Virtuelle Influencer / Models / Avatar: Social Media Marketing Strategie – Trends

Virtuelle / Digitale Influencer – Cocaine Models ist die erste Modelagentur in Europa mit virtuellen Influencern. Exklusiv und neu! Für viele sind virtuelle bzw. digitale Influencer von etwas vollkommen neues. Insbesondere für Marketing Strategien. Internationale Beispiele wie Lil Miquela zeigen, dass es für Menschen kaum einen Unterschied macht, ob der Star auf Instagram „real“ ist. Was ist schon „real“ auf Instagram? Die virtuelle und die reale Welt vermischen sich immer mehr. Statt klassischer Marketing-Methoden (TV, Plakat) wechseln immer mehr Marken auf moderne Marketing Methoden wie Social Marketing und noch spezieller Influencer Marketing.

Social Marketing, Social Media, Online Marketing, Strategie, Beispiele, Virtuelle Influencer, Virtuelle Models, Digitale Influencer, Digitale Models, News, Instagram, TikTok, YouTube, Werbung, Mode

Was ist Influencer Marketing?

Influencer-Marketing ist ein Ansatz, der versucht, die Effektivität der Marketing Aktivitäten von Unternehmen zu maximieren. Dafür werden von Agenturen Konzepte und Strategien um Personen entworfen, die eine große Community (viele Follower) haben und deren Meinungen innerhalb der Community Gewicht hat. So tragen die Follower die Botschaften weiter, in ihre Micro-Communities. Influencer Marketing gehört untergeordnet zum Social Media Marketing.

Influencer Marketing konzentriert sich als Social Marketing Strategie, auf die Vermittlung von Markenbotschaften. Anstatt direkt an eine große Gruppe von Konsumenten zu vermarkten, wie beispielsweise im TV oder mit Plakatwerbung, fokussieren sich Influencer Kampagnen meist auf eine bestimmte Zielgruppe, bzw. Follower des Influencers. Influencer Marketing kommt meist in Kombination (Cross-Media) mit Social Marketing (wie Ads) und Content Marketing.

Tipp! Lies hier (extern) mehr zu Influencer Marketing, Social Marketing (wie Ads) und Content Marketing.

Der Fokus der Aktivitäten liegt aber auf der gezielten Informationsverbreitung des Influencers an ihre oder sein persönlichen Zielgruppe.

Viralität ist nicht gleich Influencer Marketing

Obwohl manche im Marketing Viralität (Mund-zu-Mund-Marketing) und Influencer Marketing als gleich ansehen, gibt es doch einen großen Unterschied zwischen den beiden Disziplinen im Social Media Marketing. Beim Influencer Marketing geht es darum, Schlüsselpersonen (relevante Personen mit Zugang zur gewünschten Zielgruppe) dazu zu bringen, ihren Einfluss in der eigenen Community geltend zu machen.

Mund-zu-Mund-Marketing ist dann der eigentliche Weg, auf dem diese Kommunikation zwischen Influencer, Community und weiteren Personen stattfindet. Daher beinhaltet fast jedes Influencer-Marketing von Natur aus Mund-zu-Mund-Marketing-Aktivitäten. Inbesondere die Streueffekte (Freundesfreunde) machen Influencer Kampagnen so interessant und effektiv, wenn sie strategisch richtig vorbereitet und geplant sind.

Digitale Influencer: Hype vs. klassisches Marketing

Das herkömmliche, digitale Marketing funktioniert immer weniger, denk nur an „Pop-Ups“ und „Ad-Blocker“. Ähnlich wie TV-Werbung verliert jede Marketingform mit den Jahren ihren Reiz. Die Menschen sind einfach daran gewohnt. Dementsprechend müssen sich Marketing Strategien verändern. Social Media Marketing ist nicht mehr neu. Facebook wurde beispielsweise 2004 gegründet, bald wird es 20 Jahre alt und die erste Generation wird Facebook als selbstverständlich wahrnehmen. Nichts neues, alles schon mal da gewesen.

Eine der neuesten und effektivsten Formen der Vermarktung ist Influencer Marketing. Denn, so persönlich war die Verbindung zwischen Sender (Influencer) und Empfänger (Community) noch nie. Tausende Beispiele und Best Practices zeigen, wie erfolgreich solche Kampagnen sein können, wenn Marke und Influencer matchen.

Anstatt also Erträge aus digitaler Werbung und Content-Marketing zu schmälern, investieren smarte Unternehmen in diesen neue Marketingform. Influencer Marketing ist nicht „nur“ Reichweite, für den eigenen Markennamen. Durch die enge Verbindung spielt auch ein großer, persönlicher Faktor mit ein. Das macht Influencer Marketing Aktivitäten soviel emotionaler, als klassische Marketing Strategien.

News im Blog

  1. Zoe: Erste Modenschau @ Fashion Week Moskau
  2. Ella: Food Werbespot jetzt im TV & YouTube

Zoe: Erste Modenschau @ Fashion Week Moskau

„Heute erwachen drei weitere virtuelle Influencer zum Leben“, die Headline im LOUT Magazine. Gestern ist der erste Werbespot mit Ella erschienen! Als virtuelle Influencerin setzt sie neue Maßstäbe. Sie wird nicht mit Programmen designed, sondern durch Programm Code erzeugt. Lil Miquela hat mittlerweile fast 3 Millionen Follower. Gleichzeitig wird die neue Trilogie vom Hollywood Blockbuster „Matrix“ gedreht, virtuelle Avatare sind längst in den Medien präsent. Heute erschien der erste Artikel in Deutschland, denn am Samstag ist es soweit: Ella läuft auf ihrem ersten Runway, der ersten Fashion Week!

Ella: Food Werbespot jetzt im TV & YouTube

Gestern habt ihr schon unser neues virtuelles Model Zoe kennen gelernt, heute stellen wir euch Ella vor! Zoe und Ella sind State of the art. Es gibt nichts vergleichbares! Digitale Influencer aus den Vereinigten Staaten werden durch CGI (Design) zum Leben erweckt. Vielleicht hast du schon einmal von Lil Miquela gehört. Ella & Zoe sind 100% digital. Ella hat jetzt ihren ersten Werbespot produziert. Wir sind auf alle ihre Schritte gespannt, die jetzt kommen werden! Hier siehst du ihren ersten, offiziellen Spot, heute veröffentlicht auf unserem YouTube Channel.

Digitale Influencer?! Der Hype

Virtuelle Models erscheinen jetzt auf den Titelseiten von großen Zeitschriften wie der Vogue, im Harpers Bazar, der Elle und Vanityfair. Sie sind die neuen Gesichter von Marketingkampagnen und erhalten viel Ansehen und Aufmerksamkeit in den sozialen Medien. Die generierten Models sind nicht nur unglaublich hyper-realistisch, sondern auch in der Lage, sich nahtlos zu verwandeln und völlig neue Outfits, Posen und Gesichter zu enthüllen. Da das Aussehen jedes Modells völlig einzigartig ist und von Grund auf neu generiert wird, können die Models Branchenspezifisch zugeschnitten werden und so den Wunschvorstellungen, jedes Kunden gerecht werden.  Diese Technologie hat das Potenzial, von Modemarken als zeit- und geldsparende Maßnahme eingesetzt zu werden. Die Möglichkeiten für das, was Geschaffen werden kann, sind virtuell endlos.

Wie plant man eine Influencer Kampagne?

Die Planung einer Influencer Kampagne durch Agenturen ist je nach Herausforderung des einzelnen Projekts sehr unterschiedlich. Im Großen und Ganzen geht es aber darum die perfekte Zielgruppe bzw. die gewollte Reichweite zu identifizieren. Denn, anders als viele im täglichen Online-Marketing denken, geht es nicht darum mit einem bestimmten Influencer zusammenzuarbeiten, sondern in 90% der Fälle, wird zunächst die Reichweite durch die Agentur bestimmt. Das heißt, welche Zielgruppe soll angesprochen werden, wodurch zeichnet sich diese aus, durch demographische Eigenschaften aber auch durch emotionale.

Erst wenn die grundlegenden Ziele festgelegt sind und die Personen (Zielgruppe), die wir mit unserer Kampagne ansprechen wollen, geht es an die eigentliche Suche des Influencers. Der oder die Influencerin wird dann mit verschiedenen Social Media Tools analytisch und strukturiert ausgewertet, sowie für die Präsentation vorbereitet. Im folgenden Schritt wird erst die Entscheidung getroffen, mit welcher Person die Firma zusammenarbeiten will.

Zuvor geht es allerdings noch um die grundlegende Strategie der Influencer Marketing Kampagne.

Zielgruppe, Ziele und Call-To-Action

Die Definition der Themen ist ebenso relevant wie die der  Zielgruppe. Nach der Zielgruppe wird geschaut, mit welchen Themengebieten man die jeweilige Zielgruppe am besten ansprechen kann. Dabei geht es um verschiedene Eigenschaften die eine Kampagne haben kann, nicht nur die grafischen und visuellen Inhalte sondern auch die Texte und die darin enthaltenen Informationen.

Wenn wir alleine einen Blick auf den Informationsträger werfen, haben wir hier zahlreiche Möglichkeiten. Je nach sozialem Netzwerk ist die Platzierung von Links möglich, sodass ein Kunde direkt die Option eines Kaufs nutzen kann. Dies nennt sich Call-To-Action und ist die direkte Weiterleitung eines Kunden, durch eine Online Marketing Kampagne, hin zu einem Produkt oder zu einer Dienstleistung. Hervorragend funktioniert dies mit Influencern auf fast allen Plattformen, von Instagram über TikTok bis YouTube und Facebook.

Beim aktuell sehr beliebten Netzwerk Instagram, dass vor allem eine junge Zielgruppe anspricht (bis 40 Jahre), ist wiederum keine Platzierung von Links möglich, abseits der Stories. Hier arbeiten viele Agenturen vor allem mit Gutschein Codes oder Hashtag Kampagnen. So lassen sich letztendlich die Ziele einer Kampagne auswerten, durch Monitoring und weitere Social Media Software. Im Text geht es aber nicht nur um Links, sondern auch Emoticons sind besonders beliebt um komplexe Gefühle oder auch Emotionen mit einem Zeichen auszudrücken.

Text, Links, Emojis… Social Marketing bis ins Detail

Verglichen mit der normalen Sprache, die wir nutzen, beinhalten Emoticons extrem viele Zeichen. Jeder kennt das Sprichwort:

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte

Wie oben schon angedeutet, gehen Kampagnen Planungen sehr tief, bis die letzt endlich Strategie gefunden ist.

Letztendlich geht es vom globalen Zeitplan bis zu Details wie „Posting Texte“ und Emojis im Posting. Emojis stehen jeweils für eine einzelne Informationen, die wiederum komplexe Sachverhalte ausdrücken. Kurz gesagt, kann man viel über den Rabattcode reden oder einfach ein glückliches Smiley posten. Das glückliche Smiley wird mehr Reaktionen erhalten als der simple Text. Dazu stellt sich die Frage wie lang ist der Text? Du siehst, Influencer Marketing ist ein sehr komplexes Feld und alleine die Themen Planung, sowie die Definition der Zielgruppe ist schon ein Kapitel für sich, je nach Komplexität des einzelnen Projekt.

Agentur für reale / digitale Influencer: Buchung

Wir helfen Ihnen dabei den perfekten Blogger für ihre Kampagne zu finden! Mit Expertise und aktueller Listung in den Top Agenturen Deutschlands, laut Internet World Business Magazin, helfen wir Kunden bei kleinen Social Media Postings aber auch bei größer angelegten Marketingkampagnen. Wir helfen Ihnen ebenso bei der Entwicklung von Medien Konzepten sowie bei der Produktion von Inhalten für YouTube, Instagram und anderen sozialen Netzwerken. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Influencer Marketing Agentur auf.

Reichweite steigern: Marketing Strategie „Community“

Je mehr Menschen über Sie bzw. Ihre Marke ‘sprechen’, desto erfolgreicher sind Sie! Das Prinzip ist alt bewehrt und funktioniert auch im Social Media Management. Um Reichweite in sozialen Netzwerken wie Instagram und TikTok zu gewinnen, ist es besonders wichtig mit den richtigen Personen zusammen zu arbeiten – die perfekten Influencer. Für Lifestyle, Beauty, Mode und Reisen sind Models die perfekten Multiplikatoren! Sie setzen Trends, treffen berühmte Personen und tragen die neusten Kollektionen. Damit bieten sie eine der authentischsten Produktplatzierung für die eigene Marke.

Meinungsführer: Trends setzten, statt verfolgen

Genau wie Redakteure in Magazinen, sind Influencer in sozialen Netzwerken die Meinungsgeber. Sie sind für Menschen interessant, weil sie live und direkt aus ihrem privaten Leben berichten. Durch diese absolut authentische Präsentation sind ihren Fotos, Stories und Videos in sozialen Netzwerken und bei ihren Followern heiß begehrt. Produkte und Marken die sie verwenden, werden nachgekauft, verwendet und im besten Fall weiterempfohlen. Dadurch ist der Einfluss der sozialen Medien als Marketinginstrument und Werbemittel besonders groß geworden.

Insbesondere in den jüngeren Zielgruppen sind Influencer auf Instagram, TikTok & Co. die Stars der neuen Zeit. Jeder der diese Trends mitgehen will, folgt ihnen, nicht den klassischen TV-Werbespots. Schon junge Blogger erreichen mit Ihren Kanälen tausende, zehntausende Personen. Das bietet Marken, Modelabels, Unternehmen und Firmen ungschlagbare Vorteile der direkten Kundenansprache und Verkaufsförderung.

Effizientes Marketing und erstklassige Ergebnisse

Multiplikatoren, Influenzer, Testimonial, Markenbotschafter – Es gibt so viele Namen für dieses eine populäre Konzept im Empfehlungs-Marketing. Unsere Modelagentur ist eine der First-Mover für Social Media & Models. Modeunternehmen profitieren insbesondere vom Model als Markenbotschafter. Die organische Reichweite ist fast frei von Streuverlusten. Ganz anders als in klassischen Medien wie TV, Magazin & Co. Ihre Produkte gehen direkt an junge und trendbewusste Menschen. Ideal für alle Promotionaktionen wie Reisen, Hotels, Mode, neue Produkte, Beautyprodukte und vieles mehr. Wir als Modelagentur legen für Social Media Marketing besonderen Wert auf authentische Personen und ständige Kamerapräsenz. Wir wollen Marken in den Alltag der Nutzer integrieren und durch einen stetigen Fluss von Informationen die Markenbildung für Sie steigern. Wer seine Marke in jungen Zielgruppen etabliert, wird auf lange Jahre von der Reichweite profitieren können. Nutzen Sie die einmalige Chance, in diesem neuen Bereich des Marketing tätig zu werden. Buchen Sie für Ihre nächste Social-Media-Kampagne starke Multiplikatoren – mit CM!

  • Social Media Model Management – Wir beraten Sie in Castings und Modelauswahl
  • Top Influencer für Ihre Zielgruppe – Erfolg durch aktive User und Multiplikatoren
  • Ad Management – Werben auf Youtube, Instagram & Co.
  • Lesen Sie mehr auf Social Media One: Unsere Influencer Agentur

Klassiker wie YouTube, Facebook und Youngster wie Instagram, TikTok

Moderne Marktführer – Instagram oft noch ein Geheimtipp im Online-Marketing von Firmen und Unternehmen für ihre Produkte und Dienstleistungen, die in sozialen Netzwerken beworben bzw. promoted werden sollen. Seit wenigen Wochen ist es aber auch möglich auf Instagram Werbung zu schalten. Was Instagram, insbesondere von den anderen großen sozialen Netzwerken, unterscheidet, ist die sehr exakte Zielgruppen Targetierung. Facebook belegt seither mit über 1,5 Millarden Nutzern den ersten Platz, Instagram vereint bereits über 1 Milliarde. Durch die bisher sehr spezialisierte Nutzergruppe ist das Bildnetzwerk von Haus aus mit wenig Streuverlusten in der Promotion versehen. Crossmediale, netzwerkübergreifende Arbeit ist das Erfolgsrezept für Reichweite und Coverversion in sozialen Netzwerken wie Instagram, YouTube, Facebook, TikTok & Co.

Hier sind die Big Player für Deutschland:

  • Instagram – Die App für Fotos & kleine Videos
  • YouTube – Die größte Video Plattform
  • Facebook – Das Netzwerk für alle
  • TikTok – Für Kids und Jugendliche

Monitoring und Reporting: Erfolgsmessung

Wer als Firma oder Unternehmen Produkte in sozialen Medien erfolgreich bewerben will, muss zwei Faktoren beachten. Das ist die Wahl der Medien (Mix, Stil, Kanal, usw.) für die geschickte Platzierung aber auch die Überprüfung (Monitoring) des Erfolgs im Anschluss der Werbekampagnen. Social Media Monitoring beschäftigt sich deshalb mit dem besonderen Herausforderung der Überprüfung von Ergebnissen – von Erfolgen und von Zielen, die man sich als Unternehmen im Vorfeld der jeweiligen Kampagne gesteckt hat. Dabei helfen einen verschiedene Analysenmethoden, welche bereits zum Großteil, von den einzelnen sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellt werden. Hier kann man verschiedene Informationen herauslesen und sehen ob die eigene Kampagne im Web erfolgreich war. Die Kennzahlen im Social Media Mangement sind ua.:

  • Zielgruppe (demografische Merkmale, Interessen, Geografie, Verhalten)
  • Technologie und Nutzerdaten (Stationär, Mobil)
  • Akquisation und Herkunft (Suchmaschinen und Sozialen Medien)
  • Verhalten der User sowie die Conversion

Social Media Ads & Retargeting: Push-Effekt

Speziell für die technologischen Komponenten lassen sich als Social Media Manager hervorrangende komplexe Kampagnenplanungen für Firmen und Unternehmen erstellen. Beispielsweise können wir Nutzer, denen unsere Anzeige geschaltet wird, die aber ein neues iPhone verwenden, andere Werbeeinblendungen zeigen, als Nutzern mit älteren Geräten.

Dieser Streueffekt ist beispielsweise hervorragend für Unternehmen mit Produkten in hohen und niedrigem Preissegement. Hier können verschiedene Botschaften an verschiedene Zielgruppen gesendet werden. Eine weitere Komponente der Verkaufsförderung durch soziale Netzwerke ist Retargeting, das intelligente neu- bzw. wiederansprechen von Besuchern. Durch Retargeting fangen wir Nutzer ab, die sich schon einmal für Ihr Angebot interessiert haben. Dadurch steigt die Interkationsbereitschaft der Nutzer und der Erfolg in den Onlinemedien.

Influencer finden: Komplexität Suche bis Vertrag

Influencer Marketing lässt sich in 3 Stufen unterteilen. Jeder einzelne Schritt erfordert Zeit und Geduld. Inbesondere, weil du als Marketing Manager, CEO, etc. nicht mit einer Unternehmerin bzw. einem Unternehmer sprichst, häufig sind Influencer sogar noch Minderjährig. Dann müssen zusätzlich noch die Eltern, bzw. die Erziehungsberechtigten mit eingebunden werden.

Authentische Markenfürsprecher suchen und finden – Schritt 1

Der erste Schritt ist die Identifizierung passender Influencer, denn hier spielt Authentizität eine große Rolle. Um eine effektive Kampagne zu starten, sollte der Influencer im Idealfall bereits Interesse an der Marke oder noch besser, dem direkten Produkt haben. Ein Model wäre zum Beispiel ein guter Influencer für Hotelketten, und ein Fotograf wäre ein guter Influencer für Kamera-Hersteller.

Bewertung und Analyse der Follower – Schritt 2

Der nächste Schritt ist die Bewertung bzw. die Analyse des Influencers in Bezug auf die existierende Reichweite. Vorsicht, insbesondere gekaufte Likes machen eine schnelle Bewertung schwer. Deshalb empfehlen wir auch, die Kampagnen mit einer guten Influencer Agentur zusammenzuarbeiten.

Kontakt und Verhandlungen – Schritt 3

Der letzte Schritt besteht darin, die Personen anzusprechen, die wahrscheinlich den größten Einfluss für die eigene Marke bzw. Marketingbotschaft haben. Insofern Marke und Influencer „auf einer Welle“ sind, werden im letzten Schritt die Konditionen verhandelt. Dazu gehören zum Beispiel Budgets, Posting-Anzahl auf den einzelnen Netzwerken aber auch Fotoshootings, zum Beispiel für zusätzliche Medien, Stichwort: Content Marketing.

Wichtig: Wenn ein Influencer der Meinung ist, dass dein Produkt oder der Service dahinter schlecht ist, wird er oder sie die gemachte Erfahrungen auch mit großer Wahrscheinlichkeit teilen. Die „Chemie“ zwischen Marke, Produkte und Influencer sollte also stimmen. Wenn nicht, nehmt Abstand von einer Zusammenarbeit.

Yulianna – Diversity! Neu in unserer Modelagentur

Diversity – Yulianna ist so special! Winnie Harlow hat es als Model vorgemacht und mit ihrem Gen-Defekt ‚Vitiligo‘ die Modewelt erobert. In aktuellen Kampagnen, in TV Werbespots und auf Magazin Covern. Das ganz besondere an ihr sind die Leberflecken, die ihren Look so einzigartig machen. Wir sind sehr glücklich, dass wir Yulianna gewinnen konnten und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Yulianna – Closer Look

Folge Yulianna auf Instagram + Cocaine Models!

Zuerst haben wir noch eine schicke GIF, danach die Fotos in still. We love it! Yulianna by Robin Platte.

Yulianna – Special

Mehr zu Yulianna? Hier spricht Yulianna Yussef spricht über ihr Leben mit der Hautkrankheit kongenitaler Nävus bei RTL im Interview.

Folge Yulianna auf Instagram + Cocaine Models!

Influencer + Social Marketing – Praktikum PR & Marketing m/w/*

Praktikum Influencer Marketing – Du willst Manager für Influencer Marketing und Social Media Marketing werden? Da bist du bei uns genau richtig für ein Praktikum oder Ausbildung in Köln! Unsere Kunden haben uns schon früh auf das Thema „Social Media Marketing“ angesprochen und so haben wir uns stetig weiterentwickelt. Heute erreicht unsere Influencer Sparte mehrere Millionen Menschen, alleine in Deutschland.

Wanted! Content Marketing Manager / Online Redaktion – Vollzeit in Köln m/w/*
Noch keine Berufserfahrung? Content Manager Praktikum

Zurück zu unseren Jobs.

Social & Influencer – Praktikum

Schon gewusst? Cocaine Models ist die erste Agentur in Europa mit virtuellen Influencern! Lies hier mehr zum Thema: Virtuelle Influencer.

Influencer Marketing ist immer noch so ein neuer Bereich, dass es nur sehr wenige Experten gibt. Deshalb sind wir auch häufiger eingeladen zu Vorträgen oder Workshops in Firmen, die ihre Mitarbeiter mit einer Fortbildung oder Schulung weiterbringen wollen. Social Media Marketing ist die modernste Form in Marketing, als Teildisziplin des Online Marketings, beschäftigt sie sich vor allem mit den Menschen und Gruppendynamik. Im Gegensatz zur klassischen Werbung gibt es kaum Best Practice Projekte oder Fallbeispiele, an denen man sich orientieren kann. Anders als bei Plakatwerbung geht es hier um sehr individuelle Konzepte. Jeder Blogger ist anders, hat eine eigene Meinung, eigene Ideen und Wünsche. All das muss man als Influencer Manager respektieren und Lösungen finden, gemeinsam mit dem Blogger und dem Kunden. Gleichzeitig musst du lernen Konzepte und Strategien zu entwickeln, die nicht nur den Blogger und den Kunden gefallen, sondern auch 100.000 oder Millionen von Followern. Lies unter den Berufsinformationen und Voraussetzungen mehr über den Job und die Karriere Chancen eines Influencer Marketing Managers.

Wir suchen Praktikanten und Auszubildende die Lust haben, voll und ganz in die Welt von Medien, Models & Werbung einzutauchen! Bei CM siehst du alle Bereiche und lernst alle Aspekte einer Model- und Medienagentur kennen. Du bekommst tiefe Einblicke in Büro und Verwaltung, außerdem Medien Kompetenzen: Modernes Online Marketing, Social Media und Influencer Marketing, PR- und vieles mehr.

✓ Büro im Penthouse; Sonne und Ausblick (Köln)
✓ Vorteil Ausbildungsbetrieb: Du lernst praktisches Know How
✓ Internationale Kunden; junges und ehrgeiziges Team
✓ Schick uns deine Bewerbung ab sofort!

Ablauf und Inhalte

  • Content Marketing und Fashion Blog (schreiben) – Allgemeines Know How ‚Mode & Werbung‘
  • Einblicke in Influencer Marketing (Beispiel: Siehe Ausbildung oben) – Special Know How in zweiter Hälfte

Voraussetzungen

  • Kommunikation mit Blogger Management
  • Interviews für unsere Modemagazin
  • Aufbereitung der Interviews für unser Magazin
  • Projektassistenz bei Influencer Kampagnen
  • Auswertung von Mediadaten
  • Recherche und Auflistung von Krems
  • Photoshop Basics für Online Marketing

Was du an Voraussetzungen mitbringen solltest:

  • Engagement und Eigenständigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Rechtschreibung und Ausdrucksweise
  • Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Computer Grundlagen
  • Idealerweise schnelles Tippen bzw. 10-Finger-Schreiben (für E-Mails, Content, usw.)

Vergütung in Praktikum

  • Praktikum bis 6 Wochen: Ohne Vergütung
  • Praktikum bis 3 Monate: 100 Euro / Monat
  • Praktikum bis 6 Monate: 300 Euro / Monat
  • Übernahme möglich

Bewerbung – Kontakt

Bitte schicke uns nur ein Anschreiben + Lebenslauf als PDF. Wir benötigen keine Zeugnisse oder Abschlüsse.

  1. Kontaktdaten eintragen
  2. Anschreiben + Lebenslauf hochladen
  3. Absenden

 

Bewerbung für:

Name:

Alter:

Wohnort:

Start:

E-Mail:

Mobil:

+ Upload

PDF bis maxiaml 8 MB.

Upload #1 - Bewerbung

Upload #2 - Lebenslauf

 

Beraufsausbildung: Neue Ausbildungsplätze ab 2020

  • Influencer Management Kommunikation
  • Interviews und Content Marketing
  • Mitgestaltung und Durchführung von Konzepten
  • Medien und Projekt Management
  • Spezielles Know-How aus Werbung und Mode
  • Content, Social und Online-Marketing
  • Kaufmännische Kenntnisse
  • Kundenbetreuung, Kundenverwaltung, Kommunikation
  • Planung, Organisation, Telefonate, E-Mail-Verkehr, Excel-Tabellen
  • Ansprechpartner für Blogger und Team
  • Wir investieren viel Zeit in deine Ausbildung
  • Junges, ehrgeiziges Team
  • Inhabergeführt

Influencer Marketing Manager für Social Media Networks

Karrierechancen und Kreativität

Influencer Marketing ist ein höchst anspruchsvoller Job, wie eben beschrieben musst du sehr viele Dinge beachten und sollst nicht ein einzelnes Plakat entwerfen, sondern viele kleine Konzepte für die verschiedenen Blogger und Zielgruppen. Es geht also zum einen um die technischen und strategischen Überlegungen. Zum zweiten musst du ein hohes Maß an Kreativität entwickeln:

  • Wie würdest du z.b. ein Duschgel in einem YouTube Video verpacken, produziert von einem Boxweltmeister, der sonst nie Produkte in seinen Videos zeigt?
  • Du hast ein ganzes Land das für seine touristischen Ziele werden will, seine Regionen aber auch die Vorteile, die ein Urlaub in diesem Land hat. Du hast ein gewisses Budget, wie würdest Du eine Kampagne aufbauen?

Wenn du all diese Fähigkeiten lernen willst, braucht viel Eigenengagement und eine gute Berufsausbildung. Wir bilden als eine der wenigen Agenturen in Deutschland mit Fokus Influencer & Blogger Relations aus! Bei uns kannst du als Kauffrau oder Kaufmann für Dialogmarketing oder Büromanagement und deinen Schwerpunkt auf das Thema Influencer Marketing und Social Media Marketing legen. Wenn du dein Gebiet beherrscht, hast du Chancen auf eine Übernahme in eine Festanstellung in unserer Agentur! Mit uns bist du an einer der modernsten Agenturen, mit Kunden in der ganzen Welt. Wir konzipieren Kampagnen bekommen in der USA, Chicago aber auch für Frankreich, Japan und natürlich für einige Kunden in Deutschland. Langweilig wird es garantiert nicht!

Natürlich fängst du nicht mit so großen Kampagnen an, aber du wirst als Teil des Teams immer hautnah dabei. Dadurch dass unsere Agentur inhabergeführtes, arbeitest du direkt Hand in Hand mit dem Management. Nicht nur mit unserem Creative Arts Director sondern auch mit unserem Model Booking Team. Wenn sich das alles interessant für dich wird, dann freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung!

Offizieller IHK Ausbildungsbetrieb

Hier geht es zurück zu Modelagentur: Jobs

Instagram Tipps: Follower, Fans, Reichweite und Marketing – Strategie

Instagram Tipps – für junge Start-Ups, Modedesigner bis stylisches Restaurant, auch für etablierte Unternehmen, 50 oder 100 Jahre alt, Instagram ist für viele neuland, wenn es um Marketing geht! Was heißt erfolgreich sein auf Instagram? Wie baut man sich eine Community auf? Wie gewinnt man mehr Follower? Wann postet man und wie häufig? Fragen über Fragen! Wir haben uns deshalb mit einem Instagram Experten getroffen, den der ein oder andere vielleicht auch schon auf Sat1, Pro7 oder RTL gesehen hat, Stefan M. Czaja Punkt einer der führenden Experten und nicht nur im TV zu Gast komme als Speaker spricht er bis vor 300 Leuten zum Thema Marketing und Social Media. Wenn du noch mehr zum Thema Instagram Marketing wissen willst, dann findest du viele Blog Beiträge auf der Seite seiner Social Media Agentur: Instagram Tipps.

Er gibt uns heute einen kleinen Überblick zum Thema Social Media Marketing auf Instagram. Außerdem sprechen wir über gekaufte Likes, lohnt sich das? Dann wollten wir auch wissen Komma gibt es Software die er als Experte empfehlen würde für Start-ups oder junge Modedesigner? Sozusagen als kostengünstiger digitaler Social Media Manager. Denn gerade am Anfang muss man als datap auf jeden Euro achten! Kommen wir deshalb zu dem Tipps unseres Experten für dein Instagram Marketing & Community Management.

Was heißt Erfolg auf Instagram? Community und Follower

Erfolg auf Instagram heißt aktive Community. Modetrends, Outfits, Reiseziele, all die schönen Fotos sind nichts wert, wenn sich keiner dafür interessiert. Community Management, Community Aufbau und ganz wichtig Community Pflege sind Grundpfeiler für Instagram Marketing von Firmen. Hier geht es nicht mehr nur um verkaufen sondern um Brand Awareness. Brand Awareness ist ein Fachbegriff von Werbeagenturen und steht für Markenbekanntheit bzw Markenbewusstsein. Im Vordergrund steht als du die Verbindung bzw die Beziehung zwischen Marke und Interessenten, Kunden. Diese beiden Gruppen müssen auch in der Ansprache berücksichtigt werden und natürlich auch dann, wenn es darum geht, Mehrwert für die eigenen Follower zu schaffen. Durch Mehrwert, das können einfache Fragen sein um die ehrliche Meinung der Follower zu erfahren oder auch relativ einfache Aktionen wie z.B. exklusive Rabatte, die ist nur auf deinem Instagram Channel gibt. Mehrwert ist aber auch, dass du auf Kommentare reagierst. 85% aller Start Ups und Firmen ignorieren Kommentare der eigenen Community. Dabei hat sich ein Mensch für die Marke Zeit genommen. Wenn er oder sie häufiger keine Reaktion bekommt, wird der Fan früher oder später aufhören. Je weniger Kommentare es gibt, desto weniger sind andere Nutzer motiviert die Inhalte zu kommentieren. Die ständige Interaktion zwischen Kanal, das heißt dir als Chef oder Chefin, Social Media Manager oder Social Media Managerin und dem Publikum ist das zentrale Tool für Erfolg auf Instagram.

Community Pflege

Schon die ersten 100 Fans sind wichtig, wenn es um den Aufbau geht. Denn die ersten 100 Follower sind die ersten 100 Marken Fürsprecher. Sie müssen nicht mehr überzeugt werden, sie sind bereits dabei. Genauso wichtig sind die ersten 1000 Follower, ein Ziel bei denen viele jetzt natürlich sagen werden, was nur 1000 Fans? Vielleicht darf ich euch kurz entführen und wir machen ein kleines Beispiel. Noch vor zehn Jahren, als es Instagram und die große Welt von Social Media noch nicht gab, musste ein junger Modedesigner, um die eigene Kollektion bekanntzumachen, Flyer verteilen, Telefonanrufe bei Einkäufern machen, Presse Platzierung in Magazinen besorgen, alles fast unmöglich für einen jungen Designer oder eine junge Designerin! Insbesondere die Platzierung bei Medien, in Modemagazinen, ist ohne ausreichend finanzielle Mittel gar nicht möglich. Social Media hat das verändert, du kannst mit einem Foto oder Video bis zu 1.000 Fans aus deinem eigenen Kreis erreichen. Ohne einen Telefonanruf, ohne einen Flyer zu verteilen, ohne einen Termin bei einem Einkäufer um möglicherweise in die neue Kollektion aufgenommen zu werden. Du kannst aus eigenen Mitteln, fast kostenlos, 1000 Menschen erreichen, die mich ohnehin mögen. So effektiv war Marketing noch nie! Deshalb ist die Community so wichtig und deshalb sind auch die ersten 100, sowie die ersten 1000 Fans für dich so wichtig!

Bei meinen Besuchen in Firmen als Berater höre ich sehr oft, dass ihr eigenes Social Media Manager unzufrieden ist weil man nur 8.000 Fans hat, viel besser wäre natürlich 80.000 Fans. Warum und zufrieden sein? Wer bereits bei 100 glücklich war und auch bei 1000 Fans glücklich, der reagiert anders, mag seine Community mehr, Inter agiert mehr, bringt positiveres image. Die hohen Ziele sollte man immer behalten aber man sollte auch glücklich sein mit dem, was man erreicht hat und das auch gegenüber der eigenen Community deutlich machen, dadurch dass man präsent ist, mit den Leuten interagiert und auch ihre ehrliche Meinung fordert.

Interaktion und Software

Für viele Startups ist ein eigener Social Media Manager, der oder die sich täglich drei, vier Stunden Zeit nimmt, um auf andere Kanäle zu schauen, Trends zu beobachten, likes zu geben aber auch Kommentare, viel zu teuer. Selbst täglich auf anderen Kanälen Likes zu geben und zu kommentieren, das wäre natürlich zu aufwendig neben dem wichtigen Aufgaben rund um Neukundenakquise, Buchhaltung aber auch allgemeine Geschäftsführung. Vieles da Tabs aber auch viele große Firmen setzen deshalb auf Social Media Software.

Die Interaktion auf dem eigenen Kanal, mit den eigenen Fotos und Videos aber auch direkt Nachrichten werden also selbst gemacht. Alle Interaktion auf anderen Kanälen, das heißt das liken und kommentieren von anderen Fotos und Videos, übernimmt die Software. Vielleicht können wir später noch auf ein praktisches Beispiel kommen, wie sehr Social Media Software bei der täglichen Arbeit hilft und wie viel Zeit sie einspart!

Bildsprache und Harmonie

Der zweite Aspekt ist, dass die Bildinhalte durch die gesteigerte Motivation kreativer und abwechslungsreicher werden. Oft sind es nur Details die den Unterschied machen aber diese Details wirken sich auf Langzeit groß aus. Bevor du also an ein Konzept oder eine Strategie denkst, geht es darum eine eigene Bildsprache zu finden. Dafür kann ich als Social Media Manager nur empfehlen sich Inspiration auf anderen Kanälen zu suchen, wenn man nicht täglich damit zu tun hat, Kreativität in Fotos zu bringen. Inspiration findet man natürlich direkt auf Instagram!

Inspiration finden auf anderen Instagram Kanälen

Viele werden jetzt sagen, ist doch klar! Aus meiner Erfahrung weiß ich aber, dass viele Firmen, besonders wenn sie bisher noch nichts im Bereich Social Media Marketing gemacht haben, viele Tage und Wochen mit der Konzeption verbringen. Am Ende hätte es vielleicht eine Stunde auf Instagram gereicht, in der man sich Konkurrenzangebote anschaut aber auch komplett andere Angebote, z.B. einfach nur erfolgreiche Influencer.

  • Welche Fotos funktionieren?
  • Welche Bildsprache funktioniert?
  • Ist es eher das Porträt oder eher der gesamte Körper?
  • Sind viele Details im Bild oder fokussiert sich das Foto auf ein bestimmtes Motiv?

Mein ultimativer Instagram Tipp, für den Kanal Aufbau aber auch für die weitere Betreuung, Bilder in Instagram speichern! Viele nutzen diese Funktion nicht, dabei ist es ganz einfach. Du kannst dir eigene Fotos direkt als Inspiration in Instagram speichern, du kannst ja sogar verschiedene Ordner anlegen. So kann man z.B. trennen nach Fotos vom Team, Fotos vom Produkt, Fotos vom Lifestyle, Fotos von Neuheiten, Fotos von der Messe, …

Damit du Bilder speichern kannst, musst du einfach nur das Icon unter dem Bild drücken. Danach geht das Foto oder das Video und deine gespeicherten Inhalte. Wenn du schnell bist, kannst du danach direkt noch einen Ordner auswählen unter dem das Foto gespeichert werden soll. Die Fotos hat man so als ständige Inspiration Grundlage, für sich selbst aber auch für Mitarbeiter oder Freiberufler. Ein weiterer kleiner Instagram Tipp aus dem Alltag, mit einem großen Archiv aus Inspiration hat man auch in Momenten gute Ideen zur Verfügung, in denen man weniger kreatives. Wer zum Beispiel auf einer Fashion Week kurz vor der ersten Modeschau steht, der hat in der Regel wenig Zeit sich kreative Konzepte für Instagram zu überlegen. Mit einem Blick in die gespeicherten Fotos, hat man sehr viele Ideen und findet vielleicht direkt eine Möglichkeit eine Idee für die aktuelle Situation umzuwandeln.

Wie gesagt, in der Praxis sind viele Firmen über Tage und Wochen damit beschäftigt sich zu überlegen, wie Bilder aussehen sollen. Viel schneller geht es mit einem Blick auf Instagram und Blogger und Firmen, die es bereits erfolgreich machen. Hier sparst du dir als Startup sehr viel Zeit und damit natürlich auch Geld. Deine Kreativität kannst du dann wieder in deine neue Modekollektion fokussieren oder natürlich auch in andere Bereiche der Unternehmensgründung.

Das A&O für Instagram sind aber schöne Fotos und ein harmonischer Stil des Instagram Feeds.

Schöne Fotos sind auf Instagram wichtig – dein eigener Stil

Der ultimative Tipp, schöne Fotos! Nicht jeder denkt daran, in vielen Praxis Beispielen, sehen wir dann als Berater Fotos mit sehr viel Text, am besten noch in zehn Zeilen verstreut, mit fünf verschiedenen Motiven, zum Beispiel beim Gewinnspiel. Das nächste Foto ist dunkel, zeigt sehr viele Produkte. Das nächste Foto ist ein Selfie. Kein Bild Stil, keine Linie, keine Bildsprache. Dabei ist Wiedererkennung für Firmen so wichtig. Sehen wir uns nur die grundlegende Praxis an, jede Firma hat ihre eigene Farbe. Jede Firma hat ihre eigene Schrift, jede Firma hat die eigenes Konzept. Menschen brauchen diese Wiedererkennung, nicht nur damit wir als Firma einen Vorteil haben, sie gewöhnen sich an einem bestimmten Look und möchten diese Nimmerwiedersehen, da sie ihn mögen. Wenn wir zu oft von diesem Look abwandeln, singt das Entgelt Schmand und unter Umständen springt der Follower ab.

Für Instagram musst dir immer klar sein, du brauchst eine Bildsprache und du darfst nicht zu tiefgründig sein oder zu viele Informationen bringen. Warum ist das so? Auf Instagram hast du im Feed aber auch bei den Stories nur wenige Augenblicke Zeit. Das nächste Foto, das nächste Video ist nur einen swipe entfernt. Informationen müssen also klar, präzise und sehr genau sein. Wenn du deine Bilder machst achte darauf dass

  • Du einen einheitlichen Stil hast, einheitliche Farbgebung
  • Bilder fokussieren sich auf einem Motiv, verzichte auf zu viele Details
  • Verwende keine Schriften oder Beschreibungen im Bild
  • Helle, freundliche Fotos sind erfolgreich, dunkle, emotionslose Fotos nicht
  • Sexy geht immer!

Filter? Bunt ist nicht alles

Wo wir eben über helle und freundliche Fotos und deren Erfolg auf Instagram gesprochen haben, hier direkt der nächste Instagram Tipp! Benutze keine Filter. Filter machen die Fotos anders, kreativ, bunt, alt aber auch too much. Auf Instagram geht es in der Regel um einen authentischen Alltag, nicht um Werbung. Fotos brauchen keine große Nachbearbeitung, sie brauchen kreative Ideen. Ich verzichte direkt von Anfang an auf Filter.

Ein kleiner Tipp, Korrekturen sind möglich. Meine Empfehlung:

  • Helligkeit + 8 %
  • Wärme + 8 %
  • Farbe – 8 % für coolere, leicht entsättigte Bilder und + 8% für farbenfrohe Bilder

Diese leichte Bildkorrektur macht ein Foto etwas heller, etwas freundlicher und sympathischer, ist allerdings überhaupt nicht mit Nachbearbeitung oder mit Filtern vergleichbar. Hier geht es lediglich um eine leichte Korrektur der Werte.

Kamera oder Smartphone? Das richtige Equipment für Instagram

Eine der absoluten Lieblings Fragen von Unternehmen und Firmen aber auch von Startups und Jungunternehmern, braucht man eine professionelle Kamera für instagram?

Jeder der ein modernes Smartphone der letzten paar Monate hat, weiß wie extrem weit sich die Kamera Technik entwickelt hat. Von Zeitrafferaufnahmen für Videos bis hin zu Fotos mit verschiedenen Schärfe Geraden, am Smartphone lässt sich heutzutage jedes Foto und jedes Video zaubern. Die Kamera Technik ist dabei so ausgeklügelt und Klein, dass ich mittlerweile extrem gute Geräte in den Smartphones verbergen. Für Social Media Management braucht man heutzutage tatsächlich keine Spiegelreflexkamera mehr, ein gutes Smartphone Günter absolut. Damit hat man direkt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen denn man hat nicht nur alles Social Media Networks immer bei sich sondern auch eine gute Kamera. Damit kann man nicht nur Social Media Content für Instagram vorproduzieren, man kann sogar live geben, z.B. auf Instagram TV. Situationen sind wesentlich schneller eingefangen, da weniger Technik vorbereitet werden muss. Außerdem spart man sich das Tragen einer großen, schweren Kamera und deren Akkus. Für mich gewinnt im Vergleich eindeutig das Smartphone!

Portrait oder Quadrat? Das richtige Format für Fotos

Fläche ist alles! Egal ob es das Werbeplakat in der Innenstadt ist oder das Foto in Instagram feed. Wenn du Fotos machst, achte darauf, dass du dein Handy nicht quer Herz sondern im Hochformat. Auf Instagram hast du so wesentlich mehr Fläche. Wenn du z.b. ein Foto oder Video im Querformat veröffentlichst, hast du nur ein Drittel der Fläche zur Verfügung, die du im Hochformat haben könntest. Deshalb als kleiner aber praktischer Instagram Tipp, achte darauf dass alle deine Fotos und Videos im Portrait Modus gemacht werden also im Hochformat!

Mehr Follower? So baust du deine Instagram Community auf

Jetzt kommen wir zu 1000000 Dollar Frage! Wie bekomme ich mehr Follower? Wie bekomme ich sie sehr schnell? Wie bekomme ich sie garantiert? Eine Garantie gibt es nie!

Die Community sind einzelne Menschen. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Gedanken, Vorstellungen, Bedürfnisse und Wünsche. Social Media Kampagnen lassen sich nie garantiert planen. Denken wir nur an Viralität, das Thema von dem jeder spricht. Können wir auch ein virales Video machen? Wenn es Social Media Management so einfach wäre, hätte wahrscheinlich jeder Kanal eine Milliarde Fans, jedes Video hätte eine Milliarde Views. Doch so ist es nicht. Im Wettbewerb spielen auch immer Konkurrenten mit Komma es gibt die Traditionsunternehmen, neue kreative, dazu kommen die zahlreichen Blogger, die Inhalte vollkommen kostenlos veröffentlichen, jeden Tag. Sie haben außerdem noch den zusätzlichen Vorteil, dass sie Privatpersonen sind und keine Firmen, “die nur Geld verdienen wollen”.

Meine Tipps für Instagram:

  • Community Aufbau wie oben besprochen
  • Ehrliche Community Pflege und Kommunikation mit den Followern
  • Kreative Inhalte mit einheitlicher Bildsprache
  • Regelmäßige Veröffentlichungen, am besten täglich
  • Reichweite steigern durch bezahlte Postings

Um Reichweite zu generieren, gibt es zwei Möglichkeiten. Organische Reichweite und bezahlte Reichweite. Organische Reichweite ist die Reichweite, die man durch den Algorithmus innerhalb der eigenen Community bekommt.

  • Der Algorithmus wird durch verschiedene Parameter beeinflusst, z.B. dem Posting Zeitraum, wann wird etwas veröffentlicht und wie viele Konkurrenzangebote gibt es?
  • Wie hoch ist die Anzahl der erst Interaktion in den ersten Sekunden? Wie entwickelt sich die Interaktion innerhalb der nächsten Minuten?

Organische Reichweite bezeichnet also die Menschen, die man erreicht, alleine durch die Einwirkung des Postings. Dazu gibt es noch die bezahlte Reichweite, Werbeanzeigen. Denn durch organische Reichweite schafft man in der Regel nur zehn bis 15% der eigenen Follower. Wer also 10000 vorderer hat, er reicht in der Regel 1000 bis 1500 Personen. Durch bezahlte Reichweite kann man diese Menge der Personen steigern. Bezahlte Reichweite geht dann nach views, das heißt nach Menge der gesehenen Beiträge. Bezahlte Reichweite ist deshalb gut, weil alleine durch organisches Wachstum nicht so viele Personen erreicht werden könnten. Was schade ist, denn wenn durchschnittlich jeder 200te ein Produkt bestellt, der mit einem Posting interagiert, wäre es sehr praktisch, wenn man noch mehr Menschen erreichen könnte. Deshalb machen Firmen Werbeanzeigen.

Ganz grundsätzlich geht es aber immer ums organische Wachstum und um die organische Betreuung.de nicht nur Wachstum ist wichtig sondern auf die Stammkundschaft! Durch gute Texte und die Involvierung der Fans, z.b. durch Challenges, bleibt die eigene Community aktiv.

Smarte Texte und Instagram Challenges

Smarte und geniale Texte sind definitiv kurz! Auf Instagram hat niemand Lust lange zu lesen, es geht um Fotos, Videos, schnelles und kurzes Entertainment. Texte sollten deshalb immer kurz sein und Sie sollten Impulse für die Nutzer enthalten. Impulse wie Call-to-Action, Verweise auf unser eigentliches Angebot aber auch Impulse wie Fragen, die wirkliche Erfahrungen von Nutzern fordern. Fragen sind ein sehr effektives Tool, z.b. sehr einfach, “würdest du es tragen?” The bis hin zu “welche Farbe hatte dein  Kleid am Abschlussball?”.

Smarte Texte sind aber nicht nur beschreibend oder beinhalten fragen, du solltest doch immer daran denken andere Marken oder Personen zu erwähnen bzw sie auf Instagram auch direkt zu markieren. Dadurch hast du positiven Image Transfer. Wenn auf dem Foto z.b. eine Fanta zu sehen ist, die bei jungen Zielgruppen häufig getrunken wird, rentiert es sich Fanta auch in der Beschreibung zu erwähnen. Image Transfer. Genauso geht es natürlich auch für die Social Media Stars, wenn ein bestimmtes Kleidungsstück von jemanden getragen wird, sollte diese Person auch erwähnt und markiert werden. Das sorgt nicht nur dafür, dass die jeweilige Person von den neuen Posting Kenntnis bekommt und damit sofort mit einem Like oder einen Kommentar reagieren kann, was wiederum die erst Interaktion steigert, was wiederum das eigene Posting im Algorithmus nach oben bringt. Das sorgt zudem dafür, dass das Posting auch Teilen der Zielgruppe der anderen Person zugänglich gemacht wird. Zum einen infeed, denn dort sieht man die Erwähnungen und Markierungen, in der der jeweilige Account selbst markiert wurde, zum anderen wird ein Teil auch an die Zielgruppe ausgesendet, insofern Teile von ihr mit dem Foto oder dem Video interagieren.

Nummer drei ist Call to action. Wer noch nichts von korrekt schon gehört hat, für den kurz erklärt.

Call-to-action im Post und Stories

Karl zu Action ist eines der zentralen Tools im Online-Marketing. Corto Action bedeutet ein direkter Hinweis auf unsere jeweilige Zielvorgabe, das kann z.b. ein Produkt im Onlineshop sein, die Anmeldung im Newsletter oder auch neue Fans für unseren Kanal. Je nach dem weißen wir aktiv in unserem Beschreibungen darauf hin, was wir erreichen möchten. Z.b.

  • Hol dir jetzt 10% Rabatt im Online Shop, klick hier
  • Melde dich jetzt in Newsletter an, morgen kommt das neue Feature!
  • Folge uns jetzt auf Instagram!

Alters sind aktive Aufforderung zur Handlung, Call-to-Action. Für die Vollständigkeit des Prozesses braucht es nun noch eine Verlinkung. In Instagram Postings lässt sich leider kein Link platzieren, hier kannst du aber darauf hinweisen, dass sich der Link in der Biografie befindet. So werden die Benutzer nicht nur aufgefordert den Link zu klicken, sondern auch noch deinen Instagram Kanal zu besuchen. In den Stories ist das schon anders, hier kannst du direkte Links platzieren und die volle Rock können durch ein einfaches swypen nach oben den Link besuchen. Egal ob Online-Shop oder Newsletter-Anmeldung, direkte vall to action.

  • Swipe up für 10% Rabatt

Instagram Stories nutzen

Empfehlungsmarketing ist ein großes Thema. Insbesondere Influenza zeigen, wie effektiv man mit der Bewertung oder Beschreibung von Produkten Umsätze erzielen kann. Je persönlicher die Einblicke, je authentischer, desto eher steigt die Kaufbereitschaft Punkt Instagram Stories sind ein hervorragendes Tool um persönliche Einblicke zu geben. Natürlich, je größer das Unternehmen, dass du geplant hast sind auch die Stories. Der große Vorteil ist aber, sie verschwinden nach 24 Stunden und man kann mehrere am Tag veröffentlichen. Instagram Stories sind sehr schnell produziert und die meisten haben wahrscheinlich schon selbst ein paar gemacht oder machen sogar täglich welche. Der große Vorteil, sie unterliegen einem weniger strikten Konstrukt wie z.b. Postings im Instagram feed. Hier muss der Feed am Ende harmonisch aussehen, die Bildsprache muss stimmen, … bei Instagram Stories ist das alles viel einfacher! Hier muss man auch nicht so kreativ sein, als super einfaches Beispiel würde der Frühstückstisch genügen mit einem leckeren Buffet. Danach geht es weiter ins Büro, Kaffee und ein paar Kollektionsteile anschauen. Später geht es zum Kundentermin und vom Cappuccino Togo wird noch schnell ein Foto gemacht, danach erzählt man in einem kurzen Video, das ist jetzt zu einem tollen Kunden geht, auf dem man sich schon sehr freut. Kleine intime Stories, die dem Nutzer permanent begleiten.

