Fashion trend check 2018 – die besten Accessoires im Frühling von Versace bis zu Sonnenbrillen

Mode Trends sind oft toll, es gibt auch auch Trends die nur auf den Laufstegen bleiben sollten. Im Frühling blüht nicht nur die Natur, auch die neusten Trends wachsenund lassen sich zeigen.Im Frühling startet wieder die Zeit in der die Blumen anfangen zu blühen, die Vögel anfangen zu zwitschern und alle Menschen endlich wieder im warmen Wetter raus gehen können. Es ist die Zeit in der wir auch anfangen uns wieder neue Outfits anzuziehenund nicht nur die Bluse für wärmere, sommerliche Zeiten, wir gestalten unsere Outfits mit mehr Elan und mit mehr Freude, da der Frühling mit neuen Trends bereit steht. Wir haben die neusten Accessoires Trends angeguckt und euch die coolsten oder beliebtesten, für eure Outfits rausgesucht. Guckt euch unten an, welche eure Lieblingstrends 2018 werden könnten!

Von der Handtasche bis zur Sonnenbrille – Alltags Chic Accessoires

Das All-time-favourite und einfachste Accessoire ist die Sonnenbrille. Zum Start der Festival Zeit im Sommer oder einfach zum Frühlingsanfang wenn die Sonne rauskommt sind Sonnenbrillen das absolute Muss für den Alltag. Februar beginnt mit den Fashion Weeks und neuen Trends und bis hin zum April starten die jährlichen neuen Trends. Die Sonne lässt sich inzwischen immer mal zeigen und ab dann startet die Saison um seine Augen mit der neuen stylische Sonnenbrille zu schützen. Von Marken wie  Le Specs bis zu Rayban und Quay Australia sind Blogger, Models und Stars ausgestattet in den verschiedensten Formen und Farben ihrer Sonnenbrillen.

Online oder im Geschäft, Le Specs oder Rayban – Wo finde ich die besten Sonnenbrillen?

Jeder hat Accessoires in seinem Outfit. Egal ob Supermodel Gigi Hadid mit einer Sonnebrille oder eine Frau an der Bahn mit Statement-Ohrringen – In all unseren Outfits sind Accessoires der neuesten Trend mit einbezogen. Wir haben von London bis Paris von Mode Ikonen, den Laufstegen und Streetstyles der Fashion Weeks ein paar Trends. Seht euch selbst an welche für euch die besten werden könnten. Eigentlich ist es egal ob man im Internet oder im Geschäft nach Sonnenbrillen sucht. Doch Sonnenbrillen online zu ergattern ist im Internet preislich oft sehr lohnenswert. Die meisten Sorgen drehen sich darum, dass man die Brillen dort nicht live anprobieren kann, jedoch gibt es immer mehr Möglichkeiten Brillen virtuell anzuprobieren. Dort kann man verschiedene Brillen sich ganz einfach mit seiner Webcam oder sogar mit dem Smartphone ansehen und sich entspannt zu Hause zurücksetzen. Außerdem gibt es tolle Möglichkeiten, die Brillen einfach zu bestellen und dann gleich vier oder fünf verschiedene Version anzuprobieren und die passenden dann zu behalten. Sonnenbrillen die einem nicht gefallen werden einfach zurückgeschickt. So spart man die Zeit in ein Geschäft zu rennen und sich dort auf eine Limitierte Auswahl zu beschränken.

Sonnenbrillen und Formen- „Cateye and Slim“

Woher weiß ich welche Sonnenbrille im Trend ist?

Sonnenbrillen sind diesen Frühling die sogenannten „All time favorites“. Dieses Jahr sind die Looks von Cateye und Slim Look Gläsern inspriert und erinnern stark an die sechziger mit ihren Lolita Gläsern. Als it piece geht dieser Trend vorallem nicht an den Models der Laufstege der Fashionweeks vorbei. Ihre Lieblingslooks stylen sie mit den dünnen oder geometrischen Sonnenbrillen. Egal ob auf Instagram, in Modezeitschriften wie Vogue, Elle oder Harper’s Bazaar die neuesten Trends der Sonnenbrillen werden dort gezeigt. Von Stars und Sternchen wie Model Gigi Hadid oder Kaia Gerber kann man diese Trends auf ihren Instagram Channels verfolgen. Dieses Jahr werden vor allem Cat Eyes und slim Look Gläser präsentiert, der beliebteste Look momentan bei Mode Bloggern auf Instagram. Dieser Look ist von allen sehr vorteilhaft, da er Gesichter etwas schmaler wirken lässt. Wer diesen Look aber nicht leiden kann, der ist dieses Jahr gut bedient mit großen und auffälligen Gläsern. Geometrisch und bunt oder leicht asymmetrische Brillen fallen auf und geben dem Alltags Outfit den nötigen Look. Nicht nur nicht nur asymmetrische Brillen sind jetzt im Trend, auch auch asymmetrischer Schmuck ist immer mehr beliebt.

Was darf im Frühling nicht fehlen? Vom passenden Schmuck bis zur Handtasche zu deinem Outfit!

