Hamburg du Perle! Bei jeder ICE-Fahrt nach Hamburg steigt die Freude schon circa zwei Stunden vorher: Der Hafen, Jungfernstieg, Schanze & Co! Die Stadt an der Elbe steht für Fashion, Premium-Brands, Modeling und Luxus. Obwohl sie gefühlt noch etwas preisbewusster ist als etwa Düsseldorf oder München. Die Stadt ist teuer, ob Shopping oder Wohnen, trotzdem ist Hamburg unter den ersten Plätzen wenn es ums Shopping-Erlebniss geht. Hamburg hat, ja das ist wahr, die meisten Einkaufszentren im gesamten Land. Meist kleine, schicke und elegante Malls direkt in der City. Neben viel Flair bietet die Hansestadt aber auch ein breites Bündel an Unterhaltung, Mode und natürlich gutes Essen. Für Models, Modelscouts und uns als Modelagentur ist, wie oben gesagt, Hamburg ein echtes Mekka wenn es um Fashion geht! Luxus gibt es an jeder Ecke. Ob Cartiert, Tiffany, Prada, Versace, Chanel oder Louis Vuitton. Die Modeboutiquen sind idyllisch gelegen, zwischen Hamburger Rathaus und Jungersteig. Lies hier mehr über unsere Modelagentur.

Mehr Shopping Tipps für die Hansestadt? Schau in unsere Liste: Boutique Hamburg

Mode in Hamburgs City – shoppen zwischen den Haltestellen Mundsburg und Hamburger Straße: die Hamburger Meile

Alle führenden Modedesigner sind in Hamburgs Alt- und Innenstadt vor Ort. Ob Jil Sander, Wolfgang Joop oder Karl Lagerfeld. Auch wenn sie keine gebürtigen Hamburger sind, arbeiten sie schon seit langer Zeit in der Hafenstadt. Damit sind die wirklichen Modeikonen schon ewig Teil der Stadt und prägen mit ihren Boutiquen natürlich auch das Bild der Hamburger City. Wer größere Stores mag findet natürlich auch alle bekannten Vertreter. Hier muss man nicht weit laufen, nur zur Mönckebergstraße: Vom Makeup Produzenten MAC bis zu Uhren von Fossil, Schuhgeschäfte von Görtz, Zara, Christ, uvm.

Neben Luxuslabels und Modeboutiquen findet man aber auch abseits der typischen Routen viele Anlaufstellen um fix oder auch ausführlicher zu shoppen. Die kleinen unabhängigen Boutiquen sind, vielleicht ist der Eindruck subjektiv, etwas konservativer als in anderen Städten. Für den besten Boutique Hotspot muss man allerdings ein wenig U-Bahn fahren, bis Eppendorf. Hier meilen sich viele kleine, einzigartige Geschäfte aneinander. Trends werden hier geboren oder aus aller Welt importiert – ironischerweise ist das moderne Zentrum der Avantgarde einer von Hamburgs ältesten Stadtteilen. Egal ob Schuhe, Mode, Wohnen oder Haushaltswaren, hier findet der Shoppingtourist alles was das Herz begehrt. Natürlich auch ein paar kleine Besonderheiten, wie absolut uhrige Kneipen und Kaffeehäuser. Wer es etwas kreativer mag, ist auch der Strenschanze genau richtig! Hier findet ihr eine Mischung als Musik, Mode, Restaurants und echten Hamburger Urgesteinen.

Shopping – Guide  für die Einkaufszentren der Hamburger Innenstadt

Diese Shopping Straßen solltest du dir merken

Wie schon im oberen Teil beschreiben, hat Hamburg für alle Shopaholics und modeinteressierte Menschen mit seinen zahlreichen Shoppingmöglichkeiten viel zu bieten. Deutschlands meiste Einkaufszentren (mehr als neun) und vielen Einkaufsstraßen rund um Rathaus, Jungferstieg und Eppendorf, kannst du Inspiration finden, Lieblingsstücke und natürlich auch einfach gemütlich einen Cafe mit Freunden trinken. Damit du für deinen nächsten Hamburg-Besuch einen guten Shopping-Überblick hast, hier unsere Tipps für die Hafencity an der Elbe:

Mönckebergstraße

Diese Mönckebergstraße wird allgemein als das Hamburger Mekka bzw. auch die Einkaufsstraße schlechthin angesehen. Besonders für Touristen und Kurzbesucher ist sie einfach zu erreichen. Die Mönckebergstraße ist eine verkehrsberuhigte Fußgängerzone mit vielen Shoppingmöglichkeiten. Sie erstreckt sich vom Hauptbahnhof zum Rathaus. Hier finden sich alle oben genannten, namenhaften Kaufhäuser wie Zara, Fossil, usw. finden Sie hier. Natürlich gibt es auch Geschäfte außerhalb der Mode Welt. Ua. Karstadt, Europas größtes Sportgeschäf aber auch Elektornikhäuser wie Saturn, usw.

Neuer Wall

Finanzen und High-Fashion, beides findest du in Hamburg am ‚Neuer Wall‘. Nicht allzu weit von der Mönckebergstraße und von der Hamburger Börse gelegen bietet diese Einkaufsstraße alles was das Herz begehrt, das nötige Kleingeld natürlich vorausgesetzt, für die verschiedenen Designer-Boutiquen. Hier findet sich das echte Who-is-who der Haute Couture: Armani, Bulgari, Tiffany, Cartier und Louis Vuitton, um nur einige zu nennen.

Jungfernstieg

Ein echtes Highlight im kühlen Norden ist der Jungfernstieg. Die malerischen Straße liegt direkt neben den Hamburger Kanälen, ein Bild das es sicher nur hier zu finden gibt! Gleich zwei Highlights, die Wasserstraßen und Shopping! Ob Einkauf oder nur für den Spaziergang, der Hamburger Jungernstieg hält immer etwas Besonderes bereit. Unter anderen sind Schuhe und Lederwaren eine echte Attraktion hier. Erst später ist uns selbst der Hamburger Hof aufgefallen (nicht weit vom Jungfernstieg entfernt), ebenfalls ein wirklich schön gestaltetes Einkaufszentrum.

Trends entstehen hier: Eppendorf

Wo sind die Hipster? In Trendviertel Eppendorf sind die jungen Trends zu Hause. Das trendige Viertel ist ein großartiger Ort um Inspiration zu finden. Besonder aufgeallen sind uns die kleinen Goldschmiede und Weber in der Mitte, so echtes Handwerk findet man selten. Deshalb ist Eppendorf definitiv einen Besuch für modeinteressierte Menschen wert!

Hamburger Fischmarkt

Egal ob Hamburger oder Tourist, am Fischmarkt treffen sich alle. Ob zum gemütlichen Bierfest lokaler Brauerein oder nach einer langen Partynacht zum herzhaften Frühstück. Lasst euch nicht vom historischen Namen des Fischmarkts täuschen! Es gibt so viel mehr als nur stinkenden Fisch! Jeden Sonntag gibt es frische geschnittene Blumen von freundlichen Marktmenschen. Gehandelt wird an jeder Ecke. Seit 1703 steht der Hamburger Fischmarkt für Gemütlichkeit, Menschlichkeit und echtes Hamburg Feeling.

Hanse Viertel Galerie Passage

Einkaufszentren spielen in der Hansestadt eine ganz besondere Rolle. Immerhin sind hier die meisten Einkaufszentren in gesamt Deutschland. Die Hanse Viertel Galerie Passage ist eine der neun großen Einkaufszentren. Ein wahrer Himmel für Shoppingliebhaber. Egal ob Mode, Lebensmittel, Lederwaren, Wein, Schmuck oder auch Parfüm. Im Hanse Viertel Galerie Passage findest du alles unter einem Dach. Die Öffnungszeiten in Hamburger Boutiquen und Stores sind wie in gesamt Deutschland auf die typischen Ladenöffnungszeiten von 9 – 20 Uhr abends. Samstag haben die meisten Modegeschäfte in der Innenstadt von 9 – 14 Uhr auf. Wer danach kommt, hat aber immer noch die Möglichkeiten sich die Cafes anzusehen, Unterhaltung und Musik gibt es quasi an jeder Ecke. Lies hier mehr über unsere Modelagentur.

Mehr Shopping Tipps für Berlin? Schau in unsere Liste: Boutique Düsseldorf