem Zylinder lässt das Publikum jubeln. Gekonnt setzt das Model den Gestock bei einer eleganten Tanz-Choreographie in Szene. Lautes Klatschen erfüllt das Parkhaus, das Interesse der Gäste an den Kölner Mode-Boutiquen ist geweckt. Ein gelungener Abschluss einer außergewöhnlichen Fashion-Show.

Le bloc Video 2017 Youtube

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar