Dior – exzellente Werbespots, Kollaborationen & fabelhafte Accessoires

Dior, ein exklusives Luxuslabel voller Eleganz, Klasse und Qualität. Das Modelabel präsentiert seit Jahren hochwertige detaillierte High Fashion Kollektionen, so wie Taschen, Schuhe, Schmuck und andere Accessoires. Doch die Kollektionen werden nicht nur auf exklusiven Runways präsentiert, sondern werden, wie Parfüms und weitere Must Haves der Saison, auch in außergewöhnlichen Commercials vorgestellt. Werft nun also einen Blick auf die innovativen Kreationen, Werbespots und exklusives backstage Footage.

Dior – fabelhafte Kollektionen und einzigartige Mode

Alles nahm 1928 seinen Anfang: Nach dem Abitur und einer Diplomatenausbildung eröffnete Christian Dior in Paris eine Kunstgalerie, welche sich schnell in den erlesenen Kunstkreisen der Stadt einen Namen machte.  Dior war auch danach mit zahlreichen Zeichnungen und Illustrationen künstlerisch tätig. So entstanden ab 1931 seine ersten Modekreationen in Form von Hut-Skizzen. 1937 erweiterte Dior sein Tätigkeitsfeld, um erste Damen-Modelle zu entwerfen und arbeitete anschließend als Designer. 1947 erschien schließlich seine erste Kollektion und kurz darauf gründete der Mode schaffende unter dem gleichnamigen Label Christian Dior sein eigenes Modehaus, welches noch im selben Jahr das Parfüm Miss Dior auf den Markt brachte. Mit seiner innovativen und kreativen Mode begeisterte er Stil-Ikonen wie Jackie Kennedy oder Marlene Dietrich. Dior zeichnet sich bei seinen Kollektionen durch Eleganz, Klasse und feminine Entwürfe aus.
  • Erfahrt hier mehr über die Luxusmarke Dior

Außergewöhnliche und exklusive Parfüms für sie & ihn

Dior überzeugt nicht nur durch seine einzigartige Mode und hochwetige Haute Couture, sondern auch mit seinen edlen Parfums. Seit 1947 präsentiert Dior immer wieder luxuriöse und atmberaubende Düfte, angefangen mit dem exklusiven Parfüm Joy, welches seit Jahren eines der beliebtesten Produkte Diors ist. Für einen aufregenden Blickfang in den Werbespots sorgen hier Hollywood Größen, wie Natalie Portman oder Robert Pattinson.

Luftig leichter Duft mit aufregender Blumen Komponente

Joy ist das erste Parfum von Dior, welches immer wieder in neuen Kreationen erscheint und durch seinem blumig leichten Duft überzeugt. Dieses schmeichelnde sanfte und zugleich dynamische Parfum versprüht unendliche Freude. Das Pafrum von Dior basiert auf der Idee, dass ein Ausbruch von Blumen hervorströmt, so leuchtend wie ein Feuerwerk.

 Lebensfroher und verspielter Werbespot mit Natalie Portman

Ein spritziger Blumenduft, der von einer Fülle von Grasse-Rosen unterstrichen wird. Dank einem leichten Hauch von Bergamotte, ist es ein Parfüm, das einen ergreift und nie mehr loslässt – ähnlich wie die vibrierende Energie von Natalie Portman, die in einem weichen und spektakulären Partykleid von Maria Grazia Chiuri unbeschwert durch das Zimmer wirbelt. Schaut euch hier den kompletten Werbeclip an.

Sportlich und verführerisches Parfüm mit Superstar Robert Pattinson

Das Dior Homme Parfum entfaltet sich in einer außergewöhnlichen Konzentration für einen weichen, intensiven sportlichen Duft mit holziger Note. Ein intensiver floraler Nektar mit holzigen Aromen, der für eine direkte körperliche Anziehungskraft sorgt – perfekt für das erste Date. Präsentiert wird der Duft dabei in einem exklusiven Werbespot mit Hollywood Beau Robert Pattinson.

Verzaubernde Parfüm Kreationen aus dem Designer Atelier

Dior präsentiert seine neusten und beliebtesten Kreationen in der ikonischen Boutique von Dior. Entdeckt das Atelier des Designers der Träume, seine skurrile Oase, in der die Kreationen von Dior mehr als Geschenke sind: Sie sind stets traumhaft und betörend und sorgen mit ihren Düften und ungewöhnlichen Noten für das perfekte Accessoire zu jedem Outfit.

Extravaganter Schmuck, Taschen und weitere Accessoires

Diors Hingabe gilt deutlich den hochwertigen und extravaganten Kollektionen, doch nicht nur die sind ein echter Hingucker. Wie schon erwähnt sind die Parfüms von Dior sehr beliebt und immer in nur in den hochwertigsten Flakons verpackt. Doch nicht nur die Parfüms sind besonders, denn auch die weiteren Accessoires von Dior wie Schmuck, Taschen oder auch Sneaker sind ein echter Blickfang. Mit den außergewöhnlichen Details und extravaganten Designs finden sich bei Dior aufregende Accessoires perfekt für jeden Anlass, egal ob Alltag oder Freizeit.

Exklusiver Schmuck präsentiert von Cara Delevingne

Model und die Schauspielerin Cara Delevingne, das Gesicht von Dior Joaillerie, spielt in diesem Video Zaubertricks mit Kreationen der neusten Schmuck Kollektionen Rose des Vents und’Rose Celeste. Diese bestehen aus mehrfarbigen Kompassrosenkroketten und mit Medaillons mit einer Sonne aus getriebenem Gelbgold auf der einen Seite und einem diamantverkrusteten Mond auf der anderen Seite.

Hochwertige Handtaschen mit zeitlose Designs

Die emblematische Lady Dior, der geschwungene Sattel und die grafische Überschlagtasche 30 Montaigne sind nur Einige der zeitlosen Dior-Designs. Von der kleinsten Naht bis hin zu gestepptem Leder sind diese äußerst begehrenswerten und zurückhaltend modernen Kreationen in einem entsprechend eleganten Spektrum von Indigoblau über Kirschrot bis hin zu Ecru zu finden. Schaut euch hier den Werbespot zur Kollektion an.

Tropische Muster und knallige Farben für Reisende

Die neue Taschen Kolletkion Dior Cruise besteht aus verschiedenen farbenfrohen Mustern und Drucken von Dschungeltieren. Die neue Kollektion ist perfekt für Kreuzfahrten oder eine Reise in weit entfernte exotische Länder, denn von der klassischen Handtasche bis hin zur einfachen Reisetasche ist alles dabei.

Travis Scott präsentiert die extravaganten Turnschuhe Diors

Die Air Dior-Kollektion von Kim Jones verbindet Basketballkultur mit modischer Raffinesse. Sie greift auf das Erbe von Dior und das Jordan Brand zurück und wird hier von dem vielseitigen Künstler Travis Scott getragen. Inspiriert durch den Stil der Basketball-Legende Michael Jordan und in einer äußerst raffinierten Farbpalette wird eine außergewöhnliche Zusammenarbeit präsentiert.

Hochwertige Qualität und aufwendige Verarbeitung

Ganz besonders zeichnet Dior sich durch seine hervorragende Verarbeitung und die qualitativ hochwertigen Materialien aus. Jede Kollektion und jedes Produkt der Marke Dior entsteht in liebvoller Detailarbeit und ist somit immer in hochwertiger Qualität vor zu finden. Wollt ihr also wissen wie Dior diese Werte wart und seine Produkte herstellt? Dann werft hier einen Blick hinter die Kulissen.

Edle Ausführung durch liebevolle Handarbeit

Entdeckt das außergewöhnliche Savoir-faire, die neue entworfene Klapptasche Dior Bobby und deren Herstellung. Aus seidenweichem, glattem Kastenleder werden zeitgenössischen Konturen in eine unbestreitbar feminine Form geformt. Sie wurde in den Dior-Ateliers zum Leben erweckt und zelebriert die Codes des Hauses. Schaut euch hier den gesamten Clip an.

Hochwertiges Design durch erst klassische Produktion

Die Dior-Satteltasche Saddle von Dior besticht vor allem durch ihr besonderes Design. Die Tasche erscheint in einer neuen Denim-Version des emblematischen Dior Oblique Drucks, wodurch die Ikone des Hauses einen neuen Look erhält. Erfahrt nun mehr über das Savoir-faire, das hinter dieser neuen Version eines der zeitlosesten Stücke von Dior steckt, einer Hommage an die Welt des Pferdesports.

Modemarken XXL: Dior, Gucci, Givenchy, Hermès, Prada, Versace & Co – Liste

Ob Studium. Arbeit. Pitch oder Referat. Wer sich nach den größten Modemarken der Welt im Internet fündig machen will, der ist hier genau richtig. So ist Chanel für seine stets klassisch, femininen Kleider bekannt, Moncler für schillerne und innovative Daunenjacken und Vera Wang für ihre unkonventionelle Brautmode. Welche Marken zu den Top Fashion Brands der Welt gehören, das erfahrt ihr hier.

Top Fashion Brands der Welt

Extravagante Haute Couture. Raffinierte Prêt-à-porter. Edle Sportkleidung und innovative Accessoires. Die luxuriösesten Modemarken der Welt begeistern mit ihren exquisiten Kollektionen jedes Jahr Millionen an Menschen und Mode liebenden. Sie campen vor den Läden um limitierte Special Editions zu ergattern, stehen auf den Straßen in Paris während der heiß begehrten Fashion Week und sitzen mit großen Augen vor den Fernsehern, um sich die neusten und hippsten Runway Shows anzusehen. Hier ist der ultimative Modemarken Guide.

Armani

Der Name des italienischen Modedesigners Giorgio Armani steht seit jeher als Synonym für Eleganz. Armani ist berühmt für seine puristischen Kleider in gedeckten Farben. Nach einem abgebrochenen Medizinstudium arbeitete der Designer zunächst als Schaufensterdekorateur und Einkäufer bis er 1975 sein nach ihm benanntes Modeunternehmen gründete. Bekannt wurde er durch die Kreation seiner schicken Herrenanzüge, welche ihm zum internationalen Durchbruch verhalfen. Darauf folgend begann er Damenmode sowie Uniformen zu entwerfen. 1982 brachte er seinen ersten Damenduft „Armani“ auf den Markt.

Balmain

Balmain wurde 1945 von Pierre Balmain gegründet. Von Anfang an bot Monsieur Balmains kühn femininer und opulenter Stil einen verblüffenden Kontrast zu den utilitaristischen Looks der damaligen Zeit und schuf eine unverwechselbare, superfeminine DNA für das Haus, das auf reich bestickte Stoffe, eingekniffene Taille und längere, oft vollere Röcke setzte – und das Pariser Haus schnell in einen Favoriten sowohl der europäischen als auch der Hollywood-Könige verwandelte.

Burberry

Burberry ist eine der bekanntesten High Fashion Marken auf der Welt. Besonders bekannt ist die Marke durch die Erfindung des Trenchcoats geworden und durch das berühmte Karomuster, das mittlerweile jeder erkennt. Die Markenidentität von Burberry ist charakterisiert durch das berühmte Karomuster, das seit der ersten Verwendung 1924 beispielsweise auf Trenchcoats und Schals des Labels abgebildet ist. Die Marke wurde 1856 von Thomas Burberry mit Eröffnung seines ersten Modegeschäftes in der englischen Region Hampshire gegründet. Er führte den berühmten Garbadine-Stoff mit der Motivation ein, einen wetterfesten aber zugleich atmungsaktiven Regenmantel zu kreieren. Das Garbadine-Gewebe ist ein Kammgarngewebe, für welches Robustheit charakteristisch ist.

Chanel

Während die Luxusmarke heute vor allem durch den alterslosen Modeschöpfer Karl Lagerfeld internationale Erfolge feiert, blickt es eher auf eine beschiedene Geburtsstunde zurück. Bevor die heutigen Topmodels wie Cara Delivigne und Kendall Jenner in den neusten Kollektionen der Labels über die Runways der Welt liefen, hatte die Gründerin Gabrielle ‚Coco‘ Chanel anfangs ihrer Karriere nämlich eher mit fehlender Begeisterung zu kämpfen. Während die Damenmode der 1910er nämlich eher aus steifen Bleistiftröcken und unbequemen Korsetts bestand, schlug die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Coco Chanel eher eine emanzipierte und funktional orientierte Modekollektion für Frauen vor. So bestand ihre erste Kollektion nicht aus hübschen, aber viel zu engen Miederkleidern und Röcken, sondern aus luftigen Blusen, weit geschnittenen Hosen und dem heute populären ‚kleinen Schwarzen‘.

Dior

Egal ob Handtasche, Schmuck oder Komsetik. Dior boomt ! Auf dem Markt der Luxusgüter herrschen ganz andere Gesetze. Die französische Modemarke bietet der Haute Couture für Damen, auch Prêt-à-porter (tragfertige Kleidermode) für Damen, eine Herrenlinie unter den Namen Dior Men und Kinderkollektionen Namens Baby Dior. Christian Dior gehört weltweit zu den bekanntesten französischen Modemarken. Bis zu unzähligen Stil-Ikonen kleidete Christian Dior ein, darunter, Marilyn Monroe, Sophia Loren, Grace Kelly, Marlene Dietrich und Elizabeth Taylor.

Dolce & Gabbana

Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana haben sich gemeinsam ein Mode Imperium erschaffen, das in der heutigen Zeit nicht mehr vom Markt wegzudenken ist. Das luxuriöse Modehaus Dolce & Gabbana feiert seit Jahrzehnten Erfolge in schwindelerregender Höhe und kommt bei allen Altersklassen an. Ob „Woolmark Award“ oder „Perfume Academy Auszeichnung“, die Designer haben sich gemeinsam an die Spitze der Fashion-Welt designed.

Fendi

Von Baguette Bags, über Pelze bis hin zu Haute Couture – Fendi ist berühmt für vieles. Das weltbekannte FF-Logo welches 1965 von dem deutschen Designer Karl Lagerfeld entworfen wurde, ist ein Statussymbol und jedermann kennt es. Die italienische Modemarke Fendi besteht seit 1925 und etablierte sich erstmals als Leder und Pelzwaren Firma, doch ist heutzutage aus der internationalen Luxus Marken Szene nicht wegzudenken. Ob eine kleine Investition oder einfach die Erfüllung eines langersehnten Wunschs – der Kauf eines Artikels macht glücklich. Wir lieben Fendi und die Stars tun es auch. Man sieht das FF-Logo an Kylie Jenner, Nicki Minaj, Hailey Baldwin und vielen mehr.

Givenchy

Hubert de Givenchy gründete 1952 in Paris sein bis heute erfolgreiches Modeunternehmen. Nach kurzer Zeit eroberte der Modeschöpfer mit seinem inspirierenden Gespür für Mode den Pariser Fashion Himmel. Neben luxuriöser Haute Couture-Mode für Damen auch hochpreisiger Prêt-à-porter, Accessoires sowie Parfüm und Kosmetik – Givenchy gehört zu den begehrtesten und begnadetsten Modeschöpfern unserer Zeit.

Gucci

Gucci verkauft Damenmode, Herrenmode und dazu die passenden Accessoires. Seit 2011 hat Gucci sogar eine eigene Kinderkollektion. Außerdem kann man Düfte, Schmuck und Uhren von Gucci erwerben. Die Preise sind sehr hochklassig. Alles begann 1921 mit dem Sattlermeister Guccio Gucci, der sich in seinem Geschäft auf Lederwaren und Gepäck spezialisiert hatte. Er gründete die Marke Gucci! Da während des zweiten Weltkrieges die Ressourcen knapp wurden, musste Gucci kreativ werden und verarbeitete Naturprodukte wie Hanf,Leinen und Bambus in seinen Designs. Seine Handtasche mit Bambusgriff ist bis heute bekannt. Inspiriert wurde er durch den Pferdesport, welches sich in seinem Spezialgebiet den feinen Lederwaren und Handtasche wiederspiegelte. Dieses Spezialgebiet verhalf der Marke zu ihrem weltweit bekanntem Namen.

Hermès

Das französische Familienunternehmen machte ursprünglich Geschäfte im Sattlerwesen und der gehobenen Lederverarbeitung. 1837 wurde das Unternehmen von Thierry Hermès gegründet. Er wurde in Krefeld, Deutschland geboren und zog nach der Scheidung seiner Eltern Nach Frankreich. Im gleichen Jahr der Gründung eröffnete er auch das erste Ladengeschäft, mit hochwertigem Pferde-Geschirr und Zaumzeug, welches auch heute noch verkauft wird. In den 1890er Jahren erweiterte Sohn Charles-Émile Hermès das Sortiment und ließ Koffer und Ledertaschen im hochpreisigen Sortiment produzieren. Hauptsächlich aus dem Grund, dass die Eisenbahn und die Einführung von Autos immer mehr Pferdekutschen ersetzten und sich das alleinige Geschäft mit Satteln und Zaumzeugen nicht mehr rentierte.

Hugo Boss

Angefangen in einer kleinen Schneiderei, hochgearbeitet zu einem Imperium, der weltweite Sitze hat, Million von Düften jährlich verkauft, die meistverkauften Markenanzüge hat und nach dem Straßen benannt sind. Wer hätte das erwartet, nachdem ein junger Mann nicht einmalst seine Realschule vollendet hat? Heute verkauft sein Label in jedem Bereich Produkte, ob die bekannten Anzüge oder Accesoires, ob Männer- oder Damenmode, sogar Artikel für Säuglinge.

Nike

Der Name ist uns schon bekannt und man kennt kaum jemanden auf der Welt, der nicht ein Artikel dieser Marke besitzt. Auf den Straßen, in der Bahn oder auch in Schulen, diese Marke ist eine riesen Nummer in der Branche. Woran denkt man, wenn man an Nike denkt? Einige denken an Schuhe, Accessoires, Fußball & Co. Genau die Marke Nike, dessen Firmensitz in Beaverton, im Bundesstaat Oregon befindet, ist in vielen Bereichen der Modewelt involviert und ist einer der führenden Positionen im Markt.

Louis Vuitton

Ein Name der nicht nur Modefans ein Begriff ist, steht seit nun mehr als 160 Jahren für französischen Luxus und Handwerkskunst. Als Kofferhersteller begonnen, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Modekonzerne der Welt und erfüllt mit seinen charakteristischen Designs die Träume vieler Liebhaber. Dabei erweiterte Louis Vuitton sein Angebot um unzählige Mode-und Lifestyleprodukte wie Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires.

Moncler

Eine Marke, die sich vom französischen Bergsteigerausstatter zu einem der größten italienischen High-End Fashion Unternehmen entwickelte und seit nun fast 70 Jahren luxusverwöhnte Kunden aus aller Welt mit seinen Designs und Innovationen begeistert. Geprägt von den eisernen Temperaturen der französischen Alpen, kombiniert Moncler heute exklusive Designs mit hochwertigem Komfort.

Off-White

Das exklusive Modelabel wurde vom Amerikaner Virgil Abloh im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Off-White ist eine Art luxuriöse Streetwear-Kollektion, die auf extreme Gegensätze anspielt und geradezu provoziert. Das Unternehmen mit dem lässigem Charakter setzt auf hochwertige Naturmaterialien und exquisite Stoffe. Sportliche Silhouetten, Graffiti-Prints, Motive und Schnitte der 60er- und 70er-Jahre machen die Kreationen des jungen Newcomer-Labels aus und sorgen für einen urbanen Look. Off-White passt sich jeder Saison an und ist dadurch im Zeitgeist verwurzelt. Die Produktion hat ihren Hauptsitz in Mailand und greift das „Hier und Jetzt“ auf innovative und raffinierte Weise auf.

Prada

Prada wurde 1913 in Mailand als Lederwarengeschäft gegründet, welches hauptsächlich Handtaschen und Koffer produzierte, und wurde schnell zum offiziellen Lieferanten des italienischen Königshauses ernannt. Ins Leben gerufen wurde die Marke von der italienischen Designerin Miuccia Prada. Nach der internationalen Expansion 1990 gelang der Marke dann der endgültige Durchbruch. Heute zählt das Luxus Brand weltweit zu einem der exklusivsten Labels und gilt als Top Luxusmarke, denn Prada zeichnet sich durch Innovation, Transformation und Unabhängigkeit aus. Heute wird die Marke auch weiter von Frau Miuccia Prada geführt, die für ihre progressiven Designs bekannt ist.

Ralph Lauren

Mehr als nur ein einfacher Designer. Er hat das geschafft, was unter dem Begriff „American Dream“ bekannt ist. Als Sohn von immigrierten Flüchtlingen aus Weißrussland, die einfache Berufe haben, hat er ein Imperium und ein Vermögen von fast 6 Milliarden US Dollar aufgebaut. Bekannt wurde er durch seine Polo Hemden Kollektion und seit dem hat die Marke in jedem Bereich hohe Wellen geschlagen. Mittlerweile verkauft das Label Kleidung für Herren, Damen, Kinder und Babys. Genauso gibt es Home Artikel, Accesoires und Parfüms.

Vera Wang

Ein bekannter High-Fashion-Name in der Welt der Bräute, Düfte und Hochzeitstorten. Der Name Wang steht für die perfekte Symbiose aus innovativer Rebellion und zeitloser Eleganz – augenscheinliche Gegensätze, die sie mit jeder Kollektion gekonnt vereint. So bricht sie seit den 1990ern alle Fashion Tabus der Brautmode und setzt mit schwarzem Chiffon und perlweißem Tüll stets neue Trends.

Versace

Die Luxusmarke schlecht hin und ihr Start als mega Imperium – Die Mega Marke Versace ist in aller Munde. Die Kleidung und Schuhe sowie Handtaschen und Accessoires zieren die Catwalks der Fashion Shows auf der ganzen Welt. Immer wieder begeistert Versace mit  neuen Kreationen und ausgefallenen Designs. Das Medusa Logo ist weltweit bekannt und Versace genießt global ein hohes ansehen in der Modewelt. Die berühmtesten Models  der Welt wie z.B. Noamie Campell und Claudia Schiffer liefen für Versace und viele bekannte Gesichter sind zu einem Markenzeichen des Modellabels geworden. Das anfangs kleine Familienunternehmen  entwickelte sich so schnell in eine Mega Imperium der Superlative.

Yves Saint Laurent

Tasche, Gürtel, Schuhe oder auch Beauty Produkte wie Parfum und Lippenstift, der Name YSL steht für vieles Exklusive und Luxuriöse. Yves Saint Laurent selbst sagte: „Ich weiß, dass ich die Mode vorangebracht habe und den Frauen ein bisher verbotenes Universum geöffnet habe“. Mit diesem Zitat von Designer Yves Saint Laurent werden sich viele Frauen in Fragen Mode und Stil gut aufgehoben fühlen. YSL schaffte es ebenso wie andere Pariser Modehäuser, zum Beispiel zum absoluten Trendsetter. Ein Designer dessen Werke auf alle Wünsche der Frau abgestimmt sind und dessen Priorität in der Welt der modernen, modischen Frau liegen.

Top Videos von Versace – Raffinierte Prêt-à-porter, Accessoires & Duftkombinationen

Mailand. Paris. Tokyo. Los Angeles. Es gibt kaum ein Ort, an dem das italienische Luxuslabel Versace nicht gefeiert wird. Mit einzigartigen Kreationen, innovativen Must Haves und kreativen Kampagnen lässt das Label regelmäßig die Herzen alle High Fashion Liebenden höher schlagen. Auch die Werbekampagnen sind stets clever durchdacht und erfreuen sich großer Beliebtheit. Mal geht es hier spielerisch und lebensfroh zu, mal eher emotional und avangard. Schaut euch hier die besten Clips Versaces an.

Mode Visionär Gianni Versace & seine progressiven Kollektionen

Die ersten Kollektionen Gianni Versaces stoßen auf gemischte Reaktionen. Seine gewagten und offenherzigen Kleider wurden zum einen als vulgär und obszön beschrieben, und gleichzeitig als progressiv und innovativ. Auch typisch für die Mode Versaces waren grelle Farben, figurbetonte Schnitte und opulente Verzierungen. Besonders die Kunst Roy Lichtensteins und die Antike Griechenlands galten als die wichtigsten Inspirationsquellen Gianni Versaces. So konnte er sich auch als gefragter Kostümbildner etablieren und grenzte sich so durch seine fantasievollen Kollektionen ab. Als erster Designer brachte er Jeanshosen auf den Laufsteg und galt bis zu seinem Tod als einer der begnadetesten Modeschöpfer seiner Zeit.

  • Erfahrt hier mehr über die Luxus Marke Versace

Aufregende Prêt-à-porter & extravagante Haute Couture

Genauso atemberaubend wie die heiß ersehnten Runway Shows des Modehauses, sind auch die Kampagnen und Werbespots. Regelmäßig stehen dafür die beliebtesten Mannequins der Industrie vor der Kamera. Die Storylines der Videos sind spannend mit unerwarteten Plot Twists und außergewöhnlichen Kamerawinkeln. Überzeugt euch hier selbst davon.

Stilvolle Hausparty mit Supermodel Georgina Grenville

Für die Kampagne 2020 kehrte das ehemalige Werbegesicht der Marke Georgina Grenville wieder an das Set zurück. Hier spielt sie nun eine Matriarchin, die ihre Töchter während der Abwesenheit der Männer auf eine Hausparty begleitet. Schaut euch das Video hier an.

Moralischer Werbeclip im Namen der Gleichberechtigung

Zum ersten Mal präsentiert Donatella Versace die Frauen- und Männerkollektion auf dem selben Runway. Während sie für die Herbstlooks der Damen auf strukturelle Formen und klassische Schnitte setzt, zeichnet sich die Männerkollektion vor allem durch breite Schultern, sportliche Bezüge und jede Menge Nylon aus. Außerdem im Video zu sehen: die neuen Versace Virtus Handtaschen.

Verspielte Looks mit einem Hauch Retro

Bunt wird es in dieser Kampagne Versaces. Gedreht wurde das ganze unter der Regie von Ferdinando Verderi. Die bunten Outfits heben sich deutlich vom weißen Hintergrund ab. Mit dabei sind hier natürlich die Lieblingsmodels Versaces: Gigi Hadid, Kaia Kerber und Bella Hadid. Schaut euch hier den gesamten Clip an.

Kreative Kampagne mit Bella Hadid in der Hauptrolle

Seht hier eine unverschämt gut aussehende und augenscheinlich vom vielen Shoppen ermüdete Bella Hadid an. Der Clip ist zwar kurz, aufgrund der Kameraführung und eines unerwarteten Twists am Ende jedoch unglaublich eindrucksvoll. Die Kollektion 2019 zeichnete sich besonders durch klubwürdige Körperformen aus, zarte Kettenhemden und jugendliche Turnschuhe.

Sinnliche Fragrances, innovative Handtaschen & Uhren

Wer glaub Versace bringt nur Kleider Kollektionen heraus, der liegt falsch. Seit Jahren gibt es neben atemberaubenden Roben und exqusiten Ready-to-Wear Kollektionen auch romantische Düfte, royale Uhren und innovative Must-Haves. Schaut euch hier die kreativsten Werbeclips der Marke an.

Verführerischer Duft mit charismatischer Note

Einer der berühmtesten Düfte des Brands ist Versace Eros Flame. Dieser Herrenduft ist seit 2018 erhältlich und wurde vom Parfümeur Olivier Pescheux entworfen. Der Duft ist würzig-holzig – perfekt für den selbstbewussten Mann der Moderne. Die Inhaltsstoffe sind edel: Chinotto, Rosengeranie, Sandelholz und Pepperwood. Schaut euch hier das gesamte Video an.

Exklusiver Einblick in das Atelier Versace

Atelier Versace Fragrances ist die erste Parfümkollektion der italienischen Luxusmarke. Hier stehen Exzellenz, außergewöhnlicher Qualität und innovative Techniken im Vordergrund. Cédrat de Diamante, Éclat de Rose und Jasmin au Soleil bedienen sich einer süßen und leichten Basis, wohingegen intensivere Düfte wie Figue Blanche, Santal Boisé und Vanille Rouge herbere Noten besitzen.

Luxuriöse Handtaschen mit einem Hauch Grunge

Die Kampagne für die Herbstkollektion 2019 ist grundy und rebellisch. Der Pelzmantel setzt ein Statement, das durch die luxuriöse Virtus Handtasche perfekt abgerundet wird. Das Design der Bag ist eben typisch Versace mit glänzendem Jacquardgewebe mit V-Muster und emblematischen Steppnähten. Akzente bilden hier Akanthusblätter.

Minimalistische Uhren für sie und ihn

Die neusten Entwürfe Versaces sind minimalistisch, modern und exquisit. Inspiration fand das italienische Luxuslabel hier in der Metaphysik. So sind die Farbkombinationen der Uhren unerwartet und das Design innovativ. Seht euch hier den Clip mit Supermodel Stella Maxwell an.

Die Kreationen Versaces & die ehrliche Designerin im Interview

Das italienische Modehaus blickt auf eine lange Geschichte und eine noch längere Liste an modischen Erfolgen zurück. Selbst das Internet und die Google Suchmaschine wurde durch die Luxusmarke revolutioniert. Doch was geschieht eigentlich so im Atelier? Wer genau ist Donatella Versace? Dies und mehr erfahrt ihr hier.

Entstehung des Versace Kleides

Feinste Handarbeit. Präzision und feurige Leidenschaft. All das steckt in den Kreationen und Designs des italienischen Modehauses. Dieses Video nimmt euch mit in das Atelier Versaces, in dem die innovativen Designs Donatella Versaces umgesetzt werden. Gedreht wurde das ganze von Fashion To Max.

Donatella Versace über ihr Leben als Designerin

Wer ist die Muse Donatella Versaces? Was macht die Modeschöpferin in ihrer Freizeit? Wie steht es um ihre Nähkünste? Und was sind ihrer Meinung nach die schlimmsten Modesünden? Diese Fragen beantwortet sie in dem beliebten Vogue Format ’73 Questions with…‘.

Prada – aufregende Kampagnen, Werbespots und Kollektionen

Prada – einen exklusive Luxusmarke, die immer wieder mit neuen innovativen und kreativen Kollektionen überzeugt und mit ihren Produkten weltweit bekannt ist. Doch nicht nur die Mode von Prada ist einzigartig, sondern auch ihre Fashion Shows. Diese sind stets außergewöhnlich, genau wie die phänomenalen Werbespots und Kampagnen. Dort präsentiert Prada seine neusten Kollektionen immer wieder auf überraschende und ungewöhnliche Art. Schaut euch hier die Top  Videos des Mode Labels an.

Prada – innovative Designs & extravagante Mode

Prada wurde 1913 in Mailand als Lederwarengeschäft gegründet, welches hauptsächlich Handtaschen und Koffer produzierte, und wurde schnell zum offiziellen Lieferanten des italienischen Königshauses ernannt. Ins Leben gerufen wurde die Marke von der italienischen Designerin Miuccia Prada. Nach der internationalen Expansion 1990 gelang der Marke dann der endgültige Durchbruch. Heute zählt das Luxus Brand weltweit zu einem der exklusivsten Labels und gilt als Top Luxusmarke, denn Prada zeichnet sich durch Innovation, Transformation und Unabhängigkeit aus. Heute wird die Marke auch weiter von Frau Miuccia Prada geführt, die für ihre progressiven Designs bekannt ist.

  • Erfahrt hier mehr über die Luxusmarke Prada

Anspruchsvolle Kollektionen in spannenden Kampagnen

Prada zeichnet sich vor allem durch seine anspruchsvollen Kollektionen aus umwerfenden Designs, hochwertigen Stoffen und liebevollen Details aus. Die Kollektionen von Prada sind voll von Kreativität und Neuerfindung. Jede Kollektion wird im Einklang mit modernen Trends weiterentwickelt und bleibt der Identität der Marke stets treu. Durch die unermüdliche Neugier auf die Welt, Gesellschaft und Kultur bindet das Label ständig neue Einflüsse in seine Kreationen mit ein und stößt immer wieder auf neue Inspiration. Die Kollektionen werden nicht nur auf exklusiven und aufregenden Fashion Shows präsentiert, sondern auch in witzigen und faszinierend Kampagnen vorgestellt.

Elegante und feminine Designs in dramatischer Darstellung

Wie die Identität der Frauen von heute ist auch die Identität von Prada fließend, schwankend und überraschend, was sich auch in den Kollektionen der Marke wieder spiegelt. Denn Prada ist gleichzeitig komplex und einfach, singulär und doch facettenreich, genau wie ihre Mode und Produkte.

Vielfältige Kollektion mit klassischen Schnitten in eindrucksvoller Kampagne

Die Prada Kampagne für die Männer Frühlings und Sommer Kollektion demonstriert eine Zeit, in der das Anbieten einer vereinfachten Definition von sich selbst ein universelles Bestreben zu sein scheint, doch Prada genießt es, das Gegenteil darzustellen. Die bewusste Zurschaustellung von Dualität, Vielfältigkeit, ständiger Neuerfindung und Erneuerung ist ein wesentliches Element der Marke Prada und ihrer besonderen Identität.

Witzige und einfallsreiche Werbespots

Mit originellen und fantasievollen Werbespots präsentiert die Marke Prada immer wieder ihre außergewöhnliche Mode, wunderschöne Models und umwerfenden Accessoires. Dafür holen sie sich prominte Persönlichkeiten, wie Schauspieler Ben Kingsley oder Models wie Gigi Hadid, welche die neusten Kollektionen der Marke auf interessante Art und Weise vorzeigen. Prada überzeugt durch diese Viedos immer wieder mit Qualität und Liebe zum Detail, denn jeder Werbespot ist genauso innovativ und einzigartig wie Prada. Werft nun also einen Bilck auf die Mode von Prada und lasst euch von den Videos verzaubern.

Stilvolle High Fashion in origineller Darbietung

Prada präsentiert einen komödiantischen Kurzfilm namens Therapy mit den Hauptdarstellern Ben Kingsley und Helena Bonham Carter, mit der die Marke beweist, dass die Mode Pradas von Jedem getragen werden kann. In der Story geht es um eine Patientin, welche die Praxis eines Therapeuten betritt und dabei von Kopf bis Fuß im Prada-Design gekleidet. Sie legt sich auf die Couch und beginnt, über ihre Probleme zu sprechen, völlig ahnungslos über die wachsende Besessenheit des Therapeuten von ihrem Pelzmantel.

Eine fabelhafte Brillenkollektion kreativ vorgestellt

In dem Kurzfilm Cinema präsentiert Prada spielerisch die neuste Brillenkollektion für den Sommer. Der Kurzfilm zeigt eine einfache Geschichte eines Kinotages und versucht dabei die Freuden des Kinobesuchs mit skurrilen und surrealen Momenten einzufangen. Schaut euch hier den gesamten Clip an.

Philosophischer Werbespot mit traumhaften Bildern

Prada Cinéma Evolution ist ein ironischer Streifzug durch die unzähligen Facetten der weiblichen Identität. Inspiration fand das Label hier in der Macht des Filmemachens. Die Brillen Pradas dienen hier als erzählerisches Mittel zwischen der Realität und der Wahrnehmung eines Jeden, was die Frage offen lässt: „Sind Sie der Beobachter oder der Beobachtete?“

Romantische Blumenmuster und innovative Mode

Die neue Kollektion von Prada ist die Idee der Einfachheit als Rebellion, des Außergewöhnlichen im Gewöhnlichen, des Neuen im Vertrauten – so findet sich hier eine neue Perspektive, eine andere Sichtweise auf das Konzept der Modewerbung selbst. Schaut euch hier den gesamten Clip an.

Inspirierende und emotionale Kampagnen

Nicht nur in Werbespots, Interviews und Fashion Shows zeigt Prada seine umwerfenden Kollektionen vor aufregendem Hintergrund, sondern auch in Kampagnen, welche die Mode und Accessoires auf rührende und ansprechende Weise präsentieren. Durch Kampagnen wie Prada Coming Home oder Best of Prada Mode Paris werden die Kollektionen besonders hervorgehoben und zeigen wie exklusiv die Marke Prada tatsächlich ist.

Elegante Handtaschen als treue Wegbegleiter

Der kurze Dokumentarfilm Coming Home von Prada zeichnet ein traditionelles Wiedersehen zur Feier eines der wichtigsten Feiertage in China auf, wobei die Familie zusammenkommt und diese Zeit des Jahres auf die denkwürdigste Weise feiert. Prada zeigt dabei seinen neuste Handtaschenkollektion, welche als Objekte unausgesprochener Liebe dargestellt werden, indem sie Gefühle auf subtile Weise ausdrücken.

Alexa Chung und Gigi Hadid als Werbegesichter Pradas

Drehort war hier das berühmte Maxim Restaurant in Paris. Alle möglichen Persönlichkeiten sind vor Ort und feiern gemeinsam mit Prada die neuste Kollektion in einem reisenden Social Club mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kultur. Diese Erfahrung wurde hier auf Band festgehalten.

Einzigatrige Einblicke hinter die Kulissen

Obwohl Prada es nicht nötig hat seine hochwertige Qualität, Individualität und Innovation unter Beweis zu stellen, bleibt die Luxusmarke im Austausch mit seinen Kunden stets transparent und lädt so regelmäßig exklusive Videos und Interviews mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen hoch.

Exklusives Interview mit Künstler Thomas Demand

In einem Interview von Prada mit Thomas Demand werden exklusive Bilder von dem Künstler präsentiert, die sich nun in den Fenstern der Stores weltweit finden lassen. Im Mittelpunkt stehen hier stets Kirschblüten Bäume, die mit ihren Blüten den Frühling ankündigen.

Einmalige Einsicht in die hochwertige und detailierte Herstellung einer Prada Handtasche

Die Taschen von Prada werden in hochwertiger Handarbeit, aus edlen Stoffen und mit besonderen Details hergestellt. Außerdem ist jede Tasche der marke Prada ein individuelles Einzelstück und perfekt für jeden Anlass geeignet, denn durch das feminine und elegante Design ist jede Tasche von ein echter Hingucker. Schaut euch nun die einzigartige Fertigung und das qualitative Endergebnis hier an.

Chanel – Top Werbespots, emotionale Imagefilme & Behind The Scenes

Chanel – eine Marke mit einer bewegenden Geschichte, die die Welt der Mode und Mannequins revolutionierte. Heute ist der Mode Gigant kaum noch weg zu denken. So gibt es mittlerweile nicht nur Kleider, funkelnde Accessoires und Schminke von der Luxusmarke, sondern auch Parfüms. Vor allem Chanel No. 5 gehört in den Badezimmer Schrank eines jeden Fashion Ikons, oder derer, die es mal werden wollen. Welche Werbespots und Imagefilme es von dem Luxuslabel so gibt und welch‘ krasse Storylines sich die kreativen Köpfe immer so einfallen lassen, das seht ihr hier.

Coco Chanel, ihr Mode Imperium & das Kleine Schwarze

Während die Luxusmarke heute vor allem durch den alterslosen Modeschöpfer Karl Lagerfeld internationale Erfolge feiert, blickt es eher auf eine beschiedene Geburtsstunde zurück. Bevor die heutigen Topmodels wie Cara Delivigne und Kendall Jenner in den neusten Kollektionen der Labels über die Runways der Welt liefen, hatte die Gründerin Gabrielle ‚Coco‘ Chanel anfangs ihrer Karriere nämlich eher mit fehlender Begeisterung zu kämpfen. Während die Damenmode der 1910er nämlich eher aus steifen Bleistiftröcken und unbequemen Korsetts bestand, schlug die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Coco Chanel eher eine emanzipierte und funktional orientierte Modekollektion für Frauen vor. So bestand ihre erste Kollektion nicht aus hübschen, aber viel zu engen Miederkleidern und Röcken, sondern aus luftigen Blusen, weit geschnittenen Hosen und dem heute populären ‚kleinen Schwarzen‘.

  • Erfahrt hier mehr über die Luxusmarke Chanel

Klassisch feminine Fashion und edle Schmuckstücke

Die Marke Chanel ist vor allem durch die immer wieder neu inszenierten Meisterwerke bekannt. Viele alte traditionelle Schnitte werden mit neuen modernen Farben und Materialien, wie beispielsweise die weltbekannte Chanel Jacke kombiniert. Doch auch von Beginn an, designte Coco Chanel funkelnde Schmuckstücke und zierte so die Finger, die Handgelenke und die Hälse der gehobenen pariser Damen von früher. Bei ihren Entwürfen achtete sie auf das Spiel mit Licht, sodass die Stücke aus jedem Winkel anders erscheinen und ein aufregendes Licht- und Schattenspiel kreierten.

Virginie Viards Debüt: Stilvoller Werbespot mit vielen Emotionen

Inspiriert vom Reisen präsentiert die Kollektion Cruise 2019/20 eine Silhouette in Bewegung, die sowohl stark ist als auch vor subtiler Zartheit strotzt. Komfort, Funktionalität und Schlichtheit bilden die Grundlage für den Reiz von CHANEL, den Caroline de Maigret, Soo Joo Park, Amanda Sanchez, Ola Rudnicka und Tami Williams verkörpern. Als einer der Hauptrolle ist die neu Kreativchefin des Chanel-Hauses namens Virginie Viard. In ihrer Rolle spielt sie eine hektische Regisseurin, die aufgrund ihrer Verspätung den Zug verpasst. Auf dem Weg zum Gleis, in der Hoffung den Zug doch noch zubekommen, wird sie andauernd angerempelt. Im Kontrast stehen weiter Frauen, die jedoch viel entspanter sind und die ihren Zug bekommen. Ein Film wo sich der Betrachter ein eigenes Bild über die Situation machen muss und wo es kein richtig oder falsch gibt.

Over The Moon: Eine stilvolle Reise mit dem Aufzug

Eine Schmuckkollektion mit den Formen und Farben des Mondes. Wenn Fremde in den Aufzug und als Freunde gemeinsam aussteigen, mit dem gemeinsamen Ziel, den Mond. Eine traumhafte Reise zwischen der Erde und Mond, Fremden und Freunden. Eine Interessante und aufregende Story die den Zuschauer mitnimmt und später in eine entspannte Stimmung verschlägt. Der Fokus liegt allerdings nicht auf der Story oder der Kleidung, sondern in dem Spot wird die neue Schmuckkollektion präsentiert. Leichte und dezente Formen und Farben werden passend zu den Outfits und der Kulisse gezeigt.

Chanel Bags Collection: Luxuriöse Taschen in Frühlings Farben

Die neu Taschen Kollektion für den Frühling sind da. Mit leichten auffälligen Farben runden sie jedes Outfit ab. Egal ob zum Einkaufen, zum Shoppen oder zum Reisen. Die Taschen sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und lassen sich zu den anderen Teilen aus der aktuellen Kollektion perfekt kombinieren.

Fruchtige Parfüms und aufregende Storylines

Mit ihren zahlreichen Parfüms feiert Chanel ebenfalls Erfolg und das weltweit. Die dezenten, aber langhaltenden einzigartigen Düfte haben eines gemeinsam: Sie alle beinhalten als Grundnote Aromen der berühmten Chanel Camelia Blüte. Aufgebaut mit weiteren zierlichen Duftnoten ist jedes Parfüm eine Kunst für sich. Jahrelange Forschung, die beste Qualität der Blüten und Früchte, sowie eine Handwerkskunst von traditionellen Parfümhersteller. All dies wird hier vereint. Das sind Chanels Parfüms.

Aufregender Werbespot ‚Coco Mademoiselle‘ mit Danila Kozlovski

Das Porträt einer Frau mit einem einzigartigen und unbeschwerten Stil. Der neue Film COCO MADEMOISELLE enthüllt Keira Knightley, voller Rätsel und Faszination. Mit der Farbgestaltung bei der Kulisse in unbunten Farben, wird der Fokus sofort auf die Personen gelenkt. Mit aufregenden Kamerafahrten wird das Werbevideo noch spannender und individueller. Als kontrastreicher Filmcut wird im zweiten Teil das gleiche noch einmal an einer anderen Location gedreht. Mit dem Unterschied, das hier auf emotionale starke Farben gelegt wird, und das die Kamerafahrten in Zeitlupen und sehr detailliert sind.

Ausgelassene Party mit einer charmanten Keira Knightley

Ein tadelloses Beispiel das Chanel nicht nur was für feine Anlässe der Oberklasse ist, sondern auch für den täglichen Gebrauch. Ob auf einer Feier, zum Ausgehen oder zum Kaffee mit einer altbekannten Freundin in einem nah gelegenen Cafe.

Der Klassiker: Chanel N°5 mit einer sinnlichen Audrey Tautou

Folgen Sie den romantischen Pfaden von Audrey Tautou in einem Nachtzug nach Istanbul. Mit Audrey Tautou und Travis Davenport unter der Regie von Jean-Pierre Jeunet verspüren sie die Leidenschaft und begeistern sie sich von der traumhaften Reise.

Chanels theatralischster Werbespot voller Emotion und Dramatik

Künsterlisch und emotional wird es vor allem in diesem Clip der Marke. Hierfür haben sich einige hundert Tänzer versammelt und nutzen Requisiten, wie  Stühle und Spiegel für ihre Kunsteinlage. Langweilig ist anders! Überzeugt euch hier selbst.

Hinter den Kulissen des Mode Imperiums

Vor allem Chanel ist bekannt, seine Zuschaerinnen und Zuschauer auf Youtube mit hinter die Kulisse zu nehmen. Egal ob es Vorbereitungen für die Fashion Week sind, die Hektik im Backstagebereich kurz bevor die Show losgeht oder die Making of der neusten Kollektionen. Ebenfalls gibt es, durch Karl Lagerfeld ins Leben gerufene, Imagefilme oder Filme die die Geschichte von Coco oder Chanel. Mit aufwendigen und emotionalen Stilmitteln werden hier kurze Videos in Blockbusterqualität kreiert.

Ein Tag am Set mit Supermodel Gisele Bündchen

Model Gisele Bündchen wurde bereits im Mai als das neueste Gesicht von Chanel No.5 angekündigt – in den schönen Fußstapfen von Nicole Kidman, Audrey Tatou und Catherine Deneuve und natürlich Brad Pitt. Aufgrund ihrer „natürlichen Schönheit und modernen Weiblichkeit“ ist sie bereits ein bekanntes Gesicht des Modehauses, das in der Werbung für die meistverkaufte Make-up-Kollektion Les Beiges auftritt. Die Kampagne ist auch eine Wiederholungsvorstellung für den renommierten Regisseur Baz Luhrmann, dem Mann hinter der unglaublichen Chanel No. 5-Filmkampagne mit Nicole Kidman in der Hauptrolle im Jahr 2004. Er wurde ausgewählt, um seine „Kreativität und sehr persönliche Ästhetik in das Haus und seinen ikonischen Duft“ einzubringen. Die neue Kampagne, die in den Hamptons und New York gedreht wurde, ist auf eine neu erfundene Version von The One That I Want des Musikers Lo-Fang ausgerichtet. Unten können Sie die gesamte Anzeige in ihrer ganzen Pracht sehen – plus ein Video hinter den Kulissen!

Inside CHANEL: Coco´s Lebensgeschichte

Die Geschichte einer jungen Waise, die sich neu erfand und Coco Chanel wurde. Entdecken Sie in Kapitel 5 von Inside CHANEL die bescheidenen Anfänge von Coco Chanel, von ihrer Geburt im Jahr 1883 bis zur Begegnung mit der Liebe ihres Lebens Boy Capel. Dieser neue Film enthüllt die Frau hinter der Legende, die in einem Geniestreich die weibliche Silhouette verwandelte. Coco Chanel beendete eine Ära und leitete ein neues Jahrhundert der Mode ein.

Top Videos von Givenchy – Exzentrische High Fashion & Raffinierte Prêt-à-porter

Raffinierte Finesse, avantgardistische Eleganz und kühne Weiblichkeit – Kaum eine Marke schafft dies so sehr zu vereinen, wie das Mode Imperium Givenchy. Genauso aufregend, wie die Runway Shows und emotional, wie die Reportagen über den kometenhaften Aufstieg des Modeschöpfers, sind auch die Werbeclips aus dem Hause Givenchys. Wir haben hier für euch unsere Highlights zusammengefasst.

Givenchy: Fashion, die die Trends von morgen setzt

Gegründet von Hubert de Givenchy revolutioniert die Luxusmarke Givenchy seit den 1950ern stets die Modebranche. Audrey Hepburns „kleines Schwarzes“, Madonna’s Bühnenoutfits und Kim Kardashians Hochzeitskleid – sie alle setzten Statements und die Liste der Erfolge des Fashion Brands ist lang. Auch nach dem Tod des Gründers und Modeschöpfers Hubert de Givenchy erfreut sich die Marke weiterhin grosser Beliebtheit. Neben Kleidung und Accessoires wird seit 1988 auch viel Wert auf die einzigartigen Duftkollektionen aus dem Hause Givenchys gelegt.

Haute Couture, Ready-to-wear und liebliche Düfte

Verkehrte Geschlechterrollen, originelle Storylines und dramatische Kinematographie. Die Werbeclips Givenchys sind innovativ, modern und gewagt und hinterlassen stets einen bleibenden Eindruck. Schaut euch hier unsere Lieblings Werbeclips aus dem Hause Givenchys an.

Moderne Männerkollektion mit einem Hauch Retro

Dieser Kurzfilm von Alice Kong, gedreht in der Villa Palmieri in Florence, Italy zeigt mit welchen Aktivitäten die Jungs den Sommer ihres Lebens verbringen und dabei die neue Kollektion „Nouveau Glitch“ tragen. Diese von Clare Waight Keller entworfene Kollektion passt mit ihren bunten Farben perfekt zu der Umgebung des Videos und den außergewöhnlichen Models.

Verträumte Mannequins in farbenfroher Haute Couture

Fur die jährliche Haute Couture Kollektion entschieden sich die Designer des Hauses Givenchys 2019 für die Farben Blau und Rot. Dies spiegelte sich auch im Werbeclip wieder. Fast schon unwirklich marschierten die Models hier durch eine surrealistische Wolkenlandschaft. Das Meisterwerk unter der Regie Neil Krugs könnt ihr hier sehen.

Emanzipierte Prêt-à-porter vor verführerischer Kulisse

Auch Mode kann himmlisch sein. Dies bewies Creative Director des Hauses Givenchys mit der Herbstkollektion 2019 unter dem Namen „Winter of Eden“. Das Paradies Adams und Evas erhält somit einen feministischen Twist, der auch im Werbeclip spürbar ist. Schaut euch hier den Clip an.

Sinnliches Eau De Toilette mit charmanter Storyline

Das Werbevideo für das beliebte Parfüm Eau de Toilette ist quasi ein Kurzfilm von einem jungen Mann auf einer langweiligen Party. Auf dieser lernt er eine Frau kennen und verschwindet dann tanzend mit ihr in den mysteriösen Gassen der Stadt. Dieser maskuline und selbstbewusste Duft begeistert bereits seit seinem Erscheinen im Jahre 1974. Erschaffen wurde er vom Duft-Designer Paul Leger.

Berühmte Werbegesichter – Ariana Grande, Marc Jacobs & Co.

Die extravagante Mode Hubert de Givenchys ist seit Jahrzehnten auch unter den Stars und Sternchen Hollywoods berühmt. Kein Wunder also, dass auch die Schonen und Erfolgreichen der Unterhaltungsindustrie regelmäßig in seinen Werbespots zu sehen sind. Schaut euch hier unsere Highlights an.

Ariana Grande ist das neue Gesicht der Givenchy Kampagne

Die Sängerin und Schauspielerin Ariana Grande ist „das neue Gesicht Givenchys“ sie sagt in einem Interview, wie sehr sie die Marke bewundert und sie sehr stolz darauf ist nun dazuzugehören. In diesem kurzen Video wird Ariana Grande von dem britischen Modefotografen Craig McDean von hinten gefilmt und somit der Welt als das neue Gesicht der Marke Givenchy vorgestellt.

Emotionale Kampagne der Extraklasse mit Charlotte Rampling & Marc Jacobs

Ein sehr außergewöhnliches Video gefilmt in einem Filmstudio, mit einer älteren Dame welche ihre Schauspielkünste der Kamera vorstellt. Zudem bringt sie einem jungen Mann das Schauspielern vor laufender Kamera bei. Was die letzten Worte des Videos „gib mir Givenchy“ bedeuten, erfahrt ihr hier im Clip.

Aaron Taylor als romantischer Herzensbrecher für Givenchys neues Parfüm

Aaron Taylor-Johnson ist ein junger britischer Schauspieler der in Filmen wie „Avengers: Age of Ultron“, „Kick-Ass“, „Savages“ und „Godzilla“ mitspielte. In seinen jungen Jahren bewirbt er zudem das neue Parfüm“Gentleman Givenchy“. Dieses Parfüm steht für seine Maskuline Eleganz und wurde von dem Unternehmensgründer Hubert de Givenchy entwickelt.

Bezaubernder Werbeclip als Hommage an Givenchys Muse Audrey Hepburn

Das Werbevideo von dem berühmten Fotografen David Sims. Über das Parfüm L’interdit, wurde in der Pariser Metro gedreht und hat über 14 Millionen Aufrufe und ist somit (mit großem Abstand) das meinst geklickte Werbevideo Givenchys. Der Duft aus Jahr 1957 wurde von Dominique Ropion, Anne Flipo und Fanny Bal fast 50 Jahre später Neuinterpretiert.Das L’Interdit ist das erste Parfüm, welches Givenchy auf den Markt brachte und ein Produkt der legendären Freundschaft zwischen Hubert de Givenchy und Audrey Hepburn.

Hinter den Kulissen des französischen Mode Imperiums

Kaum ein Tag am Set gleicht dem Anderen, vor allem nicht, wenn man Ikonen der Moderne, wie Ariana Grande als Werbegesicht hat. Wie ein Tag vor und hinter den Kameras aussieht, erfahrt ihr hier. Außerdem: Wer war Hubert de Givenchy und wie kam es zu einem Erfolg? Auch diese Fragen, werden hier beantwortet.

Aufregender Tag am Set mit Popstar Ariana Grande

Ein „hinter den Kulissen“ Video von Ariana Grande, indem man sieht wie sehr ihr das gefällt bei dem Videodreh der Marke Givenchy dabei zu sein und dass sie sehr stolz darauf ist „das neue Gesicht“ der Modemarke sein zu dürfen, wie sie es auch einst in einem Interview erwähnt hat.

Erinnerung an die schillernde Erfolgsgeschichte Hubert de Givenchys

Der französische Modeschöpfer revolutionierte mit dem Trend des „kleinen Schwarzen“ nicht nur die Modeindustrie, sondern auch die Popkultur des 21. Jahrhunderts. Mehr über den kometenhaften Aufstieg Givenchys erfahrt ihr hier im Video.

 

Top Videos von Dolce & Gabbana – Accessoires, Duftkombinationen und spannende Kulissen

Preisgekrönte Kollektionen. Emotionale Fashion Shows. Einzigartige Kollaborationen und innovative Herrenkollektionen. Die etablierte Mode Marke Dolce & Gabbana ist ein Klassiker der in der High Fashion Industrie. Das who-is-who Hollywoods macht es sich stets in den Front Rows ihrer Modenschauen gemütlich und hotte Influencer lassen sich regelmäßig in den Kreationen aus dem Hause Dolce & Gabbana ablichten. Wir haben hier für euch die besten Werbeclips der italienischen Modegrößen zusammengefasst.

Dolce & Gabbanna – Extravagantes Mode Imperium mit einzigartigen Kreationen

Seit Jahrzehnten feiern die beiden Modeikonen Domenico Dolce und Stefano Gabbana mit ihren Entwürfen großen Erfolg. Ausgezeichnet mit etlichen Preisen, vom „Woolmark Award“ bis zur „Perfume Academy Auszeichnung“ haben sie sich in die Fashion Riege der who-is-who hoch gearbeitet. Neben Kleidern, Unterwäsche und Schuhen, kreiert das Modeduo auch eigene Kosmetik. So erfreuen sich nicht nur Mascara und Lippenstifte aus dem Hause D&Gs großer Beliebtheit, sondern auch ihre einzigartigen und stets extravaganten Duftkombinationen.

  • Erfahre hier mehr über die Luxusmarke Dolce & Gabbana

Historische Kulissen und tanzende Models – die berühmtesten Kollektionen D&Gs auf Video

Zu jedem Launch einer neuen Kollektion aus dem Hause Dolce & Gabbanas gibt es auch ein passendes Video. Ob berühmtes Supermodel oder hotter Influencer; nostalgisch in schwarz-weiß oder lebendig in grellen Farben; tropisches Sizilien oder beschäftigtes Venedig – die aktuellen Kollektionen ästhetisch rüber zu bringen, steht dabei stets im Mittelpunkt.

Innovativ modern und traditionell mondän: Eine Ready to wear Kollektion im Stil D&Gs

Der Werbespot für die Sommerkollektion 2020 wurde in zwei Städten gedreht: Milan und Sizilien. Inspiration fand das Designer Duo hier sowohl in der Moderne, als auch in der Tradition der beiden Metropolen. So sind die Bilder in diesem Video mal schwarz-weiß, mal bunt. Schaut euch hier das gelungene Meisterwerk an.

Luftige Kleider und legere College Jacken mit Zendaya & Cameron Dallas

Für ihre Sommerkollektion 2017 setzten Domenico Dolce and Stefano Gabbana auf die Gesichter von Morgen. Am Start waren hier Influencer und Hollywood Sternchen wie Luka Sabbat, Presley Gerber, Cameron Dallas und Schauspielerin Zendaya. Glamurös und dennoch leger war das Motto des Designer Duos.

 

Mediterrane Fashion mit einem Hauch spanischer Sinnlichkeit

Inspiriert von der Tradition Siziliens und den Flamenco Tänzern Spaniens, entschieden sich die Designer 2015 für eine Kollektion, die das Beste der beiden Welten vereint. Supermodels wie Bianca Bali, Vittoria Ceretti und Bianca Padilla posten hier als Mannequins fur den Werbedreh und versprechen so einen Sommer voller mediterraner Eleganz & Leidenschaft.

Modisch in den Sommer mit Austin Mahone & Laura Murray

Auch 2018 waren die It-Girls und Boys von Instagram die Gesichter der Sommerkollektion Dolce & Gabbanas. So posieren in diesem Video unter anderem Christian Combs, Austin Mahone, Laura Murray und Kitty Spencer vor der Saint Mark’s Basilica und den berühmten Wasserkanälen Venedigs.

Nervenkitzel mit einem Hauch Romantik – verführerische Parfüms für Sie und Ihn

Seit dem Jahr 1992 sind Domenico Dolce and Stefano Gabbana auch im Bereich der Parfümerie tätig und bringen so regelmäßig Düfte für Frauen und Manner raus. Ob männlich herb, fruchtig und süss oder verführerisch und sinnlich – das Designer Duo hat für jede Situation den passenden Duft – und dazu auch eine stets passende Geschichte.

The K: Herbe Duftkombination für den romantischen Mann

Aufgenommen wurde die Kampagne für den Herrenduft The K vom italienischen Star Fotograpfen Mariano Vivanco. Im Portrait steht hier Model, Unternehmer und Familienvater Mariano di Vaio – die Verkörperung moderner Männlichkeit wie Dolce & Gabbana finden. Drehort waren die romantischen Gassen Montepulianos. Schaut euch hier den Clip an.

Street of Dream: Scarlett Johansson und Matthew McConaughey als Liebespaar

Zeitlose Eleganz verkörpert in diesem Werbespot Schauspielerin Scarlett Johansson, die wickelt hier Hollywood Beau Matthew McConaughey in den Straßen New Yorks ganz schön um den Finger. Regie führte Martin Scorcese. Die Dramaturgie erinnert teilweise an die Noblesse eines alten Hollywood Films mit zwei starken Charakteren in der Hauptrolle.

Light Blue Sun: ein aufregender Sommerfling als Fragrance

Gedreht wurde der Clip für den Duft Light Blue Sun mit den beiden Supermodels Gennaro Lillio und Giulia Maenza auf der Insel Capris. Mit einer Hauptnote aus Weißer Rose und einer nach Bourbon Vanilla riechenden Basis, ist Light Blue Sun hier der perfekte Duft für eine leidenschaftliche Sommerromanze.

The Only One: Floraler Frauenduft mit Emilie Clarke in der Hauptrolle

Eine Ode an die kultivierte Frau von heute ist The Only One – ein verführerischer Duft aus dem Hause Dolce & Gabbanas. So findet sich in diesem Clip Schauspielerin Emily Clarke in einer traditionellen Trotteria im Herzen Italiens wieder. Vor allem die jugendliche Lebensfreude der modernen Frau steht hier im Mittelpunkt.

Die kreativen Köpfe Dolce & Gabbanas

Hinter dem Synonym D&G steckt viel Leidenschaft, harte Arbeit und Ausdauer. Wer sind Domenico Dolce and Stefano Gabbana? Ausserdem: Von der Idee ihrer Entwürfe bis zu dem Launch ihrer Kollektionen und Werbeclips ist es immerhin ein langer Weg. Schaut euch also hier einige exklusive Blicke hinter die Kulissen an.

Hinter den Kulissen eines Werbespots: Ein typischer Tag am Set

Romantische Gassen, brummende Motorräder und ein unverschämt gut aussehendes Männermodel. Wie ein spannender Tag am Set mit dem Team von Dolce & Gabbana so zugeht, könnt ihr hier im Video sehen.

Domenico Dolce and Stefano Gabbana: Schillernder Werdegang eines Designer Duos

Wer sind die begabten Designer hinter dem Brand? Wie etablierten sie sich in der Modebranche und was macht die Marke Dolce & Gabbana so besonders? Dies und mehr erfahrt ihr in diesem Video.

 

Top Videos von Vera Wang – Innovative Brautkleider, raffinierte Diamantschliffe und süße Düfte

Vera Wang – Früher Moderedakteurin. Heute gefragte Modemacherin. In der Welt der Brautkleider ist kaum eine Designerin gefragter als sie. Durch ihre Leidenschaft für experimentelle Designs und ihr sagenhaftes Gespür für neue Trends, hat sie sich mittlerweile auch als Ikone moderner Popkultur etabliert. Was macht ihre Kleider so besonders? Welchen Schmuck hat sie kreiert und wer modelte für ihre berühmten Parfüms? Hier ist die ultimative Videoliste zu Vera Wang.

Vera Wang: Die einmalige Erfolgsgeschichte einer Ikone

Der Werdegang Wangs ist einmalig. Er ist geprägt von brennender Leidenschaft für Mode und hartnäckiges Durchsetzungsvermögen. Im Vergleich zu anderen Designern ließ ihr internationaler Durchbruch lange auf sich warten. Als Tochter chinesischer Einwanderer geboren, erblickte Wang am 27. Juni 1949 in Manhatten, New York City das Licht der Welt. Damals wusste Keiner, dass die junge Wang eines Tages die jüngste Moderedakteurin des angesehenen Vogue Magazins sein würde. Und noch weniger, dass sich ihr Name später in die Riege der Modeikonen einreihen würde.

  • Lest hier mehr über Vera Wang

Wangs originelle Brautmode: Spanische Schlösser und botanische Gärten als Kulisse

Weiß. Unschuldig. Romantisch. Das fällt vermutlich den Meisten ein, wenn sie an Hochzeitskleider denken. Nicht Vera Wang. Für sie stehen vor allem Freiheit und Innovation im Vordergrund. Von roten Rüschen bis zu schwarzen Akzenten lässt sie hier kein Fashion Tabu der Brautmode aus und findet dabei stets die perfekte Balance zwischen moderner Emanzipation und klassischer Romantik.

Chasing Alix – Elfenbeinweiße Hochzeitskleider und androgyne Models

Das offizielle Video für Vera Wangs neue Brautmoden Kollektion 2015 wurde auf Long Island gedreht. Regie führte Fotograf Gordon Von Steiner. Schaut euch hier den Werbeclip an.

Hotel Madrid – Exotisch Brautmode mit viel nackter Haut

Ebenfalls unter der Regie von Gordon von Steiner entstanden, ist der Werbeclip für Vera Wangs Brautmoden Kollektion 2016. Wangs Inspiration hier: Die Exotik Spaniens und die luftig geschnittenen Kleider der Flaminco Tänzer.

Désir à l’Anglaise – Royale Hochzeiten der Neuzeit

Majestätische Ballkleider, dramatische Korsetts und theatralische Kräusel Kragen definieren in diesem Werbespot die Brautmoden Kollektion Vera Wangs im Jahr 2017. Schaut euch hier ihre, von der britischen Aristokratie inspirierten Brautkleider an.

Enchanted – Verzaubernde Brautkleider mit floralen Akzenten

Die folgenden Aufnahmen entstanden im Botanischen Garten in Vera Wangs Heimatstadt – New York City. Träumerische Dramaturgie, Models in pastellfarbenen Kleidern und jede Menge Blumen an Taille und Schulter lassen sich in diesem Clip finden.

Elegante Kleider, raffinierter Schmuck und verführerische Fragrances

Auch im Bereich der funkelnden Diamanten und süßer Düfte hat sich Vera Wang mittlerweile etabliert. So brachte sie nach ihrem internationalen Erfolg ihre erste Schmuck Kollektion heraus, gefolgt von ihren ersten eigenen Duftkreationen. Auch Alltags- und Abendkleidung designt die alterslose Fashion Legende regelmäßig.

Ready to wear: Pariser Noblesse trifft auf europäische Nostalgie

Geschichtete Kleider, fingerlose Handschuhe und exzentrische Stickereien – Anstelle eines traditionelle Laufstegs, entschied sich die kreative Vera Wang 2017 dafür, ihre Herbst / Winter Kollektion abseits des Fashion Week Wahnsinns zu präsentieren.

Zales x VW: Noble Verlobungsringe mit blauen Saphiren

2015 brachte Vera Wang ihre Love Collection heraus: Eine Kollektion funkelnder Verlobungsringe gefertigt aus 14 Karätigem Weiß-Gold. Charakteristisch hier: Der Einsatz blauer Saphire als Zeichen für ewige Treue und Liebe.

Lovestruck: Ein Parfum als moderne Liebeserklärung

Ein Klassiker aus dem Hause Wangs und ein ewiger Kassenschlager ist ihr Parfum Lovestruck. Wir haben hier für euch den beliebten Werbeclip heraus gekramt. In der Hauptrolle: Unser Gossip Girl Liebling Leighton Meester.

Princess: Lieblicher Duft dank süßer Vanille

Auch im Bereich der Fragrances hat sich Vera Wang mittlerweile etabliert. Immer ganz vorne mit dabei: Princess – eine süßliche Ode an die moderne Prinzessin von heute.

The Making of Vera Wang

Wer ist eigentlich Vera Wang? Wie kam sie zu ihrem Beruf? Was inspiriert sie? Und welche Tipps hat sie für angehenden Designer und Models? Außerdem: Ein exklusiver Blick hinter die hektischen Kulissen einer Vera Wang Runway Show.

Backstage: Aufgeregte Models, natürliches Make Up und ein volles Haus

Einen kurzen Einblick hinter die Kulissen einer Vera Wang Modenschau findet ihr hier. Seht wie die Models geschminkt, Haare tupiert und das ganze Chaos hinter den Kulissen organisiert wird. Kleiner Spoiler: Vogue Legende Anna Wintour ist auch dabei!

Oxford Union fragt nach – ein spannendes Q&A

Oxford Union lud Vera Wang zu einem einzigartigen Q&A ein. Wie waren Wangs Anfangsjahre in der Modeindustrie? Wie sah eigentlich ihr eigenes Brautkleid aus? Und was ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg? Das und mehr erfahrt ihr hier im Video.

Vera Wang – Innovative Brautmode, romantische Düfte & Co – im Alter von 71 en vogue!

Vera Wang – ein bekannter High-Fashion-Name in der Welt der Bräute, Düfte und Hochzeitstorten. Der Name Wang steht für die perfekte Symbiose aus innovativer Rebellion und zeitloser Eleganz – augenscheinliche Gegensätze, die sie mit jeder Kollektion gekonnt vereint. So bricht sie seit den 1990ern alle Fashion Tabus der Brautmode und setzt mit schwarzem Chiffon und perlweißem Tüll stets neue Trends. Alle Informationen zu der Erfolgsgeschichte der 71-jährigen Mode Ikone und ihre größten Kollaborationen haben wir von Cocaine Models hier für euch zusammengefasst.

Vera Wang – Schillernder Werdegang eines alterslosen Fashion Icons

Vera Wangs Karriere ist einmalig. Sie ist geprägt von harter Arbeit, Durchsetzungsvermögen und ihrer Idee die Welt der Hochzeiten und der Brautmode zu revolutionieren. Im Vergleich zu anderen bekannten Designern ließ der internationale Durchbruch Wangs lange Zeit auf sich warten:

Eine Chinesin aus Manhatten

Als Tochter wohlhabender chinesischer Einwanderer erblickte Vera Wang am 27. Juni 1949 in New York City das Licht der Welt. Ihre Kindheit verbrachte sie hauptsächlich an der Upper East Side Manhattens, wo sie sowohl die Eliteschule Chapin, also auch das Sarah Lawrance College besuchte. Hier schrieb sie sich nach einer gefloppten Karriere als professionelle Eiskunstläuferin für das Fach Kunstgeschichte ein.

  • 1949: Wang wird als Tochter eines chinesischen Paares in New York City geboren
  • Sie ging auf die Eliteschule Chaplin und das Sarah Lawrence College
  • Ursprünglich strebte Wang eine Karriere als Eiskunstläuferin an

Von der Vogue zu Ralph Lauren

Auf ihren College-Abschluss folgte eine Karriere als leitende Moderedakteurin eines der renommiertesten Modezeitschriften der Neuzeit: Der Vogue. Nach 15 Jahren als Modejournalistin verließ sie das Magazin, um stattdessen eine Stelle als Design-Direktorin bei keinem geringeren als Ralph Lauren anzunehmen.

  • Nach dem College arbeitete sie für die Vogue
  • Nach 15 Jahren arbeitete sie als Design-Direktorin bei Ralph Lauren

Eine Geschäftsfrau wird Designerin

Nach kurzer Zeit entschied sich die damals 41-jährige Wang jedoch für einen erneuten Karrierewechsel und eröffnete ihre erste eigene Brautmoden Boutique im gehobenen Carlyle Hotel an der Madison Avenue in New York City. Ein Jahr zuvor hatte sie ihren langjährigen Freund Arthur Becker geheiratet und festgestellt, dass die Anzahl der Brautmode schlicht weg zu begrenzt war. Um andere Frauen vor ihrem eigenen Brautmoden Dilemma zu bewahren, bot Wang in ihrer Boutique nun Couture-Kleider unterschiedlichster Designer an – von Guy Laroche bis Christian Dior.

Mit den Jahren wuchs nicht nur ihre prominente Kundschaft, sondern auch ihre Leidenschaft als Modedesignerin und so veröffentlichte Wang einige Jahre später ihre erste eigene Brautmoden Kollektion. Charakteristisch hier: Stromlinienförmige und anspruchsvolle Brautkleider für jeden Typ Frau.

  • 1990: Wang heiratet und öffnet daraufhin ihre erste eigene Brautmoden Boutique
  • Sie verkauft Couture Kleider unter anderem von Guy Laroche und Christian Dior
  • Schließlich designt sie ihre erste eigene Kollektion

Kometenhafter Aufstieg

1994 – also vier Jahre nach der Eröffnung ihrer Boutique, erfreute sich Wang erstmals internationaler Aufmerksamkeit als sie für die Olympischen Spiele ein handgeperltes Ensemble für die Eiskunstläuferin Nancy Kerrigan entwarf. Kurze Zeit darauf folgte ihre erste Kollektion eleganter Abendkleidung. Der Name Vera Wang war kein Unbekannter mehr und zierte von nun an die Titelseiten unterschiedlichster Modemagazine weltweit. Weiterhin stets im Mittelpunkt: Ihre Liebe für Brautkleider.

  • 1994: Wang entwirft das Outfit für Eiskunstläuferin Nancy Kerrigan
  • Die erste Kollektion eleganter Abendkleidung folgt
  • Der Name Wangs hat sich nun in der Haute Couture etabliert

Etablierte Ikone der Mode- und Popkultur

2002 eroberte Wang auch die Welt der Parfümerie und brachte ihren erstes Duft auf den Markt. Seitdem hat sie ihr Geschäft ausgeweitet und designt nun auch Dessous, Schmuck, Haushaltsprodukte und selbst Desserts. Im Jahr 2006 veröffentlichte sie in Kooperation mit der Kaufhauskette Kohl’s eine erschwingliche Kollektion Alltagskleidung mit dem Namen Simply Vera, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Auch auf dem roten Teppich ist Wang stets präsent. So zieren ihre Entwürfe seit Jahren die Körper der creme-de-la-creme Hollywoods. Ihre Kleider, die stets die Moderne und Tradition fast schon synoptisch vereinbaren, werden vor allem zu Filmpremieren und Preisverleihungen getragen. Zu ihren Hauptklienten gehören vor allem Schauspielerinnen, wie Halley Berry, Charlize Theron und Meg Ryan.

  • 2002: Das erste Parfum Wangs erscheint
  • 2006: Die Kollektion Simply Vera wird geboren
  • Heute gilt Wang als eine der größten Mode Ikonen unserer Zeit

View this post on Instagram

A few of my favorite #METGala memories..🖤🥰✨ XXV

A post shared by VERA WANG (@verawanggang) on

Interview mit der New York Times – Video

Vera Wang über den Beginn ihrer Karriere, den Druck in der Modeindustrie und ihre Liebe zu ihrem Beruf. Schau dir hier ihr Interview mit der New York Times an.

Subversive Brautkleider, süße Düfte und funkelnde Ringe

Must Haves aus dem Hause Wangs: Vera Wang ist zwar für ihre Brautmode bekannt, hat seit ihrem internationalen Durchbruch auch Ringe, Düfte, Dessous und Abendkleidung entworfen. Schaut euch hier die Highlights an.

Brautkleider der Extraklasse

Wer an Vera Wang denkt, denkt vor allem an eins: Brautkleider. So gilt sie bis heute als berühmte Designerin ihres Gebiets und beeindruckt mit jeder Kollektion aufs Neue Hochzeitspaare weltweit. Ihre Kundinnen erfreuen sich stets über Kleider mühevoll kreiert mit den edelsten Stoffen der Welt und beschmückt mit hochwertigen Details wie Schleifen und Perlen.

Was die Kleider Wangs besonders macht

Innovativ, elegant und dennoch zeitlos: Wang weiß um die Bedürfnisse ihrer Kundinnen und schafft es so jedes Mal aufs neue die Welt der Brautmode zu revolutionieren. Ihre Kleider sind zeitlos, raffiniert und dennoch schlicht, mal traditionell in weiß und mal rebellisch in rot. Auch vor dunklen Farben wie Grau oder Schwarz zuckt Wang nicht zurück. Was einst als nicht Altar tauglich galt, wird von ihr erst recht Altar tauglich gemacht. Ihre Designs sind mal minimalistisch mit geraden Schnitten und einem Hauch von Tüll und mal reich verziert mit Stickereien und tiefen Ausschnitten. Schönheit, Innovation und Eleganz stehen hier stets an erster Stelle.

So hat die Modeikone auch keine Scheu vor unkonventionellen Methoden wenn es um die Realisierung ihrer Visionen geht. Das berühmteste Beispiel: Um den Status-Quo des perlenweisen Brautkleides zu brechen, tunkte ihr Design-Team ein Jahr lang jedes Kleid in eine Badewanne voller Tee. Das Ergebnis? Eine Weitere von Kritikern gelobte Kollektion aus dem Hause Wangs.

Bridal Collection – Ein märchenhafter Zauber

Vera Wang Spring Summer – Natürlich wollen wir euch auch ihre neuste Brautmoden Kollektion nicht vorenthalten. Und was spiegelt den Frühling und seine alt bekannten Frühlingsgefühle besser wieder als Blumen? Genau die galten dieses Jahr Vera Wang nämlich als große Inspiration für ihre neuen Designs. So schmücken handgefertigte Blumenapplikationen aus unterschiedlichstem Material die Ärmel, Petticoats und Korsagen. Auch Tüll kommt hier vermehrt zum Einsatz, um eine fast schon blumenartige Illusion zu erreichen. Ein wenig erinnern die Kleider an Alice im Wunderland. Sie sind  romantisch und zauberhaft. Leicht verträumt und dennoch anspruchsvoll und elegant. Wangs Ziel ist hier nicht nur die Trägerinnen der Kleider und ihre Hochzeitsgäste in den Bann zu ziehen. Ihr geht es vor allem um Individualität und den Ausdruck unterschiedlicher Persönlichkeiten, weshalb die Kleider von jedem Blickwinkel aus anders aussehen, wie Wang in einem Interview mit dem amerikanischen Frauen Magazin Harpers Bazaar erklärt.

„Ganz gleich, wo man sich befindet – vorne, hinten, von der Seite – das Kleid kontrastiert in Textur, Tonalität und Proportionen. Einfach ist es nicht, aber diese Kollektion fühlt sich trotzdem mühelos an.“ – V. Wang

Überzeugt euch selbst hier im Video von dem Zauber Wangs:

Der Preis der Haute Couture

Ab 2.000 US-Dollar geht es los: Wer sich dazu entscheidet in einem Meisterwerk aus dem Hause Wang den Bund des Lebens einzugehen, der entscheidet sich nicht nur für zeitlose Haute Couture, sondern auch für seinen stolzen Preis: Die meisten Kleider Vera Wangs kosten nämlich zwischen 2.000 und 6.000 US-Dollar. Verkauft werden sie sowohl in Wangs Brautkleider Boutique an der Madison Avenue, als auch in den Modehausern Barney’s, Saks Fifth Avenue und Neiman Marcus. Auch online sind die Kleider verfügbar. Wer sich mit einem Second Hand Brautkleid zufrieden gibt, wird auch auf ebay und Amazon fündig.

Extravagante Düfte

Von Lotusblüte bis Champagner: Seit 2002 steht der Name Vera Wang nicht nur für elegante Brautkleider und Abendmode, sondern auch für extravagante Düfte. So wurde ihr erster Signature Duft für Frauen 2002 auf den Markt gebracht und erfreute sich sofort großer Beliebtheit. Das männliche Pendant folgte schließlich 2004. In den meisten Kreationen lässt sich Wangs Liebe für Hochzeiten widerspiegeln und so haben sie selbst so manch berühmten Flaneur inspiriert. Aktuell gehen mehr als 29 Dufte auf das Konto der Modeikone – die Top drei der beliebtesten Wang Duftkreationen: Princess, Be Jeweled und Lovestruck haben wir hier für euch zusammengefasst.

Princess: Hommage an die moderne Prinzessin

Der Bestseller der Düfte aus dem Hause Wangs wird seinem Namen mehr als gerecht. Princess by Vera Wang kam 2006 auf den Markt und gilt seitdem als Verkaufsschlager. Der orientalisch-blütige Duft wurde von Ilias Ermenidis und Harry Fremont kreiert und ist allen Prinzessinnen der Neuzeit gewidmet. Die royale menage aus Guave und Tiare-Blume wird von dunkler Schokolade begleitet und durch einen Hauch Vanille versüßt. Verpackt ist das alles schließlich in einem ebenso royalen Herzflakon mit einer Krone als Deckel.

  • Kopfnote: Lady-Apple, Wasserlilie
  • Herznote: Tiaré Blüte, Pinke Guave
  • Basisnote: Chiffon-Vanille, Zucker, Dunkle Schokolade

Be Jeweled: Duftkomposition elegant wie Juwelen

Ähnlich beliebt ist auch Vera Wangs Duft Be Jeweled, ein Parfum kreiert von Flaneur Yann Vasnier im Jahr 2013. Ihrer romantisch-süßen Note treu geblieben, vereint Wang hier den Duft von fruchtigem Granatapfel und koketter Passionsfrucht mit warmen Sandelholz und rosa Kristallzucker. Die Duftkomposition ist temperamentvoll und verspielt zugleich und verleiht so seiner Trägerin einen Hauch von junger Eleganz und Lebenslust. Den Titel trägt das Parfum aufgrund seines beeindruckenden Flackons, das ähnlich wie die Persönlichkeit der Trägerin selbst, einem Diamanten gleicht.

  • Kopfnote: Granatapfel, rote Johannisbeere, Champagner
  • Herznote: Passionsfrucht, Geissblatt, rosa Pfingstrose
  • Basisnote: rosa Kristallzucker, Moschus, australisches Sandelholz

Lovestruck: Der süße Geruch junger Liebe

Urban und verführerisch zugleich verdreht der Duft von Stephen Nelsen und Doreen Doreen Bollhofer seit 2011 reihenweise Köpfe. Der Duft ist blumig; zusammengesetzt aus fruchtig tropischen Duftnoten mit einem Hauch moschusartiger Romanze. Geschützt ist das Aroma in einem rosa-farbenen Kristallflakon verziert mit einer romantischen Schleife. Random Fact: Das Gesicht der Kampagne war hier unser Gossip Girl Liebling Leightoon Meester.

  • Kopfnote: Mandarine, Pink Guave
  • Herznote: Lotus, Tuberose
  • Basisnote: Holzer, Moschus

Romantische Verlobungsringe aus dem Hause Wangs

Glitzernde Diamanten und 14 Karat Weiß-Gold: Obwohl Bräute seit Jahren auf der ganzen Welt in märchenhaften Kreationen Wangs zum Altar schreiten, blieb lange Zeit eines der wichtigsten Symbole für das schönste Versprechen der Welt vom Zauber Wangs unberührt: Der Verlobungsring. Einzigartig, zeitlos, innovativ und ikonisch zugleich, hat Wang mittlerweile zwei Kollektionen rausgebracht und natürliche wollen wir von Cocaine Models euch diese nicht vorenthalten.

„Die Schaffung einer Linie von wunderschönen Diamant-Verlobungsringen und Brautschmuck ist eine natürliche Erweiterung meiner Leidenschaft für das Design von Brautmode“ – V. Wang

Die Love Kollektion: Saphire als Zeichen ewiger Liebe

2012 brachte Vera Wang ihre erste Schmuckkollektion auf den Markt, die sich  bis heute weltweiter Popularität erfreut. Ganz in alter Vera Wang Manier handelt sich hier nicht um irgendwelche Armbänder oder Halsketten, nein – wie immer lassen diese Kunstwerke aus dem Hause Wang die Herzen aller Bräute und derjenigen, die es mal werden wollen, schneller schlagen. Die Kollektion, ursprünglich unter dem Namen „Vera Wang LOVE“ erschienen beinhaltet eine Vielzahl an Verlobungs- und Eheringen für das moderne Paar. Jedes Schmuckstuck wird mit einem Echtheitszertifikat geliefert und ist in der Innenseite mit einer exklusiven Gravur Wangs versehen. So wie ihre märchenhaften Kleider und romantischen Dufte auch, unterstreichen ihre Ringe die zeitlose Eleganz der Trägerin.

Ihre Designs sind bemerkenswert – so sind die meisten ihrer Kunstwerke in 14 karätigem Weiß-gold gefertigt, wobei die innovative Designerin manchmal auch mit unkonventionellem zweifarbigem Gold auf die Bedürfnisse risikofreudiger Bräute eingeht. Die Bänder sind stets mit Diamanten besetzt. Im Zentrum der Aufmerksamkeit: Ein traditionell eingefasster Diamant in unterschiedlichsten Schliffen und Formen in der Mitte des Rings. Auch blauer Saphir als Zeichen für Treue und ewige Liebe kommt bei Wang oft zum Einsatz – ein innovativer Stilbruch mit viel Bedeutung für das moderne Paar der Neuzeit.

Die Wish Kollektion: Verspieltes Rose-gold

Nach dem weltweiten Erfolg ihrer ersten Schmuckkollektion, war es nur eine Frage der Zeit bis Wang sich für den Launch eines weiteres Ensembles funkelnder Diamanten entschied. So brachte sie 2019 eine weitere Kollektion an Brautschmuck auf den Markt. Im Vergleich zu „Vera Wang LOVE“ gibt es diese nur beim amerikanischen Juwelier Jared zu kaufen und trägt den Titel „Vera Wang WISH“. Der Großteil der Ringe ist weiterhin aus 14 karätigen Weiss-gold gefertigt, wobei sich Wang dieses mal auch öfter für romantisches Rose-gold entschied. Im Vergleich zur vorherigen Kollektion sind die Bänder der Ringe dieses mal verspielter und diverser. So lassen sich neben den typischen Schliffen und Formen auch unkonventionellere Diamantschliffe in Form von Herzen und Blumen finden.

Wang’s größte Kollaborationen – Alltagskleidung und Smokings

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich Wang nicht nur als innovative Brautmoden Designerin etabliert, sondern auch als beliebte Kollaborateurin. So fanden ihre kreativen Ideen auch in der Welt der Süßigkeiten und Smokings Anklang.

Für den kleinen Geldbeutel

Kohl’s x Vera Wang: Seit über zehn Jahren arbeiten die amerikanische Kleidungskette Kohl’s und Vera Wang mittlerweile zusammen. Gemeinsam bieten sie Mode an, die Luxus zugänglich macht und gleichzeitig Eleganz und Stil in den Alltag bringt. Angefangen mit einigen simplen Kleidungsstücken für den kleinen Geldbeutel, umfasst die Kollektion mittlerweile auch Schmuck, Schuhe, Handtaschen und Accessoires.

Für Dessert Fanatiker

Ladurée x Vera Wang: Nach Kleidung, Schmuck und Heimtextilien schlug es 2018 die Innovatorin Vera Wang schließlich auch in die Welt des Vanillezuckers: In Kollaboration mit der französischen Patisserie Ladurée entstanden so die ersten Desserts aus dem Hause Wangs. Auch hier blieb sie sich ihrer einzigartigen Ästhetik treu. Ihre Macaroons und Torten sind mit glitzernden Zuckerblumen und rosa-farbenen Kaskaden-schleifen geschmückt. Wie immer werden hier Stil- und Konventionsbrüche großgeschrieben. So können sich Bräute sowohl über weiße, als auch über schwarze Hochzeitstorten freuen und auch Dessert Fanatiker kommen durch Macaroons in den unkonventionellen Geschmackssorten Kokosnusscreme und Mango auf ihre Kosten.

Für den modebewussten Bräutigam

Men’s Warehouse x Vera Wang: Zu Zeiten des Feminismus und der Gleichberechtigung, darf natürlich nicht das männliche Pendant zum Brautkleid vergessen werden. Und so konnten sich 2014 auch erstmals Bräutigame über die Entwürfe Wangs freuen. Ihre Smoking Linie BLACK by Vera Wang gibt es seitdem exklusiv bei dem amerikanischen Smoking Ausstatter Men’s Wearhouse zu kaufen und bietet eine modische Alternative zu den sonst klassisch geschnittenen Smokings der Moderne.

Schaut euch hier den Werbespot Wangs an:

Laufsteg Highlights – Düstere Dessous und jede Menge Tüll

Der innovative Geist Vera Wangs lässt sich auch in ihren ready to wear Kollektionen wiederfinden. Hier haben wir einige Highlights ihrer letzten Kollektionen für euch zusammengestellt.

Royale Rüschen mit einem Hauch Edgyness

Anfang des Jahres stellte Vera Wang im James B. Duke House in Manhatten ihre aktuelle Herbst/Winter Kollektion vor. Auf großen Plateau Absätzen stolzierten die jungen Models so auf einem von Wang persönlich ausgelegten Chartreuse-Teppich das pompöse Foyer auf und ab. Ihre Kollektion bestand dieses mal hauptsächlich aus verruchten Boudoir-Teilen, Korsetts und Plissee-Tüll. Auch asymmetrische Rüschen-Hemden lassen sich vermehrt finden. Natürlich immer ganz im Stil Vera Wangs: Romantisch mit ein bisschen Rebellion.

Romantische Zerbrechlichkeit und hohe Absätze

Nach zwei Jahren Pause meldete sich die Ikone der Brautmode mit gewagten Dessous-Elementen, durchsichtigen BH-Oberteilen und lose Kettenhemden zurück. Loose und ungeschnürrt, wurden Tops und Kleider geschichtet, um so die zaghaften Silhouhetten der Models träumerisch zu umhüllen. Romantisch. Zaghaft. Fast schon zerbrechlich schwebten die Models so auf hohen Absätzen durch die Dunkelheit.

Noch mehr zu Vera Wang

Die Geschichte des Unternehmens Wangs ist bunt, laut und divers. Hier haben wir noch einmal die interessantesten Fragen über Vera Wang und ihr Mode Imperium beantwortet.

Q&A: Die meist gestellten Fragen

Wann wurde Vera Wang geboren? Wofür ist sie bekannt und wen hat sie in der Vergangenheit schon so eingekleidet?

Wie alt ist Vera Wang?

Vera Wang wurde am 27. Juni 1949 in New York City geboren.

Wofür ist der Name Wangs bekannt?

Vera Wang spezialisiert sich seit 1990 auf exquisite und innovative Brautmode. Auch bekannt ist ihre jährliche ready to wear Kollektion, ihre Abendkleider und ihre Parfums. Auch Brillen, Schmuck und Smokings aus dem Hause Wang sind bekannt.

Welche berühmten Bräute hat Vera Wang schon eingekleidet?

Zu den berühmtesten Kundinnen Wangs gehören Kaley Cuoco, Kim Kardashian, Chelsea Clinton, Alicia Keys, Ivanka Trump, Victoria Beckham und Mariah Carey.

Wo befindet sich Vera Wangs Brautmoden Boutique?

Die Brautmoden Boutique Wangs befindet sich seit 1990 im gehobenen Carlyle Hotel an der Madison Avenue in New York City.

Wo kann ich die Kleider und Parfums von Vera Wang kaufen?

Der Großteil ihrer Kleider ist auf ihrer offiziellen Website zu kaufen. Ihre Sonnenbrillen gibt es im OnlineShop des Betreiber farfetch, ihre Parfums und Simply Vera Kollektion bei der amerikanischen Kaufhauskette Kohl’s und ihre Smoking Kollektion für Männer bei Men’s Warehouse. Wer sich für den einzigartigen Schmuck aus dem Hause Wangs interessiert, der wird bei Jared fündig.

Weitere interessante Marken:

Top Videos von Burberry – Zwischen Trench Coat und Innovation

Burberry –  Bei dem Namen Burberry fallen einem direkt der berühmte beige Trench Coat oder Schal im bekannten Karo-Muster ein. Dieses ist gleichzeitig Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal des britischen Luxusunternehmens und macht es zu einem der Unternehmen mit dem größten Wiedererkennungsmerkmal weltweit. Neben englischer Eleganz zeigt sich das Label immer wieder mit coolen und ausgefallen Designs und sorgt bei Promis wie Rihanna, Kate Moss oder sogar den britischen Royals für Beisterung.

Spannende Geschichte zwischen Hochs und Tiefs

Die Erfolgsgeschichte des britischen Unternehmens begann 1856, als der Kaufmann Thomas Burberry sein erstes Textilgeschäft, benannt nach seinem Nachnamen, im englischen Basingstoke gründete. Große Aufmerksamkeit erlangt Burberry erstmals, nachdem er 1880 einen Gabardine-Stoff entwickelte, der zugleich robust, wasserdicht und atmungsaktiv war. Diesen lies er patentieren und produzierte Herrenumhänge, die er im großen Stil verkaufen konnte. So erweiterte Thomas 1891 um ein weiteres Geschäft im Londoner Stadtteil Haymarket, welches der ehemalige Flagship-Store war. Das Geschäft wuchs und wuchs, 1920 erfolgte bereits der erste Börsengang. Vier Jahre später entstand das heute noch weltweit bekannte Karo-Muster, welches anfangs nur für das Innenfutter von Jacken oder den bekannten Trenchcoat verwendet wurde und nebenbei vom britischen Militär im ersten Weltkrieg getragen wurde. Nach Thomas Burberry´s Tod 1924, übernahmen seine Söhne das Geschäft und expandierten weiter in die USA, wo sie die Marke werbewirksam an Stilikonen wie Audrey Hepburn brachten. Das Sortiment wuchs weiter, Taschen, Accessoires oder Düfte kamen hinzu. Leider jedoch geriet das Unrternehmen 1955 nach dem Verkauf durch die Söhne ins Schwanken und erlebte einen kleinen Imageverlust. Von 2001 bis 2018 übernimmt Christopher Bailey die Design-Abteilung von Burberry und holte die Firma aus seinem Tief heraus – Er krempelt das Unternehmen komplett um und macht Burberry wieder fashionable. Vor allem heute mit Riccardo Tisco erlebt Burberry wieder einen richtigen Hype, der Italiener sorgte mit seinen Street-Styles für maximale Verkaufszahlen bei dem britischen Haus und Burberry ist wieder ganz oben in der Fashionwelt angekommen.

Mehr zu Burberry findest du hier.

Fashionshows zwischen Livemusik und Technik

Die Fashionshows des britischen Modeunternehmens Burberry zeichnen sich vor allem durch Technische Features oder Funktionen, sowie einzigartige Live Performances von bekannten Künstlern und exklusiven Gästen der Modewelt aus. So war Burberry beispielsweise das erste Unternehmen, das eine sogenannte „See Now, Buy Now“ – Funktion probierte und Kunden die Chance bot, die Produkte direkt im Livestream der Modenschau zu bestellen. Drei der interessantesten Modenschauen siehst du hier.

Einzigartige Rainbow Fashionshow in London

Mit seiner letzten Show für Burberry demonstrierte der ehemalige Chefdesigner Christopher Bailey noch einmal sein enormes Talent und setzte gleichzeitig ein riesiges Zeichen für mehr Toleranz und Akzeptanz. Die Kollektion und die Show widmete er drei der größten Organisation im Kampf für LGBTQ Rechte weltweit. Ort des Geschehens war eine riesige Halle in London, in der die Zuschauer wie bei einem Fußballspiele um den Laufsteg herum saßen. Alles war dunkel, nur ein paar Lampen schaukelten über die Mitte des Laufstegs. Die Kollektion zeichnete sich durch die typische Eleganz Burberrys, sowie Elemente der Regenbogenflagge aus. Am Ende der Modenschau bildeten Scheinwerfer ein Konstrukt aus Regenbogenfarben, durch welches die Models, an erster Stelle Cara Delevigne in buntem Fellcoat, zu dem Song „Don´t Leave Me This Way“ von The Communards liefen. Die Show war ein großer Erfolg und auch das Publikum war sichtbar begeistert.

„Fashion meets Technology“ – Revolutionäre Fashionshow

Die Burberry Frühlings/Sommer Modenschau in London war eine ganz besondere und revolutionäre Fashionshow. Denn Burberrry gab Modefans, die kein Ticket für die Show hatten, exklusiv die Chance einen Preview auf die Kollektion auf dem Snapchat Account der Firma bereits ein Tag zuvorzukommen. Die Show selber war klassisch spektakulär, typisch für Burberry – die britische Sängerin Alison Moyet sang live während der Show. Die Performance wurde gleichzeitig für den eigenen Apple Music Channel von Burberry aufgezeichnet – Die Briten sind damit die ersten, die einen eigenen Channel auf der Platform besitzen. Das Publikum, besetzt mit Kate Moss, Cara Delevinge, Sienna Miller oder Anna Wintour genossen sichtbar die tolle Show.

„Back to the past“ – Tisci Show aus Erinnerungen seiner Vergangenheit

Die Herbst/Winter 2020 Fashionshow von Burberry fand in einer gigantischen Halle in London statt, die von einer spektakulären und wunderschönen musikalischen Darbietung der Musikerin Arca und des Pianistenduos Katja und Marielle Labèque unterstützt wurde. Mit der Show gibt der neue Chefdesigner Riccardo Tisci einen Einblick in seine Erinnerungen und zeigt vor allem mit der Kollektion, welche Inspirationen er aus seiner Vergangenheit entnahm. Dabei spielten wichtige Personen, wichtige Musik oder Momente eine große und entscheidende Rolle in seinem Leben, die in zu dem Menschen, der er heute ist, gemachte haben. Das hochkarätige Fashionpublikum konnte seinen Vibe definitiv spüren und die Modewelt war begeistert.

Erfolgreiche und beutende Kampagnen des Traditionshauses

Die britische Fashionmarke Burberry ist für seine langen und besonderen Werbefilme bekannt. Hinter all ihren Kampagnen steht immer ein Message, bzw. die Idee dem Zuschauer eine bedeutende Story des Unternehmens näher zu bringen. Damit schafft es die Firma Millionen von Zuschauern zu begeistern. Drei der interessantesten Kampagnen von Burberry sind unter anderem der bekannte Kurzfilm „The Tale of Thomas Burberry“, „From London with Love“ und die Weihnachtskampagne „What is Love?“, welche im folgenden zu sehen sind.

Einzigartiger Kurzfilm über Burberry-Gründer Thomas Burberry

The Tale of Thomas Burberry war eine Weihnachtskampagne des britischen Unternehmens und wurde produzieret, um das außergewöhnliche Leben des Gründers Thomas Burberry darzustellen und zu feiern. In den Hauptrollen des Clips sind die bekannten Schauspieler Sienna Miller, Lily James, Domhnall Gleeson und Dominic West zu sehen, die in Ihren Rollen auf  spannende Weise das Leben des Pioniers präsentieren. Dabei wird die Dramatik seines Leben im 20. Jahrhundert mit seinen Hochs und Tiefs und der Werdegang seines Unternehmens gezeigt. Die Kampagne wurde vor allem produziert um auf den Spirit Thomas Burberry hinzuweisen, der auch noch in der Firma präsent ist.

From London with Love – Kampagne mit Beckham-Spross Romeo Beckham

Die Kampagne „From London with Love“  ist einer der bisher meist gesehenen und bekanntesten Werbefilme der Luxusmarke Burberry. Inspiration dieses Videos ist das sogenannte goldene Zeitalter der filmischen Musicals. Die Story dies Stücks ist die tragische Liebe eines jungen Paares, während eines theatralischen Rückschlags in London. In der Hauptrolle der Kampagne ist unter anderem Romeo Beckham, der zweit jüngste Sohn der britischen Mega Stars David und Victoria Beckham zu sehen, der nicht hier nicht zum ersten Mal für Burberry vor der Kamera steht, sondern bereits einige Kampagnen des Modehauses schmückte. Diese Kampagne verkörpert einen besonderen Spirit des Unternehmens und ist absolut sehenswert.

What is Love? – Kampagne zur Feier der Liebe

Diese besondere Weihnachtskampagne von Burberry hat das Ziel die Liebe der Festtage zu verbreiten und darzustellen. Im Video sieht man verschiedenste Personen mit unterschiedlichem Alter und Aussehen. Von ganz jungen Kindern bis zu Personen im Seniorenalter, von klassisch schönen Menschen bis zu außergewöhnlich aussehenden Menschen. Die Kampagne feiert die Vielfalt der Menschen und die grenzenlose Liebe, die jenseits von Aussehen usw. stattfindet. Burberry konnte mit der Kampagne definitiv eine tolle Message verbreiten und erreichte sicherlich eine Menge Menschen.

Cara Delevinge, Lily James und Gigi Hadid love Burberry

Das britische Luxuslabel und Traditionshaus Burberry steht für absolute Eleganz und gleichzeitig Innovation. Promis, wie Cara Delevinge, Lily James oder Gigi Hadid sind zum einen große Fans, aber auch Werbegesichter der Labels. In kreativen Kampagnen präsentieren diese dabei optimal den Spirit der Marke und begeistern Fans weltweit.

Cara Delevinge liebt ihre Heimatstadt London

Die Kampagne zum neuen Damenduft „Her“ von Burberry zeigt das britische Supermodel Cara Delevigne in der Hauptrolle, die als geborene Londonerin wie keine andere den stylischen und energetischen Spirit des Duftes, welcher der Stadt London gewidmet ist, verkörpert. In der Kampagne sieht man das Model in coolen Polaroid Aufnahmen in ihrer Heimatstadt London, dabei singt sie Zeilen wie „Maybe it’s because I’m a Londoner, That I love London so, Maybe it’s because I’m a Londoner, That I think of her wherever I go“. Die Kampagne lässt einen wirklich den Vibe der Stadt und des Duftes spüren!

Superstar Lily James als elegante Markenbotschafterin für Parfüm

Lily James ist eine bekannte britische Schauspielerin (Cinderella, Mama Mia) und nebenbei das Werbegesicht der aktuellen Kampagne für den ikonischen Damenduft „My Burberry“. Dabei zeigt sich die 31-Jährige, in Burberry gekleidet bei verschiedenen Posen auf einer Couch liegend vor einer typischen Häuserkulisse im Londoner Westen. Dies ist übrigens die erste Kampagne, die unter der künstlerischen Leitung des neuen Chefdesigners Riccardo Tisci stattfindet. Die Eleganz und der coole Chic, den der Duft ausmacht, sind in diesem Kampagnenvideo perfekt inszeniert und dargestellt.

Gigi Hadid für die Neuinterpretation des Burberry Monograms

Der neue Chefdesigner Riccardo Tisco ist verantwortlich für eine ganz neue Interpretation des Burberry Monograms. Diese beinhaltet die beiden Initialen T und B, für Thomas Burberry und ist bereits auf einigen Pieces der neuen Kollektionen zu sehen. Um diese Neuinterpretation zu präsentieren, schnappte sich Burberry das bekannte Supermodel Gigi Hadid für seine Kampagne, in der sie in unterschiedlichen Cuts sowohl die Damen-, als auch die Herrenkollektion auf coole Weise präsentiert. Die Kollektion hat viele Fans, jedoch auch Gegner, die lieber das traditionelle Design von Burberry sehen würde. Allerdings ist die das neue innovativ und Tisci holt eine neue, jüngere Kundschaft zu dem Unternehmen.

Vivienne Westwood oder London in LA – coole Kollaborationen

Burberry ist eine Marke, die im Vergleich zu anderen High-Fashion Brands nicht so sehr auf Kollaborationen mit anderen Marken setzt. Eine dennoch sehr erfolgreiche Markenkollaboration präsentierte das Label im vergangenen Jahr mit der Punk-Legende Vivienne Westwood. Andersrum ist Burberry sehr innovativ und immer kreativ, wenn es um die Präsentation seiner Mode geht – So z.B. bei einem Event in Los Angeles, bei dem es den Londoner Vibe der Marke in die USA bringt.

London im kalifornischen Los Angeles – James Cordon und die Beckhams sind begeistert

Dieses Video zeigt keine typische Markenkollaboration, sondern eine ganz besonderes Projekt der britischen Modefirma Burberry, die eine exklusive Kapselkollektion in der kalifornischen Traumstadt Los Angeles präsentierte. Ort des Ereignisses war das bekannte Griffith Observatorium, hoch über den Hügeln LA´s. Überraschungsauftritte der berühmten englischen Soldaten, in roter Montur und riesiger schwarzer Kopfbedeckung, sowie ein Runway-Debut des „The Late Late Show“ Moderators James Cordon machten dieses Event außergewöhnlich. Außerdem gab einen kleinen englischen Garten in Mitten der Hollywood Hills, in dem britische Sänger, wie Clare Maguire, George Ezra oder Tom Odell performten. Auch die Gäste waren hochkarätig – So genossen viele der britischen Gäste wie Anna Wintour, Cara Delevinge, Elton John, Rose Byrne oder die Beckhams diesen Abend sehr und konnten ein bisschen Heimart in Mitten der kalifornischen Großstadt teilen.

Traditionshaus und Punkikone – Einzigartige Kollektion

Zwei britische Modehäuser die unterschiedlicher nicht sein könnten – Burberry, das elegante und luxuriöse Modehaus mit langer Tradition und Vivienne Westwood, die exzentrische Modedesignerin, die als Königin des Punks gilt. Inspiration der Kollektion sind die ikonischen Designs von Westwood, mit dem klassischen doppelreihigen Mantel aus der Herbst/Winter 1992 Kollektion oder dem Mini-Kilt aus der Anglomania 1993 Kollektion. Ziel der Zusammenarbeit ist das Feiern des britischen Stils, mit seinen Punk-Ansätzen, aber auch dem bekannten Karo-Muster von Burberry. Riccardo Tisci war schon immer ein großer Fan der Modeikone Vivienne Westwood und sah mit seinem Start bei Burberry die perfekte Gelegenheit mit ihr zu connecten und zusammenzuarbeiten.

Christopher Bailey & Riccardo Tisci: Interessante Interviews

Die beiden Designer Christopher Bailey und Riccardo Tisci sind beide Revolutionäre bei dem Unternehmen Burberry. Bailey, der die Firma aus einer Krise wieder nach ganz oben brachte und Tisci, der Burberry zur Zeit mit seinen Street Styles auf eine ganz neue Ebene bringt. In Zwei Videos sind die beiden in kurzen, aber spannenden Interviews zu sehen.

Designerlegende Christopher Bailey über den bekannten Trench Coat

Eben so ikonisch wie der bekannte Trench Coat von Burberry ist auch der Designer Christopher Bailey, der die Marke Anfang der 2000er Jahre aus einem Tief herausholte und sie zudem machte, was sie heute ist. Über 15 Jahre revolutionierte er den Stil des Hauses auf seine Weise und hatte dabei einen riesigen Erfolg – Eines, was dabei jedoch immer gleich blieb, ist der legendäre Trench Coat, welcher seit dem Beginn des Unternehmens 1856 im Sortiment ist und wahrscheinlich auch immer sein wird. Mit dem Fashionmagazin von Mr Porter sprach der Brite über den Trench Coat und warum dieser ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank ist.

Elevator Interview im Burberry Headoffice – Riccardo Tisci und Models

Inspiriert von der bekannten Elevator-Pitch Methode, filmte Burberry für seinen Youtube Kanal ein Interview-Format, bei dem alle Mitarbeiter, die den Lift betreten zu Burberry und der Show befragt werden. Unter anderem tritt auch Chefdesigner Riccardo Tisci in den Lift und wird über die Show ausgefragt. Allerdings bleibt dieser geheimnisvoll und verrät nicht all zu viel. Auch Models der Show sind im Aufzug anzutreffen und man bekommt vielleicht erste Ideen, wie die Show aussehen könnte. Mit dem Format schafft es Burberry definitiv Spannung vor der Fashionshow aufzubauen und sorgt mit dieser einzigartigen Idee ebenso für Unterhaltung.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Burberry

Über die beliebte und bekannte Marke Burberry gibt es natürlich einige Fragen. Die meist gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wo werden Burberry Schals hergestellt?

Die bekannten Burberry Schals werden in London produziert.

Was ist Burberry Prorsum?

Burberry Prorsum ist die Laufsteg-Kollektion des Unternehmens im oberen Preissegment.

Was ist Burberry für eine Marke?

Burberry ist eine 1856 von dem britischen Textilkaufmann Thomas Burberry gegründete Modemarke im oberen Preissegment, die bis heute besonders für ihr  geschütztes Check-Karomuster international bekannt ist.

Mehr zu Burberry findest du unter anderem hier

 

Top Videos von Gucci – Zwischen revolutionärer Exzentrik & High Fashion

Gucci – Ob in Rap-Songs oder an Prominenten, Gucci ist gegenwärtig und jeder kennt den Namen. Schnell fallen einem dazu auch die typischen Designs und vor allem das bekannte GG-Logo ein. Ob Sneaker, Gürtel, Sonnenbrille oder Parfüm – Gucci ist lange im Mainstream angekommen. Unter der Leitung von Chefdesigner Alessandro Michele erreicht Gucci heutzutage eine ganze neue und vor allem junge Zielgruppe und auch Stars, wie Harry Styles oder Jared Leto sind zum einen Idole, aber auch Liebhaber und Werbegesicht der Marke. Zudem ist die Marke bei Influencern auf Instagram oder Youtube zu sehen und gehört mittlerweile zu den Lieblingsmarken der Social Media-Generation.

Geschichte und Vermächtnis des Modekonzerns

Der Italiener Guccio Gucci eröffnete sein Unternehmen 1921 in Florenz, Italien. Doch zu der Zeit kam es bereits zu einigen Problemen, nachdem während des zweiten Weltkrieges die Lederimporte ausblieben. Doch Gucci machte das Beste daraus und kreierte die noch heute erfolgreiche Bamboo It-Bag. In den 1950er Jahren übernahm Gucci Sohn Aldo das Unternehmen nach Guccios Tod und verhalf der Marke zu internationaler Bekanntheit mit dem ersten Laden in den USA und Stars wie Grace Kelly als Kundin. Aldo Gucci holte seine uneheliche Tochter Patricia, was damals übrigens ein riesiger Skandal in der italienischen Society war, mit gerade einmal 20 Jahren in den Vorstand der Firma. Sie war die schöne Begleitung an der Seite ihres Vaters auf Geschäftsreisen und wurde, nachdem sie im Badezug für eine Werbekampagne des Unternehmens modelte, das „Gucci-Girl“ genannt. Dann in den 1980er- Jahren wurde Aldo Gucci mit 81 Jahren wegen Steuerhinterziehung verhaftet – Kurze Zeit starb dieser mit 90 Jahren und enterbte vorher noch all seine Söhne. Außerdem verfiel das Unternehmen seit den 1980er Jahren, nachdem einer der Söhne, Maurizio Gucci das Unternehmen nach und nach an ein US-Arabisches Unternehmen verkaufte. 1995 lies seine Ex-Frau ihn töten und wurde zu 26 Jahren Gefängnis verurteilt.

Seit 2004 gehört Gucci vollständig zu dem französischen Luxuskonzern Kering und erlebte seit dem mit Designern wie Tom Ford, Frida Giannini und jetzt Alessandro Michele einen regelrechten Aufschwung und komplette Transformation, sodass das Unternehmen heute als stärkstes der Gruppe und einer der wichtigsten Modefirmen weltweit gilt.

Erfahre noch mehr über Gucci.

Faszination und Einzigartigkeit bei den Fashionshows

Die Fashion Shows der italienischen Luxusmarke Gucci sind alles Andere als Langweilig – sie sind aufwendig und einzigartig. Besonders seitdem der Italiener Alessandro Michele Chefdesigner des Unternehmens ist, fasziniert Gucci mit jeder Fashionshow und Kollektion aufs Neue. Ob schockierende Klinik-Atmosphäre, geheimnisvolle Outdoor-Location mit Feuerelementen oder durchsichtiges „Karussel“, der Einfallsreichtum und die verrückten Ideen scheinen Michele nicht auszugehen.

„Mental health is not fashion“ – Kontroverse Fashion Show

Keine Fashionshow der letzten Jahre war so kontrovers und löste so viel Aufmerksamkeit aus, wie die Spring Summer 2020 Show. Nicht nur die Schau selber, die unter der künstlerischen Leitung des extrovertierten Designers Alessandro Michele erfolgte, sonder vor allem die auffällige Kollektion war das Gesprächsthema in der Modewelt. Zu Beginn der Show fahren die Models reglos am Publikum vorbei und tragen dabei von Kopf bis Fuß weiße Kleidung, die an Zwangskleidung aus Nervenheilanstalten erinnern. Eines der Models legte dabei einen stillen Protest ein, indem sie sich „Mental health is not fashion“, zu Deutsch „Geistige Gesundheit ist keine Mode“ auf ihre Hände schrieb und diese auf dem Catwalk hochhielt – Natürlich sorgte dies für riesiges Aufsehen. Auch sonst war die Show durch sehr spezielle Outfits ein besonderer Hingucker…

Geheimnisvolle Fashion Show auf römischem Friedhof

Die Gucci Cruise Show 2019 begeisterte mit mystischer Atmosphäre und gruseliger Location, sowie einer Kollektion aus Gothic- und Discoelementen. In Mitten des römischen Friedhofs von Arles präsentierte das Modehaus seine Kollektion – künstlicher Nebel, tausende von Kerzen und ein Chor, der mittelalterliche Musik sang machten diese Show zu einem echten Erlebnis. Der Catwalk wurde in Brand gesetzt und die Models schwebten in den außergewöhnlichen Kreationen am Publikum vorbei. Diese war fasziniert und begeistert und auch die Modewelt berichtete in hohen Tönen über die Fashion Show von Gucci.

Intimer Einblick in den Backstage einer Fashion Show

Nach der besonderes auffälligen Show des Modehauses für die Spring Summer 2020 Kollektion waren die Erwartungen an Alessandro Michele natürlich besonders hoch bei der nächsten Show. In einer riesigen Location fanden sich die Gäste ein, in der Mitte stand ein durchsichtiges Karusell und mit Beginn der Show entblößte sich die Sicht in dessen Inneres. Zu sehen waren Choreographen, Stylisten, Anziehhelfer und Models zwischen Bademantel und fertigem Runway-Look zusehen. Die Zuschauer waren Teil des kompletten Backstage-Prozedere vor der Fashion Show, was für den Designer immer der nervenaufreibendste Teil bei den Fashion Shows ist. Micheles Intention war es die Zuschauer, wie in Zeiten von Social Media üblich, live teilhaben zu lassen. Übrigens, auch die Einladungen für die Show erfolgten aus besondere Weise – Michele verschickte diese per WhatsApp an die Gäste, da diese in der Show ja auch persönlich Teil eines sonst nicht sichtbaren und eher intimen Momentes sind.

Die schönsten Gucci Kampagnen – Lana del Rey, Gucci Mane & Jared Leto

Wenn man einen Preis für die coolsten Kampagnen verleihen würde, wäre Gucci sicherlich weit vorne. Das italienische Luxushaus produziert in Zusammenarbeit mit Christopher Simmonds richtige Kurzfilme, die beim Zuschauen schon Lust auf Gucci machen. Ob die Gucci Cruise 2020 Kampagne mit Gucci Mane, die Gucci Guilty Kampagne mit Lany Del Rey und Jared Leto oder die Gucci Psychodelic Kampagne, all diese verspüren das Lebensgefühl und die damit verbundene Lebensfreude, die das Unternehmen mit seiner Mode verbreiten will.

Exzessive Hausparty mit Promis wie Sienna Miller oder Gucci Mane

Diese Gucci-Kampagne für die Cruise 2020 Kollektion ist echt legendär und macht direkt Lust bei Gucci einzukaufen. Im Video sind Promis, wie Sienna Miller, Iggy Pop, Benedetta Barzini oder Gucci Mane bei einer ungehemmten Hausparty in einer Villa in Los Angeles zu sehen. Alle Gäste sind ausschweifende und exzentrische Persönlichkeiten und verkörpern ein hedonistisches, sorgenloses Party Leben. Dabei sind alle Schichten, ob Schickeria, reiche Geschäftsmänner oder bekannte Rapper – ausgestattet mit Gucci zu sehen, wie sie es in allen Ecken des Hauses krachen lassen. Die Kampagne verkörpert eine ansteckende Lebenslust, die Gucci seinen Kunden vermitteln möchte.

60er Glamour mit Lana Del Rey und Jared Leto

In der Kampagne für das Parfüm Gucci Guilty sieht man die Sängerin Lana Del Rey und den Musiker Jared Leto als amerikanische „Vorzeige-Paar“ an ikonischen Orten in Hollywood. Das Ganze spielt in einer Retro-Perspektive, vermutlich angelehnt an die 60er Jahre und den American Dream. Beide komplett in Gucci gekleidet geben ein wirklich schönes Paar und lassen den Zuschauer an alten Hollywood-Glamour erinnern. Im Hintergrund läuft passende Retro-Musik, welche diese Kampagne insgesamt zu einem echt gelungenen und sehenswerten Werbevideo macht.

Schrille und Bunte Psychedelic Kampagne bei italienischem Tradiotionshaus

Die Psychedelic Kampagne für eine Kapselkollektion der italienischen Luxusmarke nimmt den Zuschauer mit in einen bunten Nachtclub der 70er Jahre mit ausgelassener und tranceartiger Stimmung. Ebenso auffällig wie die bunten Lichtreflexionen und Discokugeln in dem Video ist vor allem die präsentierte Kollektion, die eine farbenfrohe Neuinterpretation des bekannten Gucci-Logos zeigt. Auch diese Kampagne spiegelt auf aufregende Weise das coole Lebensgefühl des Modehauses wieder und spricht eine vor allem junge Zielgruppe an.

Authentizität und Glamour durch Harry Style und Lana Del Rey

Gucci ist eine Marke, die mit ihren Kampagnen und ihrer Mode ein Lebensgefühl und Emotion in den Menschen wecken will. Um diese Botschaften rüber zu bringen, wählt das italienische Modehaus natürlich besondere Personen, die Teil der Kampagnen werden. Besonders viel Wert legt das Label dabei vor allem auf Authentizität, was ihnen besonders mit den prominenten Beispielen, wie Harry Styles und Lana Del Rey gelungen ist.

Teenie-Liebling Harry Styles in aktueller Kampagne

Der Ex-One Direction Star und mittlerweile selbst erfolgreiche Musiker ist ein Gucci-Lover und in unzähligen Kampagnen, sowie in den Roben des Luxushauses zu sehen – So faszinierte der Brite beispielsweise bei der letzten Met-Gala in New York in einem sehr androgynen Piece von Gucci. In der folgenden Kampagne sieht man 26-Jährigen als bodenständigen jungen Mann mit einem Huhn in der Hand durch eine englische Vorstadt schlendern und einen Fish-and-Chips Laden besuchen. So unscheinbar diese Kampagne auch ist, mit Harry Style als Model war diese trotzdem ein großer Erfolg und lockte vor allem viele junge Fans zu Gucci.

Schweine-Kollektion mit Jeffree Star und Shane Dawson

Im letzten Jahr präsentiere Gucci ein ganz besondere Kollektion, die sich dadurch auszeichnete, dass sämtliche Kleidungsstücke, sowie Taschen und Accessoires mit niedlichen Schweinchen-Emblemen versehen waren. Lustigerweise sind diese nämlich echt im Trend und vor allem als Haustier immer beliebter. Die Kollektion war ein echter Erfolg und löste vor allem bei dem Beauty-Mogul und Youtuber Jeffree Star einen regelrechten Kaufrausch aus. Der Multimillionär kaufte die komplette Kollektion im Wert von 15,000 Dollar auf und überraschte damit seinen guten Youtube-Freund Shane Dawson, dessen Markenzeichen passenderweise ein Schwein ist. Leider produzierte Gucci keinen Kampagnen-Film zu dieser Kollektion, doch der VLOG von Jeffree Star gibt einem einen sehr interessanten und unterhaltsamen Einblick in die Stücke der Kollektion.

Lana Del Rey für 60s Kampagne für Gucci Guilty

Die Musikerin und Songwriterin Lana Del Rey steht für natürliche Schönheit und verkörpert mit ihrer Musik und ihrem einzigartigen Aussehen eine besondere und oftmals sentimentale Retrozeit. In der Kampagne für das Parfüm Guilty spielt die Amerikanerin zusammen mit dem Sänger Jared Leto ein amerikanisches Glamour-Pärchen in den 60er Jahren in Hollywood. Durch ihren einzigartigen Stil und ihre Optik ist die Sängerin die perfekte Besetzung für diese Rolle und kreierte mit Gucci eine tolle Kampagne. Einen kleinen Einblick „BTS“ der Kampagne gibt Gucci im folgenden Video.

Außergewöhnliche, erfolgreiche Kollaborationen

Der Einfallsreichtum und die kreativen Ideen des Chefdesigner Alessandro Michele ist groß und so ist der Italiener vor allem durch seine exzentrischen Designs und ungewöhnlichen Kollaborationen bekannt. Der Erfolg und Hype der Kollektionen spricht jedes Mal aufs Neue für sich und so gehörten die Gucci Ghost-, die Yankees-, und die diesjährige Disney Kollektionen der letzten Jahre.

Disney´s Mickey Mouse auf italienischer Luxusmode

Anlässlich des Chinesischen Neujahrs und dem diesjährigen Jahr der Maus kollaborierte der Luxuskonzern mit keinem geringerem als Disney und brachte eine limitierte Edition im Maus-Design heraus. Im Mittelpunkt steht dabei die Disney Kultfigur Mickey Mouse, die auf zahlreichen Stücken, wie Kleidung, Taschen oder sogar Badeschlappen zu sehen ist. Passend zu der Kollektion produzierte der Luxuskonzern ein Werbevideo im Disneyland, der gezielt auf das chinesische Neujahr abzielt. Die Kollektion brachte einen großen Erfolg und zu großen Teilen in kurzer Zeit ausverkauft. Neben der Bedeutung hinter dem Mausdesign, weckten diese bei vielen Kunden natürlich auch ein echtes Kindheitsgefühl aus.

Ex-Snowboarder Trevor Andrew ist der Gucci-Ghost

Die Kollaboration mit dem bekannten Gucci-Ghost entstand 2016 und löste einen riesigen Hype vor allem auf der Plattform Instagram aus. Hinter dem Gucci Ghost Design verbirgt sich der ehemalige Profi Snowboarder Trevor Andrew, der sich vor einigen Jahren aus Verzweiflung über ein passendes Halloweenkostüm einen alten Gucci-Bettlaken überwarf, die Augenpartie ausschnitt und seitdem von seinen Freunden liebevoll Gucci Ghost genannt wurde. Mit seinem neuen Spitznamen startete der Amerikaner als Graffiti Künstler in New York, wo er mit seinen Kunstwerken auf Instagram schnell eine große Fangemeinde aufbaute. Auch Alessandro Michele, der Chefdesigner von Gucci war ein Fan und lernte den „Gucci Ghost“ durch gemeinsame Freunden kennen. Daraufhin entstand die gemeinsame Idee der besonderen Kollektion, die 2016 ins Leben gerufen wurde. Im folgenden Video kann man mit spezieller 360 Grad Funktion die spannende Kollektion im New Yorker Showroom betrachten.

Kollaboration von Baseball-Caps und italienische Luxusmode

Die Major League Baseball (MLB) ist die größte Baseballliga der Welt und die berühmten Yankee Caps mit NY-Logo quasi das Markenzeichen. Die Kappen waren schon immer in Mode und fast jeder hatte schonmal eine. Auch der kreative Kopf hinter Gucci Alessandro Michele trägt seine NY Kappe gerne in Kombination mit Gucci. Daher kam er auf die Idee mit der amerikanischen Baseballliga zusammenzuarbeiten und eine komplette Kollektion im Yankees Design zu designen. Entstanden sind sowohl Caps, Kleidung oder Accessoires und Schuhe, was ein cleverer und gleichzeitig erfolgreicher Schachzug des Italieners wahr, denn die Kollektion erlebte einen großen Hype und eine noch größere Nachfrage.

Gucci Interviews – Mehr über das Luxus Label

Wer sich noch mehr Informationen über das Luxuslabel aneignen will, kann sich eines der Interviews anschauen.

„Mach das Verrückte schön“ – Motto des Chefdesigner Alessandro Michele

Alessandro Michele ist seit 2015 der Chefdesigner bei Gucci und transformierte das Traditionshaus mit seinen exzentrischen Designs – vor allem eine junge kaufkräftige Zielgruppe zog der Italiener damit zu dem Unternehmen. Das die Kollektionen teilweise sogar erst einmal schockieren, gehört zur Marketingstrategie. Wie in einem von Gucci veröffentlichten Interview mit dem Titel „Make the strange beautiful“ lässt Michele die Kleidung irgendwie immer wieder schön und tragbar erscheinen. Das Video ist super interessant und gibt einen tollen Einblick in Alessandro Micheles Arbeit.

Alessandro Michele´s Einstellung zur Arbeit und Visionen

Auch hier noch einmal ein Interview mit Gucci´s Chefdesigner Alessandro Michele, der seit 2015 für das Haus arbeitet. Diesmal von der New York Times begleitet, gibt der Italiener Einblick in sein privates Büro, erzählt was er braucht um kreativ arbeiten zu können und seine Vision bei Gucci. Viele Designer, besonders große Namen von bekannten Luxushäusern sind kamerascheu, bzw. möchten einfach nicht so privat gezeigt werde, doch Michele lässt die Menschen trotz seiner Bescheidenheit gerne Teil haben, auch um seine Arbeit mehr zu verstehen.

Hip-Hop Legende Dapper Dan in seinem Gucci Atelier

Dapper Dan ist eine richtige Ikone – er ist Hip-Hop-Kult-Designer und vor allem für die Einführung der High Fashion in der Hip-Hop Welt bekannt. Außerdem ist der 75-Jährige bekennender Gucci Liebhaber. So war für Alessandro Michele klar, dass er eine Kollektion mit dem New Yorker machen müsse. Enstanden sind absolute Liebhaberstücke im New Yorker Retro-Look, die oftmals eine Geschichte haben und schon jetzt Kult sind. Im folgenden Video nimmt das Onlinemagazin Hypebeast einen mit zu Dapper Dean, in sein luxuriöses und millionenschweres Gucci Atelier im New Yorker Stadtteil Harlem.

Fragen und Antworten

Zu einer so spanenden und legendären Marke wie Gucci gibt es natürlich viele Fragen. Die meiste gestellten Fragen und Antworten findest du hier.

Wer ist der Gründer von Gucci?

Der Gründer von Gucci war der italienische Unternehmer Guccio Gucci.

Wann wurde Gucci erfunden?

Die Marke Gucci wurde 1921 in Florenz, Italien erfunden.

In welchem Land wird Gucci hergestellt?

Gucci produziert seine Produkte in der Stadt Prato in der Toskana in Italien.

Wie heißt der Designer von Gucci?

Chefdesigner der Marke Gucci ist der Italiener Alessandro Michele.

Mehr zu Gucci findest du unter anderem hier:

Mehr Infos zu Gucci

Die Onlineseite des italienischen Modehauses

Der Instagram Account

Der Offizielle Youtube Kanal

Daniel Wellington – Uhren kombiniert aus zeitloser Eleganz & lässigen NATO Armbändern

Daniel Wellington, Uhren, Damen, Herren, Schweden, Australien, NATO Bänder, Armband, Ring, Armreif, junges Unternehmen

Daniel Wellington – Ein Mann, der es geschafft hat mit Hilfe von Instagram seine Advertising Strategie so zu maximieren, dass er binnen 5 Jahren ein Imperium aufgebaut hat. Durch eine zufällige Begegnung mit einem anderen Backpacker wurde er inspiriert das revolutionäres Uhrendesign auf den Markt zu bringen, welches ihm dieses enormen Reichtum einbrachte. Seine Idee klassische Uhrengehäuse an NATO Armbänder anzubringen wurden ein Kassenschlager!

Entstehung der Marke – Zufällige Bekanntschaft in Australien

Die Story hinter der Marke „Daniel Wellington“ ist gerade so jung, wie auch von zufälligen Begegnungen geprägt. Der Gründer Filip Tysander stammte aus einer kleinen Provinz namens Jarfälla aus der Hauptstadt Schwedens. Nach seinem Schulabschluss entschied er sich Stockholm zu verlassen und einen Aufenthalt in der Wildnis Australiens zu machen. Dort traf er auf den jungen Engländer Daniel Wellington, dessen Auftreten und Art ihn einfach beeindruckte. Daniel Wellington hatte eine teure Rolex Submariner Uhr an einem Nato Armband, welche zugleich simpel und doch gut aussah. Das war der springende Punkt für Tysander eine solche Uhrenkolllektion zu entwerfen.

View this post on Instagram

Klockkungen Daniel Wellington plockar ut rekordbelopp – trots en lägre omsättning ⌚️ Klockbolaget Daniel Wellington minskade omsättningen i fjol. Men samtidigt plockade grundaren Filip Tysander, 34, ut 220 miljoner kronor från bolaget – och hade en sammanlagd inkomst av kapital på 403 miljoner. ⌚️ Men själva omsättningen tappade mot 2017. Daniel Wellington omsatte drygt två miljarder kronor under 2018. Ett tapp mot 2017 då bolaget omsatte 2,4 miljarder. ⌚️ Men pengar verkar finnas. I fjol hade Tysander en rejäl inkomstökning. Då höjdes hans lön från 660 000 kronor till 6,2 miljoner jämfört med 2017. ⌚️ Filip Tysander startade Daniel Wellington 2011 med produktion av tunna klockor med tygarmband – så kallade Nato-band. 💰 Läs artikeln genom att följa länken i vår bio!

A post shared by Expressen (@expressen) on

Vom einfachen Studenten zum Millionär in 5 Jahren

Er studierte Business an der Uppsala Universität und investierte gleich nach Vollendung seines Studiums 15.000 US Dollar in seine eigene Marke, dessen Werbung und Marketing Strategien er selbst und hauptsächlich über Social Media gestaltete.Vorteilhaft war auch sein erlangtes Wissen aus der Arbeit bei einer Uhrenfabrik. In 2011, knapp 5 Jahre nach der Begegnung mit Daniel Wellington, verkaufte er die erste Uhr mit seinem Namen. In nicht mal 3 Jahren hatte er über eine Millionen Uhren verkauft, in den nächsten zwei Jahren lag sein sein profit bei mehr als 100 Millionen Dollar und heute gehrt er zu Schwedens High Society mit einem geschätzten Nettowert von 1.2 Milliarden.

Er hat das alleinige Recht auf die Firma bzw. den 100% Anteil, weswegen sein Weg zur Milliarde relativ schnell war. Neben seinem luxuriösen Anwesen, welches mit einem Wert von 13 Milllionen Us Dollar das teuerste in Stockholm ist, führt er ein eher bodenständiges Leben und hält sich von den Medien fern.

Uhren – Damen, Herren und Nato Bänder

Daniel Wellington hat in den letzten Jahren an unglaublichen Ansehen gewonnen. Was einst als kleines Start-Up Unternehmen begonnen hat, ist jetzt millionenschwer. Mit seiner simplen Idee schaffte es Filip Tysander ein ebenbürtiger Konkurrent vieler Markenuhren zu werden. Das Geheimnis dahinter? Auswechselbare Armbänder aus Edelstahl, Mesh, Perlon und Leder. So beglückt er die klassischen Fans mit ihrem Metall-Look, genauso wie die Damen und Herren, die auf den Vintage Look mit Armbändern aus Stoff stehen. Die Qualität der Uhren ist hochwertig, mit ihren Japanisches Quarzuhrwerk und ihrer regenfesten Ausstattung verhindern sie schnell auftretende Probleme. Zwischen 6 und 8mm sind die elfenbeinweißen Gehäuse dick, was sie auf jeden Fall unübersehbar am Handgelenk strahlen lässt.

Damen – klassisch-elegant

Die perfekte Uhr für die Dame, um jedes Outfit zu vervollständigen. Ein legerer Look oder klassisch-elegant, die Uhr verleiht den „Cherry on Top“ Effekt. Die Zifferblätter gibt es in Elfenbeinweiß oder Schwarz, immer umrandet von rose-goldenem oder silber schimmernden Gehäuse. Lediglich die Armbänder sind da in bunteren Farben zu finden. Die NATO Armbänder gibt es in blau, grün. bordeaux und rosa, hauptsächlich findet man bei Daniel Wellington aber nur die Basic Farben schwarz, weiß, rose-gold und silber. Den Country Look verschaffen die Lederarmband Uhren aus Italien mit Krokodil-Prägung. Wie man sieht findet sich für jeden Anlass und jedem Typ für Frau das Passende!

Herren – minimalistischer Look

Die Damen- und Herrenuhren unterscheiden sich kaum. Es gibt die gleichen Modelle, Farben und Materialien, lediglich die größere Armbandlänge unterscheidet sie von den Damenuhren. Bei den Herrenuhren wird auch auf den minimalistischen Look gesetzt. Die günstigste Uhr bekommt man schon für 99 Euro, die Petite Cornwall mit einem klassischen schwarzen NATO Armband und die Preise übersteigen die 200 Euro Grenze nicht. Das momentan teuerste Modell ist die Classic Reading, welche aufgrund ihres Lederarmband mit Krokodil-Prägung ihren stolzen Preis trägt. Gefolgt von dem Bestseller, der Iconic Link für 189 Euro, die eine moderne Interpretation eines klassischen Entwurfes aus veredeltem und polierten Edelstahl ist. Trotzdem sind das sehr günstige Preise für Uhren von dieser Qualität.

Schmuck – Armband, Armreif & Ring

Die Weiterentwicklung im Bereich Schmuck ist eine Neuheit und ein gewagter Sprung für die Firma. Die Auswahl ist sehr schlicht und klein gehalten, doch gibt trotzdem den nötigen Touch zur kompletten Fertigstellung deines Outfit. Ob classy unterwegs im Blazer oder lässig im T-Shirt Kleid und Sneakern, der Schmuck von Daniel Wellington vervollständigt jeden Look! Denn Ästhetik, makellose Handwerkskunst und zeitloses Design sind die Eigenschaften, die Daniel Wellington ausmachen.

Armband & Armreif – Slim & Classic

Die Classic Bracelets sind das Gegenstück zum Classic Ring, sie verkörpern die Essenzen von Daniel Wellington und spiegeln mit ihrer filigranen Schönheit Zeitlosigkeit und Stil wieder. Die Liebe zur Eleganz, edlen Materialien und hoher Qualität findet sich überall wieder. Genauso wie bei den Ringen verziert an der Außenseite des Armreifs der dezente Schriftzug „Daniel Wellington“ das Schmuckstück. Die Ringe sind erhältlich in Edelstahl und Rosegold. Ihr minimalistsischer Style verleitet ihnen einen legeren und doch geschmackvollen Reiz.

Mit sehr viel Liebe zum Detail wurden auch die Slim Bracelets gemacht. Elegantes Design ähnlich wie bei den Classic Versionen in einer schlankeren Form.

Classic Ring – Der Ring für Sie

Classic Ring in Satin White, Desert Sand oder Dusty Rose – Die schlichten Ringe aus zweifach beschichtetem Edelstahl und Emaille sind im Set mit den Classic Bracelets erhältlich. Für unter 50 Euro bekommt man die charmanten Ringe mit dem dezenten „Daniel Wellington“-Logo  auf der Außenseite des Rings.

Hier siehst du die neue Kollektion der Ringe!

Q&A: Daniel Wellington

Bevor man einkaufen geht oder online Artikel bestellt, sollte man sich über die Marke informieren. „Wo werden ihre Artikel hergestellt?“, oder „Wie viel kostet eine Daniel Wellington Uhr?“ ersparen eine jede Menge Ärger, um nicht das falsche Geschenk dem Liebsten zu kaufen. Hier findet ihr alle Antworten auf die meist-gestellten Fragen:

Wer ist der Gründer von Daniel Wellington?

Filip Tysander ist der Gründer von Daniel Wellington.

Wo ist die Firma entstanden?

Die Firma wurde gegründet in Schweden und hat dort auch ihren Hauptsitz.

Wann wurde die Firma Daniel Wellington gegründet?

Die Firma wurde im Jahre 2011 gegründet.

Wie kam es zu der Namensgebung der Firma?

Die Geschichte des „Daniel Wellington“-Gründers Filip Tysander beginnt mit einem zufälligen Treffen. Als der junge Schwede nach seinem Schulabschluss nach Australien reiste, lernte er den Engländer Daniel Wellington kennen, der eine Rolex mit einem Nato-Uhrband trug. Sein Name inspiriert ihn dann für die Namensgebung der Firma.

Wo werden Daniel Wellington Uhren hergestellt?

Die Uhren werden in  Shenzen, China hergestellt. Shenzen ist eine Unterprovinzstadt in China.  So hat beispielsweise Foxconn seinen Sitz in Shenzen, eine Firma die Elektronik-Komponenten herstellt, welche unter anderem in Produkten von Apple oder Nintendo zum Einsatz kommen.

Wie viel kostet eine Daniel Wellington Uhr?

Das Design der Daniel Wellington-Uhren ist klassisch, elegant und zeitlos. Die Armbänder kannst Du passend zu jedem Anlass austauschen. Ab 100 € ist das günstigste Modell erhältlich.

Wie viel ist das Unternehmen wert?

In nur 5 Jahren hat Filip Tysander 170 Millionen Euro mit der Marke gemacht.

Ralph Lauren – der große Erfolg der Polohemden, Shirts und Pullover

Ralph Lauren – Mehr als nur ein einfacher Designer. Er hat das geschafft, was unter dem Begriff „American Dream“ bekannt ist. Als Sohn von immigrierten Flüchtlingen aus Weißrussland, die einfache Berufe haben, hat er ein Imperium und ein Vermögen von fast 6 Milliarden US Dollar aufgebaut. Bekannt wurde er durch seine Polo Hemden Kollektion und seit dem hat die Marke in jedem Bereich hohe Wellen geschlagen. Mittlerweile verkauft das Label Kleidung für Herren, Damen, Kinder und Babys. Genauso gibt es Home Artikel, Accesoires und Parfüms.

Ralph Laurens Werdegang – American Dream „Rags to Riches“

Ralph Lifshitz war Sohn weißrussischer Immigranten aus Pinsk. Sein Vater war ein einfacher Anstreicher, der mit seiner Familie in die USA emigrierte. Trotz seiner Wurzeln wuchs Ralph geprägt von der amerikanischen Kultur auf. Seine Eltern sprachen nur Russisch, Polnisch oder Jiddisch, wenn sie etwas vor den Kindern verheimlichen wollten.

Im Alter von 12 Jahren verkaufte er seine ersten Krawatten an seiner Schule, das Geld wiederum investierte er in teure Anzüge. Mit 16 Jahren änderten er und seine Brüder seine Nachnamen, nicht um die jüdische Herkunft zu verbergen, sondern aufgrund von Hänseleien, da der Name den zwei englischen Wörter „life“ und „shit“ ähnelt. Lauren studierte nie etwas im Bereich Mode, er wurde aufgrund seiner schlechten Noten aus Wirtschaftswissenschaften exmatrikuliert. Daraufhin lernte er seine Ehefrau, die Rezeptionistin beim Augenarzt war, kennen. Sie heirateten und bekamen drei Kinder in den folgenden Jahren.

Sein Weg zum großen Erfolg – Vom Verkäufer zum Milliardär

Zuvor hatte er zwei Jahre in der Armee gedient und arbeitete daraufhin als Verkäufer für das Modehaus Brook Brothers. Die Verdienste dort ermöglichten ihm ein Kredit aufzunehmen für seine erste Krawattenkollektion unter dem Label Polo. Der Verkauf brachte ihm genügend ein, um sich die Rechte für die Marke zu kaufen. Das führte ihn in die Selbstständigkeit und zu seinem großen Erfolg. Er kreierte ganze Kollektionen und gewann 1970 die Coty Awards. Zwei Jahre später entwarf er die kompletten Kostüme für den Film „Great Gatsby“. Im gleichen Jahr erstellte er auch eine Kollektion mit Polo-Hemden und dem berühmten Markenzeichen des reitenden Polospielers. Bis heute ist dies seine erfolgreichste Kollektion.

Verändernde Diagnose – Pink Pony Campagne

Im April 1987 wurde bei ihm ein Hirntumor festgestellt, welcher nach einer erfolgreichen Operation geheilt worden ist. Dies war der Ansporn für ihn sich im Bereich der Krebsforschung aktiv zu beteiligen. Er rettete tausend von Leben durch sein diagnostisches Zentrum für Behandlung und Prävention von Brustkrebs. Seine Kampagne mit dem Namen Pink Pony eröffnete ein Zentrum, um es jedem finanziell möglich zu machen, sich behandeln zu lassen ohne in immense Schulden zu verfallen. Mittlerweile gibt es die Pink Pony Campagne überall auf der Welt.

Fun Facts zu Ralph Lauren

Ralph Lauren besitzt eine riesige Autosammlung, zu der auch ein Bugatti 57 SC Atlantic gehört, der nur vier Mal gebaut wurde und von denen einer gar als verschollen gilt. Sein Vermögen wird auch auf 5,8 Milliarden US Dollar geschätzt, weshalb sein teures Hobby und die Extravaganz in seinem Leben schon als normal gelten.

Das erklärt auch die Leichtigkeit für die sehr kostspieligste Feier zum 40-jährigen Bestehen seiner Marke. Kurzerhand wurde der ganze Central Park in New York gemietet und mit Designer-Kolleginnen wie Donna Karan, Carolina Herrera und Vera Wang, sowie Robert De Niro und Sarah Jessica Parker bei einem edlen Dinner gefeiert.

Außerdem spielte Ralph Lauren sogar bei einer Folge der beliebten Hollywood Sitcom „Friends“ mit, auch wenn sein Sprechanteil sich auf 4 Worte beschränkte, überzeugte er mit seinem klassischen Modeanzug. Wie auch sonst, als einer der erfolgreichsten Designer des 20/21. Jahrhunderts!

Oberteile – Polo Hemden, Westen & Pullover

Polo Hemden, Shirts oder Pullover – Den tatsächlichen Erfolg der Marke Ralph Lauren kann man ihnen verdanken. Verschiedene Varianten gibt es, mal mit dem großen oder kleinen Polospieler auf dem Pferd. Erst 33 Jahre nach der Erfindung der Polohemden von Rene Lacoste kam von Ralph Lauren das erste Polo Pique Hemd auf den Markt. Heute konkurieren beide Firmen auf dem Polo Markt. Ralph Laurens amerikanischer Stil, welcher längere und weitere Shirts produziert ist momentan im Trend. Natürlich bietet er die Hemden und Shirts in verschiedenen Schnitten an. Man kann zwischen den folgenden entscheiden:

  • “Slim Fit” (sehr schmal geschnitten)
  • “Custom Fit” (legerer, weiter Schnitt)
  • “Big and Tall” (in großen Größen)

Genauso hat sich Ralph Lauren bei der Farbvielfalt nicht zurückgehalten. Kaum eine Farbe gibt es nicht, die Auswahl ist so bunt wie der Regenbogen selber. Abwechslungsreiche Designs machen die Oberteile zu echten Hinguckern!

Besonderheiten – Babyzubehör, Home Artikel & Parfüm

Ralph Lauren ist eine Luxusmarke wie kaum eine Andere. Luxuriöse Wohnzimmeraccesoires, süße Strampler oder sogar komplette Outfits für die Kleinsten. Auch in der Duftabteilung überzeugt Ralph lauren mit blumigen Düften für Frauen und martimen maskulinen Düften für die Herrenwelt. Entdecke die Vielfalt der verschiedenen Artikel!

Ralph Lauren Baby – Luxus für die Kleinen

Kaum zu fassen, es gibt eine komplette Abteilung für die Allerkleinsten unter uns! Du suchst ein perfektes Geschenk für die Baby-Shower deiner Schwester oder ein passendes Geburtstagsgeschenk für deinen kleinen Knirps. Ralph Lauren bietet komplette Outfits, Strampler, Bodys, Kleider und natürlich was nicht fehlen darf, kleine Polohemden. Die unterschiedlichsten Artikel aus Baumwolle, Kordsamt, Kaschmir oder Leinen zeigen die hohe Qualität der Kinderbekleidung. Momentan findet man vieles im maritimen Stil mit kleinen Ankern und Segelschiffchen, aber der zeitlose klassische Look findet sich auch immer auf deren Online Seite.

Ralph Lauren Home Kollektionen

In der Abteilung „Ralph Lauren Home“ gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt. Du willst deine Wohnung komplett neu einrichten? Ein Touch von Ästhetik und Eleganz hinzugeben oder er schlicht und klassisch halten. Auf der Online Website unter dem Punkt Home kannnst du zwischen unterscheiden zwischen:

  • Dekor
  • Inspirationen
  • Bad
  • Bettwäsche
  • Tafelgeschirr
  • Heimgeschenke
  • Andere Artikel (Hundezubehör, Regenschrime etc.)

Es besteht sogar die Möglichkeit vom Service Gebrauch zu machen. Dort kannst du extra Innendesigner kontaktieren, die für Ralph lauren arbeiten, diese sollen dir helfen deine perfekte Wohnung einzurichten. Mach dein kleines bescheidendes Haus zu etwas besonderem durch die verschiedenen Luxusaccesoires. Mit eleganter Bettwäsche und Dekokissen sieht das Schlazimmer gleich gemütlicher aus. Die Bestseller blieben wohl die bestrickten Ralph Lauren Stoffe in Form von decken oder Strandtüchern mit dem süßen Bärenmaskottchen.

Parfüm – unwiderstehlicher Charakter

Sehr markante Düfte mit unwiderstehlichen Charakter. Ralph Laurens Duftkollektion für Frauen ist simpel gestaltet. Romantisch verspielte Düfte mit blumigen Charakter. Es ist das perfekte parfüm für den alltäglichen Gebrauch: unaufdringlich, dezent und frisch. Nach dem Aufsprühen verspürt man das Gefühl  auf einer frische Blumenwiese zu liegen – anregend und belebend. Die meisten Mischungen bestehen aus Äpfeln, prickelnden Mandarinen und sanftem Osmanthus. Die blumige Kopfnote kommt durch die Mischung aus Boronia, Freesie und Magnolie. Wenn man ein pudrig-leichten Akzent sich wünscht gibt es Varianten mit Moschus und weißer Iris. Das sorgt für langanhaltende Frische!

Q&A: Ralph Lauren

Bevor man einkaufen geht oder online Artiel bestellt, sollte man sich über die Marke informieren. „Wo werden ihre Artikel hergestellt?“, „Was bedeutet Slim Fit?“ oder „Auf welcher Seite befindet sich das Polo-Zeichen?“ ersparen eine jede Menge Ärger, um nicht das Falsche zu kaufen. Hier findet ihr alle Antworten auf die meist-gestellten Fragen:

Woher kommt die Marke Ralph Lauren?

Ralph Lifshitz, so sein richtiger Name, ist ein US-amerikanischer Modedesigner und Gründer des nach ihm benannten Modeunternehmens „Polo Ralph Lauren“ (1967). Er wurde Ende der 1930er-Jahre am 14. Oktober 1939 in The Bronx, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und feiert 2020 seinen 81.

Wer trägt Ralph Lauren?

Ralph Lauren ist eine marke für jeden. Natürlich hat sie eine stereotypische Kundschaft in vieler Augen, aber nicht jeder, der ein Basecap und ein Polohemd von Ralph Lauren trägt, gehört damit automatisch dazu.

Wo wird Ralph Lauren hergestellt?

Es liegen uns hierzu nicht alle aussagekräftigen Informationen vor, aber es ist bekannt, dass manche Ralph Lauren Kleidung in Indien1) und auch in Indonesien, Südkorea, Thailand, Mexiko und Hong Kong produziert wird.

Wann wurde Ralph Lauren gegründet?

Das Unternehmen Polo by Ralph Lauren wurde 1967 in New York gegründet.

Wie erkenne ich Original Ralph Lauren?

Wichtig bei der Stickerei ist, dass das Pferde-Geschirr, sowie Bein und Arm des Polo-Spielers gut erkennbar sind. Der Poloschläger muss wie auf dem Foto zu sehen gerade gestickt sein. Unsauber gestickte Logos sibd nur bei Plagiaten zu finden.

Ist Polo eine Marke?

Polo Fashion war ursprünglich eine Marke des Unternehmens Brooks Brothers und für eine Modelinie für Polospieler gedacht gewesen. Lauren kaufte Brooks Brothers die Rechte an der Marke 1967 ab.

Auf welcher Seite ist das Polo Zeichen?

Das Hauptetikett von Ralph Lauren Poloshirts ist mit einem Schriftzug „Polo by Ralph Lauren“ versehen. Rechts neben dem Hauptetikett ist ein kleines Etikett mit der Größenangabe des Poloshirts zu finden.

Was bedeutet Custom Slim Fit?

Super Slim, Slim und Tailor Fit sind für Menschen mit schmalen Hüften gedacht, sodass das Hemd an Gentlemen mit Birnenfigur nicht wirkt.

Hugo Boss – Elegante Herrenmode, Parfüm No.1 in Deutschland & klassische Uhren

Hugo Boss – Angefangen in einer kleinen Schneiderei, hochgearbeitet zu einem Imperium, der weltweite Sitze hat, Million von Düften jährlich verkauft, die meistverkauften Markenanzüge hat und nach dem Straßen benannt sind. Wer hätte das erwartet, nachdem ein junger Mann nicht einmalst seine Realschule vollendet hat? Heute verkauft sein Label in jedem Bereich Produkte, ob die bekannten Anzüge oder Accesoires, ob Männer- oder Damenmode, sogar Artikel für Säuglinge.

Geschichte und Fakten zu Hugo Boss

Hugo Ferdinand Boss fing eine Ausbildung zum Kaufmann an, nachdem er die Realschule abgebrochen hatte. Nach seiner Wehrpflicht arbeitete er in einer Metinger Buntweberei bis er aufgrund des Todes seiner Eltern den Manufakturwaren- und Aussteuerladen übernehmen musste.

Interessante Fakten über den Werdegang von Hugo Boss Karriere

  • Abbruch Realschule
  • Kaufmannausbildung
  • Übernahme des Manufakturwaren- und Aussteuerladens der verstorbenen Eltern

Erst nach dem ersten Weltkrieg konnte Hugo Boss wieder nach Metzingen zurückkehren und seine eigene Schneiderei eröffnen. Vorerst spezialisierte er sich nur auf Ober- und Arbeitskleidung, und u.a. Regenmäntel, Windjacken und Sportartikel. Bei Einbruch des zweiten Weltkrieges stellte er dann auch Soldatenuniformen her und war zu dem Zeitpunkt Mitglied der NSDAP. Im weiteren Verfahren stellte sich heraus, dass er zu den Mitläufern gehörte und deshalb nicht bestraft worden ist.

Rückkehr nach Metzingen und Beginn von Hugo Boss

  • Rückkehr nach Metzingen
  • Gründung der Schneiderei Hugo Boss nach 1.WK
  • 193oer: stellte er auch Soldatenuniformen her
  • NSDAP Mitglied – später als Mitläufer abgestempelt

1945 trat Boss aus gesundheitlichen Gründen zurück und gab die Führung des Unternehmens an seinen Schwiegersohn, Eugen Holy, ab. Dieser ließ nun auch elegante Anzüge herstellen, was die Marke fortan entscheidend prägen sollte. Auch der Chefdesigner und spätere Vorstandsvorsitzende Werner Baldessarini sorgte anschließend für neue Akzente. In den 1970er-Jahren wurde der Fabrikverkauf in Metzingen eröffnet, um den sich seitdem eine erfolgreiche Outlet-Stadt mit weiteren Marken entwickelt hat.

Großer Erfolg Hugo Boss

  • Ab 1945 Führung seines Schwiegersohns Eugen Holy
  • Großer Erfolg durch klassische Anzüge in den 50ern
  • In den 70ern Fabrikverkauf in Metzingen eröffnet – Start der Outletstadt

Fortan gewann die Marke an unglaublicher Beliebtheit. Heute stellt sie neben Herren-, Damen- und Kinderbekleidung, auch Parfüm, Uhren, Accessoires und Heimartikel her.

Parfüm – Hugo Boss Bottled, Ma Vie & The Scent

Hugo Boss Bottled gehört zu den Top 10 Düften weltweit und in Deutschland ist es regelmäßig auf der Nummer 1. Über 50 Millionen verkaufte Flakons aufgrund ihrer aromatisch-fruchtigen Essenz in der Kopfnote. Dessen Erfolgsgeheimnis ist auf jeden Fall der rote Apfel, der dieser unglaublichen Duftkreation diesen bestimmten Kick mitgibt. Auf dem Herrenduftmarkt ist es seit Jahren ein Klassiker, der Erfolg und Stärke ausstrahlen soll. Bis heute schafft es kein Duft, diese zeitlose markant-maskuline Duftnote nachzuahmen.

Zum ersten Mal erschien das Parfüm 1998 auf dem Markt. Das Konzept war es Männlichkeit und Stärke auszustrahlen, jedoch auch die weichen Charaktermerkmale eines Mannes  zu betonen und diese beiden Gegensätze perfekt miteinander zu verbinden.

Bleib‘ dir selber treu und du wirst erfolgreich sein! Das macht mich zu einem Mann unserer Zeit!

BOSS Ma Vie Pour Femme erschien zum ersten Mal 2014 auf dem Markt .Das Konzept war hierbei ähnlich wie beim Mann, gewisse Charakterzüge zu betonen, deswegen umgibt die BOSS-Frau sich mit einer Aura von Weiblichkeit und Selbstvertrauen. Nebenbei war die Kreation inspiriert von alltäglichen Glücksmomenten. Wie das Gefühl bzw. die Freude über die ersten Sonnenstrahlen am Morgen oder das Wachsen der Blumen. Es soll Lebensfreude in einem wecken durch die Mischung aus prickelnden Flair und modernen Charakter. Frische kaktusblüten und unbeugsame Wüstenpflanzen treffen aufeinander.

Herrenmode – Hugo Boss Anzug, Jacken & T-Shirts

Hugo Boss wird wohl direkt mit Herrenbekleidung assoziert. Bekannt geworden ist die Marke in den 50ern mit ihren klassischen Herrenanzügen. Die innovativen Anzüge heute gibt es in verschiedenen Formen. Man kann zwischen Slim Fit, Regular Fit und Relaxed Fit unterscheiden. Die Preisspanne richtet sich nach Schnitt, Muster, Farbe und Material. Während ein veganer Anzug aus Leinen bei 650 Euro liegt, kostet der Standard schwarze Hochzeitsanzug aus Wolle ab 450 Euro preis-aufwärts.

Die meisten Anzüge sind auf bestimmte Intentionen zugeschnitten, so garantieren die Business Anzüge durch ihre Details Stil und Komfort zugleich. Neben der Filgranität erlauben die Anzüge auch optimale Atmung und ein leichtes Überziehen.

Jacken, Lederjacken oder Mäntel – Hugo Boss hat alles! Die Jacken-Kollektion von BOSS ist vielseitig. Momentan ist die Lederjacke, die Beliebteste auf der Seite. Sie ist eine maskuline Neuinterpretation eines Klassikers. Die Bikerjacken aus gewachstem Leder mit vertikalen Reißverschlusstaschen sind ein wahrer Klassiker.

Extravagante Babymode – Schnuller

Wenn man denkt man hätte schon alles gesehen, findet man sowas – süße Babyschnuller von Hugo Boss. Diese gibt es in einer passenden Geschenkbox in den Pastellfarben rosa, blau und grau. Sie sind BPA frei, ergonomisch geformt mit abgerundeten Rändern. Den Silikon Schnulli gibt es bereits für 29 Euro auf etlichen Online Plattformen.
  • Abgerundete Ränder
  • Ergonomisch geformter Sauger aus Silikon
  • BPA frei

Uhren – Chronograph Navigator

Eine Boss Uhr am Handgelenk lässt das Outfit direkt edler und eleganter wirken. Wie verschafft man sich ein Überblick bei so vielen Modellen? Boss hat Uhren aus Leder, so wie aus Edelstahl, analoge oder digitale Ziffernblätter, verschiedene klassische Farben, aber mittlerweile auch rose-gold. Die Herren und Damenuhren fangen bei 130 Euro an und enden im vierfachen Bereich, dementsprechend bieten sie mehr oder weniger.

Die Chronograph Navigator ist eine zeitgemäße Neuinterpretation, Sie besitzt drei Totalisatoren, eine Datumsfunktion und ein wasserdichtes Design. Somit erweist sich die Uhr als echter Wegweiser für Ihre Zeitplanung. Nie wieder als Ausrede nehmen, dass man die Zeit völlig vergessen hat. Hier kann man sie nicht übersehen.Erhältlich sind die Uhren ab 250 Euro in metallischem Blau oder Schwarz verbreiten Gehäusen und Mesh-Armbändern aus Edelstahl.

Hugo Boss Botschaft – We’re all in this together

Eine Botschaft der Solidarität, Stärke und Dankbarkeit der BOSS Mitarbeiter – In diesem Video bedanken sich die Mitarbeiter bei allen, die in dieser schweren Zeit mithelfen und leisten ihren Anteil durch eigene Produktion von Masken. „In dieser Zeit ist es wichtiger denn je, füreinander zu sorgen. Wir stecken hier alle zusammen drin.“

Shops in unmittelbarer Nähe – Outlets & Sales inklusive

Du möchtest shoppen. Sei es  schicke Anzüge, Sneaker, stylische Uhren oder eine der zahlreichen Duftnoten ausprobieren. In den Großstädten findest du zentral gelegene Stores mit schicker Bekleidung. Wir haben für euch die Boss Hauptstores aus den wichtigsten Großstädten zusammengesucht und zusätzlich noch ein Outlet gefunden, wo ihr tolle originale Artikel für den kleinen Preis bekommt. Ob an der Königsallee, am Kurfürstendamm oder an dem Hugo-Boss-Platz, der seine Namenswidmung aufgrund des ersten Standorts bekommen hat. In den zahlreichen Stores findest du, was das Herz begehrt.

Düsseldorf – Boss Store

Anfahrt und Adresse: Breidenbacher Hof, Königsallee 13, 40212 Düsseldorf

Hamburg – Boss Store

Anfahrt und Adresse: Neuer Wall 19, 20354 Hamburg

Berlin – Boss Store

Anfahrt und Adresse: Kurfürstendamm 25, 10719 Berlin

Frankfurt am Main – Boss Store

Anfahrt und Adresse: Börsenstraße 1, 60313 Frankfurt am Main

München – Boss Store

Anfahrt und Adresse: Theatinerstraße 8, 80333 München

Metzingen – Boss Outlet

Anfahrt und Adresse: Hugo-Boss-Platz 1, 72555 Metzingen

Q&A: Hugo Boss

Hugo Boss gehört zu den Marken, die fast ein komplettes Jahrhundert überstanden haben. In dieser Zeit hat die Firma, die in Deutschland gegründet worden ist, viel miterleben müssen.

Informationen zu der Gründung, der Produktion, vor allem im zweiten Weltkrieg erfährst du hier!

Wo wurde Hugo Boss gegründet?

Hugo Boss wurde in Metzingen, Deutschland gegründet.

Wann wurde Hugo Boss gegründet?

Die Marke wurde erstmals 1924 gegründet.

Wie alt ist die Firma Hugo Boss?

Mittlerweile ist die Firma 96 Jahre und feiert bald 100 Jahre.

Wer entwarf die SS Uniform?

Der Modeausstatter Hugo Boss habe für die Nationalsozialisten Uniformen entworfen, sei gar der Leibschneider Adolf Hitlers gewesen, wurde gemunkelt.

Wo produziert Boss Kleidung?

In der Türkei produziert Hugo Boss unter anderem auch selbst. Die größte eigene Fabrik ist in Izmir.

Was ist BOSS Green?

Spielerisch führt BOSS Athleisure Fashion, Sport und Lifestyle zusammen. Aus der 1924 geborenen Designermarke HUGO BOSS nabelt sich die Linie mit dem Anspruch ab, sportliche Casual Wear für modebewusste Damen und Herren zu entwerfen.

Wem gehört Boss?

2007 wurde Valentino vom Finanzinvestor Permira für 3,5 Mrd. Euro übernommen, der seitdem maßgeblichen Einfluss auf das Unternehmen Hugo Boss ausübte.

Giorgio Armani – Die elegante Sportmarke EA7, Parfüm & Uhren

Giorgio Armani – Ein weltbekannter Name hinter dem ein Mann steht, der die Modewelt revolutioniert hat. Er hat Eleganz und Klassik auf ein neues Niveau gebracht. Mailand, die Stadt der Mode ist durch seine Werke zu dem geworden, was sie heute ist. Angefangen mit Schaufenster Dekoration wurden bald halb Hollywood und zahlreiche Schauspieler in ihren Filmsets bekleidet. Genauso schaffte Armani es auch in den Sportbereich und  hat die italienische Mannschaft für die Olympia Spiele bekleidet. In jedem erdenklichen Bereich hat sich die Marke ausprobiert und hohe Rekordzahlen geschlagen. Egal ob Make-Up, Düfte, Uhren oder (Sport-)mode. Designs von Armani sind wahrhaftige Klassiker! In diesem Artikel erfährst du alles ,von der Entstehung bis hin zu den verschiedenen Verkaufsbereichen.

Geschichte und Fakten zu Giorgio Armani

Giorgio Armani ist 1934 in Piacenza, Italien geboren. Er begann Medizin zu studieren, doch brach im 3. Lehrjahr sein Studiums ab, weil er merkte, dass das dies nicht seine Berufung und Leidenschaft war. Zusammen mit seinem damaligen Lebenspartner Sergio Galeotti entwickelte er seine Karriere in der Modebranche. Vorerst als Schaufensterdekorateur, dann als als Designer im Modehaus Nino Cerrutti. Während Armani designete, verkaufte Galeotti seine Einzelstücke an mehrere Kaufhäuser, was 1975 zum Start des eigenen Unternehmens führte.

Mit 40 Jahren fing seine Karriere an und nach nur 5 Jahren gelang ihm der erste Durchbruch. Anfang der 1980er stattete er verschiedener Hollywoodgrößen aus. 1982 wurde er als erster Modeschöpfer nach Christian Dior auf dem Titel des Time Magazine präsentiert und er lancierte sein erstes Parfüm.

Neben eleganter Bekleidung hat Armani auch Sportbekleidung, Flugbegleiter Uniformen für Alitalia, Kostüme und sogar Lebensmittel für besondere Anlässe kreiert. Den Trend hat er in den 70ern mit Bomberjacken gesetzt, die bis heute einen Kultstatus haben. Außerdem hat er dafür gesorgt, dass Mailand den heutigen Status als Modestadt trägt und revolutionierte Modenshows durch die Einführung minimaler BMIs, um magersüchtige Trends aus der Modebranche zu verbannen.

Trotz all seines Erfolges ist Giorgio Armani ein perfektionistischer Mensch, der sehr reflektiert und selbst kritisierend auf seine Karriere, sowie seine Shows zurückschaut. Er nennt sich selbst einen frustrierenden Schauspieler, Produzenten und Regisseurs des Lebens, denn durch die Bekleidung mehrerer Schauspieler entdeckte er seine Liebe zum Film und hätte sich gerne dort ausprobiert gehabt.

Im folgenden Video sieht man seine Lebenseinstellung im Bezug auf einer der zahlreichen Shows in Paris.

  • 1934 in Piacenza, Italien geboren
  • begann Medizin zu studieren
  • Studiumabbruch im 3. Lernjahr
  • Dann war er Schaufensterdekorateur, später Designer
  • 1975 mit Hilfe von Lebenspartner Sergio Galeotti „Armani“ gegründet
  • Anfang 80er: Durchbruch
  • Elegante Bekleidung, Sportbekleidung (EA7), Flugbegleiter Uniformen und sogar Lebensmittel Verkauf
  • Revolution: minimaler BMI
  • Gesteigertes Ansehen Mailands durch Armani

Parfüm – Si, Aqua di Gio & She

Die Parfums von Giorgio Armani basieren auf einem ganz simplen Konzept: In enger Zusammenarbeit mit den begabtesten Nasen der Welt werde aus den kostbarsten Ingredienzien Düfte voller Eleganz und Raffinesse komponiert. Manche von ihnen sind von den Elementen der Natur inspiriert oder sie verkörpern in Perfektion das immerwährende Thema der Verführung. Durch andere wiederum widmet er eine Hommage an die Weiblichkeit der Frau von heute. Besonders deutlich wird die Kunst der Haute Parfumerie von Giorgio Armani in den luxuriösen, einzigartigen Armani Privé Duftkollektionen. Sie liegen ihm ganz besonders am Herzen, weil sie seine Couturierskunst am besten ausdrücken.

Si – Klassiker der Parfüme

Die Namensgebung bei dem Parfüm war sehr wohl überlegt. Si bedeutet auf Italienisch „Ja“ und genau diese aufgeschlossene, positive Einstellung möchte Armani vermitteln. Eine sehr feminine Duftkombination mit einer blumigen Note von Amber und Patchulli. Dieses Parfüm ist keinesfalls ein Duft für ältere Damen, sondern zeitlos und für das unvergessliche Auftreten im Alltag vorgesehen. Ein Duft, der im Kopf bleibt. Man erkennt Armanis Handwerk durch die stilvolle und glamouröse Verarbeitung am Flakon, so wie am Duft selber. Italian Flair für einen guten Preis.

Hier findest du die Düfte sortiert nach ihrem Erscheinungsjahr:

  • Si Eau de Parfum (2013)
  • Si Intense (2014)
  • Si Eau de Toilette (2015)
  • Si Intense Limited Edition Night Light (2106)
  • Si Rose Signature (2016)
  • Si Le Parfum (2016)
  • Si Passione (2018)
  • Si Passione Limited Edition (2018)
  • Si Fiori (2019)

„Das Damenparfüm Si Fiori von Giorgio Armani entwickelt sich zwar zu einem süßen und femininen Duft, der in der Herznote auf wunderschöne Weise aufhellt. Aber die olfaktorische Kombination von Patchouli, Rose und Eichenmoos hält die Süße im Zaum“

Aqua di Gio

Das Parfüm  „Aqua di Gio“ oder die Version für Frauen „Aqua di Gioia“ sind seit 25 Jahren auf dem Markt. 65 % der Befragten empfinden den Geruch als gut, während 30% ihn als neutral betrachten. Es ist ein Duft, der zu allem passt. Ob Rendezvous, gehobener Opernbesuch oder Open-Air Konzerte. Der Duft, welcher von L’Oréal vermarktet wird, hat bei den Damen einen natürlich zarten Duft. Es soll unberührte Natur und Landschaften widerspiegeln. Durch die Verfeinerung von Minze und dem Zusammenspiel von Jasminblüte und Zedernholz bekommt es diese unwiderstehliche Note.

Die Essenz für Männer soll wiederum Freiheit der Elemente Wasser und Wind herausstellen. Dafür werden Zitrusdüfte in Kombination mit zarten Blüten und würzigen Aromen wie Eichenmoos, Amber, Rosmarin oder Moschus verwendet. Das verleiht dem Parfüm einen maritimen männlichen Charakter, der aber nicht zu sehr in der Nase sticht. Trotzdem sind die Hauptkomponenten fruchtige Essenzen wie Mandarinen und Bergamotten.

EA7: Die elegante Sportmarke

Was steckt hinter EA7? Seit 2004 befindet sich die Sportmarke auf dem Markt. Anfangs war es nur eine exklusive Sportkollektion, heute ist sie eine echter Kassenschlager! Durch die Mischung aus Eleganz und Sportlichkeit kreierte Armani eine alltagstaugliche Marke, die sich durch ihren Charme abhebt. 

Wie kam es zu dem Namen? Giorgio Armani ist ein unglaublicher Fan von Fußball. Der Verein AC Milan hat es ihm richtig angetan und sein enger Freund, sowie Lieblingsspieler Andrij Schewtschenko trägt die Nummer 7, welche ihm die Inspiration für den Namen gab. In die Sportwelt wurde im Bereich Marketing viel investiert. Für die Olympia und Paralympics Spiele wurde die komplette Garderobe für das italienische Team gestaltet.

Make-Up & Beauty – Luminous Silk Foundation

Armani hat sich in jedem Bereich der Mode durchgesetzt. Seit Jahren spielen sie als Top Marke auch im Bereich Make Up und Beauty mit. Mit ihrer flüssigen Foundation, der Luminous Silk Foundation erzielten sie 9 Jahre in Folge den Gewinn der InStyle’s Best Beauty Awards. Neben den 40 Farbtönen für alle Hauttypen verschafft die ölfreie Foundation einen frischen und angenehmen Halt für den ganzen Tag. Eine leichte Foundation mit mittlerer Deckung für den natürlichen Look.

  • Leicht und angenehm mit perfektem Halt
  • Frischer und perfekter Glanz im Handumdrehen
  • 40 Farbtöne für alle Hauttypen und Hauttöne

„Die Luminous Silk Foundation, die kultige Foundation von Armani Beauty, verleiht der Haut perfekten Glanz und einen strahlenden Teint für mehr natürliche Schönheit.“

Die Foundation verspricht durch ihre Micro-Fil-Technologie hochwirksame Pigmente mit einer schwerelosen Textur zu verbinden, daher wir sie von vielen Prominenten und renommierten Make-Up Artists gefeiert. Dank ihrer geringen Dichte wirkt der Teint nahtlos und die Haut strahlend. Die Textur der weichen Charmeuse-Seide inspirierte die Hersteller die Luminous Silk Foundation zu verbessern und vereinheitlichen, sodass der makellose Finish mit transparenter bis mittlerer Überdeckungskraft  langanhaltend sich sehen lässt.

Uhren – Smartwatch, Armani Exchange & Ceramica Watch

Seit 2004 bietet Armani für Damen sowie für Herren Armbanduhren an. Mit präziser Genauigkeit und robustem Material wird an den Uhren gearbeitet.  Das günstigste Produkt für „Armani Uhren“ kostet derzeit ca. 140 Euro, während der durchschnittliche Preis bei ca. 235 Euro liegt. Meist sehen die Uhren sehr klassisch und elegant aus, weshalb auf bunte Farben verzichtet wird. Silber und Schwarz sind die Standardfarben, doch inzwischen sieht man die Trendfarben Roségold und Dunkelblau auch immer häufiger. Armani vergibt die Lizenz für die Uhren an Fossil und kümmert sich selbst lediglich um Design, Marketing und Vertrieb

Shops in deiner Nähe

Du möchtest shoppen. Sei es Sportartikel, elegante Herrenmode, stylische Uhren oder eine der zahlreichen Duftnoten ausprobieren. In den Großstädten findest du zentral gelegene Stores mit schicker Bekleidung. Natürlich gibt es in der Stadt der Mode an der schönen Königsallee den Giorgio Armani Store schon seit fast 10  Jahren oder am Kurfürstendamm in Berlin genau an der Haupteinkaufsstraße.

Weitere Stores in Frankfurt, Berlin, Hamburg und München findest du hier:

Düsseldorf – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf

Frankfurt am Main – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Goethestraße 19, 60313 Frankfurt am Main

Berlin – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Kurfürstendamm 54, 10707 Berlin

Hamburg – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Neuer Wall 69, 20354 Hamburg

München – Giorgio Armani Store

Adresse und Anfahrt: Maximilianstraße 32, 80539 München

Weitere interessante Marken:

Welcher Hosenanzug passt zu mir? – Die besten Schnitte für einen stilvollen Auftritt

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Varianten und völlig gleich welche Art du bevorzugst – Hosenanzüge spielen seit jeher eine wichtige Rolle in der Mode. Letztendlich kommt es bei der Auswahl des passenden Outfits aber nicht nur auf deinen Geschmack an, sondern vor allem auch auf den jeweiligen Anlass. Am wichtigsten ist aber, dass der Herrenanzug modern ist und zu deinem Typ passt. Im Folgenden werfen wir daher einen Blick darauf, welche Art von Hosenanzug am besten zu deiner Figur passt und ebenso wie du für jede Gelegenheit das richtige Outfit auswählst. Schließlich willst du nicht nur aussehen wie ein Model, sondern auch professionell auftreten.

Welcher Anzug für welchen Typ?

Vielleicht hast du heute noch schlechte Erinnerungen, die du mit Hosenanzügen verbindest. Das liegt wahrscheinlich daran, dass du als Kind in unpassende Anzüge gezwängt wurdest, um Veranstaltungen wie die Kommunion oder die Hochzeit des großen Bruders hinter dich zu bringen. Nun da du älter bist, siehst du die Dinge sicher etwas anders und wenn du einen Typen wie James Bond in einem schicken Herrenanzug mit Weste betrachtest, denkst du dir: „Ob mir so ein Outfit wohl auch stehen würde?‘‘ Und, ja – herrenanzüge.net bestätigt: Tatsächlich gibt es vier unterschiedliche Arten von Figuren und für jeden Typ gibt es den passenden Hosenanzug:

Der A-Typ – schmale Schultern und breite Taille

Männer vom Typ A haben eher wenig ausgedehnte Schultern und setzen dafür am Oberkörper die Akzente. Für diese Männer sind normalerweise helle Farben besonders gut geeignet, da sie den Körperbau in den Hintergrund setzen und die Proportionen geschickt kaschieren. Accessoires wie eine Fliege oder Krawatte sind hierbei ebenfalls gut angebracht und sorgen für eine gute Figur.

Der Y-Typ – breite Schultern und schmale Taille

Diese Gruppe von Männern hat ziemliches Glück, denn Ihnen steht so gut wie jede Art von Hosenanzug. Dabei haben Sie die Möglichkeit dezent in einem weiteren Schnitt aufzutreten oder aber auch einen Herrenanzug im Slim Fit-Schnitt auszuwählen, um Ihrem sportlichen Körperbau mehr Ausdruck zu verleihen. Die Farben spielen dabei eine untergeordnete Rolle und können ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack ausgewählt werden.

Der I-Typ – Durchgehend schlanker Körperbau

Falls du eher zu den gleichmäßig schlanken Herren gehörst, solltest du auf keinen Fall ein zu weit geschnittenes Outfit auswählen, da du ansonsten förmlich in deinem Hosenanzug untergehen würdest. Ein Herrenanzug in dunkelblau, der weder zu weit noch zu eng geschnitten ist, passt perfekt zum I-Typ. Um etwas breiter zu wirken, empfiehlt es sich den oberen Knopf der Anzugjacke zu öffnen.

Der H-Typ – gleichmäßig und korpulent

Während der I-Typ auf keinen Fall einen Nadelstreifen-Anzug tragen sollte, ist der H-Typ damit bestens bedient. Ebenso passen andere Arten von Mustern ideal zu dieser Art von Mann, da sie die Körperform schmälern und den Träger etwas athletischer wirken lassen. Falls du zu diesem Typ gehörst, solltest du stets großen Wert darauflegen, dass alle Teile deines Hosenanzugs maßgeschneidert sind.

Die 5 Todsünden beim Tragen eines Hosenanzugs

Wer keine Erfahrung hat, kann beim Tragen eines Anzugs ganz schön viele Fehler machen, doch die meisten davon sind verzeihlich und lassen sich relativ leicht kaschieren. Allerdings gibt es auch einige Dinge, die als absolute No-Gos gelten und daher unbedingt vermieden
werden müssen. Dazu zählen:

  • Volle Hosentaschen
  • Ein steifer Sakkokragen
  • Eine zu lange Hose
  • Geöffnete Taschen am Sakko
  • Zu weite Ärmel

Mit diesen Todsünden kannst du selbst einen perfekt sitzenden Herrenanzug schlecht aussehen lassen und daher solltest du unbedingt darauf achten, diese Fehler zu vermeiden.

Unser Fazit zum Thema Hosenanzug

Eigentlich ist das Ganze wesentlich einfacher als die meisten Männer glauben, denn in Wirklichkeit ist die Wahl des passenden Hosenanzugs kein Hexenwerk. Du musst lediglich darauf achten, welche Körperform deinen zu eigen ist und beim Kauf die oben genannten Hinweise und Tipps berücksichtigen. Letztendlich spielt es dann keine Rolle mehr, ob du einen klassischen Herrenanzug mit Weste oder ein modernes Sakko auswählst. Schließlich gibt es für jedermann den passenden Hosenanzug.

Top Videos von Dior – Eine Marke zwischen Haute-Couture & High Fashion Street-Wear

Christin Dior – eine Marke, die wie keine für französische Eleganz, Luxus und Design steht. Das Modehaus macht nicht nur Prêt-à-porter, sonder auch die die extrem aufwendige Haute-Couture seit Beginn ihrer Zeit. Mit verschiedenen Designern erlebte Dior verschiedene Epochen und begeistert seit 1946 die Modewelt und besonders Stars und Prominente, wie Victoria Beckham, Supermodels, wie Naomi Campbell, oder It-Girls, wie die Kardashians und Paris Hilton.

Geschichte zum heutigen High-Fashion Weltkonzern

1946 eröffnete der damals 41-Jährige Christian Dior sein gleichnamiges Modehaus in Paris. Seinen einzigartigen Stil erlernte er bei Lucien Lelong und revolutionierte in nur 10 Jahren die damalige Modewelt mit seinem NEW LOOK. Schnell hatte der Franzose großen Erfolg und brachte einige Jahre später das noch heute bekannte Damenparfüm Miss Dior heraus. Ab den 1950er Jahren beginnt Dior seinen Namen auf seine exklusive Mode, sowie Accessoires und Taschen zu drucken und wird schnell der Ausstatter der Hollywood-Society. Stores in der New Yorker 5th Avenue, sowie der Pariser Avenue Montaigne folgten und gleichzeitig wird mit der Einführung der ersten Beauty-Linie, der damals junge Ives Saint Lauren der Assistent von Christian Dior. Nach dem Tod Diors übernimmt Saint Lauren die kreative Leitung des Hauses, muss jedoch nach kurzer abdanken, als er zum Militär gezogen wird. Im Laufe der Jahre erlebt das Traditionshaus noch viele Hochs, wie die Einführung neuer Sparten, z.B. Herrenmode, aber auch Tiefs, wie einigen Übernahmen und Bankrotts. Ab 1988 übernimmt LVMH langsam das Unternehmen und Designer, wie Hedi Slimane oder John Galliano revolutionären die Mode Dior´s noch einmal – Heute ist das Unternehmen unter der kreativen Leitung von Maria Grazia Chiuri und Kim Jones und unter komplettem Besitz von LVMH einer der größten Modekonzerne der Welt. Die Fashionwelt und Stars lieben das französische Label und die Designs der Marke sind iconic.

Erfahre noch mehr über Dior.

Fashion Shows von Dior´s 2000er Vibes bis Miami

Von Extravaganten Kreationen bis zu zauberhaften Locations – Bei Dior sind die Fashionshows vielfältig und einzigartig. Die Drei folgenden Videos zeigen die drei sehenswertesten Modenschauen des Luxuslabels.

2000er Extravaganz und die alten Supermodels bei John Galliano

Die Show ist definitiv einer der älteren Dior Shows, dennoch einer der sehenswertesten und spannendsten Shows, die das Modehaus jemals präsentierte. Damals als John Galliano bei Dior mit seinen extravaganten Couture Kreationen die Modewelt unterhielt und Dior Fans jedes Mal aufs Neue begeisterte. Mit der heutigen Mode, die ja eher auf Minimalismus setzt, ist dieses Video ein cooler Reminder in die Fashionwelt der 2000er.

Magische Momente bei der Frühlings-Sommer Show

Die Dior Frühlings-Sommer Show 2020 war der Hingucker auf der Fashion Week. Die Location erinnerte an einen dunklen Märchenwald und die Musik harmonierte hervorragend mit dem ganzen Ambiente. Dior verzauberte sein Publikum und die Modewelt mit einer einzigartigen Fashion Show.

Die Kardashians und J Balvin – Bunte Dior Show in Miami

Die Dior Homme Pre-Fall Show diesen Jahren wurde von vielen Modefans schon heiß erwartet. Location der Modenschau war ein einzigartiges Gebäude in Mitten des Zentrums Miami´s. Zahlreiche Prominente wie Kim und Kourtney Kardashian, Orville Peck oder J Balvin strömten zu Dior und waren begeistert von bunten Kollektion, sowie der ebenfalls außergewöhnlichen Location, die in grün und von oben bis unten mit Dior Schriftzügen versehen war.

Geheimnisvoll und Spannend: Kampagnen mit Story

Die Kampagnen der Luxusmarke gelten als die meist geklickten und gesehenen weltweit und dies hat einen bestimmten Grund: Die Kampagnen sind absolut einzigartig, haben oft eine Botschaft und lösen Emotionen bei den Zuschauern. Drei der Top Kampagnen von Dior sind hier zu sehen.

Drama und Action mit Natalie Portman für MISS DIOR

Die Kampagne zu Dior´s neuem Damenduft „MISS DIOR“ ist ein kurzer, aber ebenso dramatischer Minifilm, bei dem die amerikanische Schauspielerin Natalie Portman eine junge Frau spielt, die in einer Liebeskrise mit ihrem Freund steckt – Im Hintergrund läuft Sia´s Mega-Hit Chandelier. Der Clip ist emotional und aufregend zu gleich und erreichte auf Youtube über 100 Millionen Aufrufe.

Charlize Theron verzaubert als Griechische Göttin

Diese Kampagne zu Dior´s Parfüm J´adore ist wie aus einem James Bond Film. Charlize Theron in der Hauptrolle sieht aus wie eine griechische Göttin und regelt sich in einem goldenen Thermalbad. Im Hintergrund läuft Kanye West´s Hit Flashing Lights. Die Kampagne gehört zu den meist gesehenen und nicht zu letzt besten Werbekampagnen überhaupt.

Women Empowerment und starke Dior Frauen

Das Video der Kampagne für Dior´s Ready-To-Wear Herbst/Winter 2017/2018 Kollektion zeigt eine Gruppe junger Frauen mit starken Styles und Persönlichkeiten. Alle der Frauen sind auf ihre Art und Weise individuell und strahlen zusammen ein wunderbares und kraftvolles Bilder der typischen Dior Frau aus. Die Idee und und Umsetzung harmonierten in einer faszinierenden Kampagne des französischen Luxushauses.

A-List Promis füllen die Front Rows

Das französische Luxuslabel steht für Luxus und Design. Stars und Influencer lieben Dior ebenso, wie Fashion Fans auf der ganzen Welt. Bei den Modenschauen der Marke sind immer eine Menge Prominenter, wie die Kardashians, Rihanna, Cara Delevigne oder J Balvin zu sehen, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen.

Bella Hadid und die Kardashians – Starauflauf in Miami

Ob Kim Kardashian, Bella Hadid, Winni Harlow oder Kate Moss – die Stars kommen in Scharen, wenn Kim Jones seine neuesten Kreationen für Dior zeigt. Auch bei der diesjährigen Show, bei der unter anderem die schon heiß begehrte Collab zwischen Dior und Nike Air Jordan vorgestellt wurde, kamen Massen an Stars und Influencern und sorgten für ein riesiges Aufsehen bei der Modenschau. Auch der Modeblogger Loïc Prigent war wieder dabei und präsentiert in seinem Video exklusive Einblicke des Spektakels.

Supermodel Romee Strijd nimmt Fans mit zu Dior

Der Victoria Secret Angel Romee Strijd ist nicht nur internationales Supermodel, sondern nebenbei erfolgreiche Youtuberin mit über 1 Millionen Abonnenten. Die 24-Jährige Holländerin ist Teil der Dior-Family und in vielen Kampagnen und auf den Laufstegen der Luxusmarke zu sehen. In vielen Vlogs nimmt Romee ihre Fans mit auf ihr spannendes Leben als Topmodel – auch im folgenden Video hat das Model ihre Kamera dabei und zeigt ihre Reise nach Paris, wo sie Teil der Dior Modenschau ist.

Haute-Couture „Traum in Weiß“ mit Chiara Ferragni

Sie gilt als die erfolgreichste Influencerin der Welt – Chiara Ferragni. Die Italienerin ist weltweit bekannt und selbst Unternehmerin mit eigener Modemarke. Zudem ist die 32-Jährige ein riesiger Fan von Dior und entschied sich bei der Wahl für ihr Hochzeitskleid natürlich für das französische Luxuslabel. Vogue begleitete Chiara Ferragni exklusiv beim Fitting für das Brautkleid.

Außergewöhnliche, aber erfolgreiche Kollaborationen

Kaum eine High Fashion Marke wagt so außergewöhnliche Kollaborationen wie Dior und hat damit einen so großen Erfolg. Von japanischen Illustrationen, bis deutsche Koffer, bis hin zu Basketball Sneakern, die französische hatte schon vieles dabei und kreierte mega coole Designs.

Sorayama´s Prints und Designs werden zu Luxusmode

Hajime Sorayama ist ein japanischer Illustrator und weltweit bekannt für seine Roboter Zeichnungen und Bilder. In Zusammenarbeit mit dem Modehaus Dior erarbeitete der 73-Jährige eine aufregende Herren Kollektion, die für einen enormen Hype sorgte und in kürzester Zeit ausverkauft war. Zu sehen ist die Kollektion im folgenden Video der Dior Homme Pre-Fall 2019 Show in Tokyo.

Aluminiumkoffer und Luxusmode – eine außergewöhnliche Kollaboration

Deutsches Kofferunternehmen und französisches Haute-Couture Haus?! Passt ja eigentlich nicht so gut zusammen, doch der Luxuskofferhersteller Rimowa und das Modehaus Dior bewiesen das Gegenteil. Kim Jones, der Chefdesigner von Dior ist ein riesiger Fan der Aluminium Koffer und kombinierte diese mit High Fashion. Raus kamen Umhängetaschen und Koffer in coolem Design, die Dior bei ihrer Men´s Summer 2020 zeigte. Die spannende Kollaboration war ein großer Erfolg.

Riesen Hype um Collab mit Klassiker Air Jordan 1

Bei der Dior Modenschau in Miami dieses Jahr gab es einiges zu sehen …. doch eins wurde mit besonders großer Spannung erwartet – Die Dior X Air Jordan Sneaker. Das Modell ist ein quasi ein klassischer Air Jordan, übrigens einer der meist verkauften Sneaker der Welt, mit Akzenten der französischen Edelmarke Dior. Noch ist das Modell nicht zu kaufen, wird jedoch trotz eines Preise von etwa 1.800 Euro schon sehnsüchtig erwartet und vermutlich binnen kurzer Zeit ausverkauft sein.

Raf Simmons, Kim Jones: Arbeit der Designer

Designer wie Kim Jones oder Raf Simmons sind die Personen hinter den kreativen Ideen bei den Kollektionen von Dior. Beide machten, bzw. machten einen mega Jobs für Dior. In drei spannenden Videos gewähren diese Einblicke in ihre Arbeit, sowie ihr Leben.

Star Auflauf bei Kim Jones revolutionärer Fashion Show

Loïc Prigent begeistert mit seinen Modevlogs im Interview-Format tausende von Modefans auf seinem Youtube Kanal. Bei der Dior Show in Paris 2018 war der Franzose wieder dabei und lies die Zuschauer teilhaben, wenn Stars wie Robbert Pattinson, Victoria Beckham, Rita Ora oder Supermodels wie Kate Moss und Bella Hadid zu Gast bei Kim Jones atemberaubender Show sind. Einige der anwesenden Prominenten bekommt der Blogger vor die Kamera und ergattert kurze, aber interessante Interviews mit Ihnen.

Dior Designer Kim Jones und Supermodel Naomi Campbell

Seit einigen Jahren revolutioniert der Brite Kim Jones das Label Dior mit seinen Designs und erreicht für das französische Luxushaus vor allem eine neue, junge Zielgruppe. Kim Jones machte die Kleidung für viele Menschen zu tragbarer Couture, die auch abseits des Laufsteges auf den Straßen zu sehen ist. Supermodel Naomi Campbell, die eine langjährige Freundin des Designers ist, interviewt diesen im Auftrag der britischen Vogue und schafft es dem Zuschauer einen super interessanten Einblick in die Arbeit und das Leben von Kim Jones zu gewähren.

Dior-Ikone Raf Simons im Interview

Von 2012 bis 2015 war der belgische Designer Raf Simons der Chefdesigner für die Damen Prêt-à-Porter und Damen Haute-Couture von Dior und schaffte es ein Umsatzwachstum von bis zu 60% erreichen. Über seine Anfänge und spannende Zeit bei Dior berichtet der Designer in einem sehenswerten Interview für Business of Fashion.

Die meist gestellten Fragen und Antworten zu Dior

Bei einer so einzigartige und beliebten Marke ist klar, dass einige Fragen auftauchen. Die drei beliebtesten Fragen und Antworten findest du hier:

Wann wurde Dior gegründet?

Die Marke Dior wurde am 16.Dezember 1946 in der Avenue Montaigne in Paris gegründet.

Wer ist Designer von Dior?

Die Chefdesignerin der Damenmode ist die Italienerin Maria Grazia Chiuri. Der Chefdesigner der Herrenmode ist der Brite Kim Jones.

Wem gehört Dior?

Dior ist vollständig im Besitz des französischen Luxuskonzerns LVMH.

Mehr zu Dior findest du unter anderem hier:

Top Videos von Louis Vuitton – Handwerkskunst, Innovation und Luxus

Louis Vuitton – Ein Name der nicht nur Modefans ein Begriff ist, steht seit nun mehr als 160 Jahren für französischen Luxus und Handwerkskunst. Als Kofferhersteller begonnen, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Modekonzerne der Welt und erfüllt mit seinen charakteristischen Designs die Träume vieler Liebhaber. Dabei erweiterte Louis Vuitton sein Angebot um unzählige Mode-und Lifestyleprodukte wie Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires.

Louis Vuitton – Geschichte und Werdegang zum High-Fashion Imperium

Die einzigartige Geschichte beginnt im Jahre 1837, nachdem sich der junge Louis Vuitton nach Paris aufmacht um bei „Monsieur Maréchal“ seine Ausbildung zum Kofferhersteller zu beginnen. Nach einigen Jahren Erfahrung machte er 1854 seine eigene Werkstatt auf und legte so den Startschuss für ein späteres Imperium. Schon schnell hatte Vuitton großen Erfolg und eröffnete eine weitere Werkstatt – Der französische Jetset liebte die Koffer. Um diesen einen besseren Schutz zu bieten, entwickelte er im Laufe der Jahre zusammen mit seinem Sohn das noch heute verwendete Tumbler Schloss. Das legendäre Muster „Damier“ von Louis Vuitton kreierte er angelehnt an dem Design seiner Küchenfliesen – auch dieses schmückt noch heute zahlreiche Taschen und Koffer. Nach dem Tot Vuitton´s übernahm sein Sohn das Unternehmen und designte unter anderem die „Noé“, sowie weitere bekannte Taschen.  Bis in die 1980er Jahre erlebte Louis Vuitton einige Hochs und Tiefs, mit öfteren Übernahmen oder schlechten Geschäftszahlen. 1987 kaufte der französische Spirituosenhersteller Moët Hennesy die Firma und machte diese mit der Einführung neuer Taschen, sowie der ersten Modelinie inklusive Schuhe, sowie Accessoires wie Schals, Tüchern oder Gürteln zu dem heutigen Weltkonzern LVMH.

Besonders mit der kreativen Leitung durch Marc Jacobs erlebte Louis Vuitton Anfang der 2000er Jahre einen regelrechten Boom – Er kreierte die It-Bags, die durch Stars wie Paris Hilton oder Kim Kardashian bekannt wurden. Die französische Firma wurde zu einem der führenden Luxusgüterkonzerne der Welt. Mit dem Kauf eines Produktes kaufen Kunden heute nicht nur höchste Handwerkskunst und Design, sondern auch ein Stück Geschichte mit. Stars und Prominente, wie die Kardashians oder Emma Stone und Supermodels wie Miranda Kerr oder Alessandra Ambrosio sind regelmäßig mit den Designs von Louis Vuitton zu sehen.

Lies mehr über Louis Vuitton.

Fashion-Shows zwischen Japan, Paris und Alice im Wunderland

Bei Louis Vuitton spielt Kreativität und Einzigartigkeit einer der tragenden Rollen …ob bei Designs, Kollaborationen oder Fashion Shows. Besonders letzteres verzaubert oft nicht nur das anwesende Publikum der Shows, sondern besonders viele Fans der Marke, die sich die Fashionshows auf Youtube anschauen. Hier sind die drei beliebtesten und außergewöhnlichsten Schauen der Luxusmarke zu sehen.

Exotische Kulisse und wahnsinnige Show bei französischer Luxusmarke

Diese einzigartige Show des französischen Modenhauses für deren Cruise 2018 Kollektion fand in mitten des exotischen und atemberaubenden Miho Museums im japanischen Kyoto statt. Vor atemberaubender Kulisse präsentierten die Models die Kollektion und sorgten bei dem Publikum für ein mega Aufsehen. Zusammen mit der Musik erzeugt die Schau ein wirklich magisches Feeling und lässt auch den Zuschauer von zu Hause an dieser besonderen Modenschau teilhaben.

Kim Kardashian bei Regenbogenschau von Virgil Abloh

Die erste Show des neuen Men´s Chefdesigner Virgil Abloh in Paris sorgte für ordentlich Aufsehen und begeisterte nicht nur das Publikum, sondern auch die Modewelt und Fans auf Youtube. In exklusiver Kulisse in Mitten eines Schlossparks in Paris baute Louis Vuitton einen Catwalk in Regenbogenfarben. Zudem ließen extra arrangierte Personen im Publikum passend zu den Farben des Regenbogens in ihrem Abschnitt gekleidet, den Catwalk strahlen. Im Publikum saßen Prominente wie Kim Kardashian, ihr Ehemann Kayne West oder Kylie Jenner mit Ex-Freund Tyga. Die Kollektion selber, sowie die extravagante Show machten dies zu einer der aufgeregten Modenschauen in der Geschichte des französischen Luxuslabels.

Alice im Wunderland bei Virgil Abloh´s Fall/Winter 2020

Auch die Herbst/Winter 2020 Modenschau unter Virgil Abloh´s kreativer Leitung war mal wieder ein voller Erfolg und zudem ein mega Hingucker. Diesmal fand sich das Publikum in einer Art „Alice im Wunderland“ Location mit riesigen Scheren, Schlüsseln oder Bäumen in Mitten einer Türkisen Wolkenlandschaft. Ebenso kreativ war auch die Kollektion, mit Anzügen in gleicher Himmelsoptik oder futuristischen Taschendesigns. Auch hier bewies Virgil Abloh sein enormes Talent und seine unfassbare Kreativität, die Louis Vuitton in den letzten 2 Jahren in eine ganz neue Modedimension hob.

Kampagnen – Freiheitsgefühl und Schwerelosigkeit bei LV

Kampagnen sollen eine Emotion bei potenziellen Kunden auslösen. Besonders bei Louis Vuitton spürt man oft das Gefühl von Eleganz, Freiheit und Luxus. Mit besonders schönen und fesselnden Kampagnen-Videos schafft es das französische Modehaus einen immer wieder zu beeindrucken, so auch mit den folgenden drei Kampagnen.

Leichtigkeit bei Emma Stone in traumhaften Kulissen

Die Kampagne für Les Parfums in Zusammenarbeit gilt als einer der erfolgreichsten und meist gesehenen Kampagnen des französischen Luxuskonzerns. Allein auf Youtube erreichte das Video bis heute mehr als 15 Millionen Aufrufe. Die amerikanische Schauspielerin, die für ihren Film LaLa-Land einen Oscar erhielt, ist hier bei verschiedenen Momenten, ob am Strand, auf einer Bühne oder im Cabrio am Meer cruisend zu sehen und verkörpert mit dem Duft von Louis Vuitton die Leichtigkeit und Freiheit – Beyonce´s Song XO läuft im Hintergrund. Definitiv einer der schönsten und gelungensten Kampagnen überhaupt.

Freiheit durch Reisen mit LV-Bags

Bei dieser Kampagne kreierte Louis Vuitton eine Art Kurzfilm und spiegelt dabei auf besondere Weise den Spirit und Ursprung der Firma, nämlich das Reisen wieder. Das Model verkörpert in Mitten der Wüste in einem alten Cabriolet fahrend ein  Freiheitsgefühl und Eleganz. Bekleidet mit Louis Vuitton, stehen dabei besonders die Taschen mit ihren klassischen LV-Mustern als perfekter Reisebegleiter im Vordergrund.

Bunter LV-Koffer – lassen dich fliegen

Für die neue Kofferkollektion des französische Traditionshauses entstand eine interessante Kampagne, bei der die Models zusammen mit den Koffern durch die Luft schweben. Die Koffer sind farbenfroh und mega leicht und verkörpern die neue Generation der Marke – vor allem bunt! Einer der coolsten und kreativsten Kampagnen, die Louis Vuitton bisher produziert hat.

Mega-Hype durch Kollaborationen mit Art und Streetwear

Louis Vuitton ist wahrscheinlich die Marke, welche die größte Nachfrage bei ihren Zusammenarbeiten mit verschiedenen Marken oder Künstlern auslöste und auch heute noch erzeugt. Manche dieser Kollaborationen gelten bei den Fans auch heute noch als „iconic“ und sind nicht selten richtige Kapitalanlagen geworden. Die drei nachfolgenden Videos zeigen die Paradebeispiele der Marke.

Zeitgenössische Künstler kreierten einzigartige Kollektion für LV

Das französische Luxuskonzern erkannte schon schnell den Hype hinter Kollaborationen mit anderen Designern oder Künstlern. Bei ihrer Artycapucines Collection jedoch arbeitete Louis Vuitton nicht mit einem, sondern gleich 6 contemporary artists zusammen und designte eine bis heute einzigartige Taschenkollektion. Zu den Künstlern gehören Sam Falls, Urs Fischer, Nicholas Hlobo, Alex Israel, Tschabalala Self, und Jonas Wood. All diese besitzen ihre ganz eigene Art und Auslegung von Kunst und sind damit weltweit erfolgreich. Bei ihren Designs für Louis Vuitton spiegelte sich diese auf individuelle Weise wieder und sorgte für enorme Nachfrage bei den Kunden.

Jefree Stars Louis Vuitton X Supreme Kollektion

Keine Markenkollaboration weltweit löste so einen Hype aus, wie die zwischen dem französischen Luxuslabel Louis Vuitton und dem amerikanischen Skaterlabel Supreme. So gegensätzlich die beiden Marken auch sind, so perfekt harmonierten diese in ihrer Zusammenarbeit und lösten Rekordsummen bei Reseller-Platformen aus. Zu sehen ist diese z.B. in einem Video des amerikanischen Beauty-Influenrs Jeffree Star. Als einer der erfolgreichsten Youtuber und Make-Up Unternehmer in seiner Branche gönnte sich der Amerikaner einfach mal die komplette Kollektion und präsentierte diese in einem Haul auf Youtube. Definitiv ein gutes Investment, denn ein Hoodie, wie Jeffree Star´s Freund ihn trägt, erzielte bei Reselling-Plattformen wie StockX gerne schon mal 10.000 Euro und mehr.

„Art meets Fashion“ – iconic collection by Jeff Koons

Jeff Koons gilt als einer der erfolgreichsten und spannendsten Künstler der modernen Kunst. Seine Skulpturen und Kunstwerke erzielen bei großen Auktionshäusern Millionen von Dollern. Mit Louis Vuitton in Kooperation kreierte der Amerikaner eine Kollektion, bestehend aus Handtaschen und Accessoires und traf mit den außergewöhnlichen Designs zu 100% den Geschmack von Louis Vuitton Fans weltweit. Seine Pieces sind ein echter Klassiker, fast sogar ikonisch und weisen auch heute noch eine stetig wachsende Wertsteigerung auf.

Influencer als neue „Supermodels“ und Markenbotschafter der High-Fashion

In Zeiten von Social Media haben Influencer eine enorme Macht und Einfluss, besonders auf junge Menschen. Wenn Stars, wie Kylie Jenner mit über 100 Millionen Instagram Followern eine Marke in ihren Posts verlinkt, bedeutet dies im Normalfall riesige Umsatzsteigerungen für ein Unternehmen. Folglich sind Unternehmen daran interessiert, mit Influencern zusammenzuarbeiten und deren Einfluss für PR-Zwecke zu nutzen. Auch Louis Vuitton folgt diesem Trend schon seit einigen Jahren und arbeitet unter anderem mit dem Schauspieler Cody Fern und den Youtubern Emma Chamberlain und den Dolan Twins zusammen.

„No Gender Rules“ mit dem Schauspieler Cody Fern

Der Schauspieler Cody Fern, nicht nur bekannt aus den Serien American Horror Story und American Crime Story, sondern auch für seine Kampf und Einsatz gegen Geschlechterrollen oder „Gender Rules“ anzukämpfen. Dabei trägt der Australier beispielsweise gerne Make-Up und präsentiert sich so in der Öffentlichkeit oder auf Magazin-Covern. Auch bei Kleidung gibt es für Ihn kein „Männer- oder Damenkleidung“ – Er trägt, was ihm gefällt und worauf er Lust hat. Auch Louis Vuitton teilt offensichtlich seine starke und tolerante Meinung und lädt den 31-Jährigen regelmäßig zu Fashion-Shows ein. Außerdem produzierten diese mit Cody Fern vor kurzem ein Video, bei dem der Schauspieler beim Fitting für die nächste Show ist und wunderbar demonstriert, wie auch Männer „Frauen-Kleidung“ optimal tragen können.

Influencerin Emma Chamberlain als Gast bei Louis Vuitton

Emma Chamberlain ist einer der größten und erfolgreichsten Youtuberinnen und Influencer und begeistert mit ihren Videos Millionen von Zuschauern. Kein Wunder, dass auch Marken wie Louis Vuitton sich um sie reißen und mit ihr zusammenarbeiten wollen. So ist die Amerikanerin unter anderem gern gesehener Gast bei den Fashion Shows der Marke und wird dabei natürlich von oben bis unten mit der Luxusmode ausgestattet. Auch bei der diesjährigen Cruise Show war die 18-Jährige natürlich wieder dabei und drehte zusammen mit Louis Vuitton eine Art Vlog, der sie bei der Vorbereitung bis hin zur eigentlichen Modenschau begleitete. Nicht nur Unterhaltung, sondern auf jeden Fall eine gute Werbung für den Luxuskonzern.

Comedy-Youtuber Dolan Twins bei erster Louis Vuitton Show

Die Dolan Twins, bestehend aus den amerikanischen Zwillingen Ethan Grant und Grayson Bailey sind zwei Youtuber und Influencer, die allein auf Youtube auf fast 11 Millionen Follower kommen. Vor allem durch ihre Comedy-Videos erlangten die beiden in den letzten Jahren einen riesigen Erfolg. Auch Louis Vuitton scheint ein Fan der beiden zu sein und handelte mit ihnen einen Vertrag aus, bei dem die Youtuber Teil von Kampagnen, Youtube-Videos oder Modenschauen sind. Für die Frühlings/Sommer Show 2020 drehte das französische Luxushaus ein exklusiven VLOG, der die beiden Zwillinge vor ihrer ersten großen Louis Vuitton Show zeigt und hautnah miterleben lässt, wie sie Teil der Modewelt werden.

BTS bei Virgil Abloh und prominenten Fans seiner Kollektionen

Der Designer und Gründer von OFF-WHITE Virgil Abloh ist der zur Zeit angenagteste Designer der Modewelt und seit gut 2 Jahren der Chefdesigner für Louis Vuitton´s Herrenkollektion. Mit seinen außergewöhnlichen Designs und seiner bodenständigen Art ist der 39-Jährige ein echter Liebling unter den Promis geworden. Einen Einblick hinter sein Leben und seiner Kollektionen bekommt seine gute Freundin Naomi Campbell für ein Interview mit der britischen Vouge und auch der Modeblogger Loïc Prigent kriegt den Amerikaner bei seinen bekannten Modevlogs, neben anderen Stars, wie Emma Chamberlain vor die Kamera.

Privates Interview zwischen Supermodel Naomi Campbell und Designer Virgil Abloh

Hier ein Interview zwischen dem wohl angesagtesten Designer unserer Zeit, Virgil Abloh, der Mens-Chefdesigner von Louis Vuitton und der britischen Modelikone Naomi Campbell für den Youtube-Channel der Vogue UK. Das die beiden seit Jahren befreundet sind, merkt man schnell und es macht einfach Spaß zu zuhören, wenn Abloh über die verschiedenen Steps seiner Karriere und seiner Kollektionen für Louis Vuitton redet.

Hautnah und seltene Einblicke durch Loïc Prigent

Auf seinem Youtube-Kanal dreht der Franzose Loïc Prigent exclusive „Behind-the-Scenes“ Videos bei den beliebtesten Designern und Kollektionen und nimmt Modefans dabei mit, einen einzigartigen Einblick in die Modewelt zu bekommen. Das Video besteht dabei aus kurzen Interview-Ausschnitten der prominenten Gäste, sowie ersten Previews auf die Kollektion. Auch bei der Louis Vuitton Herbst-Winter 2019 Modenschau war Prigent mit der Kamera dabei und fing dabei Stars wie Emma Chamberlain, Jaden und Willow Smith oder Emma Stone ab.

Fashion-Vlog Spring/Summer 2020 – mit Emma Chamberlain und Cody Fern

Auch hier noch eimal ein spannendes Video des französischen Modebloggers Loïc Prigent bei der diesjährigen Frühlings/Sommer Modenschau in Paris. Neben der erstklassigen Schau selber, waren auch diesmal wieder viele prominente Gäste wie Emma Chamberlain, Cody Fern, Laura Harrier oder Elane Zhong dabei und machten das Event zu einem echten Spektakel. Alle der anwesenden Gäste war ausnahmslos begeistert von der Show und besonders der Kollektion und berichten in kurzen Interview-Abschnitten, welche der angesagten Pieces sie auf jeden Fall haben wollen.

Die interessantesten Fragen & Antworten zu Louis Vuitton

Bei so einer großartigen und langen Geschichte ist klar, dass viele Fragen aufkommen. Hier findest du die meist gestellten Fragen und Antworten zum Label Louis Vuitton.

Woher kommt Louis Vuitton?

Louis Vuitton kommt aus Paris, Frankreich.

Wem gehört Louis Vuitton?

Louis Vuitton ist Teil des Luxusgüter-Konzerns LVMH und im Besitz des Franzosen Bernard Arnault.

Wie viel kostet eine Louis Vuitton Tasche?

Eine Kleine Louis Vuitton Tasche beginnt bereits ab einem Preis von etwa 380 Euro. Die Preise variieren natürlich bezüglich Material oder Limitierung und können teilweise bei über 5.500 Euro liegen.

Welches Material haben Louis Vuitton Taschen?

Viele Louis Vuitton Taschen, besonders solche mit dem bekannten Monogram Canvas werde nicht aus Leder, sondern aus einem vinyl-getränkten Baumwollgewebe hergestellt. Dieses Material ist deutlich widerstandsfähiger gegen Verschmutzung oder Abrieb als Leder.

Mehr zu Louis Vuitton findest du unter anderem hier:

Moncler – französischer Luxus zwischen Will Smith & Milly Bobby Brown

Moncler – eine Marke, die sich vom französischen Bergsteigerausstatter zu einem der größten italienischen High-End Fashion Unternehmen entwickelte und seit nun fast 70 Jahren luxusverwöhnte Kunden aus aller Welt mit seinen Designs und Innovationen begeistert. Geprägt von den eisernen Temperaturen der französischen Alpen, kombiniert Moncler heute exklusive Designs mit hochwertigem Komfort.

Moncler – Gründungsgeschichte, Unternehmen und Vermächtnis

Gegründet 1952 von René Ramillion im französischen Grenoble, produzierte dieser anfangs Ausrüstung für Gebirgsexpeditionen. Seine Produkte erreichten schnellen Erfolg und Ramillion erweiterte sein Sortiment um das heutige Aushängeschild des Unternehmens, der Daunenjacke. Nur kurze Zeit später entdeckten die Jugendlichen der italienischen Oberschicht in Mailand die voluminösen Daunenjacken für sich und machten diese zu dem Musthave. 2003 erstand Remo Ruffini, der seine erste Moncler Daunenjacke im Alter von 14 Jahren besaß, das Unternehmen und verwandelte die französische Traditionsfirma, die sich zu dem Zeitpunkt in einer Krise befand, zu einer der größten italienischen Luxusmodemarken.

Kein Produkt der italienischen Edelmarke verkörpert die Brand DNA mehr als die Daunenjacke. Einst als Mittel zum Zweck, um Bergsteiger vor der eisigen Kälte bei Bergabenteuern zu schützen, lancierte diese zu dem Aushängeschild und wohl meist verkauften Produkt der Marke Moncler. Wog diese zu Beginn noch knapp anderthalb Kilo, ist sie heute mit 150 Gramm federleicht und als komfortables und warmhaltendes Fashion-Piece bei prominenten Mode-Ikonen wie Naomi Campbell, sowie bei kaufkaufkräftigen Kunden aus aller Welt beliebt.

Der Italienische Luxusmodekonzern Moncler hat sich selbst, sowie das grundlegende Konzept der Modewelt, jährlich zwei bis vier Kollektionen zu veröffentlichen, revolutioniert und abgeschafft und geht mit dem Projekt Genius einen einzigartigen und innovativen Schritt in der Fashion Industrie. Dabei kollaboriert die Marke jährlich mit bis zu 10 verschiedenen Designern und bringt über das Jahr verteilt so immer neue Kapselkollektionen auf den Markt.

Modenschau – von traumhaften Locations zu aufregenden Performances

Seit 1943 finden Modenschauen in der bedeutendsten Designer in den Modehauptstädten dieser Welt statt. Die Präsentation der neuesten Modekreationen steht dabei natürlich im Vordergrund. Allerdings nimmt der Entertainment Aspekt eine immer wichtigere Rolle ein und Fashion Shows werden zu riesigen Spektakeln, die Millionen von Zuschauern auf sozialen Netzwerken, wie Youtube oder Instagram verfolgen. Auch Moncler konnte in der Vergangenheit bereits für Aufsehen mit seinen Shows sorgen und stellte dabei außergewöhnliche Modenschauen auf die Beine. Drei der wohl sehenswertesten Modenschauen findest du hier.

Monclers spektakulärste Herbst/Winter Fashionshow

Monclers Grenoble Herbst/Winter 16/17 Modenschau ist die wohl spektakulärste Schau der italienischen Luxusmarke. Aus dem nichts tauchen zu Beginn der Schau rund 80 Sportler in blauer Uniform gekleidet auf und bieten dem Publikum eine perfekt choreographierte Darbietung, wie man sie von amerikanischen College-Sportveranstaltungen kennt. Das Stampfen der Männer erzeugt dabei einen militärischen Klang über das ganze Lincoln Center – Das Publikum ist fasziniert. Nach einigen Minuten treten die Models ein und laufen im Takt der Marschgeräusche. Eine wirklich einzigartige und bisher noch nicht da gewesene Modenschau, die sowohl bei Publikum, als auch beim Rest der Modewelt für Bewunderung sorgte.

Herbstliche Stimmung auf Pariser Fashion Week

In einer herbstlichen Waldlocation im Pariser Grand Palais zeigt Guambattista Valli seine Herbst/ Winter Haute-Couture Collection für Moncler. Die Musik und das Ambiente der Show lassen einen den Vibe spüren und auch das Publikum aus Mode Fans, Influencern oder Kunden genießt sichtlich die Show. Besonders feminine Formen, gepaart mit männlichen Kleidungsstücken und verziert mit Rosen und Blättern machen diese Kollektion zu einem echten Highlight.

„Back to the roots“ bei Moncler´s Spring/Summer 17

Mit der Gamme Bleu Spring/Summer 2017 Modenschau nimmt Moncler sein Publikum in die Natur mit in den Campingurlaub. Inspiriert von den Anfängen der Firma als Camping- und Bergsteiger Modeunternehmen kreierte das Luxushaus eine spannende Kollektion mit einer ebenso aufregenden Show. Die Kulisse erinnert an einen Campingplatz und die Schau beginnt mit als Teddybären verkleideten Personen, die über den Campingplatz patrouillieren. Außergewöhnlich für High-Fashion, jedoch einzigartig und besonders. Die Gäste der Schau waren begeistert und Moncler sorgte für ordentlich Aufsehen mit dieser Schau.

Moncler – einzigartige und aufsehenerregende Kampagnen

Marketing und Werbung sind wichtige Aspekte in der Mode um herauszustehen. Moncler inszeniert seine Mode gerne in besonderen und außergewöhnlichen Kampagnen und erreicht sein Publikum so auf spektakuläre Weise. Zwei Kampagnen Highlights der Luxusmarke findest du hier…

Atemberaubende Ski Performance Campaign

Diese Werbekampagne von Moncler zeigt die spektakuläre Skipiste Grenobles, dem Ursprungsort der Marke Moncler und lässt dem Zuschauer dabei den Atem stocken, wenn …… seine waghalsigen Stunts präsentiert. Moncler steht für hohe Qualität und Design – Besonders Wintersportler lieben die Daunenjacken und Winteraccessoires der Luxusmarke!

Moncler Ski – Campaign in der Wüste

In der Kampagne CARAMEL LAND der Edelmarke Moncler nehmen zwei Freunde den Zuschauer mit auf eine spannende und außergewöhnliche Ski-Tour. Nur mit einem Handy bewaffnet, filmen sich die beiden in atemberaubender Kulisse in mitten der Wüste und lassen einen hautnah Teil ihrer einzigartigen Experience sein. Definitiv eine interessante und abwechslungsreiche Kampagne, die man bei anderen Luxusmarken so noch nicht gesehen hat!

Kollaborationen – Hype zwischen Luxus und Streetwear

Moncler war einer der ersten Luxusmarken, die den Hype um Kollaborationen aufgriffen und das Konzept von klassischen Modenschauen komplett revolutionierten. Seit 2018 veranstalten das italienische Modenhaus nämlich keine Fashionshows mehr, sonder geht mit dem Projekt GENIUS einen neuen Weg. Jedes Jahr kollaborieren sie mit bis zu 10 verschiedenen Designern aus allen Sparten der Mode und bringen so über das Jahr verteilt Kapselkollektionen in teilweise limitierter Auflage heraus – Der Hype und Erfolg hinter dieser Idee ist enorm und Fashion Liebhaber reißen sich um die begehrten Pieces.

7 Moncler Fragment Hiroshi Fujiwara

Hiroshi Fujiwara – der Japaner ist vor Allem den Millenials ein Begriff und unter Musikfans eine kleine Legende. Der ehemalige Hip-Hop Dj begeistert nicht nur mit seinem Label Fragment eine junge Zielgruppe, sondern kreierte zusammen mit dem italienischen Luxushaus Moncler eine Streetwear Kollektion, die bei seiner Community für riesiges Aufsehen sorgte. Das Video zu der Kampagne zeigt einen jungen Mann in einer futuristischen Welt durch verschiedene Zeitzonen springen. Dabei lässt dies den Zuschauer zusammen mit der Hintergrundmusik des Japaners in eine andere Welt eintauchen und den Spirit Fujiwaras hautnah erleben.

8 Moncler Palm Angels

Der Clip gibt einen Einblick in die wohl begehrteste Kollaboration der Marke Moncler – mit keinem geringeren als der italienischen Streetwearmarke PALM ANGELS. Egal ob Rihanna, Kanye West oder Jay-Z, niemand, der das Label nicht liebt und fast schon vergöttert. Die Kollektion beinhaltet auffällige Farben und krasse Designeffekte, sowie Graffiti-Prints auf Daunenjacken oder Taschen voll mit bunten Moncler-Logos. Die Modefans waren begeistert und innerhalb kürzester Zeit waren Pieces, wie die pinke Jacke aus der Kampagne ausverkauft. Moncler X Palm Angels – einer der wohl spannendsten Markenkollaborationen der letzten Jahre!

Kollaborationen mit Star Designer – Moncler Pierpaolo Piccioli

Die Kollaboration Monclers mit des Valentino Designers Pierpaolo Piccioli ist ebenso faszinierend wie schockierend. Der Clip der Kampagne zeigt Models in Ballkleidern in einem schicken Saal umherlaufend – allerdings tragen diese keine konventionellen Couture-Kleider, wie man sie von Valentino kennt, sondern Daunenkleider in auffälligen Farben und Mustern. Wer die Kollektion das erst Mal sieht wird sicherlich staunen, möglicherweise erschrocken sein. Auch in der Modewelt sorgten die Kreationen für Aufsehen, dennoch Stars wie die Schauspielerin Ezra Miller oder das Model Liya Kebede trugen die Kleider bereits auf dem roten Teppich und sorgten für einen echten Hingucker.

Mode Influencer – zwischen Social Media und französischem Luxus

In Zeiten von Social Media erreichen viele Luxusmarken junge Zielgruppen vor allem durch Plattformen wie Instagram oder Youtube. Dabei setzen viele der großen Modehäuser natürlich auf Influencer oder Prominente mit einer riesigen Reichweite. Auch Moncler nutzt dabei den Einfluss dieser und arbeitete mit beliebten und erfolgreichen Influencern zusammen. Zu der Genius Launch Party lud das Modehaus beispielsweise keine geringe als Milly Bobby Brown, einer der wohl angesagtesten Idole der Jugend ein. Doch auch Will Smith, einer der wohl bekanntesten Hollywoodstars war Gast der Party und nahm seine mehr als 8 Millionen Youtube Follower hautnah mit. Auch die Zusammenarbeit mit begehrten Models, wie Lucky Blue Smith sorgen natürlich für viel Aufmerksamkeit, weshalb sich Moncler dazu entschied, diesen für seine F/W 15/16 Kampagne zu buchen und die Fans mit „Behind the Scenes“ Aufnahmen Teil haben zu lassen.

Hollywood Stars – Milly Bobby Brown Interview für #MonclerGenius

Millie Bobby Brown ist der Shootingstar und spätestens seit ihrer Rolle als Elf in Stranger Things weltweit bekannt. Mit Millionen von Fans, vor allem auf Instagram ist sie ein gern gesehener und wichtiger Gast auf Modenschauen oder als Werbegesicht. Moncler wusste dies zu nutzen und lud die 16-Jährige auf die Moncler-Genius Launchparty ein, wo sie für einen riesigen Aufruhr sorgte und hier in einem kurzen Interview mit Derek Blasberg über ihre Lieblings-Kollaborationen von Moncler plaudert. Dabei trägt sie selber eine der exklusiven Daunenjacken der Moncler X Palm Angels Kollektion.

Lucky Blue Smith – Supermodels geben einen Einblick: BTS

Lucky Blue Smith, eines der wohl bekanntesten und erfolgreichsten männlichen Topmodels der letzten Jahre zeigt sich hier bei einem Kampagnendreh mit seiner Schwester Pyper America Holder in eisiger Umgebung für das Luxuslabel Moncler. Im Clip sind Aufnahmen vom Dreh der Kampagne zu sehen und die Zuschauer bekommen einen interessanten Einblick der Produktion. Sie werden in die Story eingeweiht und dürfen hinter die Kulissen schauen, wie die Geschwister zusammen arbeiten.

Will Smith – YouTube Einblicke von  Moncler

Will Smith ist nicht nur Hollywood-Star, Action-Held und Sänger – Nein, der 51-Jährige ist seit einigen Jahren nun auch erfolgreicher Youtuber und nimmt seine über 8 Millionen Fans auf seinen Vlogs mit in seinen privaten Urlaub oder auf Events wie das legendäre Coachella Festival. Als einer der Promi-Gäste der Genius Launch-Party von Moncler nahm Will Smith auch diesmal wieder seine Kamera mit und gab dabei einen persönlichen Einblick in seine Reise nach Mailand. Sichtlich begeistert ist er dabei nicht nur von den Kollektion selber, sondern vor allem von der spektakulären Präsentation und Location des italienischen Luxuslabels bei dem Launch-Event. Das Video ist nicht nur sehr unterhaltsam, es gibt Modefans auch einen eher seltenen Einblick hinter die Kulissen einer Fashion-Party und lässt nachvollziehen, warum der Superstar so viele Menschen begeistert.

Interviews – Hautnah dabei am Geschehen der Designer

Viele Modefans interessieren sich für den Hintergrund der Kollektionen und freuen sich durch Interviews der Designer einen vertieften Einblick zu bekommen. Denn oftmals stecken persönliche Erfahrungen oder Erlebnisse oder Erinnerungen der Designer in der Inspiration zu den Kollektionen. Auch Chef-Designer Thom Browne oder Francesco Ragazzi erzählten in wirklich sehenswerten Interviews über ihre Arbeit mit Moncler und gaben den Fans die Möglichkeit mehr über deren Kollektion zu erfahren…

Thom Brownes „Star-Wars“ Fashionshow

Der amerikanische Modedesigner Thom Browne kreierte eine Kollektion für Moncler und präsentierte diese in einer eindrucksvollen Show, die an eine Starwars-Invasion erinnerte und machte dies zu einem Highlight der New Yorker Fashion-Week. Inspiriert durch die Navy und den Jugendstil, war Brownes Ziel vor allem Entertainment für das Publikum zu schaffen. Im sei der Show Aspekt bei der Mode besonders wichtig und dies schaffte er in seiner Modenschau besonders einzigartig rüberzubringen – Die Gäste waren begeistert durch die besondere Darbietung.

Moncler X Palm Angeles Ragazzi Interview

Gründer von Palm Angels Francesco Ragazzi spricht in diesem Video über seine spannende Zusammenarbeit mit Moncler und gibt dabei interessante Hintergrundinformationen zu der Kollektion. Der New Yorker Flagship-Store von Moncler strahlt bereits im Stil der Kollektion mit coolen Graffities und besonderen Designs und macht dies zu einem echten Erlebnis. Hauptinspirationen seien vor allem die Kunstszene und besonders der exzentrische Kunststil des Künstlers Jeff Koons sowie weitere aufregende Richtungen über die Ragazzi im Video spricht…

Die interessantesten Fragen & Antworten über Moncler

Woher kommt die Firma Moncler?

Moncler kommt aus der französischen Stadt Monestier-de-Clermont.

Wann wurde Moncler gegründet?

Moncler wurde 1952 in Frankreich gegründet.

Wem gehört Moncler?

32% der Firma gehören dem Gründer und Kreativ Chef Remo Ruffini, während der Rest der Firma im Besitz des französischen Finanzinvestors Eurozeo und des amerikanischen Finanzinvestors Carlyle ist.

In welchem Land produziert Moncler?

Moncler besitzt Fabriken in vielen europäischen Ländern. Der Großteil wird in Rumänien, Armenien, Bulgarien, Moldavien, Ungarn und Georgien produziert.

Weitere interessante Marken:

Tiffany & Co – Luxuriöse Juwelen, Hollywood Filme & Eheringe

Tiffany & Co – Wahrscheinlich gibt es keine Frau auf der Welt, die nicht einmal davon geträumt hat mit einem besonderen Teil von Tiffany & Co beschenkt zu werden. Seit über 170 Jahren verzaubert Tiffany’s edler schmuck Menschen auf der gesamten Welt. Entstanden in New York, ist die Brand heute schon lange auf die gesamte Erde expandiert und ist wohl für niemanden mehr ein fremder Name. Neben Schmuck, gibt es nun auch ein Parfum. Alle Informationen von der Erfolgsgeschichte bis hin zu den meist gestellten Fragen findest du hier in diesem Artikel!

Die Entstehung des Unternehmens – eine Erfolgsgeschichte

Vielleicht war Tiffany’s damals ein einfaches Geschäft, doch heute ist es das einzig wahre Label was von tausenden Verliebten jährlich aufgesucht wird um die Ehe zu feiern und das mit den exquisitesten Schmuckstücken die man finden kann. Für Jeden der sich gerne einen Diamanten anstecken möchte, findet genau hier die schönsten der Welt. Die blaue Box gibt dem ganzen einen enormen Wiedererkennungswert, verziert mit einer großen weißen Samtschleife. Bekannt ist dieses kleine blaue Böxchen wohl überall für seinen enormen Wert, preislich wie auch emotional.

Geschichte der Gründung – von Schreibwaren zu Hollywood Stars

Egal ob wertvolle Diamanten bis hin zu berühmten Hollywood Filmen, Tiffany’s hat eine ziemlich lange Geschichte und die ist definitiv erwähnenswert! Im Jahr 1837 wurde das Unternehmen von Charles Lewis Tiffany und John B. Young gegründet und das erste Geschäft am Broadway in New York eröffnet. Aus diesem Grund gibt es auch eine vollständige Kollektion der Brand mit dem Titel 1837, ganz zu Ehren des Gründungsjahres. Zunächst hieß das Geschäft noch ‚The Fancy Goods Store‘ und handelte mit Schreibwaren. Als Charles im Jahr 1853 die alleinige Geschäftsführung übernahm, verkürzte er den Namen auf Tiffany & Company.

Die Box in Tiffany Blau eine Farbe als Markenzeichen & Wiedererkennung

Die weltberühmte Tiffany Blaue Box, die man mit jedem einkauf bekommt ist wohl ein kleines Highlight für sich. Nicht zu vergessen, dass dem Unternehmen eine komplett eigene Farbe gehört. Die schönen blauen Boxen sind jedoch nicht nur schön anzusehen, das Unternehmen legt auch Wert darauf, mit der Zeit zu gehen und deshalb sind die Boxen wiederverwendbar und Recyclebar. Das bedeutet, die kleine Box voll Glück macht auch noch den Planeten glücklich und das ist doch wirklich ein perfektes Wertesystem. Das Unternehmen legt außerdem extrem viel Wert darauf, dass alle Diamanten aus verantwortlichen Quellen kommen und damit keine Arbeiter oder der Planet geschädigt sind.

Audrey Hepburn – Breakfast at Tiffany’s

Es ist nichts neues, dass der Film Breakfast at Tiffany’s einer der elegantesten und klassischsten Filme aller Zeiten sind. In der Hauptrolle die wunderbare Audrey Hepburn, welche wohl als eine Ikone für sich steht. Der Film, welcher auf der Novelle von Truman Capote beruht, hat das Label und besonders das Geschäft in der 5th Avenue in New York zu einer wahrhaften Sehenwürdigkeit gemacht. Für jeden Modefan und Liebhaber von Klassikern, ist dies wohl ein echt heiliger Ort in der Geschichte von Stil und Eleganz. Am memorabelsten ist die Szene in der Holly ( gespielt von Audrey Hepburn ) um 5 Uhr morgens vor dem Tiffany & Co Geschäft steht, gekleidet in einem schwarzen Givenchy Kleid und genüsslich einen Kaffee und ein Croissant verzehrt. Der Film begeistert mittlerweile schon über viele Generationen und hat dem Label einen wahren Kult Status verliehen.

Tiffany & Co das Schmuck Label – Ringe, Ketten und Parfums mit Stil

Wer an Tiffany & Co denkt, der denkt an wunderschöne Verlobungsringe und klassische silberne Ketten, vielleicht noch ein paar Perlen hier oder da? Ein großen Diamant, oder doch nur einen kleinen? Seit über 180 Jahren verzaubert die Brand mit den traumhaftesten Schmuckstücken die man finden kann. Wer vom Heiraten träumt, der träumt wohl auch von einem Ring von Tiffany & Co und das über Generationen hinweg!

Ringe von Tiffany & Co – Gold, Silber & Roségold mit scheinende Diamanten

Die kunstvoll gefertigten Ringe sind einzigartig & ikonisch. Berühmt und beliebt sind sie für ihre zeitlosen Designs und die hochwertige Verarbeitung der Ringe. Der Gründer Charles Tiffany war der erste Juwelier der verstand, dass der Diamant ein Symbol der Liebe ist und etablierte diesen Gedanken in sein Handwerk und sein Vermächtnis. Wenn man von Qualität spricht, geht es um viele Schritte welche das Unternehmen bei der Herstellung seiner Diamantringe beachtet. Nach der genauen Auswahl der Herkunft, der Diamanten geht es um die Brillanz, das Lichtspiel und das Karatgewicht. Für die weitere Verarbeitung der Diamanten benötigt es ein perfektes Zusammenspiel von Kunst und Wissenschaft. Der Diamant wird zur perfekten Form geschliffen, poliert und danach an den perfekt passenden Ring angefügt. Die Arbeit lohnt sich, denn genau diese intensive Verarbeitung ist der Grund warum Menschen von der Qualität der Marke überzeugt sind.

Glamouröse Verlobungsringe – die Believe in Love Kampagne

Tiffany & Co brachte die Believe in Love Kampagne raus, in welcher verschiedene Paar die Chance hatten über ihre Beziehung zu reden. Das Ziel: die Liebe fördern! Das Unternehmen feiert die ewige Macht der Liebe und genau das brachten sie mit dieser Kampagne in den Fokus. Tiffany möchte nicht nur für den Verlobungsring sorgen, Tiffany möchte Teil der kompletten Liebesgeschichte sein.

Ketten & Armbänder – Tiffany’s hat Etwas für Jeden

Das Schmuck Label zählt wohl zu den luxuriösesten und teuersten, mit den exquisitesten Standorten und Preisen. Trotzdem gibt es im Sortiment auch eine Auswahl an Ketten, Ohrringen und Armbändern, die für einen Normalverdiener zu bezahlen sind. Der Grund dafür ist, dass Tiffany’s ein Label sein möchte, welches Menschen lieben und ehren. Doch nicht jedes junge Mädchen soll davon träumen müssen, eines Tages einen teuren Ehering von der Marke zu bekommen, sondern am besten schon davor beginnen die Liebe für Schmuck zu entwickeln. Das Label hat es als eines der wenigen Luxus Marken geschafft, seinen exquisiten Ruf zu behalten, obwohl sie auch ein paar günstigere Sachen in ihr Sortiment aufgenommen haben.

Tiffany & Co’s Parfum – ein Duft für Damen und Herren

Seit neustem kann man von Tiffany’s auch Parfums erwerben. Das neuste ist ein echter Must-Have, denn er ist für Damen und Herren erhältlich. Unzählige Reviews des Parfums durchlaufen das Internet und die Leute können nicht genug bekommen von den Parfums der Schmuck Marke. Dass es den neusten Duft jetzt für Männer und für Frauen gibt, macht das ganze noch viel besser. Der Duft Tiffany & Love erschien im Jahr 2019 und ist in 2 verschiedenen Größen erhältlich. Das edle Flakon, natürlich in der Farbe Tiffany Blau, ist ein echter Hingucker. Der Herrenduft ist würzig-holzig und der Damenduft ist zitrisch-fruchtig.

Meist gestellte Fragen – Alles über das Schmuck Label

Ob Fragen über das Gründungsjahr und die Herkunft oder auch ob das Label kostenlose Reinigungen anbietet, die Käufer und Interessenten haben ein echtes Interesse an dem Unternehmen gesammelt. Hier findest du alle wichtigen Fragen zusammengefasst auf einen Blick!

Wann wurde Tiffany & Co gegründet?

Tiffany & Co wurde im Jahr 1837 gegründet und hatte zunächst kein Schmuck im Sortiment, sondern war ein Schreibwarenladen mit dem Namen ‚Fancy Goods‘.

Wo kommt Tiffany & Co her?

Das Unternehmen kommt aus New York City im Bundesstaat New York in den USA.

Nach wem wurde das Label benannt?

Benannt ist das Label nach dem Mitgründer Charles Lewis Tiffany, der mit 25 Jahren sein erstes Geschäft mit John B. Young eröffnete.

Was ist das besondere an dem Schmuck der Marke?

Durch den absoluten Kultstatus der Marke und das lange Bestehen, gehört Tiffany’s einfach dazu. Sie sind weltweit die führenden und angesehensten Händler für Diamant-, Verlobungs- und Ehering. Auch wer nicht heiraten möchte, findet bei Tiffany’s das perfekte Accessoire, denn auch für ihre sterling silbernen Kettchen und Armbänder ist die Marke sehr berühmt.

Bietet Tiffany’s kostenlose Reinigung an?

Wer sein Schmuckstück gerne wieder auf neuen Glanz bringen möchte, der kann einfach sein lokales Tiffany & Co Geschäft besuchen und wird mit einer kostenlosen Reinigung bedient. Dieser Service und die gute Qualität der Schmuckstücke sind die Gründe, warum es immer mehr Fans der Marke gibt.

15 Fakten über Tiffany & Co die du noch nicht kanntest!

Du willst noch mehr über das luxuriöse Schmuckunternehmen erfahren? Hier findest du 15 seltene Fakten über Tiffany & Co!

Die interessantesten Fakten über das Unternehmen

Über Tiffany’s gibt es einiges zu wissen, ob über die Geschichte, den Gründer oder die heutige Relevanz der Marke. Hier sind 5 interessante Fakten auf einen Blick für alle Fans und Interessierten, die gerne mehr über das Label erfahren möchten!

  1. Marilyn Monroe sang sehr häufig in ihren Liedern über die Diamanten von Tiffany & Co
  2. In den letzten Jahren hat sich Tiffany & Co immer mehr von den romantischen Gedanken abgewandt und verkörpert nun mehr die unabhängige Natur von Frauen
  3. Tiffany & Co’s Wert liegt bei 11.600.000.000 Us-Dollar ( Stand Mai 2017 )
  4. Der teuerste Diamantring von Tiffany’s kostet ganze 2.100.000 Us-Dollar
  5. Es gibt eine Verlobungsring-Finder App von Tiffany’s

Mehr zu Tiffanys & Co – der offizielle Online Shop

Alle Produkte und die kompletten Kollektionen findest du auf der offiziellen Homepage der Brand. Hier findest du den Link, der dich direkt zum Shop bringt!

Weitere interessante Marken:

Louis Vuitton – Luxus pur! Taschen, Tücher & Gürtel aus Paris

Seit dem Jahr 1854 nimmt Louis Vuitton eine wichtige Rolle in der Modewelt ein. Seine Designs im Kontext der Kultur bereichern das Mode Universum mit einzigartigen Designs, welche nicht mehr wegzudenken sind. Mit der perfekten Mischung aus Stil und Qualität, wird Innovation kombiniert. Auch heute, nach vielen vergangenen Jahren lebt der kreative Impuls des Designers weiter.

Von Koffer bis Kette – die besten Designs für Damen & Herren

Das anfängliche Kofferunternehmen spielt lange schon nicht mehr nur in einer Schiene. In den letzten 166 Jahren hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und das sehr deutlich. Kollektionen umfassen jedes Detail und das beginnt bei Hüten, Ohrringen und Ketten und endet bei Schuhen, Mänteln und Kleidern. Die Teile variieren von Klassikern bis Saison Hypes, aber geredet wird über Louis Vuitton immer.

Taschen & Koffer – The ‚Art of Travel‘

Für den Gründer des Labels war eins schon immer klar, er hat die Kunst des Reisens definiert indem er das Gepäck geschätzt und revolutioniert hat. Nicht nur Qualität, auch Design und Innovation bewegten ihn und das hat Früchte getragen, auch bis Heute. Die Qualität der Taschen und Gepäckstücke des Designers ist hervorragend und unzählige zufriedene Kunden beweisen das. Von kleinen alltags Taschen bis hin zu den anfänglichen Reisetaschen, Louis Vuitton stattet einen komplett aus. Die Taschen werden per Hand gefertigt in Ländern wie Frankreich, Spanien oder den USA. Der Vielfalt der Taschen ist keine Grenze gesetzt, ob man sich also für eine große Shopper Tasche entscheidet oder doch für eine kleine schlichte mini Bag, ein Statement setzt man alle Mal!

Louis Vuitton Bag – eine echte Kapitalanlage

Selten lohnt es sich ein teures Designerteil zu kaufen und auf einen steigernden Wert zu hoffen. Die Marke Louis Vuitton ist daher eine der wenigen, bei welcher der Wert der Taschen immer mehr ansteigt und der Kauf eine Investition mit Zukunft ist. Wer sich mehr für Kapitalanlagen, wie Uhren, Diamanten und Autos interessiert, sollte hier nichts mehr verpassen!

Boots oder Sneaker? – Damen & Herrenschuhe von Louis Vuitton

Ob moderner Turnschuh oder klassischer Lederschuh. Ob für Damen oder für Herren, Louis Vuittons Angebot an Schuhen lässt sich sehen. Für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Die Preise beginnen bei rund 800 Euro und deshalb kann sich nicht jeder solch ein Luxus am Fuß leisten. Trotz der hohen Preise zählen die Schuhe von LV zu den Angesagtesten dieser Zeit. Gerade die Exklusivität hebt den Wert des Schuhs um einiges an. Die Wunderschönen Modelle können klassische und schon bekannte Formen haben, aber auch mit neuen Stils und eigenen Designs kann die Marke überzeugen. Wie der Archlight Sneaker, welcher im Jahr 2019 eine große Welle machte und auf Sozialen Plattformen ein echten Hype verursachte. Seine außergewöhnliche Form streckt den Fuß und das Zusammenspiel der Farbanordnung macht das Design super einzigartig.

LV Gürtel – Luxus der Extraklasse

Eins ist klar, wer einen Gürtel von Louis Vuitton trägt, der möchte, dass man ihn sieht. Egal ob Schwarz oder Weiß. Bunt oder Braun. Groß oder Klein. Schlicht ist kein einziger Gürtel der High Fashion Marke. Geziert mit einem auffälligem Logo und das nicht selten mit Glitzersteinen oder goldenen Akzenten. Beliebt ist der Gürtel aber sehr, bewiesen wird das durch die unzähligen Menschen die das schöne Accessoire der Brand tragen.

TOP Fragen über das Label Louis Vuitton

Nicht nur die neusten Kollektionen und Handtaschen sind interessant für die LV-Fans, auch Fragen nach der Herkunft und den Materialien sind für die Käufer sehr wichtig. Hier könnt ihr die meist gestellten Fragen über das Label lesen und die passenden Antworten erfahren.

Was kostet eine Louis Vuitton?

Die Preise der Kleidung von Louis Vuitton variieren stark und es kommt auf jedes einzelne Design an, welches einem am besten gefällt. Bei den LV Taschen fangen Preise bei 750 Euro an und können bis zu 2000 Euro wachsen. Wer eine Custum-Made Tasche möchte, der kann mit höheren Kosten rechnen.

Wo ist Louis Vuitton geboren?

Der Designer Louis Vuitton ist in Frankreich im Département Jura geboren. Sein Unternehmen gründete er in Paris.

Wie lange gibt es Louis Vuitton

Louis Vuitton begann im Alter von 33 Jahren das Unternehmen aufzubauen, im Jahr 1854. Das heißt es gibt das Label schon über 166 Jahre. Das erste Geschäft in Frankreich wurde im Jahr 1885 eröffnet.

Wie entstand Louis Vuitton?

Zunächst stellte Herr Louis Vuitton ausschließlich Koffer her und revolutionierte damit den Reise Markt. Später erweiterte sich das Sortiment auf Taschen, Kleidung, Schuhe und Accessoires. Sein Sohn George Vuitton war der Erfinder des berühmten Louis Vuitton Logos. Nach dem Anstieg der Beliebtheit der Marke, eröffnete der Kofferhersteller immer größere Läden, unter anderem auch auf der Oxford Street in London.

Wer ist der Gründer von Louis Vuitton?

Gegründet wurde das Label von Louis Vuitton im Jahr 1854 in Frankreich. Vuitton war ein französischer Handwerker, Unternehmer und gelernter Koffermacher.

Designer-Unternehmen Louis Vuitton – die Geschichte

Über das Unternehmen gibt es noch vieles Mehr zu erfahren als nur die oben genannten Fragen, wer sich also in das Mode-Universum von Designer Louis Vuitton begeben möchte, der erfährt hier alles über die Gründung und Entstehung des Unternehmens und Auszeichnungen die das Label bereits gewonnen hat.

Revolution durch Reisekoffer – der Beginn

Mit gerade mal 16 Jahren traf Louis Vuitton eine wichtige Entscheidung, die sein Leben uns das Leben seiner Sohne für immer verändern sollte. Schon vor seiner Lehre in Paris lag ihm das Handwerk und die Kofferherstellung im Blut. In Paris begann er dann eine Ausbildung im Hause Monsieur Maréchal, damals galten Koffer nur zu dem Zweck eigene Gegenstände möglichst geschützt von A nach B zu bringen. Design spielte da keine große Rolle. Schnell hatte das Handwerk erfolg und Vuitton musste bis zum Jahr 1900 über 100 Mitarbeiter einstellen. 14 Jahre später waren es schon 225 Mitarbeiter.

George Vuitton – Erfindung von Muster & Schloss

George Vuitton ist der Sohn des Handwerkers Louis Vuitton. Das Atelier seines Vaters übernahm er, denn es war nun fester Bestandteil der Familie und wurde einfach weitergenutzt.  Wie sein Vater auch, war er stets bedacht, den Inhalt des Koffers seiner Kunden zu schützen. Also entwickelte er das Kofferschloss, welches er auch nach der fertigen Entwicklung patentieren ließ. Mit dieser Idee verwandelte er die Koffer in echte Schatztruhen. Doch sollte es dort nicht enden. George war der Erfinder des gut bekannten LV-Musters, welches selbst heute niemandem fremnd sein sollte. Stilistisch war das Braune Muster an den Jugendstil angelehnt und es sollte die Koffer vor Fälschungen schützen. Dank George expandierte das Label in die gesamte Welt und wurde in Städten wie New York sehr präsent.

Atelier und Werkstatt heute – Museum, Designer & Sonderanfertigungen

Das Atelier in dem die ersten Koffer und Kollektionen entstanden sind ist auch heute noch erhalten. Der Familiensitz ist nun ein privates Museum. In den Werkstätten in Frankreich arbeiten auch heute noch 170 Mitarbeiter an Designs und der Fertigung von Lederwaren, wie auch Sonderanfertigungen oder Ähnliches.

Ästhetische Kollektionen – die besten Modenschauen

Neben den Klassikern die das Unternehmen anbietet, darf Louis Vuitton bei keiner Fashion Week fehlen. Wer Teil e iner der Modenschauen wird, wird Teil von etwas großartigem. Spektakuläre Kulissen und wunderschöne Kleider werden präsentiert und die ganze Energie sprüht nur so voller Kreativität.

Paris Runway – ein Spektakel zwischen Licht und Mode

Mit diesem Runway setting wurden wie bei jeder Show wieder unzählige Modeliebhaber zum Staunen gebracht. Fast magisch wirkt das Zusammenspiel aus Licht, Dunkelheit, einer zentralen Location in Paris und der vorgestellten Kollektion. Die Ästhetik ist ergreifend und für jeden Fan von Mode ein Traum dabei zu sein und dieses einmal Live zu betrachten. Umgeben von Wasser und Glas war der Laufsteg ein echtes ästhetischen Erlebnis. Die Kollektion umfasste Outfits von knall bunt, bis schwarz-weiß. Ob Boots oder High Heels, alles war dabei. Mit Musik von Woodkid unterzeichnet, konnte sich die Show wortwörtlich sehen und hören lassen.

Bunte Bilder auf gigantischer Leinwand & edle Designs

Ein absoluter Moment zum Staunen. Diese Modenschau konnte den Sommer-Vibe wohl nicht besser rüberbringen. Die großflächige Halle und die gigantische Leinwand verwandelten die ganze Show zu einem atemberaubenden Erlebnis für alle Gäste und Zuschauer des Live Stream. Die Stimmung die durch die Farbakzente im Video im Hintergrund rübergebracht werden, erinnert an einen warmen Juniabend, während die Sonne unter geht und könnte zu der dazu kreierte Kollektion wohl nicht besser passen. Die Designs dieser Kollektion waren voll mit Farbe und wirkten sehr lebensfroh. Das Sommergefühl konnte man bei dieser Kollektion zu 100% bekommen.

Alle Chef-Designer auf einen Blick

Über die vergangenen Jahre, gab es viele Designer für Louis Vuitton. Nur die besten aber schafften es zu den Chef-Designern des Labels zu werden. Hier findest du eine Auflistung der Chef-Designer von Louis Vuitton der letzten 20 Jahre.

  • Marc Jacobs – 1997-2013
  • Paul Helbers – 2005-2011
  • Kim Jones – 2011
  • Nicolas Ghesquière – 2014
  • Virgil Abloh – 2018

Mehr von Louis Vuitton – Online Store und Artikel

Hat dich dieser Artikel neugierig gemacht? Hier findest du den Link um noch mehr Informationen über das Luxus Label zu erfahren und den direkten Link zum Online Store der Marke.

Weitere interessante Marken:

Burberry – Zeitlose & moderne Trenchcoats & Schals für Damen und Herren

Burberry – Eine Marke an der man wohl schwer vorbeikommt. Ob Mode-Fan oder auch nicht, seit über 150 Jahren gibt es die Marke schon und etabliert ist sie alle Mal. Ob Schal oder Mantel, die Klassiker der britischen Marke sind sehr beliebt und das für Frauen wie auch Männer. Eine lange Geschichte prägt das Unternehmen und umso mehr Erfolge konnte Burberry in den vergangenen Jahren erzielen. Auch ihr Engagement für Nachwuchskünstler lässt sich sehen, denn mit der Burberry Foundation, die es seit dem Jahr 2008 gibt, werden Schulen und andere kreative Vereine gefördert.

Entstehung des Labels – Geschichte, Gründer & Anfänge

Als das Modeunternehmen im Jahr 1856 gegründet wurde, schuf der Designer Thomas Burberry ausschließlich Mäntel und Outdoor Kleidung für Männer. Thomas war ein sogenannter Gentlemen’s Outfitter, der seinen ersten Laden in London in England eröffnete. Das erste Geschäft öffnete im Jahr 1891 und hat die Modeindustrie seither stark beeinflusst. Ob Filmstars wie Audrey Hepburn im herausragenden Film ‚Breakfast at Tiffany’s‘ in den frühen 60er Jahren oder auch heute von Prominenten wie Kim Kardashian West und Victoria Beckham.

Thomas Burberry & Nachkommen – Stilfindung des Labels

Ob das bekannte karo Muster oder der cremefarbene Trenchcoat, das Unternehmen Burberry hat sich über die letzten 150 Jahre viele Wiedererkennungsmerkmale geschaffen und das über viele verschiedene Generationen an Designern.
Mit dem Ziel die Menschen vor dem Britischen Wetter zu retten, schuf Thomas Burberry mit gerade mal 21 Jahren das Label Burberry. Er eröffnete sein erstes Geschäft. Durch seine revolutionäre Idee ein regenfesten, aber atmenden Stoff zu verwenden konnte er Wetterfeste Kleidung stylisch für jeden zugänglich herstellen. Er war einer der ersten Modeschöpfer die den Stoff Garbadine für seine Jacken und Mäntel nutzte. Der Stoff war bis dahin noch sehr ungemütlich und schwer zu tragen. Das erste Patent wurde im Jahr 1888 auf Garbadine angemeldet, was gerade mal 3 Jahre vor der Gründung des Geschäfts war. Im Jahr 1912 war es dann soweit und Thomas Burberry patentierte den Tielocken-Coat, welcher als Vorgänger des berühmten Trenchcoats gilt und mit einem einfachen Schnürgürtel geschlossen werden kann.

Militärskleidung im 1. Weltkrieg – der Trenchcoat

Während des ersten Weltkrieges wurde dann der berühmte Burberry Trench Coat erfunden. Anfänglich diente er nur zu militärischen Zwecken, da man in den großen Taschen kleinere Bomben oder Pfeifen tragen konnte und den Gürtel als Haltung für Waffen verwendete.
Thomas Burberry hat zu seiner Lebzeit ein großes Vermächtnis hinterlassen, mit welchem er noch heute unzählige Menschen begeistert. Die zeitlosen Designs sind zu wahrhaften Klassikern geworden und heute nicht mehr wegzudenken.

Burberry Foundation – Förderung von jungen Talenten

Seit dem Jahr 2008 fördert Burberry aktiv junge Talente und das mit Erfolg. Ob Sänger, Schauspieler oder Maler, Burberry legt Wert auf die Kreativität der Menschen und möchte diese best möglich fördern.

Unterstützung für junge Künstler & Talente – Burberry Foundation

Seit der Gründung der Burberry Foundation im Jahr 2008, ist die Organisation stets bemüht junge Künstler zu unterstützen. Im zentralen Mittelpunkt steht eigentlich alles was mit Tanz, Film, Theater und Kunst zu tun hat. Das Motto des Unternehmens ist ganz klar: Kreativität sollte gefüttert werden und das so gut es geht. Auch mit ausgewählten Schulen in England kooperiert die Stiftung um die akademische und persönliche Entwicklung der Schüler zu fördern und ihnen einen guten Start im eigenen Leben und der späteren Berufswahl zu gewährleisten. Bereits über 2.8 Millionen britische Pfund hat die Organisation gespendet und es ist noch lange kein Ende in Sicht.

LGBTQ Gemeinde – Burberrys Beitrag

Auch die Unterstützung für Randgruppen wird gefördert, auf die kreativste Art und Weise. Mit einer atemberaubenden Kollektion, die ausschließlich aus Regenbögen oder Regenbogenfarben versehenen Kleidungsstücken bestand. Gewidmet für alle Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgender und allen Anderen die Teil der LGBTQ Gemeinde sind. Die Regenbogen-Kollektion wurde auf einer gigantischen Modenshow in einem Meer aus Farbe präsentiert und wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Burberrys Auszeichnungen

  • ‚Bester Modedesigner‘ für Christopher Bailey, Bambi 2007
  • ‚Britischer Designer des Jahres‘ für Christopher Bailey, 2005
  • ‚International Award of Council of Fashion Designer of America‘ für Christopher Bailey, 2010

Modische Highlights – Kult Trenchcoat & Schal für  Damen & Herren

Wer an Burberry denkt, hat wohl das Bild von einer kultivierten Frau auf den Straßen Londons, im Trench Coat vor sich. Oder doch eine schicke, ältere Dame, die mit ihrem Hund ein Cafe besucht und einen Schal mit dem berühmten beige-schwarz-rot-weiß karo Muster trägt. Jeder kann sich was unter der Brand vorstellen und das dank der Statement-Kleidungsstücke, die sich über die Jahre etabliert haben.

Zeitloser Trenchcoat – von Audrey Hepburn über Kim Kardashian

Obwohl der nudefarbene Mantel zunächst nur einen praktischen und weniger einen modischen Aspekt brachte, etablierte er sich schnell als echtes Fashion Statement. Nach dem Krieg fanden Männer, aber auch Frauen großen Gefallen an den wasserfesten Mänteln und begannen ihn als Fashion-Statement zu tragen. Berühmte Schauspieler trugen ihn gerne an Film Sets um zwischen Szenen und Drehs warm und trocken zu bleiben. Heute wird der Mantel von den angesagtesten Models, Modebloggern und Kritikern geliebt und geehrt. Eine Kampagne mit Kate Moss und Cara Delevigne, 2 der größten Namen auf dem Markt, lies auch den letzten merken, wie viel Stil das tragen eines Trenchcoats mit sich bringt.

Getragen wird der Coat offen oder geschlossen. Er ist meist in einem hellen Cremeton, ist aber auch in vielen anderen Farbvariationen erhältlich und sieht wohl in jedem Ton wunderschön und klassische aus. Er reicht bis zu den Knien und wird an der Taille mit einem Stoffgürtel und einer Metallschnalle geschlossen. 8 parallele Knöpfe auf der Vorderseite dienen als modischen Accessoire und die Innenseite ist im typischen karo Muster der Marke Burberry verziert.

Modische Schals & Tücher für Damen und Herren

Der Durchbruch des bekannten Burberry-Musters, das auch als Solches patentiert ist, gelang dem Unternehmen im Jahr 1920. Die ersten 40 Jahre wurde es nur in die berühmten Trenchcoats und Mäntel eingenäht. Erst im Jahr 1967 wurde der klassische Burberry-Schal entworfen und das durch einen lustigen Zufall. Der Manager der Pariser Burberry-Geschäfte veranstaltete eine Ausstellung, in welcher er die Mäntel umgedreht präsentierte und das karo Muster zur Schau stellte. Die Menschen wollten mehr von dem Muster und so kam Eins zu dem Anderen. Der Beginn einer neuen Ära der Marke hatte begonnen und die Produktion der Kaschmirschals konnte losgehen.

Heute gilt der Schal als ein nobles Statussymbol. Wer etwas von sich hält, der kauft sich einen Burberry-Schal. Erkannt wird der Stil alle Mal und genau deshalb ist er ein echtes Statement-Piece im Kleiderschrank.

Runway Highlights – Kendall Jenner, Gigi Hadid & Irina Shayk

Die Modenschauen der Marke sind alles andere als veraltet. Von technischen Features wie Lichteffekten, über die gesamte Szenerie der Modenschau, bis hin zu der Kollektion. Wer möchte davon kein Teil sein? Nach dem selben Motto laufen die angesagtesten Supermodels für den berühmten Designer und das mit ganz viel Stolz. Ein Highlight für jede Fashion-Week, eindeutig!

Wusstest du schon?

Burberry war die erste Marke die auf Social Media ihre Modenschauen als Livestream für die Außenwelt präsentiert hat.

Magische Hallen – Modenschau in London auf der Fashion-Week

Eine riesige Halle, eine magische Atmosphäre und dazu mystische Musik. So ungefähr kann man sich eine der angesagten Shows von Burberry vorstellen. In diesem Video seht ihr die komplette Modenschau live aus London, welche nicht nur durch ein atemberaubendes Ambiente überzeugt, sondern auch ein magischen Gefühl bei jedem Zuschauer hinterlassen hat. Die Kollektion umfasst eine Vielzahl an Damen und Herrenkleidung, von Schuh, über Hose, bis hin zu Accessoires. Die Farben sind in den klassischen weichen Beigetönen, mit schwarzen wie auch weißen Akzenten und natürlich dem klassischen Burberry Muster.

Zeitlos Elegant – leichte Farben und ausdrucksstarke Details

Zeitlose Eleganz – ganz in diesem Stil war die Modenschau ausgelegt und das mit Erfolg. Die Mode spricht für sich und beschreibt eine starke, erfolgreiche Frau die es mag, sich gut zu kleiden. Schöne Klassiker wie der Burberry Trenchcoat wurden verbunden mit neuen Details, wie Metallen oder Leder. Angenehme Farben, welche in Zusammensetzung ein wunderbares Gesamtbild erschaffen und variierbar sind für jeden der sich für verschiedene Teile interessiert.

Die 3 meist gestellten Fragen über Burberry

Dass Burberry einzigartige Runway-Shows veranstaltet und zu den Top Unternehmen der Neuzeit gehört ist kein Geheimnis, hier findet ihr die Top 3 meist gestellten Fragen über die Marke und ihr Kleidung.

Woher kommt die Marke Burberry?

Die Marke Burberry kommt aus England. Das erste Geschäft wurde vom Gründer Thomas Burberry in London im Jahr 1891 eröffnet.

Wo wird Burberry hergestellt?

Produktionsorte für Burberry London sind in Thailand und der Türkei. Die Herstellungsorte sind seit den 1990er Jahren nicht mehr in England, da es eine große Welle an Fake-Artikel auf den Markt geschafft hatte, welche in diesen Ländern produziert wurden. Burberry kaufte die Fabriken also auf und verhinderte so einen weiteren Export der gefälschten Ware.

Wann wurde Burberry gegründet?

1856 war das Jahr in dem das Unternehmen Burberry vom britischen Textilkaufmann in England gegründet wurde.

Mehr von Burberry – Stores & Online Shop

Wenn dieser Artikel in dir das Verlangen nach einem echten Klassiker geweckt hat, findest du hier alle Produkte von Klassikern bis hin zu aktuellen Kollektion.

Weitere interessante Marken:

Yves Saint Laurent – Taschen, Luxusboutiquen und Parfums als Revolution

Yves Saint Laurent – Tasche, Gürtel, Schuhe oder auch Beauty Produkte wie Parfum und Lippenstift, der Name YSL steht für vieles Exklusive und Luxuriöse. Yves Saint Laurent selbst sagte: „Ich weiß, dass ich die Mode vorangebracht habe und den Frauen ein bisher verbotenes Universum geöffnet habe“. Mit diesem Zitat von Designer Yves Saint Laurent werden sich viele Frauen in Fragen Mode und Stil gut aufgehoben fühlen. YSL schaffte es ebenso wie andere Pariser Modehäuser, zum Beispiel Hermès, zum absoluten Trendsetter. Ein Designer dessen Werke auf alle Wünsche der Frau abgestimmt sind und dessen Priorität in der Welt der modernen, modischen Frau liegen. Alles über den grandiosen Designer, sein Vermächtnis und die zeitlosen IT-Pieces erfahrt ihr in diesem Artikel.

Yves Saint Laurent – Luxus Designer und Revolutionär

Der Pariser Designer hat mit seiner Modemarke ein einzigartigen Monument geschaffen, welches Frauen in der Anfangszeit des Unternehmens viel Macht und Selbstbewusstsein geschenkt hat. Auch heute noch sind viele der Designs fest verankerte Klassiker in der Mode Welt und werden von einflussreichen Menschen gerne getragen.

Die Geschichte – Christian Dior’s Assistent mit 18 Jahren

Auch heute noch steht die Marke und ihr Gründer für die moderne, schöne Frau, die ihr Leben als selbstbewusste und starke Person lebt. Mit bereits 18 Jahren begann er seine Mode zu präsentieren, damals noch als Assistent von Christian Dior. Konstant verwendet er schwarze Stoffe und das erwies sich in den frühen 1960er Jahren als nicht sehr beliebt. 5 Jahre später begann die Mode-Szene ein Gefallen an diesem Trend zu finden und er bekam viel Aufmerksamkeit der internationalen Modepresse.

Saint Laurent’s Vermächtnis – das Luxusmode Imperium

Der Designer Yves Saint Laurent hat ein Imperium für einen luxuriösen Lebensstil geschaffen, doch sein Vermächtnis ist viel mehr als nur eine weitere Boutique in einer teuren Einkaufstraße. Saint Laurent ist ein wahres kreatives Genie und hat die Mode-Industrie revolutioniert. Damals wie heute sind seine Kleidungsstücke wahre Klassiker und auch der Designer ist ein hoch anerkannter Künstler, über den es eine Vielzahl an Dokumentationen, Reportagen und sogar einen ganzen Kinofilm gibt.

Yves Saint Laurent der Film – der Weg zum Erfolg

Nach dem Tod des Designers hinterließ er nicht nur ein wahres Imperium, sondern auch eine Vielzahl an Filmen und Dokumentationen. Junge Designer lassen sich von dem Franzosen inspirieren und leiten und für viele ist die Message die Saint Laurents Mode vermittelt noch heute ein wahres Statement zum Ausdruck vieler Emotionen. Im Jahr 2014 erschien ein autobiografischer Film über die Geschichte des Designers. In ganzen 101 Minuten geht die Regisseurin Jalil Lespert auf 20 Jahre im Leben des einflussreichen Designers ein. Aufgegriffen werden seine Anfänge als der Assistent von Christian Dior und seine lebenslange Freundschaft zu Pierre Bergé, welcher ein anerkannter französischer Unternehmer war. Für Modebegeisterte und Kunstinspirierte ist der Film ein absoluter Must-Watch!

Gründungszeit bis heute – Fashion-Weeks, Ausstellungen & Filme

Den Namen Yves Saint Laurent hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört. Das die Marke fest im Mode-Universum verankert ist, ist auch kein Geheimnis. Der unverkennbarer Stil begeistern Menschen heute wie zu Gründungszeiten und trägt eine hohe Relevanz bei den Fashion-Weeks und Modefanatikern zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Der Beginn der Wichtigkeit der Marke Yves Saint Laurent

Seine häufigen Kritiken und Kontroversen machten es Saint Laurent nicht leicht zu Beginn seiner Karriere. Sein Denken war bereits in den 60er Jahren sehr modern, emanzipiert und fortgeschritten, welches oft auf negative Resonanz stoß. Als ihm jedoch der Durchbruch gelang ging es für den jungen Designer steil Bergauf. Saint Laurent war der erste Modedesigner, der eine Solo Ausstellung im Metropolitan Museum of Art in New York, im Jahr 1983 erhielt. Sein Talent die Modewelt zu verändern und zu revolutionieren, brachte ihm am Ende den Kult Status der bis heute, auch nach seinem Tod, noch anhält.

Die Wichtigkeit Saint Laurents in der modernen Mode Branche

Seit der Etablierung der Marke in der High Fashion Welt, gab es kein Zurück. Die angesagtesten Models der Welt laufen für Yves Saint Laurent und die Front Row ist besetzt von den berühmtesten Modeliebhabern. Populäre Menschen mit Einfluss tragen die Marke mit Stolz und ein Statussymbol ist sie alle Mal. Für viele ein Traum ein Teil der Brand zu besitzen.

Mode & Revolution – Le Smoking, Black Opium Parfum & die Lou Lou Bag

Ob die Lou Lou Bag, das Black Opium Eau de Parfum, oder doch die modernen Pumps mit Logo-Absatz? Ob zeitlose Statement Designs oder aktuelle Trends, die Mischung aus beidem ist, warum Frauen sich seit Beginn der Marke YSL in guten Händen fühlen. Hier siehst du die alle Klassiker und alle neuen Trends die Yves Saint Laurent bietet.

Le Smoking – erster Smoking für die moderne Frau

Neben all den einzigartigen und kreativen Kollektionen die Saint Laurent über Jahre präsentierte, ist der Anzug für die Frau wohl der revolutionärste Ansatz den er bis Dato veröffentlichte. Die Pariser Designerin Coco Chanel begann bereits mit der Emanzipation der Frau durch ein modisches Statement, doch Laurent verlieh dem Ganzen mit der Erfindung des Smokings eine neue Welle an Macht. Ein wahrhaftes Symbol für die Emanzipation der Frau in den 60er Jahren.

Die Trend Tasche – Lou Lou Bag, ein Kult seit über 50 Jahren

Wie viele andere Designer auch brachte Yves Saint Laurent ein ganz eigenes Taschen Modell auf den Markt, welches schnell an popularität gewann. Noch heute ist wird die klassische Lou Lou Bag in verschiedenen Kollektionen eingebracht. In Italien werden die Taschen aus hochwertigem Kalbsleder angefertigt. Was einem als ersten ins Auge fällt? Das Yves Saint Laurent Logo. Man kann sie über die Schulter, oder doppelt als Kurzriemen tragen, also auch für verschiedenste Anlässe eine praktische Handtasche. Die Größen der Lou Lou variieren, weshalb sie wirklich zu allem passt.

YSL Lippenstifte – reich an Farbe & Feuchtigkeit

Wer gerne etwas mehr in einen Lippenstift investieren möchte, sollte sich die Rouge Volupté Shine Kollektion von YSL Kosmetik im Hinterkopf behalten. Sie geben eine gleichmäßige Farbauftragung und einen langen Halt. Sie pflegen die Lippen und spenden über den Tag verteilt viel Feuchtigkeit. Wem das nicht reicht, der sollte einen Blick auf die Inhaltsstoffe wagen, denn auch hier ist zu erkennen YSL verwendet nur das Beste. Auch auf Tierversuche verzichtet das Unternehmen und lässt einen somit, mit gutem Gewissen Kosmetik in jeder Form kaufen.

Die angesagtesten Farben der Rouge Volupté Shine Kollektion von YSL:

  • 44 – Nude Lavilliere
  • 47 – Beige Blouse
  • 48 – Smoking Plum

Feminin, geheimnisvoll & sinnlich – Eau de Parfum Black Opium

Der Duft Black Opium zählt mittlerweile zu jeder Drogerie & ist einer der beliebtesten Damendüfte die es gibt. Seit 2014 ist das Parfum auf dem Markt und ein wahrer Bestseller. Er war eine Neuinszenierung des Dufts Opium aus dem Jahr 1977, welcher als Duft der Lust auf Leben macht beschrieben wird. Das 2014 erschienene Eau de Parfum ist mehr sinnlich und verführerisch. Der Duft Black Opium riecht nach einer orientalischen Vanille, hat aber auch Untertöne von Jasmin, Kaffee, Bittermandel und Patschulli. Das Flacon stellt mit seiner schwarz, glitzernden Hülle den hellrosa Kern mit der Marke in den Vordergrund, es sticht einem direkt ins Auge. Wenn man das Flacon in der Hand hält, ist es mehr grob als glatt. Der Duft ist ganz einfach ein herbes Eau de Parfum, welches ein angenehme Richtung geht und durch die süße Vanille. Der Duft ist geheimnisvoll und steht für eine selbstbewusste, starke Frau, die genau weiß was sie will.

Yves Saint Laurent Stores – Weltweiter Luxus in einem angesagtem Ambiente

Egal ob in den größten Kaufhäusern der Welt, den angesagtesten Shoppingstraßen oder in riesigen Boutiquen, Yves Saint Laurent bietet ein Shoppingerlebnis mit Klasse. Der Kunde ist schließlich König und genau nach diesem Motto wird man mit einem luxuriösem Ambiente und ausgezeichnetem Service als Käufer empfangen.

Laufsteg Highlights – Kaia Gerber, Zoë Kravitz & Kate Moss für YSL

Egal ob New-Face oder Supermodel, jedes Mädchen in der Branche träumt wohl davon Teil einer der spektakulären Modenschauen der Marke YSL zu sein. Egal ob das Gesicht einer Kampagne oder ein Walk auf der Paris Fashion-Week, die Plätze sind sehr begehrt und genau deshalb findet man bei jeder Show die angesagtesten Models. Von Kate Moss über Cindy Crawford bis hin zu ihrer Tochter Kaia Gerber, jedes Model möchte Teil der Geschichte von Yves Saint Laurent werden.

Paris Fashion-Week – Kinogleiches Theater, Lichteffekte & moderne Trends

Ganz nach dem Motto knalliger Farben und  ausdrucksstarken Lippen, ging YSL bei diesem Catwalk aufs Ganze. Der Runway war im Prinzip dunkel, nur die Mode im Fokus des Lichts, genau diese Version hat die Stimmung für die kommende Saison vermittelt.

Weiße Palmen & beleuchteter Eiffelturm – der spektakuläre Runway in Paris

Bei dieser Modenschau konnten Modeblogger und andere Gäste die Models wortwörtlich auf Wasser laufen sehen, denn so verrückt es auch klingen mag, der Laufsteg war ein Wasserbecken. Durch das spiegeln des Lichtes auf dem Wasser und der Reflektion der Outfits, verwandelt sich die komplette Kulisse zu einer Traumhaft schönen Ansicht. Dekoriert mit weißen Palmen und einem beleuchteten Eiffelturm im Hintergrund mitten in Paris.

Die meist gestellten Fragen über Saint Laurents Leben, Tod & sein Unternehmen

Wem gehört Yves Saint Laurent?

Seit dem Jahr 1999 gehört das Unternehmen Yves Saint Laurent zu der Gucci-Gruppe, welche im Besitz mehrer High-Fashion Brands ist.

Wann ist Yves Saint Laurent gestorben?

Welche Krankheit hatte Yves Saint Laurent?

Er war von einem Hirntumor befallen, der erst ein Jahr vor seinem Tod festgestellt werden konnte.

Wie ist Yves Saint Laurent gestorben?

Der Grund seines Todes war eine Erkrankung an Krebs. Der konkrete Befall war sein Gehirn, in dem ein Jahr vor seinem Tod 2008 ein hartnäckiger Tumor festgestellt wurde.

Wann ist Yves Saint Laurent gestorben?

Saint Laurent starb am 01. Juni 2008 im Alter von 71 Jahren. Zu diesem Anlass wurde eine Trauerfeier in Paris gefeiert mit rund 800 Gästen, unter anderem auch viele Prominente.

Mehr zu Yves Saint Laurent – Marke und Online Shop

Auszeichnung – Oscar de la Mode

Durch den Kultstatus der Marke wird schnell klar, welch ein Ansehen der Designer seiner Zeit hatte. Im Jahr 1985 erhielt sie die größtmögliche Auszeichnung der Modewelt und zwar den Oscar de la Mode.

  • 1985 Oscar de la Mode
Weitere interessante Marken:

Dior: Parfum, Tasche, Sonnenbrille & Co. – Düfte & Accessoires der Luxusmarke

Dior – Das Luxusunternehmen deckt alles ab was das Modeherz begehrt! Ob Kosmetik, Accessoires und Kleidung – die französische Marke zählt zu einer der Bekanntesten der Welt und ist weltweit bei Stilikonen, wie Marilyn Monroe zu finden. Von Haute Couture für Damen, Herren- sowie Kinderkollektionen, bis hin zu Kosmetik und Accessoires – das Luxuslabel ist heutzutage auf dem Markt nicht mehr wegzudenken und vertritt eine Vielzahl an Produkten.

Christian Dior: Internationaler Modeschöpfer & Designer

Christian Dior ist ein international bekannter Modeschöpfer, der am 16. Dezember 1946 das gleichnamige Unternehmen gründetet. Im Februar 1947 präsentierte Dior seine erste Kollektion, wo erstmals bekannt Modezeitschriften wie die „Harper´s Bazaar“ auf ihn aufmerksam wurden. Ab da an ging es bergauf mit dem Designer: Modenschauen, eine Vielzahl an neuen Produkten und eine rasante Verbreitung seines Namens. Durch seine Kollektionen wurde Paris das Zentrum der revolutionären Modewelt und er wurde weltweit als einer der bekanntesten und wichtigsten Modeschöpfer anerkannt. Heutzutage ist der Name Christian Dior in der Modewelt nicht mehr wegzudenken und ist für uns der Inbegriff von luxuriösen Produkten, Accessoires und Stil. Der legendäre Designer wäre im Januar 2020 115 Jahre alt geworden.

Schon gewusst? Yves Saint Laurent, heute selbst eine der großen Luxuxmarken, hat seine Ausbildung im Hause Christian Dior gemacht! Lies hier mehr über Yves Saint Laurent.

Dior Produkte: Kosmetik, Düfte & Accessoires

Die Kollektionen der bekannten Luxusmarke umfassen eine Bandbreite an Accessoires, Kosmetik, Lederwaren, Schuhen, Uhren, Schmuck, Brillen und Parfüms. Das facettenreiche Unternehmen bietet allerlei Produkte für jede Altersklasse und sind in den Modemetropolen wie Paris, Mailand und Berlin nicht mehr weg zu denken.

Parfum – beliebte Damen- und Herrendüfte

Ein großer Marktanteil der Marke liegt bei Düften und Kosmetik. Christian Dior erkannte früh den Wert von Parfums und Düften und setzte dementsprechend einen großen Fokus seines Unternehmens darauf. Unter dem Namen Dior sind seit 1947 über 40 Damendüfte in verschiedenen Ausführungen und Variationen entstanden. Die bekanntesten unter ihnen sind beispielsweise Miss Dior, Poison, Dune und Dolce Vita. Seit 1966 wird neben Damenparfums auch eine Herrenkollektion an Düften angeboten. Dazu zählen unter anderem Eau Sauvage, Dior Homme und Jules. Hier habe ich einmal die beliebtesten Düfte für Damen und Herren aufgelistet:

Düfte für Damen:

  • Miss Dior
  • Poison
  • Dune

Düfte für Herren:

  • Eau Sauvage
  • Dior Homme
  • Jules

Mode: Taschen, Accessoires & Schmuck

Kleidung – Neben Kosmetik und Düften bietet die internationale Marke Dior auch eine vielfältige Auswahl an Kleidung an. Am bekanntesten sind die Haute Couture Kollektionen für Damen, aber auch die sogenannte Prêt-à-porter Kleidung, Mode für Männer sowie Kinderkleidung mit dem Namen „Baby Dior“ sind auf dem Markt zu finden.

Taschen – Zudem sind auch Schmuck und Accessoires bei Dior vertreten und repräsentieren heutzutage die Modewelt. Dior ist ein beliebter Hersteller für Taschen, da diese laut Dior genauso zum Look dazugehören, wie Kleidung. Dior Taschen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Variationen, geben dem Outfit den besonderen letzten Schliff und spiegeln die Eleganz des Trägers wieder.

Schmuck – Ebenso wichtig beim Outfit ist Schmuck. Die Kreationen des vielschichtigen Modeunternehmens sind modern, elegant und kühn und sollen den Couture Stil repräsentieren. Auch hier sagt Dior, Schmuck sei ein unverzichtbares Highlight, welches charmant hervorsticht und an keiner Frau fehlen darf.

Dior Modenschau: Outfits, Kollektionen & zeitlose Designs

Dior präsentiert jedes Jahr Modenschauen für geladene Gäste und überzeugt mit extravaganten Outfits, einmaligen Locations und unvergesslichem Ambiente. Die neusten Trends der kommenden Modesaison werden vorgestellt und ausgewählte Models repräsentieren die neusten Kollektionen der Luxusmarke.

Prêt-à-porter – Moderne & elegante Damenkollektion

Bei der Fashionshow im Frühjahr präsentierte die Designerin Maria Grazia Chiuri ihre Prêt-à-porter Damenkollektionen und repräsentierte Dior auf moderne und elegante Weise. Die Location war ganz speziell im ländlichen Stil gewählt und mit dekorativen Bäumen und Blumen ausgeschmückt worden. Dies sollte einen offenen Garten zeigen und symbolisieren, dass Jeder die Natur mitgestalten und schützen kann.

Haute Couture – zeitlose Designs für Weiblichkeit & Feminismus

Ganz im Sinne der Frage „What if Women Ruled the World?“ wurde die Haute Couture Modenschau im Frühjahr ausgerichtet. Das Ziel dieser war es, die Komplexität der Beziehung zwischen Feminismus und Weiblichkeit aufzuzeigen. Die gezeigte Kollektion glänzte im Stil von zeitloser Modernität, wobei sich die Designerin bei der Umsetzung ihrer Outfits an der klassischen und majestätischen Darstellung von Göttinnen orientierte. Die Motive dieser Kollektion waren unter anderem vergoldete Weizenähren, die wiederum an die unveränderliche Schöpferkraft der Frauen erinnern sollten. Die Looks, die ebenfalls von Maria Grazia Chiuri kreiert wurden, spiegeln die Identität des Modeunternehmens wider und sind gleichzeitig eine Hommage an den verstorbenen Modeschöpfer Christian Dior.

Prêt-à-porter: Kreativität & Eleganz der Männer

Ebenfalls zur Ehren des Designers, wurde eine Modenschau organisiert, die Herrenmode zeigte.  Die Kollektion spiegelt die kreative Energie und die zeitlose Eleganz des Mannes wider und besteht aus Seidenmoiré, Stickereien, Arabesken-Motive und Kaschmir. Dies soll aufzeigen, dass Mode nicht nur als finales Werk, sondern auch als kreativer Prozess gesehen werden soll. Alle Kleidungsstücke und Accessoires sind mit Reißverschlüssen versehen, die ihr Design hervorheben und den Look damit abrunde sollen.

Weitere interessante Marken:

Mode / Marke: Vetements – Kollektionen, Shows & Stil

Vetements – die etwas andere Marke. Weg von Trends und Konzepten der Mode Industrie. Die Marke ist das Kontra der High Fashion Welt und etabliert sich trotzdem als sehr beliebte Marke. Das Gefühl von Subkultur, Dreck und Jugend wird auf den Pariser Laufstegen wieder vorgeholt. Erst 2009 gründeten das Designkollektiv Demna und Guram in Paris die Marke Vetements.

Vetements Kollektionen

Mit dem Anti Stil entwerfen sie unkonventionelle Looks, die andere Trends in Frage stellen. Oversize Schnitte, unsymmetrische oder dekonstruierte Looks werden auf den Laufstegen gezeigt. Mit ihren Designs werden sie als exzentrisch und avantgardistisch betrachtet. Ihre Mode kann bezeichnet werden, als Werk von Menschen, die genervt von der Modewelt waren. Mit ihrer eigenen Unzufriedenheit der Modewelt, schafften die Brüder tragbare Kleidung, besser gesagt: Ghetto Mode für Menschen, die an der U-Bahn vortrinken. Demna arbeitete damals für Maison Martin Margiela und Louis Vuitton, wo ihm die Frustration den Ansporn gab, selber etwas zu verändern. Das Ziel ist keine neue Mode, sondern eine andere Mode zu erschaffen. Entwürfe sollen beim Schaffensprozess vollendet werden und so entstehen immer wieder spannende Kollektionen. Brainstorming im Office ist das neue Stichwort zu Kollektionsplanung des Labels.

View this post on Instagram

VETEMENTS TAILORING www.net-a-porter.com @netaporter

A post shared by VETEMENTS (@vetements_official) on

Vetements Outfits

Zudem bietet Vetements Online Shop bereits Kleidung an, die man nicht mehr als Damen & Herren unterscheiden muss, sondern einfach Kollektionen für alle sind. Eine geschlechtsneutrale Modeabteilung ist der neue Trend! Das Designer Kollektiv verzichtet auf die geschlechter Trennung! Angefangen bei Flohmarkt Shirts, Werbe Tshirts, Uniformen oder Stoffreste, hieraus entsteht ein Look der bei der Fashion Week gerne gesehen wird.

  • men
  • unisex
  • woman

Vetements Video: Shows

Ihre Shows sind bekannt für außergewöhnliche Locations, egal ob schwulen Clubs oder Mc Donalds Filialen, es wird alles zum Alltag angepasst und extravagant präsentiert. Selbst Jared Leto oder Kanye West saßen schon in der ersten Reihe und trugen die Outfits der Show selber. Eine neue modische Kunstform wird kreiert und mit interessanten Materialien umgesetzt. Ebenso sind ihre Models auch nicht aus der normalen Modebranche und Modelagenturen. 2017 waren Ikea Mitarbeiter, die ihre Kollektion präsentieren sollten.

 

CM Model Merchandise: Herbst Pieces 2019 + 1K YouTube Special!

CM Model Merchandise – Die neuen Pieces für Herbst 2019 sind da. Jetzt zum Beispiel mit unserem CM Long Sleeve, für kühlere Tage und natürlich wie immer dem CM No. 1 Classics. Unser Merchandise hat es schon weit geschafft, vom Central Park in New York bis nach Sydney Australien. Als kleines Dankeschön dafür, dass wir die 1000 Follower auf Youtube geknackt haben, gibt es jetzt für ein paar Tage direkt noch exklusiv unseren „Dankeschön“ Rabatt auf viele Pieces von bis zu 30%!

Die neuen Pieces: CM Merchandise

Erste eigene Modenschau – Fashion Week Finals Berlin

Als Gast bei einer Modenschau, Theaterstück, Konzert oder Ähnliches, bekommt kaum etwas vom Backstage Bereich mit. Hinter den Kulissen passiert in den letzten Minuten vor dem Event unglaublich viel. 2019 veranstaltete Cocaine Models in Kooperation mit dem FIV Magazin und dem Haubentaucher Berlin die letzte Berlin Fashion Week Show mit der anschließenden Aftershow Party. Angefangen bei der Location und Equipment, Models und Designern, bis hin zu Musik und Catering, Mitarbeitern und Einladungen. Eine Aufgabe in die man erst einmal reinwachsen muss. Wir haben unser Team Mitglied Dilara nach den aufregenden Wochen interviewt und sie zum Thema Modenschau organisieren, planen und verwirklichen befragt.

Show by CM – Lies hier mehr über unsere Modenschau Agentur.

Fashion Week Finals – Modenschau Planung

CM: Liebe Dilara, die anstrengenden Wochen sind vorbei. Die Show war trotz des Regens ein großer Erfolg und die geladenen Gäste waren zufrieden. Wenn du zurück blickst, wie war diese Erfahrung für dich?

Dilara: Sobald ich anfange alles Revue passieren zu lassen, fällt mir erst einmal auf, was wir in kürzester Zeit geschafft haben. Es lief anders als gedacht und noch viel besser. Ich kann dem Team gar nicht genug danken, die mir in den stressigen Momenten eine unglaublich große Hilfe waren! Dafür, dass wir alles in so kurzer Zeit geplant haben, ist es ein voller Erfolg gewesen. Da können die nächsten Shows nur noch besser werden.

CM: Wie lief das ganze ab? Wer hat was organisiert?

Dilara: Naja also wenn du mich fragst, haben wir alle Alles abgearbeitet. Es wäre falsch zu sagen, das war meine Aufgabe und das war seine Aufgabe. Ich würde sogar sagen, ich wurde ins kalte Wasser geschmissen aber es hat mega Spaß gemacht! Erst einmal haben wir, die Hauptorganisatoren telefonisch Kontakt aufgenommen und die allgemeinen ToDo’s aufgeschrieben. Diese Punkte waren noch relativ gut aufgeteilt. In Berlin haben wir dann zwei Wochen Vorort jeden Tag mit Meetings und Office Zeit vieles einfach zusammen abgearbeitet.

CM: Die ToDo’s, wie habt ihr die herausgearbeitet? Bzw. hattet ihr einen vorgefertigten Plan, den ihr einfach abarbeiten konntet?

Dilara: Schön wär es gewesen aber nein hatten wir nicht. Wir haben uns als Privatperson einfach gefragt: Was braucht man für eine Fashion Show. Natürlich ist uns nicht alles im ersten Moment eingefallen. Aber viele Punkte bauen einfach aufeinander auf.

CM: Wie seid ihr auf die Location gekommen?

Dilara: Ich nehme schon seid 2 Jahren bei der Berliner Fashion Week teil und habe auch immer Spaß dabei gehabt. Nur finde ich das E Werk, als FW Location nach dem zweiten oder dritten Tag nicht mehr so spannend. Mit dem Haubentaucher haben wir einfach eines der exklusivsten Eventlocations Berlins bekommen. Der Laufsteg auf dem Pool ist einfach perfekt gewesen und hat zu den Designerinnen von Nil & Mon und LinArt Project gut gepasst.

CM: Was ist für eine Fashion Week Planung das A&O?

Dilara: Man selbst sollte spontan, kreativ und organisiert arbeiten können. Alle 3 Komponenten wirken am Ende natürlich zusammen, aber jeder im Team ist wichtig und sollte seine Aufgaben selbstständig vollenden können. Und wenn es ein Problem gibt – dann wird man kreativ! Kommunikation innerhalb des Teams ist auch unfassbar wichtig. Tauchen 2 Stunden vor Beginn der Show Probleme auf, die man hätte wesentlich früher lösen können, strapazieren jedem im Team die Nerven. Eben um das zu vermeiden, kann man jederzeit über alles reden und Kleinigkeiten besprechen.

CM: Also im Bereich Event Management hast du jetzt schon gearbeitet. Dazu gibt es auch viele Anleitungen im Internet. Aber was zeichnet die Fashion Week Finals aus?

Dilara: Die Fashion Week ist für Modeinteressierte das Event des Jahres. Überall reisen Designer, Stylisten, Schauspieler, Models, Magazine und Presse an, um sich anzuschauen was dieses Jahr im Trend ist und berichten. Dementsprechend hoch ist der Druck eine gute Show zu präsentieren. Ich denke komplett nach Anleitung sollte man nicht arbeiten. Natürlich ist die Struktur das Wichtigste, aber man sollte mit spontanen Ideen und Veränderungen in den letzten Minuten klar kommen.

CM: Kannst du einmal aufzählen – worum du dich hauptsächlich gekümmert hast?

Dilara: Die Akkreditierungs- und Guestliste mit der Sitzplatzkoordinierung war auf jeden Fall sehr viel Arbeit. Wir haben als Modelagentur ein Open Casting für Models vorher gemacht und noch einige Jungs und Mädchen für die Show dazugewinnen können. Da ich täglich im Kontakt mit den Designerinnen war, habe ich extra Sponsorings übernommen. Beispielsweise habe ich Accessoires und Make-up Sponsoren organisiert, alles natürlich auf WIN WIN Situation. Wir freuen uns auf jedenfall auf neue Projekte, mehr Modenschaus!

CM: Es war ein voller Erfolg und wir wünschen dir weiterhin viel Spaß!

Prada – italienische Handwerkskunst und modernes Design!

Prada, noch eines der alteingesessenen Familienunternehmen, in denen echte Handwerkskunst vollrichtet wird. Besonders viel Wert wird auf die Verarbeitung der hochwertigen Materialien und Lederwaren gelegt. Ein Hauptteil wird auch heute noch in Italien produziert. Lies hier noch mehr über das heutige Luxus-Imperium:

Prada: Gründung des Luxusunternehmens

Das italienische Luxusunternehmen wurde 1913 von den Brüdern Mario Prada und Martino Prada gegründet und trug ursprünglich den Namen „Fratelli Prada“, was übersetzt so viel, wie „Gebrüder Prada“ bedeutet. 1913 eröffneten die beiden das erste Ladengeschäft in der eleganten Galleria Vittorio Emanuele II, in Mailand. Der Fokus lag zunächst auf der Herstellung und dem Verkauf exklusiver Lederwaren, unter anderem Handschuhe, Taschen und Koffer. Durch ihre qualitativ hochwertig verarbeiteten Produkte wurde Prada 1919 zum königlichen Hoflieferanten ernannt. Das heutige Logo zeigt dies noch immer und bildet das Wappen des Hauses Savoyen und die vier Achtknoten ab.

1979 wurde die Schuhproduktion eingeleitet und schlichte Modelle, in gedeckten Farben wurden ins Sortiment aufgenommen. Diese bildeten allerdings einen starken Kontrast zu der schrillen und sexistischen Mode der anderen Marken zu dieser Zeit, lösten jedoch einen steilen Anstieg der Marke einige Jahre später aus. Im Jahr 1983 fand die Eröffnung des zweiten Prada Geschäfts in der Via della Spiga ebenfalls in Mailand statt.

Enkelin & Erbin des Luxus-Imperiums: Miuccia Prada

Durch den Tod 1958 von Mario Prada, erbten Enkelin Miuccia Prada und ihren Geschwistern Alberto und Marina das Unternehmen von ihrere Mutter Luisa, die sich aus den Firmengeschäften herauszog und ihren Kindern das Unternehmen überließ. Durch die Übernahme von Miuccia Prada entwickelte sich aus dem altehrwürdigen und biederen Lederwarenunternehmen ein weltweit anerkanntes Modelabel.

Sie kreierte 1984 einen schwarzen Rucksack im höheren Preissegment, aus wasserdichtem Nylonmaterial Pocone, der den Namen „Vela“ trug. Jedoch erst einige Jahre später erlangte dieser den revolutionären Durchbruch und ihm folgten Geldbeutel und Reisetaschen, hergestellt aus dem gleichen Material.

„Prada Ugly“ – Mode für junge Frauen

Anfang der 1980er Jahre eröffneten zahlreiche exklusive Prada-Geschäfte, die zu einem enormen Anstieg, sowohl des Umsatzes, als auch dem Ruf des Unternehmens. 1988 kreierte Prada unter der Leitung von Miuccia Prada die erste Prêt-à-Porter-Kollektion für Damen. In den Anfängen der 1990er Jahre bekam Prada besondere Anerkennung, durch die Herstellung dicker Brillengläser, altbackener Stoffen und Retro-Stil-Schnitten. Auch die Farbauswahl mit grellen Tönen war sehr unüblich. Mit dem Begriff „Prada Ugly“ assozierten die Menschen diese Kollektion, die vorwiegend an modische, junge Frauen gerichtet war.

Prada zugänglich für alle: Onlineshop schafft den Durchbruch

Erst 1933 wurde eine minimalistische Prada-Herrenkollektion entwickelt und zum Sortiment hinzugefügt. 2000, in einer revolutionären Umbruchzeit kamen dann die ersten Sonnen-und Korrektionsbrillen, unter dem Namen „Prada“ auf den Markt. 2004 wurde das erstes Parfum für Damen „Prada“, in Zusammenarbeit mit der spanischen PUIG-Gruppe hergestellt. Die Duftkollektion wurde dann 2006 erstmals mit einem Parfum für den Herrn erweitert, dies trug den Namen „Prada Man“. Seit 2007 existiert auch ein Onlineshop, indem zunächst nur ein schmales Angebot, welches mit der Zeit erweitert wurde, erhältlich.

Das Unternehmen, das ursprünglich nur Lederwaren produzierte, ist mittlerweile ein weltweit anerkanntes Unternehmen. Dennoch sind Lederwaren, wie Schuhe und Handtaschen die größte Einnahmequelle. Auch heute noch werden hauptsächlich 85%  in Italien produziert .

Luxusmarke: VIP’s tragen Prada

Zahlreiche Prominente kleiden sich mit Mode und Accessoires der Luxusmarke, wie z.B Victoria Secret Model Barbara Palvin, Sängerin Katy Perry und Schauspieler Douglas Booth, ein.

Hand- & Reisetaschen der luxuriösen Klasse

Von Anfang an produzierte das Label Taschen und andere Produkte aus Leder. Die absoluten Klassiker sind noch immer im Sortiment und schmücken die elegante Frau von heute, jeden Alters. Auch ideal fürs Büro geeignet. Nach und nach kamen immer mehr ausgefallenere Modelle hinzu und Materialien, wie Korb und Perlen verzierten die Modelle. Aber nicht nur kleine Ledertaschen werden von Prada hergestellt, auch Reisetaschen für Damen und Herren, sowie Aktentaschen produziert das italienische Luxuslabel und macht so das Reisen und Arbeiten zu einem Erlebnis. In verschiedenen Versionen und Farben sind die Modelle in etlichen Stores weltweit zu erhalten, auch im Onlineshop.

Prada Klassiker im hohen Stil: Sneaker, Flats & High Heels

Besonders für die einzigartig Eleganz der Schuhmodelle ist Prada bekannt. Hohe Schuhe aus hochwertigen Materialien, wie Satin, Seide und Leder gefertigt und zieren  zarte Damenfüße. Auch die Sneakermodelle, oder Flats sind beliebte Käufe beim italienischen Luxuslabel. Einzigartige Klassiker, werden jetzt durch moderne Versionen mit Nieten und Steinchen ergänzt, mit ihrer Hilfen soll das junge Publikum angesprochen werden!

Video: Handarbeit bei Prada

Du willst wissen, wie alles bei Prada begann und was dazu geführt hat, dass das Unternehmen heute so ist, wie es ist? Schau doch mal bei diesem Video rein, das die Handwerkskunst und die Herstellung von Schuhen zeigt. Wenn du hier Klicks, kommst du sofort zum Video!

Accessoires: Brillen, Gürtel & kleine Lederwaren

Die Accessoires des Luxusunternehmens liegen ebenso, wie die Mode im höheren Preissegment und sind sehr beliebt bei Kunden aus aller Welt. Die ausgefallenen Modelle und Farbkombinationen sorgen dafür, dass der Träger elegant und geschmackvoll wirkt!

Prada’s Kollektion: Sonnen- und Sichtbrillen ganz oben an der Spitze

Gerade im Bereich der Sonnen- und Sichtbrillen mischt Prada ganz vorne an der Spitze mit. Das Luxuslabel produziert seit einigen Jahren neben Mode für Damen und Herren auch Accessoires und dabei dürfen Brillen natürlich auch nicht fehlen! Immer top aktuelle Modelle, verdeutlichen dem Träger die Sicht auf die schönen Dinge des Lebens!

Prada- Portemonnaies für Sie & Ihn

Die kleinen Lederwaren, wie Portemonnaies und Kartenetuis sind sowohl bei Frauen, als auch bei Herren sehr beliebte Artikel bei Prada. Sie werden ebenso hochwertig produziert, wie die Handtaschen des Unternehmens. Auch sie werden hauptsächlich in Italien, dem Hauptsitz und Ursprungsland produziert. Schlichtes Design und farbenfrohe Versionen sehen nicht nur cool aus, sondern sind auch super praktisch!

Luxus aber schlicht gehaltener Design

Auch bei den Gürteln wird auf schlichte, handwerklich sauber verarbeitete Ware großen Wert gelegt! Schlichte Lederbändern in gedeckten, oder kraftvollen Farbnuancen werden durch eine schlichte, aber auffällige Schnalle ergänzt und schmückt seinen Träger.

Prada Parfümerie Geschäft: Herren- & Damendüfte

Angefangen hat alles 2004 mit dem Damenduft „Prada“. 2006 folgte dann erstmals ein Herrenparfum, das den Namen „Prada Man“ trug. Seitdem brachte Prada zahlreiche Düfte heraus, mal etwas süßer, dann herbere Duftrichtungen!

Outlet Store für Luxusmarke

Du willst ein Bisschen beim Einkauf sparen, aber auf keinen Fall auf coole Pieces von Prada verzichten, dann bist du hier genau richtig! Es gibt in Deutschland und im Bereich Holland mehrere Anlaufstellen, um ein paar Euro zu sparen! Hier sind ein paar Standorte, bei denen du dien Glück versuchen kannst! Bei deinem nächsten Italien Urlaub, kannst du natürlich aber auch deren Outlets mal einen Besuch abstatten, auch hier gibt es einzigartige Angebote und tolle Rabatte!

  • Prada Outlet Frankfurt
  • Prada Outlet Metzingen
  • Prada Outlet Ingolstadt
  • Prada Outlet Amsterdam
  • Prada Outlet Roermond

Onlineshop für Prada

Hier kommst du mit einem Klick direkt zum Onlineshop!

Prada Onlineshop

Kampagnen

In dem Kampagnen-Video für den beliebten Damenduft „Candy“ wird die verspielte Art und die bunte Vielfalt deutlich, die einen erwartet, wenn man das Parfum aufträgt! Der Name den der Duft trägt, beschreibt auch schon die Richtung des Geruchs! Zuckersüß mit einer frischen Pfirsichnote und einem Hauch Vanille passt das Parfum ideal zu einer jungen Frau!

Hauls / Vlogs zu Prada

Lass dich von ein paar tollen Looks und coolen Pieces inspirieren. Hier findest du eine Zusammenstellung aus Vlogs, Hauls und den Modenschauen den letzten Jahre! Sowohl Taschen, als auch modische Kleidung und Schuhe finden sich hier in stilvollen Kombinationen wieder. Schau doch einfach bei Interesse mal vorbei!

Video: Prada Tasche & Try on Haul

Hier zeigt euch die Bloggerin ihre Shopping-Einkäufe angezogen und lüftet das Geheimnis um ihre neue Prada Tasche. Hier kommst du mit nur einem Klick zum ganzen Video. Schau es dir an und lass dich von den Styles inspirieren!

Video: Prada, Gucci, Balenciaga Designer Haul

Die modebewusste, junge Frau Tamara Kalinic ist Bloggerin und besitzt zudem auch noch einen YouTube-Channel, auf dem sie in regelmäßigen Abständen Inspirationen liefert. Sie zeigt euch ihre Luxusartikel auch hier. Gerade hat sie unter anderem ein paar Prada Pieces neu erworben! Schau doch einfach mal auf ihrem Channel vorbei!

Video: Prada, Giuseppe Zanotti, Louboutin etc. Designer Shoe Collection

Auch ein verrücktes Modegirl ist die Bloggerin Christie Ressel! Besonders auf teure Designerschuhe hat sie es abgesehen und besitzt eine stolze Sammlung. Von Giuseppe Zanotti, bis hin zu Prada Schuhen ist alles dabei. Du bist auch so Schuh begeistert, dann bietet sie genau die richtige Unterhaltung für dich!

Modenschau: Prada Kollektionen

Video: Prada Frühling/ Sommer Modenschau Männerkleidung 2020

Video: Prada Fashion Show 2019 / 2020

Video: Prada Frühling/ Sommer Modenschau 2019

Luxusmarke: Dolce & Gabbana – Parfüm, Handtaschen, Accessoires und vieles mehr

Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana haben sich gemeinsam ein Mode Imperium erschaffen, das in der heutigen Zeit nicht mehr vom Markt wegzudenken ist. Das luxuriöse Modehaus Dolce & Gabbana feiert seit Jahrzehnten Erfolge in schwindelerregender Höhe und kommt bei allen Altersklassen an. Ob „Woolmark Award“ oder „Perfume Academy Auszeichnung“, die Designer haben sich gemeinsam an die Spitze der Fashion-Welt designed.

Die Story, die hinter dem Designer Duo steckt

Das Unternehmen Dolce & Gabbana wurde von den Designern Domenico Dolce und Stefano Gabbana im Jahre 1985 gegründet. Die beiden Kollegen trafen in dem italienischen Modehaus Gabbana in Mailand zum ersten Mal aufeinander, als Sich Domenico Dolce dort für einen Job bewarb. Stefano Gabbana erkannte sofort dessen Talent und so fing die Zusammenarbeit der beiden an. Sie präsentierten ihre erste Modekollektion im Jahr 1985 und öffneten die Türen des ersten Geschäfts bereits ein Jahr später.

Trikots, Unterwäsche & Badebekleidung von Dolce & Gabbana

Im Laufe der Jahre begann das Designerduo neben ihrer klassischen Modelinie im hochpreisigen Sortiment, eine eigene Trikotlinie, sowie Unterwäsche und Schwimmkostüme zu entwerfen. Das Luxusmodehaus expandierte schließlich in die USA, Japan und diverse andere Länder, in denen Dolce & Gabbana 1990 ihren eigenen Showroom gründeten.

Die Herrenkollektion und weitere Auszeichnungen

Die Herrenkollektion ließ auch nicht lang auf sich warten und begeisterte 1992 die Kunden aus aller Welt. Als eine der innovativsten Herrenkollektionen des Jahres, gewann die D&G Kollektion den „Woolmark Award“.  Weitere Erfolge feierte das Unternehmen zudem mit Parfums, sowohl für die Damen, als auch für die Herren. 2005 schrieb The New Yorker über Dolce & Gabbana: „Dolce und Gabbana werden in den 2000er Jahren das sein, was Prada in den 1990ern und Armani in den 1980er Jahren waren – gli stilisti, deren Sensibilität ein ganzes Jahrzehnt prägt.“ In den darauffolgenden Jahren erhielt das Designer Duo noch einige weitere persönliche Auszeichnungen. Dolce and Gabbana gehört bis heute zu den erfolgreichsten Modemarken der Welt.

Dolce & Gabbana erobert auch die Kosmetikbranche

Dolce & Gabbana bietet auch ein weites Spektrum an Produkten in der Kosmetik-Branche und wird gerne von jungen, aber auch reiferen Damen. Von der Luxusmarke gibt es alles was das Beauty Herz begehrt, von pressed Powder über Macara bis hin zu Lippernstiften und Lipgloss. Die meisten Erfolge feierte die Brand jedoch mit ihren ausgezeichneten Parfums.

Dolce & Gabbana begeistert mit Duftkombinationen

Die Designer bauten in den 90er Jahren ihre Marktposition weiter aus. Die Luxus Modemarke brachte 1992 ihr erstes Parfum auf den Markt, den Damenduft „Dolce & Gabbana Parfum“ und gewann damit die eine Auszeichnung der Perfume Academy. Der erste Herrenduft der Marke erhielt den Namen „Dolce & Gabbana Pour Homme“ und gewann ebenfalls kurz darauf eine Auszeichnung von der selben Academy.

„Dolce & Gabbana Pour Homme“

Der erste Herrenduft des Luxusbrands hat nicht nur bei Dolce & Gabbana Fans sofort anklang gefunden. Mit Dolce & Gabbana Pour Homme ist ein würzig-frischer Duft. Die charismatische Bergamotte, saftige Mandarine und frische Zitrone setzten den Kopf des Duftes zusammen. Im Herzen sind Lavendel, Salbei, Estragon und Kardamon. Der Duft passt zum stilsicheren und selbstbewussten Mann zu jeder Jahreszeit und Situation. Das Flacon ist so designed, dass es in perfekt in die männliche Handfläche passt.

View this post on Instagram

Dolce & Gabbana Homme ?Αυτό το αρρενωπό άρωμα είναι τόσο μοναδικό όσο εσύ! Διατίθεται και σε body lotion, body oil και shower gel. Θα μας βρείτε Αντωνίου 6Β!! ☎️ Τηλεφωνικά στο 2221550850 ? Με μήνυμα στη σελίδα μας. Το άρωμα πάει παντού!! ??????❤ #αιθεριον #perfume_love #αντωνιου6Β #authentic_perfum_shop #το_αρωμα_παει_παντου #beauty #perfum #scentoftheday #fragrance #perfume #perfumes #perfumeshop #parfum #perfumelovers #perfumelover #perfumeaddict #scent #body_lotion #body_oil #shower_gel #dolcegabbana #dghomme #dolcegabbanapourhomme #pourhommeparfum

A post shared by Αρωματοπωλείον Το Αιθέριον" (@aitherionarwmatopoleio) on

Dolce & Gabbana präsentiert “The One“ unverwechselbarer Duft

Ein Klassiker aus dem Hause Dolce & Gabbana ist der „The One“ Duft. Bereits der Name des sinnlichen Duftes klingt ist ansprechend für jede Frau, denn jede Frau will eben „die Eine“ sein. Der Duft ist blumig, elegant und trotzdem glamourös, perfekt für jeden Anlass und jede Situation. Das Gesicht des Duftes ist ebenfalls klever gewählt. Die schöne Schauspielerin Scarlett Johansson ist die Ambassadorin von „The One“.

Die Luxusmarke setzt auf Flower Power mit “Floral Drop“

Etwas Innovatives auf dem Parfummarkt bietet Dolce & Gabbana wieder mit ihrem Duft Floral Drops. Bereits das Packaging ist aufwendig und hochwertig gestaltet. Das Parfum versteckt sich in einer kleinen Kiste aus weißem Leder. Das Kistchen kann aufgeklappt werden. Innen befinden sich kleine weiße Blüten, die bereits auf den Duft schließen lassen. In Mitten der Blüten befindet sich der Flacon aus Milchglas und eine Kappe in Blütenform. Der Flacon hinterlässt auf jeden Fall Eindruck, was es fast schon zu Schade macht den Duft zu verwenden. Der Duft selbst ist – wer hätte se gedacht – sehr blumig. Weiße Amaryllis, weiße Narzisse und weiße Wasserlilie sind die haupt Noten dieses Dolce & Gabbana Parfums. Die blumig-frische Kopfnote lässt sich mit einem Frühlingsmorgen assoziieren. Der Duft von Neroliblätter, Papayablüte rundet das Parfum ab.

View this post on Instagram

?DOLCE & GABBANA Dolce Floral Drops Композиция относится к группе цветочных ароматов. Aдресована динамичной, молодой леди, которая с легкостью идет по жизни и умеет наслаждаться каждым мгновением. г.Красноярск, (оригинальный аромат) Консультация по ароматам ТК "ПРОСПЕКТ", К. Маркса 102А, ? +7 950 400 5786 ТК "КРАСНАЯ ПЛОЩАДЬ", К. Маркса 148, ? +7 950 401 0940, ?Скидка при предъявлении комментария к этому посту. ✈Доставка в регионы. #распив #поискдухов #парфюмназаказ #parfum #парфюмерия #духи #селективнаяпарфюмерия #купитьдухи #брайткристал #montale #онлайнпарфюмерия #селектив #парфюмер #myperfumer #perfumer #мой_парфюмер #люблюкрасноярск #дольчегабана #Parfum #dolcefloraldrops #dolcegabbana #дольчероза #floraldrops

A post shared by Оригинальная Парфюмерия (@perfumer_my) on

Glamour pur alles in einer Handtasche

Die Handtaschen Designs des Duos sind die Erfüllung eines jeden Mädchentraums. In den Taschen findet sich der für Dolce & Gabbana typisch extravagante Look wieder. Keine Spur vom populären Minimalismus. Die Designer setzen auf Schnörkel, Glitzer, Farben und Prints und das mit Erfolg.

Die “Dolce Box Bag“ stürmt die Läden

Glitzer, Glamour und Gold wo das Auge hinschaut. Die Dolce Box Bag ist definitiv ein Blickfang. Diese Tasche ist definitiv ein Must-Have für alle extravaganten Anlässe. Die Tasche ist ab knappe  1.000 Euro zu kaufen. Wer die Dolce Box Tasche zu seiner Sammlung hinzufügen will, der hat die Qual der Wahl. Denn die Tasche gibt es in unzähligen Variationen und Stylen zu kaufen. Das bedeutet auch das für jeden Typen eine individuelle Tasche ganz nach dem eigenen Geschmack zu finden ist. Ob schwarz mit bunten Details, in Stiftebox Optik oder ganz in gold mit verschnörkelten Details, die Möglichkeiten sind endlos. Ganz in Gold mit Barock Optik wurde der Box Bag von Harley Viera-Newton auf der Top Shop Show gestyled.

View this post on Instagram

#luxury#dgwomen#dgvenezia#dolceboxbag

A post shared by Laura Brusamento (@laurabrusamento) on

Schlicht, elegant und girly, die Devotion Tasche macht es möglich

Die Devotion Tasche ist girly und elegant zugleich. Mit den verschnörkelten Verzierungen und den goldenen Details greift sie den ikonischen Look des Designer-Duos auf. Das goldene Herz als Verschluss gibt der Tasche einen sehr femininen, beinahe frech mädchenhaften Look. Auch die Devotion Tasche ist in sehr vielen verschiedenen Designs und Variationen erhältlich. es gibt sie in fast allen Farben und in verschiedenen Stoffen. Beliebt ist zum Beispiel die Devotion Tasche aus Samt in bordeaux. Das styling Piece ist mit so gut wie jedem Outfit kombinierbar. Ob urban Look oder kurzes Schwarzes, dieser Hingucker rundet jeden Look perfekt ab.

Extravagantes Design des Luxus- Imperium Dolce & Gabbana

Das Florale Motiv der Marke spiegelt sich auch in den Schuhdesigns von Dolce & Gabbana wieder.

Sorrento Sneaker

In den Sneaker Kreationen der Designer fehlt es nicht an floralen Mustern, Glitzer und Extravaganz. Egal ob Herren oder Damen Sneaker, die Designer finden immer einen innovativen Weg ihre Handschrift zu hinterlegen und die Designs unverkennbar zu machen. So auch diese Sorrento Sneaker mit Logo Aufdruck und glitzer Steinen.

Schnelle Ausbreitung des Mega Imperium

Dolce and Gabbana hat insgesamt 323 Stores und ist in 16 Factory Outlets vertreten. Die Produktion ist in Italien, in Mailand und Legnano. 2015 hatte das Unternehmen Dolce & Gabbana rund 4.500 Mitarbeiter. Die Marke erwirtschaftet einen Umsatz von 1 Milliarden Euro. Die Website des Luxusbrands wurde im Jahr 2000 in Leben gerufen. 2009 folgte dann der Onlineshop.

Fashion Shows, Backstage Einblicke, Boutiquen und Co.

Die Designer geben Einblicke Hinter die Kulissen der Fashion Shows und Dokumentieren die Shows auf eine künstlerische Art.

Fashion Show Herbst Winter 2019 / 2020

Die berühmt, berüchtigten Herren Anzüge und Designs der Marke wurden 1992 mit dem Woolmark Award ausgezeichnet.

Eine Fashion Show für die Götter

Eine wunderschöne Fashion Show stellten die Designer im Juli 2019 in Sizilien zusammen. Die Show erinnert an die Geschichten der Griechischen Mythologie. Nicht nur die Location sondern auch die Roben und fließenden Kleider, der Schmuck und das Styling der Models versetzen einen in den griechischen Olymp. Die Show wurde im Parco Archeologico e Paesaggistico della Valle dei Templi di Agrigento and Comune di Agrigento präsentiert.

Boutique in Mailand

Durch die perfekte Kombination von Architektur, Inneneinrichtung und natürlich Fashion, verzaubert Dolce & Gabbana seine Mailänder Kunden. Die Kreationen des Designer Duos können in der Mailänder Boutique in aller Pracht präsentiert werden und in voller Wirkung die Besucher des Stores in ihren Bann ziehen.

Weitere interessante Marken:

Chanel, Gucci & Versace – Fashion Shows der luxuriösesten Designer

Chanel, Gucci, Versace und viele mehr. Die Welt kennt diese großen Designer und jedes mal wieder begeistern sie auf der Fashion Week und zahlreichen anderen Mode Events mit ihren einzigartigen Fashion Shows. Manchmal mit eindrucksvoller Kulisse, andere Male mit unglaublichen Outfits, die jeder Kulisse die Schau stehlen. Wir haben euch die besten Shows rausgesucht, die uns in der Redaktion sprachlos gemacht haben.

Wie plant man eine Modenschau? Lies hier mehr: Modenschau Agentur.

Saint Laurent Fashion Show Herbst/Winter 2019

Wie wieder zu erwarten taucht der Modeschöpfer Yves Saint Laurent, dessen Name in aller Munde ist und sein Logo (YSL) weltweit bekannt, uns in eine neue Welt. Mit einem Riesenspiegel, in der die Model sich spiegeln und die Lichter auf und ab aufleuchten, lässt er uns in einer Art Illusion tauchen. Die Farben seine Kleidungstücke sind geprägt von Schwarz und Grau. Lange Mäntel und ausgefallene Kleider mit leuchtenden Elementen erinnern an Diamanten.
Die Location ändert und die Musik wir beruhigender. Schwarzlicht und Neon leuchtende Design laufen über den Laufsteg. Es scheint als würden die Kleider auf magischer Weise selbst über den Teppich laufen

Eine farbenfrohe Fashion Show mit Jacquemus Spring 2020

Die Fashion Show von Simon Porte Jacqemus, der französiche Designer und Gründer des Modelabels Jacquemus, begeistert mit seiner blumenenreiche Location. Seine Model präsentieren seine Spring Kollektion auf einem Laufsteg, der sich einen Weg durch ein Lavendelfeld bahnt. Die geladenen Gäste sitzen am Rande alle in der ersten Reihe der Show. Die Farben beschreiben wirklich das Thema Spring, die Farben blühen auf. Man hat ein bisschen das Gefühl von Flower Power im Kopf. Er mischt einen legeren Stil mit etwas schicken und macht die Kleidung dafür für jeden zugänglich.

Gucci Herbst/Winter Fashion Show in Gold

Der italienische Modeschöpfer zieht alle Register. Auffällig farbene Kleidungsstücke und Nieten, Accessoires wie z. B. goldene Ohren, riesige Goldketten und lange Pelzschale, ziehen die Blicke der Gäste magisch an. Der Laufsteg der wie luxuriöser Mamor aussieht und die Goldenen Lichter, erhebt die Models auf den Runway in eine royale Sphäre wie auch die Marke fast royales Ansehen genießt unter den Luxusmarken. Gucci zeigt wieder das die Größe seines Namen nicht unbegründet ist. Die Farben der Fashion Show erinnern nicht an Fall oder Winter.

The Cruise – eine Zeitreise mit Chanel

Chanel die Luxusmarke schlecht hin, lädt die Gäste in eine Reise in die Vergangenheit ein. Die Location erinnern an ein Bahnhof aus den 80er Jahren. Macht euch bereit, den Chanel bringt wieder Hosen mit weitem Schlag zurück auf dem Markt- nur eleganter. Die Show ist von den Farben abwechslungsreich von grau bis zum knalligen Rosa. Auch an Accessoires bietet Chanel, eine weite und umfangreiche Palette an Möglichkeiten an. Von schlichten Schmuck der kaum auffällt bis zu blauen Riesenschleifen, die Show bietet ein weites Spektrum an und viele Kombinationsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack ist was dabei. Chanel ist stolz auf ihren Namen und zeigt uns wie Zeitlos ein Design sein kann.

Versace Herbst Fashion Show

Es wäre nicht Versace, wenn man nicht direkt vor dem Laufsteg eine riesen Heftklammer mit ihren Logo drauf wäre. Versace bleibt seinen Design treu, den direkt das erste Model trägt die überall bekannten goldenen Muster auf ihren Kleid. Aber auch andere Outfits zeigen dieses Design auf. Goldene Details sind bei Versace ein Must-have. Bekannte Model wie Kendall Jenner, Gigi und Bella Hadid schmücken den Laufsteg von Versace. Donnatella Versace bleibt ihren Stil treu. Die Location hat eine beinah 8 artige Form, die Gäste sind so verteilt das es kaum 2 Reihen gibt. Man hat das Gefühl dem Model nah zu sein. Die Farben sind gewagt, aber Donnatella schafft es aus zwei sich beißenden Farben eine Outfit zu kreieren, dass dazu noch luxuriös aussieht.

Anna K Runaway Fashion Show Herbst / Winter

Direkt das erste Model was rauskam zeigte mir das Anna gerne mit andere Stoffen arbeitet und etwas anderen Ideen hat. Ihre transparenten Oberteile sind außergewöhnlich aber dennoch stlylisch. Die Looks die sie präsentiert werden vor allem bei den jüngeren Zielgruppen der Fashion Welt Aufmerksamkeit bekommen. Ihre Looks sind nicht zu außergewöhnlich aber dennoch anders. Einige ihrer Looks sind provozierend aber könnten in der Fashion Welt, vor allem bei It- Girls an Reiz gewinnen. Die Location ist ganz einfach, farblich ist sie bläulich geprägt.

Dior Herbst/Winter Show 2019

Eine ältere Dame eröffnet die Show auf italienisch, eine etwas andere Art der Eröffnung. In einer weis-rot karierten Location findet die Show statt. Der Stil scheint ihre Muse in der Vergangenheit zu haben. Lange Röcke, karierte Mäntel und Hüte die die Gesichter der Models verdecken scheinen über den Catwalk zu schweben. Wir von CM können Live in der ersten Reihe die Details sehen. Mal ein kleine Clutch, dann eine Handtasche oder doch lieber einen Rucksack. Dior hält nichts von Klischeehaften. Grün scheint die nächste Modeerscheinung zu werden. Eine Farbe die nicht jeder in seinem Kleiderschrank greifbar hat. Aber nach der Show könnte ich mir denken, das viele Ihre Meinung ändern.

Valentino Haute Couture Herbst/ Winter 2019/2020

Valentino lädt uns in ein wunderschönen Wintergarten ein. Die Herbst/ Winter Kollektion wird von den Model in Mäntel und langen Roben vorgestellt, während das Wetter wunderschön warm ist. Wenn ich die Kollektion mit einem Wort beschreiben muss, wäre es Ordinär. Der Stil ist für Modebewusste Käufer, die auch gerne Aufmerksamkeit auf sich ziehen und auf eine Abendrobe setzen die vielleicht nicht für alle in Frage kommen würde. Valentino überrascht mit vielen verschiedenen Muster und Schnitten. Ein kleines Highlight sind die ausdrucksvollen Kopfbedeckungen die die Models auf den Catwalk tragen. Auch Gigi Hadid gehört zu einen der bekannten Gesichter, die den Laufsteg schmücken. Ein Applaus an Valentino, passende Location, passende Models und wunderschöne Kleider. Wir sind begeistert von der Kollektion und der Location.

Alexander McQueen Herbst/ Winter  2019/ 2020

Leder und lange schwarze Lederstiefel ziehen unsere Blicke auf die Models auf dem Laufsteg. Rockiger könnte es nicht sein. McQueen zeigt wie stylisch Stiefel zu einem eleganten Kleid passen. Metallic farbiger Halsschmuck und Ohrringe runden den Rockerstil ab. Auch der Gang der Models ist eher härter, der Blick streng. Lederjacken und Leder zeichnen die Kollektion aus. Karierte und gestreifte Anzüge werden hier wieder in Trend gesetzt. Aber auch Pompöse Kleider werden von McQueen in richtige Licht gesetzt. Bei der Location setzt der Designer auf ein schlichten Catwalk, um den Blickwinkel auf die Kollektion zu setzen.

Givenchy Herbst/Winter 2019/ 2020

Das Motto der ersten Kollektion lautet Women’s Ready-To-Wear der Show und sofort wird klar was gemeint ist. Frauen in langen Mäntel und Blazer mit breiten Schultern wird wohl wieder eine neue. Givenchy bietet hier auch Männern ein weites Feld Auswahlmöglichkeiten. Der Stil sehr schlicht, aber doch ein wenig extravagant. Das Gürteltaschen nicht nur zur Alltagskleidung passen, zeigt Givenchy hier . Auch der Gürtel auf dem Mantel sieht sehr vielversprechend aus. Für die Männer ganz wichtig: Rollkragen und Mantel erscheinen immer mehr auf dem Laufsteg. Wer also im Winter den neusten Trend tragen möchte, guckt sich etwas bei Givenchy ab.

Dolce & Gabbana Frühling/ Sommer 2019

Bevor die Fashion Show beginnt sind wir von der einzigartigen Location gebannt. Eine riesige Goldene Wand mit vier Spiegeln erinnern an das Königshaus. Davor erstreckt sich der Catwalk im royalen Blau. Für die Augen ein Spektakel, den Farbtechnik wird hier kaum eine Farbe ausgelassen. Von Goldenen Anzügen bis knallbunten Hemden und Shorts wird hier alles angeboten. Mokkasins und Sneaker der Eigenmarke werden hier passend zu der Kleidung getragen. Cropped Hosen sind ein Must-Have im Kleiderschrank eines jedes Mannes. Dolce & Gabbana erschafft mit ihrer Kollektion eine neues Modebewusstsein für alle Generation und für viele Geschmäcker. Wir von CM waren sehr erfreut auf der Dolce& Gabbana Show gewesen zu sein.

Weitere interessante Marken:

Off-White – High Fashion trifft auf Street Style

Der absolute Durchstarter in der Mode Branche ist seit ein paar Jahren die Marke „Off-White“. Der Gründer und Designer Virgil Abloh bringt eine Mischung aus High Fashion und Street Style auf die Laufstege der Paris Fashion Week. Der locker lässige Stil des Labels findet große Begeisterung besonders bei der jüngeren Zielgruppe! lies hier mehr zu dem jungen Designer und der Hintergrund Story von Off-White.

Streetwear mit einer neuen Bedeutung

Das exklusive Modelabel wurde vom Amerikaner Virgil Abloh im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Off-White ist eine Art luxuriöse Streetwear-Kollektion, die auf extreme Gegensätze anspielt und geradezu provoziert. Das Unternehmen mit dem lässigem Charakter setzt auf hochwertige Naturmaterialien und exquisite Stoffe. Sportliche Silhouetten, Graffiti-Prints, Motive und Schnitte der 60er- und 70er-Jahre machen die Kreationen des jungen Newcomer-Labels aus und sorgen für einen urbanen Look. Off-White passt sich jeder Saison an und ist dadurch im Zeitgeist verwurzelt. Die Produktion hat ihren Hauptsitz in Mailand und greift das „Hier und Jetzt“ auf innovative und raffinierte Weise auf.

Der Erfolg der Marke kam mit der Street-Style-Fashion-Week. Während der Fashion Week werden Personen aus der Modebranche, wie Models, Designer, Blogger und Fotografen, zwischen den Show Terminen fotografiert. Diese Bilder werden dann in Blogs, Online- und Printmagazinen als aktuell getragener Street-Style-Looks abgelichtet. Da diese Looks tatsächlich auf den Straßen der großen Fashion Week Metropolen getragen werden, sind sie häufig der Auslöser neuer Trends und inspirieren zu neuen Kombinationen.

Designer & Gründer Virgil Abloh

Das Genie hinter Off-White ist mehr als nur Modedesigner! Virgil Abloh ist DJ, Künstler und designed Möbel. Nach seinem Abschluss in Bau-Ingenieurwesen und Architektur hat der damals 26-Jährige sich der Mode verschrieben. Der Designer hat nicht nur sein eigenes Label, „Off-White“ aufgebaut, sondern ist nebenbei auch der Creative Director der Luxusmarke Louis Vuitton. Abloh ist vor allem durch die „The Ten“ Kooperation mit Nike in den Medien populär geworden. Das junge Talent hat kurz nach seinem Studium Kanye West kennengelernt, mittlerweile die beiden gemeinsam mit anderen Künstlern an dem neuen Album von Jay-Z und Kanye “Watch the Throne”. Abloh hat bei dem Design des Merches und der Bühnenbilder mitgewirkt.

Geburtsstunde von Off-White

2013 wurde Off-White gegründet und wird seitdem vom Designer Virgil Abloh geleitet. Der Fokus des Labels liegt auf aktueller Mode, dennoch entspringen der Marke diverse kreative Arbeiten und Projekte wie Kunst, Musik und Videos, die zum Erfolg des gesamten Unternehmens beitragen. 2014 präsentierte der Designer seine erste eigene Kollektion und vereinte High Fashion mit Streetwear. Seine Ausbildung zum Architekten machte sich in seinen Kreationen vor allem durch geometrische Linien und individuelle Prints bemerkbar. Die einzigartigen Designs wurden in zahlreichen Musikvideos getragen, unter anderem von Beyonce und Nicki Minaj. Der erste Konzept Store wurde in Tokyo eröffnet und es folgten weitere in Hong Kong, London und New York.

Der Off-White Industry Gürtel

Während das Label in den ersten Jahren kurz nach der Gründung eher mittelmäßige Erfolge feierte, schoss es in den letzten zwei Jahren mit seinen Designs durch die Decke! Der Grund dafür ist der Designer und seine mittlerweile weltbekannten und sehr minimalistisch, sportlichen Kreationen. Ein Beispiel dafür ist der Off White Gürtel. Dieses Prachtstück ist gerade heute aus der sich ständig neu erfinden Streetstyle-Fashion Szene nicht mehr wegzudenken! Nachdem der Gürtel im Industry Look an großer Popularität gewonnen hat, fingen andere Künstler an das Design zu kopieren. So entstand der Industrial Gürtel Trend! Die Gurte werden normalerweise auf Containerschiffen und Frachtflugzeugen, jetzt aber auch um die Hüfte gebunden genutzt. Ein kreativer Weg ausrangierte Gurte zu nutzen und ihnen eine ganz neue Bedeutung zu geben!

Top 3 Arten, den Gürtel zu tragen

Der Off-White Industry Gürtel kann in erster Linie als normaler Gürtel getragen werden. Er ist relativ lang und kann mehrmals um die Hüfte gebunden werden oder, wie es häufig der Fall ist – das Endstück des Gurtes einfach herunterhängen lassen. So wirkt der ikonische Off-White Gürtel-Look super lässig und stylisch!

Als Tailliengürtel für Mäntel und Jacken. Bei Trenchcoats und Mänteln kann man das Band gegen den Off-White Gürtel ersetzen und so der Taille noch etwas mehr Betonung verleihen. So verleiht der gelbe Hingucker jedem Outfit auch in den kalten Herbst-und Wintermonaten den gewissen Touch und ist ein absolutes Statement Piece. Kurz gesagt ein Eye Catcher, ohne groß Aufwand betreiben zu müssen!

Eine dritte Variante das coole It-Piecezu stylisch in Szene zu setzten, ist als Tragegurt. Einfach den Tragegurt der Tasche gegen den Gürtel austauschen. Damit ist nicht nur der stabile Tragegurt garantiert, sondern auch der stylische Auftritt! Dabei können tolle Looks mit Off-White Charakter entstehen und du wirkst super lässig! Gerade bei schlichten Outfits in Tönen, wie schwarz, weiß und Naturtönen setzt du coole Kontraste und das Neonband steht definitiv im Mittelpunkt.

Design für Ihn & Sie

Der Off-White Industry Gürtel im Unisex Design kann sowohl von Damen, als auch von dem modernen Mann von heute getragen werden! Dadurch können unzählige Outfits kreiert werden und es gibt einen extrem großen Spielraum, um zu kombinieren. Die sportlich-androgynen Kollektionen von Off-White sind bei trendsicheren Streetwear-Fans heiß begehrt und ein absolutes Must-Have im Kleiderschrank!

Taschen von Off-White

Off-White steht für Streetwear mit High-Fashion-Touch! An den japanisch inspirierten Designs und den grafischen Motiven lassen sich Virgil Ablohs Kreationen schnell und überall wiedererkennen. Diese typischen Off-White Merkmale finden sich auch in den ausgefallenen Designs der Taschen wieder!

Binder Clip leather shoulder bag

Die charakteristische Binder Clip Tasche von Off-White aus Leder, kann in ihrem monochromen Design mit jedem Outfit kombiniert werden. Die Tasche ist verziert mit silberfarbener Hardware, kann aber auch zu goldenen Details super einfach getragen werden. Die raffinierte Struktur wird durch das abnehmbare Canvas-Armband zum coolen Kontrast, das mit dem Logo der Marke verziert ist. Also alles in allem ein cooles Piece, das schlichte und unscheinbare Looks aufpeppt und zum echten Hingucker auf den Straßen macht!

View this post on Instagram

Name a better duo ?? ?: @_ruucakana_

A post shared by StockX Bags (@stockxbags) on

Sculpture Mini Bag Black White

Die Sculpture Mini Bag in schwarz und weiß ist ein wahres Kunstwerk der Streetwear-Szene! Die Tasche des Luxuslabels punktet mit ihrem urbanen Details und dem Tragegurt in Logo-Optik. Kombiniert sieht sie sowohl zum schicken Hosenanzug, als auch zum lässigen Streetstyle-Outfit, als Eye Catcher super cool aus! Die „sculpture“ Tasche ist wie eine Skulptur, ein Stück Straßenkunst!

Itney 1.4 Cash Inside

Die Itney 1.4 Cash Inside Handtasche ist wieder ein interessanter Mix aus beiden Stilen, Streetwear und Highfashion. Das kontrastreiche Design kann zu allem getragen werden! Off-White definiert mit dieser Handtasche erneut den grauen Bereich zwischen Schwarz und Weiß und schafft so eine neue Interpretation von Stilen, die wir bereits kennen und lieben. Diese weiße Itney Cash Inside-Ledertasche hat einen Schultergurt und einen runden Tragegriff, ist also super vielseitig trag- und einsetzbar!Das umklappbare Oberteil der Tasche ermöglich es einfach an den Inhalt zu gelangen, ohne durch enge Reißverschlussöffnungen greifen zu müssen! Die kleine Rückentasche verschafft einfachen Zugang ans Handy, oder andere kleine Dinge, die dort einfach zu erreichen, verstaut werden können, sowie ein gedruckten Text auf Vorder- und Rückseite, der die coole Handtasche zum Hingucker macht!

View this post on Instagram

#1500$ #offwhitebag

A post shared by @ studio_fashion_online on

Fanny Pack in Schlangenoptik

Die Off-White Gürteltasche mit Neongelbe Akzenten im Schlangenprint ist eine Möglichkeit Farbe ins Spiel zu bringen und dennoch die Hände für wichtigere Dinge frei zu haben! Schlichte Outfits kannst du so ganz einfach cool auffrischen, ohne das es zu viel wird. Die Tasche wird in Italien aus wasserabweisenden Stoff hergestellt und bietet Stauraum für die wichtigsten Dinge, Schlüssel, Portmonnaie und Smartphone. Das stylische Accessoire kann sowohl um die Taille,aber auch crossbody getragen werden, ist also ideal für einen Städtetrip, oder den Besuch eines Festivals geeignet, egal zu welcher Tageszeit!

Off-White on my feet!

Den Durchbruch schaffte der Designer Virgil Abloh im Jahr 2017, als er einen Meilenstein, mit der Eröffnung des Konzeptstore in New York setzte. Kooperationen mit namenhaften Künstlern und Marken erwieß er, dass die Welt aller Sneaker Fans auf den Kopf zu stellen, für ihn keine Schwierigkeit darstellte. Abloh’s Off- White startete das „The Ten“ Projekt in Kooperation mit der amerikanischen Sportbekleidungsmarke Nike. Dabei wurden 10 der beliebtesten Schuhe des Labels neu interpretiert und redesigned, ein absoluter Hype wurde ausgelöst! Sammler und Fans zahlen unfassbare Summen, um ihre Kollektionen der Marke mit den limitierten Pieces zu ergänzen.

„Hiking“ Ankle Boots

Die „Hiking“ Ankle Boots waren bei Off-Whites Pre-Fall-Präsentation 2017 ein Teil der ersten Looks, die präsentiert wurden. Seit dem sind die Schuhe extrem beliebt und inspirierten Abloh selbst dazu eine neue Version des Ankle Boots zu kreieren. Das neue Stiefel Design ist aus geschmeidigem Leder mit Metallösen und dicker Gummisohle. Den Kontrast schafft der Designer bei diesen Schuhen mit der silberfarbenen Eiskralle an der Außenseite des Schuhs. Gerade für die kalten Monate ein echter Hingucker!

Sandalen aus Lackleder und Canvas-Jacquard mit Shearling-Besatz

Zum leichten Rock und Jumpsuits, passen die Off-White Sandalen aus Lackleder perfekt! Auch hier kommen die unverkennbaren Logobänder aus Canvas-Jacquard, an Anlehnung an den Industry Gürtel zum Einsatz. Die Schuhe sind mit flauschigem Shearling gefüttert und so auch für längere Wege zu Fuß super geeignet! Um den Fokus einzig und allein auf den Schuh zu lenken, ist es das Beste beim Rest des Outfits eher auf schlichte Farbnuancen zu setzten.

Off-Court High-Top-Sneaker

Virgil Abloh beschreibt sich selbst als Sneaker Fan. Seine Inspirationen bezieht er hauptsächlich aus dem Sport, vor allem aus Basketball. Das „Off-Court“ ist unisex und somit sowohl für Damen, als auch für Männer geeignet, so wie fast alle Pieces bei Off-White. Das Modell besteht aus strukturiertem Leder und ist mit dem charakteristischem orangen Kabelbinder versehen. Die Schuhe können super mit einem Anzug, oder Maxikleid kombiniert werden und so ganz einfach den typischen High-Fashion-meets-Urban Look erzielen! Gerade auch die interessante Farbkombi macht das Zusammenspiel aus chic und lässig super cool.

Overknee-Stiefel

„These Boots are made for walking…“ Die Verwendung skurriler Zitate auf verschiedenen Kleidungstücken gehört eindeutig zu den Merkmalen von Virgil Abloh’s Designs. Die Helveticia Schriftart ist ein bleibender Kommentar des Designprozesses geworden. Er schafft damit Mode, die die Wahrnehmung herausfordert, „Durch die Verwendung von Typografie und Formulierungen, kann die Wahrnehmung einer Sache vollständig verändert werden, ohne etwas anderes an ihr zu verändern.“ Trau dich also und versuch mit deiner Kleidung mehr auszudrücken und ein Statement zu setzten! Dass dir das mit den coolen Teilen von Off-White ganz einfach gelingt, liegt ja praktisch auf der Hand!

Statement Accessoieres

Mit den richtigen Accessoires kannst du ganz individuell entscheiden, wie dein Look wirken soll! Mit Off-White Accessoires wird der nächste Look zum garantierten Hingucker und du stehst im Mittelpunkt des Geschehens!

„POUCH“ Tasche

Das freche Design ist mit der Off-White Tragetasche immer griffbereit! Die Tasche aus schwarzem, glattem Leder mit einem schlichten Reißverschluss, mit silberner Hardware, hat den Aufdruck „Pouch“ auf der Vorderseite. Die Tasche, oder besser gesagt „Cloutch“ kann super vielseitig genutzt werden! Als Schminketui, zum tragen von Karten, Telefon oder anderen kleinen Dingen, aber auch für ein schnelles Abendessen, kann sie als stylischer Begleiter genutzt werden. Hier wird wieder die Liebe des Designers für Typografische Aufdrucke sichtbar und passend von ihm umgesetzt!

Logo Socken

Off-White hat mit seinem unverwechselbaren Branding im industriellen Stil eine Kult-Streetwear hervorgebracht. Ein Beispiel dafür sind die weißen Baumwollsocken. Mit diesen Socken bleibt garantiert keiner unbemerkt.

Sonnenbrillen für den internationalen Look „For your eyes only“

Eine Mischung aus Retro-Kurven, klaren und eckigen Linien und flachen, schmalen Gläsern, sowie trendigen Farbvariationen und der Marke Off-White auf den Bügeln machen diesen visionären Stil aus extra dickem Acetat zu einem echten Must-Have. Anders als dünne Gestelle gehen diese Modelle nicht so schnell kaputt und sind relativ robust. Mir diesen Kreationen hast du auf jeden Fall auch bei Sonnenschein den absoluten Durchblick!

Street Chick mit den Off-White Hoodies

Der Hoodie von Off-White ist mit Verlaufsstreifen und Pfeilen versehen – zwei der charakteristischen Grafiken des Lablels. Dieses Exemplar ist in einer ziemlich geräumigen Form aus einer gebürsteten Mohair-Mischung gestrickt, die warm, gemütlich und stark strukturiert ist, super für den stilbewussten Mann geeignet! Seit der Gründung von Off-White ist dieser Off-White Pullover überaus beliebt, aber auch andere Pullover-Modelle der Marke finden großen Anklang und begeistern Kunden aus aller Welt!

DaVinci meets Fashion

Mit dem Mona Lisa Hoodie zeigt Designer Virgil Abloh erneut seine Vorliebe für Drucke! Der Clash zwischen Highbrow Art und Urban Style greif in diesem Off-White Hoodie den Spirit der Marke auf. Dieser komfortable Hoodie wird in Portugal aus weicher Baumwolle gefertigt. Das leicht oversized geschnittene Modell hat einen charmanten und für die Marke charakteristischen Print sowie eine große Kapuze. Super zum kombinieren mit Sneakern und Jeans.

Painting Dirty

Die Off-White Painting Dirt Jacke ist fraglos ein echter Hingucker, mit dem das Augenmerk der Leute auf dir haften bleibt! Der schwarze Pullover mit mehrfarbigen Farbspritzern sieht super cool aus und verleiht deinem Look ein tolles Finish.

Off-White Sale

Erst im Jahr 2017 war die junge Marke Off-White in Concept Stores vertreten und öffnete ihre Türen für alle Streetwear-Begeisterten. Heute hat Off-White mehrere Concept Stores in Fashionmetropolen, wie Paris, Shanghai, Dubai, Moskau etc. In Deutschland ist die Marke auf Verkaufsflächen in Berlin, Düsseldorf,  München, Hamburg, Frankfurt am Main und Augsburg zu finden. Zu den Geschäften in denen die Off-White Produkte zu findet sind gehören unter anderem Apropos, The Corner und Uebervart. Aber auch hier empfiehlt es sich schnell zu sein und die auffälligen Pieces in den richtigen Größen und gesuchten Modellen zu ergattern!

Das gesamte Angebote und mehr Informationen zu der Marke kannst du auf der aktuellen Internetseite des Labels im höheren Preissegment finden.

Off-White Vlogs, Shows & Co.

2019/2020 FW Modenschau

 

Off-White Industrial Belt

Fun Fakts über Off-White

Weitere interessante Marken: