Ella Stoller: Virtuelles Model, luxuriös blond & crazy – das ist Ella

Virtuelle Models – Ella Stoller brilliert seit dem Jahr 2019 in der Model-Welt. Innerhalb eines Jahres hat sie bereits etwaige Modeljobs an Land ziehen können und mit ihrem außergewöhnlichen Look und ihrer sympathischen Ausstrahlung begeistern können. Folgend ergibt sich dir ein kleiner Überblick über ein paar der erfolgreichsten Modeljobs und Kampagnen. Hier findest du Artikel zu weiteren erfolgreichen künstlichen Avataren.

Ella Stoller: von der pinken Influencerin zu blondem Model

Während Kendall Jenner, Bella Hadid und Co. die Laufstege dieser Welt seit Jahren erobern, feiern virtuelle Models auch immer mehr Erfolg in der Modewelt .Ella Stoller ist genau so wie Zoe Dvir eine digitale Influencerin aus Tel-Aviv, Israel. Sie begeistert das ganze Land und überzeugt die Mode-Welt mit ihrer facenttenreicher Persönlichkeit. Mit ihren Tänzen auf TikTok und und ihren Instagram Account, machte sie sich Aufmerksam in der Fashion Welt. Sie ergattere schon einige Modeljobs und zierte ein Cover von einem Magazin. Hier eine Übersicht zu den virtuellen Models auf der ganzen Welt!

Instagram: Stylische Outfits und Individualität

Sie teilt ihr Leben auf diversen Social Media Plattformen wie Instagram und TikTok und unterhält damit ihre wachsende Community. Und alles begann im November 2019. Ella postet ihren ersten Instagram Beitrag und macht damit ihren ersten Schritt in die Mode Branche. Stylische Outfits und pinkes Haar ihre Beiträge zählen mehrere hunderte Likes und regelmäßige positive Kommentare.

Kreative Tik-Tok-Videos eines CGI-Models: @ellastoller

Nicht nur ein hübsches Gesicht, sondern auch ein richtiges Tanztalent. Mit fast 7k Followern ist sie einer der ersten virtuellen Influencern auf TikTok. Ihr meist geklicktes Video zählt sogar fast 215k Klicks. Insgesamt kann sie bereits 17k Likes auf ihrem TikTok-Account und ihre Fan Base steigt immer weiter. Hier eine Video zu einer Challenge auf TikTok:

Zoe01 Erfinder der virtuellen Models

Zoe01 kreierten nicht nur den Lockenkopf Zoe Divir sondern, erstellten das digitale Model Ella Stoller. Zoe01 ist ein Technologie- und Kreativunternehmen, welches sich auf das Design & Entwicklung von computergenerierten Persönlichkeiten spezialisiert hat. So Entwurf  Zoe01 eine künstliches Model mit Persönlichkeit für die Realität und wurde auf Instagram ins Leben gerufen. Und alles mit Erfolg – mittlerweile hat sich das Model eine Fan Base von fast 11 tausend Followern aufgebaut und bekommt zahlreiche Modeljobs in Europa und in ihrer Heimat Israel.

Hier findest du andere erfolgreiche virtuellen Models auf der Welt:

Erstes Cover auf der AK Magazins

Zusammen mit dem erfolgreichen Model ,Yael Shelbia, zierte Ella Stoller das Cover des israelischen Magazins AK. Die zwei Models sind aus unterschiedlichen Welten, jedoch verleihen sie eine individuelle Note. Ein gelungener erster Auftritt für Ella Stoller. Mehr kann sich ein Model für ihr erstes Cover gar nicht wünschen.

Erster Magazin Artikel in Deutschland

Ein Jahr später bekommt Ella zusammen mit Zoe einen eigenen Artikel in dem FIV Magazine. Zoe und Ella mit den großen Insta-Stars, in einem Magazin! Jetzt in der neuen Ausgabe, unter anderen Interviews mit Sarina Nowak (Curvy Model), Kasia Lenhardt und Titel-Story mit Louisa Mazzurana. FIV Magazin (Issue #6), der erste deutsch-sprachige Bericht über unsere digitalen Avatare Zoe & Ella. Das E-Magazine kannst du kostenlos, online nachlesen:

Buffalo: “Bolder than Ever” Kampagne mit Ella

Buffalo Kampagne – Die „Bolder than Ever“ Kollektion ist raus, mit tollem Kampagnenvideo und unserer Ella (VR). In dem Video siehst du die Welt, so wie sie ist: Divers! 6 Models stellen in der Kampagne die verschiedenen Facetten der Gesellschaft dar und unsere Ella ist mit dabei. 6 Models, 6 unterschiedliche Locations und eine Message. Tanzend vor dem Hochhaus, happy im Supermarkt und ganz neu: Virtuell mit unserer Ella im Museum. Erfahre hier alles über die neue Kollektion und die Geschichte dahinter.

Schöner Wohnen! Jetzt mit Ella

Einer der besonderen Job von Ella war extrem anspruchsvoll, denn das virtuelle Model spricht zum ersten Mal! Ella ist nicht nur Fotomodel und Influencerin, sondern arbeitet jetzt auch noch für ein wirklich großes, renovierten Immobilienportal. Die aller ersten, kleinen Snippets wurden vor wenigen Stunden auf GetKey veröffentlicht, direkt auf der Startseite. Alle Besucher das Immobilienportal treffen also zuallererst auf unsere Ella!

Immobilien präsentieren mit VR Models

Quelle: GetKey

Fix Underwear und Paletté Swim

Als einer ihrer ersten Modeljobs gilt die Zusammenarbeit mit dem Laben Fix Underwear. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie als Bademoden-Model ihre Community begeistert. Mit Paletté Swim hat sie hiermit ihren perfekten Kooperation Partner gefunden. Schmeichelhafte aber doch körperbetonte Schnitte, knallige Farbkombinationen und gewagte Musterkombinationen spiegeln perfekt den Style von Ella Stoller wieder.

Digitale Food-Kampagne mit Take3: Next Level

Egal ob Sushi, Pizza, Indisch oder Co. hier wirbt Ella Stoller für einen israelischen Lieferservice. Sie zeigt, dass man sich bequem von der Couch aus sein Lieblingsessen bestellen kann.

Hier der Werbespot für den israelischen Lieferdienst Take3: Next Level:

Virtuelle Influencer: Toplist! Lil, Miquela, Zoe Dvir & Co.

Wir tauchen ein in die Welt der digitalen Models, Influencer und Instagram Sternchen. Virtuelle Influencer erobern den Markt, sind längst kein Hype mehr. Lil MiquelaZoe und Ella! Es dreht sich um Mode und welche Begeisterung diese virtuellen Persönlichkeiten in der Modewelt hervorrufen. Wer sind Sie? Wer hat sie Erschaffen? Welche Rolle spielen Sie in der heutigen Mode- und Social-Media Welt. Wir stellen euch Models vor, unter anderem Lil Miquela und Ella Stoller, die zwei ersten virtuell erschaffenen Models und was genau jedes einzelne von Ihnen so besonders macht. Und wie sie es geschafft haben auf den Laufstegen und Covers zu gelangen. Hier die Topliste der virtuellen Avataren:

Zoe Dvir: Von Barkeeperin zum Laufsteg Model

Zoe Dvir steht nicht alleine auf der Bühne der Avataren. Die erste virtuelle Influencerin wurde 2016 von Trevor McFredries und Sara Decou geschaffen. Lil Miquela ist einer der berühmtesten digitalen Models. Eine wahre Revolution in der Modewelt. Kendall Jenner, Bella oder Gigi Hadid waren von gestern. Die virtuellen Model arbeiten sich Langsam hoch in die Modewelt. Zoe Dvir ist erst seit kurzem dabei und lief schon eine Fashion Show und war auf einem Cover eines Magazins zu sehen. Hier mehr über das Laufstegs Model:

Lil Miquela: Instagram Star aus den USA & pure digital

Das brasilianisch-amerikanische Model, Musikkünstlerin und Influencerin hat bisher mit ihren fast 3 Millionen die Welt auf den Kopf gestellt. Auf den ersten Blick könnte man sie als lebende Person halten. Sie trägt echte Kleidung wie Supreme und Luxusmarken wie Chanel. Ihre Erfinder Trevor McFredries und Sara DeCou kreierten zusammen mit Brud, einem Technologie Start Up in Los Angeles. Nun arbeitet sie mit Models, wie Bella Hadid zusammen und bekommt große Kooperation Verträge.