Modelagentur Faces – Einzigartige Models für Mode und Werbung

Eine gute Modelagentur für Faces ist gerade für Nachwuchsmodels sehr viel Wert. Denn im Management geht es immer darum, dass man sich professionell um deinen Aufbau kümmert. Parallel aber auch immer daran denkt, die ersten Kunden und Jobs für dich zu gewinnen. Deshalb ist es nicht nur für High Fashion Models wichtig, eine gute Modelagentur zu haben, sondern besonders auch für Faces. Doch wo genau liegen die Unterschiede zwischen einer Modelagentur für Faces und einer Fashion Modelagentur?

Peoples! So wird Werbung etwas Besonders

Der Unterschied zwischen einer Modelagentur für Faces und einer Fashion Modelagentur liegt darin, dass sich die Fashion Modelagentur insbesondere auf Models mit bestimmten Proportionen und Körpergrößen festlegt. Diese Proportionen und Körpergrößen passen perfekt zu einer bestimmten Zielgruppe. Diese richtet sich bei Modelagenturen in der Regel nach Mode Kunden aus. Diese verlangen bestimmte Konfektionsgrößen, da die Musterstücke oft auf eine Einheitsgröße zugeschnitten werden. Außerdem braucht man für Modenschauen Models mit einer einheitlichen Größe, damit die Besucher ihren Fokus voll und ganz auf die neue Modekollektion legen können. Während sich Besucher auf einer Modenschau also auf die Kleidungsstücke konzentrieren können, oder vom Onlineshop genau auf die neuen Stücke der Trend Saison, ist es wichtig, dass High Fashion Models stets gleiche Proportionen haben und einen ähnlichen Look. Ganz anders ist es bei Face Models. Sie leben davon, dass sie einen ganz besonderen Look haben, z.B. durch eine Zahnlücke, sehr lockiges Haar oder auch durch Sommersprossen in ihrem Gesicht. All das macht sie besonders, insbesondere für Fotomotive, aber auch für Werbekampagnen zu einem begehrten Motiv.

Deshalb haben sich einige Modelagenturen speziell auf diesen Markt spezialisiert. Diese Modelagenturen nennt man im Speziellen People Agenturen. Diese People Agenturen fokussieren sich hauptsächlich auf Personen mit besonderen Merkmalen. Während sich eine Fashion Modelagentur weniger auf die Charaktereigenschaften von einzelnen Personen fokussiert, sondern eher auf die Proportionen und Körpergrößen, achten People Agenturen sehr auf unterschiedliche Looks. Doch warum ist das so?

Jede Agentur hat ihre Kunden und damit ihren speziellen Markt. Sind Kunden zufrieden, werden sie Folge Buchungen veranlassen, wenn Folge Buchungen ausgeführt werden, werden also jedesmal wieder Models mit einem ähnlichen Look gesucht. Irgendwann sprechen sich die Agenturleistungen herum und auch andere Kunden fragen genau diesen Model Typ an. So entstehen nach und nach Spezialisierungen bei Modelagenturen. Während sich unsere Modelagentur auf die High Fashion Branche konzentriert und Kunden, wie Prada, Dior, Calvin Klein, Lagerfeld, Dolce & Gabbana vorzuweisen hat, fokussieren sich andere Modelagenturen eher auf die Werbebranche. Und auch hier lässt sich für Models sehr viel Geld verdienen. Jede Woche gibt es neue Werbespots, die z.B. im Fernsehen ausgestrahlt werden, auf großen Leinwänden in der Innenstadt oder auch bei Streaming Portalen wie Netflix erscheinen. Ob es um das neue Müsli geht, ein gemütliches Sofa von einem der führenden Möbelhersteller, oder neue Kleidung, z.B. mit People Models, die gemeinsam in einer Gruppe durch die Innenstadt ziehen und Spaß haben! Diese speziellen Agenturen nennt man People Agenturen.

Sollte ich mich zuerst in einer Modelagentur oder People Agentur bewerben?

Modelagenturen vertreten in der Regel einen Großteil der Kunden. People Agenturen sind eher spezialisiert auf einem bestimmten Kundenkreis. Deshalb raten wir dir dazu dich als Model zunächst immer auf eine der top Agenturen zu fokussieren, bevor du dich bei einer der speziellen Agenturen bewirbst. Wenn du dich jetzt bei Cocaine Models bewerben willst, dann findest du hier alle weiteren Informationen.

Faces für Beauty Aufnahmen: Make Up und Haare

Besonders in der Beautybranche braucht man Gesichter, die einen besonders hohen  Wiedererkennungswert haben. Egal ob es deine individuelle Zahnlücke ist, oder die Sommersprossen, die dich so einzigartig machen. Für Beauty Aufnahmen und insbesondere natürlich die Nahaufnahmen, im Fachjargon auch die Closeup Szene genannt, braucht es eben diese Gesichter mit Wiedererkennungswert. Stell dir einen Werbespot vor. Deine Freundin ruft dich an und ihr seid auf dem Weg zum Shoppen. Du springst noch schnell ins Bad und die Kamera ist hinter dem Spiegel. Du lächelst in den Spiegel, trägst ein Stück der Creme auf und fühlt sich sofort wohl und total fit für den Tag! Genau das ist dein Job! Lächeln, Emotionen zeigen und dabei noch den Wiedererkennungswert steigern, den nur ein Face Model besitzt.

Faces für Schmuck: Hochwertige Aufnahmen

Nicht nur im Bereich Beauty, Schönheit und Wellness braucht es Models. Ebenso für Schmuck werden sehr oft Nahaufnahmen von Gesichtern gemacht. Stell dir nur mal eine Halsketten, oder einen Ring vor, der präsentiert wird, um dem Kunden die Details zu zeigen. Es gibt so viele verschiedene Aufnahmen in denen man Nahaufnahmen von Gesichter braucht. Natürlich auch für Werbespots. Falls du noch mehr zu dem Thema wissen willst, schau dir doch einfach unsere Blogbeiträge an. Hier haben wir noch viel mehr Informationen zu Jobs und natürlich auch Face Models.

People Agentur Empfehlungen für Deutschland

Falls du doch zuerst dein Glück in einer People Agentur versuchen willst, dann haben wir hier eine große Liste mit Empfehlungen für ganz Deutschland für dich!

Modelagentur ab 30 – Model werden mit 30+ Jahren

Du bist auf der Suche nach einer Modelagentur ab 30 Jahren? Bei uns und anderen Agenturen findest du auch als Model über 30 Jahren dein Zuhause. Den großen Unterschied  macht vor allem die Vorerfahrung, hast du bereits als Model gearbeitet und Kenntnisse, Referenzen und Kunden vorzuweisen oder startest du komplett neu?

Modeln ab 30 mit Vorerfahrung

Wer bereits als Model Erfahrung gesammelt hat auf Fotoshootings, für Werbefilme oder auch Modenschauen, für den ist der Einstieg in die Modelagentur natürlich wesentlich einfacher. Viele Agenturen, auch wir, sind auf der Suche nach guten Models ab 30 Jahren. Denn auf dem Weg von dem ersten Laufsteg mit 16 oder 17 Jahren, bleiben nicht alle in Modelagentur sondern studieren, arbeiten in einer Medienagentur oder werden ganz anders Mediziner und Ärzte. Nicht jeder bleibt also dabei, deshalb ist es auch für Modelagenturen so wichtig gute Models ab 30 Jahren zu finden. Denn in der Werbung brauchen wir euch! Für neue Modekollektionen, Präsentationen auf Modenschauen aber auch Fotoshootings für Onlineshops, Instagram bis hin zu Videodrehs für YouTube oder auch TV-Werbespots bzw. Spots für Kinos. Du siehst schon wie vielfältig die Palette an möglichen Jobs ist, die du als Model mit 30 Jahren machen kannst.

Modeln ab 30 ohne Vorkenntnisse und Erfahrung

Wenn du mit 30 Jahren Model werden willst und bisher noch keine Vorerfahrungen hast bzw. Kenntnisse aus der Branche, wird es schon etwas schwieriger! Das ist aber ganz normal und bei jungen Models ganz genauso, denn natürlich gibt es wesentlich mehr Models ohne Erfahrung, die gerne ihren Traum verwirklichen wollen. Deshalb lohnt es sich für dich, wenn du dich gut auf diese Bewerbung vorbereitest. Schwierig ist der Prozess nicht, schau dir hier an wie du dich am besten in einer Modelagentur bewirbst, das Modelagentur Anschreiben.

Was sind die optimalen Voraussetzungen für Models ab 30?

Das allerwichtigste ist, dass du einen Job hast, indem du dir flexibel frei nehmen kannst. Wenn du z.b. spontan einen Job rein bekommst für die nächste Woche und am Dienstag nach Paris musst, musst du unter Umständen schon Montag Abend abreißen. Könntest du dir heute spontan für nächste Woche frei nehmen? Das ist eine der ersten wichtigen Fragen, deine zeitliche Flexibilität für Jobanfragen und Kunden.

Wenn du diese Frage mit Ja beantworten kannst, dann geht es im nächsten Schritt zum Wohnort. Idealerweise wohnst du nah an deine Agentur bzw. an deinem potentiellen Kunden in Berlin, Hamburg, München oder Düsseldorf und Köln. Dadurch kannst du relativ flexibel auf die Jobs und du kannst auch noch zusätzlich spontan auf Castings, z.b. in Berlin Mitte. Wenn dein Wohnort 3 Stunden von der nächsten Großstadt entfernt ist, wird es für dich relativ schwierig solche Möglichkeiten wahrzunehmen. Dadurch sind natürlich deine Chancen auf Jobs im Verhältnis zur Konkurrenz geringer.

Der dritte wichtige Punkt, den du dir vorab mit einem Ja beantworten musst, ist die Motivation.

  • Hast du den Ehrgeiz dich wirklich voll und ganz darauf zu konzentrieren dir über die Monate und Jahre ein eigenes Model Book aufzubauen?
  • Würdest du Zeit und Geld investieren um selbständig an neue Fotostrecken zukommen, wie dein Book verbessern?
  • Würdest du Zeit und Geld investieren um z.b. auf ein Casting fahren zu können, würdest du das auch bei 10 Castings tun?
  • Wenn ein Job im Ausland ruft, würdest du ihn annehmen?

All diese Fragen und noch mehr musst du dir beantworten, denn Modeln in einer der großen und renommierten Modelagenturen bedeutet volles Engagement im Buchungsfall.

Model Bewerbung

Wenn du all diese Fragen zunächst mit einem klaren Ja beantworten kannst, dann freuen wir uns natürlich auf deine Model Bewerbung. Schick uns deine Kontaktinformationen und deine Fotos, wir freuen uns sehr. Alle Informationen findest du hier:

Modelagentur Allgäu – Model werden in Baden-Württemberg und Bayern

Du bist auf der Suche nach einer guten Modelagentur im Allgäu? Zunächst einmal Glückwunsch, du wohnst in einer der schönsten Gegenden in Deutschland! Auch ein paar unserer Modelagenten einmal im Allgäu gewohnt. Mittendrin in Städten wie Leutkirch im Allgäu aber auch direkt am Rand, Memmingen, Ulm, Sonthofen… Baden-Württemberg und Bayern sind vor dem Bodensee ein wunderschöner Raum, in denen es sich zu leben lohnt! Viele im Allgäu haben aber auch den Traum Model zu werden, Fotoshootings, Werbespots, Modenschauen,… All das klingt für viele sehr verlockend und deshalb sind sie natürlich auch hier auf der Suche nach einer seriösen und guten Modelagentur. Zunächst solltest du dir die Frage stellen, willst du in der Nähe arbeiten oder willst du als internationales Model Erfahrung sammeln? Wenn du international als Model arbeiten willst, solltest du dir eine Agentur aus den top vier Städten auswählen. Dazu gehören Hamburg, Berlin, München und Köln. Hier hast du die größten Chance auf renommierte Kunden, da die Agenturen in der Regel die größte Performance liefern. Mit Partneragenturen in der ganzen Welt, von Mailand, bis Paris, London, New York, Los Angeles, Tokio,…

Modeln und Model werden im Allgäu

Wenn du direkt vor Ort arbeiten willst in deiner Stadt, dann musst du dir immer im Klaren sein, dass die meisten Jobs in den großen Städten gemacht werden. Hier sitzen die Fotografin, Produktionsfirmen, Make-up-Artists, Stylisten und natürlich auch die Fotostudios. Ebenso ist die logistische Herausforderung wesentlich einfacher in einer großen Stadt als in einem Flächen Gebiet. Deshalb findet ein Großteil der Jobs, mit Sicherheit über 90%, in den top vier Städten von Deutschland Stadt bzw auch noch in Düsseldorf. Da du als Model relativ punktiert arbeitest, das heißt auf einzelne Jobs heraus, ist es kein Problem, wenn du dich in einer Modelagentur bewirbst, die etwas weiter weg ist. Die meisten Jobs finden ohnehin deutschlandweit statt, sodass du Reisen musst, nach Berlin oder München. Solange du aber auf der Schule bist, geht es zunächst sowieso erst um den Aufbau. Dieser lässt sich relativ punktiert machen, wie oben beschrieben. Einzelne Fotoshootings für die Verbesserung deiner Modelmappe, gedruckt und online. Solange, bis du vor deinem Abschluss stehst und man die erste konkrete Planung für deinen ersten Auslandsaufenthalt in einer renommierten Partneragentur machen kannst.

Schritt 1 – Aufbau deiner Modelmappe

Bevor es an irgendwelche internationalen Pläne geht, geht es zunächst einmal darum herauszufinden, ob du wirklich über lange Zeit den Ehrgeiz in dir hältst professionell als Model zu arbeiten. Dann besonders am Anfang, wirst du nicht viele Jobs machen. Du bist Schülerin oder Schüler, hast wenig Zeit, muss dich auf Klaus Wohnen und Arbeiten vorbereiten. Zunächst geht es erst einmal nur darum deine Modelmappe aufzubauen, wenn sich hier um dein erster Job ergibt, umso besser! Wichtig ist die Zeit nach der Schule, darauf musst du dich vorbereiten. Das bedeutet einen guten Abschluss in der Schule zu machen und deine Modelmappe soweit wie möglich voranzubringen.

Schritt 2 – Deine ersten Jobs

Im zweiten Schritt geht es nun um deine ersten Jobs die du als Model machen wirst, insbesondere dann wenn sich das Ende der Schulzeit absehen lässt. Deine Schule, deine Klasse aber auch deine Lehrer haben sich an deinen Job gewöhnt und mit guten Noten bekommst du speziell zum Ende immer mehr Freiheiten. So kann man durchaus auch mal einen Showroom in Paris machen. Die meisten Jobs wirst du aber in einer Großstadt in der Nähe machen, z.b. Shootings für Onlineshops oder Instagram. Hier kannst du deine ersten Erfahrungen mit professionellen Fotografen und Produktions Teams machen. Wer ist für was verantwortlich? Was passiert zu welchem Zeitpunkt? Was genau ist mein Job am Fotoset? Nach den ersten 5 oder 10 Jobs, hast du deine absolute Routine gefunden, sodass du in München oder Köln arbeiten kannst und dann wieder nach Hause fährst, ins Allgäu.

Schritt 3 – Model Routine durch Castings und Shootings

Je häufiger du Jobs machen wirst, desto mehr gewöhnst du dich daran unterwegs zu sein, verschiedene Städte zu sehen und bei jeder Produktion neue Menschen kennenzulernen. Du siehst, als Model musst du nicht nur flexibel sein sondern auch kommunikativ! Je häufiger du arbeitest, desto mehr wirst du dich mit dem Gedanken anfreunden in die großen Städte zu ziehen, denn hier kannst du noch viel mehr machen. Z.b. kannst du spontane Castings für Jobs ganz einfach wahrnehmen wenn du in Berlin vor Ort wohnst. Doch das ist ein Thema, was erst am Ende kommt, denn vorerst geht es um den Aufbau deiner Modelmappe durch Fotoshootings mit Fotografen.

Wie bewerbe ich mich in einer Modelagentur als Allgäuer Model?

Wenn du im Allgäu wohnst, ganz egal ob in Böblingen, Wangen oder Ravensburg, alles was du brauchst sind zwei einfache Fotos, im Tageslicht mit deinem Smartphone und Kontaktdaten. Wie genau die Bewerbung funktioniert, kannst du dir hier durchlesen, Modelagentur anschreiben.

Modelagentur Jungs

CM – Die Modelagentur für Jungs und junge Männer. Mit nur einem Klick ins Hauptmenü kommst du jederzeit in die aktuelle Männermodel Auswahl. Als Agentur und Management helfen wir unseren jungen Talenten bei ihrem Start in die Modelkarriere. Modeln an sich erfordert vier Ehrgeiz. Der Job ist anspruchsvoll, es geht um mehr als nur gutes Aussehen. Als Model, das gilt insbesondere für junge Männer, musst du schnell auch wandelbar werden. Als absolutes Newface genügt es einen coolen Blick zu haben. Je anspruchsvoller die Fotoshootings und die Fotografen werden, desto mehr Erfahrung brauchst du um die Qualität zu liefern, die der Kunde in diesem Moment erwartet.

Model werden heißt viel Übung und Training

Damit du dementsprechend viel Erfahrung sammeln kannst, brauchst du Training und Übung durch Jobs. Bei der großen Konkurrenz brauchst du allerdings schon vor deinem ersten Jobs die ersten Testshootings. Denn zunächst geht es immer erst einmal darum deine Mappe aufzubauen. Dein Bildmaterial muss mit der Konkurrenz mithalten können, damit dich Kunden für Jobs auswählen. Deshalb musst du dich auch als junger Mann zunächst um gutes Bildmaterial kümmern. Keine Sorge, deine Modelagentur hilft dir dabei! Mit Kontakten und Netzwerk kommst du zu guten Fotografen, die dich schnell für die Branche fit machen.

Erste Testshootings als junges Männermodel

Egal ob du aus Hamburg, Berlin, Köln oder München bist, am Anfang hast du zunächst Testshootings. In Testshootings kannst du dein Können unter Beweis stellen und natürlich bekommt die Agentur Feedback vom Fotografen. Die erste Aufgabe und die Wichtigste. Denn zunächst musst du dein Model Buch mit aussagekräftigem Bildmaterial füllen. Dabei geht es nicht um 50 verschiedene Fotostrecken, sondern um 5 gute, abwechslungsreiche Fotostrecken. Sportlich, Pärchen, Sexy in Schwarz-Weiß, Unterwäsche und Business. Schon hast du ein gutes Portfolio! Vielfalt ist deshalb so wichtig, weil auch Kunden sich beim Betrachten von Fotos ein gewisses Bild machen. Wenn jemand nun für eine hochwertige Herren Bekleidungsmarke ein Lookbook shooten will, ist es definitiv von Vorteil, wenn du bereits passendes Bildmaterial in deiner Mappe hast. So kann man sich dich wesentlich leichter im Set vorstellen!

Die ersten Jobs für Jungs und junge Männer

Deine ersten Jobs werden in der Regel aus Fotoshootings bestehen. Am Anfang noch relativ anspruchslos, z.B. 20 Teile für einen Onlineshop. Anspruchsvoller wird es dann, wenn man von dir verschiedene Posings und natürlich auch Emotionen verlangt. Für solche Kampagnen Shootings musst du schon einige Fotoshootings gemacht haben, damit du die nötige Erfahrung hast und weißt, wie du in einem Raum Präsenz einnimmst, welche Wirkung ein bestimmter Blick oder eine bestimmte Pose hat. Durch die viele Erfahrung und das häufige Feedback wirst du immer selbstsicherer in deinen Bewegungen. Dadurch natürlich auch immer wertvoller für den Kunden, denn wenn du an Shootings Set bist, sitzt jede einzelne Bewegung! Genau da muss es für dich hingehen.

Häufig arbeitet man als junges Männermodel auch in Showrooms. Kleine Modenschauen ohne Publikum, in denen du direkt vor dem Kunden, mit dem Designer oder jemanden aus dem Marketing Kollektions Stücke präsentierst. So kann sich der Kunde bzw. Einkäufer, egal ob von einer Boutique oder von einer großen Modekette, direkt einen Eindruck machen, wie die Verarbeitung und das Material zusammengestellt wurden. Die Einkäufer haben aber auch die Möglichkeit direkt mit dir als Männermodel zu sprechen und dich z.B. zu fragen, wie du den Stoff empfindest.

Wenn du noch mehr wissen willst, lies dir hier in unseren Artikel durch zum Thema

Bewerbung für Jungs und junge Männer

Wenn du dich jetzt als Männermodel in unsere Agentur bewerben willst, dann brauchst du nur zwei Fotos und deine Kontaktdaten! Alle Informationen findest du hier:

Modelagentur für Musikvideos

CM – Deine Modelagentur für Musikvideos. 2015 war bereits einer unserer ersten Bookings ein Musikvideo. Damals mit fünf unserer Models zu einem Top Ten Charts Song, weiter ging es über die Jahre bis hin zum neuen Musikvideo von Miami Yacine zum Song Designer. Wir helfen ihrer Produktion bei der Recherche nach dem perfekten Morgen. Musikvideos sind keine Eintagsfliegen sondern bei Erfolg für Wochen, Monate und Jahre präsent. Insbesondere durch YouTube, haben Musikvideos eine unglaubliche Langlebigkeit erreicht, die sie früher nicht kannten. Deshalb ist auch die Auswahl der Models für viele Musiker und Produktionen immer mehr im Fokus, da der Look des Videos oft mit dem Protagonisten steht oder fällt. Wir helfen ihnen bei der Modelauswahl für ihr Musikvideo sowie der Verwaltung und dem Reisemanagement, wenn es die Umstände erfordern.

Model Auswahl und Buchung für Musikvideos

Senden Sie uns zunächst ihre Buchungsanfrage, mit den wichtigen Informationen zur Produktion und zur Veröffentlichung. Dazu gehören verschiedene Informationen wie z.b.

  • Produktionsdatum des Musikvideos
  • Zeiten von Drehbeginn bis Ende, sowie Anreise und Abreise
  • Künstler und Musiker, auch Gäste
  • Konzept und Aufgabe im Musikvideo
  • Veröffentlichung und Besonderheiten (Extras für TV, Magazine, Instagram, Youtube, etc.)
  • und vieles mehr

Die Buchungsanfrage geht im Anschluss in unserer Modelagentur ein. Hier wird sich einer unserer Experten um die Buchungsanfrage kümmern. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie Ihre Rückmeldung. Je nachdem wie ausführlich die Informationen waren, mit Rückfragen oder direkt mit Vorschlägen für die Produktion. Wichtig ist, dass Sie im Vorfeld bereits alle Informationen sammeln um einen schnellen und reibungslosen Buchungsablauf zu gewährleisten.

Unsere Modelagentur kümmert sich nicht nur um die Auswahl der Models für ein Musikvideo, sondern auch um die komplette Produktionsplanung, das heißt Hotels, Reisen und natürlich auch die Briefings. Sie können sich also voll und ganz auf ihren Musikvideodreh konzentrieren, während wir die Fäden im Hintergrund ziehen für ihre Darsteller.

Musikvideo Produktion

Musikvideo Produktionen sind in der Regel sehr kostspielig und aufwendig. Innerhalb von einem Tag muss alles sitzen, das gesamte Produktionsteam ist geplant, die Location sowie das Equipment. Von 8 Uhr bis 19 Uhr, z.b., muss jede einzelne Szene im Kasten sein, sodass nichts nachproduziert werden muss. Dafür braucht es natürlich absolute Profis als Model, keine Laiendarsteller. Deshalb wenden sich viele Produktionsfirmen aber auch Musiklabels an Modelagenturen um hier professionelle Darsteller für Musikvideos zu bekommen.

Sobald die Scheinwerfer angehen, der Kameramann Action ruft, geht es los. Jetzt muss jede Bewegung sitzen, Emotionen, Mimik und Gestik. Alles muss zusammen spielen, dazu noch der Musiker und natürlich manchmal auch die Band. All diese Gesichtsausdrücke und Emotionen müssen harmonieren und zusammenpassen. Das Model muss zudem fröhliche Ausstrahlung mitsichbringen und positive Energie. Für all das sorgen wir als Modelagentur für ihre Musikvideoproduktion.

Reiseplanung und Management für Musikvideos

Bevor sie jetzt fragen, muss ich mich dann um Hotels, Flüge, Züge und Taxis kümmern? Nein, natürlich kümmern wir uns als Management auch um alle Verbindungen zur Produktion, hin und zurück. Sodass sie sich, wie eben beschrieben, vollkommen auf Ihre Musikvideoproduktion konzentrieren können. Als Modelagentur buchen wir die richtigen Tickets und sorgen dafür, dass unsere Models im Idealfall bereits am Tag zuvor vor Ort sind, damit am nächsten Tag vom Styling bis zur Maske alles sitzt. Dadurch haben sie kein Zeitverlust und können sicher davon ausgehen, dass die Qualität ihres Endprodukt voll und ganz stimmt.

Fragen zur Buchung von Models

Sollten Sie jetzt noch Fragen zur Buchung von Models für ihr Musikvideo haben, nehmen Sie jederzeit Kontakt mit unserem Team auf. Wir helfen Ihnen mit unserer Expertise und Erfahrung dabei, dass perfekte Model für ihr Videodreh zu finden.

Kontakt und Anfragen

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und wir helfen ihnen bei der Modelsuche. Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten

Modelagentur Best Ager

Modelagentur, Best Ager, bei uns bist du genau richtig! Speziell unsere best Ager Selektion ist sehr fein und genau, für unsere Kunden, aus allen möglichen Bereichen von Mode bis Immobilien, Hotel, Lifestyle Produkte, Schmuck und vieles andere, viele brauchen gute best Ager Model für die Präsentation ihrer Waren und Dienstleistungen. Deshalb führen auch wir für unsere Kunden eine kleine aber feine Auswahl und sehr guten Best Ager Models of international Niveau. Für Automobil Werbespots und Beauty Kampagnen, wir sie sind immer auf der Suche nach neuen Talenten für unsere Kunden!

Was heißt best Ager Model?

Der Begriff Best Ager bezeichnet Models in einem fortgeschrittenen Alter. Die Definition ist nicht genau aber verläuft in einer Grenze zwischen 50 und 60 Jahren. Sie repräsentieren einen gehobenen Lebensstil und dementsprechend hochpreisige Produkte. Dementsprechend kann man sich bei der geringeren Konkurrenz, im Verhältnis zu 16 oder 17 jährigen Models, ein gutes Portfolio mit renommierten Marken aufbauen. Da die Konkurrenz zu gering ist, lohnt es sich eine Bewerbung zur Modelagentur zu senden. Denn mit etwas Glück, schaffst du es vielleicht aufs Board.

Modelagentur Bewerbung als Best Ager Model

Die Model Bewerbung und das Modelagentur anschreiben unterscheidet sich nicht wesentlich von dem jüngerer Models. Das wichtigste, was der Modelscout von dir im ersten Schritt braucht, für die Bewertung, sind zwei bis vier super natürliche Fotos, im Tageslicht gemacht. So, dass dich der Modelscout absolut natürlich sehen kann, ohne Make Up und ohne Styling. Sei genauso wie du bist! Wenn du dich jetzt bewerben willst, dann schicke uns hier deine Model Bewerbung als best Ager!

Mindestmaße und Voraussetzungen für Best Ager Models

Als Best Ager Model sind die Mindestvoraussetzungen und die Maße wesentlich flexibler als bei jungen High Fashion Models. Bei dir kommt es hauptsächlich auf die Ausdrucksstärke an, Professionalität und den gewissen Look, der Kunden verzaubert! Du brauchst also keine Mindestgröße von 175 cm als Frau oder 185 cm als Mann.

Modelagentur für Normalgewichtige

Viele sind auch auf der Suche nach einer Modelagentur für Normalgewichtige. Während die High Fashion und Haute Couture er eine dünnere Linie fordert, curved und place Eis er auf Mädels und Jungs gehen, die mehr auf der Hüfte haben, gibt es auch eine Modelagentur für ganz normalgewichtige? Die Frage stellen sich viele, schau doch einmal in das Board der Modelagenturen! Es werden viel häufiger normalgewichtige Models vertreten als man denken würde.

Normalgewicht zwischen Haute Couture und curved

Natürlich haben auch Personen in der Werbung Platz, mit einem durchschnittliche Gewicht. Denn es gibt zahlreiche Produkte, in denen sich die Kunden eher mit dem Model identifizieren müssen. In der Mode kommt es häufig darauf an, dass Models wechseln, damit nichts von der Modelinie ablenkt. Ganz anders in der Werbung, wenn hier einmal ein Gesicht Erfolg bei den Zuschauern oder Kunden hat, dann wird es durchaus häufiger für Jobs gebucht. Das berühmte Werbegesicht! Deshalb lohnt es sich auch für Frauen und Männer mit durchschnittlichen Figuren, einen Blick auf Modelagenturen zu werfen, wenn sie neben der Figur bzw. den Proportionen auch noch das gewisse Etwas aus Mimik, Persönlichkeit, Auftritt und Emotionen mit sich bringen.

Welche Voraussetzungen gelten für Models?

Die unterschiedlichen Voraussetzungen für Models kann man nicht genau definieren. Jeder einzelne Branche und jeder einzelne Bereich hat seine eigenen Vorgaben. In der High Fashion Branche wirst du häufig nur Models finden, mit einer Körpergröße von 175 bis 180cm, wenn es Frauen sind und für Männer gilt eine Regel von 185 bis 192 cm. Warum ist das so? Stell dir eine Modenschau vor, je harmonischer das Bild zwischen den Models ist, desto weniger Aufmerksamkeit zieht das einzelne Model auf sich. Insgesamt liegt der Fokus also klar auf der neuen Modekollektion. Models in diesem Bereich sollten eine Konfektionsgröße von 34 bzw. 36 haben. Wenn du als Frau darüber liegst, aber auch als Mann, zählst du schon eher zum Durchschnitt der Gesellschaft. Und solche authentischen Models braucht die Werbung auch!

Model Bewerbung

Wenn du jetzt Lust darauf bekommen hast, selbst dein Glück zu versuchen, dann schick uns deine:

Modelagentur Fitness

Braucht man eine spezielle Modelagentur für Fitness und Sport Models? Viele stellen sich die Frage ob es sich lohnt in eine spezielle Sportmodelagentur zu gehen. Dabei ist es zunächst einmal wichtig, deine eigenen Konfektionsgrößen zu kennen, bzw. sie für den Markt einschätzen zu können. Zum anderen ist es wichtig abzuschätzen, ob du nur für den Fitnessbereich Modeln kannst oder ob du vielleicht doch auch als Fashion Model funktionieren kannst. Wenn du zwei Bereiche bedienen kannst, ist es für dich natürlich absolut von Vorteil, da du mehr Castings und Jobs annehmen kannst. Doch was heißt das?

Konfektionsgrößen für Fitness Models

So ganz genau lässt es sich nie anhand der Körpermaße bestimmen, ob jemand nur für den Fitnessmodel Bereich oder auch für den Fashion Model Bereich tätig sein kann. Es gibt durchaus Fashion Models, die sehr trainiert sind. In der Regel würde man aber sagen, sobald du deinen Körper nicht mehr nur als definiert ansiehst sondern als trainiert, bist du in der Regel über den Fashion Model Bereich hinaus. Wie gesagt, ist das aber keine klare Linie sondern ein fließender Übergang. Bei Interesse an Mode, solltest du dich also auf jeden Fall auch in einer Modelagentur bewerben.

Unterscheiden sich die Jobanfragen zwischen Modelagentur und Fitness Modelagenturen?

Unterschiede zwischen Model – und Fitness Modelagentur

Vom Aussehen und Look würde man natürlich zunächst erst einmal annehmen, dass es sich rentieren würde in eine reine Fitness Modelagentur zu gehen. Doch, denke daran, die große Modelagenturen vertreten alle Jobs, von High Fashion und Haute Couture bis hin zu Werbung und natürlich auch allen Segmenten von Ernährung bis hin zu Immobilien und Sport. Dein vorrangiges Ziel sollte es immer sein, in eine Modelagentur zu kommen, bevor du in meine spezialisierte Agentur gehst.

Vielfältige Jobs vom Fotoshooting bis Fitnessmesse

Vom Fotoshooting für Online Shops oder für Instagram bis hin zur Teilnahme an Messen als Fitness Sport Model, dir stehen viele Wege offen.

Modelagentur Englisch

Modelagentur auf Englisch heißt Model Agency bzw. Modeling Agency. Umgangssprachlich verwendet man im englischen Raum die Bezeichnung modeling Agency. Es gibt noch viele  weitere englische Fachbegriffe, die man als Model unbedingt kennen sollte.

Die wichtigsten englischen Begriffe in Modelagenturen

Schon vor einiger Zeit haben wir in unserem Blog einen Beitrag zum Thema “Die wichtigsten Begriffe, die du als Model kennen solltest.” veröffentlicht.  Egal ob es um ein Model Casting, um ein Fotoshooting oder auch um den ersten Besuch in einer Modelagentur geht, es gibt verschiedene Begriffe, die du kennen solltest. Für einen Smalltalk mit Teammitgliedern, anderen Models, aber auch um die Anweisungen zu verstehen, ist das Verstehen dieser Begriffe Gold wert. Schau dir hier unsere Liste mit den wichtigsten Begriffen an.

Englisch für eine Internationale Karriere

Wenn du als Model eine Internationale Karriere anstrebst und nicht nur in den deutschen Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf arbeiten willst, sondern weltweit in Paris, Mailand, Los Angeles und Shanghai, dann solltest du unbedingt gut Englisch lernen. Denn durch die englische Sprache öffnen sich viele Türen für dich. Als Model solltest du deshalb immer daran denken, deine sprachlichen Fähigkeiten auszubauen. Viele Teammitglieder sind international vertreten und irgendwann bist auch du auf Reisen. Deshalb lohnt es sich, wenn du dich in der Schule schon so gut wie möglich auf das Model werden vorbereitest.

Modelagentur finden

Die perfekte Modelagentur finden? Das kann schon schwierig sein! Im Idealfall solltest du dich auf Bewertungen, Empfehlungen und Erfahrungen von anderen Models verlassen. Durch ihre Meinungen und Aussagen kannst du bereits viel über eine Modelagentur erfahren. Bevor du dich aber konkret für eine Modelagentur entscheidest, geht es zunächst an die Suche! Suchen wir also die perfekte Modelagentur!

Reputation und Internetseite: Suchen und finden mit Google

So ziemlich jeder wird seine Suche entweder bei Google beginnen oder auf Instagram. Wahrscheinlich aber Google! Suchmaschinen sind bereits ein extrem guter Indikator, denn sie zeigen dir, wer sich für seinen medialen Auftritt Mühe gibt. Suchmaschinen wie Google geben sich Mühe, dir als Nutzer nur die Inhalte zu zeigen, die für dich wirklich interessant sein könnten. Abseits der Werbeanzeigen wirst du bei Google & Co in der Regel nur die empfehlenswerten Modelagenturen finden.

Starte deine Suche regional

Bevor du dir eine Modelagentur in Mailand oder in New York suchst, suche dir eine gute Agentur in Deutschland, die dich für alle wichtigen Städte vertreten kann. In welcher Stadt deine Modelagentur ansässig ist, ist dabei nicht erheblich. Große Agenturen arbeiten für den gesamten deutschen Markt. Du solltest deinen Fokus darauf legen, in eine der besten deutschen Agenturen zu kommen! Beginne deine Suche mit dem Keyword Modelagentur und dem Namen der nahegelegensten größten Stadt mit mindestens einer Millionen Einwohnern. Ausgenommen sind hier vielleicht Frankfurt und Düsseldorf, ansonsten solltest Du dich immer zur nahegelegensten, größeren Stadt orientieren. Suche dann nach

  • Modelagentur Berlin
  • Modelagentur Hamburg
  • Modelagentur Köln
  • Modelagentur München

Referenzen und News auf der Internetseite

Auf der Internetseite einer jeden Modelagentur solltest du Referenzen finden, aber auch News. Hier schreiben die Agenturen über neue Jobs, Werbespots und Fotoshootings. Wenn du auf der Agenturseite keine Updates über neue Jobs findest, ist das nicht vorteilhaft. Schau dir auch immer an, ob du Referenzen und Kunden findest. Hier kannst du dir ein Bild darüber machen, für welche Kunden die Modelagentur arbeitet und somit kannst du auch deine perfekte Zielgruppe finden. Im letzten Schritt überprüfe das Modelboard. Wie viele Models vertritt die Agentur? Sind es 500 oder nur 50 ausgesuchte Models? Jede Jobplanung und jede Reiseplanung kostet Zeit und Geld. Je mehr Models eine Agentur vertritt, desto weniger Zeit kann sie in ein einziges Model stecken. Schau dir deshalb an, wie aussagekräftig die Portfolios sind und vergleiche verschiedene Modelagenturen miteinander. So kannst du dir den besten Eindruck machen! Fassen wir noch einmal zusammen, welche Punkte du auf den Internetseiten von Modelagenturen überprüfen solltest:

  • News, Blog und Job Postings
  • Kunden und Referenzen
  • Anzahl der Models
  • Verschiedene Modelboards vergleichen

Bewertungen auf Google, Facebook und anderen Portalen

Im nächsten Schritt kannst du dir Bewertungen auf den verschiedenen Portalen anschauen. Zwei wichtige Hinweise: Achte bei Modelagenturen darauf, wie viele Bewertungen sie haben. Sind es nur zwei oder sind es 20 Bewertungen? Je mehr Bewertungen, desto besser kannst du dir ein aussagekräftiges Bild machen. Worauf du auch achten solltest, ist die durchschnittliche Anzahl der Sterne. Ist die Anzahl  über 3,5 oder darunter? Wenn die Agentur über 3,5 hat, kannst du in der Regel davon ausgehen, dass sie gute Arbeit macht. Wenn die Agentur 4 Sterne schafft, kannst du davon ausgehen, dass sie sehr gute Arbeit macht. Einzelne negative Kommentare sollten kontrolliert werden, denn oft bekommen Modelagenturen negative Bewertungen von Models, die nicht angenommen wurden. Bei 50 Bewerbungen, die eine Modelagentur täglich erreichen, bekommt nicht jedes Model eine Rückmeldung und deshalb gibt es manchmal negative Kritiken, ohne eine wirkliche Begründung. Lass dich nicht durch einzelne negative Kritiken von einer Modelagentur  abbringen, wenn der Großteil der Bewertungen gut ist. Die objektivsten Bewertungen bekommst du in der Regel bei Google und Facebook. Hier sind viele Millionen deutsche Nutzer angemeldet und somit ist das Potenzial eine aussagekräftige Menge an Bewertungen zu haben am größten. Neben den Bewertungsportalen solltest du immer einen Blick auf die sozialen Netzwerke werfen!

Modelagentur finden auf Instagram und YouTube

Natürlich sind Modelagenturen nicht nur auf Instagram und YouTube vertreten. Trotzdem sind es meist die wichtigsten Netzwerke für Modelagenturen, um junge Models zu finden. Hier kannst du genauso wie im Blog der Agentur schauen, ob die Agentur gute Kunden vertritt, vielfältige Jobs anbietet und sich um regelmäßige Postings bemüht.

Die meisten Modelagenturen wirst du auf Instagram finden, denn Instagram ist wie für Modelagenturen gemacht! Foto, Foto und manchmal ein Video! Schau dir auf jeden Fall die Social Media Kanäle von Modelagenturen an, denn auch hier kannst du abschätzen, ob sich eine Modelagentur Mühe gibt oder ob sie etwas ohne Leidenschaft macht.

Das waren unsere Tipps, damit du deine perfekte Modelagentur finden kannst. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Bewirb dich bei Cocaine Models

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann hast du jetzt vielleicht schon die richtige Agentur für dich gefunden! Alle Informationen findest du hier:

Modelagentur anschreiben – So sieht deine perfekte Bewerbung aus

Wie schreibe ich eine Modelagentur richtig an? Das Modelagentur anschreiben ist sehr kurz, obwohl viele denken, dass man Vorerfahrung braucht oder auch professionelle Fotoshootings. In Wirklichkeit braucht man gar nicht viel, zwei Fotos und ein paar Daten. Schauen wir uns einmal an wie das perfekte Modelagentur anschreiben aussieht.

Fakt: Modelagenturen haben wenig Zeit

Die wichtigste Regel ist, halte dein anschreiben sehr kurz. Denn in einer renommierten und guten Modelagentur, kommen mitunter täglich 50 bis 100 Bewerbungen an. Wenn es nur ein Scout in der Agentur gibt, hat er für jede Bewerbung nur ein paar Sekunden Zeit, neben der eigentlichen Agentur Arbeit. Deshalb musst du durch dein Foto Punkten, nicht durch ein langes Anschreiben.

Modelagentur anschreiben: Kontaktdaten und Maße

Deine E-Mail bzw. dein Anschreiben sollte folgende Informationen beinhalten:

  • Name und Vorname
  • Alter
  • Wohnort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Körpergröße
  • Konfektion

Diese grundsätzlichen Angaben gehören in dein Modelagentur anschreiben.

Referenzen und Social Media Accounts

Zusätzlich kann man ein paar weitere Informationen hinzufügen. Z.b.

  • Instagram Kanal URL
  • YouTube Kanal URL, wenn du mehr als 5.000 Follower hast
  • Erfahrungen, wenn du bereits Jobs hattest bzw. Referenzen und Kunden
  • Referenz Links zu YouTube oder Vimeo bei Werbespots

Mehr Informationen gehören definitiv nicht in deinem Modelagentur anschreiben. Jetzt kommen wir zum eigentlich wichtigen Schritt, deinem Foto! Ja genau, die Einzahl, Foto. Du brauchst kein teures Fotoshooting, keinen professionellen Fotografen, nur dich und ein Freund oder eine Freundin, gerne auch deine Mama oder Papa, der ein gutes Foto von dir im Tageslicht macht. That’s it.

Bewerbungsfoto für dein Anschreiben

Wie oben schon beschrieben haben die Modelscouts, wenn Sie auf der Suche nach neuen Gesichtern sind, wenig Zeit. 50 bis 100 Bewerbungen erreichen eine gute Modelagentur am Tag im Schnitt. Das heißt, für jede Bewerbung und jeder einzelne Sichtung der Bewerbungsunterlagen hat der Modelscout nur ein paar Sekunden Zeit. Denn neben der Scouting Arbeit von neuen Gesichtern gehört zu seiner Arbeit auch, dass die neuen Verträge gemacht werden, die ersten Shootings geplant aber auch das Model dem Team präsentiert wird. Worauf ist also ankommt, ist dein Foto! Im Prinzip sollte deine Bewerbung nicht mehr als maximal vier Fotos beinhalten, grundsätzlich genügt aber ein Foto bzw zwei.

  • Portraitfoto
  • Ganzkörperfoto

In Kombination mit deiner Körpergröße, Konfektion und deinem Alter, hat der Scout damit alle wichtigen Informationen für sich. Die Entscheidung dauert dann nur wenige Sekunden. Wie kannst du deine Fotos allzu perfekt machen?

Perfekte Umgebung für Bewerbungsfotos

Für deine Bewerbungsfotos solltest du unbedingt auf Tageslicht achten, hier hast du die besten Lichtverhältnisse und auch absolut natürliche Strahlung. Licht, das von Lampen ausgeht, hat nicht die natürliche Wärme und natürlich ist die Lichtquelle direkt im Raum, das sieht man auch an den Schatten. Deshalb solltest du im ersten Schritt immer darauf achten, dass du dein Foto im Tageslicht machst. Du solltest absolut auf Make-Up verzichten, jegliches Styling das von dir und deiner Haut, deinen Haaren, deinen Gesichtszügen, deiner Proportion ablenkt, ist too much! Deshalb solltest du komplett auf Make-Up und Styling  verzichten. Kleidung sollte auch nicht von dir ablenken, deshalb solltest du eine schwarze Hose tragen und als Frau ein schwarzes Top bzw. als Mann ein schwarzes Hemd. Mit den Schuhen solltest du es genauso halten, schlicht und unauffällig. Fassen wir noch einmal zusammen:

  • Fotos im Tageslicht
  • Gute Smartphone Kamera genügt
  • Kein Make-Up
  • Kein Styling
  • Schwarze Hose, schwarzes Oberteil, schlichte Schuhe

Das sind die wichtigsten Fakten für deine Bewerbungsfotos. Damit hast du die zwei perfekten Bilder, Portrait und Ganzkörper. Achte darauf, dass du bei beiden Fotos nicht lachst, sei absolut unemotional und schau einfach in die Kamera. Wie gesagt, nichts sollte von deiner Person ablenken, auch keine Gestik oder Mimik. Wenn du deine beiden Fotos hast, kannst du aber gerne noch ein Foto mit einem Lächeln machen und ein Foto von der Seite, so dass man sich auch im Profil sehen kann. Damit hättest du vier Fotos und die perfekte Grundlage für deinen Modelagentur anschreiben!

Model Bewerbung bei Cocaine Models

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung! Du hast ja jetzt alles gelernt, was du für deine Bewerbung bzw. dein Modelagentur anschreiben brauchst. Wenn du deine Fotos schon gemacht hast, dann kannst du dich hier als Model bewerben!

Modelagentur Curvy

Als Modelagentur für Curvy Models bzw. Class Size Models freuen wir uns, seit Ende 2018, immer mehr Kunden im Bereich Kraft Curved Models zu gewinnen. Mit unserem ersten curved Model Casting in Berlin, parallel zur Fashion Week, haben wir den Auftakt gemacht.

Was macht curved Models besonders?

Die durchschnittliche Frau hat eine Konfektionsgröße von 44. In der Mode wird meistens auf Modelle zurückgegriffen, die eine Konfektionsgröße von 34 – 36 haben, wenn es sich um weibliche Models handelt. Da curved Models den normalen Maßen einer Frau entsprechen, finden sie zunehmend ihren Platz im Bereich der Werbung und der Mode. Dadurch, dass sich Frauen mit den Models von den Werbeplakaten, aus dem Fernsehen oder von den Katalogen besser identifizieren können, steigt die Kaufbereitschaft und damit auch die Bereitschaft der Kunden immer häufiger auf plus Size Models zurückzugreifen.

Curved Models kommen also nicht nur in der Werbung immer besser an, sondern auch in der Modeindustrie. Von großen Kaufhausketten bis hin zum Modemagazin, als curve Model kann man heute alles schaffen. Deshalb freuen wir uns sehr über deine Bewerbung, wenn du dich gerade entschieden hast, auf Modelagentur Suche zu gehen. Mit unseren Kunden aus ganz Deutschland, von Berlin und Hamburg bis München und Düsseldorf, stellen wir dir eines der besten Netzwerke in Deutschland zur Verfügung, um sich als Model weiter zu entwickeln und um die eigene Persönlichkeit zu entfalten. Wenn du bereits Erfahrung als curved Mode gesammelt hast, freuen wir uns natürlich umso mehr über deine Bewerbung!

Persönlichkeit und Ausstrahlung als Model

Insbesondere als Curved Modelagentur schauen wir darauf, dass die Persönlichkeit stimmt! Das drückt sich in vielen Facetten aus. Vom seriösen Auftritt vor Kunden über die Pünktlichkeit bis hin zu der Persönlichkeit vor der Kamera, in Mimik und Gestik. All diese Faktoren spielen zusammen, wenn es um die Bewertung eines Models geht. Deshalb vertrauen auch so viele Kunden auf unsere Meinung als Modelagentur, wenn es um die Buchung von curved Models geht. Wenn du noch Fragen hast, findest du hier weitere Informationen zum Thema:

Modelagentur Anfänger

Die meisten, die nach einer Modelagentur suchen, sind absolute Anfänger, klar! Doch was heißt es eigentlich als Model Anfänger zu sein? Im Prinzip gibt es im Modeln zwei Stufen, die erste Stufe ist das junge Alter von 14 bis 17 Jahren, in dem man herausfindet, ob man den Job wirklich machen will. Viele haben ein falsches Bild vom Modeln und denken, dass sie ohne Arbeit direkt auf das Cover der Vogue, Elle oder Harper’s Bazaar kommen. Falsch. Modeln ist ein sehr anspruchsvoller Job, der sehr viel Ehrgeiz erfordert, Motivation, Durchhaltewillen und bei den großen Castings, z.b. in Mailand, Paris oder auch in Berlin und Hamburg, Durchhaltewillen. Denn, als Model bist du immer von starker Konkurrenz Umgeben. Jedes Jahr wollen 10.000 Menschen Model werden. Die wirklich guten bewerben sich in den top Agenturen, viele nehmen an TV Castingshows Teil und ein weitaus größerer Teil versucht es auf Internetplattformen.

Der beste Weg ist immer ein seriöses Modelmanagement, denn es geht nicht um den einmaligen TV-Auftritt sondern um eine nachhaltige Karriere. Die gezielte Förderung am Anfang bis hin zum Ende, Tipps vor dem großen ersten Job und natürlich auch der gesamten Verwaltung sowie der nachträglichen Wahrung von Nutzungsrechten. All das gehört zu einem guten Management dazu und deshalb solltest auch du dich für eine der renommierten deutschen Modelagenturen entscheiden. Unsere Agentur wurde z.B. im Jahr 2017 und direkt in Folge 2018 von der Bravo Girl zu einer der Top Empfehlungen für Deutschland gevoted. Damit hast du die besten Kontakte zur Modewelt aber auch zu Werbung. Doch fangen wir ganz am Anfang an.

14 bis 17 Jahre Modelmappe Aufbau, Schule & erste Jobs

Wenn du jung bist, startest du in der Regel mit 14 oder 15 Jahren und schickst deine erste Model Bewerbung zur Agentur. Wie eine Model Bewerbung aufgebaut ist, kannst du dir in unserem Beitrag ansehen.

Wenn du Rückmeldung von einer Agentur bekommst, herzlichen Glückwunsch! Denn schon das ist ein erster großer Schritt. Top Agenturen bekommen täglich 30, 40, bis zu 70, 80 Bewerbungen. In einer Woche, in einem Monat kommt da extrem viel zusammen. Deshalb ist bereits der Rückruf eine Modelagentur für dich ein erster großer Erfolg!

Aufnahme und Entwicklung für Anfänger

Am Anfang stehst du in Konkurrenz mit verschiedenen neuen Models, viele kämpfen um Jobs, Fotoshootings und Kunden. Doch bevor du überhaupt die Chance dazu kriegst, brauchst du erste Erfahrungen durch Fotoshootings und Model Coachings. Denn wenn du für große Kunden arbeitest, auf internationalem Niveau, muss direkt der erste Job sitzen und es darf nicht so wirken, dass du totaler Anfänger bist. Obwohl du ehrlich sagst, dass du heute deinen ersten Job hast, darf es dir keine ansehen. Deshalb ist es so wichtig, dass du dir zunächst eine gute Modelmappe aufbaust um die ersten Erfahrungen zu sammeln.

Aufbau der Modelmappe

Damit deine Modelmappe immer vielfältiger und stärker wird, vermittelt dir deine Agentur erste Testshootings mit guten Modefotografen. Sie helfen dir dabei, dass du kein einseitiges Book bekommst, sondern verschiedene Strecken kombinierst. Sportlich, High Fashion, schwarz-weiß, Portrait, Gruppenfotos, du brauchst eine starke Marke um bei der großen Konkurrenz an Models mithalten zu können! Deshalb ist der Aufbau deiner Modelmappe so wichtig. Lies dir hier mehr durch zum Thema Modelmappe

//// Link einfügen zu Modelmappe

 

Hier trennen sich bereits die, die den Job ernst nehmen und pünktlich auf dem Testshootings erscheinen, gute Ergebnisse abliefern und auch Fotografen zufriedenstellen, durch professionelle Arbeit. Diese Phase ist relativ lang und parallel zur Schule wirst du wenig Jobs machen, da du zunächst eine gute Modelmappe kommst und natürlich auch die zeitliche Flexibilität um z.b. Jobs in anderen Städten wahrnehmen zu können. Das kommt ins der 2.

Deine ersten Jobs

Deine ersten Jobs als Model werden hauptsächlich für kleine Fotoshootings sein, z.b. für Online-Shop und E-Commerce aber auch für Instagram und Lookbooks. In diesen ersten Jobs kannst du deine Professionalität unter Beweis stellen und auch zeigen, dass du mehr kannst als nur gut aussehen. Denn irgendwann kommen die ersten Bewegtbilder hinzu, z.b. für kleine Videoclips. Diese kleine Videoclips werden vielleicht irgendwann zu ganzen Werbespots, vielleicht sogar mit Sprechanteil. Spätestens hier musst du nicht mehr nur das gute Aussehen abliefern sondern auch können, z.b. in Emotionen aber auch im agieren mit anderen Personen. Stell dir z.b. einen Werbespot für einen großen Möbelhändler vor, der in einer Familiensituation darstellen will, wie bequem die neue Wohnzimmereinrichtung ist. Dein Job ist es als Model, die junge Tochter zu spielen, die eigentlich gar kein Bock auf einen Abend mit der Familie hat aber weil das Sofa so gemütlich ist, bleibt sie doch die ganze Nacht zu Hause! Ihr spielt also eine glückliche Familie, agiert miteinander, 3 Emotionen und Gesichter müssen also auf dem Foto und in der Videokamera zum selben Moment perfekt sitzen. Diese und weitere Herausforderungen warten auf dich als Anfänger in einer Modelagentur. Je mehr Jobs du machst, desto selbstsicherer wirst du und desto besser!

Nicht jeder hat diesen Ehrgeiz und so hören viele auf diesem Weg auf, so dass am Ende vielleicht nur noch 20 bis 30% da bleiben, die unbedingt Model werden wollen! Warum? Modeln ist ein anspruchsvoller Job. Niemand wird über Nacht zum Star und die Konkurrenz ist groß. Nur wer sich darauf einlässt und es als unternehmerische Herausforderung sieht, wird bestehen und hat die Möglichkeit die große Welt kennenzulernen.

Modelagentur Commercial

Commercial bedeutet kommerziell und damit verkaufend. Im Umkehrschluss sind wir damit bei Werbung und allem was mit Werbung zu tun hat.

Commercial Models in der Werbung

Commercial Aufnahmen sind deshalb werbend, weil sie durch bestimmte Ausdrücke, z.b. Freude, Liebe oder Leidenschaft ein bestimmtes Gefühl beim Kunden wecken und damit begehren. Begehren nach einem Produkt, einer Dienstleistung oder auch Zugehörigkeit, z.b. bei Communities. Wer als Model also für Commercial Aufnahmen gebucht ist, der muss mehr beherrschen als nur gutes Aussehen. Hier geht es um Emotionen, Mimik und Ausdrücke die genaue Gefühle transportieren, auf Knopfdruck, mit jedem Foto oder jeder Videosequenz. Dabei gibt es nicht nur die klassischen Emotionen die man aus dem Fernsehen von Castingshows kennt, wie sexy oder süß, natürlich gibt es auch noch wesentlich anspruchsvollere Sets, z.b. Familienshootings. Du interagierst gemeinsam mit deinem Lebenspartner, dem kleinen Kind und on top kommt noch der Familienhund. Während du einen Ball zu dem Kind wirfst, sollen alle Personen lachen und über die Kamera schauen. Weißt du wie schwierig es ist, diese Situation perfekt einzufangen? Deshalb braucht es absolute Profis für Commercial Aufnahmen!

Lachen auf Knopfdruck ist gar nicht so einfach

Wer denkt das Lachen auf Knopfdruck so einfach ist oder z.b. vor einem zehnköpfigen Team eine intime Situation zwischen Partnern zu spielen, wie der erste Kuss, erfordert viel Übung und Erfahrung. Wenn die Produktionszeit allerdings nur für einen halben Tag aufgebaut ist und auch alle Teammitglieder für diesen Tag optioniert wurden, muss jeder Aufnahme sitzen. Deshalb ist Modeln so viel mehr als nur schön aussehen, hier geht es darum Emotionen zu wecken, deshalb muss man sehr kommunikativ sein aber auch sozial, denn man muss ich in die anderen versetzen können und deren Bedürfnisse kennen um genau das abzurufen, was der Buchende Kunde für die Kampagne braucht. Wer sich so einen guten Ruf in der Modelagentur aufbaut, aber auch bei Kunden, der bekommt regelmäßige Folge Buchungen. Insbesondere in der Werbung, kann das ziemlich häufig geschehen, z.b. wenn man für eine größere Marke wirbt, die ständig neue Produkte ins Portfolio aufnimmt.

Emotionen bei Fotoshootings

Damit du einmal siehst, wie facettenreich Emotionen sein können, hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen Emotionen die du als Model sicher beherrschen musst und das mit verschiedenen Blicken, Sets und Situationen:

  • Angst
  • Abneigung
  • Ahnungslosigkeit
  • Aggressivität
  • Besorgnis
  • Durstig
  • Durcheinander
  • Erschüttert
  • Erschreckt
  • Genervt
  • Hektisch
  • Hoffnungsvoll
  • Liebe
  • Schläfrig
  • Überrascht
  • Überwältigt
  • Verrückt
  • Wütend

Mehr Charakter als Mode

Während Mode aus Neuartigkeit besteht und permanentem Wechsel, daher auch der Begriff Trend, braucht es ständig einen neuen Look. Um ständig einen neuen Look zu kreieren braucht es ständig wechselnde Designs, Farben, Stoffe, Muster aber auch Models. Damit in der Mode absoluter Fokus auf den Kollektionen liegt, werden Models häufiger gewechselt, damit nicht immer dasselbe Gesicht zu sehen ist. Bei komischen Models ist das schon ein wenig anders, wenn die Kundin eine Person mögen, wird sie durchaus häufiger gebucht. Hier bist du wieder bei wiederkehrenden Folge Buchungen, einen wichtigen Indikator für dich als Model. Denn hier kannst du sehen, dass deine Modelagentur gerne mit dir arbeitet und auch die Kunden zufrieden sind.

Bewerbung als Commercial Model

Wenn du dich als Commercial Model in unserer Modelagentur bewerben willst, dann freuen wir uns sehr über deine Fotos! Schicke uns hier deine:

Modelagentur Ausbildung – Dein Job in der Berufsausbildung

Du willst eine Ausbildung in einer Modelagentur machen? Dann hast du mit Sicherheit einen sehr smarte Entscheidung getroffen! Denn es gibt nur wenige Spezialisten, die sich auf die Arbeit in einer Modelagentur stürzen. Schließlich ist die Ausbildung wesentlich intensiver und umfangreicher als man denkt. Denn Modelagentur heißt nicht Fotoshootings, sondern Büroarbeit! Reisemanagement, Kundenverwaltung, Marketing, Public Relations, irgendwann am Ende steht dann auch mal ein Fotoshooting an. Wenn du dich für eine Modelagentur Ausbildung interessierst, dann haben wir hier einmal die wichtigsten Informationen für dich!

Modelagent ist kein Ausbildungsberuf

Die direkte Bezeichnung Modelagent, gibt es nicht als Ausbildung, wenn du eine Modelagentur Ausbildung machen willst, dann machst du klassischerweise eine Ausbildung zum Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement oder Dialogmarketing. In der Ausbildung spezialisiert du dich dann auf die Themen einer Modelagentur. Dazu gehören wie oben erwähnt Kundenverwaltung, Reisemanagement aber auch z.b. die Berechnung von Nutzungsrechten für verschiedene Medien, Länder und Zeiträume. Natürlich bekommst du von deinen Ausbildern alles Schritt für Schritt beigebracht, so dass du immer mehr zum Profi wirst und irgendwann zum echten Experten für die Modebranche. Du musst kommunikativ sein, denn du bist ständig im Gespräch mit Kunden, mit deinem Team oder auch mit deinen Models und natürlich Influencer. Modelagent sein heißt, sehr viel Fleiß, Pünktlichkeit und auch immer ein bisschen Vorbild sein, denn viele deiner Models oder Influencer sind jünger als du selber, selbst wenn du erst 19 Jahre alt bist. Dadurch wiederum hast du einen der wenigen Berufe in dieser Welt, in denen du dich schon sehr früh sehr weit entwickeln kannst. In unserer Berufsausbildung, hast du bereits im ersten Jahr Berührungspunkte mit internationalen Jobs, Kampagnen, Fotoshootings, Buy-Out, Designer, für Dich irgendwann ein leichtes Spiel. Natürlich nur mit einer grundlegenden Ausbildung, fachlich fundiert und von echten Experten.

Wie lang geht eine Berufsausbildung in einer Modelagentur?

Wie jede Berufsausbildung ist auch diese kaufmännische auf 3 Jahre festgelegt. Innerhalb der drei Jahre hat man dann den ständigen Praxisbezug in der Agentur und jede Woche auch noch Theorie in der Berufsschule. Diese Kombination ermöglicht direkt ins praktische Know-how statt theoretisches Wissen wie in der Universität. Das macht die Ausbildung in einer Modelagentur für viele sehr attraktiv. Nach den drei Jahren hast du dann deinen Abschluss und bist staatlich geprüfter Kaufmann bzw. staatlich geprüfte Kauffrau. Dazu innerhalb deines Spezialgebiet, z.b. Büromanagement oder Dialogmarketing. Die Berufsausbildung findet dann in unserem Headquarter statt, das findest du in Köln. Mit gelegentlichen Besuchen in Berlin, wirst du dein Wissen nach und nach erweitern. Nach dem ersten Lehrjahr kommen noch weitere Aspekte dazu, z.b. steuerliche Themen aber auch Projektmanagement für größere Kampagnen, auch immer mehr für Influencer Kampagnen. Auch hier ist die Verknüpfung von praktischen und theoretischen Wissen wieder goldwert. Denn für die Planung von solch großen Projekten und Kampagnen braucht es fundiertes Wissen, vom Projektmanagement bis hin zur Buchhaltung. Denn nur wenn Projekte mit einem positiven Abschluss enden, sind Kunden zufrieden und natürlich auch wir als Vorgesetzte. Mit dieser Expertise kann man dann nach der dreijährigen Berufsausbildung und direkt in eine sehr gute Vollzeitstelle wechseln.

Wie viele Modelagenturen bieten eine Ausbildung an?

Tatsächlich sind es nicht viele Modelagenturen in Deutschland die eine Modelagentur Ausbildung anbieten. Denn um Berufsausbilder zu sein braucht man besondere Vorkenntnisse, muss ich dementsprechend bei der Industrie und Handelskammer anmelden, Prüfungen absolvieren um damit Ausbilder zu sein. Eine fundierte Ausbildung wirst du wahrscheinlich nur bei jeder zehnten bis zwölften Modelagentur finden. Wenn du auf der Internetseite keine Informationen zu aktuellen Stellenangeboten findest, schreibt der Agentur am besten einfach eine E-Mail oder ruf kurz an.

Wie schreibe ich eine Bewerbung?

Das wichtigste für deine Bewerbung, für eine Berufsausbildung, ist ein kurzes Anschreiben, maximal eine halbe Seite und dazu ein kurzer Lebenslauf, maximal eine Seite. Wenn du dich auf eine Berufsausbildung bewirbst, ist natürlich klar, dass du noch relativ jung bist und deshalb nicht viel Vorerfahrung haben kannst. Das ist auch absolut okay so! Schreibe deshalb nur deine wichtigsten Kenntnisse auf, vielleicht ein oder zwei Praktika die du schon gemacht hast oder Nebenjobs und dazu ein ganz kurzes Anschreiben mit Motivation für deine Modelagentur Ausbildung! Eine kostenlose Vorlage für deine Bewerbung findest du unter anderem hier.

Wenn du dich in unserer Modelagentur für eine Berufsausbildung bewerben willst, dann findest du hier alle Informationen zur:

Modelagentur Alternativ – People Models für Werbung

Alternative Models, das heißt Tattoos, Piercings, edgy looks! Egal ob in Berlin oder Hamburg, insbesondere für Werbung und Fotoshootings mit werbe Motiven braucht man immer wieder interessante Gesichter. Deshalb suchen viele Werbeagenturen auch nach Alternativen Modelagenturen. Hier findet man People Models, der Fachbegriff für alternative Models. People bedeutet, Menschen aus dem wahren Leben. Von Dreadlocks, bis hin zur extrem und Körpergröße von 2 m 10, locken, große Zahnlücken oder auch einmal fehlende Zähne. Gerade für Werbung braucht man alternative Charaktere, die das Produkt noch einmal herausheben oder eine ganz besondere und spezifische Zielgruppe ansprechen. Egal ob es die vegane Mama aus dem Berliner Prenzlauer Berg ist oder der alternative Punk in Hamburg. Für viele Jobs gibt es verschiedene Herausforderungen.

Alternative Models in der Werbung

Für den Müsli Werbespot, den neuen Kinderwagen oder auch das schicke Kleinstadt Auto, Werbung verlangt ständig nach Charakteren, die dem realistischen Bild der Gesellschaft eher entsprechen als High Fashion Models. Deshalb haben sich auch viele Agenturen auf diesem Bereich spezialisiert und nennen sich wie oben beschrieben, People Agenturen. Hier findet man die spannendsten Charaktere und natürlich auch Besonderheiten, die so manchen Werbespot erst die richtige Würze geben. Wir alle kennen Werbespots, die hauptsächlich von ihren Charakterdarstellen leben. Sei es dir sympathische Verkäufer im Elektronikfachhandel oder der oben erwähnte Müsli Werbespot für einen großen deutschen Hersteller, der 3 Hippies an einem Tisch vereint. Jede Rolle hat seinen eigenen Charakter und braucht deshalb auch eine passende Figur die sie ausfüllt.

Wo finde ich gute Alternative Modelagenturen?

In Deutschland gibt es eine ganze Reihe von renommierten Agenturen die sich auch mit alternativen Models beschäftigen, von der Körpergröße bis zum Aussehen. Eine gute Liste findest du z.b. hier:

 

Modelagentur anschreiben – Bewerbung und Vorbereitung

Wie schreibe ich eine Modelagentur richtig an? Das Modelagentur Anschreiben ist sehr kurz, obwohl viele denken, dass man Vorerfahrung braucht oder auch professionelle Fotoshootings. In Wirklichkeit braucht man gar nicht viel, zwei Fotos und ein paar Daten. Schauen wir uns einmal an wie das perfekte Modelagentur Anschreiben aussieht.

Fakt: Modelagenturen haben wenig Zeit

Die wichtigste Regel ist, halte dein Anschreiben sehr kurz. Denn in einer renommierten und guten Modelagentur, kommen mitunter täglich 50 bis 100 Bewerbungen an. Wenn es nur ein Scout in der Agentur gibt, hat er für jede Bewerbung nur ein paar Sekunden Zeit, neben der eigentlichen Agentur Arbeit. Deshalb musst du durch dein Foto Punkten, nicht durch ein langes Anschreiben.

Modelagentur anschreiben: Kontaktdaten und Maße

Deine E-Mail bzw. dein Anschreiben sollte folgende Informationen beinhalten:

  • Name und Vorname
  • Alter
  • Wohnort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Körpergröße
  • Konfektion

Diese grundsätzlichen Angaben gehören in deinen Modelagentur Anschreiben.

Referenzen und Social Media Accounts

Zusätzlich kann man ein paar weitere Informationen hinzufügen. Z.b.

  • Instagram Kanal URL
  • YouTube Kanal URL, wenn du mehr als 5.000 Follower hast
  • Erfahrungen, wenn du bereits Jobs hattest bzw. Referenzen und Kunden
  • Referenz Links zu YouTube oder Vimeo bei Werbespots

Mehr Informationen gehören definitiv nicht in deinem Modelagentur Anschreiben. Jetzt kommen wir zum eigentlich wichtigen Schritt, deinem Foto! Ja genau, die Einzahl, Foto. Du brauchst kein teures Fotoshooting, keinen professionellen Fotografen, nur dich und ein Freund oder eine Freundin, gerne auch deine Mama oder Papa, der ein gutes Foto von dir im Tageslicht macht. That’s it.

Bewerbungsfoto für dein Anschreiben

Wie oben schon beschrieben haben die Modelscouts, wenn Sie auf der Suche nach neuen Gesichtern sind, wenig Zeit. 50 bis 100 Bewerbungen erreichen eine gute Modelagentur am Tag im Schnitt. Das heißt, für jede Bewerbung und jeder einzelne Sichtung der Bewerbungsunterlagen hat der Modelscout nur ein paar Sekunden Zeit. Denn neben der Scouting Arbeit von neuen Gesichtern gehört zu seiner Arbeit auch, dass die neuen Verträge gemacht werden, die ersten Shootings geplant aber auch das Model dem Team präsentiert wird. Worauf ist also ankommt, ist dein Foto! Im Prinzip sollte deine Bewerbung nicht mehr als maximal vier Fotos beinhalten, grundsätzlich genügt aber ein Foto bzw zwei.

  • Portraitfoto
  • Ganzkörperfoto

In Kombination mit deiner Körpergröße, Konfektion und deinem Alter, hat der Scout damit alle wichtigen Informationen für sich. Die Entscheidung dauert dann nur wenige Sekunden. Wie kannst du deine Fotos allzu perfekt machen?

Perfekte Umgebung für Bewerbungsfotos

Für deine Bewerbungsfotos solltest du unbedingt auf Tageslicht achten, hier hast du die besten Lichtverhältnisse und auch absolut natürliche Strahlung. Licht das von Lampen ausgeht, hat nicht die natürliche Wärme und natürlich ist die Lichtquelle direkt im Raum, das sieht man auch an den Schatten. Deshalb solltest du im ersten Schritt immer darauf achten, dass du dein Foto im Tageslicht machst. Du solltest absolut auf Make-Up verzichten, jegliches Styling das von dir und deiner Haut, deinen Haaren, deinen Gesichtszügen, deiner Proportion ablenkt, ist too much! Deshalb solltest du komplett auf Make-Up und Styling  verzichten. Kleidung sollte auch nicht von dir ablenken, deshalb solltest du eine schwarze Hose tragen und als Frau ein schwarzes Top bzw als Man ein schwarzes Hemd. Mit den Schuhen solltest du es genauso halten, schlicht und unauffällig. Fassen wir noch einmal zusammen:

  • Fotos im Tageslicht
  • Gute Smartphone Kamera genügt
  • Kein Make-up
  • Kein Styling
  • Schwarze Hose, schwarzes Oberteil, schlichte Schuhe

Das sind die wichtigsten Fakten für deine Bewerbungsfotos. Damit hast du die zwei perfekten Bilder, Portrait und ganzkörper. Achte darauf, dass du bei beiden Fotos nicht lachst, sei absolut unemotional und schau einfach in die Kamera. Wie gesagt, nichts sollte von deiner Person ablenken, auch keine Gestik oder Mimik. Wenn du deine beiden Fotos hast, kannst du aber gerne noch ein Foto mit Lachen machen und ein Foto von der Seite, so dass man sich auch im Profil sehen kann. Damit hättest du vier Fotos und die perfekte Grundlage für deinen Modelagentur Anschreiben!

Model Bewerbung bei Cocaine Models

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung! Du hast ja jetzt alles gelernt, was du für deine Bewerbung bzw. dein Modelagentur Anschreiben brauchst. Wenn du deine Fotos schon gemacht hast, dann kannst du dich hier als Model bewerben!

Modelagentur Kinder – Die perfekte Kindermodelagentur finden

Du bist auf der Suche nach einer Kindermodelagentur? Eine Kindermodelagentur unterscheidet sich von einer Modelagentur für Erwachsene und Teenager. Woran liegt das? Insbesondere durch die speziellen gesetzlichen Auflagen zu Arbeitszeiten und Prüfungen haben sich einzelne Agenturen auf die Vermittlung von Kindermodels spezialisiert. In Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf oder auch München gibt es gute Ansprechpartner für Models im jungen Alter. Besonders für Eltern ist es wichtig eine seriöse Kinderagentur zu finden, der Sie vertrauen können.

Wie arbeitet eine Kindermodelagentur?

Genauso wie jede Modelagentur kann man sich auch Kindermodelagenturen um ihre vertretenen Models. Zunächst heißt das aber immer Management und Kontaktpflege, wie in jeder Firma. Die Modelagentur ist dafür da, Kunden zu finden, diese zu halten und deren Jobs zu verwalten. Je besser eine Modelagentur sich um die Verwaltung der Kunden aber auch ihre Models kümmert, desto renommierter ist sie. Die Arbeit in einer Agentur ist also heutzutage sehr Computer lastig. Termine werden geplant, E-Mails verschickt, Mood Boards für Fotoshootings oder auch Polaroids für Kunden, auf denen sie sich einen natürlichen Eindruck vom Model machen können.

Je besser eine Agentur aufgebaut ist, desto mehr Anfragen bekommt sie jeden Tag. Diese Anfragen werden dann von kompetenten Modelagentur, im Fachbegriff Booker, angenommen und bearbeitet. Er oder sie trifft dann die Auswahl, welche Models für den Kunden bzw. den Job vorgeschlagen werden. Dabei geht es aber zunächst einmal verschiedene Parameter abzuschrecken und Informationen einzuholen. Angefangen von den Rahmendaten des Fotoshootings, von der Adresse bis hin zum Start und Endzeitpunkt, über die Reiseplanung und das Management von Flügen und Hotels, bis hin zu den Nutzungsrechten in verschiedenen Medien, Zeiträumen und auch Territorien bzw Ländern.

Am Ende entscheidet sich der Kunde für eines der Models aus der Agentur oder einer anderen Agentur. Wenn die Entscheidung getroffen ist, wird das Model sofort benachrichtigt bzw. bei einer Kinderagentur natürlich auch die Eltern!

Welche seriöse Modelagenturen gibt es für Kinder?

Wenn du auf der Suche nach einer Kindermodelagentur in Deutschland bist, dann können wir dir unter anderem diese Liste hier empfehlen:

Worauf sollte ich bei einer Kindermodelagentur achten?

Ganz grundsätzlich sollte eine Modelagentur kein Geld kosten, das heißt, dass du nie für die Aufnahme in eine Modelagentur Geld bezahlen musst. Modelagenturen stellen das Netzwerk, so wie du deine potentielle Arbeitsleistung stellst für Fotoshootings oder Werbung. Solange niemand Geld verdient hat, sollte also auch niemand Geld zahlen müssen. Das ist ganz wichtig!

Manche Agenturen nehmen einen kleinen jährliche Betrag, wenn die Reputation stimmt, ist das natürlich legitim. Z.b. wenn die Agentur mit sehr großen Kunden arbeitet und man dies auch auf der Internetseite sehen kann. Das ist der zweite wichtigste Punkt, achtet auf die Reputation, das heißt, das Aussehn der Modelagentur. Werft z.b. einen Blick in den Block und schaut welche aktuellen Jobs es gibt. Schaut euch das Modelboard an und die Qualität der Fotos, am besten im Vergleich zu anderen Modelagenturen. Arbeitet die Agentur mit 500 Models oder mit ausgesuchten 50 Talenten? Desto weniger Talente einem Agentur vertritt, desto mehr kann sie sich auf ein einzelnes konzentrieren. Das ist wichtig, da große Jobs auch viel Zeit in Anspruch nehmen, Stichpunkt Reiseplanung.

Schaut euch dann im nächsten Schritt Instagram an, YouTube oder auch Facebook. Postet die Agentur regelmäßig Jobs? Sieht man Castings? Ist die Agentur aktiv? Folgen ihr Leute? Sind es ein paar tausend oder nur wenige hundert? Bedarf sind die wichtigsten Fragen die ihr euch zunächst stellen müsst. Unsere letzte und wichtigste Empfehlung an der Stelle noch, einmal betont, vergleicht auch immer mehrere Modelagentur Seiten für Kinder, so trefft ihr definitiv eine richtige Entscheidung, da ihr euch mehrere Kandidaten angesehen habt. Genauso wie ein Casting Direktor! Viel Erfolg bei der Kindermodel suche und dem ersten Anschreiben zur Modelbewerbung, hier noch einmal der Link zur Kindermodelagentur Liste.

Modelagentur Baby

Du bist auf der Suche nach einer Modelagentur für dein Baby? Unsere Modelagentur vertritt Models erst ab einem Alter von 15 Jahren bzw. schon vorbereitend im Alter von 14 Jahren. Wenn du dein Kind bereits früh in einer Agentur anmelden möchtest, dann solltest du dich an eine spezielle Kindermodelagentur wenden. Kindermodelagenturen haben einen besonderen Fokus auf der Zusammenarbeit mit Kids und Eltern. Durch besondere Gesetzgebungen für Minderjährige und Babys sowie einen höheren Grad der Fürsorge, sollte man sich stets bei einer renommierten Kindermodelagentur melden.

Kindermodelagentur Empfehlungen

In der folgenden Liste findest du Kindermodelagentur Empfehlungen in ganz Deutschland. Schau dir hier in Ruhe die verschiedenen Angebote an und wäge ab, ob es jetzt schon der richtige Schritt ist und für welche der seriösen Agenturen du dich entscheidest. Die vollständige Aufzählung findest du hier

Modelagentur ab 40

Model werden mit 40 Jahren? Auch mit 40 Jahren kann man noch in einer Modelagentur einsteigen. Allerdings ist es schon von sehr großen Vorteil, wenn man bereits Erfahrungen gesammelt hat. Z.b. weil man bereits als Make-up-Artist arbeitet oder in einer Werbeagentur und das ein oder andere Mal selbst vor der Kamera stand. Wenn es nun darum geht sich zu professionalisieren, häufiger Jobs zu machen und eine eigene Modelmappe aufzubauen, dann lohnt sich die Bewerbung in einer Modelagentur.

Models über 40 Jahren für Fotoshootings und Werbung

Es gibt extrem viele Produkte und dementsprechend natürlich auch viele Kunden für 40 jährige Models. Ob es Beautyprodukte sind, Werbespots für Immobilienportale oder auch Lebensmittel bis hin zu Mode Online Shops. Die Möglichkeiten von Jobs sind sehr vielfältig und dementsprechend kann man sich auch noch im höheren Alter als Model aufbauen und etablieren. Insbesondere durch den demografischen Wandel, wird der Markt für ältere Models immer größer, wer sich also mit 40 Jahren, sozusagen, vorbereitet der kann später noch Thomas ergattern und viele unterschiedliche Kunden für sich gewinnen.

Wer bereits Erfahrung gesammelt hat und schon früher in Modelagenturen aktiv war, der hat natürlich viele Vorteile, eben durch den gerade angesprochen demografischen Wandel. Immer mehr Werbespots und zunehmend mehr Werbekampagnen werden auf ein älteres Publikum bzw. eine ältere Zielgruppe ausgelegt.

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann freuen wir uns über deine Bewerbung! Hier findest du alle Informationen zur Model Bewerbung.

Modelagentur NRW – Model werden & Voraussetzungen

Modelagentur Nordrhein-Westfalen – auch in NRW sind viele junge Nachwuchs-Models auf der Suche nach einer guten Modelagentur. Egal ob in Köln, Düsseldorf oder den Städten des Ruhrgebiets, von Dortmund bis Essen und Bielefeld. Nordrhein-Westfalen ist die bevölkerungsreichste Region in ganz Europa und deshalb auch für Models ein perfektes Sprungbrett in eine Karriere. Mit guten Verbindungen nach Deutschland, wie z.b. Berlin oder auch München aber auch der Nähe zu europäischen Metropolen wie Paris und Amsterdam, machen NRW als Standort interessant. Nicht nur die Agenturlandschaft, auch viele Kunden haben ihren Standort.

Modeln in Nordrhein-Westfalen

Wer als Model in Nordrhein-Westfalen arbeitet, der hat hier eine große Bandbreite von Möglichkeiten. In Düsseldorf sitzen viele Modemarken, von C&A über Peek und Cloppenburg bis hin zu Hugo Boss. Verschiedene Modenschauen, Events und Store Openings. Dazu kommt Köln als Medien Metropole, mit dem sondern RTL, VOX aber auch großen Konzernen wie Rewe. Fotoshootings, Werbespots oder auch Shootings für Onlineshops, hier kann man als Model also schnell viel Erfahrung sammeln, ganz anders als in anderen Gebieten in Deutschland. Deshalb lohnt es sich, schon früh über die eigene Karriere nachzudenken, damit man so früh wie möglich die ersten Erfahrungen sammelt und dann den Sprung in die professionelle Model Laufbahn zu schaffen.

Mindestmaße und Voraussetzungen für Nordrhein-Westfalen

Als Model ist es in NRW nicht anders als in den übrigen Bundesländern, von Bayern bis Berlin. Für jeden Bereich gibt es individuelle Anforderungen und Voraussetzungen, die du für den Großteil der Jobs erfüllen muss. So unterscheiden sich z.b. Produktionen für Werbung, Mode aber auch High Fashion. Genauso unterscheiden sich die Voraussetzungen für Jobs im Beautybereich und Jobs für Sportmodels. Für jeden gibt es also individuelle Richtlinien. Allgemein lässt sich aber sagen, dass für einen Großteil der Models Mindestgrößen gelten.

Weibliche Models in NRW

Als weibliches Model solltest du in NRW eine Mindestgröße von 174 cm mitbringen, du solltest eine gute Hautstruktur besitzen und volles Haar. Deine Figur sollte stark sein und du solltest in der Regel eine Konfektionsgröße von 34 bzw 36 haben. Damit hast du für die meisten Jobs, wenn es Fotoshootings für Onlineshops geht oder auch für Werbespots, Chancen. Da du letztendlich mit dem Modeln Geld verdienen willst, solltest du deinen Markt finden und deshalb auch die jeweiligen Voraussetzungen beachten. Im Idealfall hast du keine Tattoos oder Piercings. Hier noch einmal alles Wichtige zusammengefasst

  • Mindestgröße Frauen von 174 cm
  • Konfektion 34/36
  • Keine Tattoos, Piercings, etc.

Männermodels in NRW

Natürlich gelten ebenso für Männer und Jungs gewisse Grundvoraussetzungen, besonders wenn es um Jobs in der Mode geht. Da sich die meisten Jobs aber hier abspielen, weniger in der kommerziellen Werbung, denn hier sind die Charaktere eher austauschbar, solltest du auch als Mann die Voraussetzungen und Mindestmaße beachten.

Als männliches Model empfiehlt sich eine Körpergröße von mindestens 185 cm. Bei Männern unterscheidet sich die Konfektionsgröße, je nachdem ob du eher eine Karriere als internationales Model fokussieren willst oder Sportmodel sein möchtest. Wer später mit 18 oder 19 Jahren auf internationaler Bühne arbeiten will, sollte eine schlanke, maximal leicht definierte Figur haben. Wer zu viel trainiert und zu viele Muskeln hat, der fällt für viele Kunden, besonders in den großen Modemetropolen um Paris und Mailand aber auch in Deutschland, z.b. in Berlin, für viele Jobs raus. Hier noch einmal zusammengefasst die wichtigsten Informationen für Männermodels

  • Mindestgröße Männer von 185 cm
  • Schlanke oder leicht definierte, sportliche Figur

Model Coachings in NRW

Wenn du dich in unserer Modelagentur bewerben willst, dann hast du nicht nur den Vorteil, eines der besten Managements in Deutschland hinter dir zu haben, bei uns gibt es auch regelmäßige Model Coaching. Hier laden wir unsere Experten und Trainer ein, um unsere Models auf die wichtigsten ersten Jobs vorzubereiten. Insbesondere geht es hier zunächst einmal um die Zusammenarbeit mit der Agentur. Dabei kommt es auch Pünktlichkeit an, Kommunikation aber auch schnelle Information, z.b. zu freien Terminen oder wenn man für einen Werbespot spontan, ein kleines Vorstellungsvideo drehen muss. All das muss schnell funktionieren, damit man die größten Chancen hat, die Jobs zu bekommen. Denn für alle Fotoshootings gibt es strikte Deadline, auch für die Model Auswahl.

Ein Großteil des Coachings beschäftigt sich mit dem Thema Selbstvertrauen und Persönlichkeit. Wie betritt man einen Raum? Insbesondere wenn es früh ist, man am Vorabend mit dem Flugzeug angereist ist, direkt aus dem Hotel kam und nun 15 Personen müde am Set stehen und warten. Wer hat die Energie? Du!

Dazu kommen noch Tipps von unserem Modefotografen für das erste Fotoshooting, insbesondere Mimik, Gestik aber auch das Posieren in Gruppen. Z.b. für Fotos die zeigen, wie Freundinnen zusammen in der Stadt shoppen und Spaß haben oder viele verschiedene andere Situationen. Am Schluss kommt immer noch die Modenschau. Egal ob es der kleine Showroom ist, die Modenschau in Berlin oder der internationale Laufsteg in Mailand, alle Drehungen und Bewegungen müssen sitzen. Deshalb sind die Model Coachings so wichtig und wir als eine der top Agenturen legen viel Wert darauf, dass unsere Models schnell vorankommen.

Wie bewerbe ich mich als Model in NRW?

Du brauchst keine professionellen Fotoshootings, unseren Modelscouts reichen zwei einfache Handy Fotos von dir. Ein Portrait und ein Ganzkörperfoto. Das alles in natürlichen Tageslicht und ohne Make Up oder Styling. Trage einfach nur eine schwarze Jeans und ein Top bzw. für Männer ein Shirt. Deine zwei Fotos sendest du dann direkt an unsere Modelscouts, mit den wichtigsten Informationen:

  • Körpergröße
  • Konfektionsgröße
  • Alter
  • Name
  • Kontaktdaten

Das war’s schon, so einfach kannst du dich als Model in NRW bewerben!