Preview 2014 | K1 Galerie Köln | Cocaine Models

Köln | K1 Innenstadt Galerien

Sommer, Sonne, Köln und Kunst! Ein Geheimtipp für alle den wir nicht für uns behalten können! Am 27. Juni 2014 haben alle Kölner Innenstadt-Galerien bis 24:00 Uhr geöffnet – kostenlos! Vernissagen, Events, uvm. in über 15 Kölner Galerien sind beteiligt. Unser Cocaine Models Team hat vorab schon mal einen Blick auf die interessantesten und provokantesten Künstler geworfen. Unsere Tipp für den K1 Freitag:

#1 Tipp von Stephan, CM Mediadesign
„Öl auf Leinwand“ by Nathalie Pirottes

Nathalie Pirottes | K1 Galerie Köln | Cocaine ModelsNathalie Pirottes fotografiert Pinup Girls. Sind sinnlich und extravagant zugleich. Nathalie reduziert die Hintegründe ihrer Bilder auf das Wesentliche. Dadurch sind Ihre Models sehr präsent im Foto. Nathalies Besonerheit ist ihr Fokus auf das Model. Sie wird zur Löwin, zum Reh oder bekommt flauschige, blaue Hasenmaske.

#1 Nathalie Pirottes in „Die Kunstgallerie“, 50667 Köln .
Preview Veranstaltung ist am 28. Juni 2014. Die Ausstellung ist dann bis August 2014 und zu finden in „Die Kunstgalerie“, St.-Apern-Straße 20, 50667 Köln.

Infos und Kontakt via 0157 76657983 oder via Mail an diekunstgalerie@gmx.de

#2 Tipp von Oliver, CM Modelmanagement
„Courtesy Galerie“ by Hannes Norberts

Hannes Norberts dritte Einzelausstellung ist wie Nathalie Pirottes, nur beschränkt sich Noberts nicht auf das Bild allein. Die gesamte Galerie ist weiß. Nur weiß. Einzige Farbimpressionnen kommen von seinen eindrucksvollen Bildern. Ein blauer Swimmingpool, ein Sprungbrett über Wasser, blau. Schriftsätze die ganze Leinwände füllen. Hannes Norberts wird euch begeistern. Seine Ausstellung lädt zum ’sehen‘ ein.

Hannes Norberts in „Galerie Klaus Benden“, 50667 Köln.
Kleines Special hier, Norberts perönliche Führung durch die Galerie, am Freitag um 20:00 Uhr. Zu finden in der „Glalerie Klaus Benden“, Helenstraße 2, 50667 Köln.

Infos und Kontakt via 0221 2806858 oder via Mail an info@galerie-klaus-benden.de
Website der Klaus Benden Galerie

#3 Tipp von Guido, CM Photograph
„After the image“ by Marina Gadonneix

Marina Gadonneixs Arbeiten sind inszenzierte Räume. Ja, Räume! Der Bezug zur Modewelt wird einen nicht unmittelbar deutlich, doch sind Marinas ganze Raumgestaltungen ein absoluter Hingucker. Von puren, intensiven Farbeverläufen in denen die Grenzen des Raums für den Besucher verschwinden bishin zur monotonen Schattenwand. Marina ist Profi für visuelle Effekte. Geboren in Paris und 2006 mit dem Prix HSBC pour la Photographie ausgezeichnet. Unsere dritte HAVE TO SEE Empfehlung für den 27. Juni 2014.

Marina Gadonneixs in „Galerie Kaune, Posnik, Spohr“.
Die Vernissage finden Ihr bis zum 16. August im im Gereonskloster 12, 50670 Köln

Website von Kaune, Posnik, Spohr

Überblick
15 Galerien – eine Nacht

Inspiriert? Am 27. Juni, K1 im Kölner Sommer! 15 Innenstadt-Galerien und alle bis 24:00 Uhr geöffnet! In den Galerien sind verschiedene Ausstellungen und Live Events mit den Künstlern. Hier sind die Hotspots, hier finden diese und weitere Events statt:

Peter Rudl sagt: „Kunst ist der natürliche Feind der Normalität!“ Recht hat er! Neu ist besser! Neue Kunst ist Trendsetter. Aus Kunst können wir viel für Medien & Mode interpretieren. Wir sehen aktuelle Trends in der Gesellschaft, aber auch im Individuum – dem Künstler/Designer. Künstler wagen Neues, genau wie wir! Wer sich inspirieren lassen will hat in wenigen Tagen, am 27.06.2014 in Köln die Chance.

Weitere Informationen auf www.k1-gallerien.de

Die K1 Austellungen am 27.06.2014 (PDF)