Brand awareness ist ein großes Thema, das heißt Markenbekanntheit bzw Markenbewusstsein. Instagram Stories sind ein hervorragendes Tulum ständig kleine Botschaften zusenden.

Hashtags gezielt verwenden

Wann sind Hashtags eigentlich sinnvoll? Eine wirklich gute Frage. Hashtags könnten wir jetzt groß erklären und sehr lange drüber philosophieren, letztendlich geht es aber darum, Hashtags so gezielt wie möglich zu verwenden. Instagram Tipp 1 zum Thema Hashtags, verwendet keine Hashtags die für den Aufbau bestimmt sind. Solche suggerieren immer folge mir, dann folge ich dir. Drückst du like auf meinem Bild, drücke ich für ein like auf deinem Bild. Warum bringt das nichts? Wir sprechen die gesamte Zeit über Community und Interaktion, Fans, die auf neue Fotos reagieren, neue Videos und nicht Geist Accounts, die eine Interaktion machen und danach nie wieder etwas tun. Diese Text motivieren andere, neue oder auch Social Bots, mit deinem Kanal zu interagieren. Echte Fans sind nicht dabei. Tipp Nummer 2 für Hashtags, fokussiere dich auf sehr genaue Begriffe.

Statt 20 Hashtags, fokussieren wir uns auf unser Kernprodukt und unser Bild. Beide Komponenten bekommen 3 genaue, passende Hashtags

  • Drei allgemeine Hashtags wie #Beauty, #Eyeliner, #Makeup
  • 3 spezielle Hashtags zum Bild #Contour, #Makeuplover, #Eyeshadows

Das Ziel ist es, die oberen Positionen zu erreichen Punkt am besten natürlich immer Platz 1, so wie bei Google!

heat map Positionierung im Online-Marketing

Wir alle kennen die Suchmaschine Google, die wichtigste Plattform wenn es um Fragen im Internet geht. Wo finde ich etwas? Was heißt etwas? Wofür steht etwas? Wo finde ich weiterführende Informationen über etwas? Die goldene rege im Online-Marketing ist Platz eins. Je näher man dieser Position ist, desto häufiger wird man geklickt. Egal ob bei Google oder instagram. Hier sieht man einmal sehr schön anhand der größten Suchmaschine der Welt, worauf sich die Blicke des Nutzers fokussieren, grün häufig, gelb sehr häufig und rot fast ausschließlich.

Follower kaufen? Folgen für deinen Kanal

Tatsächlich gibt es sehr viele die Follower kaufen. Wir hatten schon Blogger, die uns angeschrieben hatten und bei genauer Analyse, waren von 250.000 maximal 20.000 echte Menschen dabei. Selbst große Unternehmen arbeiten mit solchen Mitteln, kaufen sich über die Jahre 10.000, 100.000 Fans hinzu. Sowas könnt ihr z.b. ganz einfach und ohne Social Media Software anhand von Kommentaren sehen. Wer 200 000 Follower hat aber nur zwei Kommentare, da kann etwas nicht stimmen.

Follower kaufen ist ziemlich einfach, im Internet findet man sehr viele Angebote. 10.000 Fans für 20 $, international von Indien bis zu den Philippinen, bis hin zu qualitativen 10.000 Fans für 300 $, aus dem deutschsprachigen Raum. Letztendlich wahrscheinlich aber auch keine realen Personen sondern Social Media Bots.

Diese Accounts werden nie in Interaktion treten. Andererseits, das nur zu Erklärung, viele Besucher analysieren Instagram Kanäle nicht. Sie sehen nur auf die Schnelle, 100.000 Fans, viele mögen das, ich bin dabei. Die Medaille hat also zwei Seiten. Was für einen selbst das Beste ist, muss man abwägen.

Vielen Dank für das ausführliche Gespräche. Für all unsere Leser, die sich selbstständig machen wollen, mit eigenem Start-Up, Modedesign oder im Food Bereich, wertvolle Tipps. Danke für deine Zeit!

Fragen und Antworten

Was ist Instagram für eine Plattform?

Als soziales Netzwerk ist Instagram eine Plattform auf der sich Nutzer miteinander austauschen können. Am beliebtesten sind derzeit Fotos im Feed und Instagram stories. Den Krieg verwendet man in der Regel täglich oder zwei, dreimal in der Woche. Stories kann man mehrmals am Tag machen, sie sind nur 24 Stunden verfügbar. Andere Nutzer reagieren auf diese Postings und stories. Daraus entstehen sogar kleine Gespräche, z.B. in den Kommentaren. Je mehr Interaktion desto besser! Viele Nutzer senden auch direct messages, das sind private Nachrichten von Nutzer zu Nutzer.

Auf Instagram kann man sich selbst entscheiden, ob man seinen Account privat halten will, sodass nur bestätigte Nutzer Zugriff auf Fotos und Videos haben oder ob der Account öffentlich zugänglich ist. Die Standardeinstellung ist natürlich öffentlich. Auf Instagram geht es den Nutzern insbesondere darum sich im Alltag kurz abzulenken. Am Frühstückstisch, beim Warten auf die U-Bahn, kleine Pausen während Arbeit, natürlich auch abends kommen zum Beispiel beim Warten auf das Date oder auf die Freunde.

Die App von Instagram wird von den Benutzern in der Regel sechs bis acht Mal täglich geöffnet. Das spricht für eine sehr hohe Interaktion. Kleine, kurze Inhalte, sogenannter Snack content, kommt bei den Instagram Nutzern am besten an. Fotos, Stories mit einer Länge von 10 bis 15 Sekunden oder auch Videos mit ca 10 bis 15 Sekunden Länge.

Ist Instagram eine Marke?

Ja Instagram ist eine eingetragene Marke und somit in fast allen Ländern dieser Welt geschützt. Mehr zum Thema Instagram, Geschäftszahlen, Umsatzzahlen und vieles mehr findest du auf Wikipedia: Instagram.

Wem gehört Instagram?

Instagram ist noch gar nicht so alt. Schon nach wenigen Jahren wurde das Netzwerk von den beiden Gründern aufgekauft. Neuer Eigentümer ist seitdem Facebook. Damit gehört Instagram offiziell zur Facebook Inc.

Schon gewusst? Auch die Werbeanzeigen werden über den Facebook Werbeanzeigen M;anager organisiert. Obwohl Instagram auch die App interne Bewerbung von Anzeigen ermöglicht, ist der Facebook Anzeigen Manager wesentlich genauer.

Wie viele Mitarbeiter hat Instagram?

2010 startete Instagram mit gerade einmal 13 Mitarbeiter, heute sind es tausende weltweit. Insbesondere seit der Übernahme von Facebook hat sich Instagram weiterentwickelt. Von Ads bis zu IG TV.

Ist Instagram das gleiche wie Facebook?

Instagram und Facebook unterscheiden sich in vielen Punkten, gleichen sich aber auch. Der größte Unterschied liegt in der Zielgruppe, die Zielgruppe von Instagram ist wesentlich über Vergleich zu Facebook. Facebook bedient mittlerweile fast alle Altersgruppen, angemeldet sind hier am meisten zwischen 20 und 50 Jahren. Auf Instagram ist die Zielgruppe wie beschrieben deutlich jünger, in der Regel sind die Nutzer zwischen 15 und 30 Jahren alt. Ein weiterer großer Unterschied liegt in der Mediennutzung. Auf Facebook Namen aller Art von den Inhalten geteilt, Artikel auf anderen Websites, genauso wie Veranstaltungen aber auch Neuigkeiten. Bei Instagram fokussiert sich alles auf Neuigkeiten Komma Bild und Videomaterial, sowie kleine Postings aus dem privaten Alltag, den sogenannten Stories.

Instagram ist zudem schnelllebiger und wird zum Großteil von mobilen Endgeräten abgerufen, via App. Facebook hingegen nutzen viele auch als Kommunikationstool vom Desktop PC und Notebook aus. Das spiegelt erneut die Unterschiede der Zielgruppen wieder. Je nach Produkt oder Dienstleistung bzw Zielgruppe die diese in Anspruch nimmt, sollte man sich, insbesondere am Beginn, auf ein soziales Netzwerk fokussieren. So erspart man sich viel Zeit und kann ein Netzwerk effektiv betreuen.

Was kann man bei Instagram alles machen?

Bei Instagram fokussiert sich fast alles auf das Posting von neuen Fotos und Videos. Das ganze passiert in zwei Formen. Entweder postet man die Fotos und Videos im Instagram Feed, das ist die Timeline von Instagram, in der alle Postings chronologisch archiviert werden. Zum anderen werden gern und häufig Instagramstories verwendet. Instagram Stories sind sehr privat und zeigen das persönliche Leben, von morgens bis abends. Dabei hat jeder Kanal seine Besonderheiten, Blogger und Influencer Teilen jeden Moment des Lebens, vom Aufstehen im Bett, zum Frühstück, bis hin zum Schlafen gehen, Unternehmen zeigen sehr viel, auch vieles, was man früher nicht gezeigt hätte. Warum? Weil man es kann!

Früher war es extrem schwer in Medien zu kommen. Insbesondere für junge Modedesigner oder Modeunternehmen, war sehr schwierig Platzierungen in einem Modemagazin zu bekommen. Über Werbung in TV Sendern oder Platzierungen in anderen Magazinen brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Heute kann dank Instagram aber auch sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube und tiktok jeder, ständig irgendetwas Neues posten. Wunderbare neue Welt!

Was ist Instagram Marketing?

Instagram Marketing beschäftigt sich mit all den Besonderheiten und Eigenschaften, die das soziale Netzwerk Instagram mit sich bringt. Als Instagram Agentur entwickelt man Konzepte und Strategien, mit denen Firmen zum Beispiel wissen, wie sie auf Instagram Schritt für Schritt vorgehen. Besonders wenn sich die Arbeit unter mehreren Mitarbeitern aufteilt, ist es wichtig Struktur und Planung zu haben.

Wer sein eigenes Instagram Marketing plant, der sollte sich genauso Struktur und Planung schaffen. Womit fange ich an? Wo will ich hin? All das muss ich in einem roten Faden festhalten. Dieses Konzept, diese Strategie verfolgt man Tag für Tag. Aus den Erfahrungen und den Learnings, die man jeden Tag sammelt, kann man das eigene Instagram Marketing Stück für Stück optimieren. Das große Ziel im Instagram Marketing ist Reichweite. Je mehr Reichweite ein Startup bekommt, desto mehr Informationen kannst senden. Die Community ist deshalb ein zentraler Bestandteil im Instagram Marketing. Ein weiterer zentraler Bestandteil für viele Unternehmen und Onlineshops ist Werbung auf Instagram. Denn, wie kann man auf Instagram Geld verdienen? Natürlich genauso wie überall, durch den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen. Werbeanzeigen helfen zusätzlich zum organischen Traffic, das heißt Reichweite die man ohne Werbeanzeigen erzeugen kann, zusätzliche Menschen zu erreichen.

Was ist Reichweite Instagram?

Reichweite auf Instagram entspricht der Menge von Followern, die ein Posting gesehen haben. Innerhalb der Reichweite unterscheidet man wiederum zwei Faktoren.

Einfache Reichweite, die sogenannten Views, entsprechen der Menge von anzeigen, die unser Posting hatte. Eine Person kann unser Posting durchaus mehrmals angezeigt bekommen. Mit jeder neuen Anzeige generiert sich ein neuer View. Im Gegensatz dazu steht die einzigartige Reichweite, sogenannte unique Views. Hier werden lediglich einzelne Personen gezählt. Ob eine einzelne Person, das Posting mehrmals angezeigt bekommt, spielt dabei keine Rolle.

In der Werbung sind beide Faktoren wichtig. Wer sich an klassische Werbespots erinnert, der weiß, hier häufiger man einen Werbefilm sieht, dass du eher erinnert man sich an die Marke, kauft das Produkt im Online Shop oder im Supermarkt. Genauso ist es bei der Reichweite, je häufiger eine Person die Marke sieht oder das Produkt, desto eher wird sie sich beim Kauf genau für dieses entscheiden. Bei der Betrachtung von bloßer Reichweite, z.B. bei der Produkteinführung, geht es dann eher um die unique Views, damit die Werbeagentur kalkulieren kann, wie viele Menschen erreicht wurden.

Was sind Instagram Ads?

Instagram Ads sind Werbeanzeigen die innerhalb des sozialen Netzwerks angezeigt werden. Ads sehen dabei wie ganz normale Postings oder Stories aus, sie haben lediglich einen kleinen Hinweis auf “Gesponserter Post”. Instagram Ads sind sehr effektiv, genauso wie Werbeanzeigen in anderen sozialen Netzwerken. Insbesondere deshalb, weil die Zielgruppen so genau bestimmt werden können, nach geographischer Sicht, zum Beispiel alle Menschen in Berlin, ebenso nach Geschlecht, z.B. nur die Frauen in Berlin aber auch Dinge wie das alte und die Interessen spielen mit rein. So kann ein bestimmter Mantel oder eine teure Lederjacke nur an eine bestimmte Personengruppe ausgespielt werden, die sich die teure Lederjacke zum einen höchstwahrscheinlich leisten kann und zum anderen schon ähnliche Interessen hat, z.B. ähnliche Marken und Produkte.

Wie viel kostet Werbung auf Instagram?

Der Preis für Werbung auf Instagram ist nicht festgesetzt. Je nach aktueller Buchungssituation der Konkurrenz, Menge der Personen die online sind, viele Faktoren spielen mit ein. In einer groben Faustregel kann man aber sagen, dass die Preise pro View zwischen 5 Cent und 5 € liegen können. Je nachdem wie gut die Werbeanzeige gemacht wurde. Deshalb vertrauen viele beim Kampagnen Management auf uns als Social Media Agentur. Tendenziell gehen selbst aufgesetzte Werbekampagnen auf Instagram eher in Richtung 4 bis 15 €. Wenn es dann 100 views braucht bis ein Einkauf entsteht, explodieren die Kosten schnell. Der ist allerdings schafft, in Zusammenarbeit mit der Social Media Agentur, Preise auf unter 1 € zu drücken, der kann schnell gute Gewinne erzielen und Geld verdienen auf Instagram.

Wie kann man mit Instagram Geld verdienen?

Auf Instagram kann man über zwei Wege Geld verdienen. Der eine weg ist der klassische Verkauf von Produkten. Wie oben beschrieben, geht es dann darum eine eigene Community aufzubauen, innerhalb der Gruppe können dann neue Produkte präsentiert werden.

Du kannst nebenbei entstand in den sozialen Netzwerken ein vollkommen neuer Geschäftszweig, Influencer Marketing! Junge, fleißige Blogger, die nach und nach mehr Fans gewannen, erreichen heute Millionen von Menschen und sind die neuen Stars, die social Stars! Als Influencer kann man richtig gut Geld verdienen, wer wissen will wie viel man auf Instagram ungefähr verdient, der kann z.B. die Kosten und Preise bei Influencer Fee berechnen: Instagram Preis berechnen. Influenza verdienen ihr Geld entweder mit paid Postings, das sind Postings die direkt bezahlt werden oder mit Affiliate Marketing. Afilliate Marketing ist ein Klassiker aus dem Online-Marketing. Man bekommt Verkaufsprovision. Wenn ein Influencer z.B. eine neue teure Lederjacke postet, der Link von 100 Personen geklickt wird, 40 Personen die Lederjacke kaufen und der Influenza für jede Jacke 10 € Provision bekommt, sind es 400 € für dieses Posting.

 

Jeremy im Interview! Fragrance One: Office for Men & Influencer werden

Wir haben den erfolgreichsten Parfüm Influencer der Welt Jeremy Fragrance  getroffen. In einem exklusiv Interview erzählt er uns wie er zum Influencer wurde, seine Pläne für die Zukunft und sein erstes Parfüm. Außerdem gibt er dir Tipps, wie du zum erfolgreichen Influencer werden kannst und zeigt uns, dass er auch nur ein Mensch ist, der in manchen Situation aufgeregt ist und dafür seine eigenen kleinen Tricks hat.

Jeremy Fragrance exklusiv Interview

Sobald du auf Youtube nach Antworten rund um das Thema Düfte suchst bist du bei Jeremy genau richtig. Mittlerweile ist er auf Platz 1 als erfolgreichster Influencer in der Kategorie Parfüm. Wie es dazu kam, was er in seiner Freizeit tut und was seine weiteren Pläne sind, hat er uns in einem exklusiv Interview verraten. Ein paar coole Fakten rund um deinen lieblings Parfüm Influencer findest du in diesem Video.

Schon gewusst? Cocaine Models ist die erste Agentur in Europa mit virtuellen Influencern! Lies hier mehr zum Thema: Virtuelle Influencer.

The full interview is coming up soon!

Jeremy Fragrance: Vom Model zum internationalen Parfüm Influencer

Bei so vielen verschiedenen Düften, die es gibt, ist es schwer den Überblick zu behalten. Vor allem ist es schwer, das richtige für den gegebenen Anlass zu finden. Ein Duft bleibt bei einer Begegnung in Erinnerung. Bei dieser Thematik kann dir niemand besser weiterhelfen, als der Parfüm-Spezialist Jeremy Fragrance.

Wer ist Jeremy?

Jeremy Fragrance ist am 05.02.1989 geboren, 1.90m groß, blaue Augen, trainiert und Single. Ursprünglich hat er bei Cocaine Models als Model gearbeitet. Vor 4 Jahren kam dann die spontane Idee – wieso nicht einen Youtube-Channel machen und Männern Tipps zum Thema Styling und Parfüm geben? So fing alles an, niemand hätte ahnen können, dass sich so schnell sein Channel nach oben katapultiert. Heute reist er im Maßgeschneiderten Designeranzug rund um die Welt, allein dieses Jahr war er bereits 5 Mal in New York. Einen Ferrari hatte er auch zwischendurch und lebt das Leben, wovon tausende junge Menschen träumen. Regelmäßig lädt er neue Videos auf seinen Kanal, wo er verschiedene Düfte testet oder andere Leute nach ihren unvoreingenommen Meinungen zu Düften fragt, meistens werden dort Frauen bezüglich Männerparfüms befragt – was sie drüber denken und ob sie es an einem Mann riechen wollen würden.

Jeremys Morning Routine

Ein Parfüm-Profi wird man nicht über Nacht, der Geruchssinn muss trainiert werden. In seinem Büro in Hangelar (Nordrhein-Westfalen) stehen in seinem langen Regal seiner Meinung nach die 100 besten Parfüms der Welt. Auf einem weiteren Sideboard direkt neben der beeindruckenden Parfümsammlung die 55 wichtigsten Duftöle. Zeit für seine Morning Routine – jede Flasche wird nach und nach geöffnet und dran gerochen. Sobald ein Fehler bei der Zuordnung passiert werden zehn Liegestütze gemacht und es geht wieder von vorne los. Nur dadurch kann er gewährleisten, dass er seinen Zuschauen stehts die besten Tipps geben kann – so Jeremy.

Die Erfolge des Jeremy Fragrance

Mit 500.000 Followern auf Youtube, die konstant am zunehmen gilt er als der größte Parfüm-Influencer der Branche und das weltweit. Es ist also schwer zu sagen, was genau seine Erfolge sind, denn seine gesamte Laufbahn scheint wie ein einzig großer Erfolg. Trotzdem gibt es ein paar Momente, die besonders herausstechen. Erst dieses Jahr Gewann er den Consumer Choice Award der Fragrance Foundation und flog nach New York, wo er dann den Preis verliehen bekam für seinen Vlog „5 Reasons to wear Fragrances“. Sein Video „Top 10 Most Complimented Best Mens Fragrances of all Time“ hat unglaubliche 2.8 Millionen Aufrufe und ist somit das meist geschaute Video auf seinem Kanal. Letzten Monat war er auch im deutschen Fernsehen wieder auf RTL Exklusiv, wo groß und breit über ihn berichtet wurde, als der größte Influencer seines Genres. Jetzt arbeitet der mit dem „Michael Jackson der Parfümindustrie“ an seinem eigenen Duft, der 2019 auf den Markt kommen soll. Seine Ansprüche an seinem eigenem Duft sind sehr hoch, es kommt erst dann raus, wenn es seiner Meinung nach der beste Duft der Welt ist. Das klingt nach einem ziemlich hohen Ziel, allerdings für jemanden der immer nur 100% gibt wie Jeremy realisierbar – wir sind gespannt!

Was macht der Jeremy Fragrance in seiner Freizeit?

Zeit zum „Abschalten“ braucht Jeremy nicht wirklich, da ihm sein Job als Parfüm Influencer viel zu viel Spaß macht. Es ist ein Fulltime Job und Hobby. Aus Spaß Essen gehen oder Billiard spielen macht er nie, er beschäftigt sich Abends dann eher mit Kommentaren unter seinen Videos, die er alle selber ließt, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Fast jeden Tag geht Jeremy in das Fitnessstudio, er legt großen Wert darauf, dass er gesund lebt. Gänzlicher Verzicht auf Alkohol, Rauchen und nur Matscha-Tee und gesundes Essen. Das erfordert viel Disziplin, die Herr Fragrance aber besitzt.

Wir haben Jeremy bei dem Dreh seines neusten Youtube-Videos begleitet und durften einmal hinter die Kulissen schauen. Es war sehr interessant und überraschend, wie so ein erfolgreicher Youtuber seine Videos macht – komplett spontan. Kamera hingestellt, Licht kurz angepasst und auf „start“ gedrückt. Ein total lockeres war nach 2 Minuten fertig abgedreht – man sollte meinen da gehört unglaublich viel Vorbereitung jedes Mal zu, so ist es aber nicht. Einfach nur viel Erfahrung. Danach folgt das abdrehen des Contents, auch das ist schnell abgedreht und schon hat er ein Video. Natürlich muss es noch geschnitten werden, allerdings ist das für einen Profi wie Jeremy kein Problem. Natürlich stellt sich die Frage – gehen einem nicht die Ideen aus, wenn man so viel über Parfüm spricht? Jeremys Antwort darauf ist ein klares „nein“. Wenn man so hinter einem Thema steht, wie er, hat man immer etwas dazu zu sagen.

Was macht Jeremy Fragrance aus?

Wieso ist er so Erfolgreich? Das ist eine Frage, die du dir nicht stellen musst, sobald du ein Video des Influencers gesehen hast. Charmant, lustig und authentisch – so ist Jeremy. Bei den kleinsten Versprecher oder wenn er mehr als 01:59min zu spät kommt, macht er 20 Liegestützen, das muss sein und erfordert eine menge Disziplin. Jedoch wird dies ausnahmslos eingeladen, selbst wenn das auf einer Preisverleihung in New York vor laufenden Kameras passiert. Wichtig zu wissen ist auch, dass Jeremy niemals von Parfümherstellern für seine Meinung bezahlt wird, das ist etwas, worauf er ganz großen Wert drauf legt. Er möchte eine unvoreingenommene, ehrliche Meinung zu Düften an seine Zuschauern abgeben und genau das tut er. Von Frauendüften bis Herrendüften findet ihr alles, was ihr nur zu dem Thema wissen wollt, in seinen Videos. Würde er solche Deals annehmen, könnte er seinem eigenem Konzept nicht mehr treu bleiben und das ist ihm an wichtigsten. Wie es weiter mit Jeremy geht und was er alles in Zukunft erreichen wird seht ihr auf seinem Youtube-Channel.

Mehr von Jeremy Fragrence:

Jeremy bei RTL Exclusiv – Doku in Monaco

Schon gewusst? Cocaine Models ist die erste Agentur in Europa mit virtuellen Influencern! Lies hier mehr zum Thema: Virtuelle Influencer.

Lena – Our little TikTok Star with first video

Lena ist Zucker! Lena ist eine unserer junge Bloggerinnen, Influencerin… einfach ein toller Mensch! Lena haben wir durch eine gute Bekannte kennengelernt, die im Sommer in unserer Agentur war. Sie sprach von Lena und TikTok. Als du ihren ersten Beitrag gesehen haben, waren wir direkt verzaubert und mussten Kontakt mit der jungen Kölnerin aufnehmen. Lena schafft es durch ihre zuckersüsse Art und durch ihr Lächeln Menschen spontan zu begeistern. Ihre offene und absolut unkomplizierte Art, macht sie zu einem absoluten Sympathieträger, den wir als Management unglaublich gerne unterstützen möchten. Lena ist nicht nur frech und perfekt für Social-Media, ihr erster Job war z.b. für Deichmann, Lena ist auch superstark für alle Formen von Werbung. Zahnpastalächeln! Damit ihr euch heute auch einen ersten Eindruck von unserer Lena machen können, haben wir unserem Videograf mit ihr losgeschickt und hier ist es, ihr erstes Showreel Video! Mehr zu Lena, aber auch zu ihrem Instagram Kanal und Musically findest du in den Lena’s Blogger Mappe.

Heute kam ihr neues Video auf unserem YouTube Channel! Wenn du kein Video von ihr aber auch von unseren anderen Models verpassen willst, dann folge unser Modelagentur auf YouTube!

Sweet / Commercial Showreel with Lena

Influencer Marketing: Social Media Agentur Insights!

Nutzen Sie unser ausgezeichnetes Netzwerk! Als Influencer Agentur haben wir früh auf Instagram Influencer gesetzt. Vom Modelabel bis zum Konzern: Influencer Marketing bietet Reichweiten, die andere Medien kaum erreichen. Mit über 7.000.000 Impressions bis heute eines der größten Projekte: Der Sports Influencer Award mit 15+ Influencern. Sie würden gern auf Instagram werben? Schicken Sie uns Ihre Kampagnendaten! Schon gewusst? Cocaine Models ist die erste Agentur in Europa mit virtuellen Influencern! Lies hier mehr zum Thema: Virtuelle Influencer.

Influencer & Blogger buchen für Mode, Reisen & mehr

In jeder modernen Medienplanung für neue Projekte, Produkte und Marken spielt Social Media Management eine wichtige Rolle. Hier erreichen Firmen direkt und ohne große Streuverluste die richtigen Ansprechpartner. Models, Blogger, sie sind Influencer und bringen Marken an ihre Zielgruppe. Für jedes Marketingunternehmen ist deshalb die geschickte Wahl der Kanäle, Personen und Produktplatzierungen der Garant für wirtschaftlichen Erfolg. Wer heutzutage zwischen den verschiedenen sozialen Netzwerken wählt, hat nicht nur die Wahl zwischen ein oder zwei Netzwerken, heute konkurrieren viele um die Gunst der Milliarden von Nutzern. Bis heute gibt es aber nur einen unangefochtene Marktführer, das größte soziale Netzwerk ist seither Facebook, mit bald zwei Milliarden Nutzern. Eine riesige Chance für Unternehmen. Neben den Branchenriesen, steigen immer mehr neue und interessante Netzwerke auf. Echte Big Player sind vor allem YouTube und Instagram. Aufstrebende Netzwerke sind unter anderem Pinterest und Snapchat.

Jetzt neu in unseren Stellenanzeigen! Perfekt für Berufseinsteiger:

Influencer Marketing – Instagram zur Lead Generierung

Influencer Marketing beschäftigt sich mit der gezielten Vermarktung von Produkten oder Marken durch Meinungsführer (Influencer). Durch die gezielte Einbindung von thematisch passenden Waren werden Blogs und Instagram-Channels jetzt zur begehrten Promotion-Plattform für Marketing-Abteilungen. Influencer sind Instrumente des „Digitalen Marketings“. Im Jargon der Werbewirtschaft sind „Influencer […] die neuen Supertargets im Marketing. Als Multiplikatoren und Meinungsführer stehen sie im Zentrum ihres eigenen Netzwerks und sind rege mit Anderen vernetzt. Sie stärken die Reputation eines Anbieters, verhelfen Produkten, Marken und Services zum schnellen Durchbruch und sichern so den Erfolg.“ (Paul Gillin: The New Influencers, Quill Driver, Frenso 2007).

Social Media Marketing Report Deutschland

Unsere Partneragentur Social Media One veröffentlicht regelmäßig den Social Media Report. Hier finden Sie als Social Media Manager erste Anhaltspunkte für den perfekten Zeitraum für Postings, relative Interaktionsgründe (Chat, News, uvm.). Die wichtigsten Städte haben wir hier einmal zusammengefasst: BerlinDüsseldorf, Hamburg, Köln und München.

Top 25+1 Instagram Mode Blogger – It’s all about fashion!

Wer sind die Top 25+1 Fashion Blogger auf Instagram? Nachdem wir uns schon die Frage stellt hatten, welche Fashionlabels den Sprung auf die Hot-List schaffen, haben wir uns diesen Freitag die Frage nach dem Top Blogger/innen gestellt: Hier ist die Antwort! Mit eingeflossen sind unter anderen die aktuellen Trends im Social Network, Follower-Zahlen aber auch Aktualität der Blogeinträge.

Top Instagramer & Newcomer

carodaur

website: carodaur

Caroline Daur ist steht ganz oben unter den Bloggerinnen in Deutschland. Mit ihren über 950 Tausend Followern, teilt die junge Blondine ihren Lifestyle, Outfits & Co. Unteranderem modelt sie auch für Dolce & Gabbana

milenalesecret

Instagram: www.instagram.com/milenalesecret

Milena Karl gehört mit 429k zu den erfolgreichsten Bloggern. Ihre Wurzeln liegen in Russland, lebt in Hamburg und arbeitet International.

can’t stop thinking about ? it’s just the biggest lovestory ?? #Dior #Paris

Ein Beitrag geteilt von Milena Karl (@milenalesecret) am

luisalion

Instagram: luisalion

Luisa Lion ist eine der erfolgreichsten Bloggerinnen Deutschlands mit über 186k Abonnenten. Aufgewachsen in Hamburg, studiert in München und lebt teilweise in LA mit ihrer eigens erkämpften Green Card.

Themen von luisalion: Fashion, Travel, Lifestyle, Travel, Food, Fitness


+

ohhcouture

Webiste: www.ohhcouture.com / www.instagram.com/ohhcouture/

Leonie Hanne, besser bekannt als ohhcouture führt seit einigen Jahren ihr Instagram-Profil mit über 921k Followern. Sie kommt aus Deutschland und reist mit Ihrem Fashion Blog durch die Welt.

inspiredbydzeni

Links: inspiredbydzeni

Die Bloggerin inspiriertmit Fashionbeiträgen auf ihrem Instagram-Account bis zu 340k Abonennten zu Outfits.

????? #volksgarten #vienna #wien #berlin #köln #linz #igersvienna #fashionblogger #fashiongirl #styleupyourlife #inspired

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Dzeni? ⠀⠀⠀⠀⠀ (@inspiredbydzeni) am

Vicky Heiler

Instagram: www.instagram.com/vickyheiler / bikinisandpassports.com

Die Österreicherin berichtet auf Ihrem Instagram-Blog Fashion, Food und Reisen. Außerdem schreibt Sie auf der Internetseite www.bikinisandpassports.com regelmäßig Beiträge.

b o n j o u r . Le weekend ❤ #travelwithvicky

Ein Beitrag geteilt von Vicky Heiler (@vickyheiler) am

Kenzas Zouiten

Links: www.kenzas.se

Kenzas ist eine weltweit bekannte Mode und Travelbloggerin. Sie hat ebenfalls ihr eigenes Modelable namens IVY REVEL.

+

Tobias Wolf

website: tobiaswolf / https://www.youtube.com/user/peachiiiTV

Tobias, ist ein erfolgreichen Reise- und Lifestyle-Blogger mit 244k Abonennten. Mit seiner Frau Maren, teilt er täglich mit einer halben Millionen Followern, Vlogs auf Youtube.

Help . ! Ich brauche eure fragen ! Heute drehe ich ein neues AskTobi ❕ lets go •

Ein Beitrag geteilt von Tobias Wolf (@tobiaswolf) am

Evangelie Smyrniotaki

Instagram: www.styleheroine.com

Evangelie schreibt über Mode und Reisen. Sie inspieriert mit ihren minimalistischen Bildern über 124K Menschen.

+

maaren_xx

website: www.instagram.com/maaren_xx

Die Blondine teilt erfolgreich Bilder aus ihrem Leben. Unter anderem gehören Foodbilder, Beautybilder und Fittnesstipps zu Marens Repertoire.

Don’t let me down ?

Ein Beitrag geteilt von MAREN ? SCHILLER (@maaren_xx) am

angelo.carlucci

website: angelo.carlucci

Influencer, Blogger, Schauspieler und Model Angelo teilt sein spannedes Leben erfolgreich mit fast 300.000 Followern.

howimetmyoutfit

Dana von howimetmyoutfit ist Style- und Lifestyle Bloggerin aus Köln. Regelmäßig presentiert sie ihren 116k Abonnenten ihr Leben.

New hair ?? by one and only @don_linh ❤? Thanks again!!! -> btw, check out his Insta for a lot of cool pics!! ?#newhair

Ein Beitrag geteilt von How I met my outfit (@howimetmyoutfit) am

mashasedgwick

Instagram: mashasedgwick

Masha Sedgwick ist eine sehr erfolgreiche Fashionbloggerin und lebt in Berlin, wenn sie mal nicht auf Reisen ist. Insgesamt hat sie 100k Abonnenten vorzuweisen.

Themen von mashasedgwick: Fashion, Travel, Food

+

si_sichen

Instagram: si_sichen / www.sisichen.de

Die Düsseldorferin ist weltweit unterwegs und lässt Ihre 216 Tausend an Ihrem Leben als Bloggerin teilhaben.

off to the city of #Marrakech ??? w/ @stevemaddeneu & the girls ? #stevemaddeneu #imwithsteve

Ein Beitrag geteilt von . . Simone | Düsseldorf ❥ (@si_sichen) am

Vanessa Worth

Links: www.vanessaworth.com

Vanessa schreibt auf ihrem Blog hauptsächlich über Mode und Fitness, teils aber auch über ihre Reisen und Events.

Themen von Vaness: Fashion, Fitness, Events

+

kleidermaedchen

Instagram: kleidermaedchen

Seit 2012 betreibt Jessy ihren Fashion, Beauty und Lifestyle Blog auf Instagram und kleidermaedchen.de.

New #ontheblog! Check out my #outfit with coat and print shirt on www.kleidermaedchen.de. ??⌨?http://liketk.it/2qxyo @liketoknow.it #liketkit

Ein Beitrag geteilt von Jessy | Blogger & Influencer (@kleidermaedchen) am

salomesylvana

Instagram: salomesylvana

Salomé Sylvana lebt in Köln und betreibt nebenbei einem Youtube-Channel. Zur Zeit hat sie über 53 Tausend Abonnenten.

Themen von salomesylvana: Fashion, Fitness, Lifestyle und Beauty

+

linakottuz

Links: linakottutz/

Regelmäßig postet Carolin alias linakottuz Lifestyle und Wanderlust Bilder. Mit rund 54k Followern gehört Sie zu einer jungen Generation der Blogger.

??? #LDN

Ein Beitrag geteilt von Carolin (@linakottutz) am

kickiyangz

Links: kickiyangz

Die vegane Asiaten teilt mit 58.000 Menschen Fashiontipps und teilt ihre Youtubevideos. Außerdem ist sie ASOS Insider und zeigt regelmäßig, verschiedene Outfitkombinationen.

thrifted a pair of funky pants ?

Ein Beitrag geteilt von Kicki Yang Zhang 张暘 (@kickiyangz) am

Sylvia Haghjoo

Instagram: www.hug-you.com

Themenvielfalt der Extraklasse. Sylvia schreibt über Mode, Interior, Beauty, Travel, Lifestyle, Events und vieles mehr.

+

Yoyo Cao

Links: www.yoyokulala.com

Yoyo ist Bloggerin und Designerin. Zur Zeit hat sie 177 Tausend Abbonenten.

+iamgalla

Instagram: iamgalla

Adam Gallagher wohnt in NY und ist 24 Jahre alt. Er hat zu diesem Zeitpunkt 1,6 Millionen Abonennten.

Themen von iamgalla: Männermode,Essen, Lifestyle, Reisen

+

sincerelyjules

Instagram: sincerelyjules

Julie Sarinana hat 3,2 Millionen Abonnenten und mehr als 3,650 Beiträge auf ihrer Instagram Seite. Außer ihrer Blogseite hat sie noch dazu einen eigenen Shop.

Themen von sincerelyjules: Lifestyle, Mode, Schönheit

Yesterday in short shorts ❤

Ein von JULIE SARIÑANA (@sincerelyjules) gepostetes Foto am

+

Gizele Oliveira

Instagram: www.gizeleagogo.blogspot.de

Gizele ist ein Model, die über ihre Reisen und Erfahrungen bei Shootings und Jobs bloggt.

? too close ? #selfie #stockholm #??

Ein von Gizele Oliveira (@giizeleoliveira) gepostetes Foto am

+

Victoria

Instagram: www.instagram.com/inthefrow

Victoria ist Youtuberin und erreicht allein auf Instagram mehr als 717K Menschen! Sie fokussiert sich auf Themen wie Travel, Beauty und Style.

Ein von Victoria (@inthefrow) gepostetes Foto am

+

igawysocka

Instagram: igawysocka

Die polnische Modebloggerin Iga Wysocka ist 20 Jahre alt und studiert Diätetik. Sie liebt das Fotografieren, Kunst und Musik. Sie hat 24, 5 tausend Abonnenten auf Instagram.

Themen von igawysocka: Mode, Schönheit

Czy ja już wspominałam jak kocham takie wysokościowe atrakcje? ?? #london #happiness

Ein von Iga Wysocka (@igawysocka) gepostetes Foto am

+

marianodivaio

Instagram: marianodivaio

Der gebürtige Italiener Mariano Di Vaio hat schon viele Talente für sich entdeckt. Seine Leidenschaft ist das Bloggen, Modeln aber auch zu Schauspielern. Mit 4,4 Millionen Abonnenten gehört er zu einen der einflussreichsten Männern mit einem Blog.

Themen von marianodivaio: Männermode, Lifestyle, Fitness

Throwback #Miami .. It feels like a while ago.. ? good night my lovers ! I love you ❤

Ein von Mariano Di Vaio (@marianodivaio) gepostetes Foto am

+

Camille Charrière

Instagram: www.camilleovertherainbow.com

Camille ist Pariserin und lebt in London. Sie bloggt über ihre Outfits, Shoppen und Lifestyle.