Auf den Laufstegen der Fashion Weeks in Paris, Mailand und New York konnte man viele verschiedene Statement Pieces sehen. Von Ohrringen mit Diamanten oder großen bunten Fransen war alles mit dabei. Vor allem interessant sind dieses Jahr sehr große und auffällige Ohrringe. Wie z.b. in der neuen Kollektion von Yves Saint Laurent zu sehen, Kann Schmuck den Look eines Outfits total verändern. Ob im Alltag beim Brunch oder bei einem Date Freitag Abend in einer Bar, ein auffälliges Schmuckteil kann manchmal einen großen Unterschied machen. Man muss kein außergewöhnliches Kleid oder Oberteil tragen – Ein richtiges Schmuckstück ist alles was man braucht.

Statement Ohrringe – Große Klunker wie bei Yves Saint Laurent

Ein Beitrag geteilt von SAINT LAURENT (@ysl) am

Im Frühling kommen Farben oft zur Geltung, wer jedoch nicht seinen ganzen Klamotten Stil ändern will, sind die neuen Schmucktrends genau das Richtige. Egal ob für einen selbst oder für die beste Freundin, Schmuck ist immer ein Key Piece und der Eyecatcher des ganzen und vollständigen Outfits. Wie Marilyn Monroe schon gesungen hat: „Diamonds are a girl’s best friend!“. Warum nicht auch einfach zwei verschiedene Ohrringe anziehen? Der Trend geht immer mehr in die Richtung außergewöhnliche Dinge zu probieren, einfach verschiedene Ohrringe zu tragen, die aber einen ähnlichen Look haben. Lasst euch inspirieren, nicht nur von Models und den neuesten Kollektionen der High Fashion Designer, sondern auch von euren Mitmenschen. Schon in der Steinzeit oder bei den Ägyptern hatte Schmuck eine große Bedeutung. Vor allem um zu präsentieren in was für einem Wohlstand man lebt oder zur optischen Aufwertung und Verzierung der Kultur und Hintergründe verschiedenster Menschen wurde Schmuck genutzt. Heutzutage ist er vor allem zur Verschönerung und zum Ausdruck des eigenen Geschmacks gedacht. Diese Option erfüllen heutzutage auch Handtaschen, der kleine oder große Helfer im Alltag jeder Frau.

Ein Beitrag geteilt von GURLS TALK (@gurlstalk) am

Handtaschen nur praktisch für den Alltag und nicht mehr?  Versace zeigt es geht auch anders!

Heutzutage sind Handtaschen mehr als nur ein Behälter für die nötigen Alltagsgegenstände. Ob eine Clutch von Michael Kors oder eine einfache Lederlook Handtasche – jede Frau kann durch ihre Tasche ihr Outfit verändern. Wir tragen oft für längere Zeit jeden Tag die gleiche Tasche mit uns. Jedoch suchen wir uns oft langweilige und unspektakulärer Taschen. Doch Handtaschen können viel mehr sein als nur ein „Behältnis“ für die Gegenstände die wir immer mit uns tragen, wie einen Geldbeutel oder unsere Schlüssel.

Modische Handtasche und praktischer Helfer im Alltag passt nicht zusammen? Von auffällig Geometrisch oder Bunt – für jeden ist etwas dabei

Wir denken oft, dass wenn wir uns eine modische Handtasche kaufen, sie zu klein oder unpraktisch sein könnte. Wir entscheiden uns deshalb nur für die Versionen, die schlicht und unauffälig sind. Jedoch sind immer High Fashion oder Marken Handtaschen im Trend. Dieses Jahr werden praktische Formen mit bunten und auffälligen Designs kombiniert. Von geometrischen Formen und Rotem Stoff Im Leder Look oder auffälligen bunten Prints und abgefahrenen Musterkombinationen, sind jetzt vor allem Handtaschen passend zu Schuhen oder Schmuck gerne im Street Style oder bei den Fashion Weeks gesehen. Für alle die sich von ihrer alten aber geliebten großen Handtasche nicht losreißen können, sind als Abwechslung kleine Clutches genau das Richtige. Sie sind die kleinen Begleiter für Freitag Abend zum tanzen gehen oder einen schnellen Kaffee, mit genau der richtigen Größe um mal die eigene Schulter zu entlasten nur die wichtigsten Dinge mitzunehmen.

Ein Beitrag geteilt von Versace (@versace) am

Für was soll ich mich entscheiden Schmuck Sonnenbrillen oder zb die klassische Chanel Handtasche?

Wir raten: Lasst euch inspirieren und guckt was euch am besten gefällt. Sucht euch etwas, mit dem ihr euch wohl fühlt und lasst euch nicht in Trends drängen. Egal ob ihr lieber Handtaschen oder Sonnenbrillen mögt – Dieses Jahr im Frühling sind vor allem geometrische und bunte Accessoires im Trend. Die besten Inspirationen, sind die, die nicht immer direkt kopiert vom Laufsteg kommen, sondern die, die ihr am besten umsetzten könnt.