Fashion Interview: Mode, Fashion & Lifestyle behind the scenes

Mit FIV Magazine verwirklichen wir zusammen mit Chefredakteurin Michelle Hamacher das neue Interviewportal für Fashion, Mode, Lifestyle und VIPs. Schon in den ersten Wochen konnten wir spannende Interviewgäste gewinnen. Die zwei Modedesignerinnen um das Modelabel holyGhost waren zu Gast, nur wenige Tage nach der Fashionweek Berlin. Model und Vollzeit Mama Shermine Shahrivar. Fashionbloggerin Kiamisu, uvm. Aus Berlin, Hamburg & Co. Wir suchen nach neuen Geschichten, krassen Kollektionen und nach den schönsten Ideen, rund um Mode und Lifestyle-Themen. Fashion Interview, unser neues Mode-Online-Portal, soll in den kommenden Monaten zu einer der großen Interview-Online-Magazine werden.

Modedesigner, Medienmanager und Fotomodels im Interview

Durch unsere alltägliche Arbeit mit kreativen Menschen, Werbeagenturen, Film-Produktionen und Modedesigner, treffen wir immer wieder auf neue Ideen und großartige Geschichten. Aber nicht alle werden erzählt! Damit sich das ändert, wollten wir eine Internetseite für Mode Interviews, die sowohl mobil in der U-Bahn, als auch bequem auf dem Tablet-PC, zuhause auf dem Sofa läuft. Mit großer Mühe und tollen Partnern haben wir unsere Idee in den letzten Wochen umgesetzt.

Jetzt Online: Fashion Interview – das Mode Portal für Designer, Models & Co.

Ab heute findest du auf Fashion Interview fast täglich neue, interessante Interviews. Immer up-2-date und direkt aus dem Modemetropolen. Auch auf Facebok und Instagram findest du die Interviews. Immer & überall.

Eyewear Magazine – BLUE by Stefan Kapfer

In der aktuellen Eyewear – The Visonary Magazine – findet ihr jetzt weltweit die aktuelle Editorial Strecke BLUE von Stefan Kapfer. Model Simon zeigt im Editorial verschiedene neue Modelle. Unter anderen vom Porsche Design und Maybach. Stefan Kapfer zeigt als Fotograf abwechslungsreiche Locations und großartige Spätsommer-Moods.

Finde hier noch mehr interessante Modemagazine!

EYEWEAR MAGAZINE ISSUE #15 – OUT NOW!

model-simon-fashion-eyewear-magazine-editorial-swimming-pool-shooting-sunglases-porsche-design model-simon-fashion-eyewear-magazine-editorial-swimming-pool-shooting-sunglases-maybach

 

BLUE – Fotoshooting mit Simon, Styling und Team

Mit dabei für Styling Jill Kramer
Make-Up Sabrina Scheur
Models Simon (Cocaine Models) und Flemming
Digi Assi Andy K. & Alina B.
Locationscout Goodfellas.tv
Production & retouch H600Office

 

model-simon-fashion-eyewear-magazine-editorial-swimming-pool-shooting-sunglases model-simon-fashion-eyewear-magazine-editorial-swimming-pool-shooting

Eyewear: Das Magazin

Eyewear ist Familie – so steht es direkt im ersten Satz ihrer eigenen Beschreibung. Das Magazin vermarktet sich neben Print, auch über Social Media und die eigene Website. Weltweit zählt es deshalb zu den wichtigen Adressen der Mode-Magazine. Auch in der aktuellen Strecke BLUE finden sich namenhafte Brands wie Prosche Design.

Das aktuelle Cover – Issue #15

model-simon-fashion-eyewear-magazine-editorial-swimming-pool-shooting-cover

Weitere Infos und Links zum Eyewear Magazine, Simon und Fotograf Stefan Kapfer

Mehr zum Eyewear Magazine online:
www.eyewear-magazine.com

Mehr zum Fotografen Stefan Kapfer auf Eyewear:
www.eyewear-magazine.com/about_us/stefan-kapfer-photographer

Mehr zum Eyewear Magazine auf Facebook:
www.facebook.com/eyewearmagazine

 

Model Booking: Wie buche ich ein Model für Fotos und Werbung?

Models werden unter verschiedenen Voraussetzungen und Erwartungen für verschiedene Jobs gebucht. Der jeweilige Kunde hat bestimmte Vorstellungen und Kriterien, nach denen er ein Model auswählt. Er teilt der betreffenden Modelagentur seine Kriterien mit und schickt in der Regel ein Mood-Board, welches der Agentur mehr über den Kontext des Auftrags verrät. Für die Model-Buchung gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder hat ein Kunde die Model-Kartei der betreffenden Modelagentur durchstöbert und sich schon ein oder mehrere Models ausgesucht, die er entweder zum Casting einladen oder direkt buchen möchte. Es ist aber ebenso üblich, die Modelagentur darum zu bitten, den Kriterien entsprechend Models heraus zu suchen und dem Kunden eine Model-Auswahl zu schicken. Wir sind als Modelagentur auch in Berlin und Hamburg aktiv.

Voraussetzungen für Models in Werbespots und Werbefilm

Um ein erfolgreiches Model in einer seriösen Modelagentur zu werden, muss ein Model verschiedene Voraussetzungen mit sich bringen. Für eine Modelagentur zählt es, ob ein Model gut gebucht wird. Karteileichen werden regelmäßig aussortiert. Ein Model muss eine sehr gute Figur haben, heißt schlank, straff, die richtigen Maße. Näher unterscheiden sich natürlich die optimalen Maßen zwischen Male und Female Models. Männermodels können ihren Körper sportlich stärker betätigen, als weibliche Models. Bei ihnen geht es vordergründig darum, einen straffen und fitten Körper zu haben, d.h. Cardio-Training und leichtes Muskeltraining reichen voll aus. Zu starkes Muskel- und Gewicht-Training lässt die Muskeln bei einem Female-Model zu breit werden und die vorausgesetzten Maße sind nicht mehr optimal. Mehr über Voraussetzungen für Models.

Die optimalen Maße für Männer und Frauen?

Weibliche Models: Die Voraussetzungen

Female-Models sollten eine Mindestgröße von 174 cm aufweisen. Kleinere Models können zwar Erfolg haben, die Chance ist allerdings sehr gering. Deswegen ist die Größe für eine Modelagentur ein entscheidendes Kriterium ein Model aufzunehmen. Die optimalen Maße für weibliche Models liegen bei 90-60-90. (Umfang: Brust-Taille-Hüfte)

Männliche Models: Die Voraussetzungen

Ein Male-Model muss einen schlanken und definierten Körper haben. Die Mindestgröße liegt bei 184 cm. Besonders große Männer können aber ebenso Probleme in der Model-Branche haben, wie zu kleine Männer, da sie nicht in die Kollektionen der Designer passen. Die Maximal-Größe liegt bei einem Männermodel bei 194 cm.

Charakter & Stärke sind starke Attribute für Werbemodels

Neben den physischen Voraussetzungen, zählen auch die mentalen Voraussetzungen und der Charakter eines Models. Ein Model muss Stärke, Disziplin und Ausdauer beweisen. Jobs sind oft anstrengend und zeitlich gestreckt. Müdigkeit oder Stress darf einem guten Model nicht anzumerken sein. Motivation und Ehrgeiz zeichnen ein erfahrenes Model aus, der Kunde bucht solche Models gerne wieder, dies ist für ein Model und die Modelagentur sehr wichtig. Darüber hinaus sind ein gesundes Selbstbewusstsein und die Wandelbarkeit eines Models entscheidende Auswahl-Kriterien. Aus diesem Gesamt-Paket bildet sich die Ausstrahlung eines Models. Ein Kunde versucht durch ein Model seine Produkte und Dienstleistungen an Konsumenten zu vermitteln. Dies gelingt durch eine optimale Vermittlung von Emotionen. Emotionen werden durch die Ausstrahlung eines Models, Mimik und Gestik inbegriffen, geweckt. Ein Model muss fähig sein in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, um dem Konsumenten das Produkt/ die Dienstleistung zu „verkaufen“. Authentizität und Natürlichkeit sind die Zauberworte, um die Konsumenten in ihren Bann zu ziehen, damit das Konzept des Kunden aufgeht.

Charakter? Das ist Chand aus Stockholm!

Modeln! Job-Möglichkeiten in der Werbebranche: Online Shop, Showroom und TV-Spots

Die Job-Möglichkeiten für ein Model sind breit gefächert. Der Körper ist das Werkzeug eines Models und somit das Kapital. Ein Model wirbt für die Produkte und Dienstleistungen eines Kunden. Dies kann über verschiedene Träger-Medien geschehen. Ein Model kann für Plakatwerbung, Zeitschriften-Editorials oder Cover, Online-Auftritt, TV-Werbespot o.ä. gebucht werden. Auf dem Catwalk präsentiert ein Model Mode-Kollektionen oder Beauty- und Styling Produkte/ Dienstleistungen. Der Körper ist zwar für den Catwalk-Auftritt die Leinwand, im Commercial-Bereich (Werbung) zählt aber ebenso die Mimik und Gestik des Models, welches zur Verkaufsförderung der Produkte/ Dienstleistungen führt.

Modelagenturen – Vermittlung für Fotoshooting und Aufbau von Models

Eine seriöse und gute Modelagentur ist für ein Model sehr wichtig. Zwar kann ein Model auch ohne Agentur arbeiten, die Gefahr, dass ein Model ausgenutzt wird ist aber enorm hoch, besonders im Ausland. Zu den Aufgaben einer Modelagentur zählt die Vermittlung guter (für seriöse, bekannte Kunden, ein gutes Gehalt) Jobs. Die Modelagentur sorgt dafür, dass ein Model nicht unterbezahlt wird, besonders im Ausland werden Models oft enorm unterbezahlt. Außerdem sorgt die Modelagentur für ein gutes Image des Models. Unsicherheiten eines Models nimmt eine seriöse Modelagentur und steht dem Model für Fragen zur Seite. Ein Model kann mehrere Modelagenturen haben. Zu empfehlen ist eine Mutteragentur und jeweils eine gute Agentur in jeder großen Stadt, wie München, Hamburg, Berlin, Köln / Düsseldorf oder im Ausland, z.B. in London, New York, Paris oder Mailand. So können Kunden in ganz Deutschland bzw. auf der ganzen Welt ein Model buchen, zum Beispiel ein Model buchen Hamburg, Model buchen Berlin oder Model buchen London.

Model Guru Lutz Marquardt über Modelagentur und Mutteragentur

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Modelagentur und einer Mutteragentur? Modelagentur kümmern sich ausschließlich um die Vermittlung, eine Mutteragentur hingegen, baut Models auf, besorgt Fotoshootings mit guten Fotografen und vermittelt Models später ins Ausland an große und renommierte Agenturen in Mailand, Paris, London oder auch Shanghai und New York.

Model buchen: Preise und Agenturprovision in Deutschland

Die Bezahlung eines Models verwaltet die betreffende Modelagentur. Die Modelagentur stellt eine Rechnung für den Kunden und verhandelt mit ihm die Preise. New Faces sind grundsätzlich günstiger, als erfahrene Models. Mit der Erfahrung und dem Bekanntheitsgrad eines Models steigt auch der Preis eines Models.Die Preise sind je Modelagentur unterschiedlich.

