Irene Luft – Dark Paradise auf der #MBFW

Irene Luft ist bereits ein etablierter Name in der Modebranche. Auch dieses Jahr überzeugt sie auf der Fashion Week Berlin mit dem Thema „Dark Paradise“. Wir waren für euch Live dabei und haben uns von Irene die dunkle Seite der Modewelt zeigen lassen.

Erst Germanys Next Topmodel, dann Fashion Week

Irene Luft hat ihr gleichnamiges Label 2008 gegründet. Ein Jahr später durfte sie bereits für die 4. Staffel der Fernsehproduktion Germanys Next Topmodel eine Kollektion designen, welche dann von den jungen Models in der Show präsentiert wurde. Seit dem begeistert die Luxus prêt-à-porter Marke die Laufstege der Welt. Der Moderne, aber dennoch schwer definierbare, feminine und romantischer Stil mit einem Hauch von Progressivität ist die Handschrift der Marke.

Irene feiert großen Erfolg

Nach dem Abschluss ihres Studiums an der Akademie für Mode und Design in München folgt die Gründung ihres eigener Marke. Kurz darauf der große Durchbruch. Ihre Originalität und starke Persönlichkeit spiegeln sich in den atemberaubenden Kleidern wieder. Durch die Verarbeitung von edlen und teuren Stoffen zu alltags tauglicher Mode sind viele große Persönlichkeiten auf sie aufmerksam geworden. Zu ihren treuen Kunden gehören unter anderem Franziska Knuppe, Verona Pooth und Viktoria Lauterbach. Auch in den Arabischen Emiraten hat Irene Luft Kunden.

Irene Luft Herbst/Winter 2019 auf der MBFW

Die dunkle Seite der Fashion Week – Irene Luft präsentiert uns „Dark Paradise“. Unter dem Namen laufen die verschiedenen Kleidungsstücke über den Laufsteg.  Edle Kleider mit schwarzer Spitze, langen Handschuhen an denen Fransen gesteckt sind mit farblichen Akzenten lassen es elegant und edel wirken. Das Make-Up ist passend zu den Outfits ausgewählt. Helle Haut mit schwarzen Akzenten an den Augen und weißen Kontaktlinsen, die dem gesamt Look ein gewissen „Horror-Look“ verleihen. Wir finden, dass es mehr als nur eine Show war, Irene Luft hat uns mit Dark Paradise ein Erlebnis geschenkt.