Wavers ??〰

Ein von Camille Charrière (@camillecharriere) gepostetes Foto am

+

eleonoraarico

Instagram: eleonoraarico

Eleonora Arico postet wunderschöne Bilder und tolle Beiträge. Die Italienerin reist sehr gerne umher, bleibt dennoch auch mal gerne in ihrer geliebten Heimat.

Themen von eleonoraarico: Lifestyle, Mode, Fotografie

+

rsimacourbe

Instagram: rsimacourbe

Der Franzose Raphaël Spezzotto- Simacourbe weiß direkt Bescheid was in der Welt der Männermode angesagt ist und wo es sich am schönsten lebt. Er hat die tollsten Urlaubsideen und kennt die besten Hotels für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Themen von rsmiacourbe: Reisen, Männermode, Essen

+

cocos_wonderland

Instagram: cocos_wonderland

Carolin, besser bekannt als cocos_wonderland, ist Blogger und Editor. Regelmäßig teilt sie Bilder mit ihren 64 Tausend Abonennten.

Peeps there’s a new post up on cocoswonderland.com??? Happy Thursday? ? by @Kim.wilfriedsson ?

Ein Beitrag geteilt von C A R O L I N|COCOSWONDERLAND? (@cocos_wonderland) am

Natalie Joos

Links: www.talesofendearment.com

Sie selbst sagt ihr Blog handelt von Geschichten mit Freunden, der Liebe, Vintage, Musik und das Leben.

Ein von Natalie Joos (@jxxsy) gepostetes Foto am

+

lenaterlutter

Instagram: lenaterlutter

Lena Terlutter hat bereits 4 eigene Boutiquen in Köln. Sie weiß was sie tut und ist immer mit Leidenschaft an ihrer Arbeit dran. Als Mutter und Ehefrau bekommt sie dennoch alles unter einen Hut.

Themen von lenaterlutter: Mode, Schöheit, Lifestyle

Thank you so much @piaget for the perfect #LA experience #spiritbypiaget ?

Ein von Lena Terlutter (@lenaterlutter) gepostetes Foto am


+

hoardoftrends

Instagram: hoardoftrends

Die Full-Time Bloggerin und selbsternannte „machaholic“, namens Magdalena, teilt ihre täglichen Erlebnisse mir rund 80k Abonennten.

notjessfashion

Instagram: notjessfashion

Die in New York lebende Jessica lässt sich immer von den tollsten Dingen, Ländern oder einfach nur aus der Laune heraus inspirieren. Mit ihren asiatischen Wurzeln begeistert sie täglich ihre Follower.

Themen von notjessfashion: Essen, Mode, Lifestyle

Island essentials aka coconut water and rum ? www.liketk.it/2ehhu #liketkit

Ein von Jessica || NYC ✈ SXSW (@notjessfashion) gepostetes Foto am

+

Margaret Zhang

Links: www.shinebythree.com/

Margaret berichtet auf ihrem Blog über ihre Reisen als Model und zeigt ihre liebsten Looks.

+

ellemayleckenby

Instagram: ellemayleckenby

Elle- May Leckenby ist gerade mal 22 Jahre alt, doch ihre Bilder sehen schon ziemlich außergewöhnlich und anspruchsvoll aus. Elle- May kommt aus Australien und ist eine wirkliche Inspiration.

Themen von ellemayleckenby: Mode, Fotografie, Kultur

+

alexcentomo

Instagram: alexcentomo

Alex Centomo bleibt nie lange am gleichen Ort, dafür genießt sie ihr Leben in vollen Zügen. Man findet sie auch auf Youtube, wo sie schon viele Abonnenten hat und verschiedene Videos zu allen Arten von Themen hat.

Themen von alexcentomo: Mode, Lifestyle, Schönheit, Reisen

Uploaded a new video about how to clear up your skin fast after travelling! Link is in my bio??// #revolveme

Ein von Alex Centomo (@alexcentomo) gepostetes Foto am

+

Julie Sarinana

Instagram: www.sincerelyjules.com

Die leibe Julie Sarinana schreibt und bloggt über Mode und alles was sie glücklich macht.

+

kristinsundberg

Instagram: kristinsundberg

Kristin Sundberg, auch Kiki genanannt, ist super modebewusst und eine echte Motivation für alle Fitness-Fanatiker. Sie hat schon manch atemberaubende Bilder gepostet.

Themen von kristinunderberg: Mode, Lifestyle, Fitness, Reisen

Don’t forget to visit my blog for much more updates ?

Ein von Kristin Sundberg (@kristinsundberg) gepostetes Foto am

+

kiamisu_

Instagram: kiamisu

Kim Ahrens zweite Leidenschaft neben dem Bloggen ist Youtube. Die 24- Jährige wohnt in Kassel und hat jede Menge Outfit-Ideen. Sie hat momentan 12,5 Tausend Abonennten auf Instagram.

Themen von kiamisu_: Mode, Schönheit, Reisen

Warum sind Blogger und Influencer so erfolgreich?

Blogger haben die Modewelt erobert. Seit den ersten Anfängen vor 10 Jahren auf YouTube und der Weiterentwicklung mit Instagram vor ungefähr fünf Jahren, hat sich die Welt der Blogger extrem geändert. Davor waren die ersten Blogs noch Internetseiten, Blogger haben täglich oder wöchentlich über neue Outfit Trends geschrieben, Make-up oder Styling Tipps gegeben. Dank dem Smartphones wie dem iPhone, guten Kameras und Instagram kann man heute ständig neue Inspiration geben, ganz ohne aufwändige Texte. Das macht Instagram so beliebt! Egal ob es Modetipps zum Frühling sind, Sommer, Herbst oder Winter, Stylingtipps für den Abend oder einfach nur ein bisschen Unterhaltung von unserem Lieblingsblogger in den Stories.

Erste Reihe in jeder Fashion Show: Mode Blogger & Instagram Stars

Einige Blogger erreichen über 100.000 Menschen, manche sogar eine Millionen, damit haben sie eine extrem wichtige Stimme was Mode und Trends betrifft. Wusstest du schon dass die Vogue (Deutschland) mit jeder Aauflage 120.000 Menschen erreicht? Daran siehst du, wie wichtig Instagram für die Modewelt geworden ist. Dadurch haben sich auch Modenschauen verändert, heute sitzen in der ersten Reihe nicht mehr unbedingt Prominente und VIPs sondern vor allem junge Instagram Stars mit ihrer Kamera. Sie halten die neuen Kollektionen fest, geben eine ehrliche und unmittelbare Bewertung und nehmen ihre vorderer direkt und live mit auf die Shows.

Designer schwören auf Blogger und mittlerweile bringen viele Blogger ihre eigene Modekollektion raus, die sie erfolgreich vermarkten. Dabei muss es nicht nur um Mode gehen, auch andere Accessoires funktionieren oder Parfüm. Shirin David, eine der bekanntesten deutschen Youtuberinnen, habt ihr Parfüm bereits nach drei Monaten komplett ausverkauft. Das alles ohne ein großes Werbebudget, nur durch ihre Follower. Das zeigt wie wertvoll Blogger sind, auch in der Eigenvermarktung. Immer mehr Firmen arbeiten mit Ihnen zusammen, nicht mehr nur Modeunternehmen. Auch immer mehr etablierte Firmen sowie Versicherungen oder Automobilunternehmen suchen sich Blogger um die eigene Marke bei einer jungen Zielgruppe voranzubringen.

Wieviel verdienen Blogger auf Instagram, Youtube und mit Online Blogs?

Die Einkünfte der Blogger unterscheiden sich jeweils nach dem Netzwerk, das heißt nach der Aufwendigkeit der Produktion, nach Häufigkeit der Postings aber auch nach der Eigenmarke, das heißt der eigenen Bekanntheit. Je bekannter ein Blogger ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch andere Blogger oder Medien wie Magazine seine Inhalt übernehmen. Das bringt den buchenden Kunden natürlich zusätzliche Streueffekte und mögliche neue Kunden.

Ein Instagram Posting bringt etwa 10-15% eines YouTube-Videos. Dafür ist das Instagram Foto wesentlich einfacher produziert. Wer einen schriftlichen Blog hat, wird ebenso nach Reichweite bezahlt. Genauso wie Blogger in sozialen Netzwerken. Für Unternehmen sind Youtuber und schriftliche Blogs interessanter. Auf schriftlichem Blogs kann man sich links holen, diese Links führen dann direkt auf dem Onlineshop und sorgen Woche für Woche für neue Verkäufe. Genauso ist es bei einem Youtube-Video, ist das Youtube-Video einmal erfolgreich, erreicht es einmal viele Menschen aber auch noch in den nächsten Wochen, Monaten und teilweise sogar Jahren. Das macht YouTube und schriftliche Blogs für Kunden sehr interessant. Instagram hat aber auch seinen Markt, hier geht es insbesondere um Trends und eine permanente Anwesenheit der eigene Marke bei einer jungen Zielgruppe. Mit 100.000 Fans, kannst du schon 1.000 € pro Bild verlangen, je nach Verhandlung mehr oder weniger. Für eine gute YouTube Platzierung, das heißt auch dauerhaft und nicht nur ein kurzer Augenblick, zahlt man als Werbekunde schon einmal 7.000 bis 10.000 €. Dann gibt es aber nicht nur die Postings auf Instagram, sondern auch noch die Stories. Außerdem werden Influencer bzw Blogger oft für Events gebucht. Ein ganz einfaches Beispiel, ein neues Modecenter eröffnet oder ein neues Outlet Center, aber auch Restaurants, Clubs und Events sind immer ganz heiß auf Fotos von Bloggern.

Marie Dahmen trifft Influencer Fabian x Arnold zum Interview & Shooting

Unser Model Marie Dahmen hat euch Behind the Scenes mitgenommen um euch zu zeigen, wie ein Männermodel Shooting aussieht! Tennis Weltmeisterin Angelique Kerber überreichte Fabian noch im Sommer den Sport Influencer Award für New Faces neben Pamela Reif. Begleitet sie durch das Video und seht, den direkten Vergleich zwischen Fashion und Sport / Fitness Shooting. Fotograf Oliver Rudolph hat unser Male Model Nick geshootet und mit ihm ein paar neue Polaroid und Fashion Bilder gemacht. Außerdem hat Marie ein paar Fragen an Instagram Influencer Fabian x Arnold gestellt. Seht euch unten das Video an und erfahrt mehr!

Shooting und Instagram Interview mit Fabian x Arnold

Wir freuen uns auf neue Stories von Marie und Fabian!

Aktuell: Marie Dahmens neue Kampagne 2018

Marie findest du auch in der aktuellen Kampagne von ALCON.

Influencer auf Instagram + Youtube: Brands only!

Viele Marken sind heute nicht mehr nur auf den roten Teppichen präsent, mit Schauspielern und Musikern, sondern auch in den sozialen Netzwerken! Besonders Blogger bzw. Influencer auf Instagram und YouTube sind heute bei den großen Brand so begehrt wie noch nie. Viele Follower zu erreichen verlangt viel Motivation, Zeit und Engagement. Auch unsere Models waren in den letzten Jahren fleißig und haben sich teilweise große Communities aufgebaut. Jeremy ist mittlerweile der größte Parfum Youtuber der Welt und hat über 200.000 Fans alleine auf YouTube und schon über 30.000 bei Instagram. Auch Polina war extrem fleißig, unser Mailänder Model hat schon über 400.000 Fans auf Instagram. Sie ist nicht nur täglich am posten, sie reist um die Welt und trifft interessante Menschen auf der ganzen Welt. Aber auch unser Nachwuchs ist super fleißig! So wie Chand, er hat schon über 60.000 Fans auf Instagram und zeigt viel aus seinem Leben, Backstage von Fotoshootings, viel vom Sport und natürlich auch Fashion! Blogger stehen für Qualität und ehrliche Bewertungen, unsere Influencer.

Chand: The wild boy!

Chand hat mehr als 60.000 Followers.

Polina: Sexy Model aus Mailand

Polina vereint allein auf Instagram über 400.000 Fans.

Jeremy: Weltgrößter Parfum Youtuber

Mehr als 200.000 Menschen folgen ihm auf Youtube.

Martin: Business meets Berlin

Martin hat 70.000 Followers auf Instagram.

Lisa: International Look

Newcomer mit mehr als 20.000 Followern.

Influencer Marketing: Erfolgreich im Netz | ZDF

Influencer Marketing steigt in seiner Bedeutung für viele Modeunternehmen, Werbeagenturen aber auch ganz traditionelle Firmen wie Reiseanbieter. Wir waren zusammen mit unserer Mitarbeiterin Soraya und unserer Social Media Agentur zu Gast im ZDF. Im TV-Beitrag „Influencer: Erfolgreich im Netz“ hat das Team unsere Nachwuchs Influencerin Weiterlesen

In der Mode spielt die Musik: Musiker statt Influencer – Interview mit CM Modelagent Stephan

Im Magazin Textilwirtschaft gibt es jetzt einen interessanten Artikel zum „Comeback“ von Musikstars in der Werbung. Stars wie Elli Goulding (Deichmann) und A$ap Rocky (Zalando) sieht man in den aktuellen Kampagnen der Modeketten. Weiterlesen