Fashion Week Berlin Highlights 2015: Guido Maria Kretschmer bis HolyGhost

Zum 17. Mal fand die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin statt. Hauptstadt, Modemetropole und immer am Puls der Zeit was Modetrends und Stil angeht. In zahlreichen Modenschauen präsentierten bekannte Designer ihre Frühjahr-/Sommerkollektionen 2016 vor.Auch in diesem Jahr mit dabei: Hugo Boss, Lena Hoschek, Riani, Guido Maria Kretschmer und viele mehr. Sie alle lockten das modebegeisterte, internationales Fachpublikum in die Hauptstadt zur Fashion Week. Publikumsmagnet, bzw. Hauptattraktion war das Mercedes Benz Fashion Zelt, direkt hinter dem Brandenburger Tor. Aber auch in etlichen Off-Locations stellten junge, innovative, aber auch etablierte Modedesigner ihre Kollektionen und Entwürfe vor. Unsere Cocaine Models-Model Bookerin Regina Steinpress war live vor Ort und hat neben der Betreuung unserer Models, die schönsten Backstage-Momente eingefangen.

Highlights am Dienstag – Die ersten Shows

Die Berliner Fashion Week startet dieses Jahr am 07.07.2015 mit den ersten Eröffungsshows. Mit dem Highlight “Panorama Berlin” und dem Side Event “IT COUTURE – The Fashion & Technology Exhibition”. Beide starten pünktlich um 09.00 Uhr. Die Plätze sind natürlich bis auf den letzten belegt, Musik erscheint: Fashion! Schluss ist erst am Nachmittag. Die erste Modenschau ergattert das Modelabel “Sopopular Menswear” und darf mit der Kollektion “The Last March Before Victory“ den Catwalk eröffnen. Die Kombination aus militärischen Elementen und asiatischem Stil passt perfekt zu dem Modelabel. Daraufhin folgen einige Messen, Shows, Side Events, wie auch Modenschauen, in der auch namhafte Designer wie Lena Hoschek und Marc Cain ihre neuen Kollektionen vorstellen.

Besonders interessant sind die vielen sogenannten Side-Events auf der Berliner Modewoche, denn meistens kann die jedermann auch ohne Einladung besuchen. Diese sind nicht so bekannt und hochoffiziell wie die Shows im Mercedes Benz Fashion Zelt, in der nur eingeladene Gäste Zutritt haben.

Catwalk – Impressionen vom Laufsteg

Unsere Models auf der Fashion-Week Berlin

Auch drei unserer Cocaine Models haben sich in den Castings bewiesen. Sie sind Teil der Berliner Fashion Week und laufen für verschiedener Modedesigner über den Catwalk. Simon läuft für das Modelabel Brachmann über den Catwalk, ein Klassiker in der Männermode, welches dieses mal in der Stage-Location im “Me Collectors Room” stattfand. Ein weiteres Highlight der Fashion Week ist für unser Model Simon , dass er als einziges Male Model den Catwalk für die neue Damen-Kollektion des Modelabels Riani erobern darf. Unsere Nikola präsentiert die Mode der Pearly Wong, einem unabhängigen Design Label, aus monochromen Kleidungsstücken mit einzigartigen Materialien. Und Niklas nimmt an der farbigen und abwechslungsreichen IVANMAN Modenschau teil, die ein Anstoß für mehr Farbe bewirken soll. Es sind nicht viele Looks in der Kollektion, aber durchdacht und stylisch! So wie man es von dem Designer Ivan Mandzukic kennt.

Highlights am Mittwoch – Die großen Designer

Natürlich geht es am zweiten Tag der Fashion Week in Berlin aufregend weiter. Es folgen eine Menge weitere Shows bekannter Designer wie Anja Gockel oder William Fan. Auch die Aftershow Partys am Abend häufen sich,  viele Promis, Models und Blogger versammelen sich, um zu feiern.

Eine besondere Modenschau war die von Designer und TV Liebling Guido Maria Kretschmer. Mit seiner neuen Kollektion „Bon Voyage“ stellte er seine neuste Herbst-/Winter Mode 2015 vor. Die für schlichte Eleganz und Weiblichkeit steht, kombiniert sind Couture und „Ready to Wear“ Looks. Außerdem sind Stefanie Giesinger und Betty Taube, zwei damalige Germanys next Topmodel Kandidaten, auf dem Laufsteg zu finden.

Ein weiteres Highlight ist die Show des Designer Duos Holy Ghost. Haubentaucher, eine exklusive „In-Location“ mit Pool in Berlin, wurde zu einem außergewöhnlichem Catwalk umfunktioniert. Der Laufsteg verläuft über das Wasser und ist mit einem orientalischem Teppich verlegt, wodurch die Atmosphäre sehr mediterran gehalten ist. Hunderte von Besuchern versammelen sich, um bei diesem Spektakel dabei sein zu dürfen.

Unsere Models erobern weiterhin die Catwalks

Auch eins unserer Cocaine Models ergattert sich einen weiteren Catwalk Job. Simon darf an der bis jetzt dritten Show teilnehmen und präsentiert die neue Frühjahr-/Sommerkollektion 2015 der Designerin Franziska Michael. Mit einem sehr kreativen und verrückten Outfit läuft er lässig über den Catwalk.

Backstage – Zwischen Catwalk und Germanys next topmodels

Highlights am Donnerstag – fast 30° & Fashion

Shows und Messen am Mittag, Partys am Abend. So lautet das Motto der Fashion Week in Berlin. Auch am Donnerstag gibt es einige Highlights, die man nicht verpassen sollte.
Modeschoepfer Michael Michalsky ist dieses Mal auch wieder zu sehen! Nachdem er im Januar nicht auf der Modewoche zu finden war, wegen des Ebola Ausbruchs in Afrika wofür er einen erheblichen Betrag spendete, ist er im Juli wieder voll und ganz dabei. Mit seiner ersten Couture Kollektion „Atelier Michalsky“ möchte er neue Lieblingsstücke kreieren. Wie erwartet begeistert er mit seiner neusten Kollektion Fachpublikum, sowie Modebegeisterte.

Ein weiteres absolutes Highlight an diesem Tag ist das holländische Model Doutzen Kroes. Letzte Woche noch in Paris – heute in Berlin. Das bekannte Victoria’s Secret Model ist dieses Mal nicht auf dem Laufsteg zu sehen, sondern bei der Mercedes Benz Press Vernisasge, wo sie mit einem bezauberndem Abendkleid posiert.

Unsere Models

Auch am Donnerstag ist wieder eins unserer Cocaine Models dabei. Nikola nimmt an der „Panorama Berlin“ Modemesse teil. Die Messe beginnt schon am ersten Tag und führt die wichtigsten Trends der kommenden Saison vor, zu der Damen-/Herrenkollektionen, aber auch Accessoires von führenden Lifestyle Marken gehören.

Highlights am Freitag – spektakulärer Abgang

Auch am letzten Tag der Fashion Week, am Freitag, gibt es einige Highlights, sowie spektakuläre Shows.

Besonders spannend ist die Michalsky Stylenite, mit der die Fashion Week, wie jedes Jahr, beendet wird. Dieses Jahr jedoch mit einer „Light Version“. Dort wird der Designer, seine Kollektion und die Fashion Week noch einmal kräftig gefeiert. Natürlich sind bei diesem Highlight alle Plätze belegt, denn bei diesem besonderen Ende will jeder dabei sein! Auf dem Laufsteg sind wallende Kleider in Pastelltönen, sowie viel Stoff mit Blumen zu sehen. Besonders auffällig sind die Blumenkränze auf den Köpfen der Männermodels. Je auffälliger – desto besser!

Aber auch bei vielen anderen Designern wie Ewa Herzog, Dorothee Schumacher oder dem türkischen Designer Emre Erdemoglu, die ihre Kollektionen auch am letzten Tag präsentieren, ist sehr viel Stoff mit Blumen zu sehen. Ebenfalls die sogenannten „Hochwasserhosen“ scheinen wieder im Trend zu sein! Rollkragenpullover und schulterfreie Oberteile sind auf den Laufstegen in der deutschen Modemetropole sehr oft zu sehen!

Weitere interessante Themen zu Modenschauen & Fashion weeks

Mehr zu Catwalks und zur Berliner Fashion Week findest du in unserem Agentur Blog:

  1. Fashion Week Berlin 2016 / Winter season: Die Highlights
  2. Modenschauen auf der Fashion Week – Die Mode-Metropolen
  3. Fashion Shows – Grundlagen jeder Modenschau
  4. Catwalk: Haute Couture & Pret-a-Porter
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar