Berlin – Diese 7 Locations musst du erleben!

Berlin, die wunderschöne Hauptstadt Deutschlands. In so einer riesigen Metropole gibt es hinter jeder Ecke etwas zu entdecken von einer kleinen kuriosen Bar bis hin zu zum abgedrehten Flohmarkt mit Karaoke Event. Passend zur Fashion Week haben wir für dich ein paar Locations, die du unbedingt besuchen musst um deine Zeit in Berlin noch aufregender zu gestalten.

Flohmarkt am Mauerpark

Ein Flohmarkt kennt ja jeder – hier ein paar alte Kassetten aus der Kindheit und dort ein paar verstaubte Bücher. Doch wer eine besondere Flohmarkt-experience haben möchte muss unbedingt den beliebten Flohmarkt am Mauerpark abchecken. Jedes Wochenende strömen die Menschen nur so zu der Location um coole Raritäten, Mode, Taschen, Design, Vnyl, Schmuck und vieles mehr zu ergattern. Abgesehen von einer unglaublichen Vielfalt an Dingen, die du dir dort kaufen kannst, bietet es auch noch jeden Sonntag lustige Karaoke-Events. Dort kannst du dann vor über 1000 Zuschauen zeigen, was du drauf hast.

View this post on Instagram

Missing the Sundays at #Mauerpark! 🌝 Haven’t been in a while and won’t go much this winter beside the month of December I guess, as cumulating the week job and the full Sunday at Mauer is quite a lot. Plus I got a lot of work on the website side! Already 50+ products listed ✨, but that’s not even a quarter of what I have. It’s kind of funny to put a number in front of my stock of #magic #jewellery! Earrings are tiny, who would have guessed that I have already so many?! Special ❤️ to my Sunday Mauerpark #bestmate @mayakennedytrepat from @mayastreasures_! Can’t wait to see your new treasures 😘 #jewelry #flohmarkt #flohmarktammauerpark #sundaymood #summerthoughts #marketlife #marketgirl #berlin #earrings #jewelrygram #instajewelry #onlineshop #comingsoon

A post shared by Maskarades (@maskarades) on

Der Fernsehturm am Alexanderplatz

Ja, es ist vielleicht eines der 0815 Dinge, die man tun kann, wenn man in Berlin ist. Allerdings können wir es euch trotzdem nur empfehlen – der Fernsehturm am Alexanderplatz. Berlin von Oben erlebst du nirgendwo besser, einfach zum Alexanderplatz, hoch fahren und 360 Grad Großstadt erleben. Auch wir können uns jedes mal wieder dafür begeistern diese Aussicht zu erleben. Je nach Tageszeit könnte es sein, dass du etwas warten musst, da der Andrang ziemlich hoch sein kann, jedoch versichern wir dir, dass sich das Warten lohnt.

Besuch den schönsten Platz Berlins – den Gendarmenmarkt

Der schönste Platz Berlins in der historischen Mitte der Metropole ist der Gendarmenmarkt. Wer Fan von Architektur und einer atemberaubender Atmosphäre ist, sollte dem Gendarmenmarkt unbedingt einen Besuch abstatten. Der deutsche Dom alleine ist schon ein Besuch wert. Wenn du den Dom betrittst kannst du dir eine Ausstellung des Deutschen Bundestagsansehen. Über die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland. Im Französischen Dom befindet sich das Hugenottenmuseum. Die Französische Friedrichstadtkirche ist immer noch im unteren Teil des Gebäudes. Also für jeden Kultur-Fan ein Must see.

Zeit für Mustafa’s Gemüse Kebap am Mehringdamm

Kein Imbiss ist so berühmt wie Mustafa’s Gemüse Kebap. Für 2.90€ und eine Menge Geduld bekommst du am Mehringdamm den „besten Döner der Welt“. Unglaublich viele Leute kommen sogar extra dafür nach Berlin angereist oder vom Flughafen direkt dorthin. Durchschnittliche Wartezeit beträgt allerdings ca. 45 bis 60 Minuten. Also am Besten nimmst du dir einen Snack mit, während du in der Warteschlange wartest, denn diese ist jeden Tag ziemlich voll. Wir können dir aber nur sagen, dass es sich lohnt! Mustafa’s Gemüse Kebap ist also etwas, was du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

View this post on Instagram

Finally! #mustafasgemüsedöner

A post shared by Richard ”Chille” Man (@chilleman) on

Shopping Time im KaDeWe

Wenn du schon in Berlin bist, musst du auch unbedingt ins KaDeWe – das berühmteste Kaufhaus Berlins. Wer liebt es nicht zu shoppen? Wir wüssten nicht, wo du mehr Spaß beim Shopping hättest, als im KaDeWe. Von Armani bis Adidas findest du eine riesige Marken Vielfalt, wo du garantiert fündig wirst. Aber behalte im Hinterkopf, dass es nicht das günstigste Kaufhaus ist, da es als bekanntestes Kaufhaus Deutschlands auch eines der teureren ist. Zwar befinden sich dort nicht Chanel, Prada, Gucci und co., allerdings andere gehobene Marken. Doch selbst, wenn du nichts kaufen solltest, ist das KaDeWe einen Besuch wert, auch wenn du nur die unglaubliche Architektur bewundern willst.

Das Berliner Dungeon – Die Geschichte der Hauptstadt als Horrorstory

Jeder, der Lust hat die Geschichte Berlins auf gruselige und spannende Art und Weiste mitzuerleben ist beim Berliner Dungeon genau richtig. 11 interaktive Locations im Dungeon mit professionellen Schauspielern führen dich auf eine Zeitreise. Dort erlebst du wichtige Meilensteine der Berliner Geschichte im Horror Style. Ersteinmal drin, gibt es kein Zurück. Also überleg dir gut, ob du bereit dafür bist, wir können es dir nur empfehlen!

Triff Beyonce bei Madame Tussauds

Das berühmte Wachsfigurenkabinett ist auch in Berlin anzutreffen. Wenn du schon immer Johnny Depp, Angela Merkel oder Beyonce persönlich treffen wolltest, bist du hier an der richtigen Adresse. Madame Tussauds gibt es übrigens nicht nur in Berlin, sondern in wenigen anderen Metropolen der Welt auch noch und überall ist es ein anderes Erlebnis. Also solltest du mal nach London, Amsterdam, Wien, Hong Kong oder Hollywood reisen mach doch mal einen Abstecher zu Madame Tussauds.