Für die Vermittlung an den Kunden berechnet die Agentur in Deutschland in der Regel 20 Prozent Provision, wenn das vermittelte Model seinen Job erledigt hat. Im Ausland kann diese Agenturprovision variieren und auch bis zu 50 Prozent betragen. Zusätzlich zur Bezahlung des Models, verlangt die Agentur üblicherweise eine sogenannte AP vom Kunden.

Finden Sie mit uns Ihr perfektes Model für den nächsten Job

Bei Cocaine Models finden Sie erfahrene Models, sowie New Faces für starke Foto-Shootings oder Werbekampagnen. Durch exklusive Model-Coachings werden unsere CM-Models sowohl für den Commercial-Bereich, als auch für den Catwalk regelmäßig optimal trainiert. Wir unterstützen unsere Models für eine perfekte Vermittlung und ein zufriedenstellendes Ergebnis aus Kundensicht. Unsere breit gefächerte Model-Kartei macht unsere Kölner Modelagentur für Kunden aus der Werbung und dem Fashion-Bereich interessant und attraktiv. Models buchen NRW und in ganz Deutschland.

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Model für ihre Kampagne? Dann setzten Sie sich mit unserer Agentur in Verbindung. Cocaine Models freut sich auf ihre Anfrage.

1×1 der kleinen Fotografie: Blende, Verschlusszeit, ISO-Wert

Mit ein paar Tricks kann jeder tolle Bilder machen, ob Portraits von Familienmitgliedern oder für das eigene Modelbook. Photoblog Hamburg hat vor kurzem eine kleine Schaugrafik veröffentlicht zum Thema: Grundlagen der Fotografie, das kleine 1×1 basierend auf Grundlagen zum Thema Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert. Wir haben extra ein kleines Makeover gemacht und wünschen euch viel Spaß und vergnügen mit den Grundlagen der technischen Fotografie. Hier sind ein paar Bascis die euch helfen! Weiterlesen

Cocaine Models – Test-Shooting im Büro / TAFF (Pro Sieben, München)

Letzte Woche war Taff (ProSieben) zu Besuch bei uns in Köln. Damit es für immer eine Erinnerung bleibt, hier unser kleiner Beitrag mit Bildmaterial vom Shooting und vielen Ausschnitten. Vielen Dank an das tolle Team, Regie, Kamera, Ton.

Top 10 Modemagazine | Cocaine Models

Top 10 – Modemagazin Deutschland

Modemagazine – Wir wollten wissen, wer den anderen eine Nasenspitze voraus ist. Was ist en vogue? Wer hat die top aktuellen Trends aus Fashion, Beauty und Entertainment? Gute Frage! Deshalb hat Mirijam einmal recherchiert und alle relevanten Modeblätter im Zeitungsregal durchstöbert. Print ist klassisch – aber wer in Printmagazine schaffst, gehört zu den Besten! Styling, Schnitte, neue Trends und immer aktuell im Kiosk.

Hier findest du alle Modemagazine!

Top 10 der Modemagazine

  1. Brigitte – 550.000 Exemplare
  2. Cosmopolitan – 400.000 Exemplare
  3. Glamour – 390.000 Exemplare
  4. Grazia – 250.000 Exemplare
  5. Elle – 200.000 Exemplare
  6. Vogue – 150.000 Exemplare
  7. GQ – 140.000 Exemplare
  8. Bella – 115.000 Exemplare
  9. Madame – 95.000 Exemplare
  10. Interview – 38.000 Exemplare

Fashion magazines top 10 ranking

Newcomer: FIV Magazine

Unser Newcomer, das FIV Magazine:

 

Top 10 | Fashion & Modedesigner 2014 in Deutschland

Top 10 Modedesigner Deutschland

Ralph Lauren sagte, ich entwerfe keine Kleidung, ich entwerfe Träume! Das 20. Jahrhundert war wundervoll! Zumindest in Bezug auf Mode haben wir viel gelernt. Heute bilden Designer die Speerspitze der Fashionwelt und werden zu Mode-Ikonen. Modedesigner haben die Fähigkeit die Schönheit Weiterlesen