„Knäcke & Fett“: Die Fashion-Show in Bonn

„Knäcke & Fett“ – Die Modemesse zur Lagerfeld Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn begeisterte letztes Wochenende modeinteressierte Gäste aus der Umgebung und extra angereiste Fashionbegeisterte. Am Samstag fand die Fashion-Show unter der Leitung von Modedesigner Chang13 von #HOUSEOFCHANG in der großen Halle neben dem Foyer der Bundeskunsthalle statt. Unser Cocaine Models-Team war vor Ort und unterstützte unsere Models, die für verschiedene Jung-Designer über  den Catwalk liefen und ausgefallene Mode präsentierten. Michelle hat für euch die prägendsten Eindrücke des Abends zusammengefasst.

Auffällige Drucke, ausgefallene Schnitte: Die Fashion-Show beginnt

Die Bundeskunsthalle in Bonn ist schon gut besucht, als unser Cocaine Models-Team den Haupteingang erreicht. Im Foyer haben die verschiedenen Jung-Designer Stände mit ihren neuen Kollektionen aufgebaut. Bunte Farben, auffällige Drucke und ausgefallene Schnitte fallen direkt ins Auge der Gäste. Die Musik dröhnt schon aus der großen Halle neben dem Foyer. 18:05 Uhr, die Modenschau  ist schon im Gange. Wir mischen uns diskret unter die staunenden Zuschauer. Die Models schweben mit hochtoupierten Haaren, im „Marie-Antoinette“-Look über den Catwalk. Der Laufsteg beginnt im ersten Obergeschoss, die Models schreiten die breite Treppe herunter und posieren gekonnt vor den Fotografen. Nach kurzem Innehalten laufen die Models konzentriert eine Runde durch die Halle. Die Outfits sind außergewöhnlich. Angefangen mit sommerlichen, farbenfrohen Outfits in charakteristischen Schnitten, über Bademode kombiniert mit klobigen Schuhen, bis hin zu glänzenden Abendroben in transparenten Stoffen. Glamourös und atemberaubend, wie wir finden.

Karl Lagefeld Modemethode- Die Mode des 20. & 21. Jahrhunderts

Knallige Mäntel und Kleider in facettenreichen Pink- und Rottönen, sowie Camouflage und blumige Mustermixe ziehen alle Blicke auf sich. Ein Umhang mit „Karl Lagerfeld“-Aufdruck in Anlehnung an die Karl Lagerfeld Modemethode-Ausstellung sorgt für Applaus der Zuschauer. Karl Lagerfeld zählt zu DEN Modedesignern seiner Zeit, eine Ikone der Modegeschichte. Die Bundeskunsthalle in Bonn beleuchtet den Werdegang und die Kollektionen des Ausnahmetalents und erzählt einen Teil der Modegeschichte des 20. Und 21. Jahrhunderts. Unsere Models schreiten professionell über den Laufsteg, keine Miene wird verzogen, die Kameras der Gäste und Fotografen blitzen ununterbrochen auf.

Der Designer auf dem Catwalk

Ausgefallene Schnitte und Designs gepaart mit einer außergewöhnlichen Präsentation zu abwechslungsreicher Musik faszinieren die Zuschauer. Zur Krönung der Show präsentieren sich Modedesigner Chang und die Jung-Designer gemeinsam mit den Models auf dem Laufsteg. Applaus hallt durch den Raum, Chang zieht mit dem Handy seine Runden und dreht ein Selfie-Video. Seine Augen leuchten, er ist stolz auf die gelungene Fashion-Show. Das kann er auch sein, da sind wir uns einig! Die Gäste strömen aus der Halle ins Foyer und steuern auf die Stände der Designer zu. „Knäcke & Fett“ ist ein voller Erfolg! Die Models haben sich den Feierabend verdient, für Chang, die Jung-Designer und die Gäste ist der Abend aber noch lange nicht zu Ende. Unser Cocaine Models-Team macht sich auf in den Backstage-Bereich, unsere Models müssen gefeiert werden.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar