Asian Look für Street Wear & Lookbooks – Korlan

Wir freuen uns in Zukunft mit dem wundervollen Model Korlan zusammen zuarbeiten. Bewiesen hat sie sich im Lauf ihrer Karriere immer wieder und wieder. Das asiatische Model aus Rom begeistert durch ihre Professionalität und Wandlungsfähigkeit. Ob London, Mailand oder Berlin – in Europa ist sie schon viel rumgereist.

Korlans erste Fotostrecken aus Rom

Rom – Modestadt und Touristenmagnet

Die Italienische Hauptstadt Rom ist nicht nur für Touristen ein wichtiges Reiseziel, sondern auch für Mode Fans. Die Stadt hat in der Vergangenheit viele Einflussreiche Designer hervorgebracht, die viel für die Modewelt getan haben:

  • Laura Biagiotti
  • lsa Schiapparelli
  • Silvia Venturini Fendi
  • Stella Jean
  • Marco de Vincenzo
  • Roberto Capucci
  • Giambattista Valli
  • Alessandra Cappiello
  • Co.Ro.
  • Nadia Mari

Reisetipps für Models – Stadtbezirke in Rom

Eine Reise nach Rom kann ziemlich verwirrend sein. Es gibt insgesammt 15 Stadtbezirke, die Municipio genannt werden. Diese Stadtbezirke sind wiederum in 155 Zonen unterteilt. Da durchzufinden ist echt nicht leicht. Hier einmal die verschiedenen Bezirke für dich aufgelistet:

  1. Centro Storico (Rom) – Prati
  2. Parioli /Nomentano – San Lorenzo
  3. Monte Sacro
  4. Tiburtina
  5. Prenestino / Centocelle
  6. Roma delle Torri
  7. San Giovanni / Cinecittà
  8. Appia Antica
  9. EUR
  10. Ostia
  11. Arvalia Portuense
  12. Monte Verde
  13. Aurelia
  14. Monte Mario
  15. Cassia Flaminia

Colosseo – Das musst du in Rom sehen

Das Kolosseum in Rom gilt als das Wahrzeichen der Stadt und ist etwas, was du dir auf keinen Fall bei deinem Stadtbesuch entgehen lassen solltest. Doch Rom hat noch einige andere sehenswerte Locations zu bieten:

  • Palatin – die sieben Hügel von Rom sind wirklich großartige Aussichtspunkte. Einer der besten ist der Palatin (Palatino), ein grüner Hügel mit stimmungsvollen Ruinen, mächtigen Pinien und einem herrlichen Blick auf das Forum Romanum.
  • Pantheon – das besterhaltene antike Monument Roms ist ein bemerkenswerter Bau. Der Portikus mit den mächtigen Säulen und den gedrungenen Mauern ist schon recht beeindruckend, doch ein wirkliches Bild vom Pantheon bekommt man erst, wenn man das Innere betreten hat. Der umbaute Raum ist gewaltig, und beim Blick in die Kuppel fühlt man sich winzig und unbedeutend
  • Petersdom – nicht nur Christen erliegen dem Zauber von St. Peter, der größten und spektakulärsten unter den römischen Kirchen. Alles ist hier staunenerregend, vom Auftakt, dem weitläufig geschwungenen Petersplatz, über die grandiose Fassade bis hin zum reich geschmückten Inneren. Höhepunkt ist Michelangelos außergewöhnliche Kuppel, ein Meisterwerk der Renaissancearchitektur und eines der Wahrzeichen der Ewigen Stadt.

Essen in einer unvergesslichen Umgebung

Essen zu gehen ist eine der großen Vergnügungen in Rom, vor allem im Sommer, wenn man im Freien sitzen kann und die Menschen bis weit nach Mitternacht die Straßen bevölkern. Was kann schöner sein, als an einem Tisch auf einer hübschen Kopfsteinpflastergasse edle italienische Speisen und guten heimischen Wein zu genießen, während das turbulente Großstadtleben ringsum vorbeizieht? Und da man hier alles findet – von vornehm-romantischen Restaurants bis zu lärmenden Pizzerias oder gehobenen Eiscafés –, kommt eigentlich jeder auf seine Kosten.

Rom und seine einzigartigen Orte

Ein paar Tipps für dich, was du unbedingt noch in Rom erleben solltest.

Rom im Überblick – italienische Hauptstadt von allen Perspektiven

Der Vlog mit Acelovinit – Rom als Abenteuer

 

 

 

 

Kurztrip Berlin? Die besten Stadtteile für deine Business Reise als Model

Du hast deinen nächsten Job als Model in Berlin ergattert? Herzlichen Glückwunsch! Wenn du aber das erste Mal in der Hauptstadt bist, fühlst du dich mit Sicherheit etwas verloren. Dabei ist Berlin gar nicht so groß wie du denkst, wenn man sich ein bisschen auskennt! Damit du bei deiner nächsten Reise sicher ankommst und auch direkt die schönsten Orte erkunden kannst sowie das perfekte Hotel findest oder auch eine günstige Alternative zum Hotel, haben wir hier einmal die besten Tipps für Berlin zusammengefasst. Kommen wir ganz grundsätzlich erst einmal dazu, in welchen Stadtteilen wohnt es sich überhaupt als Model zu sein?

Die besten Stadtteile von Berlin

Wenn du schon ein Hotel buchst oder eine günstige Übernachtung, dann solltest du dich auf jeden Fall in den schöneren orten von Berlin niederlassen, wo du z.B. nach einem anstrengenden Job noch etwas erleben kannst, gemütliche und leckere Restaurants findest oder auch den einen oder anderen Club, z.B. wenn es erst am nächsten Tag für dich weitergeht.

Berliner Hot Spots für deinen ersten Besuch

  • Berlin-Mitte: Typische City statt typisches Berlin, dafür Zentral
  • Prenzlauer Berg: Für eine gemütliche Zeit in Berlin
  • Friedrichshain: Party und Lifestyle 24/7
  • Kreuzberg: International und trotzdem Berlin
  • Berlin-Mitte: Typische City statt typisches Berlin, dafür Zentral

Jobs in Berlin, Tipps für deine nächste Reise

In der Mitte von Berlin kannst du prinzipiell nichts falsch machen, du bist zentral an allen Orten, und zwischen Zoo, Potsdamer Platz und Alexanderplatz, hast du zahlreiche Möglichkeiten etwas Leckeres zu essen aber auch um noch etwas am Abend zu erleben. Die Gegend um Berlin Mitte ist geprägt vom Tourismus aber auch von den beschäftigen Menschen, von Montag bis Freitag. Am Wochenende findest du hier meistens Touristen, sie schlendern von einem Ort zum anderen. Der absolute Vorteil von Berlin Mitte, du bist sehr zentral und kannst alle Orte schnell erreichen. Hier ist es außerdem sehr sicher und du hast sehr elegante Ausgehmöglichkeiten. Der kleine Nachteil, das Leben ist ein bisschen teurer und natürlich lernst du nicht das echte Berlin und die echten Berliner kennen! Und gerade diese schönen Erfahrungen auf Reisen, neue Menschen kennenzulernen, neue Kulturen aber auch einfach neue Gegenden, ist eines der absoluten Vorteile die man als Model genießen kann. Langweilig wird es garantiert nicht! Wenn du aber ein bisschen mehr von Berlin erleben willst, dann solltest du dich vielleicht in einen dieser Stadtteile niederlassen. Der Vorteil, du kannst sie ganz einfach finden! Rund um Berlin Mitte, starten wir nordöstlich im Prenzlauer Berg. Den Prenzlauer Berg erreichst du direkt über dem Alexanderplatz. Danach geht es runter in den Süden über Friedrichshain nach Kreuzberg.

Prenzlauer Berg: Für eine gemütliche Zeit in Berlin

Das Zuhause der Hipster und der jungen Familien ist besonders für die, die ein gediegenes Berlin erleben wollen, die beste Gegend für günstige Übernachtungen wie bei Airbnb oder auch Hotelzimmer. Hier im Prenzlauer Berg findet man zwar weniger Original Berliner, viele zugezogene, dafür aber eine sehr entspannte Berliner Atmosphäre, schöne Straßenzüge und links und rechts auch ein wenig Grün. Im Prenzlauer Berg gibt es eher gehobene Gastronomie, wobei man es sich natürlich immer noch leisten kann, denn die Preise in Berlin sind nicht so überteuert wie z.B. in München. Im Prenzlauer Berg findest du außerdem zahlreiche kleinere Clubs, hier kann man entspannt zu Jazz Klängen den Abend verbringen oder auch tanzen zu House und Hip Hop. Im Prenzlauer Berg findest du weniger Touristen, viele zugezogene und damit auch einen sehr interessanten und internationalen Mix.

Friedrichshain: Party und Lifestyle 24/7

Wenn du etwas mehr erleben willst und auch ein bisschen jüngere Kultur, dann solltest du auf jeden Fall einen Blick nach Berlin Friedrichshain werfen. Hier findest du nicht nur die angesagten Szene Clubs, rund um die Warschauer Straße, z.B. das Haubentaucher, hier findest du auch echte Berliner Straßenzüge. Ein bisschen rotzig, ein bisschen edgy, total liebenswert! Friedrichshain ist im Verhältnis zum Prenzlauer Berg und zu Kreuzberg ein kleinerer Stadtteil, er verbindet die beiden zentralen und multikulturellen Teile von Berlin. Hier findet man vor allem die Partytouristen, deshalb kann man auch am Abend sehr viel erleben. Vom Club mit Swimmingpool bis hin zum einfachen Rumhängen auf der Straße, z.B. auf der Warschauer Straße und den vielen spannenden Möglichkeiten die sich um diesen Platz ergeben. Wenn du noch ein bisschen weiter fährst, nur ein paar Minuten, bist du schon am Anfang von Kreuzberg!

Kreuzberg: International und trotzdem Berlin

Kreuzberg war noch vor ein paar Jahrzehnte der multikulturelle Stadtteil in dem es viele Probleme gab. Dadurch siedelten sich sehr viele kreative Leute an und Künstler, so wurde Kreuzberg zu dem beliebten Stadtteil, der er heute ist. Kreuzberg verbindet perfekt die Berliner Welt und das internationale, Touristen treffen hier auf echt einheimische aber auch auf zugezogene und natürlich auch Hipster. Der Stadtteil ist sehr gemütlich und bietet mit seinen verschiedenen kleinen Bars, Restaurants und Clubs für jeden Abend abwechseln. Berlin Kreuzberg wird für dich als Model definitiv nicht langweilig, weder am Tag noch am Abend. Am Tag kannst du dir hier in hunderten von kleinen Restaurants verschiedene Snacks aus der ganzen Welt holen, von den Klassikern Italiens und der Türkei bis hin zu mongolisch, kenianische oder auch indisch, hier finden sich alle Kulturen der Welt! Kreuzberg bietet außerdem zahlreiche Hotels aber auch Airbnb Übernachtungsmöglichkeiten, sodass man direkt im Stadtteil ist und sich hier direkt zu Hause fühlen kann.

Stadtkarte, Reisen nach Berlin: Top Empfehlungen für deinen Kurztrip

Alle drei Stadtteile haben wir noch einmal für dich hier in einer übersichtlichen Karte zusammengefasst. Natürlich sind auch die anderen Berliner Stadtteile immer eine Reise wert, hier würdest du allerdings den leichtesten Einstieg haben und lernst einen schönen Teil von Berlin kennen. Nicht nur einen schönen Teil, sondern auch viel Unterhaltung, dass nicht nur die Original Berliner gibt sondern auch Touristen und Geschäftsleute. Dieser Mix macht die Hauptstadt zu etwas ganz Besonderem und zudem Hotspot in Deutschland nicht nur für Models sondern auch für Modedesigner und Prominente.

Wie finde ich das beste und günstigste Hotel in Berlin?

Wenn du eine schnelle Möglichkeit suchst dir noch spontan ein Hotel in Berlin zu buchen, ist die allerbeste Möglichkeit ein Buchungsportal sowie Booking.com.

Auf Hotelbuchungsportalen findest du nicht nur Bewertungen und Empfehlungen anderer Nutzer sondern findest auch ständig die aktuelle Verfügbarkeit. Häufig muss man viel telefonieren um noch freie Zimmer zu finden, Buchungsportale gehen wir einen schnellen und unkomplizierten Einblick über die aktuelle Situation. Besonders zu großen Ereignissen, meistens Messen, sind viele Hotels ausgebucht, da auch internationale Gäste anreisen und manche Firmen direkt halbe Hotels ausbuchen, z.B. wenn eine große Division aus China kommt. Deshalb empfiehlt es sich einen Blick auf solche Buchungsportale zu werfen.

Lohnt sich die Buchung über Airbnb für Berlin?

Wenn du etwas Geld sparen willst, dann lohnt sich die Buchung über Airbnb auf jeden Fall. Solltest du allerdings einen anspruchsvollen und stressigen Job haben, empfiehlt es sich manchmal ein Hotel zu buchen, da man sich hier komplett um dich kümmert. Du musst dir weder Gedanken um das Essen machen, noch darum dass dein Zimmer sauber bleibt. So kannst du auch spät abends, nach einem anstrengenden Job in Berlin, direkt ins Bett fallen. In der Regelfall übernimmt die Buchung des Hotels ohnehin der Kunde oder deine Modelagentur. Das ist der Vorteil eines Managements, wir kümmern uns um all deine Belange! So kannst du dich voll und ganz auf deine Karriere konzentrieren und bekommst die richtigen Inputs deines Managements um deine Karriere zu entwickeln.

Du hast noch Fragen zu Berlin?

Wenn Du noch Fragen zu Berlin hast, dann schreib sie uns gerne in die Kommentare und wir schauen dass wir dir schnell eine gute Antwort geben!

New York Fashion Week #aboutlastnight jetzt live auf Instagram

It’s Fashion Week! Wir sind für euch auf den Shows in New York, gestern unter anderen bei Newcomern wie Tao Ray Wang aber auch bei großen Designern wie Phillip Plein! Die größste Bühne der Welt lädt die Modewelt für eine Woche ein. Für neue Trends, Looks und Smalltalk Weiterlesen

Modeln in Berlin! Erste Castings, Jobs und Reisen in der Haupstadt

Willkommen in Berlin! Dem „Place to be“ für Models und die, die es noch werden wollen. In der Hauptstadt versammelt sich nicht nur zu den Mega-Events die internationale Prominenz. Hier trifft sich außerdem die deutsche und internationale Politik, die Medien und natürlich auch die Trends, Magazine und Mode aus aller Welt und aus allen Kulturen! In Berlin hast du als Model also die allerbesten Chancen, auch große Jobs und Werbekampagnen für sich zu ergattern. Hier finden viele Casting statt, nicht nur für nationale Kampagnen, die dann zum Beispiel im deutschen Fernsehen oder in den sozialen Medien ausgestrahlt werden, sondern auch für weltweite Kampagnen, die du dann in verschiedenen Ländern auf der Welt sehen wirst. Solche Jobs zu erreichen, ist das absolute Ziel für Nachwuchsmodels, wenn es darum geht, ihren Traum zu verwirklichen, damit sie vom Modeln leben können. Wie Influencer und Blogger lang für ihre eigenständige Karriere arbeiten, so musst du es auch in einer Modelagentur. Dennoch bleibt zu sagen: In Berlin hast du einen großen Vorteil, in der Hauptstadt kommen letztendlich alle zusammen. In Berlin findet auch eines der größten Mode Events statt, zu denen viele namenhafte Designer kommen, um ihre Kollektionen zu zeigen. Als Model präsentierst du die Mode dann auf einer Modenschau oder auf einer der zahlreichen Modemessen. Ein guter Einstieg für dich als Model, weil du dir auf der Fashion Week, wenn du überzeugst, auch Folgebuchungen besorgen kannst.

News! Next Model Casting Berlin am 26.04.

Casting Berlin! Am 26.04. ist es wieder soweit und wir suchen neuen Talents in der Hauptstadt! Lies hier mehr zum neuen Model Casting Berlin.

Models „Place to be“: Berlin Mitte

Berlin ist nicht nur durch seine vielfältigen Kunden, aus der Medien und TV-Branche, für Models ein interessantes Pflaster. Die Stadt hat noch viel mehr zu bieten! Allein in Berlin Mitte gibt es jeden Tag tausende Geschichten zwischen Kreuzberg und Moabit, die erzählt werden könnten. In Berlin lebt es sich mitunter am schönsten als Model. Du kannst entspannt mit Freunden in ein Restaurant gehen oder auch kulturelle Events in Berlin erleben, vom kleinen Konzert, zur Kunstausttellung bis zu Berliner Großveranstaltungen. Dadurch bist du nicht nur an deiner Arbeit gefangen, sondern kannst auch dein Privatleben und Freunde sehr gut managen. Denn, es ist tatsächlich so, als Model wirst du früher oder später wenig Zeit haben. Deshalb ist es wichtig für dich, soziale Kontakte und Freunde zu pflegen. Deine Karriere darf speziell als Schüler nicht an erster Stelle stehen. Seriöse Modelagenturen in Berlin achten darauf, dass du gute Noten schreibst und die Lehrer mit deinen Leistungen zufrieden sind.

Wer als Model nach Berlin zieht, kann sich am Anfang natürlich etwas verloren vorkommen. Mehrere Millionen Menschen, dazu der ganz eigene Berliner Charme, zehntausende von Straßen und hunderte Linien, von Bus bis zu U-Bahn. Bis man sich in Berlin orientieren kann, kann es schon ein wenig dauern, zum Beispiel wenn du vom Land kommst. Dafür lohnt es sich! Denn wie gesagt, gibt es in Berlin tausende Geschichten!

Modenschau, Showroom und Modedesigner in Berlin

In Berlin-Mitte tummeln sich an manchen Straßen viele Modehändler. Boutique & Showroom findest du besonders hier in der City zwischen Zoo und Alexander Platz. Hier präsentieren Modedesigner ihre neuen Kollektionen, wenn die Einkäufer von großen Modehäusern und Ketten, für die neue Order vorbeikommen. Showrooms sind meistens ziemlich unspektakulär, besonders wenn du an die großen Shows der Stardesigner zur Fashion Week denkst. Showrooms in Berlin sind schlicht, wie alle. Hier stellst du die Mode einen exklusiven und ausgesuchten, sehr kleinen Publikum vor. Meist sind es nur wenige Personen, vielleicht drei oder vier. Du bist oft alleine mit denen Modedesigner oder jemanden aus dem Marketing beziehungsweise dem Vertrieb. Nach und nach stellst du den Kunden die verschiedenen Teile der neuen Kollektion vor, zeigst ebenso verschiedene Materialien oder Schnitte und weißt auch Details hin. Danach wird nicht etwas ein einziges Samples verkauft, sondern oft direkt ein paar tausend oder zehntausend Stück. Deshalb ist dein Job als Model sehr wichtig für den Designer und die gesamte Marke. Manche Haute Couture Labels veranstalten sogar eigens Events um ihren Kollektionen zu präsentieren. Jedes Jahr, pünktlich zu Frühjahr, Sommer, Herbst und Wintersaison.

Ein wenig anders sind das schon die großen Modenschau. In Berlin gilt als absolutes Hightlight? Natürlich die Fashion Week. Dabei gibt es nicht nur die Hauptveranstaltung auf der Berlin Fashion Week sondern auch viele Nebenschauplätze, die oft noch exklusiver sind als die Chance auf der Mainstage. Models werden hier nicht erst ein paar Tage vorher auf Castings gesucht sondern werden schon Wochen oder Monate im Voraus von den Star-Designer gebucht. Dazu gehören unter anderem Shows von Michael Michalsky oder auch Harald Glööckler. Auch Guido Maria Kretschmar stellt hier seine neusten Meisterstücke vor, allerdings auf der Main Stage. Das zeigt, die Fashion Week ist für Berliner Models „Must have“.

Ablauf einer Modenschau zur Fashion Week

Vielleicht erinnerst du dich an den berühmten Satz von Mr. Frank Sinatra aus dem berühmten Song „New York“: „If you can make it there you can make it everywhere“. Das heißt, eine Modenschau ist immer gleich! In der Regel gibt es im Vorfeld ein Casting, zu denen hunderte Models kommen um ihre Modelmappe in einer super kurzen Vorstellung präsentieren. Danach wählen die Designer ihren bevorzugten Models aus und kontaktieren die entsprechenden Modelagenturen mit Bitte um eine Option. Du bekommst im Anschluss einen konkreten Fitting Termin, gegebenenfalls auch einen Termin zum Final Rehearsal, kurz vor der großen Modenschau. Als Model musst du dir alle zwei bzw. drei Termine frei halten. Beim Fitting werden zunächst die Kleidungsstücke an dir getestet, so kann man noch Korrekturen vornehmen, zum Beispiel wenn der Stoff durch ein paar Zentimeter zu viel, nicht perfekt fällt. Licht, Reflektionen, all diese Details spielen eine große Rolle für die Designer während der Kollektionspräsentation. Beim Fitting werden wir aber auch erste unmittelbare Informationen zur Show gegeben. Bei großen Choreografien, gibt es hier gelegentlich oft noch ein Final Rehearsal, bzw. in deutsch, die große Generalprobe. Hier kommen der Choreograph, die Models und der Designer zusammen, um die Show noch einmal final einzustudieren, damit alle Models im Takt sind und nichts mehr schiefgehen kann.

Dann kommt die große Show und die Hektik auf dich zu. Nicht nur der Designer und das Eventteam ist da, Medienvertreter, Redakteure von Magazinen, Stylisten und Visagisten sind vor Ort um die Models im Sekundentakt für den Laufsteg vorzubereiten. Zwischen jeden einzelnen Fly hast du als Model nicht viel Zeit. Bei einigen Models kommt hier auch schnell mal die Berliner Schnauze durch. Besonders wenn es stressig wird und über fünfzehn Models mit den Assistenten und Visagisten nur wenige Minuten für jedes einzelne Outfit haben. Wenn du hier durch hältst, kannst du es in deiner Modelkarriere weit bringen.

Fotoshootings und Kampagnen in Berlin

Zum Glück besteht ein Hauptjob nicht aus Shows! Die meiste Zeit wirst du als Model arbeiten, indem du auf Fotoshootings bist. Fotoshootings werden so häufig gebraucht. Denke nur an die verschiedenen Werbeagenturen von Designern, aber auch anderen Firmen. Die Lebensmittelbranche, Banken oder Versicherungen. Deshalb werden Models besonders häufig für Fotoshootings gebucht. In Berlin gibt es natürlich zahlreiche interessante Locations und lokale Fotografen wissen, wie sie ein Model an einer bestimmten Location in Szene setzen. Werbeagenturen und Firmen greifen gern auf Berliner Produktion zurück, wenn es um hochwertige Medien geht. Mit seinen multikulturellen Einflüssen und Ideen steht Berlin schon immer für kreative Arbeit. Als Model hast du große Chancen in der Hauptstadt gute Fotoshooting zu bekommen. Gelegentlich musst du noch auf Castings gehen, sehr oft wirst du deine Buchung aber auch direkt bekommen. Eine Direktbuchung ist vorteilhaft, weil der Kunde dich direkt anhand deiner Fotos. Du musst also nicht noch auf einen extra Termin kommen, um zu sehen, ob du überhaupt passt. Du bekommst direkt einen Shooting Termin, die Location und deine Gage für den Job.

Wir als Modelagentur freuen uns über jedes neue Berliner Talent, dass den Mut hat seine Fotos zu schicken. Uns genügen ganz einfache Fotos mit dem Handy. Achte nur darauf, dass du die Aufnahmen im Tageslicht machst und dass wir ein Portrait sowie ein Ganzkörperfoto von dir haben. Wenn es es versuchen willst, bewirb dich jetzt in unserer Agentur als Model in Berlin.

Dieser Werbepot wurde zum Beispiel in Berlin gecastet!

Shopping Tipps und Insider für Berlin Mitte

By the way… Shopping in Berlin? Hier findest du die besten Tipps und Insider!

Mehr über Berlin? In unserem Model Blog findest du noch viele Artikel zur Hauptstadt:

Make-Up Artists / Visagisten / Stylisten in Hamburg

Stylisten & Make-Up Artists Company – Spezialisten von Cocaine Modles bieten Ihnen den einfachsten Vermittlungsprozess in Hamburg an. In großen Städten wie Berlin, Köln, Hamburg, Düsseldorf und München bieten die fachkundigen Make-Up Künstler und Styling Experten Weiterlesen

Berlin Fashion Week 2017 – Backstage mit unserer Model Agentin #backstage

Nach London geht es weiter zu Berlin Fashion Week 2017 – Die Show & Order Tage starten in die neue Saison. Mit großen Shows auf dem Runway, Fachmessen für Einkäufer und Boutique Besitzer, aber auch die Aftershow Parties der großen Designer. Unsere Model Agentinnen Soraya & Iva sind für euch vier Tage live dabei! Weiterlesen

Berlin Fashion Week 2017 – Modenschau, Designer und Models

Berlin Fashion Week 2017 – Die Modewoche ist zurück in der Hauptstadt. Castings, Fittings, Shows! Natürlich findest du auch bei uns wieder einen kleinen Überblick zu den Highlights der Berlin Fashion Week für dich: Modedesigner, Termine und Location.  Weiterlesen

New York, Paris, London & Mailand: Model werden im Ausland

Wer es ganz noch oben schaffen will, sollte als Model ein Ziel haben. Du solltest früher oder später im Ausland arbeiten! Obwohl du in Deutschland schon viele Optionen hast und bereits in einem großen Markt für Werbung und Mode lebst, gibt es im Ausland noch größere Jobs und Kampagnen. Die “Big Four” kennst Weiterlesen

Modeln! Soziale Fähigkeiten, Kritische Fotografen und Kunden

Dein Job als Model erfordert Gelassenheit und positive Ausstrahlung. Oft wirst du in deinem Job auch kritische Fotografen begegnen, die vielleicht nicht immer ein Lächeln für dich übrig haben. Sie hatten vielleicht einen schlechten Tag. Vielleicht ist der Kunde vor Ort und ein Blitz Weiterlesen

Werbung, Models, Lifestyle! Funktion im Marketing Mix

Werbung ist ein eine breite Sparte im Bereich Marketing. Doch was zählt überhaupt alles darunter? Und warum zählt die Werbung zu den bestbezahltesten Jobs im Model-Business? Neben Plakatwerbung, Flyer, Kataloge, Anzeigen und allgemein Printwerbung Weiterlesen